Views
3 months ago

E_1928_Zeitung_Nr.035

E_1928_Zeitung_Nr.035

mnmK =«^=1=-.=; OOKEN

mnmK =«^=1=-.=; OOKEN GLSCHOSS. A. C. S. SEKTION TESSIN. GENERALVERSAMMLUNG. Letzten Sonntag fand im «Ristoranio jjiasjj'i » in Lugano dio Generalversammlung der Sektion statt, an der auch der Zcntralpräsidcut des A.C.S., Herr Dufour (als Mitglied der Sektion) teilnahm. Nach langen Unierhandhingen hat sich dio nötige Anzahl von Mitgliedern für eine Wahl in den Vorstand der Sektion bereit erklärt. Jahresbericht, Kassabericht und Sportbericht wurden verlesen und dio Abmachung mit dem Wechseleomptoir über die Einrichtung eines Touristenbtireaus genehmigt. Unter der Leitung von Herrn Maffei, der in den letzten Monaten in Ermangelung eines Präsidenten die Geschäfte der Sektion leitete, vollzogen sich dio Neuwahlen Präsident . Herr Hugo llolinari, Lugano; Vizepräsidenten : Herr Guido Clericetti und Herr Arturo Salvioni. Das Sekretariat und dio Kasse wird von den Herren rodele Dagotto und Alberto Greco geführt. Als erste Tourenfahrt wird ein Ausflug nach Gardono Rivicra (mit Empfang beim A. G. Brescia) vereinbart. Dio Bearbeitung des Sportkalenders wird dein Vorstand übertragen. Nach einer kurzen Besprechung der Vorarbeite« für den Kilometorrekordversuch von Divo wurde die Sitzung geschlossen und der Abend iu gemütlichem Beisammensein verbracht. fit. Die Rapperswiler Seedammstrasse. Wie von zuverlässiger Seite verlautet wird, hat die kürzlich stattgefundene Konferenz der R'igierungsvertreter von St. Gallen, Schwyz und Zürich keine vielversprechenden Resultate gezeitigt, so dass dieses so dringend der Ausführung- harrende Werk wieder auf die lange Bank geschoben ist. TTTTTI Heizung in Verbindung. Der Auffalirtsturm mir die rirnia Schlotterbeck, sondern auch wird als Abzugkanal für die verbrauchte Luft die Stadt Basel stolz sein. Die ürossgarage verwendet, die dureh versteckte Ventilatoren in der Fahrturmdecke wegbefördert wird. Schweiz einen denkwürdigen Fortschritt auf SchloUcrbeck bedeutet für Base] und die Auf den neuzeitlichen Bau, der seinesgleichen im weiten Umkreise sucht, darf nicht j des dem Gebiete der Automobilwirtschaft und Automobilverkehrs. Aüt In verdankenswerter Weise hat sich nun jedoch, der unter der Führung von Herrn Oberrichter Balsiger, Zürich stehende «Verband zum Schütze des Landschaitsbildes am Zürichsee» dieses wichtigen Strasseuproblemes angenommen. Auf seine Veranlassung findet Sonntag, den 29. April, 14J-S Uhr, im «Kasino» in Kapperswil eine öffentliche Versammlung statt, an welcher Herr Kantonsrat Dr. Omür, Rapperswil, ein Referat über den « Ausbau der Hurdener Dammstrassc halten wird. Es soll alsdann eine Resolution gefasst werden, in welcher von den Kantonen Schwyz, St. Qallen und Zürich dringend verlangt wird, dass noch dieses Jahr der Ausbau der so sehr im Argen liegenden, heute geradezu lebensgefährlichen Strasse in Angriff genommen werde. Des weitern sollen Schritte unternommen werden, um auch die Zürcher Regierung zur tatkräftigen Beteiligung am Ausbau der Strasse zu veranlassen, zumalen letztere, wie