Aufrufe
vor 2 Wochen

HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018

  • Text
  • Ihk
  • Heilbronn
  • Heilbronn
  • Wnews
  • Wirtschaft
  • Scheinselbststaendigkeit
  • Region
  • Franken
  • Bewegung
  • Schlosser
  • Themenmagazin
  • Kuechenwerkstatt
07/08.2018 | Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: Heilbronn-Franken – Eine Region in Bewegung • Bauwirtschaft • Advertorial B4B Themenmagazin

IHK + Region EISZEIT Wer

IHK + Region EISZEIT Wer durch die Tür zu „Marlieses Bauernhof-Eis“ tritt, bemerkt es sofort: Es riecht fruchtig und süß, nach frischen Erdbeeren und Rhabarber. Wer einen Schritt weiter in Marlieses Eisküche geht, weiß warum. Von Carolin Schwarzer Im Jahr 1990 heiratete die gelernte Zahnarzthelferin Marliese ihren heutigen Ehemann Jochen und damit auch in seinen Landwirtschaftsbetrieb ein. Noch einige Jahre arbeitete sie weiter in ihrem Beruf, hatte aber immer mehr den Wunsch, auch auf dem Hof in Bad Wimpfen mitzuarbeiten und dessen Leistungsspektrum zu erweitern. 2003 stieß sie auf die holländische Marke „Bauernhof-Eis“, unter der in ganz Europa qualitativ hochwertiges Eis direkt auf Bauernhöfen produziert und verkauft wird. Schnell beschloss Marliese JULI - AUGUST 2018 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 14 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- www.heilbronn.ihk.de

© nolonely stock.adobe.com „ Schon am Eröffnungstag waren alle Eissorten restlos ausverkauft. “ Marliese Schmidt Vorschriften für die Eisproduktion erfüllt sind.“ Anschließend lernte sie von einem Eiskonditor, wie sie das qualitativ hochwertige Bauernhofeis selbst herstellen kann. Wichtig dabei ist stets, dass ein Fruchteis mindestens 50 Prozent Fruchtanteil besitzt und auf Aromen und Geschmacksverstärker verzichtet wird. Für ein Rhabarbereis verwendet Marliese Schmidt beispielsweise frischen Rhabarber, welcher gewaschen, gekocht, püriert und gesiebt wird. Anschließend wird die Masse mit Zucker, Zitronenwasser und Johannisbrotkernmehl versetzt. „Dann kommt sie in die Eismaschine und wird dort zentrifugiert, das heißt geschleudert sowie erhitzt und somit haltbar gemacht“, erklärt sie und fährt fort: „Direkt danach wird die Masse gekühlt und wenn sie kalt genug ist, von mir in unterschiedlich große Behältnisse gezapft.“ Soll statt einem Erdbeersorbet ein Erdbeereis entstehen, kommt außerdem frische Milch vom Bauernhof und Eigelb als Bindemittel hinzu. „Unser Eis ist absolut glutenfrei und unsere Sorbets natürlich auch laktosefrei“, sagt Marliese Schmidt stolz. Ein weiterer Vorteil des Bauernhofeises ist, dass es nicht mit Luft aufgeschlagen wird und somit deutlich ergiebiger ist, als industriell hergestelltes Eis. Wachsendes Interesse 2003 war Marliese Schmidt noch allein in ihrer Eisküche. Mittlerweile hat sie zwei Mini- Jobberinnen eingestellt, die ihr bei der Eisproduktion helfen, und weitere drei, die im Verkauf im Eiswagen tätig sind. „Im Sommer, unserer Hochsaison, stellen wir vier Mal pro Schmidt auch in Eisproduktion und verkauf einzusteigen und eröffnete am 18. Dezember „Marlieses Bauernhof-Eis“. Marliese Schmidt: „Unser Eis kam direkt sehr gut an. Schon am Eröffnungstag waren alle Eissorten restlos ausverkauft.“ © Schwarzer Waschen, kochen, pürieren In einer ehemaligen Scheune auf dem Bauernhof der Schmidts befindet sich heute Marlieses Eisküche. Marliese Schmidt: „In enger Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt haben wir die Scheune umgebaut, sodass alle Marliese Schmidt bei der Eisproduktion. www.heilbronn.ihk.de ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 15 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ JULI - AUGUST 2018

