Aufrufe
vor 2 Jahren

101 Augsburg - Süd 21.09.2016

  • Text
  • Augsburg
  • September
  • Oktober
  • Augsburger
  • Telefon
  • Kulturhaus
  • Abraxas
  • Ausstellung
  • Aund
  • Bvon
101 Augsburg - Süd 21.09.2016

Seite 16 Mittwoch,

Seite 16 Mittwoch, 21.September 2016 37 Jahre STADTZEITUNG Sexuelle Schwäche Natürliches Arzneimittel überzeugt hunderttausendeAnwender Etwa die Hälfte aller Männer ab50leidet unter sexueller Schwäche. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach Potenzmitteln gerade indieser Altersgruppe hoch ist. Das Dilemma: Die gängigen chemischen Mittel können aufgrund ihrer zahlreichen möglichen Nebenwirkungen gerade fürdiese Altersgruppeein hohesGesundheitsrisiko bedeuten. Soist es nur logisch, dass immer mehr Betroffene in Deutschland einem Arzneimittel mit natürlicher Wirkkraft vertrauen, bei dem keine Nebenwirkungen bekannt sind. Medizin Volkskrankheit: Schwindelbeschwerden im Alter Schwindelbeschwerden im Alter sind keine Seltenheit. Mehr als 8,7 Millionen der über 60-Jährigenleidendarunter. Sie kennen das Gefühl, wenn sich alles dreht oder die Erde zuwanken scheint. Doch ein natürliches Arzneimittel verspricht wirksame Hilfe bei Schwindelbeschwerden. Was dagegen helfen kann ANZEIGE NatürlichesArzneimittel sorgtfür Furore Das natürliche, rezeptfreie Arzneimittel namens Deseo sorgt inDeutschland immer mehr für Furore. Der darin enthaltene Arzneistoff wird aus einer Pflanze extrahiert, die vor allem in Mexiko beheimatet ist. Schon bei den Mayagaltdieser Wirkstoff als hervorragendes Aphrodisiakum, das verloren gegangene Manneskraft zurückbringen kann. In Deutschland galt der Wirkstoff lange Zeit als Geheimtipp. Doch seitdem er in Deseo auch hierzulan- Für Ihren Apotheker: Deseo (PZN 4884881) de erhältlich ist, schwören hunderttausende Betroffene auf seine Wirkkraft. 3entscheidende Vorteile Unsere Experten sind von diesem Erfolg nicht verwundert. Denn, so erklären sie, das natürliche Arzneimittel hat gegenüber chemischen Potenzmitteln drei entscheidende Vorteile: 1. Es wirkt mit der reinen Kraft der Natur und hat keine bekannten Nebenwirkungen. 2. Deseo ist rezeptfrei erhältlich. 3. Das natürliche Arzneimittel muss nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt eingenommen werden. Dadurch ist der Geschlechtsakt nicht an einen bestimmten Zeitrahmen gebunden. Die regelmäßige Einnahme von Deseo kann die wichtige Spontanitätbeim Sexerhalten. Tipp: Wie Frauen ihre sexuelle Schwäche behandeln können Auch 40 %aller Frauen in Deutschland leiden an sexueller Schwäche. Der Grund sind häufig hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren. Hormonpräparate, die dagegen Abhilfe versprechen, wollen viele Frauen aber nicht nehmen. Was viele nicht wissen: Das natürliche Arzneimittel Deseo (Apotheke, rezeptfrei) kann auch bei Frauen wirksame Hilfe leisten – und zwar ganz ohne Hormone. Wieentstehen Schwindelbeschwerden? Schwindelbeschwerden sind eine häufige Erscheinung vor allem bei älteren Menschen. Der Auslöser dafür ist meist eine Störung im Nervensystem. Dadurch kommen Gleichgewichtsinformationen fehlerhaft im Gehirn an. Doch ein natürliches Arzneimittel namens Taumea (Apotheke, rezeptfrei)kanneffektiv helfen.Bei akut auftretenden Schwindelbeschwerden sollten Sie jedoch unbedingt einenArzt aufsuchen. So wirktdas natürliche Arzneimittel Taumea enthält einen einzigartigen Dual-Komplex. Dieser besteht aus zwei natürlichen Arzneistoffen –Anamirta cocculus und Gelsemium sempervirens. Gemäß dem Arzneimittelbild kann Anamirta cocculus die Schwindelbeschwerden lindern. Gelsemium sempervirensbekämpft laut Arzneimittelbild Begleiterscheinungen wie Kopfschmerzen oder Übelkeit undkannberuhigendauf dasNervensystem wirken.Somit istTaumeaeine effektive Hilfebei Schwindelbeschwerden im Alter. Effektivund gut verträglich Taumea ist sehr gut verträglich, dennesist zu 100% natürlich und hat keine bekannten Neben- oder Wechselwirkungen. Zudem wirkt esbei Schwindelbeschwerden effektiv. Verwender bestätigen, dass erste Erfolge mit dem natürlichen Arzneimittel schnell zu verzeichnen sind. Ein weiterer Vorteil: Taumea hat keine dämpfende Wirkung auf das zentrale Nervensystem und macht nicht müde. Merkzettel zur Vorlage in der Apotheke: TAUMEA bei Schwindelbeschwerden DESEO. Wirkstoff: Turnera diffusa Dil. D4. DESEO wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Sexuelle Schwäche. www.deseo.net. •ZuRisiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.•PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfing. TAUMEA. Wirkstoffe: Anamirta cocculus Trit./Dil. D4, Gelsemium sempervirens Trit./Dil. D5. TAUMEA wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Schwindel. www.taumea.de. •ZuRisiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.•PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfing. Neues aus der Derma-Forschung Einzigartige Spezialcreme: Die Innovation beiGesichtsrötungen Textur, die für jeden Hauttypgeeignetist!“ Celluliteund schlaffe Haut bekämpfen? Diese neue Creme hilft mit Sofort-Effekt! Cellulite und schlaffe Haut –kaumeine Frau bleibt davon verschont. Ursache ist meistein schwaches Bindegewebe. Wasjedochnur die wenigsten wissen: Wirksame Hilfe bei Bindegewebsschwäche gibt es jetzt in der Apotheke –inForm einer neuenAll-in-one-Creme! Merkzettel zur Vorlage in der Apotheke Revoten Creme bekämpft Bindegewebsschwäche mit Sofort-Effekt von außen. PZN 11222353 Bindegewebsschwäche – typisches Frauenproblem Es ist eine Gemeinheit der Natur: Cellulite-Dellen sowie schlaffe, faltige Haut betreffen hauptsächlichFrauen. Der Grund: Sie sind besonders anfällig für ein schwaches Bindegewebe, das als Hauptauslöser für diese ästhetischen„Makel“ gilt. Viele Frauen schämensichfür ihre Problemzonen undprobieren vieles aus, um dieseloszuwerden –bislang jedoch meist ohne Erfolg.Zum Glücklässt sich Bindegewebsschwäche jetzt innovativ bekämpfen – mit einer neuen All-in-one- Creme(Revoten Creme)! Sofort-Hilfe ausder Apotheke Dank der Revoten Creme (Apotheke, rezeptfrei) können betroffene Frauen aufatmen. Denn diese Allin-one-Cremebekämpft Bindegewebsschwäche mitihrem einzigartigen 3-fach-Effekt – undleistetsogar Sofort-Hilfe! Der Hydroderm-Komplex der Spezialcreme lässt Trockenheitsfältchendirektnach dem Einmassieren gemindert erscheinen. Die Haut sieht damit sofort vitaler und geschmeidiger aus. Der zudem enthaltene Aktivstoff Slim- Excess kann die Erscheinung von Cellulite sichtbar mindern. Das Ergebnis: Die Haut wirktebenmäßiger und straffer. Zusätzlich kann der patentierte Aktivstoff Juvinity Studien zufolge das Faltenvolumen und die Faltentiefe sichtbarreduzieren. So erhält die Haut ihre jugendliche Spannkraft zurück. Experten-Tipp Auch unser Derma-Experte Dr. Stefan Müller ist überzeugt: „Die Revoten Creme istdie perfekte Kombination auspflegenden Inhaltsstoffen und speziellen Aktivstoffen, deren langfristige Wirkung bei Cellulite und Falten wissenschaftlich belegt ist. Und das Geniale: Die All-in-one Creme macht unterschiedliche Produkte für Dekolleté, Hals, Pooder Oberschenkel endlichüberflüssig!“ Vorher Etwa 4MillionenDeutsche leidenunter störendenRötungen auf Wangen und Nase –häufig ein kosmetisches Problem. Doch dank einer einzigartigen Entwicklung von Derma- Experten gibt es nunHoffnung für Betroffene: eine innovative Spezialcreme bei Gesichtsrötungen mit einzigartigem 3-fach- Effekt. Wieentstehen Gesichtsrötungen? Der Auslöser für Rötungen ist häufig eine dauerhafte Erweiterung der Äderchen im Gesicht. Diese werden dann stärker durchblutet undschimmern rötlich durch die Haut. Gerade im Alter werden die Rötungendurch die dünner werdende Haut noch sichtbarer. Sonneneinstrahlung (UVA- und UVB-Strahlen) Nachher kann die Gesichtsrötungen zusätzlichverstärken. Innovativbei Rötungen: Spezialcreme mit 3-fach-Effekt Ein Forscherteam aus Derma-Experten hat intensiv nach einer Lösung geforscht, die Betroffenen beiGesichtsrötungenhelfen kann. Das Ergebnis: Eine innovative Spezialcremenamens Deruba miteinzigartigem 3-fach-Effekt (Apotheke). Eine Derma-Expertin erklärt das Besondere an dieser dermokosmetischen Neuheit: „Deruba erfüllt alle drei Kriterien, die eine Spezialcreme bei Rötungen leisten muss: die sofortige Abdeckung der unschönen Rötungen, die längerfristige Milderung sowie die Vorbeugung neuer Gesichtsrötungen –und das alles in einer angenehm leichten Deshalbfunktioniert dieSpezialcreme Die in Deruba enthaltenen mikroverkapselten Pigmente lassen Rötungen beim Auftragen sofort verschwinden. Zusätzlich hilft die spezielle Formulierung mit dem Aktivstoff α-Bisabolol bei der längerfristigen Milderung von Gesichtsrötungen. Abgerundet wird die Spezialcremedurch eineeigensentwickelte Lichtschutzfilter- Kombination mit LSF 50+. Diese blockt einen Großteil der UV-Strahlungund wirkt so der Entstehung neuer Rötungenentgegen. Das Geniale: Deruba ersetzt die Tagespflege unddas Make-up! Abbildungen wahren Betroffenen nachempfunden. Fragen Sie bei Gesichtsrötungen in der Apotheke unbedingt nach Deruba (PZN 11008068).