Verkehrszählungen ergeben haben, in sehr starkem Masse von Zürcher Automobilisten befahren wird und letztere das grösste Interesse haben, dass liier endlich einmal etwas geschieht. Es ist zu wünschen, dass diese Volksversammlung speziell von den Automobilisten und Motorradfahrern recht zahlreich beschickt wird, damit die zu fassende Resolution durch eine grosse Zahl von Anwesenden ein besonderes Gewicht erhält. c Ei« gut frequentierter Juraübergang ist die Hauensteinstrasse! Am Ostermontag wurde auf der Passhöhe beim. Dorfe Hauensteineine Zählung der verkehrenden Motorfahrzeuge vorgenommen, die, von 6 Uhr morgens bis 8 Uhr abends, nach, beiden Richtungen, 650 Automobile und 293 Motorräder, zusammen also 934 Motorfahrzeuge ergab. Ein Beweis, dass wir im Zeitalter des Motorverkehrs leben! -ey. Die Nidaugasse in Biel, eine der meist fre- Quentiertcsten Strassen dieser Stadt, die sich in einem recht bösen Zustande befindet, soll nun aufgebrochen und betoniert werden. Mit den Vorarbeiten ist bereits begonnen worden und man hofft allgemein, dass nach dieser Strasseiiverbesscrung auch noch einige andere der sich in schlechtem- Zustande befindlichen Bieler Strassen ausgebessert werden... es tut da und dort bitter not! -cy. Bern—Schwamnburnstrasse in Köniz. Wahrend den \Va zungs- und Pfästcrungsarbeiteu auf der Slaalsshasse und Gemeiudestrasse in Köuiz, zwischen dem Gemeindehaus und dem Sekundarschulhaus einerseits und zwischen « Bären » und Schlosseinfahrt andeiseits, sind laut Mitteilung des Oberingenieurs des JI. Kreises in Bern diese Slrarssenteilc für den durchgehenden Fahrzougverkehr bis 0. Mai 1928 gesperrt. Es wird auf die lokalen Um- 1 ei tun gs tafeln- verwiesen. Um die Tarjja Florio. Das Rennen um die Targa Florio gelangt am 6. Mai zum Austrag. Die Meldelisto für das (mit Ausnahme der 1100er Klasse) über fünf Runden oder 540 km führende Rennen wird zwar erst am 28. April geschlossen, doch lässt sieh schon jetzt sagen, dass zahlreiche Fahrer von Rang und Namen am Start erscheinen werden. Auch zwei wagemutige Damen beteiligen sieh an der schwierigen Prüfung, und zwar Gräfin Einsiedel, München, und Frau Junek, Prag, beide auf Bugatti- Rennwagen. Die Fabrikmanuschaft von Bugatti setzt sich aus Conelli, Brilli-Pcri, Chiron. Minoia und T. Nuvolari zusammen; weiterhin haben auch die Schweizer H. Heusser und Lepori Bugatli-Wagen gemeldet. Wie aus Palermo gemeldet wird, haben Gräfin Einsiedel, Heusser und Conolli bereits mit dem Training auf der kurvenreichen, 108 km langen Rundstrecko begonnen. •—. Zur Tourist-Trophy für Rennwagen, dio am 18. August vom Kgl. Britischen Automobil-Club auf einer 400 Meilen langen Strecke bei Belfast zur •Durchführung gelangt; lagen beim ersten Meldeschluss 46 Unterschriften vor, darunter solche aus England, Amerika, Frankreich, Italien, Oestcrreich und Deutsehland. , • ••'•' :—: Divo schlägt den schweizerischen Schnelügkeitsrekord! 