Aufrufe
vor 3 Jahren

Taxi Times DACH - Dezember 2016

FISKALTAXAMETER KIENZLE

FISKALTAXAMETER KIENZLE T21 S Fiskaltauglich: ja INSIKA: integriert C 21-Datenbox (560 €) Datenschnittstelle: offen Preis: 549 € WOHIN MIT DEN SIGNIERTEN DATEN? Taxameter-Daten, die manipulationssicher signiert werden, müssen aus dem Taxameter oder aus den Signierboxen übertragen und irgendwo aufbewahrt werden. Je nach Hersteller trifft man hier auf unterschiedliche Philosophien. Die einen legen die Schnittstelle komplett offen, so dass der Taxiunternehmer seinen Datendienstleister frei auswählen kann. Andere erlauben nur die gebührenpflichtige Weiterleitung an ein eigenes Datencenter oder ein System kooperierender Partner. Einen Hinweis, wer wie arbeitet, finden Sie bei den einzelnen Taxametertypen unter dem Stichwort „Schnittstelle“. Besonderheit: Im T21 S soll im Taxameter ein Fahrttyp und ein vom Taxameterwert abweichender Preis zu jeder Fahrt ergänzt werden können. Der Unternehmer kann dadurch alle Fahrten über den Taxameter abwickeln. Das manuelle Nachbearbeiten in der lokalen PC-Software wird somit überflüssig. Der T21 S wurde auf der Europäischen Taximesse 2016 erstmals vorgestellt. Er ist voraussichtlich ab dem 2. Quartal 2017 erhältlich. KIENZLE T21 Fiskaltauglich: ja INSIKA: über externe C 21-Datenbox (560 €) Datenschnittstelle: offen Preis: 499 € Besonderheit: Der T21 speichert für die Datenauswertung bis zu 100 Schicht- und 1 000 Fahrtdatensätze. Die Bedienung erfolgt durch ein Touchscreen-Display. Die Anzeige ist in verschiedenen Displayfarben wählbar. Durch die Drehung des Displays um 180 Grad eignet sich dieser Taxameter z. B. auch für den Verbau im Dachhimmel des Taxis. Der T21 hat eine integrierte Fahrerschnittstelle. Über einen Fahrer-Stick (24,96 Euro) ist die Schichtdatenübertragung und damit die Fahrerverwaltung möglich, ebenso eine Anbindung an bestehende Taxibetriebsabrechnungsprogramme. VERSCHLÜSSELUNG ÜBER DIE AUFTRAGS- VERMITTLUNG? Was andere können, können wir auch, denken sich derzeit die Anbieter kleiner wie großer Vermittlungssysteme und entwickeln eigene Verschlüsselungssoftware. Bei FMS beispielsweise werden die Daten automatisch vom Taxameter übernommen. An FMS angeschlossene Fahrzeuge haben hier den Vorteil, dass alle notwendige Hardware bereits verbaut ist. Auch SuE-Software hat ein Kryptierungsverfahren entwickelt, das auch die Hamburger Firma Payco nutzt. MPC bietet wahlweise eine eigene Verschlüsselung oder eine Anbindung an das INSIKA- Verfahren an. Es ist systemoffen, MPC bevorzugt allerdings die Kombination mit Digitax-Taxametern. SEMITRON P6S Fiskaltauglich: ja INSIKA: über externe TIM GPRS-P6 (540 €) Datenschnittstelle: Semitron-Datenserver Preis: 514 € SEMITRON P6L Fiskaltauglich: ja INSIKA: über externe TIM GPRS-P6 (540 €) Datenschnittstelle: Semitron Datenserver Preis: 350 € Besonderheit: Der P6L hat eine LED-Anzeige, die in unterschiedlichen Farben erhältlich ist. Den Taxameter gibt es auch noch als P6C, er hat dann eine LCD-Anzeige. Besonderheit: Das S beim P6S steht für Spiegeltaxameter. Er ist in den Farben Schwarz oder Grau erhältlich und wird auf den Original-Rückspiegel aufgesetzt. Obwohl Semitron erst seit wenigen Jahren auf dem deutschen Markt ist, hat sich der griechische Hersteller schon fest in der deutschen Taxiszene etabliert. FOTOS: Hersteller Sofort verfügbar. Taxi Lagerfahrzeuge: z.B. Ford Mondeo und Ford Galaxy Alle Fahrzeuge unter www.ford-taxi.de UTO PIEROTH … die bessere Wahl GmbH & Co. KG Auto Pieroth GmbH & Co. KG Rüdesheimer Str. 92–94, 55545 Bad Kreuznach taxi@auto-pieroth.de Rufen Sie ihren Taxi-Spezialist Marco Sauer an 0671 834 15-21

