Aufrufe
vor 2 Jahren

122 Westliche Wälder 31.08.2016

  • Text
  • Augsburg
  • September
  • Schlachthof
  • Telefon
  • Gersthofen
  • Stadtzeitung
  • Menschen
  • Frauen
  • Sucht
  • Frei
  • Westliche
122 Westliche Wälder 31.08.2016

122 Westliche Wälder

WESTLICHEWÄLDER Mittwoch,31. August 2016 Verbreitungsgebiet: 122WestlicheWälder Lokale Infos aus deiner Region: www.stadtzeitung.de STADTZEITUNG DIE WOCHENZEITUNGFÜR DIEDORF –DINKELSCHERBEN –ZUSMARSHAUSEN UNTERSTÜTZUNG/Ein Kosmetikseminar fürKrebspatientinnen findet jeden zweiten MonatimKlinikum statt. Die Kursestellen dieFrauhinter der Patientininden Mittelpunktund gebenKraft gegen die Krankheit. SEITE 8 WORTSCHÄTZLE / Plärrerzeit ist Dirndl-und Lederhosenzeit –doch wasman dortzusehen bekommt, ist weder schwäbisch noch richtig bayerisch–manche macht’ssexy– manche aber auchnicht. SEITE 3 UNTERSTELLUNG/Die Diskussion um die Theater-Gutachten geht weiter. Sanierungsgegner werfen der Stadt Augsburgfehlende Bereitschaft zur Kooperation vor. Kritiker Rösener präsentiertAlternativen. SEITE 3 25 Damen im Wettkampf TANZEN / Mit drei Deutschen Meistertiteln und dem Vizeweltmeistertitel kamendie Tänzerinnen desTSV Diedorfaus Freising und Kroatien zurück. HALLE UND FREIFLÄCHEN AN DER HYDRO-TECH EISARENA KÖNIGSBRUNN 9.-11. SEPTEMBER Mehr Infos unter www.lewa2016.de Kooler Typ. Die neue Saison ist erst ein paar Tage alt, und schon steht die Wahl zum ersten Spieler des Monats an: Ja-Cheol Koo istunser FCA-Akteur des Augusts. DerSüdkoreaner präsentierte sich in der Vorbereitung in bestechender Frühform und erzielte im DFB-Pokal gegen Ravensburg das erste Pflichtspieltor der Augsburger.Auchamvergangenen Samstag, am ersten Bundesliga-Spieltag gegen Wolfsburg, rannte Koounermüdlich an,war aber –wie allseine Kollegen–glücklos. Mehr zumverkorkstenFCA-Auftaktlesen Sie aufSeite 4. Grafik:Martin Augsburger/Foto: AlexHeinle Diedorf. Tanzen ist für viele Ausgleich zum Alltag oder einfach Entspannung. Für die Tanzmädels des TSVDiedorf ist es aber viel mehr.Denn nurmit viel Einsatz, Leistungsbereitschaft und Motivation gewinnt man drei Deutsche Meistertitel und einen 2. Platzbei derWeltmeisterschaft. Auch 2016 wurde wieder ein Traum war, als die Wettkampfgruppe, erstmalig die neue Choreogruppeund dasCompetition Team der Tanzabteilung des TSV Diedorf mit 25jungen Damen in Freising zu den GermanOpenantraten. Hier wurde unter etlichen Gruppen und Einzeldarbietungen aus ganz Deutschland der Deutsche Meister im Jazz und Modern Dance ermittelt. „Neben der tänzerischen Leistung zählt auch immer der Ausdruck unddagehörtein tolles Kostüm,Haare und Schminke natürlich dazu“, sagt TrainerinFranziska Wagner und Alina Eser ergänzt: „25 Flechtfrisuren am Stücksind schoneine zeitliche Herausforderung.“ Dann noch Wimpern aufkleben, Rouge und Lippenstift auftragen und das Kostüm mit Bändern veredeln. All das läuft für die Profis der Tanzabteilung mittlerweile in Rekordzeit. Denn siesind fastalle schonalte Hasen im Wettkampfbusiness. Das Competition Team, bestehend aus allen fünf Trainerinnen, bestritt 2006 seine ersten Wettbewerbe und auch die nachfolgende Altersgruppe ist schon seit 2011 am Start. Neu ist esfür viele aus der Choreogruppe. Diese altersübergreifendeGruppewurde ... Fortsetzung auf Seite2 WOCHENENDWETTER Fr Sa So T: 13 °C 8,5 h H: 25°C 0% T: 13 °C 9h H: 25°C 0% T: 13 °C 9h H: 25°C 0% T Tiefsttemperatur H Höchsttemperatur h Sonnenstunden % Niederschlagswahrscheinlichkeit Telefon 08 21/50 71- 0•Fax 08 21/50 71- 399•www.stadtzeitung.de•Konrad-Adenauer-Allee 11,86150 Augsburg Leder- seit 