Aufrufe
vor 5 Jahren

IM BLICK Studium Winter 2013/14

  • Text
  • Lehrbuch
  • Auflage
  • Isbn
  • Broschiert
  • Recht
  • Versandkostenfrei
  • Bestellen
  • Wien
  • Buch
  • Studierenden
  • Fachzeitschriften
  • Jus
  • Wirtschaft
Für ein erfolgreiches Studium zählt die richtige Lektüre.

8 IM

8 IM BLICK:StudIuM öFFENtlichES rEcht Alle Neuerungen zur Novelle Anlass für die 3. Auflage dieses Bandes ist die – mit 1. Jänner 2014 wirksam werdende – Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit. Die klassischen Staatsfunktionen der Gesetzgebung, Verwaltung und Gerichtsbarkeit sowie die Einrichtungen des Rechtsschutzes und der Kontrolle werden als Institutionen des österreichischen Staatsrechts dogmatisch und entwicklungsgeschichtlich im Zusammenhang mit dem Recht und der Arbeitsweise der Europäischen Union dargestellt. o. univ.-Prof. dr. Ludwig Adamovich Präsident des Verfassungsgerichtshofes i.R. em. o. univ.-Prof. dr. Bernd- Christian Funk Universität Wien univ.-Prof. SC i.R. dr. Gerhart Holzinger Präsident des Verfassungsgerichtshofes ddr. Stefan Leo Frank Verfassungsgerichtshof adamovich et al Österreichisches Staatsrecht Band 2: Staatliche organisation lehrbuch, 3. auflage ca 405 Seiten, broschiert iSBN 978-3-7046-6542-3 Erscheinungsdatum: 15.11.2013 ca € 49,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at Neuordnung der Organisation Das Lehrbuch wurde im Hinblick auf die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 vollständig überarbeitet. Die Neuordnung der Verwaltungsgerichtsbarkeit hat vielfältige Auswirkungen auf die Verwaltungsorganisation, von denen der Entfall der administrativen Instanzenzüge und der Berufungsbehörden am augenfälligsten sind. Unabhängig von der Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit war in der Neuauflage der Reform der Organisation der Sicherheitspolizei Rechnung zu tragen. Außerdem werden mit 1.1.2014 Änderungen der Verwaltungsverfahrensgesetze wirksam. Zahlreiche Änderungen der besonderen Verwaltungsvorschriften runden das Lehrbuch ab. o. univ.-Prof. dr. Bernhard Raschauer Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien raschauer Allgemeines Verwaltungsrecht lehrbuch ca 550 Seiten, broschiert iSBN 978-3-7046-6523-2 Erscheinungsdatum: 31.10.2013 ca € 49,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at Standard in Praxis und Ausbildung Ursprünglich als praxisnahes Lehrbuch konzipiert, hat sich das Buch durch die Einarbeitung von Daten und Darstellungen nun auch als Handbuch der öffentlichen Verwaltung etabliert. Die aktuellen Entwicklungen der Verwaltung sind komplett berücksichtigt. Die Abschnitte beinhalten die aktuelle Verwaltungsorganisation und den Stand der Verwaltungsaufgaben. univ.-Prof. SC i.R. dr. Gerhart Holzinger Präsident des Verfassungsgerichtshofes em. o. univ.-Prof. dr. Peter Oberndorfer Mitglied des Verfassungsgerichtshofes i.R., Johannes- Kepler-Universität Linz o. univ.-Prof. dr. Bernhard Raschauer Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Wien holzinger/oberndorfer/ raschauer (hrsg) Österreichische Verwaltungslehre lehrbuch 3. auflage 554 Seiten, broschiert iSBN 978-3-7046-6457-0 Erscheinungsdatum: 16.9.2013 € 49,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at Inkl Neuerungen der Reform In das bewährte Notes sind bereits die großen Neuerungen der Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012, durch die es ab 1.1.2014 mit den neuen Verwaltungsgerichten zu einer tiefgreifenden Reform des Verwaltungsverfahrens und des Rechtsschutzsystems kommt, eingearbeitet. Das Buch ist leicht lesbar und in verständlicher Form aufbereitet. Mit Hilfe eines fallorientierten Konzepts werden alle relevanten Zusammenhänge und Querverbindungen der einzelnen Rechtsbereiche aufgezeigt. dr. Harald Eberhard ddr. Christoph Grabenwarter dr. Michael Holoubek dr. Georg Lienbacher ddr. Michael Potacs dr. Erich Vranes Univ.-Professoren an der Wirtschaftsuniversität Wien Eberhard/grabenwarter/holoubek/lienbacher/Potacs/Vranes Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht I Notes 9. auflage 299 Seiten, broschiert iSBN 978-3-7046-6522-5 Erscheinungsdatum: 24.9.2013 € 32,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at studienliteratur_2-13.indd 8 9/13/2013 2:11:36 PM

