Aufrufe
vor 2 Monaten

Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2021

Informationsschrift des Deutschen Rollstuhl-Sportverbandes

SERVICETERMINEPowerchairhockey29. Juli – 01. August 2021Klassifiziererlehrgang, Lobbach30. Juli – 01. August 20211. Klassifizierungsturnier, LobbachN. N. – N. N. 20212. Klassifizierungsturnier, BerlinN. N. – N. N. 20213. Klassifizierungsturnier, Ruhrgebiet18. September 20214. Klassifizierungsturnier: in ThüngersheimRollstuhltennis03. – 04. Juli 2021Offene SächsischeRollstuhltennis-Meisterschaften, Dresden31. Juli – 01. August 2021Badischer Rollstuhltennis Cup, LahrInfos www.dtb-tennis.de/rollstuhltennis04. – 05. SeptemberOffenen Kölner Rollstuhltennis-Meisterschaften02. – 03. OktoberOffene TNB-Rollstuhltennis-Turnier20. – 21. NovemberDeutsche Rollstuhltennis-WorkshopTrainingsevent für Spieler*innen aller Alters- undLeistungsklassen sowie Fortbildung für Trainer*innen.AUSSCHREIBUNGENBreitensportActionsporttag 2021Veranstalter: Deutscher Rollstuhl-Sportverbande. V. & Parksportinsel e. V. Ausrichter:Deutscher Rollstuhl-Sportverband e. V. Lehrgangsleitung:Patrick Krause, Timon Luu Organisation:Patrick Krause, Timon Luu, Beate WagnerHauthal, Andreas Escher, Wilfried Klein Termin:25. September 2021, 11:30 – 16:00 Uhr Ort:Inselpark Hamburg, Am Inselpark, 21109 HamburgUnterkunft: muss ggf. selbst organisiertwerden Kosten: keineLehreÜbungsleiterausbildung BRehabilitationssport –Neurologie in Kooperation mitBSB und BRSNWFür die Ausbildung von Übungsleiter*innen kooperiertder DRS in diesem Jahr sowohl mit demBehinderten- und Rehabilitations-SportverbandBerlin (BSB) als auch mit dem Behinderten- undRehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen(BRSNW): In den beiden Landesverbändendes DBS wird jeweils ein Lehrgang zur Erlangungder Übungsleiterlizenz B ›Sport in der Rehabilitation– Neurologie‹ (Block 60) angeboten.29.07.– 06.08.2021 – BS BerlinBlock 60 (kompakt) (LG-Nr. B21-6001)Rehabilitationssport bei Behinderungen imBereich der Neurologie17.–19.09./15.–17.10./29.–31.10.2021 – BRSNWBlock 60 – Neurologie (LG-Nr. 216004)Rehabilitationssport bei Behinderungs- undKrankheitsformen der NeurologieRollstuhlhandball1. deutsch-holländischeMeisterschaftVeranstalter: Deutscher Rollstuhl-Sportverbande.V. / Fachbereich Rollstuhlhandball Ausrichter:Rollstuhl-Sportgemeinschaft Hannover'94 e. V., Rollstuhlhandball Deutschland Termin:11.09.2021 Zeitrahmen: Anreise 10.09.2021,19:00 Uhr; Turnier 11.09.2021, 8:00 Uhr bis 18:00Uhr, Aftershow-Party ab 20:30 Uhr Abreise12.09.2021 Ort: Sporthallen IGS Mühlenberg Iund IGS Mühlenberg II, Ossietzkyring 48 a, 30457Hannover Unterkunft: Jugendherberge bzw.Hotels im Stadtgebiet Hannover vom 10.09.2021bis 12.09.2021 (die Einteilung erfolgt durch denAusrichter) Kosten: 50,00 € pro Person (inklusiveStartgebühr, Verpflegung, Unterkunft) Meldeschluss:30.06.2021 Meldebedingungen: EineMeldung kann nur in einer Mannschaft erfolgen.