1 km in 15,55 Sek. == 23L5ill km in der Stunde. Am letzten MitUvochnachmitiag, um li Uhr, hat der bekannte Rennfahrer Albert Divo auf der prächtigen Tessinerrennstreeko bei Giubiasco den vom Franzosen Robert Benoist am 7. März 1927 auf der Rennstrecke von Eaumorle bei Genf aufgestellten schweizerischen Schaelligkeitsrekord (.mit 208,092 Stundengeschwindigkeit) geschlagen. Im Februar abbin hatte bereits der Rennfahrer Marchand einen Angriff auf diesen Rekord, auf der nämlichen Tessinerstrecke, versucht, der aber misslaug. Nunmehr hat die Firma Delarge den eigenen Rekord vorbessert, denn Divo hat, bei günstigem Wetter, in beiden Fahrrichtungen eine mittleres Geschwindigkeit von 231 km 511 erreicht (mittlero Zeit beider Fahrton: 11,55 Sek.). Der bisherige Rekord wurde somit um fast 25 km geschlagen. Divo fuhr den gleichen Wasen. mit dem Beuoist im letzten Jahr in Eaumorte den Schnelügkeitsrekord aufstellte. Der Versuch wurde unter der Chronometrago der Sportkommission des A.C.S. durchgeführt. Diese grosso Geschwindigkeit zu erreichen war nur mit einem erstklassigen Rennwagen, durch einen ganz routinierten Fahrer möglich ! Divo ist der « Sieger - des Kilometers » ! Nach diesem glänzend gelungenen Vorsuch lud der Vertreter der Firma Do'age die Vertreter der Tessmcrregicrung, die Presse, die Mitglieder der Sportkommis-sion des A.G.S., sowie andere anwesende Persönlichkeiten zu einem Empfang ein, wobei der glänzende Erfolg gefeiert wurde. (Ein detaillierter. Bericht folgt in der folgenden Nummer.) Zu kaufen gesucht Wagen 1500—1800 cem Inhalt, neueres Modell, Vierradbremsen, Limousine oder Cabriolet decapotable. Offerten mit genauer Beschreibung, Preisangabo u. ev. Photo an: 35225 Postfach 16102, Biasca. Zu kaufen oesuchi LIMOUSINE, 10 HP, neueres Modell, nur in bestem Zustande. Offerten unter Chiffre 35223 an dio Automobil-Revue, Bern UHOOSIAäE Tal bot 4-Plätzor, 1924, sehr sparsamer Wagen, 6 Steuer- PS, Motor, Getriebe und Kardan revidiert, G Monate- Garantie, wird zum ausserordentl. Preis von Fr. 3800.— abgegeben. 64/8 Offerten unter Chiffre 10270 an die Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen §es3iciif Occasions- A.UtO neueres Mod., 10—10 St- PS. 4—ü Zylinder, offen oder AHwctter, 5-Plätzer, in einwandfreiem Zusiand möglichst aus Privat. — Offerten mit genauen Angaben betreffs Marko, gefahrene Kilometer, Preis und event. mit Photo unt Chiffre 35200 an dio Auiomobil-Revue, Bern. Günstige 2 ans Occassonen ! de narantie Fr. 3400.— L. Vauchez, 11, rue de Berno, Geneve. FILTROLINE A-G GESSNERALLE 40 ZÜRICH DircKtion: Jos. Oberhol2er Zu verkaufen wegen Anschaffung eines grösseren Wagens POfiTSAG Säx Conduito interieure, 4/5-P1., Mod. 20/27, noch wenig gefahren u. in tadellos. Zustand., Steuer u. Vers, für 1928 bez., Duplo-Bel., Breis Fr. 5300 bei sofortiger Wegnahme. Anfragen an Tel. Christ. 31.44, Bern, zwischen 12 und 14 Uhr. 34772 CAR ALPIN, 15-Plätzcr, mit abnehmbar. Ballon, mit Sommerverdeck u. Seitenteilen, mit Klubsesseln, mit LederpoJsterung und Bosch-Bcleueht, la. Bergsteiger, sehr gut erhalten, Preis Fr. 7500. CAM ION BENZ, 2-T.