1927 &Trachtenmoden Schlafen Sie gut oder schnarchen Sie noch? Schnarchen ist nicht nur lästig, sondern auch gefährlich! Schlaf mit Schnarchgeräuschen– gestörter Partner Wieso schnarchen Menschen überhaupt? Schnarchen entsteht durch Flattern und Schwingen von Muskulatur und Weichgewebe im verengten Rachen. Weil sich die Muskulatur während des Schlafes entspannt, fällt der Unterkiefer mit der Zunge nach hinten und engt soden Atemweg ein. Geringe Gewebespannung und Übergewicht können sich dabei verstärkend auswirken. Deshalb nimmt die Schnarchproblematik mit zunehmendem Alter erheblich zu. 60% allerMänner und 40%aller Frauen über 60 Jahre schnarchen. Bei den 30-jährigen sind es erst 10% der Männer und 5% derFrauen. Der Betroffene bemerkt sein Schnarchen oft gar nicht –aber leidet unter den Folgen wie Mundtrockenheit, Heiserkeit, Halsschmerzen. Stärker gestört durch die Schnarchgeräusche fühlen sich jedoch meist die Partner. Daher muss gemeinsamnacheiner Lösung gesucht werden. Zahnmediziner können Ihnen helfen! Schlaf mit Atmungsaussetzern– die Schlafapnoe Bei dieser Schlafstörung kommt eszu Atmungsaussetzern von länger als 10 Sekunden. Die Folge ist eine mangelnde Sauerstoffversorgung im gesamten Blutkreislauf –auch imGehirn. Unbemerkt werden dadurch ständig wiederkehrende Weckreaktionen ausgelöst. Einerholsamer Tiefschlaf ist nichtmöglich –die Leistungsfähigkeit amTag ist erheblicheingeschränkt. Schlafapnoe kann ernste Auswirkungen haben: • Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, erhöhtes Herzinfarktrisiko • Erhöhtes Schlafanfallrisiko • Sekundenschlaf beim Autofahren und am Arbeitsplatz • Depression undLustlosigkeit • Gestörte Sexualität DieLebensqualität wird eingeschränkt und die Lebenserwartung gesenkt. Behandlung mit Zahnschienen – die komfortable Lösung Schlafmedizinisch gut fortgebildete Zahnärzte können ruhestörendes Schnarchen und leicht- bis mittelgradige Schlafapnoe mit Zahnschienen, ähnlich Zahnspangen, erfolgreich behandeln.Die zweiteiligen, nach Gebissabdrücken hergestellten Zahnschienen halten Unterkiefer und Zunge während des Schlafes vorn. © PiotrMarcinski -Fotolia.com DieKosten werden vonden privaten Krankenkassen i.d. Regel übernommen. Gesetzlich Versicherte dürfen neuerdings auf eine (teilweise) Erstattung hoffen. So bleibt der Atemweg im Rachen geöffnet, die Rachenmuskeln werden stabilisiert und die Lunge wird wieder mit genügend Luft versorgt, um das Blut ausreichend mitSauerstoff zu sättigen. Einladungzur Informationsveranstaltung Referenten: Dr.Tobias Wieser & Dr.Petra Scheffler Die Zahnärzte im Seilerhof Samstag,3.September um 11.00 Uhr Ort: Die Zahnärzte im Seilerhof • Bgm.-Wohlfarth-Str.30, OG • 86343 Königsbrunn • www.zahnaerzte-im-seilerhof.de Um telefonische Voranmeldung unter082 31 /2424wirdgebeten. Wir haben auch samstags fürSie geöffnet! Dirndl ab 69,- € Dirndl ab 89,-€ STEINE VOM HIMMEL 29.08. –16.09. Kernöffnungszeiten: Mo-Fr9-19 ·Sa9-18 Uhr über 400 kostenlose Parkplätze Wildbock Lederhosen ab 139,-€ Lederhosenset 5 tlg. 199,90€ Ulmer Str.11, 86154 Augsburg Ulmer Str.11, 86154Augsburg Tel. 0821- 41 25 68, Parkplätze am Haus Tel. 0821- 41 25 68, Parkplätze am Haus www.trachten-huber.de DIE GROSSE METEORITEN- AUSSTELLUNG IM CITY-CENTER Shopping, Service und Genuss für die ganze Familie! www.citycenter-gersthofen.de

StadtZeitung

102 Augsburg - West 02.03.2016
103 Augsburg - Ost 02.03.2016
104 Augsburg - Süd-Ost 02.03.2016
111 Königsbrunn 02.03.2016
112 Schwabmünchen 02.03.2016
113 Bobingen 02.03.2016
114 Augsburg - Haunstetten 02.03.2016
121 Neusäß 02.03.2016