Aufrufe
vor 2 Jahren

101 Augsburg - Süd 21.09.2016

  • Text
  • Augsburg
  • September
  • Oktober
  • Augsburger
  • Telefon
  • Kulturhaus
  • Abraxas
  • Ausstellung
  • Aund
  • Bvon
101 Augsburg - Süd 21.09.2016

Seite 12 Mittwoch,

Seite 12 Mittwoch, 21.September 2016 37 Jahre STADTZEITUNG AUGSBURG Meet &Greet zu gewinnen: Mit Nena aufTuchfühlunggehen Es ist das Event zum Jahresabschluss: Nena gibt am 28. Dezember ein Konzert in Augsburg. Und die StadtZeitung bringt Euch dem Star ganz nah. Denn wir schicken einen von Euch mit Begleitung auf ein Meet &Greet mit der Sängerin. Dafür suchen wir die tollste Idee zum Thema„99 Luftballons“. Ladet das Foto einfach im Internet unter wwww.stadtzeitung.de, Rubrik Gewinnspiele, imBeitrag hoch. Das Foto mit den meisten „Gefällt- Mir-Klicks“ der anderen User von stadtzeitung.de, der Nachrichten- Community für Augsburg und die Region, gewinnt und beschert seinem Gewinner (plus einer Begleitung) ein persönliches Treffen mit Nena am Rande ihres Augsburg- Konzertes am28. Dezember, um20 Uhr (Einlass 19 Uhr), im Kongress am Park. Nena ist keine Geschmacksfrage, Nena ist ein großes Stück deutsche Popkultur. Der rote Faden, der sich durch ihr Album „Oldschool“ zieht, ist Zeit. Auch die basslastige Pop- Hymne „Genau jetzt“ handelt vom Umgang mit der Zeit, genauer davon, stets im Moment zusein. „Vielleicht ist eszufrüh, vielleicht ist es zu spät, vielleicht ist esgenau jetzt,“ denn „was morgen kommt, weiß keiner“, so die Künstlerin. „Nena kann alles verkörpern, vonPunkrock bis zuden schönsten Balladen und bleibt dabei immer authentisch,“ sagt der Produzent von „Oldschool“, der Deutsch-Rapper Samy Deluxe. Eine ungewöhnliche aber äußerst gelungene Zusammenarbeit. Auch wenn es so manche Hürde zu nehmen galt: Denn wenn Nena morgens um 6Uhr aufsteht, ummit ihren Hunden in den Wald zu gehen, geht Samy Deluxeoft gerade erst ins Bett. „Schichtarbeit auf Herzebene“ nennt Nena diesen Prozess. Eine Ebene, auf der für unseren Gewinner wohl auch dasTreffen mit Nena ablaufen wird.(cw) Nena ganz nah kommen: Mit derStadtZeitung könntihr den Star in Augsburg treffen. Foto:pm Kurs für Tagespfleger Augsburg. Die agita –Agentur für Kindertagespflegedes Deutschen Kinderschutzbundes in Augsburg bietet einen Vorbereitungskurs für Tagesmütter oder -väter an. Die Grundqualifizierung ist Voraussetzung für den Erhalt derPflegeerlaubnis. Die Termine für den Grundkurs für Kindertagespflegesind: Freitag, 7. Oktober, 17 bis 21 Uhr, Samstag, 8. Oktober, 9bis 17 Uhr, Freitag, 14. Oktober, 17 bis 21 Uhr, Samstag, 15. Oktober, 9bis 17 Uhr. Folgende Themen werden besprochen: Wie arbeitet die agita –Agentur für Kindertagespflege des Kinderschutzbundes? Was wird von einer Tagesmutter/einem Tagesvater erwartet? Wie soll die Eingewöhnungszeit gestaltet werden? Wasmuss mit den Eltern des Tagespflegekindes abgesprochen werden?Wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen aus? Wie kann man als Tagesmutter/Tagesvatermit besonderen Erziehungssituationen umgehen? Welches Tagespflegekind passt zumeiner Familie? Anmeldungensind möglich bei der agita unter Telefon 0821/45 54 06-30, perE-Mail an service@agita-augsburg.de. (pm) Lokale Infos aus Ihrer Region: www.stadtzeitung.de Ausländische Akademiker Verein bietet Förderkursean Augsburg. Im Rahmen des „IQ Förderprogramms“ startet am 3. November beim Verein „Careertraining“ der vierte Durchgang der Qualifizierungsmaßnahme „Anpassungs- und Weiterqualifizierung für zugewanderte Akademiker/-innen“. Diese Maßnahme zielt auf Akademiker ab, die im Ausland einen Studienabschluss im Bereich Wirtschaftswissenschaften erworben habenund in Deutschland keine adäquate Beschäftigung ausüben. Im Rahmen