Aufrufe
vor 5 Jahren

IM BLICK Frühjahr 2014

  • Text
  • Isbn
  • Bestellen
  • Recht
  • Auflage
  • Issn
  • Wien
  • Jahresabo
  • Kommentar
  • Handbuch
  • Lehrbuch
  • Wirtschaft
  • Versandkostenfrei
  • Steuern
  • Jus
  • Jura
  • Jurist
  • Anwalt
Das Magazin des Verlag Österreich - einem der führenden juristischen Fachverlage in Österreich.

26 Im BlIck VErFassungs-

26 Im BlIck VErFassungs- und VErwaltungsrEcht Forschungen aus Staat und Recht (FSR) Über 170 Bände in 50 Jahren Die Schriftenreihe „Forschungen aus Staat und Recht“ (FSR) dient seit ihrer Gründung als zentraler Publikationsort für Studien im Bereich des öffentlichen Rechts in Österreich. Im Vordergrund stehen Fragen der Dogmatik des österreichischen Verfassungs- und Verwaltungsrechts. Sie werden durch Fragestellungen in den Gebieten des Völkerrechts, des Europarechts, der Verfassungsvergleichung, der Allgemeinen Staats- und Rechtslehre und der Rechtsphilosophie ergänzt. Einen Schwerpunkt bilden die Studien zur Theorie und Methode der Rechtswissenschaft im kritischen Diskurs zur Reinen Rechtslehre der Wiener Schule von Hans Kelsen. Die Schriftenreihe FSR entstand aus dem „Idealismus und der Vorstellung von Universitas“ von Günther Winkler, der Anfang der 1960er Jahre einen Publikationsort für die Entfaltung eines rechtswissenschaftlichen Diskurses in Österreich suchte. Der Verlagsvertrag geht auf das Jahr 1964 zurück und der erste Band erschien 1967 von Friedrich Koja zum „Verfassungsrecht der österreichischen Bundesländer“. Günther Winkler und Walter Antoniolli fungierten zu Beginn gemeinsam als Herausgeber, ab Band 141 stieß Bernhard Raschauer hinzu. Christoph Grabenwarter trat schließlich an die Stelle von Walter Antoniolli in das Herausgebertriumvirat ein. Die Schriftenreihe FSR ist als richtungsweisende Orientierung zu einer international offenen, der Vielschichtigkeit der Thematik entsprechenden publizistischen Forschungsförderung, die sich dem wissenschaftlichen Nachwuchs verpflichtet fühlt, konzipiert. Vom Monopol zum freien Wettbewerb – eine systematisch rechtliche Darstellung schneider Regulierungsrecht der Netzwirtschaften Band 172 (teil i) und Band 173 (teil ii) monografie 1568 seiten, broschiert isBn 978-3-7046-6492-1 Erscheinungsdatum: 29.11.2013 € 189,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at strom- und gasversorgung, telekommunikation, Eisenbahn- und postwesen waren dadurch geprägt, dass die leistungen durch staatliche unternehmen unter monopolbedingungen erbracht wurden. Zuletzt wurden jedoch auch diese sogenannten „netzwirtschaften“ dem wettbewerb geöffnet. dies erfolgte dadurch, dass netzbetreiber zur gewährung von diskriminierungsfreiem netzzugang verpflichtet wurden. das vorliegende werk bereitet die mit diesem systemwechsel verbundenen Änderungen der rechtlichen rahmenbedingungen auf. dabei wird neben marktzutritts-, netzzugangs- und preisregulierung sowie dem „unbundling“ – die den Kernbereich des regulierungsrechts bilden – auch auf themen wie schutz der nutzer, technikrechtliche Fragestellungen sowie auf die sicherstellung von gemeinwohlbelangen im wettbewerb eingegangen. Klaushofer Strukturfragen der Rechtsschutzbeauftragten isBn 978-3-7046-6357-3, € 85,– gamper Regeln der Verfassungsinterpretation isBn 978-3-7046-6246-0, € 99,95 winkler Poker und Pokerspielsalons in der Glücksspielgesetzgebung isBn 978-3-7046-6236-1, € 79,95 Khakzadeh-leiler Die Grundrechte in der Judikatur des Obersten Gerichtshofs isBn 978-3-7046-6196-8, € 99,95 griller/rill (hrsg) Rechtstheorie: Rechtsbegriff – Dynamik – Auslegung isBn 978-3-7046-5883-8, € 79,95 gartner Der religionsrechtliche Status islamischer und islamistischer Gemeinschaften isBn 978-3-7046-6195-1, € 119,95 müller Das österreichische Regulierungsbehördenmodell isBn 978-3-7046-6197-5, € 119,95 raschauer Aktuelle Strukturprobleme des europäischen und österreichischen Bankenaufsichtsrechts isBn 978-3-7046-6103-6, € 169,95 Balthasar Die Beteiligung im Verwaltungsverfahren isBn 978-3-7046-6144-9, € 79,95 schulev-steindl Subjektive Rechte isBn 978-3-7046-5806-7, € 109,95 weitere Bände finden sie auf: www.verlagoesterreich.at