w.news Wirtschaftsmagazin

HEILBRONN-FRANKEN – EINE REGION IN BEWEGUNG| w.news 07/08.2018
HANDELSKRIEGE – EINE SCHLECHTE IDEE| w.news 06.2018
UNTERNEHMENSKULTUR UND FÜHRUNG| w.news 05.2018
CYBERANGRIFFE| w.news 04.2018
FACHKRÄFTEMANGEL REDUZIEREN| w.news 03.2018
BREXIT UND ZOLL| w.news 02.2018
WÜNSCHE UND FORDERUNGEN DER WIRTSCHAFT AN DIE POLITIK| w.news 01.2018
START-UPS | w.news 12.2017
MOBILITÄTSKONZEPTE DER ZUKUNFT | w.news 11.2017
MOBILITÄT IM WANDEL | w.news 10.2017
IHK-WAHL | w.news 09.2017
DIGITALISIERUNGSREALITÄTEN IN KMU | w.news 07-08.2017
HEILBRONNER WEG | w.news 06.2017
BILDUNGSMESSE | w.news 06.2017
LEBEN 4.0 | w.news 06.2017
VERKEHRSINFRASTRUKTUR | w.news 03.2017
ARBEITEN 4.0 | w.news 02.2017
UNTERNEHMENSNAHE DIENSTLEISTUNGEN | w.news 01.2017
ENERGIE + UMWELT | w.news 12.2016
INFORMATIONSSICHERHEIT| w.news 11.2016
FORSCHUNG + ENTWICKLUNG | w.news 10.2016
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 09.2016
Flüchtlinge | w.news 07-08.2016
Holzwirtschaft | w.news 06.2016
Digitalisierung | w.news 05.2016
CSR – Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung | w.news 04.2016
Konjunktur | w.news 03.2016
Fair Trade | w.news 02.2016
Flüchtlinge | w.news 01.2016
Digitalisierung | w.news 12.2015
Kreativwirtschaft | w.news 11.2015
Technologietransfer| w.news 10.2015
Trends in der Personalarbeit| w.news 09.2015
Duale Ausbildung | w.news 07-08.2015
Inklusion + Integration | w.news 06.2015
Diversität| w.news 05.2015
Exportregion Heilbronn-Franken| w.news 04.2015
Bildungsmesse Heilbronn | w.news 03.2015
Recycling + Upcycling | w.news 02.2015
Technologie der Zukunft | w.news 01.2015
Saisongeschäft | w.news 12.2014
Familienunternehmen | w.news 11.2014
Heilbronner Weg | w.news 10.2014
Mode & Design | w.news 09.2014
Freizeit & Tourismus| w.news 07-08.2014
Kult(o)ur | w.news 06.2014
Stadtentwicklung | w.news 05.2014
Wirtschaftskriminalität | w.news 04.2014
Kommunikation | w.news 03.2014
Patente + Erfinder | w.news 02.2014
Wirtschaftsfaktor Automobil | w.news 01.2014
Exportregion Heilbronn-Franken | w.news 12.2013
Datenschutz | w.news 11.2013
Energie | w.news 10.2013
Technologietransfer in der Wirtschaft | w.news 09.2013
Sponsoring | w.news 07-08.2013
Forschen, Entwickeln - Querdenken | w.news 06.2013
Investieren in Wachstum | w.news 05.2013
IHK-Bildungsmesse | w.news 04.2013
Handel goes mobile | w.news 03.2013
IHK-Jahresthema: Infrastruktur - Wege für morgen | w.news 02.2013
Lifestyle & Design | w.news 01.2013
Kommunikation im Unternehmen | w.news 12.2012
Hightech-Region Heilbronn-Franken | w.news 11.2012
Bildungslandschaft Heilbronn-Franken | w.news 10.2012
IHK-Wahl zur Vollversammlung | w.news 09.2012
Freizeit, Tourismus, Kultur | w.news 07-08.2012
10 Jahre IHK-Bildungsmesse | w.news 06.2012
Frauenpower - weibliche Führungskräfte | w.news 05.2012
Online-Handel | w.news 04.2012
Konjunktur in der Region | w.news 03.2012
Energie + Rohstoffe für morgen | w.news 02.2012
Kreative in der Region | w.news 01.2012
Werbung + Kommunikation | w.news 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das Wirtschaftsmagazin w.news wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.