Mit den umfassenden Änderungen der Novelle Im neuen Design und mit den umfassenden Rechtsänderungen der Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 bringt das neue Lehr- und Praxishandbuch die Darstellung des Verfahrensrechts der Verwaltungsbehörden, der Verwaltungsgerichte und des VwGH auf den letzten Stand. Die systematischen Darstellung des gesamten Verfahrensrechts, zahlreiche Schriftsatzmuster, Praxistipps und der praxisorientierten Ansatz soll nicht nur Studierende näher an die Anforderungen der juristischen Berufsausübung heranführen, sondern auch den Rechtsanwendern entgegenkommen, die einen auf die Erfordernisse der Rechtspraxis ausgerichteten Arbeitsbehelf suchen. univ.-Prof. ddr. Christoph Grabenwarter Ass.-Prof. dr. Mathis Fister Institut für Europarecht und Internationales Recht, Wirtschaftsuniversität Wien grabenwarter/Fister Verwaltungsverfahrensrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit lehrbuch 4. auflage ca 300 Seiten, broschiert iSBN 978-3-7046-6535-5 Erscheinungsdatum: 4.11.2013 ca € 35,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at Die optimale Lern- und Übungslektüre Dieses Lehrbuch zu den Grundlagen und Methoden des Verfassungs- und Verwaltungsrechts bietet Studierenden in der Studieneingangsphase eine optimale Lern- und Übungslektüre. Es begleitet die einschlägigen Lehrveranstaltungen und unterstützt bei der Prüfungsvorbereitung. Nach einer kompakten Einführung in Begriff und Methode des Rechts wird eine ausführliche Darstellung des österreichischen Verfassungs- und Verwaltungsrechts im europäischen und internationalen Kontext geboten. Zusammenhänge zwischen österreichischem Verfassungsrecht und dem Recht der EU werden erklärt. Zur Illustration werden zahlreiche Fallbeispiele herangezogen. Das Buch eignet sich auch für Praktiker, die sich einen Überblick über die Materie verschaffen wollen. univ.-Prof. dr. Stefan Griller Institut für Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Universität Salzburg griller Grundlagen und Methoden des Verfassungs- und Verwaltungsrechts lehrbuch 2. auflage 211 Seiten, broschiert iSBN 978-3-7046-6524-9 Erscheinungsdatum: 15.10.2013 ca € 29,– Versandkostenfrei bestellen auf: www.verlagoesterreich.at öFFENtlichES rEcht IM BLICK:StudIuM 9 IM BLICK: Reform der Verwaltung Mit den Neuaufl agen der Lehrbücher aus dem Verlag Österreich aktuell informiert! Eine der umfangreichsten Reformen in der österreichischen Verwaltungsgerichtsbarkeit – die Verwaltungsgerichtsbarkeitsnovelle 2012 tritt am 1. Jänner 2014 in Kraft. Damit wird ein in Österreich jahrzehntelanges Vorhaben realisiert – die Einführung einer zweistufigen Verwaltungsgerichtsbarkeit. die Eckpfeiler der Reform: • Der administrative Instanzenzug wird grundsätzlich abgeschafft. • „9+2-Modell“: Einführung von neun Verwaltungsgerichten erster Instanz in den Ländern und zwei Bundes-Verwaltungsgerichte (Verwaltungsgericht des Bundes und Verwaltungsgericht des Bundes für Finanzen). • „Zweistufige Verwaltungsgerichtsbarkeit“: Gegen Entscheidungen der Verwaltungsgerichte ist eine (eingeschränkte) Revision an den Verwaltungsgerichtshof möglich. • Der Verwaltungsgerichtshof wird mit voller Kognitionsbefugnis ausgestattet. studienliteratur_2-13.indd 9 9/13/2013 2:11:37 PM

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14