Aufrufe
vor 2 Jahren

112 Schwabmünchen 15.06.2016

  • Text
  • Augsburg
  • Juni
  • Volkstheater
  • Sucht
  • Bayerischen
  • Juli
  • Augsburger
  • Haus
  • Kreuzgangspiele
  • Frau
112 Schwabmünchen 15.06.2016

112 Schwabmünchen

AUTO FREY Gersthofen www.auto-frey.com SCHWABMÜNCHNER MUSIK / Bill Wallace lebt seine Leidenschaft für Country-Musik. In seiner Country-Kneipein Untermeitingentreffen sich Country- Fans ausnah undfern, um ihreStars zu erleben. SEITE 2 VEREINE / Die Kontaktgruppe Behindertund Aktiv KOBEAhat Bilanz gezogen. Künftigsollen wieder samstags Boule-Spiele stattfinden, geplantist auchein Völkerballturnier am Samstag, 23. Juli. SEITE 5 Mittwoch, 15.Juni 2016 Verbreitungsgebiet: 112Schwabmünchen STADTZEITUNG MIT KLOSTERLECHFELD –UNTERMEITINGEN –GRABEN –LANGERRINGEN –STAUDEN KONZERT / Die Original Mindelblech- Musikanten habenböhmische MelodienimSchlosshofsaal in Mickhausen präsentiert. Mitdabei wardas Gesangsduo Theresiaund Alfred. SEITE 2 Alle vier Lebensretter gefunden POLIZEI / Die Helfer haben einen Hund und sein Herrchen vordem sicheren Todbewahrt. Die Retter werden für die Rettungsmedaillevorgeschlagen. Ankauf Gold, Silber, Altgold, Uhren, Münzen, Schmuck Sofort Bargeld •Kostenlose Beratung Seriös •Diskret •Fair Fuggerstr. 4–6, Augsburg, Tel. 0821 /268 46 54 (zwischen Königsplatz u. Hotel Ost) WWW.GOLDHAUS-AUGSBURG.DE Es warendramatische Szenen am Sonntag vor einer WocheinSchwabmünchen: Vier mutige Lebensretter zogen einen Mann und seinen Hund aus denFluten der Singoldund retten ihnen so das Leben. Zwei der Helden warenzunächstunbekannt, nun habensie sichgemeldet. Foto:Ingrid Küchle Ingrid Küchle Schwabmünchen. Es waren dramatische Szenen am Sonntagvor einer WocheinSchwabmünchen: Vier mutige Lebensretter zogen einen Mann und seinen Hund ausden Flutender Singold und retteten ihnen so das Leben. Zwei der Helden waren zunächst unbekannt, nunhaben siesichgemeldet. Auch Gernot Hasmüller, Leiter der Polizeiinspektion Schwabmünchen, bestätigt die Dramatik der Rettungsaktion. MitvereintenKräften hättendie vier zufälligen Zeugen des Unglücks Hund und Herrchen vor dem sicheren TodamTeilungswehr der Singold im Süden der Stadt bewahrt. Der Hund war gegen 15.50 Uhr indie Strömung der durch den RegenHochwasser führenden Singold geraten. Die Wassermassen rissen das Tier mit. Es konnte sich selbstaus dieser Lage nicht mehr befreien. Sein Besitzer wollte helfen und sprang hinterher. Hierbei geriet er selbst ineine Wasserwalze und wurde unter Wasser gedrückt, bis er schließlich bewusstlos wurde. Durch die Schreie der Tochter des Verunglückten wurden insgesamtvier Passanten auf den Vorfall aufmerksam. Zwei junge Feuerwehrleute hörten den Hilferuf und eilten an die Unfallstelle. Ein Angler stand bereits im Wasser und gemeinsam mit einem Jogger gelang esden Feuerwehrleuten, sowohl den Hund als auch dasHerrchen zu retten. Nachdem der Polizei bereits die beiden Feuerwehrleute bekanntwaren, ... Fortsetzung auf Seite2 WOCHENENDWETTER Fr Sa So T: 12 °C H: 19 °C 4 h 65 % T: 14 °C 5 h H: 21 °C 45 % T: 14 °C 7 h H: 22°C 30 % T Tiefsttemperatur H Höchsttemperatur h Sonnenstunden % Niederschlagswahrscheinlichkeit Telefon 08 21/50 71- 0•Fax 08 21/50 71- 399•www.stadtzeitung.de•Konrad-Adenauer-Allee 