Aufrufe
vor 3 Jahren

Taxi Times DACH - Dezember 2016

FISKALTAXAMETER

FISKALTAXAMETER Besonderheit: Der Force One ist ursprünglich ein reines Datenterminal. Er kann ergänzt werden mit einem DIGITAX FORCE ONE Fiskaltauglich: ja INSIKA: über externe Digitax TIM-Box (299 €) Datenschnittstelle: über MPC oder gefos- Software Preis: ab 1 100 € externen Digitax Taxameter F1Plus oder M1. Die Daten werden dann über den Force One übertragen. DIGITAX F1 PLUS Fiskaltauglich: ja INSIKA: über externe Digitax TIM-Box (299 €) Datenschnittstelle: über MPC oder gefos-Software Preis: 599 € (im Paket mit TIM 780 €) DIGITAX M1 MDT Fiskaltauglich: ja INSIKA: über externe Digitax TIM-Box (299 €) Datenschnittstelle: über MPC oder gefos-Software Preis: 999 € Besonderheit: Der M1 MDT ersetzt nicht den Rückspiegel, sondern wird auf diesem mit einer plombierten Spezialhalterung befestigt. Im rechten Feld des Taxameters ist ein Touchscreen-Display integriert, ebenso ein GPS-Empfänger und die dazugehörige Antenne. Aufträge der Funksysteme können so systemoffen direkt auf den Spiegeltaxameter überspielt werden. Besonderheit: Der F1 Plus hat eine verplompte SIM-Karte integriert. Als F1 Plus OTA verfügt er zudem über Bluetooth oder Modem. Bei der Bluetoothvariante (kompatibel mit MPC oder gefos-Software) werden die Daten an eine App gesendet, von welcher aus die Daten entsprechend weiterverarbeitet werden können. Bei der Modemvariante werden die Daten direkt zu einem Server bei MPC-Software gesendet. Von dort aus können die Daten mit einer Clientsoftware abgerufen werden. EINBAU UND EICHUNG Bei den (noch) nicht sehr gängigen Taxametertypen wie Cabman, Frogne oder Digitax müssen vor dem Kauf unbedingt ein paar Fragen geklärt werden. Welche Werkstatt baut den Taxameter ein und hat das zuständige Eichamt die Tarifsoftware des Gerätes schon genehmigt? Letzteres kann mal nur drei Tage, kann aber auch mal mehrere Wochen dauern. Eichämter agieren hier sehr unterschiedlich. Digitax bietet übrigens (kostenpflichtige) Einbauschulungen an. DIGITAX X-ONE Fiskaltauglich: ja INSIKA: über externe Digitax TIM-Box (299 €) Datenschnittstelle: über MPC oder gefos-Software Preis: ab 1.350 € Besonderheit: Der X-One integriert Datenfunk und Taxameter, abgesichert gegen Netzausfall, durch eine zweite SIM-Karte. Optional verfügt das All-in-one-Terminal über einen Kameraeingang, sodass eine Innenraumüberwachung installiert werden kann. FROGNE TM 3 FISKAL Fiskaltauglich: ja INSIKA: nein, eigene Signatur Datenschnittstelle: Frogne Datencenter Preis: 1 150 € Besonderheit: Beim TM 3 Fiskal wird jeder Tourdatensatz nach Fahrtende digital signiert und unmittelbar anschließend mittels GSM an die Datenbank übertragen. Der dänische Taxameter-Hersteller hat dafür eine eigene Verschlüsselung erstellt und das Kryptierungsverfahren in die Hard- und Software des TM 3 implementiert. Das Verfahren wurde beim Hamburger Modells von der dortigen Genehmigungs- und Finanzbehörde als Alternative zu INSIKA anerkannt. HALE TT-01 Fiskaltauglich: ja INSIKA: integriert Schnittstelle: Hale Datencenter oder Gefos Preis: auf Anfrage Besonderheit: Der TT-01 verfügt seit drei Jahren über INSIKA Inside. Somit hat dieser INSIKA integriert oder kann auch externe Taxameter integrieren. HALE SPT-02 Fiskaltauglich: ja INSIKA: über SEI-03 (531 €) Schnittstelle: Hale Datencenter, danach offen Preis: 668–810 € Besonderheit: Der SPT-02 ist Hales zweite Generation eines Spiegeltaxameters. Er war bei seiner Markteinführung 2009 der erste Taxameter mit implementierten CiA CAN Protokoll 447. Über CiA 447 erhält der Taxameter sämtliche Fahrzeugsignale wie Wegstreckensignal, Zündung, Zentralverriegelung, Sitzkontakte etc. FOTOS: Hersteller 6 DEZEMBER / 2016 TAXI

