Aufrufe
vor 2 Jahren

Tischler Reisen - Indischer Ozean 2019-20

  • Text
  • Luxusreisen
  • Islands
  • Privattour
  • Reisen
  • Inselkombination
  • Strandurlaub
  • Mahe
  • Digue
  • Malediven
  • Mayotte
  • Komoren
  • Madagaskar
  • Seychellen
  • Reunion
  • Rodrigues
  • Praslin
  • Mauritius
  • Flughafen
Die Inselparadiese der Seychellen, der Malediven und Mauritius laden Sonnenan- beter, Hochzeitspaare und Aktivurlauber ein zu einem traumhaften Urlaub und bieten mit ihrem bunten Mix der Kulturen zudem noch viel Spannendes abseits der Strände. Natur pur erleben Sie auf La Réunion, Madagaskar und den Komoren.

114 RUNDREISE ·

114 RUNDREISE · MADAGASKAR Klassisches Madagaskar (optional mit Tsaranoro Tal) 12 Tage | 11 Nächte oder 14 Tage | 13 Nächte • ab | bis Antananarivo Entdecken Sie ein tropisches Naturparadies mit vielen unterschiedlichen Gesichtern - Urwälder, Steppen, Wüsten, Bergregionen, Hochebenen und 5.000 km Küste mit Mangrovenwäldern und palmengesäumten Stränden machen Madagaskar zur Perle des Indischen Ozeans. Die viertgrößte Insel der Welt garantiert ihren Besuchern unvergessliche Erlebnisse in mehr als 50 Nationalparks. 1. Tag: Ankunft in Antananarivo (-) Ankunft in Antananarivo. Empfang durch unsere örtliche Agentur. Anschliessend Transfer zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Antananarivo - Andasibe (ca. 145 km | 3,5 - 4 Std.) (F) Sie fahren in Richtung Osten zum Andasibe Naturreservat. Unterwegs besuchen Sie eine Insekten- und Schmetterlingsfarm. Abends geht es zur Nachtpirsch, um die nachtaktiven Mausmakis aufzuspüren. 3. Tag: Andasibe Naturreservat (F) Sie besuchen das 810 ha große Reservat von Analamazaotra. Berühmt ist das Reservat vor allem für den Indri-Indri, den größten heute noch lebenden Lemur sowie für die seltenen Orchideenarten. Nachmittags besuchen Sie den Privatpark der Vakona Lodge. 4. Tag: Andasibe – Antsirabé (ca. 315 km | 7 Std.) (F) Nach dem Frühstück geht es weiter gen Süden nach Antsirabé, vorbei an typischen Landschaftsbildern des madagassischen Hochlands - Reisterrassen und malerische Dörfer laden zum Verweilen ein. 5. Tag: Antsirabé – Ranomafana (ca. 240 km | 6 Std.) (F) Stadtrundfahrt kombiniert mit dem Besuch verschiedener Ateliers für Recycling: Verarbeitung von Zebuhörnern zu Besteck, etc. Der ehemals noble Kurort der Franzosen ist auch das Zentrum der Halbedelsteine. Anschliessend Weiterfahrt nach Ranomafana: Eine landschaftlich sehr interessante Fahrt, auf welcher Reisterrassen, Eukalyptuswälder und Ausläufer des Regenwaldes passiert werden. 6. Tag: Ranomafana (F) Das kleine Dorf Ranomafana im Namorona Tal ist berühmt für seine Thermalquellen. Heute ist die Hauptattraktion der Nationalpark von Ranomafana. Während einer ca. 3-stündigen Wanderung unter fachkundiger Leitung lassen Sie sich von der Flora und Fauna begeistern. Abends Nachtwanderung im Park, um die nachaktiven Lemuren, Chamäleons und Frösche zu beobachten. 7. Tag: Ranomafana – Ambalavao – Ranohira (ca. 360 km | 7 Std.) (F) Weiterfahrt nach Ranohira im Isalo-Massiv über Fianarantsoa (‚der Ort, wo Sie das Gute lernen‘). Die obere Stadt mit dem königlichen Palast gehört zum ältesten Viertel. Die Fahrt führt weiter nach Ambalavao, sehr schön in die gelbliche Berglandschaft eingebettet. 