GEWERBEPOLITIK NEHMEN SIE UNS MIT, WIR SIND PARTNER! Bei der BZP-Abschlusskundgebung in Köln verfolgten 5 000 Zuschauer die Statements der für die Branche engagierten Verkehrspolitiker. FOTOS: Wilfried Hochfeld / Taxi Times Bei einer im Rahmen der Europäischen Taximesse vom Deutschen Taxi- und Mietwagenverband (BZP) veranstalteten Podiumsdiskussion kamen für die verkehrspolitischen Positionen der Parteien die Bundestagsabgeordneten Sabine Leidig (Die Linke), Valerie Wilms (Bündnis 90/Die Grünen), Michael Donth (CDU) und Arno Klare (SPD) zu Wort. „Das Gewerbe fragt, Politiker antworten“ – kein neues Format. Das Besondere war, dass der BZP-Präsident Michael Müller nicht nur den Antworten der Volksvertreter lauschte, sondern ihnen auf dem Podium Denkanstöße des fahrenden Volkes mit auf den Weg in ihre Parteien und Ausschüsse gab. Man war sich einig, den Verheißungen der Sharing Economy nicht mit Blauäugigkeit zu begegnen. Die Politiker sprachen sich im Grunde zwar für eine Reform des PBefG aus, mahnten allerdings das nötige Augenmaß an. Die berechtigten Interessen des Taxigewerbes müssten adäquat berücksichtigt werden. Sie hätten erkannt, dass Anbieter wie Uber massenhaft Geld verbrennen, nur um bestehende und im Inte resse der Allgemeinheit funktionierende Strukturen zu zerstören. Insbesondere die Vernichtung gesicherter und qualifizierter Arbeitsplätze im Austausch zu prekärer Beschäftigung wurde allseits thematisiert. Zusammenfassungen der Aussagen finden Sie auf der nächsten Seite. sb WDR-Moderator Tom Hegermann (links) führte engagiert durch die Diskussion. Das macht Politikern sicher Spaß: eine Diskussionsrunde mit 5 000 Zuhörern. Mit uns fahren Sie besser. NEU FÜR FahRER NEU FÜR UNTERNEhMER Taschenbuch, 10,2 x 18,3 cm 220 Seiten Bestell-Nr. 26036 14,90 € ohne MwSt. 15,94 € inkl. MwSt. Taxifahrer unterwegs 2017/2018 Das bewährte Jahrbuch enthält alle wichtigen Informationen und ist ein wahrer Helfer für alle Lebenslagen: • Zweijähriger Kalender • Interne Kostenrechnung und Jahresabschluss • Erste Hilfe für Notfälle • Viele nützliche Tipps Das ist neu in 2017: • Anschnallpflicht • Fiskaltaxameter • Fair im Straßenverkehr Softcover, DIN A5, 216 Seiten, 1. Auflage 2016, Bestell-Nr. 24014 24,90 € ohne MwSt. 26,64 € inkl. MwSt. Thomas Grätz Das Personenbeförderungsgesetz erläutert für Taxi- und Mietwagenunternehmer Das Personenbeförderungsgesetz (PBefG) extra für Taxi- und Mietwagenunternehmer! Diese Erläuterung gibt einen praxisnahen Gesamtüberblick über dieses wichtige Gesetz. Neben PBefG und Erläuterungen beinhaltet das Werk die Texte der Freistellungsverordnung, Berufszugangs-Verordnung, BOKraft, Krankentransport-Richtlinie, zudem Antragsund Genehmigungsmuster und eine Muster- Taxiordnung. www.heinrich-vogel-shop.de

TaxiTimes D-A-CH

Taxi Times DACH - Doppelausgabe Juni / Juli 2019
Taxi Times DACH - Februar/März 2019