Aufrufe
vor 3 Jahren

IM BLICK Herbst/Winter 2015

  • Text
  • Verfassung
  • Jabloner
  • Versicherung
  • Verwaltungsrecht
  • Rechtswissenschaft
  • Jus
  • Anwalt
  • Baurecht
  • Auflage
  • Buch
  • Strafrecht
  • Erbrecht
  • Lehrbuch
  • Broschiert
  • Recht
Das Neuerscheinungsmagazin des Verlag Österreich - einem der führenden Verlage für juristische Fachinformation in Österreich.

26 Im Blick

26 Im Blick Wirtschaftsrecht Neue Ansätze und erprobte Praktiken zur Korruptionsprävention Sowohl in der österreichischen Verwaltung als auch in der Privatwirtschaft existiert bereits ein breites Spektrum erfolgreich eingesetzter Werkzeuge zur Korruptionsprävention. Die Bandbreite reicht von speziellen Anti-Korruptions-Trainings über Verhaltenskodizes bis hin zu umfassenden Compliance-Systemen. Renommierte Anti-Korruptions-Experten sowie Vertreter des öffentlichen Dienstes und der Wirtschaft stellen in diesem Werk neue Ansätze und gut erprobte Praktiken der Korruptionsprävention vor. Ergänzend dazu wird die Rolle der Zivilgesellschaft, der Medien und unterschiedlicher Kontrollorgane bei der Bekämpfung und Verhinderung von Korruption beleuchtet. In insgesamt zehn Expertenrunden wurden die in diesem Buch veröffentlichten Präventionsansätze als Best Practices diskutiert und bilden damit den präventiven Teilbereich der ersten nationalen Anti-Korruptions-Strategie. Herausgeber: Mag. Andreas Wieselthaler, MA MSc Direktor des Bundesamts zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK) Solvency II, EMIR, MiFID II, AIFMG, VAG 2016, SSM, BaSAG – Ein Überblick in der aktuellen Regulierungsflut Dieses Werk beinhaltet die erste handbuchartige Gesamtdarstellung des europäischen und österreichischen Finanzmarktaufsichtsrechts. Es umfasst neben den zentralen Bereichen des Bankenaufsichtsrechts, des Versicherungsaufsichtsrechts und des Wertpapieraufsichtsrechts auch Darstellungen zum Investmentfondsrecht, zu den Zahlungsdiensten oder zum Börsenrecht. Die Darstellung ist im Wesentlichen auf den 1. Jänner 2016 ausgerichtet, da dieses Datum für mehrere Teilbereiche eine markante Zäsur bildet. Ziel dieses Werkes ist es, dem Rechtsanwender einen Überblick über die Vielfalt an Gesetzes- und Verordnungsvorschriften auf europäischer und nationaler Ebene zu geben und die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Regulierungsorganisationen zu verdeutlichen. Anhand von Hinweisen zur aktuellen Judikatur der europäischen und der nationalen Gerichte werden die spezifische Wirkungsweise dieser Rechtsvorschriften veranschaulicht und so manche Unstimmigkeiten in der aktuellen Regulierungsflut herausgearbeitet. Wieselthaler (Hrsg) Korruptionsprävention in Theorie und Praxis Aktuelle Maßnahmen und Umsetzungen Sammlung 224 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7246-9 Erscheinungsdatum: 25.9.2015 € 42,– Raschauer Finanzmarktaufsichtsrecht Band 178, Forschungen aus Staat und Recht Monografie 404 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7283-4 Erscheinungsdatum: 1.1.2016 € 99,–

Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht Im Blick 27 Das JSt setzt auf Wirtschafts- und Finanzstrafrecht Das Journal für Strafrecht (JSt) holt ein neues Expertenteam von Deloitte an Bord und bringt verstärkt Fälle aus der Praxis. Wirtschafts- und Finanzstrafrecht gewinnt an Bedeutung in der Beratung Spektakuläre Fälle aus dem Wirtschafts- und Finanzstrafrecht sind Dauerbrenner in der täglichen Berichterstattung und machen deutlich, dass das wirtschaftliche Leben immer stärker durch das Strafrecht geprägt wird. Strafverteidiger sind daher gefragt, ihre Mandanten bestmöglich zu beraten: sei es im Vorfeld, um mögliche Strafbarkeiten zu vermeiden oder bereits anhängige Strafsachen professionell zu begleiten. Expertenteam von Deloitte sorgt für Praxisbezug Das JSt ist in erster Linie eine Fachzeitschrift für Praktiker. Der Fokus auf wirtschafts- und finanzstrafrechtlichen Themen bietet den Lesern nun noch mehr tiefgehende Hilfestellung für die Beratungspraxis. Karin Mair und Bernhard Gröhs, beide von Deloitte Österreich, steuern nun regelmäßig aktuelle Fälle aus der Praxis bei und geben Einblick in die Arbeit von Forensic-Service-Abteilungen großer Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Herausgeber Univ.-Prof. Dr. Alois Birklbauer (Linz) Dr. Rainer Nimmervoll (LG Linz) RA Univ.-Prof. Dr. Richard Soyer (Wien, Linz) Hon.-Prof. Dr. Fritz Zeder (Wien, BMJ) Online bestellen unter: www.jst.voe.at Redaktionelle Bearbeitung und Koordination: Ass.-Prof. Dr. Ingrid Mitgutsch (Uni Linz) Ständige Redakteure und MitarbeiterInnen: Mag. Alexander Bauer (Generalprokuratur), Mag. Benedikt Fuchs (Wien, BG Hietzing), Univ.-Prof. Dr. Christian Grafl (Uni Wien), WP/StB MMag. Dr. Bernhard Gröhs, LL.M. (Deloitte Österreich), Dr. Walter Hammerschick (Wien, IRKS), RA Mag. René Haumer (Linz), StA Mag. Teresa Hauser (Wien, BMJ), Univ.-Prof. Dr. Hubert Hinterhofer (Uni Salzburg), StB Dr. Christian Huber (Linz), Hon.-Prof. Dr. Udo Jesionek (Wien), RA Dr. Roland Kier (Wien), Mag. Karin Mair, CFE (Deloitte Österreich), HR Dr. Babek Peter Oshidari (Wien, OGH), Univ.-Prof. Dr. Katharina Pabel (Uni Linz), DSA Hans Jörg Schlechter (Neustart), o. Univ.-Prof. Dr. Klaus Schwaighofer (Uni Innsbruck), Dr. Stefan Schumann (Uni Linz), RA Dr. Alexia Stuefer (Wien), ao. Univ.-Prof. Dr. Alexander Tipold (Uni Wien) In Kooperation mit der Vereinigung Österreichischer StrafverteidigerInnen JSt Journal für Strafrecht ISSN 2311-424X Jahresabo (6 Hefte) € 199,– (-20% für Mitglieder der Vereinigung Österreichischer StrafverteidigerInnen) Einstiegsabo (2 Hefte) € 24,– zzgl Versandkosten Online bestellen auf: www.verlagoesterreich.at/jst

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14