8. Tag: Isalo Nationalpark (F) Während einer Wanderung durch den bekanntesten Nationalpark im Isalo Gebirge werden Sie eine besondere Landschaft erleben: Bilder aus bizarr ausgewaschenen Sandsteinlandschaften und vielfältige Täler, welche Heimat verschiedener Lemuren- und Reptilienarten sind. 9. Tag: Ranohira – Tuléar - Ifaty (ca. 240 km | 4 Std.) (F) Heute verlassen Sie das südliche Hochland und fahren durch eine savannenähnliche Landschaft in den von Sukkulenten, Trockenbüschen und den merkwürdig aussehenden ‚Baobab‘-Bäumen dominierten Süden nach Tuléar. Tief im Süden ist die Landschaft um Tuléar von Kakteen, verschiedenen Euphorbiaceae und Didieracea geprägt. Weiterfahrt bis nach Ifaty, einem schönen Strandort. 10. - 11. Tag: Ifaty (F) Erholungstage am Meer. 12. Tag: Ifaty – Tuléar – Antananarivo (F) Transfer zurück nach Tuléar für den Flug nach Antananarivo, wo diese Rundreise endet. Rundreise mit optionaler Verlängerung Tsaranoro Tal - 14 Tage | 13 Nächte 1. Tag: Ankunft in Antananarivo (-) Ankunft in Antananarivo. Empfang durch unsere örtliche Agentur. Anschliessend Transfer zu Ihrem Hotel. 2. Tag: Antananarivo - Andasibe (ca. 145 km | 3,5 - 4 Std.) (F) Sie fahren in Richtung Osten zum Andasibe Naturreservat. Unterwegs besuchen Sie eine Insekten- und Schmetterlingsfarm. Abends geht es zur Nachtpirsch, um die nachtaktiven Mausmakis aufzuspüren. 3. Tag: Andasibe Naturreservat (F) Sie besuchen das 810 ha große Reservat von Analamazaotra. Berühmt ist das Reservat vor allem für den Indri-Indri, den größten heute noch lebenden Lemur sowie für die seltenen Orchideenarten. Nachmittags besuchen Sie den Privatpark der Vakona Lodge. 4. Tag: Andasibe – Antsirabé (ca. 315 km | 7 Std.) (F) Nach dem Frühstück geht es weiter gen Süden nach Antsirabé, vorbei an typischen Landschaftsbildern des madagassischen Hochlands - Reisterrassen und malerische Dörfer laden zum Verweilen ein. 5. Tag: Antsirabé – Ranomafana (ca. 240 km | 6 Std.) (F) Stadtrundfahrt kombiniert mit dem Besuch verschiedener Ateliers für Recycling: Verarbeitung von Zebuhörnern zu Besteck, etc. Der ehemals noble Kurort der Franzosen ist auch das Zentrum der Halbedelsteine. Anschliessend Weiterfahrt nach Ranomafana: Eine landschaftlich sehr interessante Fahrt, auf welcher Reisterrassen, Eukalyptuswälder und Ausläufer des Regenwaldes passiert werden. 6. Tag: Ranomafana (F) Das kleine Dorf Ranomafana im Namorona Tal ist berühmt für seine Thermalquellen. Heute ist die Hauptattraktion der Nationalpark von Ranomafana. Während einer ca. 3-stündigen Wanderung unter fachkundiger Leitung lassen Sie sich von der Flora und Fauna begeistern. Abends Nachtwanderung im Park, um die nachaktiven Lemuren, Chamäleons und Frösche zu beobachten. 7. Tag: Ranomafana - Fianarantsoa - Tsaranoro Tal (ca. 180 km | 6 Std.) (F) Heute geht es über Ambalavao ins Tsaranoro Tal. Auf dem Weg besuchen Sie ein Atelier für die Herstellung von handgeschöpften Antemoro Papier. Sie passieren gelbliche Berglandschaften bevor ein Stopp beim Anjaha Privatpark eingelegt wird, um dort Katta Lemuren aus nächster Nähe zu beobachten. 8. Tag: Tsaranoro Tal (F) An den Hängen der Andringitra-Bergen hat sich der letzte Primärwald des Hochlands erhalten, der vielen Vögeln und Lemuren eine Heimat bietet. Während einer geführten Wanderung haben Sie die Möglichkeit, sich botanische Seltenheiten, wie Pachopodien, Euphorbien, Aloen usw., anzuschauen. Weiter führt Ihr Wanderweg in einen heiligen Wald, bewohnt von Katta Lemuren, vorbei an einem Wasserfall und einem natürlichen Schwimmbad und endet bei den Barabory Dörfern. 9. Tag: Tsaranoro Tal - Ranohira (ca. 210 km | 5 Std.) (F) Morgens brechen Sie nach Ranohira im Islao-Massiv auf. Erosionen schufen hier tiefe Schluchten, Felsenpools und Gestein, das in vielen Farben schimmert. Nach kurzer Zeit ändert sich die Landschaft. Das Horombe Plateau mit seiner trockenen Savanne kündigt den Süden an.