37 Jahre STADTZEITUNG Mittwoch, 21.September 2016 Seite 17 THEMENSEITE BONSAI Vielfältig: Bonsai istkeine eigene Baumart. VonKastanie bis Weißdornkann alles Bonsai sein. Hauptsacheeswächstinder Schale. Fotos: David Libossek Alles in Ordnung: Auch die Präsentation muss stimmig sein. Tipps für denBonsai-Beginner Augsburg. Wolfgang Klemmer und der Arbeitskreis Bonsai treffen sich immer am ersten Donnerstag im Monatinder Gaststätte Zugspitzklause in Augsburg, Zugspitzstraße 173. Ab 19.30 Uhrwerden dort Bonsaiund alles rund um dieBäume besprochen. „Es ist kein elitärer Kreis“, sagt Vorsitzender Klemmer. VomHilfsarbeiter bis zum Juristen, vom jungen Mann bis zum Senior reicht die Spanne der Teilnehmer. Neueinsteiger sind gerne gesehen, sagt Klemmer. Klemmer und Kollegen erteilen etwa Ratschläge zur Baumwahl. Unter welchen Voraussetzungen zum Beispiel das Ausgraben eines Stammes erlaubtist.Und wo auf keinen Fall. „In Österreich und Südtirol herrscht regelrechte Bonsai-Wilderei“,sagtKlemmer. Für den Kauf von Exemplaren aus Japan muss man wissen, dass der Import lediglich von Dezember bis März erlaubt ist. Zudem müssendie Bäume zunächst vier bissechs WocheinQuarantäne bleiben. „Aber es muss nicht immer ein Japaner sein“, sagt Klemmer. Bonsai ist facettenreich. Ob Dreispitzahorn, Eiben, Ficus, Kiefer oder Wacholder: Alleskann in die Schale. Anfänger erhalten auf den Treffen zudem wertvolle Tipps zur Pflege. Einer der wichtigsten: „Man darf nicht alles glauben, was im Internet steht.“ Ansonsten unumgänglich: gießen, gießen, gießen – und daher „gute Nachbarn“ in Urlaubszeiten. Weitere Informationen stehen im Internet auf www.bonsai-augsburg.de. Kontakt zum Arbeitskreis können Interessierte unter Telefon 0821/ 79 62 10 94 aufnehmen. (lib) Klippen-Hänger:Dieses Exemplar wächstwie an einem Abhang. In Schale gewachsen KULT/Bonsai ist mehrals einHobby. Die Bäume in der Schale sind eine Wissenschaft. Eine Geschichte vonKorrespondenten, siebenstelligen Geldbeträgen,Bonsaibanden –und Männernmit Schere. David Libossek Augsburg. Nur einmal gerät Klaus Klemmers Gemüt aus dem Gleichgewicht. Zumindest einkleines bisschen. „Eskamen hier schon Leute rein, die uns beschimpft haben“, erzählt er und blickt zur gläsernen Türe, als tretegleichwieder einer dieser Querulanten in das Gewächshaus, den er höchstpersönlich wieder hinausscheuchen muss. „Glauben Sie, eine Kastanie würde so leben wollen?“, habe man gefragt und Klemmer und seine Kollegen Baumvergewaltigergeheißen. Dass in einem Glashaus mit solch verbalen Steinen geworfen wird, lässt bereits erahnen, dass es beim ThemaBonsaium mehrgeht, als um das, wasdas japanische Wort ursprünglich bedeutet: Baum in der Schale. Keiner weiß das in Augsburg besser als KlausKlemmer. Er ist Vorsitzender des mittlerweile seit 33 Jahren bestehenden Arbeitskreis Bonsai, der neulich seine Bäume im Botanischen Garten präsentierte. Klemmer –Jeans,Laufschuhe und ein blaues Poloshirt mit dem Arbeitskreis-Logo –steht inmitten des Gewächshauses. „Den Bäumen geht es gut“, versichert er. Dass er die Pflanzen mithilfevon Draht und Gartenschere inForm bringt, lässt er niemanden als Misshandlung verunglimpfen. Bäume nehmen ohnehin nur mit den Spitzen ihrer Wurzeln Wasser auf, erläuterter–unabhängigvon