Aufrufe
vor 8 Monaten

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020

  • Text
  • Rollstuhlrugby
  • Rollstuhlbasketball
  • Menschen
  • Rollstuhl
Informationsschrift des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes

FACHBEREICHE Die

FACHBEREICHE Die deutsche U22 Junioren-Auswahl im Rollstuhlbaketball war zum offiziellen ›Kitakyushu Champions Cup‹ in der gleichnamigen japanischen Metropole eingeladen. Eine optimale Gelegenheit für den deutschen Nachwuchs, gegen die Top-Teams aus Australien, Kanada sowie Gastgeber Japan zu testen. KITAKYUSHU CHAMPIONS CUP 2019I Deutsche U22 mit starkem zweiten Platz Willkommener Test gegen starke Gegner Erfolgreicher Test in Japan: Die deutsche U22-Nationalmannschaft belegte beim ›Kitakyushu Champions Cup‹ Platz 2. Dabei erwischte das Team Germany sogleich einen optimalen Start ins Turnier. Gegen physisch intensiv auftretende Australier sicherten sich die deutschen Junioren durch eine aggressive Verteidigung und eine starke zweite Halbzeit mit 58:41 einen verdienten Auftakterfolg. Keine 24 Stunden später stand dann das Topspiel gegen Kanada auf dem Spielplan. Erneut zeichneten sich die jungen ING‐ Korbjäger durch ihre Defense aus und wussten auf der Gegenseite die sich bietenden Chancen unter dem Korb effektiv zu nutzen. So stand mit dem 53:48 nicht nur der zweite Sieg des Turniers sondern damit verbunden auch der vorzeitige Einzug ins Finale fest. Daran konnte dann auch eine Vorrunden‐Niederlage gegen die starken Japaner nichts mehr ändern. Das Finale fiel aus Sicht des Team Germany sehr einseitig aus. Am Ende musste sich die Equipe von Peter Richarz mit einer deutlichen 23:60‐Niederlage geschlagen geben, durfte sich aber dennoch über einen starken zweiten Platz freuen. Entsprechend positiv fiel dann auch das anschließende Fazit aus. »Die ersten beiden Spiele gegen Australien und Kanada konnten wir sehr positiv für uns gestalten. Gegen Australien sind wir gut gestartet und haben dann gegen Kanada ein sehr gutes Spiel abgeliefert. Wir waren stark in der Defense und haben vorne die wichtigen Punkte gemacht. Das Finale war dann nicht leicht für uns. Die Japaner sind sehr schnell, Pass‐ und Schusssicher und sind im Schnitt zwei Jahre älter als wir. Das war sehr schwer zu verteidigen und wir hatten fast keine Möglichkeit, ins Spiel zu finden. Das war hier eine gute Lektion und wir können einiges für uns mitnehmen. Wir konnten uns in unserer Spielweise weiterentwickeln und gute Fortschritte machen. Unsere Rookies haben sich gut integriert und das stimmt positiv für die weitere Zukunft. Vor allem mit Blick auf unsere nächste Aufgabe, die Europameisterschaft, die wir entsprechend erfolgreich gestalten möchten«, so Headcoach Peter Richarz. Die Junioren‐EM wird vom 3. bis 12. August 2020 im italienischen Lignano Sabbiadoro ausgetragen. Text: Tanja Feddersen Rollstuhlbasketball Kitakyushu Champions Cup Vorrunde Australien – Deutschland 41:58 Deutschland – Kanada 53:48 Deutschland – Japan 23:51 Finale Deutschland – Japan 23:60 Kader U22 Natio Luc Weilandt (1.0, BG Baskets Hamburg II) Tobias Hell (1.0, Hannover United) Lukas Glossner (1.0, RBB München Iguanas Bastian Kolb (3.0, RBB München Iguanas) Paul Jachmich (3.5, RBC Köln 99ers Urs Rechsteiner (2.0, RBB München Iguanas) Thomas Reier (4.5, RBC Köln 99ers) Niko Sommer (2.0 RSV Salzburg II) Sören Seebold (1.0, Hannover United II) Alexander Keiser (2.0, RBC Köln 99ers) Julian Lammering (3.5, BBC Münsterland) Alexander Budde (3.5, Hannover United) Staff Headcoach Peter Richarz Co-Trainer Günther Mayer, Uwe Geiselmann Techniker Wolfgang Böhme Foto:Tanja Feddersen 26 Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020