115 RUNDREISE · MADAGASKAR 10. Tag: Isalo Nationalpark (F) Erkunden Sie den Park bei einer Wanderung. Der bekannteste Nationlapark Madagaskars bietet eine Vielzahl an Naturschauspielen und ist Heimat verschiedener Lemuren-, Reptilien- und Vogelarten. Nicht verpassen sollten Sie die Maki Canyons und das Naturschwimmbad. 11. Tag: Ranohira – Tuléar - Ifaty (ca. 240 km | 4 Std.) (F) Heute verlassen Sie das südliche Hochland und fahren durch eine savannenähnliche Landschaft in den von Sukkulenten, Trockenbüschen und den merkwürdig aussehenden ‚Baobab‘-Bäumen dominierten Süden nach Tuléar. Tief im Süden ist die Landschaft um Tuléar von Kakteen, verschiedenen Euphorbiaceae und Didieracea geprägt. Weiterfahrt bis nach Ifaty, einem schönen Strandort. 12.- 13. Tag: Ifaty (F) Ifaty liegt am Meer und ist der ideale Platz zum Tauchen und Schnorcheln. Entspannen Sie am Strand, lernen Sie das Leben der Vezo Fischer kennen oder unternehmen Sie Ausflüge in die nähere Umgebung. 14. Tag: Ifaty – Tuléar – Antananarivo (F) Transfer zurück nach Tuléar für den Flug nach Antananarivo, wo diese Rundreise endet. Programmänderung vorbehalten Hinweis Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 4 Wochen vor Abreise. Leistungspaket • Rundreise gemäß Programm • Unterkunft in der gebuchten Kategorie • Englisch sprechende lokale Reiseleitung • Inlandsflug Tuléar - Antananarivo • Transfers Flughafen-Hotels-Flughafen • Fahrt im Auto Antananarivo - Tuléar • Mahlzeiten lt. Programm (F=Frühstück) • Alle ausgeschriebenen Ausflüge • Eintrittsgelder in die Parks inkl. lokalen Parkguides • 1 Reiselektüre pro Zimmer Nicht inklusive • Visum Madagaskar (ca. € 20 pro Person | max. 30 Tage) • Trinkgelder Privattour, englisch- oder deutschsprachig Beginn: Täglich Preise in € pro Person 01.11.- 17.12. | 11.01.-09.07. | 12.09.-31.10. 18.12.-10.01. | 10.07.-11.09. 2-3 Pers. 4-5 Pers. ab 6 Pers. 2-3 Pers. 4-5 Pers. ab 6 Pers. Code DZ EZ DZ EZ DZ EZ DZ EZ DZ EZ DZ EZ Klassisches Madagaskar 3MGTNRR04 Standard D01X 2319 2782 1774 2237 1627 2090 2342 2805 1797 2260 1650 2113 Superior D02X 2813 3577 2268 3032 2121 2885 2896 3600 2291 3055 2144 2908 Klassisches Madagaskar mit Tsaranoro Tal 3MGTNRR12 Standard D01X 2537 3058 1941 2462 1794 2314 2560 3081 1964 2485 1817 2327 Superior D02X 3031 3872 2435 3276 2283 3128 3054 3895 2458 3299 2310 3151 Deutsch sprechende Reiseleitung: € 1346 pro Buchung (3MGTNRR04 | Code: S1) bzw. € 1526 pro Buchung (3MGTNRR12 | Code: S1). Sie übernachten in den folgenden oder ähnlichen Hotels Ort Nächte Standard (D01X) Superior (D02X) Antananarivo 1 Hotel La Residence Lapasoa Hotel Palissandre & Spa Andasibe 2 Feon‘ny Ala Hotel Hotel Vakona Lodge Antsirabé 1 Hotel Couleur Café Hotel Couleur Café Ranomafana 2 Hotel Centrest Sejour Hotel Setam Lodge Ranohira 2 Hotel Isalo Ranch Hotel Jardin du Roy Ifaty 3 Hotel de la Plage Hotel Les Dunes d‘Ifaty Optionale Verlängerung Tsaranoro Tal 2 Tsara Camp Tsara Camp