Aufrufe
vor 4 Monaten

b&b - Das Magazin für werdende und junge Eltern

  • Text
  • Geburt
  • Richtige
  • Kinder
  • Schwangerschaft
  • Familienakademie
  • Zeit
  • Osteopathie
  • Eltern
  • Babys
  • Frauen
Sondertitel Ihres Zwergerl Magazins, dem Familienmagazin in der Metropolregion München

B&B

B&B s3-23_Redaktion_2_B&B Test 30.03.2021 10:50 Seite 18 ten Monats ist der Fötus rund 26 Zentimeter groß und wiegt 500 Gramm. Drittes Trimester Im letzten Schwangerschaftsabschnitt reift der Fötus vollständig heran und der Körper der werdenden Mutter bereitet sich auf die Geburt vor. Für die Frau kann dieser Abschnitt hauptsächlich wegen des zusätzlichen Gewichts wieder unangenehmer sein, vor allem im Sommer. Durch eine intensivmedizinische Behandlung ist ein Überleben des Kindes bei einer Frühgeburt in diesem Zeitraum schon möglich. Die Schwangere hat im Durchschnitt zehn bis zwölf Kilogramm zugenommen. Gegen Ende der 36. SSW tritt der Kopf des Kindes in das kleine Becken ein, die Gebärmutter senkt sich etwas nach unten. Die Atmung fällt der Schwangeren so wieder leichter. Oft treten jetzt Schlafstörungen auf. Ab der 35. SSW ist die Lungenreifung abgeschlossen. Die meisten ungeborenen Kinder liegen nun in der richtigen Geburtslage mit dem Kopf nach unten. Bis zur 37. SSW kann sich das Kind noch von einer Steißlage in die Schädellage drehen. Bewegungen sind dem Kind aber nur noch eingeschränkt möglich. Gegen Ende des Monats ist es ca. 45 Zentimeter groß und wiegt etwa 2.800 Kilogramm. Wir gehören zur Die BAHN-BKK ist Ihre Krankenkasse vor Ort in Rosenheim. Wir sind für alle da, die mehr von Ihrer Krankenkasse erwarten. Familie! Die BAHN-BKK steht Ihnen in dieser ereignisreichen Zeit mit einem vielfältigen und speziell auf Familien abgestimmten Angebot zur Seite. Bei uns erhalten Sie ausgewählte Leistungen für Familien: Über ein Gewinnspiel können Sie unsereLeistungen Kinder verändern das Leben auf eine besondere Weise. Vor allem für Familien kennenlernen: während der ersten Lebensjahre lernen Eltern viel dazu und sehen Besuchen Sie uns über www.bahn-bkk.de/r osenheim. sich im Alltag mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Wir freuen uns auf Sie! K ostenfreie Servicenummer 0800 22 46 255 BAHN-BKK, Ihr e Krankenkasse www.bahn-bkk.de 18

B&B s3-23_Redaktion_2_B&B Test 17.05.2021 11:17 Seite 19 Eine heimliche Seuche, die sich aber gut behandeln lässt Chlamydien - eine heimliche Seuche. Die wenigsten haben von dieser Krankheit gehört, dennoch sind sehr viele Männer und Frauen von dieser Geschlechtskrankheit betroffen. In Deutschland geht man von jährlich knapp 300.000 Neuerkrankungen aus, rund 100.000 Frauen sind infolge einer Chlamydien-Infektion unfruchtbar. Eine der häufigsten Geschlechtskrankheiten Chlamydia trachomatis, so wird diese Infektion wissenschaftlich genannt, ist eine Geschlechtskrankheit und gehört zu den am häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten der Welt. Chlamydien sind vor allem durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragbar, aber auch Schwangere können die Infektion ihrem Kind weitergeben. Überwiegend sind junge Menschen im Alter von 25 bis 35 Jahren betroffen, da diese den Sexualpartner häufiger wechseln. Wenn noch andere sexuell übertragbare Krankheiten vorliegen, ist die Ansteckungsgefahr noch größer. Männer wie Frauen können sich hier anstecken. Das Tückische an dieser Krankheit: man merkt sie kaum. Männer noch eher, da sie ein deutliches Brennen beim Wasserlassen spüren und deshalb zum Arzt gehen. Bei Frauen sind die Symptome nur schwach, even- 19

© heinmedia UG (haftungsbeschränkt) 2018