eines sechsstufigenProgramms werden Schlüsselkompetenzen gezielt aufgebaut und während praxisrelevanter Module vertiefend angewandt. Darüber hinaus erweitern die Teilnehmer in einem von drei angebotenen Zertifikatskursen ihre Fachkenntnisse und erhalten die Möglichkeit, ein Zertifikat mit Signalwirkung für den deutschen Arbeitsmarkt zu erwerben, versprechen die Veranstalter. Während der gesamten Laufzeit des Teilprojekts erhalten die Teilnehmer eine kontinuierliche Unterstützung im Bewerbungsprozess undwerdenaktiv beider Suche nach geeigneten Arbeitsstellen gefördert. Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 29. September, von18.30 bis20Uhr bei „Careertraining“, Philippine-Welser-Straße 4, in Augsburg statt. DerSeminarraum ist im ersten Stock. Interessierte sollen sich per E-Mail an migranet@careertraining.de anmelden. Fragen zur geplanten Qualifizierungsmaßnahme beantwortet Projektkoordinatorin Klara Matouskova unter Telefon0821/34 74 22 80. (pm) Sportwagen-Zentrum bleibt Panthern treu AEV / Die Geschäftsführung setztauchweiterhin auf „Panther Power“. Augsburg. Das SZD Sportwagen Zentrum wird auch in der Saison 2016-17 ein Werbe-Engagement bei den Augsburger Panthern eingehen. Geschäftsführer Florian Ketterle setzt nach den positiven Erfahrungen aus dem letzten Jahr weiterhin auf„Panther Power“ und wirbt an derBande und im VIP- Bereichfür diePS-starke Nobelmarke. VomFotoshooting mit einem im Pantherdesign gestalteten Maserati Levante waren nicht nur die Pantherspieler begeistert – der elegante SUV wird – Anzeige – Das SZD Sportwagen Zentrum bleibt Partner des AEV und präsentiert den im Pantherdesign gestalteten Maserati Levante. Foto:Augsburger Panther auch auf den StraßenAufmerksamkeit erregen. Mit einer großen Auswahl, vielleicht sogar Deutschlands größter, an sofort verfügbaren Maserati-Neuwagen ist das Sportwagen Zentrum GmbH Deutschland Ansprechpartner für Maserati im Raum München, Augsburg, Ulm und Allgäu. Das SZD Sportwagen Zentrum vertritt exklusiv die Traditionsmarke Maserati an zwei Standorten. Im StammhausinKönigsbrunn bietet es auf 2000 Quadratmetern Fläche Verkauf, Werkstatt und Ersatzteilservice.(pm) – Anzeige – JedeMenge Fashion-Trends MODESAISON / Inspirierende Choreografieund Verkaufsoffener Sonntag –esist viel geboten. Ihre StadtZeitung informiert: Wegen dem Feiertag ist der Anzeigenschluss für private Kleinanzeigen und gewerbliche Anzeigen vorverlegt auf Freitag 30.09.2016, 15.00 Uhr. ■ ■ Kleinanzeigen-Hotline: 0800/5071-333 (Anruf kostenlos) Internet: www.stadtzeitung.de Die City-Galerie Augsburg und die 100Fachgeschäfte laden ein zu einem besonderen Erlebnis- und Einkaufsangebot. Besucher können die aktuelle Modewelt erleben.Foto: pm Augsburg. Derzeit erobern aktuelle Trends bekannter Markenanbieter die 50Modefachgeschäfte in der City-Galerie Augsburg.Der Herbstgrüßtmit vielen neuen Farben, Strukturen und Materialien und lädt ein aufmodischeEntdeckungsreisezugehen. Was sind die Trends und auf welche Teile können wir in der kommenden Modesaison nicht verzichten? Die CityGalerie ist der neuen Mode auf der Spur. Modelle zeigen in einer inspirierenden Choreografie live am Samstag,24. September,um14, 16 und 18 Uhr, was diesen Herbst angesagt ist. Mit dabei sind diverseGeschäfte. Und auch am Sonntag, 25. September, können sich die Besucher beim Verkaufsoffenen Sonntag nochmals vom Modefieber anstecken und für Ideen für neue Looksund individuelle Styles inspirieren lassen (13.30, 15 und 16.30 Uhr). Die Ladenstraße und einige der gastronomischen Betriebe öffnen bereits um 10 Uhr und laden ein zum Frühstücken, Mittagessen oder einfach nur zum Bummeln. Von13Uhr bis 18 Uhr haben dann alle Geschäftegeöffnet.(sos/pm)

