Aufrufe
vor 3 Jahren

IM BLICK Studium 2015/2016

Das Neuerscheinungsmagazin des Verlag Österreich für Studium und Lehre.

2 IM

2 IM BLICK Studium Editorial Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Studierende, rechtzeitig zum Start des neuen Semesters präsentieren wir unsere neueste Ausgabe des „IM BLICK Studium“. Sie ist gefüllt mit über 60 Lehrbüchern – viele davon erfolgreiche Neuauflagen von Klassikern, die bereits seit Jahren, ja Jahrzehnten die Studentinnen und Studenten auf ihre Prüfungen vorbereiten. Ein besonderer Schwerpunkt in diesem Herbst sind die Lernhilfen. Der Prüfungstrainer Zivilrecht ist endlich wieder da. Die nicht abreißende Nachfrage nach diesem bewährten Karteikarten-Lernsystem hat zu einer vollständigen Überarbeitung in der 3. Auflage geführt. Auf rund 400 Karten wird der Prüfungsstoff kompakt dargestellt, das eigene Wissen kann schnell und systematisch überprüft werden. Aber auch für die Eingangsphase gibt es ein neues Produkt. Ergänzend zum Lehrbuch von Professor Vonkilch für die Einführungsprüfung Privatrecht in Innsbruck gibt es nun von Berek und Tamerl ein Casebook, das den Einsteigern die strukturierte Fallausarbeitung näherbringt. Ich wünsche viel Spaß beim Schmökern im „IM BLICK Studium“ und alles Gute für die anstehenden Prüfungen! MMag. Barbara Raimann Verlagsleiterin PS: Unser gesamtes Studienliteraturprogramm findet sich unter www.verlagoesterreich.at/studium. 3 Verlag Österreich eLibrary eBooks und eJournals an Universitätsbibliotheken 4 Studieneingangs- und Orientierungsphase Aktuelle Lehrbücher für die STEOP – mit Gewinnspiel! 6 Strafrecht 7 Im Interview ... Klaus Schwaighofer 9 3 Fragen an ... Helmut Fuchs 11 Berufsbild Rechtsanwalt Im Gespräch mit Ronald Frühwirth 12 Zivilrecht Der Prüfungstrainer ist wieder da – mit Gewinnspiel! 15 Zivilverfahrensrecht 16 Arbeits- und Sozialrecht 17 Verfassungs- und Verwaltungsrecht 20 Wirtschaftsrecht und Betriebswirtschaft 22 Rechtsgeschichte und -philosophie, Ausländisches Recht, Zitierregeln 23 IT- und Medienrecht Impressum Eigentümer, Herausgeber und Medieninhaber: Verlag Österreich GmbH, Sitz: Wien Geschäftsanschrift: 1010 Wien, Bäckerstraße 1 Firmenbuch: FN 135894 w des HG Wien, DVR: 1063600 Tel: +43-1-610 77-0, Fax: -419 E-Mail: office@verlagoesterreich.at, www.verlagoesterreich.at Geschäftsführung: Mag. Katharina Oppitz, Dkfm. André Caro Verlagsleitung: MMag. Barbara Raimann Redaktion: Mag. Martina Leissing Grafik: Harald Lorenz Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Alle Bücher versandkostenfrei in Österreich bei Onlinebestellung auf www.verlagoesterreich.at

verlag österreich e-library IM BLICK Studium 3 Die neue Verlag Österreich eLibrary Fachliteratur des Verlag Österreich findest du jetzt online über den Bibliothekskatalog (OPAC) deiner Universität Die Verlag Österreich eLibrary bietet seit Jänner 2015 Zugriff auf die Volltexte juristischer Bücher und Zeitschriften aus dem Verlagsprogramm. Über 20 Fachzeitschriften des Verlag Österreich sind als eJournals zugänglich, dazu zählen die Juristischen Blätter (JBl), die Zeitschrift für öffentliches Recht (ZöR) und das juridikum. Mehr als 150 eBooks sind bereits online, darunter die Kommentare zum Allgemeinen Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) und zur Zivilprozessordung (ZPO). Der Bestand wird zügig erweitert. Zugriff über die Universitätsbibliothek Als berechtigter Bibliotheksnutzer hast du Zugriff auf die von deiner Universitätsbibliothek erworbenen eBooks und eJournals. Zu diesen Inhalten gelangst du entweder über deinen jeweiligen Bibliothekskatalog (OPAC) oder auch direkt im Internet auf elibrary.verlagoesterreich.at. Funktionen für Bibliotheksnutzer Die Verlag Östererreich eLibrary ist auf die Bedürfnisse der wissenschaftlichen Community ausgerichtet. Sie bietet eine schnelle und komfortable Volltextsuche, Textpassagen können direkt aus dem Dokument kopiert werden, Seiten können heruntergeladen oder ausgedruckt werden. Lizenzstatusanzeige Die Lizenzstatusanzeige zeigt an, ob deine Unibibliothek das jeweilige Werk gekauft hat. Wenn das Werk erworben wurde, hast du Zugriff auf den Volltext, erkennbar durch einen grünen Punkt. Ein roter Punkt zeigt, dass keine Zugriffsrechte bestehen. (In diesem Fall wende dich bitte an die Bibliotheksleitung und teile dieser mit, an welchem eBook oder eJournal du interessiert bist.) Ein blauer Punkt steht für Open-Access-Titel, diese sind unbeschränkt verfügbar. Titel, Autoren, Abstracts sowie Zitate sind generell frei im Internet verfügbar und über Google recherchierbar. Grün Rot Gelb Blau Zugriff auf Volltext Kein Zugriff auf Volltext Zeitlich beschränkter Zugriff auf Volltext Open-Access-Titel, unbeschränkter Zugriff auf Volltext www.elibrary.verlagoesterreich.at

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14