Medizinrecht Im Blick 27 Das Standardwerk inklusive GuKG-Novelle 2013 Die Neuauflage des Kommentars gibt den aktuellen Stand (1. Jänner 2014) dieses Bereichs des Gesundheitsberufsrechts wieder. Änderungen durch die Novelle zum GuKG (BGBl I Nr. 89/2012), durch das 1. Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Bundesministerium für Gesundheit (BGBl I Nr. 80/2013) und durch die GuKG-Novelle 2013 (BGBl I Nr. 185/2013) wurden eingearbeitet. Das Werk beinhaltet: • Einen Kommentarteil mit praktischen Hinweisen und Kommentierungen • Alle Verordnungen zum GuKG aktualisiert im Anhang • Die relevanten Gesetzesmaterialien • Aktuelle Entscheidungen der Höchstgerichte und Erlässe des BMGF Hon.-Prof. Dr. Helmut Schwamberger Landesamtsdirektorstellvertreter a.D. Dr. Reinhard Biechl Amt der Tiroler Landesregierung Schwamberger/Biechl GuKG Gesundheits- und Krankenpflegegesetz Kurzkommentar 7. Auflage 782 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-6563-8 Erscheinungsdatum: 20.3.2014 € 75,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at Fundierte Gesetzesübersicht für Praktiker in der Pharmabranche Fundierte Kenntnisse zur Arzneimittelerstattung sind ein unverzichtbares Vademecum für alle Führungskräfte der Pharmawirtschaft und Mitarbeiter, die im Bereich Reimbursement tätig sind. Die dritte Auflage des Gesetzbuchs wurde auf den Stand Jänner 2014 aktualisiert und um das Verwaltungsgerichtverfahrensgesetz (VwGVG) ergänzt. Sie gibt dem Praktiker eine detaillierte Übersicht über sämtliche Preis- und Erstattungsregelungen vom Hersteller bis zum Letztverbraucher einschließlich aller Verfahrensgrundsätze. Herausgeber: Prof. Mag. Heinz Krammer Vertreter der Wirtschaftskammer Österreich in der Preiskommission für Arzneimittel (BMG) und fachkundiger Laienrichter (BVwG) für den Bereich ASVG / Erstattungskodex Mag. Thomas Krammer, PLL.M. Referent im BMG Prof. Dr. Heinrich Wrbka geschäftsführender Gesellschafter von Krammer, Wrbka & Partner Consulting GmbH und Pharmarechtsexperte Krammer/Krammer/Wrbka (Hrsg) Arzneimittelerstattung Gesetzbuch 3. Auflage, Stand: 1.1.2014 146 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6618-5 Erscheinungsdatum: 24.2.2014 € 38,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14