Aufrufe
vor 1 Jahr

Procycling 07.2019

  • Text
  • Strassenradsport
  • Rennrad
  • Tdf
  • Tourdefrance
  • France
  • Etappen
  • Froome
  • Quintana
  • Giro
  • Procycling
  • Fahrer
  • Rennen

DAS LETZTE WORT JENS

DAS LETZTE WORT JENS VOIGT Nachdem er sich in Kalifornien gesonnt hat, macht Jens einige Vorhersagen für die Tour. © Getty Images Wie so oft im Leben kommen gute Nachrichten selten alleine. Die gute Nachricht, die ich während meiner Zeit bei der Kalifornien-Rundfahrt erfuhr, ist, dass Peter Sagan mit einem soliden Etappensieg am ersten Tag auf dem Weg zurück zu seiner Topform ist. Es war kein typischer, einfach wirkender Sagan-Sieg, aber er war solide. Auch die schlechte Nachricht rührt von dieser 1. Etappe her. Mark Cavendish hat vielleicht endlich seinen Epstein-Barr-Virus besiegt, aber er war in diesem Sprint nirgendwo zu sehen. Ich fürchte, es wird ein viel längerer Weg werden, um zu seiner alten Stärke und Geschwindigkeit zurückzukehren. Da ich Cav liebe und nur den größten Respekt vor ihm habe, hoffe ich aber, dass er ein weiteres Comeback und einen möglichen Start bei der Tour de France schaffen wird. Und wenn er erst mal dort ist, kann man ihn nicht einfach abschreiben, oder?! Neben Sagan beeindruckte auch das gesamte Deceuninck–Quick- Step-Team. Es gewann drei Etappen und das Sprintertrikot und stand bei einigen anderen Etappen kurz vor einem Sieg. Insgesamt sehr gut, obwohl wir uns so daran gewöhnt haben, dass es Tag für Tag gewinnt, dass es fast normal wirkt. Erinnert ihr euch an meine Kolumne nach den Klassikern, als ich über die jungen Talente sprach, die nachkommen und bereits erste große Siege feiern? In Kalifornien zeigte es sich wieder. Sagan ist nicht so alt – er ist 29 –, aber er war bei Weitem der älteste Etappensieger. Die anderen waren Anfang 20. Der Jüngste davon mit gerade mal 20 – Tadej Pogačar – war nicht nur der Gewinner der Königsetappe auf den Mount Baldy, sondern sogar Gesamtsieger. Ich sage den älteren Fahrern immer wieder: Versucht jetzt noch so viele Ergebnisse wie möglich zu erzielen, denn der Nachwuchs wartet nicht mehr allzu lange. Nachdem ich mit einigen Fahrern und Teamleitern gesprochen hatte, waren wir uns alle einig, dass die diesjährige Ausgabe eine ziemlich harte Nummer war. Nicht nur das Profil mit vielen Anstiegen, sondern auch der aggressive Fahrstil auf jeder Etappe. Oft sahen wir gute und solide Fahrer in den Ausreißergruppen und manchmal griffen sogar Fahrer, die auf Klassement fuhren, an. Und wenn ich Pogačar betrachte, bin ich absolut überzeugt, dass er noch nicht sein volles Potenzial erreicht hat. Ich werde seinen zukünftigen Weg im Radsport genau verfolgen. Da es Juni ist, müssen wir über die Tour de France sprechen. Es mag seltsam klingen, aber es könnte sich herausstellen, dass Tom Dumoulins FOLGENDES WIRD PASSIEREN: DUMOULIN GREIFT AN UND WEDER CHRIS FROOME NOCH GERAINT THOMAS KÖNNEN FOLGEN; BERNAL SPRINGT EIN UND RETTET DEN TAG FÜR INEOS. Unfall beim Giro am Ende ein Glücksfall für ihn sein wird. Er wird jetzt ein ernsthafter Siegeskandidat sein, frisch und hungrig. Es wird ein enges Spiel zwischen dem Team-Ineos- Trio und ihm. Alle anderen werden vom Giro noch zu müde sein. Die einzige verbleibende Frage ist: Wer wird der Kapitän bei Ineos? Wenn nur die Beine entscheiden, würde ich mein Geld auf Egan Bernal setzen. Folgendes wird passieren: Dumoulin greift an und weder Chris Froome noch Geraint Thomas können folgen; Bernal springt ein und rettet den Tag für Ineos. Das grüne Trikot wird ein Kampf zwischen Peter Sagan und Michael Matthews. Das KoM-Trikot geht Jens tippt darauf, dass der junge Kolumbianer Bernal für Ineos bei der Tour die Steine aus dem Feuer holt. nach einem Haufen epischer Duelle wieder an Julian Alaphilippe. Für mich ist alles klar! Mal sehen, ob ich ein Prophet oder ein Träumer bin, richtig? Jens Voigt beendete seine Profi - karriere 2014 nach 18 Jahren. Der Berliner war einer der angriffslustigsten und beliebtesten Fahrer im Peloton. Unter anderem hielt er für 42 Tage den Stundenweltrekord. 114 PROCYCLING | JULI 2019

Festival Day Die Zukunft erfahren! 7. Sept. 2019 Messe Friedrichshafen Highlights eurobike-show.de #EUROBIKESHOW +++ über 1.400 Aussteller aus aller Welt +++ alle Neuheiten für 2020 +++ Demo Area zum Fahrrad Live-Testen +++ Micro Mobility mit E-Scooter Angebot +++ Cargo Bike Area +++ Drop und Roll Show mit Danny MacAskill & Fabio Wibmer +++ Dirt Jump Contest +++ Holiday on Bike +++ Kids Area +++ EUROBIKE Academy