Aufrufe
vor 4 Monaten

Taxi Times DACH - Juni 2018

  • Text
  • Uber
  • Taxis
  • Juni
  • Fahrer
  • Juli
  • Fahrzeuge
  • Deutschland
  • Berlin
  • Unternehmen
  • Mietwagen

www.taxi-times.taxi JUNI

www.taxi-times.taxi JUNI / JULI 2018 3,50 € TAXI TIMES REGIONALAUSGABEN MÜNCHEN BITTE WEITERSAGEN: KONKURRENZ SCHAFFT SICH RECHTSFREIE RÄUME UBER AM FLUGHAFEN Der tägliche Gesetzesverstoß OHNE TAXI GEHT ES NICHT TECHNIK IM FAHRZEUG Neue Geräte bei IsarFunk KARLHEINZ WÖLFLE »Mein E-Taxi funktioniert im Schichtbetrieb« IMPRESSUM GRAFIK: Raufeld Medien Nirgendwo sonst leiden die Kollegen mehr unter den Folgen von Uber & Co. als in Berlin und München. Das spiegelt sich auch in der Berichterstattung der beiden Taxi Times-Regionalausgaben wider. Es ist ein gefährlicher Mix, der sich aktuell in den beiden Millionenstädten zusammenbraut. Zum einen muss man zur Kenntnis nehmen, dass zahlreiche Mietwagen einen Fahrgast nach dem anderen wegholen, sei es nun an den Flughäfen München bzw. Berlin oder im Innenstadtbereich. Fahrten, die größtenteils über Uber, aber auch zunehmend über Clever Shuttle oder Allygator vermittelt werden. BEHÖRDEN GREIFEN NICHT EIN Zum anderen beobachten die Kollegen täglich, wie die Uber­Partner permanent gegen geltende Gesetze verstoßen und die zuständigen Behörden nicht oder nur sehr ungenügend eingreifen. Vor allem am Flughafen München kann man mittlerweile von einem rechtsfreien Raum sprechen, der deshalb entstanden ist, weil die zuständige Aufsichtsbehörde wissentlich wegschaut. Politisch verantwortlich dafür ist ein Landrat der CSU, jener Partei, die im September am liebsten wieder die absolute Mehrheit erreichen würde. Politiker, die in einer Demokratie rechtsfreie Räume zulassen, haben in Spitzenämtern nichts verloren. Landrat Martin Bayerstorfer wird das nicht gerne über sich lesen. Muss er aber – in der aktuellen Ausgabe der Taxi Times München. DRAMATISCH WENIGER UMSATZ Keinen Deut besser ist die Situation in Berlin. Tag für Tag, Stunde um Stunde verstoßen die Uber­Partner dort gegen die Rückkehrpflicht. Ohne Kontrollen, ohne Konsequenzen. Die Umsatzeinbußen sind dramatisch und treffen ein Gewerbe, das mittlerweile fast komplett auf Fiskaltaxameter umgestellt hat. Die Anzahl der Konzessionen ist deshalb nicht wie erhofft zurückgegangen. Etliche Betriebe, die vorher schon nicht sauber waren, mauscheln jetzt unter dem Deckmantel manipulierter Arbeitszeiten. Schon wieder sind die Behörden machtlos und der Staat versagt. Das klingt hart und das werden die verantwortlichen Politiker nicht gerne lesen. Müssen sie aber – in der aktuellen Ausgabe der Taxi Times Berlin. Beide Ausgaben können unter info@taxitimes.com oder im Internet unter www. taxi-times.taxi/heftbestellung bestellt werden. jh Verlag taxi­times Verlags GmbH Frankfurter Ring 193 a 80807 München, Deutschland Telefon: +49 (0)89/14838791, Fax: +49 (0)89/14838789 E­Mail: info@taxi­times.taxi, Internet: www.taxi­times.taxi Geschäftsführung: Jürgen Hartmann Bankverbindung Stadtsparkasse München BLZ 70150000, Kontonummer 1003173828 IBAN: DE89701500001003173828 BIC: SSKMDEMM UST­ID: DE293535109 Handelsregister: Amtsgericht München HRB 209524 Redaktion (redaktion@taxi­times.taxi) Simon Günnewig (sg), Jürgen Hartmann (jh, V.i.S.d.P.), Philipp Rohde (prh), Nicola Urban (nu) Mitarbeiter dieser Ausgabe Wim Faber,; RAìn Anita Heinemann; Axel Ulmer (au) Grafik & Produktion Katja Stellert (Artdirektion), Martina Jacob, Iris Lutterjohann; Raufeld Medien GmbH, Paul­Lincke­Ufer 42/43, 10999 Berlin, Telefon: +49 (0)30/ 695665936 Anzeigenleitung, Online-Verkauf, Vertrieb Elke Gersdorf, e.gersdorf@taxi­times.taxi Telefon: +49 (0)89/14838792, Fax: +49 (0)89/14838789 Druck Druckteam, Maik Roller & Andreas Jordan GbR, Gustav­Holzmann­Str. 6, 10317 Berlin Taxi Times DACH erscheint seit 2016 Erscheinungsweise 6 x pro Jahr Heftpreis: 4,80 €, Jahres­Abo: 35 € ISSN­Nr.: 2367­3834 Weitere Taximagazine aus dem Taxi­Times Verlag: Taxi Times Berlin Taxi Times München 26 JUNI / JULI / 2018 TAXI

TAXI TIMES – JETZT ABONNIEREN 6 Ausgaben pro Jahr Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen? Dann lesen Sie mehr von uns! Taxi Times ist Ihr Fachmagazin mit Taxithemen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und immer auch mit einem Blick auf die internationale Taxi-Szene. Was machen die anders, welche Entwicklungen kommen auch auf uns zu? Für das regional agierende Taxigewerbe bieten wir mit Taxi Times die Möglichkeit, sich auch über die regionalen Grenzen hinaus zu informieren. Durch eine hohe Kompetenz – unsere Redakteure stammen größtenteils selbst aus der Taxibranche – informieren wir stets mit dem Blickwinkel aus dem Gewerbe für das Gewerbe. Taxi Times zeigt, wie auf die großen Veränderungen und auf politisch motivierte Gesetzesregelungen reagiert wird, und hält Sie über die Entwicklung neuester Techniken auf dem Laufenden. Es wird Zeit, sich bei der Suche nach Lösungen untereinander zu vernetzen, es wird Zeit, über den Tellerrand der eigenen Region hinauszublicken. Nehmen Sie sich die Zeit für Taxi Times und sichern Sie sich jetzt das Taxi Times Jahres-Abo! www.taxi-times.taxi/Heftbestellung oder per E-Mail: oder per Fax: oder per Telefon: info@taxi-times.taxi +49 89 148 387 89 +49 89 148 387 92 35,- EURO 6 Ausgaben inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und inklusive Versandkosten.