Aufrufe
vor 2 Jahren

IM BLICK Winter 2016

  • Text
  • Isbn
  • Gemeinden
  • Wien
  • Broschiert
  • Recht
  • Praxis
  • Auflage
  • Buch
  • Kommentar
  • Institut
Das Neuerscheinungsmagazin des Verlag Österreich - einem der führenden Verlage für juristische Fachinformation in Österreich.

34 IM

34 IM BLICK SPORTRECHT Über Sportler und Steuern Dieses Werk stellt die ertragsteuerlichen Aspekte eines Sportlers umfassend dar. Insbesondere wird der Frage nachgegangen, welche steuerpflichtigen Einkünfte ein Sportler auf dem globalisierten Markt erzielen kann und welche Besonderheiten bei der Einkünfteermittlung eines Sportlers bestehen. Ein Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Analyse der seit dem Jahr 2000 geltenden Sportlerpauschalierungsverordnung. Hintergrundinformationen und tiefe Einblicke in die Welt des Leistungssports, welche der Autor selbst als Profifußballer sammeln konnte, sollen den einzelnen Kapiteln Lebendigkeit verleihen und zu einem besseren praktischen Verständnis beitragen. Im Anhang werden häufig vorkommende Fallbeispiele aus der Praxis anschaulich dargestellt und einer steuerrechtlichen Analyse unterzogen, weshalb sich dieses Werk nicht nur als ideales Nachschlagewerk für Steuerrechtsinteressierte eignet, sondern im Speziellen auch für Sportler, Vereine und Verbände nützlich ist. Dr. Franz Josef Zeiler promovierte am Finanzrechtsinstitut der Uni Wien derzeit im Beteiligungsmanagement eines börsennotierten Konzerns tätig Mit spannenden Beiträgen zum Thema Doping, Haftung oder Berufsradfahren Im Rahmen des DoktorandInnenkollegs für Sport und Recht an der Universität Innsbruck fand am 8. April 2016 eine Tagung über „Aktuelle Rechtsfragen im Radsport“ statt, welche ein breit gefächertes Vortragsprogramm bot und Rechtsfragen aus verschiedensten juristischen Themengebieten anschnitt. Dieser Tagungsband enthält die erweiterten Fassungen der Vorträge der Tagung sowie die dazugehörigen Diskussionsberichte. In diese3 Werk finden sich folgende Beiträge: • Dipl.-Ing. Klaus Robatsch, Radfahren in Österreich • Ass.-Prof. MMag. Dr. Andreas Wimmer, Rechtsgrundlagen für die Benützung von Flächen durch Radfahrer • Dipl.-Ing. Dr. Dieter Stöhr, Tiroler MTB-Modell 2.0 • Ass.-Prof. Dr. Ulfried Terlitza, Die Haftung für Radwege und Fahrräder – Ausgewählte Aspekte insbesondere der Wegehalterhaftung und der Produkthaftung mit Blick auf den Radsport • Univ.-Prof. Dr. Michael Ganner, Mitverschulden beim Radfahren • Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch, Radsport als Beruf • ao. Univ.-Prof. Dr. Margarethe Flora, Doping im Radsport – strafrechtliche Konsequenzen Zeiler Die Besteuerung von Sportlern Einkunftsarten – Einkünfteermittlung – Internationales Steuerrecht Band 9: SPRINT – Schriftenreihe zum Sportrecht an der Universität Innsbruck Praxisliteratur 293 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7579-8 Erscheinungsdatum: 3.11.2016 € 64,– Büchle/Ganner/Khakzadeh-Leiler/Mayr/Reissner/Schopper (Hrsg) Aktuelle Rechtsfragen im Radsport Band 10: SPRINT – Schriftenreihe zum Sportrecht an der Universität Innsbruck Praxisliteratur 163 Seiten, broschiert ISBN 978-3-7046-7621-4 Erscheinungsdatum: 31.12.2016 € 49,–

