Aufrufe
vor 4 Jahren

IM BLICK Studium 2014/2015

  • Text
  • Jus
  • Viktimologie
  • Zivilrecht
  • Apathy
  • Pruefungsliteratur
  • Wirtschaftsrecht
  • Wien
  • Lienbacher
  • Recht
  • Juridicum
  • Juridikum
  • Verwaltungsrecht
  • Blick
  • Jusstudium
  • Lehrbuch
  • Auflage
  • Recht
  • Isbn
  • Studierenden
  • Studium
Das Neuerscheinungsmagazin des Verlag Österreich für Studium und Lehre.

6 IM

6 IM BLICK Studium öffentliches recht Ein Grundstock an Wissen, auf dem aufgebaut werden kann Dieses Lehrbuch bietet Studienanfängerinnen und Studienanfängern eine Einführung in das Öffentliche Recht und Europarecht. Im ersten Abschnitt werden das öffentliche Recht im System der Gesamtrechtsordnung und seine Rechtsquellen erläutert. Der zweite Abschnitt befasst sich mit der Entwicklung der EU, ihren Strukturprinzipien und Institutionen, den Grundfreiheiten, Grundrechten und weiteren wichtigen europarechtlichen Bereichen. Abschnitt drei beschreibt die Grundlagen des österreichischen Verfassungs- und Verwaltungsrechts inklusive des Aufbaus des österreichischen Staates und der Funktionen des Parlaments. Auf diesem Basiswissen kann im weiteren Studium aufgebaut werden. Die Anreicherung mit zahlreichen Beispielen und Fällen hilft, juristische Problemlösungskompetenz zu entwickeln. o. Univ.-Prof. Dr. Karl Weber Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre, Universität Innsbruck assoz. Prof. Dr. Thomas Müller, LL.M. Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre, Universität Innsbruck Standard in Praxis und Ausbildung Die „Österreichische Verwaltungslehre“ wurde ursprünglich als praxisnahes Lehrbuch konzipiert und hat sich durch die Einarbeitung von Daten und Darstellungen nunmehr auch als Handbuch der öffentlichen Verwaltung etabliert. Diese vollständig überarbeitete Neuauflage trägt den aktuellen Entwicklungen der Verwaltung in ihrem gesamtstaatlichen Umfeld Rechnung und beleuchtet ihre Perspektiven im dritten Jahrtausend. Die von hervorragend qualifizierten Autoren verfassten Abschnitte umfassen die aktuelle Verwaltungsorganisation und den Stand der Verwaltungsaufgaben sowie die verschiedenen neuen Instrumente im Bereich der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung, des Wirkungsorientierten Budgetvollzugs, des Personalmanagements, der Informationstechnologien und der Verwaltungskontrolle, nicht zuletzt auch die Aspekte der Europäischen Behördenkooperation. Herausgeber: Univ.-Prof. SC i.R. Dr. Gerhart Holzinger Präsident des Verfassungsgerichtshofes em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Oberndorfer Mitglied des Verfassungsgerichtshofes i.R., Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre, JKU Linz o. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Raschauer Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien Das Wirtschaftsrecht in all seinen Facetten Die zentrale Bedeutung des Wirtschaftsrechts für Unternehmer, Arbeitnehmer, Verbraucher und Steuerzahler wurde in der jüngsten Wirtschaftskrise bestätigt. Die rasch wechselnden politischen Zielvorgaben, insbesondere die Notwendigkeit einer Reaktion auf unterschiedliche wirtschaftliche Lagen, erfordern eine stete Systematisierung und Aktualisierung des Rechtsstoffes. Dieser Aufgabe unterzieht sich die vorliegende, vollständig überarbeitete Auflage. Das Buch gibt einen schon bewährten Überblick über System, Entwicklungslinien und wichtige Rechtsvorschriften des öffentlichen Wirtschaftsrechts. Zudem wird die Vernetzung der internationalen, europäischen und nationalen Rechtsebenen sichtbar gemacht. Inhaltliche Schwerpunkte der Darstellungen sind: Wirtschaftsverfassung, Wettbewerbsrecht, Regulierungsrecht, Wirtschaftsaufsichtsrecht, Wirtschaftspolizeirecht, Wirtschaftslenkungsrecht und Recht der öffentlichen Unternehmen. Zahlreiche Beispiele erleichtern die Rechtsanwendung und das Studium. o. Univ.Prof. Dr. Norbert Wimmer Leiter des Institutes für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre, Universität Innsbruck assoz. Prof. Dr. Thomas Müller, LL.M. Institut für Öffentliches Recht, Staats- und Verwaltungslehre, Universität Innsbruck Weber/Müller Einführung in das Öffentliche Recht und Europarecht Lehrbuch ca 115 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6741-0 Erscheinungsdatum: 30.10.2014 ca € 20,– Holzinger/Oberndorfer/ Raschauer (Hrsg) Österreichische Verwaltungslehre Lehrbuch 3. Auflage 553 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6457-0 Erscheinungsdatum: 26.9.2013 € 49,– Wimmer/Müller Wirtschaftsrecht International – Europäisch – National Lehrbuch 2. Auflage 639 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6173-9 Erscheinungsdatum: 2.12.2011 € 59,95

