Aufrufe
vor 3 Jahren

IM BLICK Studium 2016/2017

Das Neuerscheinungsmagazin des Verlag Österreich für Studium und Lehre.

14 IM

14 IM BLICK STUDIUM ÖFFENTLICHES RECHT Alles zu den Grundrechten in Österreich und der EU Über die Grundlagen des österreichischen Staatsrechts Berücksichtigt das neue zweistufige Verwaltungssystem Die Grundrechte sind durch eine stetige Dynamik richterlicher Rechtsfortbildung geprägt. Die Rechtsprechung des Verfassungsgerichtshofes (VfGH), des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) und des Gerichtshofes der Europäischen Union (EuGH) hat die Grundrechte in den Mittelpunkt des Rechtslebens in den Mitgliedstaaten wie auch in der EU gerückt. Das Lehrbuch informiert über die Entstehung der Grundrechte in Österreich, ihre Ausgestaltung im geltenden Recht (einschließlich der Charta der Grundrechte der EU) sowie die Perspektiven des Grundrechtsschutzes. Es vermittelt den Zugang zu grundrechtlichen Institutionen sowie zu Denk- und Argumentationsmustern, die im Spannungsverhältnis von Allgemeininteresse und Einzelfallgerechtigkeit stehen und deren Verständnis eine umfassende Rechts- und Praxisorientierung erfordert. o. Univ.-Prof. Dr. Ludwig Adamovich Präsident des VfGH i.R. em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernd-Christian Funk Uni Wien SC i.R. Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger Präsident des VfGH DDr. Stefan Leo Frank Stv. Präsidialdirektor im VfGH Didaktisch und wissenschaftlich auf höchstem Niveau behandelt dieser Band die Grundlagen des österreichischen Staatsrechts. Von der Verfassungsgeschichte und den Baugesetzen spannt sich der Bogen über die Mitgliedschaft Österreichs in der EU und in der Staatengemeinschaft hin zu dem verfassungsrechtlichen Verhältnis von Bund und Ländern. Die verständliche Sprache, die hervorragende Gliederung des Stoffes und das ausführliche Sachverzeichnis in Verbindung mit höchstem wissenschaftlichen Anspruch werden Studenten wie auch Praktiker zu diesem Band ebenso gerne greifen lassen wie zu den früheren Lehrbüchern der Autoren. o. Univ.-Prof. Dr. Ludwig Adamovich Präsident des VfGH i.R. em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernd-Christian Funk Uni Wien SC i.R. Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger Präsident des VfGH DDr. Stefan Leo Frank Stv. Präsidialdirektor im VfGH Anlass für die 3. Auflage dieses Bandes ist die Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit, mit der das bisherige System staatlicher Verwaltung insgesamt auf neue Grundlagen gestellt wird. Im Anschluss an den ersten Band („Grundlagen“) behandelt der zweite Band die Organisation des Staates. Die klassischen Staatsfunktionen der Gesetzgebung, Verwaltung und Gerichtsbarkeit sowie die Einrichtungen des Rechtsschutzes und der Kontrolle werden als Institutionen des österreichischen Staatsrechts dogmatisch und entwicklungsgeschichtlich im Zusammenhang mit dem Recht und der Arbeitsweise der Europäischen Union dargestellt und erklärt. o. Univ.-Prof. Dr. Ludwig Adamovich Präsident des VfGH i.R. em. o. Univ.-Prof. Dr. Bernd-Christian Funk Uni Wien SC i.R. Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger Präsident des VfGH DDr. Stefan Leo Frank Stv. Präsidialdirektor im VfGH Adamovich/Funk/Holzinger/Frank Österreichisches Staatsrecht Band 3: Grundrechte Adamovich/Funk/Holzinger/Frank Österreichisches Staatsrecht Band 1: Grundlagen Adamovich/Funk/Holzinger/Frank Österreichisches Staatsrecht Band 2: Staatliche Organisation Lehrbuch, 2. Auflage 284 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6113-5 Erscheinungsdatum: 14.4.2015 € 45,– Lehrbuch, 2. Auflage 405 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6112-8 Erscheinungsdatum: 2.2.2011 € 34,– Lehrbuch, 3. Auflage 406 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6542-3 Erscheinungsdatum: 24.1.2014 € 55,–

ÖFFENTLICHES RECHT IM BLICK STUDIUM 15 Mit allen Verfassungsänderungen von 2014 und 2015 Das beliebte Lehrbuch zum österreichischen Verfassungsrecht erscheint in der 6. Auflage mit dem Stand der aktuellen Rechtslage vom 1. Jänner 2016. Behandelt werden nicht nur die reformierte Verwaltungsgerichtsbarkeit, auch alle übrigen Verfassungsänderungen der Jahre 2014 und 2015 sind in die Neuauflage eingearbeitet. Im Zentrum der Darstellung stehen wie immer die Grundzüge des Staatsorganisationsrechts, die Verwaltungs- und Verfassungsgerichtsbarkeit sowie die Grundfreiheiten und Menschenrechte und damit alle jene Regelungen, in denen der demokratische Verfassungsstaat Gestalt gewinnt. Viele Beispiele und Hinweise auf aktuelle Entscheidungen des VfGH erleichtern den Zugang zu der oft als komplex und praxisfern empfundenen Materie. Sie bieten Studierenden eine anschauliche, gut verständliche Behandlung des gesamten Prüfungsstoffes und machen das Werk auch für die juristische Praxis wertvoll. Mit den jüngsten Entwicklungen zur „unionsrechtlichen Rechtswegegarantie“ Das Lehrbuch wurde im Hinblick auf die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 vollständig überarbeitet. Unabhängig von diesen Neuerungen wurde den Entwicklungen auf europäischer Ebene Rechnung getragen. Eingearbeitet wurden die vieldiskutierte „unionsrechtliche Rechtswegegarantie“ und die damit einhergehenden Überlegungen für das dem AVG zugrunde liegende Verständnis der Beschränkung von Rechtsverfolgungsmöglichkeiten. In einer Zeit der Kurzlebigkeit von Gesetzten und rapiden Entwicklung der Rechtsprechung auf österreichischer sowie europäischer Ebene ist es wichtiger denn je, den Studierenden einen Lernbehelf in die Hände zu geben, der neben Details klare und verallgemeinerungsfähige Grundsätze enthält. Daher lag der Schwerpunkt der Überarbeitung insbesondere darauf, sich bewusst auf die Anfänge zu besinnen und das Lehrbuch auf die Grundfeste der Rechtsdogmatik zu stellen. Die Einarbeitung zahlreicher Änderungen der besonderen Verwaltungsvorschriften rundet das Lehrbuch ab. o. Univ.-Prof. Dr. Walter Berka Fachbereich Öffentliches Recht (Verfassungs- und Verwaltungsrecht), Uni Salzburg o. Univ.-Prof. Dr. Bernhard Raschauer Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Uni Wien Berka Verfassungsrecht Grundzüge des österreichischen Verfassungsrechts für das juristische Studium Lehrbuch, 6. Auflage 651 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7281-0 Erscheinungsdatum: 1.3.2016 € 54,– Raschauer Allgemeines Verwaltungsrecht Lehrbuch, 5. Auflage 550 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7616-0 Erscheinungsdatum: 31.12.2016 € 49,–

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14