Aufrufe
vor 3 Jahren

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2017

  • Text
  • Inklusion
  • Behindertensport
  • Rollstuhlsport
  • Rollstuhl
  • Medaillen
  • Rollstuhlbasketball
Informationsschrift des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes

FACHBEREICHE

FACHBEREICHE PARAKANU-RENNSPORT Termine 2017 11.03.2017 1. Nationale Klassifizierung Oberhausen 08.04.2017 2. Nationale Klassifizierung Hof 22.04.2017 1. Qualifikationsrennen Nationalmannschaft Brandenburg/Havel 06.05.2017 2. Qualifikationsrennen Nationalmannschaft 1. Rennen Deutschland-Cup Brandenburg/Havel PARAKANU-RENNSPORT Arne Bandholz wird neuer Cheftrainer ZIEL: SCHLAGKRÄFTIGE MANNSCHAFT! FÜR TOKIO 2020 AUFBAUEN! 25.05. – 28.05.2017 Weltcup Szeged (HUN) 10.06.2017 3. Nationale Klassifizierung Letzte Klassifizierung vor der DM Hamburg 16.06. – 18.06.2017 Landesmeisterschaft NRW Köln ■ Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat Arne Bandholz zum Cheftrainer Parakanu-Rennsport ernannt. Arne Bandholz, bisher Landestrainer Parakanu in Hamburg, wird damit Nachfolger von Sandra Müller aus Leipzig. Im Rahmen des Kooperationsvertrags zwischen dem DKV und dem DBS gehört es dazu, dass der DBS die Ernennung des Cheftrainers auf Vorschlag des DKV vornimmt. Der 37-jährige Arne Bandholz arbeitet seit vielen Jahren als Trainer und Rennsportwart beim Hamburger KC. Seine Erfahrungen im Parakanurennsport kamen vor allem durch das erfolgreiche Training von Edina Müller, Zweite bei den Paralympics in Rio 2016. Das Amt des Cheftrainers übernimmt der engagierte Familienvater mit dem Anspruch, in den kommenden vier Jahren eine junge, schlagkräftige Mannschaft für die Paralympics in Tokio 2020 aufzubauen. Christel Schlisio Freut sich auf die Herausforderung als Cheftrainer für den Parakanu- Rennsport: Arne Bandholz Foto: Privat 23.06. – 28.06.2017 Ostdeutsche Meisterschaften 2. Rennen Deutschland-Cup Brandenburg/Havel 01./02.07.2017 Regatta Herdecke Herdecke 12.07. – 16.07.2017 Europameisterschaften Plovdiv (BUL) 21.08. – 27.08.2017 Weltmeisterschaften Racice (CZ) 29.08.2017 - 02.09.2017 Deutsche Meisterschaften 3. Rennen Deutschland-Cup München 16./17.09.2017 Internationale Sprintregatta Hof 26 Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2017

FACHBEREICHE ROLLSTUHLBASKETBALL Damen-Natio startet mit der EM-Sichtung Foto: Andreas Joneck MARTIN OTTO HAT 24 SPIELERINNENI NACH BONN EINGELADENI ■ Kaum in Amt und Würden startet das neue Trainergespann der deutschen Damen-Nationalmannschaft auch schon durch. Bereits am kommenden Wochenende lädt Cheftrainer Martin Otto zum ersten Sichtungslehrgang ins nordrheinwestfälische Bonn ein. Insgesamt 24 Damen dürfen sich aktuell Hoffnungen machen, bei den Europameisterschaften vom 19. Juni bis 1. Juli 2017 auf der kanarischen Insel das Trikot der deutschen Nationalmannschaft zu tragen und die Mission Titelverteidigung in Angriff zu nehmen. Vor allem zahlreiche junge Athletinnen haben dabei erstmals die Chance, den Sprung in den A-Kader zu schaffen und für die deutschen Farben auf das Parkett von Teneriffa rollen zu dürfen. Mit Johanna Welin, Laura Fürst, Anne Brießmann, Mareike Miller, Anne Patzwald, Maya Lindholm, Annabel Breuer und Barbara Groß ist ein Teil des letztjährigen Silber-Teams von Rio mit an Bord und wirft eine gute Portion Erfahrung in die Waagschale. Auch Linda Dahle ist in den Reihen der deutschen Damen keine Unbekannte. Im Rahmen der WM 2014 in Toronto durfte sie erstmals A-Kader-Luft schnuppern. Ergänzt wird die langjährige Erfahrung mit Lisa Nothelfer, Andrea Seyrl, Stefanie Altmeier, Catharina Weiß, Valeska Finger, Luca Fischer, Selina Rausch, Katharina Lang und Rebecca Lieb als Rookies aus dem aktuell erweiterten Kader der U25 Juniorinnen. Bevor Martin Otto und Janet McLachlan ihre inalen zwölf Damen dem DBS für eine Nominierung vorschlagen, stehen in den kommenden Wochen einige Trainings- und Selection-Camps auf dem Fahrplan nach Teneriffa bevor. tf Erweiterter EM-Kader (Spieler/Jahrgang/Klassifizierung/Verein) Anne Patzwald, 1985, 1.0 BG Baskets Hamburg Selina Rausch, 1993, 1.0 University of Alabama Lisa Nothelfer, 1993 1.0 USC München Annegrit Brießmann, 1972 1.0 Mainhatten Skywheelers Annabel Breuer, 1992 1.5 RSV Lahn Dill Catharina Weiß, 2000 1.5 Rolling Chocolate Andrea Seyrl, 1994 2.0 Hannover United Laura Fürst, 1991 2.0 RBB München Iguanas Johanna Welin, 1984 2.0 RBB München Iguanas Maya Lindholm, 1990 2.5 BG Baskets Hamburg Anna-Lena Hennig, 2000 2.5 RSG Langenhagen Valeska Finger, 1999 2.5 Doneck Dolphins Trier Anne Patzwald gehört im neu zu formierenden deutschen Damenteam schon zu den erfahrenen Spielerinnen. Svenja Mayer, 1991 3.0 Rolling Chocolate Heidelberg Luca Fischer, 1997 3.0 RSV Bayreuth Lisa Rieß, 1988 3.0 RBG Dortmund 51 Rebecca Lieb, 1997 3.5 SV Adelby Linda Dahle, 1991 4.5 Hannover United Lena Knippelmeyer, 1990 4.5 RSC Osnabrück Barbara Groß, 1993 4.5 Mainhatten Skywheelers Katharina Lang, 1993 4.5 RBB München Iguanas Karolin Holtz, 1986 4.5 Rhine River Rhinos Mareike Miller, 1990 4.5 Köln 99ers Stephanie Altmeier, 1993 4.5 RBG Dortmund 51 Nadine Bahr, 1988 4.5 RSC Osnabrück Fan werden www.facebook.com / rollstuhlsport Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2017 27

Noch mehr ›Sport und Mobilität mit Rollstuhl‹

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/20
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2020
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2019
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 08/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2018
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 12/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 11/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 10/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 07/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 04/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 03/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 02/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 01/2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 05/2016

Ausgewählte DRS Artikel bei unseren Medienpartnern

Momo 03/2017: Einmal Rollstuhl fahren für alle
Barrierefrei 03/2017: Gemeinsam zum Korberfolg
Momo 12/2016: Mit dem Rollstuhl in den Schnee