Ihre DRS-Ansprechpartner SERVICE Ehrenpräsidenten Willi Lemke, Prof. Dr. Joachim Breuer Vorstand Vorsitzender ➜ Ulf Mehrens c/o BG Klinikum Hamburg Bergedorfer Str. 10, 21033 Hamburg Fon 0 40 / 73 06 -1382, Fax 0 40 / 73 06 -1390 Mobil 0170 / 795 74 95 u.mehrens@bgk-hamburg.de 1. stellv. Vorsitzender ➜ Jean-Marc Clément Rheinstr. 37, 63225 Langen Mobil 01 72 / 6 73 32 10, Fax 0 61 03 / 9 60 53 09 Jean-Marc.Clement@t-online.de 2. stellv. Vorsitzender ➜ Uwe Bartmann Georg-Schumann-Weg 11, 07747 Jena Fon 0 36 41 / 47 37 44 Uwe.Bartmann@rollstuhlsport.de Beisitzer ➜ Peter Richarz (Adresse s. DRS-Referat Mobilität u. Inklusion) Beisitzerin ➜ Ann-Katrin Gesellnsetter Thingstr. 9, 45527 Hattingen Fon 0 23 24 / 6 25 20 Ann-Katrin.gesellnsetter@t-online.de kooptiertes Mitglied ➜ Gregor Doepke Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastr. 40, 10117 Berlin DRS-Kontaktstellen BUNDESZENTRALE HAMBURG c/o BG Klinikum Hamburg, Bergedorfer Str. 10, 21033 Hamburg Fax 0 40 / 73 06 - 13 90 ➜ Ulf Mehrens (Leitung & Steuerung) Fon 0 40 / 73 06 - 1382 u.mehrens@bgk-hamburg.de DRS-Referat ›Sport und Kommunikation‹ ➜ Andreas Escher (Referatsleitung) Fon 0 40 / 73 06 - 1369 Andreas.Escher@rollstuhlsport.de ➜ Alexander Groth (Projektkoordinator, Kommunikation) Fon 0 40 / 73 06 -1650 Alexander.Groth@rollstuhlsport.de ➜ Malte Wittmershaus (Kommunikation) Fon 0 40 / 73 06 -1648 Malte.Wittmershaus@rollstuhlsport.de DRS-Referat ›Mobilität und Inklusion‹ c/o BG Klinikum Hamburg, s. o. ➜ Peter Richarz (Referatsleitung) Fon 0 40 / 73 06 - 3814, Mobil 01 71 / 229 34 66 Peter.Richarz@rollstuhlsport.de ➜ Tatjana Sieck (Rollstuhl- und Mobilitätstraining) Fon 0 40 / 73 06 - 1991 Tatjana.Sieck@rollstuhlsport.de ➜ Bernhard Hoffmann (Sachbearbeiter) Fon 0 40 / 73 06 -1386 bernhard.hoffmann@rollstuhlsport.de BUNDESGESCHÄFTSSTELLE DUISBURG Deutscher Rollstuhlsportverband e. V. Friedrich-Alfred-Str. 10, 47055 Duisburg Fax 02 03 / 71 74- 181 info@rollstuhlsport.de www.rollstuhlsport.de, www.drs.org www.facebook.com/rollstuhlsport DRS-Referat ›Vereinsservice und Beratung‹ ➜ Christina Hankamer (Referatsleitung) Fon 02 03 / 7174 -191 Christina.Hankamer@rollstuhlsport.de ➜ Daniel Jakel (Vereins service + Verwaltung) Fon 02 03 / 7174 -182 Daniel.Jakel@rollstuhlsport.de Kinder- und Jugendsport DRS-Rollikids ➜ Ute Herzog Altenbödinger Str 40, 53773 Hennef Fon 0 22 42 / 72 66, Fax 0 22 42 / 90 14 88 ute.herzog@rollikids.de, www.rollikids.de Verbandsärzteteam ➜ Dr. med. Klaus Röhl BG Kliniken Bergmannstrost Direktor Zentrum für Rückenmarkverletzte und Klinik für Orthopädie Fon 03 45 / 1 32 63 11, Fax 03 45 / 1 32 63 13 verbandsarzt@rollstuhlsport.de ➜ Sabine Drisch BG Unfallklinik Murnau, LOÄ BG Reha Sabine Drisch@bgu-murnau.de verbandsarzt@rollstuhlsport.de Rechtsberatungsteam Allgemeine und behindertenspezifische Beratung Rechtsanwalt Jörg Albers Fachanwalt für Sozialrecht Gubener Str. 50, 10243 Berlin Fon 0 30 / 797 30 28 Fax 0 30 / 88 91 28 94 mail@joerg-albers.de www.joerg-albers.de Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht Christian Au LL.M. Hauptsitz: Bahnhofstraße 28, 21614 Buxtehude Fon 0 41 61 / 866 511-0 Fax 0 41 61 / 866 511-2 Zweigstelle: Buxtehuder Str. 68 A, 21635 Jork Fon 0 41 62 / 912 92 82 Fax 0 41 62 / 912 92 06 rechtsanwalt@rechtsanwalt-au.de www.rechtsanwalt-au.de Rechtsanwalt Jochen Link Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator Hauptstelle: Niedere Straße 63 78050 Villingen-Schwenningen Fon 0 77 21 / 331 66, Fax 0 77 21 / 331 97 Zweigstelle: Ekkehard-Str. 20, 78224 Singen Fon 0 77 31 / 8 22 80-30 Fax 0 77 31 / 8 22 80-333 info@anwaltskanzlei-vs.de www.anwaltskanzlei-vs.de Rechtsanwalt Thomas Reiche LL.M.oec Fachanwalt für Versicherungsrecht Fachanwalt für Strafrecht Kanzlei Düren: Oberstr. 113, 52349 Düren Fon 0 24 21 / 50 06 54, Fax 0 24 21 / 50 09 59 tr@reiche-ra.de, www.reiche-ra.de Zweigstelle Köln: Aachener Str. 1212, 50859 Köln Fon 02 21 / 28 27 54 77 Fax 02 21 / 29 78 09 49 DRS-Kontoverbindung DRS-Konto Volksbank Köln Bonn eG IBAN DE73 3806 0186 5333 3330 17 BIC GENODED1BRS DRS-Spendenkonto Volksbank Köln Bonn eG IBAN DE29 3806 0186 5333 3330 33 BIC GENODED1BRS Mehr Infos unter www.rollstuhlsport.de Stand: 12.01.2019 Stiftung Deutscher Rollstuhlsport Wilfried Klein Fon 02 81 / 5 25 95 stiftungdr@gmx.de www.stiftung-deutscher-rollstuhlsport.de Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020 27

Noch mehr ›Sport und Mobilität mit Rollstuhl‹

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/20
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2016

Ausgewählte DRS Artikel bei unseren Medienpartnern

Momo 03/2017: Einmal Rollstuhl fahren für alle
Barrierefrei 03/2017: Gemeinsam zum Korberfolg
Momo 12/2016: Mit dem Rollstuhl in den Schnee