-Lastwagen, mit Aga-Beleucbtung, Preis Fr. 2200. BENZ-TORPEDO, G-Plätzor. sshr gut erhalten, mit Aga-Beleuchtung, Preis Fr. 3500. Offerten unter Chiffre 34154 an dio Automobil-Revue, Bern. 1 SAURER-tastwaaen, 3 Tonnen, zum Preise von Fr. 3500 1 CHALMERS-Wagen, C/7-Plätz., 6 ZyL, Steuer pro 1928 bezahlt, Preis dornier modele, süperbe torpedo GANGLOFF, 6 places, toute revisee, marche parfaite, 0 roues, noinbreux accessoires, essais sur grande distance, ä. enlevcr 6162 1 FORD, Fr. 3500 4-Plätzer, geschlossen, Steuer pro 1928 bez., Preis Fr. 1000 Anfragen an C Leibundgut, Grünen-Sumiswald. contre tous defauts de fabrication: 35227 Montre pour automobile, marchant 8 jours, cadran radium, Fr. 38.50 Montre pour motoeyclette Fr. 29.— On est prie de s'adresser directement ä Ls. Beguelin, horl. rhabilleur, Rosius, G, Bienne. Repräsentant exclusif. enry Ford Hubum-Ä öplätzig, 8 Zylinder, 18 Steuer-PS, 77 Brcms- PS, ca. 9000 km gefahren, Modell 1927, wegen Anschaffung eines kleinern Wagens zum Preise von Fr. 13 000.— Zustand wie neu. — Offerten an Hauptpostfach Nr. 38, St. Gallen. 35210 der amerikanische Automobil-Industrielle, ist heute unstreitig der reichste Mann der Welt. Sein Erfolg liegt wohl zum grössten Teil in der Spezialisierung. Wenige Erzeugnisse, aber preiswert und doch gut, das ist unser Grundsatz. Beachten Sie die nachstehenden Preise! Auto«!, Filtroline, dünn, f. Ford . Fr. 1.05 Autool, t'iltroline, mittel . . . „ 1.10 Autoöl, Filtroline, dick . . . . „ 1.20 Winteröl, Filtroline, dünn . . . „ —.98 ü vendre pour causo de cessation d agence, 2 yoüures americaines 6 cylindres aux prix do rovient. Offres sous cliiffro G 1076 ä la 6814 Revue Automobile, Geneve. (Für Bezüge von mindestens 100 kg) zu verkaufen Konsistenzfett, unbeschwert . • Vaselinfett Getriebefett (Im Anbruch [unter 100 Ug] 30 Rp. mehr per kg) Fr. —.90 1.20 1.40 Zu kaufen gesucht ein 6/7piätziger Tourenwagen Torpedo Mietfahrten-Herrschaftswagen. Berücksichtigung linden nur bosterhalteno Wagen, eventuell auch neue, Offerten befördert unter Chiffre 35212 dio Automobil-Revue, Bern Zu kaufen gesucht SAURER LASTWAGEN AUTO MERCEDES 16/45 HP, sehr schöner Wagen, wenig gefahreu, änsserst gut erhalten, bestens geeignet für Schuellliefcrungswagen, gcg.Kassa billig zu verkaufen von Gerberei Gossau (bt. Gallen) Tel. 35 35231 AUTO De Dion-Bouton ca. 25 000 km gefahren, 0-PL, 4-Radbremse, Ballonpneus, frisch L'ostricheu, in tadellosem Zustande, wie neu, ist aus direkter Hand preiswert zu verkaufen Offerten unter Chiffre 35240 an die Automobil-Revue, Bern. AT 501 Torpedo 4-Plätzor, gcneralrovidiert. frisch gestrichen, Preis Fr. 3000.—. Offerten unt. Chiffre 35242 an die Automobil-Revue, Bern. in ganz gutem Zustand, mit 2 Reserverädern Duplo-Licht, 35182 zu verkaufen Preis Fr. 2800.—. FIAT-GARAGE, Lauperi, Aug. Scheibler. Tel. Nr. ». AUTO (amcrikan.), gesehl, 4 Türen, Modell 27. einwandfreier Zustand, mit viel Zubehör, umstünden nur Fr. 4900.—. Teilzahlung- Offerten unter Chiffre 5 T., gebraucht, aber gut erhalten, Dreiseitenkipper, mit Pnouboreifung. — Offerten, wenn möglich mit Abbildung u. allen Angaben unt. Chiffre 35211 an die35239 an die Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue, Bern.

