Aufrufe
vor 2 Jahren

121 Neusäß 16.03.2016

  • Text
  • Augsburg
  • Sucht
  • Frau
  • Augsburger
  • Stadtzeitung
  • Telefon
  • Figur
  • Menschen
  • Stadt
  • Rabatt
121 Neusäß 16.03.2016

121 Neusäß

AUTO FREY Gersthofen www.auto-frey.com NEUSÄSSER JUBILÄUM/DasNeusässerBad „Titania“ feiertgerade sein 15-jähriges Jubiläummit einem attraktiven Programm für seine Gäste,das Spaß und Erholungverheißt. BisHerbst soll es eine weitereSauna dortgeben. SEITE 2 WORTSCHÄTZLE / Die meisten Augschburgerfahren nachNürnberg nauf,nachMünchen num, ind Berg nei und vomBergraoder de Berg na. Manchmalsind sieauchrund umadum unterweags. SEITE 3 Mittwoch, 16.März 2016 Verbreitungsgebiet: 121Neusäß STADTZEITUNG DIE WOCHENZEITUNGFÜR NEUSÄSS –STADTBERGEN–AYSTETTEN THEATER / In Deuringenist wieder die Steinzeit ausgebrochen, zumindest in der TSV-Halle,denn dortspielt das TSV-Theaterein zeitloses Stückaus der Vergangenheit mitviel Urschreien und Gebrüll . SEITE 5 Herausforderungfür die Lehrer SCHULE / MancheSchulen fordernmehrPersonal für Migranten, die Leiterin der Schule am EichenwaldinNeusäß fühltsichvom Schulamt gut unterstützt. Musicals weltweit AUGSBURG KÖNIGSPLATZ (0821) 50 71-130 Ein Frühstücksfest, zu dem jeder eine Spezialität aus seinem Land mitgebracht hat, warein erster Schritt, des gegenseitigen Kennenlernens. Weitere Aktionen sollen folgen. Foto: Eichenwaldschule Neusäß JuttaKaiser-Wiatrek Neusäß. Seit Januar 2015 kommen laufend Schüler mitMigrationshintergrund an die Eichenwaldschule in Neusäß.Erst kamen weitgehend Migrantenkinder aus osteuropäischen Ländern wieUngarn, Bulgarien und Rumänien. Meist ohne deutsche Sprachkenntnisse stellten sie die Lehrkräfte vor komplett neue Aufgaben. In den vergangenen Monaten kamen immer mehr Flüchtlingskinder an die Schule. Problematisch ist eine völlig unterschiedliche Vorbildung der Schüler. Schulleiterin und Lehrermüssendeshalb äußerst flexibel und kreativ vorgehen, um allen gerecht werden zu können. „Alle 14 Tage kommtein neuer Schwung anSchülern“, erklärt Schulleiterin Jutta Gasteiger. Alle sind in ihrem Wissensstand völlig unterschiedlich und hier liegt ein weiteres Problem für die Lehrer. Während ein Teil der Flüchtlingskinder hoch gebildet ist und es lediglich ander deutschen Sprache mangelt, haben vor allem Kinder aus Eritrea praktisch noch nie eine Schule gesehen. Fürall dieseKinder wurde deshalb eine sogenannte „Übergangsklasse light“ eingerichtet, in der eine Förderlehrerin mit ErfahrunginDeutschals zweite Fremdsprache sowieLehreraus Regelklassen, je nach Vorbildung der Schüler, mehrere Stunden am TagSprach- und Schreibunterricht erteilen. Ende Februar sollen diese noch durch eine pensionierte Lehrkraft unterstützt werden. Je nach Lernfortschritt ... Fortsetzung auf Seite2 WOCHENENDWETTER Fr Sa So T: -2 °C 9h H: 10 °C 0% T: 1°C 3,5 h H: 7°C 0% T: -1 °C 8h H: 8°C 0% T Tiefsttemperatur H Höchsttemperatur h Sonnenstunden % Niederschlagswahrscheinlichkeit Freitag, 18. März 2016 20.00 Uhr Starkbieranstich durch den 1. Bürgermeister "Abend der Betriebe und Vereine" mit dem Musikverein Laugna Samstag, 19. März 2016 19.30 Uhr Bierzelt-Gaudi mit der zünftigen Stimmungsband aus Bayern Coco Nut's Telefon 08 21/50 71- 0•Fax 08 21/50 71- 399•www.stadtzeitung.de•Konrad-Adenauer-Allee 11,86150 Augsburg Starkbierfest 18. -20. März 2016 Programm Sonntag, 20. März 2016 9.30 Uhr Frühschoppen bei frischen Weißwürsten und anschl. Gelegenheit zum Mittagessen mit den Holzwinkler Musikanten 13.30 Uhr Musikalischer Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit dem Musikverein Fischach 18.00 Uhr Festausklang mit dem Musikverein Frauenriedhausen beheiztes Zelt l Vergnügungspark l SALVATOR-Ausschank Auf Ihren Besuch freut sich der Musikverein Reutern e.V. PREIS: 32,30EURO Preis zzgl. 1,50 € Bearbeitungspauschale Augsburg · Konrad-Adenauer-Allee 11 · Tel. 0821/5 07 11 30 Königsbrunn · Augsburger Straße 27 · Tel. 082 31/3 40 76 00 Schwabmünchen · Fuggerstraße 10 · Tel. 082 32/9 587732 Mering · Münchener Straße 35 a · Tel. 08233/8 496720 Meitingen · Via Claudia 1 · Tel. 082 71/42 78 28 Paul Panzer Invasion der Verrückten Ja, ist denn die ganze Welt verrückt geworden?! Könnte man meinen, glaubt man Deutschlands schrägstem Komiker Paul Panzer und dem Titel seines nunmehr fünften Bühnenprogrammes. Ob von Smoothies oder Psychopharmaka, von Superhelden oder Babbel- Sprachreisen. Pauls Geschichten drehen sich doch immer um ein zentrales Thema, den MENSCHEN –mit all seinen Ängsten, Sehnsüchten und unbeantworteten Fragen. AUGSBURG–SCHWABENHALLE –26.11.2016 –20.00 UHR Jetzt auch online buchen: www.stadtzeitung.de/ kartenservice über 400 kostenlose Parkplätze schön vergnügt shoppen Geschenkgutscheine erhalten Sie bei O2 und im TuiReise- Center, gültig fürs ganze City Center –viel Freude beim Schenken! Kernöffnungszeiten: Mo–Fr: 9:00–19:00 Uhr Sa: 9:00–18:00 Uhr www.citycenter-gersthofen.de schön –vergnügt –shoppen City Center Gersthofen –Bahnhofstr. 11 86368 Gersthofen

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016