(max. 10 Personen) Wir sind bemüht Einzelmeldungenzu vermitteln. Anmeldung: Rollstuhl-Sportgemeinschaft Hannover '94 e. V. per E-Mailan handball@rsghannover.de Bankverbindung:RSG Hannover bei der Hannoverschen VolksbankeG, IBAN DE27 2519 0001 0319 0129 02– BIC VO-HADE2HXXXWichtiger Hinweis:Ausschreibungen werden an dieser Stellenur auszugsweise veröffentlicht. Informationeninsbesondere zum Daten- bzw. Versicherungsschutz,zu Hygienekonzepten und/oder zu den Zahlungsmodalitäten sind denOriginalausschreibungen bzw. den Anmeldeformularenzu entnehmen, die beim jeweiligenVeranstalter angefordert werdenkönnen. Aufgrund der tagesaktuellen Veränderungenim Hinblick auf die Corona-Pandemiekönnen Veranstaltungen auch kurzfristigabgesagt werden.ERGEBNISSERollstuhlbasketballDeutsche MeisterschaftFinalrunde ›Best of three‹Thuringia Bulls – Lahn-Dill n. V. 85:79RSV Lahn-Dill – Thuringia Bulls 45:52Stand: 12.06.2021, Quelle: rbbl.deNEUE MEDIENRollstuhltennisInklusives Tennistrainingfür allePünktlich zum ›Tag der Inklusion‹ am 5. Mai hatder Deutsche Tennis Bund (DTB) eine neue Reihevon Trainingsvideos rund um das Thema Rollstuhltennisveröffentlicht. In den kostenfrei überden DTB Youtube-Kanal abrufbaren Lektionenwerden Trainer*innen dazu angeleitet, dieGrundlagen der Sportart unkompliziert im eigenenUnterricht zu vermitteln und somit in denVereinen neue sportliche Teilhabemöglichkeitenfür Menschen mit einer Behinderung zu schaffen.Rollstuhlfahrer*innen können die Tutorialszudem nutzen, um ihre Fähigkeiten auf demPlatz eigenständig zu schulen.Niklas Höfken, Rollstuhltennis-Cheftrainer undReferent für Inklusion und Parasport im DeutschenTennis Bund, hat die Videos entwickelt, indenen der amtierende Deutsche Meister, AnthonyDittmar, die von Höfken entwickelten Übungenvorstellt. Die gesamte Videoreihe beinhaltet13 Lektionen, die sowohl einzeln wie auch aufeinanderaufbauend betrachtet und genutzt werdenkönnen. Die Basis bilden Übungen zu dengrundlegenden Fahrtechniken im Sportrollstuhl.Anschließend geht es um das Erlernen derSchlagbewegungen bei Vorhand, Rückhand undAufschlag, ehe mit der Abfolge von mehrerenSchlagsequenzen die höchste Schwierigkeitsstufeerreicht wird. Somit sind alle Bereiche abgedeckt,die eine*n komplette Rollstuhltennisspieler*inausmachen.Alle Videoclips sind kostenfrei auf dem Youtube-Kanal des Deutschen Tennis Bundes in der Playlist›Rollstuhltennis-Tutorials‹ abrufbar.30Sport + Mobilität mit Rollstuhl 06/2021

HABEN SIE KEINE ANGSTMEHR VOR UNGEWOLLTEMSTUHLVERLUSTNavina Fecal Incontinence InsertEin neuer Weg, um sich sicher zu fühlenSich in einer Situation zu befinden, in der Sie Ihrem eigenen Körper ausAngst vor einem ungewollten Stuhlverlust nicht mehr vertrauen können,ist natürlich niederschmetternd und kann Ihr Leben einschränken. Aus diesemGrund stellt Wellspect die neueste Innovation vor – den Navina FecalIncontinence Insert.Ein weicher und glatter Einsatz aus flexiblem Silikon, der für eine vollständigeAbdichtung am Rektum sorgt und so einen ungewollten Stuhlverlustverhindert.wellspect.deBei Fragen zum Produkt wenden Sie sich anunseren Kundenservice unter 0800 2727872 oderbesuchen Sie uns auf wellspect.de.73806-DE-2021-03-29 © 2019 WELLSPECT. All rights reserved.WELLSPECT verzichtet nicht auf Rechte an seinen Marken, wenn die Symbole ® oder nicht verwendet werden.

Noch mehr ›Sport und Mobilität mit Rollstuhl‹