Aufrufe
vor 2 Jahren

INform_Ausgabe_17_Juni_2016

  • Text
  • Juli
  • Freiburg
  • August
  • Gewinnen
  • Krozingen
  • Weinstetter
  • Inklusive
  • Musik
  • Schloss
  • Tunsel
  • Www.schoenschrift.com
INform_Ausgabe_17_Juni_2016

INform

INform jetzt auch in Neuenburg Sehr geerte Leserinnen, sehr geehrte Leser, das Veranstaltungs-Magazin INform wird ab sofort auch in Neuenburg verteilt. D. h.: Wir drucken und verteilen ab sofort 3000 Exemplare mehr. Somit erreichen wir nun 23.000 Haushalte. Das Schöne daran ist, dass unsere Veranstaltungen und auch unsere Werber jetzt noch weiter getragen werden, aber keine Preiserhöhung befürchten müssen. Das hatten wir versprochen und daran halten wir uns auch. Für Müllheim suchen wir noch Austräger/innen. Infos: 0 76 33-9 23 31-40. Seit der Ausgabe 14 wird INform speziell aber unsere Werber zusätzlich auch immer bei Facebook gepostet. So kann Mann/Frau auch online lesen und auch Rätsel lösen bzw. an unseren Gewinnspielen teilnehmen, oder eben nachsehen, was denn gerade an Veranstaltungen in der Regio geboten ist. Des Weiteren bieten wir ab sofort einen Blätterkatalog im Internet an. D. h.: Wir sind seit der Ausgabe 16 weltweit abrufbar. Somit ist es kein Wunder, dass wir bei unseren beliebten Gewinnspielen, vornehmlich beim (sym)- badischen Kreuzworträtsel, Rückmeldungen weit über unser Verteilgebiet haben. Das freut uns. Die Resonanz auf unsere Gewinnspiele ist stark ansteigend. So haben wir auf die Ausgabe 16 zum ersten Mal die 500er-Grenze bei den richtigen Antworten überschritten. Danke an alle Gewinnspiel-Fans. Bitte weiter so! Die immer wiederkehrende Frage, ob man unsere INform abonnieren kann, 2 bentworten wir ab sofort mit einem klaren „JA“. D. h. Senden Sie uns eine Mail mit Ihrer Adresse und wir werden Ihnen unsere INform per Post zusenden. Um das Porto für die Aussendungen zu amortisieren, müssen wir pro Jahr einen Unkostenbeitrag von 20 Euro inklusive MwSt. berechnen bei 9 bis 11 Ausgaben. Also, wer abbonieren will, bitten wir um eine Mail an: inform@schoenschrift.com. Oder per Telefon 07633-92331-40. Die Top-Gewinnspiele in dieser 17. INform-Ausgabe sind: 2 Tickets für einen Sonntagsbrunch mit Schlemmerbuffet im Schloss Reinach (Seite 2). 2 x 2 Tickets für die dIRE sTRATS im Schloss Reinach können Sie auf der Seite 4 gewinnen. Auf der Seite 8 gibt es 2 Tickets zu Fräulein Knöpfe & Ihre Herrenkapelle im Weinstetter-Hof. Auf Seite 9 verlosen wir 2 Tickets zu „Romulus der Große“ im Wallgraben- Theater. 30 Liter Bier kann man auf der Seite 13 bei Getränke Braun gewinnen. Für „Graceland“ im Weinstetter Hof gibt es 2 Tickets auf der Seite 14 zu gewinnen. Gewinnen Sie 2 Tickets für die COVERnights in Müllheim von KAROevents auf der Seite 18. 2 Tickets zu „Luke Mockridge“ von KOKO&DTK Entertainment loben wir auf der Seite 19 aus. Last but not least gibt es noch 2 Freitickets zu „The Hooters“ beim OpenAir im Park in Bad Krozingen am 29. Juli auf der Seite 21 beim Preisrätsel. Viel Spaß beim Rätseln. Ihr Roland Schönberg & INForm-Team Wir bringen Sie sicher hin! Inform-Exklusiv-Taxi-Partner 1 x 2 Tickets Sonntagsbrunch mit Pianomusik gewinnen! Genuss am Schlemmerbuffet von 11.00 - 14.30 Uhr So., 7. August im Schloss Reinach Frage: Von was für einer Musik wird der Brunch begleitet? Antwort: A „Gitarrenmusik“ B „Pianomusik“ C „Orgelmusik“ Mail: inform@schoenschrift.com Post: Schönschrift, Löwenhof 4, 79189 Bad Krozingen-Tunsel Betreff: Brunch · Einsendeschluss: 25. Juli 2016. Rechtsweg ausgeschlossen, Irrtum & Änderungen vorbehalten! Bad Krozingen 07633 4488 Badenweiler 07632 5588 Müllheim 07631 5588 Freiburg 0761 8 1111 Grossraum-Taxi · Rollstuhl-Taxi Flughafen-Transfer u. v. m.