öffentliches recht IM BLICK Studium 7 Das bewährte Lehrbuch auf dem aktuellsten Stand Das gut eingeführte Lehrbuch stellt in seiner 5. Auflage das österreichische Verfassungsrecht in der ab 1. Jänner 2014 geltenden Fassung dar. Damit ist die 2014 in Kraft tretende Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeits mit allen damit zusammenhängenden Änderungen der Rechtslage bereits vollständig berücksichtigt. Die übrigen Verfassungsänderungen der Jahre 2012 und 2013 sind in die Neuauflage ebenfalls eingearbeitet. Dargestellt sind die Grundzüge des Staatsorganisationsrechts, die Verwaltungs- und Verfassungsgerichtsbarkeit sowie die Grundfreiheiten und Menschenrechte, in denen der demokratische Verfassungsstaat Gestalt gewinnt. Viele Beispiele und Hinweise auf aktuelle Entscheidungen des VfGH erleichtern den Zugang zu der oft als komplex und praxisfern empfundenen Materie, bieten Studierenden eine anschauliche, gut verständliche Behandlung des gesamten Prüfungsstoffes und machen das Werk auch für die Praxis wertvoll. o. Univ.-Prof. Dr. Walter Berka Institut für Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Universität Salzburg Erfolgreich durch die Prüfung durch Vermeidung typischer Fehler Das Trainieren mit Fällen ist unabdingbarer Bestandteil einer sinnvollen und erfolgreichen Prüfungsvorbereitung. Das vorliegende Casebook hat sich dabei bestens bewährt und erscheint bereits in 5. Auflage. Ein neuer Fall wurde hinzugefügt und alle bestehenden Fälle insbesondere in Hinblick auf die neue Verwaltungsgerichtsbarkeit aktualisiert und überarbeitet. • Überwiegend „echte“ Klausurfälle • Breite Themenstreuung • Systematischer Aufbau der Fälle bzw des Buches • Ausführliche und verständliche Lösungsvorschläge • Praktische Hinweise zur Prüfungsvorbereitung und zur Falllösung • Tipps für Klausuren zur Vermeidung „dummer“ Fehler • Punkteschema und Hinweise zur Punktevergabe Ass.-Prof. Dr. Klaus Poier Institut für Österreichisches, Europäisches und Vergleichendes Öffentliches Recht, Politikwissenschaft und Verwaltungslehre, Universität Graz Verfahrensrecht für Studierende und Rechtsanwender Im neuen Design und mit den umfassenden Rechtsänderungen der Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 bringt das neue Lehr- und Praxishandbuch die Darstellung des Verfahrensrechts der Verwaltungsbehörden, der Verwaltungsgerichte und des VwGH auf den letzten Stand. Die systematische Darstellung des gesamten Verfahrensrechts und der praxisorientierte Ansatz unter Anführung zahlreicher Schriftsatzmuster und Praxistipps soll nicht nur Studierende näher an die Anforderungen der juristischen Berufsausübung heranführen, sondern auch den Rechtsanwendern entgegenkommen, die einen auf die Erfordernisse der Rechtspraxis ausgerichteten Arbeitsbehelf suchen. Univ.-Prof. DDr. Christoph Grabenwarter Institut für Europarecht und Internationales Recht, WU Wien, Mitglied des Verfassungsgerichtshofes Ass.-Prof. Dr. Mathis Fister Institut für Europarecht und Internationales Recht, WU Wien Berka Verfassungsrecht Grundzüge des österreichischen Verfassungsrechts für das juristische Studium Lehrbuch 5. Auflage 644 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6536-2 Erscheinungsdatum: 20.12.2013 € 52,– Poier Verfassungsrecht und Allgemeine Staatslehre Prüfungsfälle und Lösungsvorschläge in systematischer Bearbeitung Casebook 5. Auflage ca 230 Seiten, broschiert ISBN: 978-3-7046-6521-8 Erscheinungsdatum: 15.12.2014 ca € 25,– Grabenwarter/Fister Verwaltungsverfahrensrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit Lehrbuch 4. Auflage 375 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6535-5 Erscheinungsdatum: 6.11.2013 € 39,–

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14