$35 - 1928 AUTOMOBIL-REVUE 9 lesucht ein fahrgewandtf, zuvorlässiger Cliauffir-Mechaniker, Deutsch i Französisch sprechend. Werber muss sich über lehrjährige Zugehörigkeit a einem Abstinentenvermd ausweisen können. Jter nicht unter 25 J. fferten mit Zeugnisabehriften unt. Angabe der -obnanßpr. sied zu rieht •per sofort durchaus tüchtiger und zuverlässiger Auto- Mechaniker Ganz tüchtiger, solider nnd zuverlässiger sucht Stelle auf Luxuswagen od. Car Alpin Bin mit kleineren Reparat, bestens vertraut u. ganz ruhiger, sicherer mehrj. Alpenfahrer, mit Ia. Zeugn. und Referenzen. Schriftl. Off. , unt. Chiffre 35127 an die Automobil-Revue, Bern. Auto- Mechaniker der dio Lehrlingsprüfung (dieses Frühjahr) mit Erfolg bestanden, sucht Stelle sucht Stelle auf Last- oder in der Westschweiz zur Lieferungswagen, in gutes Weiterbildung und zur Erlernung der französischen wünscht. Alter 25 Jahre. Geschäft. Jahresstelle er- mt Chiffre 35059 an die Sprache. Lehrzeugnis zu Beste Zeugnisse zu Diensten. Offerten unter Chif- Automobil-Revue, Bern. Diensten. — Offerten unt. Chiffre 35187 an die fre 35186 an die Zuverlässiger, erfahrener mä tüchtiger 34453 Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue, Bern. Chauffeur sucht Vertrauensstelle auf Lastwagen bei Autotransportunternehmen oder Geschäft. Als Schlosser und Mechaniker bin ich befähigt, Reparaturen selbständig zu beheben. Würde nebenbei auch andere Arbeiten besorg. Guto Zeugnisse zu Diensten u. kautionsfähig. Offerten erbeten an J. Weber, Bildstockstr., Arbon (Thg.). Gesucht mit mehrjähriger Praxis. Für solide, verheiratete Bewerber dauernde, gutbezahlte Stelle. Offerten mit Zeugnisabschriften sind zu richten unter Chiffre 35161 an die Automobil-Revue, Bern. Ein intelligenter Chauffeur sucht Stelle auf Luxus-, "•^astwagen oder Traktor Heiner Lohn, dafür Jahnsstelle. 35126 Adr.: Alfred Fischer, Gthren, Marbacli (St. G.). Stelle-Gesuch. Chauffeur VWWVWVWWWVli Mecanicien pour au los absolument au courant de tous les travaux de la branche trouverait place de suite dans garage au canton do Vaud. Offres sous chiffro r.5163 ü. la Revuo Automobile, Bcrne. Gesucht in gut eingerichtete Garage mit Reparaturwerkst, ganz tüchtiger 35152 Automechaniker der sämtl. Arbeiten v Auto kennt sowie auf d. Elektr arbeiten u. auch ev. als Chef vorstehen kann. Es wollen sich nur absolut suverlässieo Beworber, mit mohrj. Praxis melden Referenzen u. Zeugn. gefl an E. Walser-Fisch, Autoreparaturwerkst., Bühler (Appenzell). S5152 Junger, strebs., solider Mann sucht Stelle als Chauffeur auf Luxus- od Lastwagen. Suchend würde auch Garten- u. Hausarb. verr. Off. unt Chiffre 35155 an die Automobil-Revue. Bern. Automechaniker 30j., der sämtl. Reparaturen und Generalrevisionen selbstständig u. zuverlässig ausführt und an der Drehbank versiert ist, sucht Dauerstelle in grösseren Privatbetrieb od. Garage. Suchender ist sich. Fahrer auf Personen- u. Lastwagen. Referenzen und Zeugnisse zu Dienst. Off. unt Chiffro 35156 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, strebsamer