37 Jahre STADTZEITUNG Mittwoch, 21.September 2016 Seite 13 AUGSBURG Ausstellunginder alten Kinderklinik Augsburg. „Nur ein Mensch“ lautet der Titel einer Kunstausstellunginder ehemaligenKinderklinik. Vom 15. Oktober bis 13. November zeigen darin die drei Augsburger Künstler Roswitha Brandt, Alexandra Vollbracht und Karl Meyer Werke von 18 regionalen Künstlern, die sich durch Malerei, Druckgrafik, Fotografie, Video und Skulptur mit dem Thema Mensch befassen. „In der alten Kinderklinik lagen Schmerz, Angst, Hoffnung und Heilung für 50 Jahre ganz nahe beieinander. Als Erinnerung und Anerkennung für die Arbeit der Ärzteschaft und des Pflegepersonals“, so Roswitha Brandt, „belebt dieKunst einen zentralen Bereich des leeren Gebäudes vorübergehend neu“. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 15. Oktober, um 18.05 Uhr mit Livemusik des „Duo Saitenmacher“. An den Wochenenden finden noch weitere musikalische und kulturelle Aktionen in den Räumlichkeiten statt. Den Abschluss bildet die Finissage am 13. November. Fotowettbewerb AugsburgerLand Augsburg-Land. Unter dem Motto „Das Augsburger Land – durch Deine Augen“ hat die Wirtschaftsförderung des Landkreises Augsburg im Frühjahr 2016 einen Fotowettbewerb veranstaltet. Inden zwei Kategorien „Freizeit &Landschaft“ sowie „Industrie &Infrastruktur“ wurden mehrals 650 Bilder eingereicht, die den Landkreis von ganz unterschiedlichen Seiten beleuchten. Die Kreissparkasse Augsburg hat den Fotowettbewerb als Hauptsponsor unterstützt. Sie stiftete die Geldpreise für den Hauptgewinner sowie die beiden ersten Sieger aus den verschiedenen Kategorien. Nun werden die prämierten Bilder in der Zentrale der Kreissparkasse am Martin-Luther-Platz in Augsburg präsentiert. Gezeigtwirdeine vonder Jury des Wettbewerbs vorgenommene Auswahl von20Bildern. Zu sehen ist die Ausstellung in der Kreissparkasse noch bis Donnerstag, 6. Oktober, im Kundenzentrum der Kreisspar- kasseAugsburg,Martin-Luther- Platz 5, Augsburg. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitagtäglichvon 9bis 18 Uhr. (pm) Konzertfürs Demenz-Netz Augsburg. Im wohl schönsten Raum derStadt,dem Goldenen Saal im Augsburger Rathaus, wird es heuer klassisch. Das Augsburger Ärzteorchester spielt am Mittwoch, 26. Oktober, um 19.30 Uhr unterder Leitung von Christian Echl Werke von Mozart, Händel und Schiff zu Gunsten des Kompetenz- Netz Demenz. Samantha Gaul vom Theater Augsburg ist die Sopranistin. Die Spenden helfen dem Netzwerk dabei, seine zahlreichen Veranstaltungendurchzuführen unteranderem Vorträge, Projekttage anSchulen, Unterrichtseinheiten anberufsbezogenen Schulen und im Rahmen von beruflichen Ausbildungen, Seminarangebote für Mitarbeiter, die verstärkt auf Menschen mit Demenz treffen,und haben am gesellschaftlichen Leben von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen teil. Karten können ab sofort unter der Telefon 0821/568 81 81 oder per E-mail an c.zerbe@ sic-augsburg.de bestellt werden. (pm) Vonallen Verkäufen –die Besucher können ein eigenes Angebotandie Künstlerabgeben – gehen 20 Prozent des Betrags als Spende an den „Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche, Schwäbisches Mutter-Kind Zentrum Augsburg“. AlleVeranstaltungstermine stehen auf www.nurein mensch.eigebrandt.info.(oh) Familienpate werden Augsburg. Im November findet wieder eine Schulung für ehrenamtliche Familienpaten in Augsburg statt. Familienpaten entlasten fürzweibis vier Stunden wöchentlich Familien, die in Augsburg leben. Beispielsweise begleiten sie die Eltern auf Behördengängen, stehen ihnen beiErziehungsfragen beratend zurSeiteoderunternehmen Ausflüge mit denKindern. Vorallem nehmen sie sich Zeit und hören zu. Die Paten werden vom Kinderschutzbund Augsburg fachlich unterstützt und gründlich vorbereitet. Für diegenauen Termine sowiezur Anmeldung wenden sich Interessierte an Franz Wagner und Angelika Stahl-Kanditt unter Telefon0821/45 54 06 21.(pm) Treffen der Partnerschaftsarbeiter Augsburg. Das zivilgesellschaftliche Engagement inder Partnerschaftsarbeit in der Region hat viele Gesichter: Gruppen und Vereine unterstützen etwa eine Schule in Togo, ein Krankenhaus inTansania oder ein Straßenkinderprojekt in Indien. Zum Erfahrungsaustausch wird am Freitag, 23.September, ein Vernetzungstreffen veranstaltet. Beginn im Hollbau im Annahof istum17Uhr,Ende um 20 Uhr. Die Veranstaltung wird angeboten vom Partnerschaftsausschuss des Evangelischen Dekanats Augsburg, der Eine Welt-Promotorin Region (Nord-) Schwaben, der Abteilung Mission –Entwicklung – Frieden der Diözese Augsburg und der AktionHoffnung.(pm)

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016