Aufrufe
vor 5 Jahren

IM BLICK Herbst/Winter 2013

  • Text
  • Isbn
  • Wien
  • Versandkostenfrei
  • Bestellen
  • Auflage
  • Kommentar
  • Recht
  • Broschiert
  • Institut
  • Lehrbuch
  • Handbuch
  • Jus
  • Wirtschaft
  • Steuern
Das Magazin des Verlag Österreich. Recht, Wirtschaft, Steuern.

24 Im Blick

24 Im Blick Verwaltungsrecht Ein idealer Zugang zu den administrativrechtlichen Entscheidungen des Verwaltungsgerichtshofes Die Erkenntnisse und Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofes in administrativrechtlichen Sachen werden in dieser Form nur im Verlag Österreich herausgegeben. Es handelt sich um die von Hofräten des Gerichtshofes ausgewählten und als essenziell gewerteten Entscheidungen. Die Nutzbarkeit für die Praxis ergibt sich allein durch die unterschiedliche Gestaltung des Sachverhaltes und der Entscheidungsgründe. Damit ist für den Anwender unmittelbar ersichtlich, worin die Begründung des Gerichtshofes liegt. Auch die Zusammenstellung der wesentlichen jährlichen Entscheidungen sind nur in dieser Form verfügbar. Zudem erleichtern ein systematisches Verzeichnis, ein Register der Gesetzesstellen und ein Geschäftszahlenverzeichnis die Suche nach dem richtigen Erkenntnis. Herausgeber: Sen.-Präs. Dr. Leopold Bumberger Senatspräsident am VwGH Bumberger (Hrsg) Erkenntnisse und Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofes Administrativrechtlicher Teil, Jg 65/2010 – Nr. 17 812–18 017 Erkenntnisband 911 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-6543-0 Erscheinungsdatum: 21.9.2013 € 238,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at Die verbindliche Sammlung pharmazeutischer Regeln Das Europäische Arzneibuch (Ph.Eur.) ist ein für Arzneimittel und bestimmte Medizinprodukte nach europäischem und österreichischem Recht vorgeschriebenes Werk. Es enthält Vorschriften für Arzneistoffe, Arzneipflanzen, Impfstoffe, Blut und Blutprodukte, Medizinprodukte wie Nahtmaterialien und Kombinationsprodukte aus Arzneimitteln und Medizinprodukten, Darreichungsformen, Behältnisse und die dafür verwendeten Materialien sowie Reagenzien und Hilfsstoffe. Anhand der Vorschriften werden Identität, Reinheit und Gehalt geprüft, also die Qualität von Arzneimitteln und bestimmter Medizinprodukte sichergestellt. Das Europäische Arzneibuch leistet nicht nur einen Beitrag zum Gesundheitsschutz, es dient auch dem freien Warenverkehr zwischen den Vertragsstaaten der Europäischen Arzneibuchkonvention. Europäisches Arzneibuch 7. Ausgabe inkl 7. Nachtrag Buch: Monografie Gesamtwerk, 8171 Seiten ISBN 978-3-7046-5682-7 im Abo/zur Fortsetzung € 540,75 7. Nachtrag, 856 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-6548-5 Erscheinungsdatum: 5.11.2013 Einzelpreis € 50,58 CD-ROM: ISBN 978-3-7046-6549-2 € 589,95 USB-Stick: ISBN 978-3-7046-6550-8 € 589,95

Öffentliches Recht und Methodik Im Blick 25 Standard in Praxis und Ausbildung Die „Österreichische Verwaltungslehre“, ursprünglich als praxisnahes Lehrbuch konzipiert, hat sich durch die Einarbeitung von Daten und Darstellungen nunmehr auch als Handbuch der öffentlichen Verwaltung etabliert. Diese Neuauflage wurde vollständig überarbeitet und berücksichtigt die aktuellen Entwicklungen der Verwaltung in ihrem gesamtstaatlichen Umfeld aus heutiger Perspektive. Die Teilabschnitte sind von hervorragend qualifizierten Autoren verfasst und beinhalten die aktuelle Verwaltungsorganisation sowie den Stand der Verwaltungsaufgaben. Herausgeber: Univ.-Prof. SC i.R. Dr. Gerhart Holzinger Präsident des Verfassungsgerichtshofes em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Oberndorfer Mitglied des Verfassungsgerichtshofes i.R., Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre, JKU Linz o. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Raschauer Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien Holzinger/Oberndorfer/Raschauer (Hrsg) Österreichische Verwaltungslehre Lehrbuch 3. Auflage 553 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6457-0 Erscheinungsdatum: 26.9.2013 Beitrag zu einer zentralen verfassungsrechtlichen Streitfrage Diese Monografie ist einem Thema gewidmet, das lange Jahre hindurch keines zu sein schien, aber die Lehre seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt und auch den VfGH zu einem obiter dictum veranlasst hat. Kennt die österreichische Bundesverfassung unabänderliches Verfassungsrecht oder nicht? Die Beantwortung dieser Frage steht im Zentrum dieser Arbeit. Die Arbeit greift jedoch über das engere Thema hinaus und unterzieht drei ausgewählte Grundprinzipien der österreichischen Bundesverfassung einer näheren Analyse hinsichtlich ihrer Bestandskraft. Es wird gezeigt, dass das demokratische, das republikanische und das bundesstaatliche Prinzip in unterschiedlicher Weise revisionsbewehrt sind. Dabei werden auch ausgewählte Verfassungsänderungen in den Blick genommen und am Maßstab der verfassungsrechtlichen Grundordnung gemessen. Dr. Markus Vašek Verfassungsgerichtshof Vašek Unabänderliches Verfassungsrecht und Revisionsschranken in der österreichischen Bundesverfassung Dargestellt am demokratischen, republikanischen und bundesstaatlichen Prinzip Band 4, Schriften zum österreichischen und europäischen öffentlichen Recht Monografie 243 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6571-3 Erscheinungsdatum: 20.12.2013 Umfangreiche Aufbereitung historisch juristischer Methodenliteratur Dieses Werk behandelt die zentralen Problemfelder der juristischen Methodendiskussion. Es werden das Auslegungsziel, die Auslegungsmittel sowie das Lückenproblem detailliert dargestellt. Umfangreiche historische Ausführungen wie auch eine detaillierte Analyse modernerer Lehrmeinungen lässt erkennen, dass sich das historische Konzept des ABGB sowohl in der jüngeren Privatrechtswissenschaft, als auch mit positivistischen Rechtsschulen vereinbaren ließe. Der Autor bekennt sich ausdrücklich zu pragmatischen Lösungen, weshalb sich das Werk nicht nur für den akademischen Gebrauch, sondern auch für den methodeninteressierten Praktiker eignet. Dr. Johannes Kehrer ehem Universitätsassistent, Universität Wien, zur Zeit Referent für Rechtspolitik, Wirtschaftskammer Wien Kehrer Gesetzeskonforme Methodik Zur Bedeutung der §§ 6, 7 ABGB für die privatrechtliche Methodenlehre Monografie 142 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6562-1 Erscheinungsdatum: 2.12.2013 € 49,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at € 60,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at € 35,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14