Stelle gesucht! Tüchtiger, bestempfohl. Automechaniker nnd Chauffeur LA VOITURE DU PROGRES 8 CV, 4 cylindres, 4 vitesses. La voiturc la plus economique du Monde. Beteiligung angeboten Beteiligung von 30-50000 Franken gesucht Erfahrener kaufm. Fachmann vorbanden. Tüchtiger technischer Berufsmann könnte sich aktiv beteiligen. Offerten unter Chiffre 10272 an dio Parkhotel Vitznau, Telephon 27 Vitznauerhof, Telephon 15 *^ Ä^Ä2&. Hotel Kreuz, Telep gelernter Automechaniker bevorzugt. Jahresstelle, für Postkurs und Camionnage. Offerten unter Chiffre 35135 an die seit Jahren in leitender Stellung, wünscht baldmöglichst seine Stelle zu ändern. Ev. Beteiligung nicht ausgeschlossen. Offerten gefl. unt. Chiffro Nr. 1 an Publicitas, Bern. 35210 Grössere Automobil-Handelsfirma in Zürich, mit gut eingeführter und populärer Weltmarke für Geschäft der Automobil-Zubehörbranche einen tüchtigen, präsentablen Automobil- Fachmann zu sehr günstigen Bedingungen. Nur erfolgreiche, sprachenkundige Bewerber mit guten Referenzen wollen sich melden. (Keine Anfänger.) 7230 Selbstgeschriebene Anmeldung mit Photo erwünscht unter Chiffre Z. 1079 an d. Automobil-Revue, Bureau Zürich. Gutbürgerliches Haus, In erhöhter Laae bei der Kirche - Grosses Restaurant Schattiger Garten. — Garage Abstinent, 25 Jahre, sucht baldigst Stelle als Chauffeur 'auf Luxuswagen. Besitzt zürcher. Fahrbowilligung, hat gute Hotelzcugnisse. spricht perfekt Deutsch u. Französ., etwas Englisch. Gustave Hubeli, Schönenwerd (Solothurn). 35176 4 Vitesscs 4 et 6 Cylindres 10CV, 6 cylindres, 4 vitesses. La voiture la plus agreable ä conduire. von flrx, Peseux-Neuchätel Ä. Nusser, Diessenhofen O. Goppelsroeder, Zürich W. Obnst, Windisch Ä. Goy, Genbve E. Pini, Bellinzona E. Hirt, Lausanne Schaertler & F.schli. St-Gall E. Probst, Berne Gebr. Widmer, Ölten Usines et Siege Social: Strasbourg, 200, rouie de Colmar auf den Flugplatz Basel. Offerten mit Zeugnisabschriften und Angabe der 1. Haus am Platz. — Eröttating Ende März. — Orchester. - oarage HOtel RlCjit Telephon 4 Nähe Rigibahnstation. - la KQohe and Keller. - Speise-Terrasse. Hotel Alpenrose, Telephon 20 Junger Mann Gesucht tüchtiger, selbständiger und solider CHAUFFEUR Automobil-Revue, Bern. Junger, intelligenter, strebsamer AUTOMECHANIKER Nahe Ortsgarage, — Geeignete Räumlichkeiten für Vereine und Gesellschaften Chauffeur- Mechaniker sucht Stelle auf neuen Saurerwagen zu verändern, woselbst er gelernt und gearbeitet hat. Suchender ist in der Ost- u. Westschweiz sowie auf Alpenstrassen gut befahren. Zeugnisse u. Referenzen stehen zur Verfügung. — Offerten unter Chiffre 35185 an die Automobil-Revue. Bern. 33S330S3333S33333330333SI9l3l3333333333333333333i93Sr9 NOS CONCESSIONNÄIRES: Qa333Q333330333Q33333303IQI3|.;>Q33333333Q33Q33333C333 Junger, solider Gesucht i tüchtiger, fahrkundiger Bursche Auto- iür ein aussichtsreiches Garaue-Unternehmen in einem Hauptort der Zentralschweiz wird finanzielle Srössten Erfolg Automobil-Revue, Bern. nabra 110 instrjie m »