derenLänge.Und schließlichmacheerdas mit den Bonsaidoch „aus Liebezur Natur“. An seinem 40. Geburtstag ist Klemmer der Leidenschaft verfallen, als er sein erstes Exemplar geschenkt bekam. Fast 50 Bonsai nennt Klemmer heute sein eigen. Seine Bäume sind sein Rückzugsort. Biegen, trimmen, und viel düngen – für Klemmer die pure Entspannung. „Ein Bonsai soll Gefühle auslösen“, erklärt er und führt seine rechte Hand behutsamin Richtung einer Schale, aus der gleich mehrere kleine Bäume entwachsen. „Hier wird zum Beispiel ein Waldweg angedeutet“, sagt erund zeigt auf eine Lücke, die sich zwischen den dünnen Stämmen auftut. Dass eine Pflanze derart Einfluss auf ihren Betrachter ausübt, bedeutetfreilichviel Arbeit Die Leere zwischenden Ästenbewirkt des Baumes Wesen: Klaus Klemmer trimmteinen Bonsai. – lebenslange Arbeit. „Ein Baum ist nie fertig“, sagt Klemmer. Und es geht immer noch besser. Alles Trainingssache, betont er. Klemmer fährt daher sogar ins Trainingslager. Zweimal imJahrpackt der Augsburger ein paar seiner Zöglinge in den Kofferraum und fährt nach Südtirol zu „dem Bonsai- Mensch schlechthin“.Seitsechs Jahren ist der Versicherungsbeamte einer der Jünger des Baum-Gurus aus Brixen, bespricht mit ihm und anderen seine Exemplare. „Das istschon eine irre Truppe da unten“, kommentiert er und lacht. Ein Baum für eineMillion Euro–derpersönliche Wert isthöher Wie lasse ich die Rinde noch älter wirken, ist dieses Blatt an seiner Stelle zu viel, stimmt der Winkel des Stammes? Jedes Grad Neigung zählt, jedes Detail kann entscheidendsein. Ein gravierendesist dabeidie Schale. Sie muss mit dem Bonsai harmonieren, genau wie der Korrespondent – eine kleine Beistellpflanze, welche die Wirkungdes Baumes stärkt und deren Positionierung freilich ebenfalls exakt passen muss. Dazu sollte man auch wissen, dass „Nadelbäume dasMännliche, Laubbäume das Weibliche repräsentieren“. Alt aussehen lassen: Die Struktur der Rinde verleiht dem Baum Charakter. Die Kunstwerke mitBlattwerk erreichen durch diese Perfektion nicht nurpersönlichen Wert. „Es werden Bäume für 500 000 bis mehr als einer Million Euro vonJapan in dieUSA und nach China verkauft“, berichtet Klemmer. Der wertvollste Bonsai der Ausstellung bringt es immerhin auf10000 Euro–andere kaufen dafür einen Kleinwagen. Deshalb sind die Bäume, die im Gewächshaus gezeigt werden, allesamt versichert. „Diebstahl ist verbreitet“, sagt Klemmer,der garvon Banden berichtet, die sich auf den Bonsai-Klau spezialisiert haben. Doch keine Versicherung ersetzt einem all die Stunden, all die Scherenschläge, all das Drahten, all die Liebe, die man in seine Bäume steckt. Deshalb seufzt Klemmer: „Jeder Verlust tutweh.“ Doch meistens sind es nicht Langfinger, die den Miniatur-Bäumen an die Rinde gehen; es sind Jahreszeitenwechselund Schädlinge. Ansonsten haben die Bäume ein langes Lebenvor sich.InJapan, dem Ursprungsland des Bonsai-Kults, wandern die Schalen-Pflanzen durchFamiliengenerationen. Klemmer zweifelt an, dass dasbei seinen Exemplaren so sein wird.Einen Baum aber grub er neben seinem Gartenteich aus. Am Tag der Geburt seiner Tochter. Der Bonsai ist heute ebenfalls 25 Jahre alt. Und eben auch dadurch mehrals nurein Baum.

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016