FISKALTAXAMETER HALE MM-03 Fiskaltauglich: ja INSIKA: integriert Schnittstelle: Hale Datencenter, danach offen; Preis: noch nicht bekannt Besonderheit: Der MM-03 mit integriertem GSM / GPS Modul ist die kostengünstigere Alternative zum eigenen SPT-02 bzw. 03. Er ist 11 Millimeter flach und kann auf jedem Innenspiegel angebracht werden. Optional auch mit eigenem Spiegelfuß als Alternativspiegel. Die sechs Eingabetasten sind beleuchtet, das komplette Gehäuse verfügt über eine Ringbeleuchtung. HALE MICROTAX-06 Fiskaltauglich: ja INSIKA: über SEI-03 (531 €) Schnittstelle: Hale Datencenter, danach offen Preis: 449 € Besonderheit: Der Microtax-06 ist der Dauerbrenner unter den Taxametern. Er kam 2008 auf den Markt und hatte damals schon die MID-Zulassung. Die HALE SPT-03 Fiskaltauglich: ja INSIKA: integriert Schnittstelle: Hale Datencenter, danach offen; Preis: 890 € Besonderheit: „Der SPT-03 ist der echte Fiskaltaxameter“, schwärmte Barbara Stering bei der Präsentation des ab 2017 erhältlichen Spiegeltaxameters. Er ist (zunächst) nur in der neuen E-Klasse W 213 einsetzbar. Die TIM-Card wird direkt in das Gehäuse des Taxameters eingeschoben. Eine integrierte Software verschlüsselt die Daten ohne weitere Zusatzbox. digitale Auslese der Daten ist über den bewährten Cey-Schlüssel oder über die Signiereinheit SEI-03 möglich. Bei älteren Microtax-Geräten sind eventuell kostenpflichtige Updates nötig. u SIGNIEREINHEIT MIT EINGABEFUNKTION Schwarze, im Fahrzeug verbaute TIM-Boxen, wie es sie bei Digitax, Kienzle oder Semitron gibt und in denen die für das INSIKA- Verfahren notwendige TIM-Card eingesteckt wird, gehören bei Hale der Vergangenheit an. Die ab sofort erhältliche Signiereinheit SEI-03 verfügt neben den Slots für TIM- und SIM-Karte über eine Eingabefunktion. Der Taxifahrer kann somit unterschiedliche Fahrttypen wie Krankenoder Botenfahrt mit automatischer Mehrwertsteuerselektion, Trinkgelder oder Stornos eingeben und darüber hinaus zwischen den Zahlungsarten Barzahlung oder Verrechnungsfahrt wählen. Das erspart mühsame und zeitraubende Nacherfassungen. Die SEI-03 ist in Kombination mit den Taxametern Microtax-06 und SPT-02 nutzbar. Sie kann optional auch mit GPS-Empfänger oder Bluetooth ausgestattet werden. Damit Fahren sie gut top tarife fürs taxi Setzen Sie auf Kommunikation ohne Umwege mit optimaler Netzabdeckung und Geschwindigkeit. Als Mitglied im Deutschen Taxi- und Mietwagenverband e. V. (BZP) profitieren Sie von exklusiven Spartarifen für Sprache, Daten und M2M. jetzt mit Datenpaket naCh wahl Business Flex Der Mobilfunk-Tarif mit interner Flatrate und 120 Minuten Festnetz: Ihr Dispositionssystem funktioniert damit immer zuverlässig. Data ComFort Business Der ideale Tarif für unterwegs: Gehen Sie überall online und informieren Sie sich über Staus, Restaurants, Sehenswürdigkeiten. m2m Flex Der Tarif für mehr Komfort: Lassen Sie Ihre Kunden einfach per Smartphone zahlen. Blitzschnell und ohne lästiges Wechselgeld. Jetzt informieren unter 0800 33 05667 oder per E-Mail an: verbaende-vorteil@telekom.de.

TaxiTimes D-A-CH

Taxi Times DACH - Doppelausgabe Juni / Juli 2019
Taxi Times DACH - Februar/März 2019