Aufrufe
vor 3 Monaten

Ypsilon (02/2022) Mobilität neu denken

  • Text
  • Wwwdioezeselinzat
  • Einzelseiten
  • Vorsorgeuntersuchung
  • Elektroautos
  • Franz
  • Kilometer
  • Wien
  • Thema
  • Auto
  • Menschen
  • Ypsilon
  • Orgel

Priesterseminar wird zu

Priesterseminar wird zu Seminarhotel Ein Haus zwischen Gesellschaft und Kirche Entgeltliche Einschaltung Fotos: © campus Horn Vor vier Jahren betrat Daniel Lieberherr, gläubiger Gründer eines Familienunternehmens, zum ersten Mal das imposante Atrium des Canisiusheims, das seit den 1950er Jahren als Ausbildungsstätte für spätberufene katholische Priester gedient hatte. Schnell erwachte in ihm die Vision eines Hauses der Begegnung – einem Ort, an dem Menschen einander, aber auch Gott begegnen können. Nach einer intensiven Umbauphase öffnete das Haus unter dem Namen campus Horn als Seminarhotel und Event Location wieder seine Türen. Die christlich-soziale Geschichte der Bildungsstätte als Ort der Reflexion und Neuausrichtung bleibt auch nach dem Umbau spürbar. Ebenso ist soziales Engagement im Hotelkonzept fest verankert. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Caritas Werkstatt Horn sowie mit der Non-Profit-Organisation Hope for the Future. Die beiden Brüder Josef und Johannes Schneider managen den Hotelalltag. Von Anfang an hatte Gott vorbereitet, was ein Mensch nicht planen kann: Denn was wäre ein Haus ohne einen Leiter, der seine persönliche Berufung darin fand? Josef Schneider und seine Familie ließen die Großstadt Wien hinter sich, um Menschen im Alltag mit Gottes Liebe zu begegnen, Gastgeber und Ermöglicher zu sein. Kurz darauf folgte auch sein Bruder Johannes mit seiner Frau. Gemeinsam leiten und meistern sie den Hotelalltag mit all seinen Herausforderungen. Die Begegnung von Business und Kirche, von Gesellschaft und Glaube beginnt im Herzen und wird in der täglichen Arbeit hier vor Ort mit und für Menschen geboren. www.campus-horn.at EVN Service Center 19× in Niederösterreich GUT GEGEN VERSTOPFUNG! Kanalservices 24 h Notruf bei Verstopfung Abfluss- und Rohrreinigung Dichtheitsprüfung Kanalreinigung Kanalsanierung Kanal-TV-Inspektion + + + + + + XXXXX SERVICEF ÜR Anzeigen 24/7 Abwasser-Notruf T: 059 800 5000 saubermacher.at ServiceCenter_EVN_BOWLING_90x118_RZ.indd 1 14.03.2022 16:23:01

grüss gott „Man reist ja nicht, um anzukommen“ (johann wolfgang von goethe) Liebe Leserinnen und Leser unseres Y! Im Zusammenhang mit dem Klimaschutz sind für mich zwei Fragen wichtig: „Was brauche ich wirklich?“ Und: „Womit schade ich mir und/oder anderen?“ Welche Antworten findest du darauf? Dieses Zitat war einmal Thema einer Deutsch-Schularbeit in meiner Gymnasialzeit. Und es begleitet mich weiterhin. Besprechungen oder Konferenzen mag ich gar nicht in Online- Version, da entschuldige ich mich lieber. Aber ich fahre gern zu diesem Zweck in einen anderen Ort, eine andere Stadt – und nütze auch die Zeit, dort ein wenig zu spazieren und viele (neue) Eindrücke mitzunehmen. Auch wenn ich z. B. Wien schon recht gut kenne, schaue ich mir Straßen und Häuser immer wieder gerne an. Das einzige Hindernis ist die Zeit, wenn man „nebenbei“ einen Beruf hat, der einen ausfüllt. Die Frage nach dem Verkehrsmittel – auch aus ökologischen Gründen – stellt sich für mich eher pragmatisch: Wer zu den notwendigen Zeitpunkten (mit einer gewissen Toleranz) keine öffentliche Verkehrsverbindung hat, muss eben ein privates Fahrzeug (Auto, Fahrrad …) nutzen. Ich denke hier z. B. an das hintere Zillertal in Tirol (50 km ab Bahnhof Jenbach), das bis vor wenigen Jahren nach 20 Uhr mit Öffis nicht mehr erreichbar war. Wolfgang Förg-Rob | Vorsitzender der KMB Innsbruck Coverfoto: Mohit Suthar; Foto: Privat Inhalt Schwerpunkt MAMA, PAPA, AUTO MOBILITÄT NEU DENKEN 04 Wie das Auto unser Leben verändert hat 07 X an Y Eine heiße Sache 08 Elektroauto im Faktencheck 09 Gott bewegt 23.500 Kilometer – wo war ich da? 10 Mobilität für alle Das nächste Ypsilon erscheint am 25.05.2022 Schwerpunkt: großväter 12 Der Klimarat Interview mit Franz Zlanabitnig 14 Faszination Orgel Wie Musik und Liturgie zusammenfinden 17 „Pickerl“ für den Mann Leitfaden für die Vorsorgeuntersuchung 20 Kurz und gut 22 Ergebnisse Leserbefragung 23 Leserbriefe, Impressum 24 KMB Sommerakademie 2022 Ypsilon 02/2022 3

ypsilon