Aufrufe
vor 3 Jahren

IM BLICK Studium 2016/2017

Das Neuerscheinungsmagazin des Verlag Österreich für Studium und Lehre.

22 IM

22 IM BLICK STUDIUM STEUERRECHT/JURISTISCHE GRUNDLAGEN Besser verstehen und leichter lernen mit vielen Beispielen und Kontrollfragen Das Lehrbuch vermittelt praxisorientiertes Grundlagenwissen zum Einkommensteuer-, Körperschaftsteuer- und Umsatzsteuerrecht und einen komprimierten Überblick über das Abgabenverfahrensrecht. Außerdem werden die europa- und verfassungsrechtlichen Grundlagen des Steuerrechts, die Grundzüge des Finanzverfassungsrechts, des Steuerschuldrechts und der Steuerrechtsanwendung verständlich und übersichtlich dargestellt. Viele Übungsbeispiele erleichtern das Selbststudium, Kontrollfragen mit Lösungen am Ende jedes Kapitels helfen dem Studierenden bei der Vorbereitung und schnellen Wiederholung für die Prüfung. Univ.-Prof. Mag. Dr. Tina Ehrke-Rabel Institut für Finanzrecht, Uni Graz Der richtige Umgang mit juristischen Datenbanken Warum den Zugang zu juristischen Dokumenten, Gesetzen, Verordnungen und höchstgerichtlichen Entscheidungen teuer bezahlen, wenn er auch unentgeltlich möglich ist? RIS und EUR-Lex können im Internet, abgesehen von den üblichen Zugangskosten, gebührenfrei genutzt werden. Die Handhabung dieser Gratisdatenbanken scheitert aber meist an inhaltlichen und technischen Unsicherheiten der InteressentInnen. Beides greift das vorliegende Skriptum auf: Es gibt durch Abbildung zahlreicher Bildschirmmasken sowie mit Hilfe vieler Beispiele handbuchartig Anleitung im Umgang mit den Systemen und ergänzt diese um rechtliche Hinweise. Den Abschluss bilden konzentrierte Tipps für den Umgang mit Datenbanken und eine FAQ-Liste. Eine kleine, aber feine Linkliste rundet das Informationsangebot ab. Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Staudegger Institut für rechtswissenschaftliche Grundlagen (Fachbereich Recht und IT), Uni Graz Ehrke-Rabel elements Steuerrecht Das schlaue Lernsystem Lehrbuch, 3. Auflage ca 470 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7613-9 Erscheinungsdatum: 30.11.2016 ca € 49,– Staudegger Recht online gratis. RIS/EUR-Lex Unentgeltliche juristische Datenbanken im Internet Lehrbuch – Notes, 3. Auflage 215 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6727-4 Erscheinungsdatum: 21.7.2016 € 29,–

ARBEITS- UND SOZIALRECHT IM BLICK STUDIUM 23 Das Standardwerk für Studium und Praxis Die Neuauflage berücksichtigt die mit 1. Jänner 2017 in Kraft tretende Verschärfung der Regelungen gegen Lohn- und Sozialdumping. Durch die Straffung des Anmerkungsapparates und mancher weniger relevanten Bereiche konnte eine Erweiterung des Umfangs vermieden werden. Die Darstellung folgt der bewährten Struktur von Individual- und Kollektiv- Arbeitsrecht, wobei die Querverbindungen zusammenhängend präsentiert werden. Im Vordergrund steht die Ausprägung des Rechtsstoffs durch die Rechtsprechung, die freilich kritisch hinterfragt wird aber für die praxis- und studiengerechte Nutzung umfänglich aufbereitet ist. Weiterführende Literaturhinweise machen die 3. Auflage zu einem wertvollen Arbeitsbehelf für die juristische Praxis und den Studienbetrieb. o. Univ.-Prof. Dr. Franz Marhold Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht, WU Wien Univ.-Ass. Dr. Michael Friedrich Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Uni Graz Topaktueller und verständlicher Einstieg in das Europäische Arbeitsrecht Leicht verständlich gibt die 4. Auflage dieses Handbuchs die Dynamik des Europäischen Arbeitsrechts wieder. Dabei werden die neuen Einflüsse der Rechtsprechung wie auch die europäische und nationale Gesetzgebung berücksichtigt. Ziel ist es, diese komplexe Materie für den Leser transparent zu machen. Durch die leicht überschaubare und casebookartige Darstellung des Stoffs, bietet das Handbuch besonders Praktikern einen raschen Einstieg in die Thematik. Aber auch für Studierende eignet sich das Werk bestens. Univ.-Prof. Dr. Maximilian Fuchs Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt o. Univ.-Prof. Dr. Franz Marhold Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht, WU Wien Sozialrecht verständlich aufbereitet Das Sozialrecht gilt als eine der komplexesten Rechtsmaterien, die aber gleichzeitig praktisch jeden Menschen betrifft. Die verständliche Aufbereitung dieses Rechtsgebietes ist daher von besonderer Bedeutung, nicht nur für Studierende. Vielmehr sollte allen Interessierten ein anschaulicher und gut lesbarer Überblick vermittelt werden, der nicht die Anhäufung von Detailwissen, sondern das Verständnis für Zweck und Wirkungsweise des Sozialsystems und seiner Teilbereiche zum Ziel hat. Diese Neuauflage ist bestrebt, das diesbezüglich über viele Jahre bewährte Konzept von Konrad Grillberger weiterzuführen. Sie berücksichtigt alle wichtigen Neuerungen einschließlich der erst 2017 in Kraft tretenden Änderungen beim Kinderbetreuungsgeld und bringt die veränderlichen Werte auf den neuesten Stand. Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht und Sozialrecht, Uni Salzburg Marhold/Friedrich Österreichisches Arbeitsrecht Fuchs/Marhold Europäisches Arbeitsrecht Pfeil Österreichisches Sozialrecht Lehrbuch, 3. Auflage ca 810 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-6494-5 Erscheinungsdatum: 15.10.2016 € 89,– Handbuch, 4. Auflage 600 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-6493-8 Erscheinungsdatum: 22.7.2014 € 99,– Lehrbuch, 11. Auflage 197 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7605-4 Erscheinungsdatum: 15.10.2016 € 32,–

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14