Aufrufe
vor 8 Monaten

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020

  • Text
  • Rollstuhlrugby
  • Rollstuhlbasketball
  • Menschen
  • Rollstuhl
Informationsschrift des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes

SERVICE Handbike-Touren

SERVICE Handbike-Touren in landschaftlich reizvoller Umgebung verspricht die Handbike-Reise nach Treffen am Ossiacher See in Österreich. HANDBIKE-REISE 2020I Auf nach Kärnten – seien Sie dabei! Treffen am Ossiacher See als Ausgangspunkt für Handbike-Touren Nachdem die Handbike‐Reise in den vergangenen Jahren nach Südtirol führte, bietet sich nun die Möglichkeit mit Gleichgesinnten neues Terrain zu entdecken. In diesem Jahr geht es nach Kärnten, wo die Reisegruppe am Ossiacher See ihr Lager aufschlagen wird. DRS‐Partner Teleflex ist als Partner der Veranstaltung wieder mit dabei. Vom 6. bis 10. Juli 2020 wird die Handbike‐Reise von der Y. E. S. Sportmarketing GmbH veranstaltet. Es geht für alle Teilnehmer*innen nach Österreich zum Ort Treffen am Ossiacher See, der in der Nähe von Villach (ca. 15 Autominuten entfernt) gelegen ist und sich hervorragend eignet als Ausgangspunkt für Handbike‐Touren. Beherbergen wird Sie das Hotel eduCARE, welches nur sechs Kilometer vom Ossiacher See entfernt am Fuße der Gerlitzen seine Gäste in herrlichem Ambiente empfängt. Das Hotel ist zu 100% barrierefrei und ermöglicht somit maximalen Komfort. Sämtliche Zimmer sind rollstuhlgerecht eingerichtet und auch der Wellnessbereich ermöglicht barrierefreies und selbstständiges Saunieren für Rollstuhlfahrer. Vom Hotel aus erfolgt in den nachfolgenden Tagen auch die Anreise zu den Touren in einem rollstuhlgerechten Bus, in dem auch Handbikes und Rollstühle verstaut werden können. Die erste Handbike‐ Tour führt Sie entlang der Gail durch Dörfer des romantischen Gailtals, vorbei an alten Bauernhöfen und der traumhaft gelegenen Lisi’s Alm. Bei der zweiten Handbike‐Tour wird ein Abschnitt des Alpe Adria Radwegs von Pontebba nach Tarvisio befahren. Die Tour führt unter anderem auf einer alten Bahntrasse durch spektakuläre Landschaften entlang des Flusses Fella. Selbstverständlich wird es auch abseits der Touren wieder ein attraktives Programm geben, um die Highlights der Umgebung zu erkunden. Nach Möglichkeit sollten Sie eine Begleitperson mitnehmen, die Sie unterstützen kann. Die Begleitpersonen können mit einem E‐Bike oder normalen Fahrrad mitfahren. Für die Teilnahme sollten Sie ein Anklemmbike mit elektrischem Antrieb haben. Wenn Sie kein eigenes Anklemmbike oder E‐Bike besitzen, können diese vom Veranstaltungspartner Pro Activ geliehen werden, die als technische Unterstützung auch vor Ort sein werden. Da die Anzahl des Leih‐Equipments begrenzt ist, geben Sie bitte bereits bei der Anmeldung an, ob Sie ein Anklemmbike/E‐Bike leihen möchten. Die Kosten für die Reise betragen pro Person 250 Euro (die Anreise zum Hotel eduCARE erfolgt auf eigene Kosten). Im Preis enthalten sind die Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension und eventuelle Eintrittsgelder. Getränke und Essen zwischendurch sind nicht im Preis inbegriffen. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Für nähere Informationen und die Anmeldeunterlagen schreiben Sie bitte unter dem Stichwort »Handbike‐Reise Kärnten Anmeldeunterlagen« eine E‐Mail an yessportmarketing@yes‐sportmarketing. com. Fan werden www.facebook.com / rollstuhlsport 10 Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020

KRAFTV VOLL & UNFASSBAR BEIM TRANSPORT! KLEIN Das HUSK-E ermöglicht ein elektrisch unterstütztess Handbiken mit dem leistungs- starken Shimano Mittelmotor. Eine Ausstattungsvariante ist die kraftvolle Aus- führung mit einem Shimano STEPS E8000 Mittelmotor der 70NmDrehmoment leistet und mit einer Kettenschaltung kombiniert wird - ideal auch für Berge, Wald- wege und anspruchsvolle Strecken. Die zweite Variante ist die komfortable Aus- führung mit einer Rücktrittbremse und dem Shimano STEPS E6100 Mittelmotor, der 60 Nm Drehmoment leistet. Die Schaltvorgänge können bei dieser Ausführung manuell oder automatisch erfolgen. In der Automatikfunktion wird immer flüssig im richtigen Gang gefahren - Sie müssen gar nicht mehr ans Schalten denken. TRANSPORTIEREN? SO EINFACH WIE NOCH NIE! Die Tretlagerstütze kann ohne Werkzeug abgeklappt werden , woraus sich ein unglaublich kleines Packmaß für den Transport ergibt. Die Kette wird in der Tret- lagerstütze geführt, wodurch die Kette „aufgeräumt“ ist, nicht beschädigt werden kann oder das Auto oder andere Gegenstände verschmutzt. PRO ACTIV Reha-T echnik GmbH | Im Hofstätt 11 | 72359 Dotternhausen | Te elefon +49 (0) 7427 9480-0 | info@proactiv-gmbh.de | www.proactiv-gmbh.de

Noch mehr ›Sport und Mobilität mit Rollstuhl‹

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/20
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2016

Ausgewählte DRS Artikel bei unseren Medienpartnern

Momo 03/2017: Einmal Rollstuhl fahren für alle
Barrierefrei 03/2017: Gemeinsam zum Korberfolg
Momo 12/2016: Mit dem Rollstuhl in den Schnee