ATMLICHE SAMMLUNGEN IM BLICK 35 Die wichtigsten Entscheidungen – gebunden und auf einen Blick Der österreichische Verfassungsgerichtshof entscheidet jährlich zwischen 5000 und 6000 Fälle. Diese Entscheidungen des VfGH werden in hochwertig gebundenen Sammelbänden herausgegeben. Dem Anwender bietet die Gestaltung des Textes im Unterschied zur elektronischen Darstellung sofort die Unterscheidungsmöglichkeit zwischen Gesetzestext, Parteienvorbringen und Entscheidung des Gerichtshofes. Beim Lesen kann gezielt nach der Ansicht des Gerichtshofes gesucht werden. Das Normenregister bietet rasche Auskunft über die behandelten Rechtsgebiete, während das Sachregister eine Kurzbeschreibung der Themen der einzelnen Erkenntnisse und Beschlüsse enthält. Herausgeber: Verfassungsgerichtshof Die Entscheidungen des Obersten Gerichtshofes in Zivilrechen werden im Verlag Österreich in hochwertig gebundener Form herausgegeben und sind6 seit dem 33. Band von 1960 fast lückenlos lieferbar. Pro Band werden um die 100 Entscheidungen von Richtern des OGH ausgewählt und herausgegeben. Die Nutzbarkeit für die Praxis ergibt sich aus dem umfangreichen Schlagwortverzeichnis, dem Materienregister und dem Gesetzesstellenregister. Daher bildet die Sammlung einen nützlichen Arbeitsbehelf, der bei keinem Praktiker fehlen darf. Herausgeber: Oberster Gerichtshof Die Erkenntnisse und Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofes in Finanzrechtlichen Sachen werden in dieser Form nur im Verlag Österreich herausgegeben. Es handelt sich um die von Hofräten des Gerichtshofes ausgewählten und als essentiell gewerteten Entscheidungen. Der Nutzen für die Praxis ergibt sich durch die unterschiedliche Gestaltung des Sachverhaltes und der Entscheidungsgründe. Dadurch ist für den Anwender unmittelbar ersichtlich, worin die Begründung des Gerichtshofes liegt. Auch die Zusammenstellung der wesentlichen jährlichen Entscheidungen ist nur in dieser Form verfügbar. Ein systematisches Verzeichnis, ein Register der Gesetzesstellen und ein Geschäftszahlenverzeichnis erleichtern die Suche nach dem richtigen Erkenntnis. Herausgeber: Sen.-Präs. Dr. Josef Fuchs Sen.-Präs. Dr. Nikolaus Zorn Verwaltungsgerichtshof Bei dieser Sammlung handelt sich um die von Hofräten des Gerichtshofes ausgewählten und als essenziell gewerteten Entscheidungen. Die Nutzbarkeit für die Praxis ergibt sich durch die unterschiedliche Gestaltung des Sachverhaltes und der Entscheidungsgründe. Damit ist für den Anwender unmittelbar ersichtlich, worin die Begründung des Gerichtshofes liegt. Auch die Zusammenstellung der wesentlichen jährlichen Entscheidungen sind nur in dieser Form verfügbar. Zudem erleichtern ein systematisches Verzeichnis, ein Register der Gesetzesstellen und ein Geschäftszahlenverzeichnis die Suche nach dem richtigen Erkenntnis. Herausgeber: Sen.-Präs. Dr. Leopold Bumberger Verwaltungsgerichtshof Verfassungsgerichtshof (Hrsg) Ausgewählte Entscheidungen des Verfassungsgerichtshofes 80. Band, 1. Halbjahr 2015, ErkNrn 19 944–20 002 Amtliche Sammlungen 1344 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-7534-7 Erscheinungsdatum: 25.10.2016 € 398,– Oberster Gerichtshof (Hrsg) Entscheidungen des Obersten Gerichtshofes in Zivilsachen Band 2015, 1. Halbjahr Amtliche Sammlungen 500 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-7582-8 Erscheinungsdatum: 15.12.2016 € 176,– Fuchs/Zorn (Hrsg) Erkenntnisse und Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofes Finanzrechtlicher Teil, Jg 68/2013 – Nr. 8777–8879 Amtliche Sammlungen 700 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-7557-6 Erscheinungsdatum: 18.11.2016 € 208,– Bumberger (Hrsg) Erkenntnisse und Beschlüsse des Verwaltungsgerichtshofes Administrativrechtlicher Teil, Jg 68/2013 – Nr. 18 548–18 764 Amtliche Sammlungen 1583 Seiten, gebunden ISBN 978-3-7046-7556-9 Erscheinungsdatum: 29.8.2016 € 440,–

Im Blick

IM BLICK 1/2019
IM BLICK Herbst/Winter 2018
IM BLICK Frühjahr/Sommer 2018
IM BLICK Herbst/Winter 2017
IM BLICK Frühjahr 2017
IM BLICK Winter 2016
IM BLICK Sommer 2016
IM BLICK Frühjahr 2016
IM BLICK Herbst/Winter 2015
IM BLICK Sommer 2015
IM BLICK Frühjahr 2015
IM BLICK Herbst/Winter 2014
IM BLICK Sommer 2014
IM BLICK Frühjahr 2014
IM BLICK Herbst/Winter 2013
IM BLICK Studium 2018/2019
IM BLICK Studium 2017/2018
IM BLICK Studium 2016/2017
IM BLICK Studium 2015/2016
IM BLICK Studium 2014/2015
IM BLICK Studium Winter 2013/14