Krebstherapie und was danach kommt. Gesundheitsforum am 12. Juli 2016 im Bürgerhaus Seepark. PD Dr. Christian Weißenberger · Zentrum für Strahlentherapie Freiburg betrachtet. Im Anschluss werden Dr. Wilfried Hoffmann, Chefarzt der Klinik Park-Therme und Dr. Timm Dauelsberg, Ärztlicher Direktor der Winkelwaldklinik darstellen, wie bei Krebspatienten in der Reha-Phase der Erfolg der begonnenen Therapie abgesichert werden kann: Im Vordergrund steht die Beseitigung und Besserung der individuellen Krankheitsbeschwerden und damit die Steigerung der Lebensqualität unserer Patienten. Ziel jeder onkologischen Reha-Behandlung ist es, im heilsamen, ganzheitlichen Umgang die vorhandenen körperlichen und seelischen Belastungen der Betroffenen abzubauen, umfassend zu informieren, die gesundheitsfördernden Kräfte der Patienten zu aktivieren und so die Rückkehr in ein gesünderes Leben zu unterstützen. Die Park-Therme in Badenweiler ist eine an den aktuellen Fachstandards der Rehabilitationsmedizin ausgerichtete onkologische Fachklinik für Anschlussrehabilitation und Nachsorge mit den Schwerpunkten Urologie, Hämatologie und Gynäkologie. Die Winkelwaldklinik Nordrach ist seit mehr als 40 Jahren spezialisiert auf Brustkrebs, gynäkologische Krebserkrankungen, Schilddrüsenkrebs sowie Krebserkrankungen von Blut und Lymphdrüsen. Dr. Timm Dauelsberg, Ärztlicher Direktor der Winkelwaldklinik Freiburg. Bei der modernen Krebstherapie ist die Strahlenbehandlung eine sehr schonende und präzise Therapieform. Eine Krebsbehandlung kann für Körper, Seele und Geist sehr anstrengend sein und den ganzen Menschen beeinträchtigen. Eine Rehabilitationsmaßnahme trägt dazu bei, den Übergang in den gewohnten Alltag zu erleichtern, den Erfolg der Behandlung abzusichern sowie etwaigen Spätfolgen und Einschränkungen nach Möglichkeit vorzubeugen. Das Zentrum für Strahlentherapie (Freiburg), die Klinik Park-Therme (Badenweiler) und die Winkelwaldklinik (Nordrach) laden ein zum Gesundheitsforum „Krebstherapie und was danach kommt“ am Dienstag, 12. Juli 2016, um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Seepark (Gerhart- Hauptmann-Straße 1 in Freiburg). Interessierte haben die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die sinnvolle Verbindung von Therapie und Rehabilitation zu informieren. Die Referenten PD Dr. Christian Weißenberger, Dr. Wilfried Hoffmann und Dr. Timm Dauelsberg stehen nach ihren Vorträgen auch für Fragen zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenfrei, aufgrund der begrenzten Kapazität ist eine Anmeldung erforderlich (info@stz-fr.de, Telefon 0761 / 151 864-05). PD Dr. Christian Weißenberger, Leiter des Zentrums für Strahlentherapie, erläutert, wie wichtig eine systemische Therapie ist, um Krebszellen im gesamten Körper zu behandeln und schnell zu beseitigen und erläutert die Vorteile der Strahlenbehandlung. Die Strahlentherapie ist eine lokale, nicht-invasive, hochpräzise Behandlungsmethode mit hohen Sicherheitsstandards und regelmäßigen Qualitätskontrollen. Bildgebende Verfahren wie die Computer- oder Magnetresonanztomografie ermöglichen eine exakte Ortung des Krankheitsherdes, sodass die Radioonkologen die Strahlen dann zielgenau auf das zu bestrahlende Gewebe lenken können. Umliegendes Gewebe bleibt weitestgehend verschont. Als Partner der bestehenden Tumorzentren und der niedergelassenen Ärzte steht das ambulante Zentrum für Strahlentherapie und Radioonkologie in Freiburg für eine Philosophie, die höchste medizinische Kompetenz in Verbindung mit menschlicher Zuwendung und Servicequalität in ansprechender Atmosphäre als integralen Bestandteil moderner Strahlentherapie Dr. Wilfried Hoffmann, Chefarzt der Klinik Park-Therme Badenweiler 3

INFORM

207_Ausgabe_31_KW_51_Dezember_2017