11,86150 Augsburg Mini-Implantate Sie sorgen für perfekten Halt von herausnehmbarem Zahnersatz Leckeres Essen genießen, unbeschwert mit Freunden und Bekannten plaudern – aber wie soll ich das mit meinen dritten Zähnen machen? Menschen die keine eigenen Zähne mehr besitzen fühlen sich durch das ständige Verrutschen, Schaukeln oder das „nicht mehr richtig abbeißen können“ in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt und verunsichert. Woranliegt es eigentlich, wenn eine Prothese im Unter- oder Oberkiefer nicht richtig sitzt, immer wieder schaukelt oder verrutscht? Naturgemäß kommt es dort, wo keine Zähne stehen, zur Rückbildung der knöchernen Strukturen. Der Kiefer flacht ab und die Prothese findet nicht den richtigen Halt. Selbst mit Haftcreme lassen sich diese Probleme häufig nicht mehr befriedigend lösen. Die meisten Patienten haben von klassischen Implantaten zur Problemlösung bereits gehört, doch häufig scheuen sie den operativen Eingriff und auch die finanziell höhere Belastung. Aber es gibt eine gute Alternative: die sogenannte „minimalinvasive Implantatologie“. Im Vergleich zum klassischen Vorgehen kommen hier Implantate zum Einsatz, die ca. nur halb so dick sind wie konventionelle Implantate. Auf Grund ihres kleineren Durchmessers können diese Implantate ohne aufwändige Vorbehandlung im Kieferknochen eingesetzt werden. Meist reicht sogar eine nur kleine Vorbohrung in den Knochen aus. Oftmals kann gänzlich auf das Aufschneiden des Zahnfleisches verzichtet werden. Darum ist die Behandlung auch vergleichsweise schmerzarm. Eine örtliche Betäubung reicht aus. Entscheidend für den festen Sitz der „Dritten“ ist das Verbindungskonzept zwischen Mini-Implantat und Prothese. Die Kugelköpfe der Miniimplantate rasten ähnlich dem Druckknopfprinzip in die zuvor eingearbeiteten Metallgehäuse ein. Im Oberkiefer kann dann auch der störende gaumenbedeckende Kunststoffanteil weit reduziert werden. Oftmals kann sogar der bereits vorhandene funktionsfähige Zahnersatz umgearbeitet werden. Der finanzielle Aufwand für den Patienten richtet sich selbstverständlich stets nach dem Einzelfall. Da das Verfahren eine deutlich geringere Behandlungszeit erfordert und weniger Materialien benötigt werden, sind die Kosten deutlich geringer als bei konventionellen Implantaten. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so sprechen Sie gerne unser Praxisteam unter Tel. Nr.08231/24 24 an, oder informieren Sie sich im Internet unter: www.zahnaerzte-im-seilerhof.de. Weiterführende Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch am Samstag, den 18.06.2016 um 11.00 Uhr inunseren Praxisräumlichkeiten. Wir laden Sie herzlich zu unserer kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltung ein! Unsere Praxis hat einen ihrer Schwerpunkte im Bereich der Oralchirurgie und der Implantologie. Einladung zurInformationsveranstaltung Referenten: Dr.Tobias Wieser & Dr.Petra Scheffler Die ZahnärzteimSeilerhof Samstag, 18.Juni um 11.00 Uhr Ort: Die Zahnärzte im Seilerhof • Bgm.-Wohlfarth-Str. 30, 1. OG • 86343 Königsbrunn • www.zahnaerzte-im-seilerhof.de Um telefonische Voranmeldung unter082 31 /2424wirdgebeten. Wir haben auch samstags fürSie geöffnet!

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016