Views
1 year ago

122 Westliche Wälder 15.06.2016

122 Westliche Wälder 15.06.2016

122 Westliche Wälder

Ankauf Gold, Silber, Altgold, Uhren, Münzen, Schmuck Sofort Bargeld •Kostenlose Beratung Seriös •Diskret •Fair Fuggerstr. 4–6, Augsburg, Tel. 0821 /268 46 54 (zwischen Königsplatz u. Hotel Ost) WWW.GOLDHAUS-AUGSBURG.DE WESTLICHEWÄLDER PROJEKT/DerEntwurfsplanungdes Bürgerhauses hatder Gemeinderat Gessertshauseninder vergangenen Sitzungzugestimmt. Zwischen Kindergarten undTurnhalle soll das Bürgerhaus entstehen. SEITE 2 ERÖFFNUNG/Die offizielle Freigabe des Busbahnhofsnachdem Abschluss der Umbauarbeiten fand vorkurzem statt. DurchdieseUmbaumaßnahmen wird in Zukunft die größtmögliche Sicherheitgewährleistet. SEITE 5 Mittwoch, 15.Juni 2016 Verbreitungsgebiet: 122WestlicheWälder STADTZEITUNG DIE WOCHENZEITUNGFÜR DIEDORF –DINKELSCHERBEN –ZUSMARSHAUSEN IM GESPRÄCH/Viele freiwillige Feuerwehren brachtedie Wende vom 19. zum20. Jahrhunderthervor. Welche Rolle die Vereine spielten, erklärtder Volkskundler Christoph Lang. SEITE 5 Ungeeignet für Asylbewerber ASYL / Der Weiherhof soll keineUnterkunftfür Flüchtlingewerden. Staatssekretär siehtkeine geeignete Möglichkeit der Unterbringung. Welcher HÖRTYP sind Sie? In-dem-Ohr oder Hinter-dem-Ohr-Typ? Marktstraße17• 86424 Dinkelscherben Telefon: 08292 901642 www.hoergeraete-langer.de Staatssekretär Johannes Hintersberger teilte der Interessengemeinschaft Weiherhof mit, dass er die ehemalige Gaststätte Weiherhof als ungeeignet für eine Flüchtlingsunterkunft hält und dieses Thema nicht weiter verfolgt werden soll. Foto: Kaiser-Wiatrek JuttaKaiser-Wiatrek Gessertshausen/Weiherhof. Aufatmen bei den Bewohnern der Gessertshauser Ortsteile Weiherhof und Döpshofen. Sie freuen sich, dass laut einer E- Mail von Staatssekretär Johannes Hintersberger, der Weiherhof doch nicht als Flüchtlingsunterkunft angemietet werden soll. Zwischen der Gemeinde Gessertshausen und der Abtei Oberschönenfeld, der Eigentümerin des ehemaligenGasthofgebäudes in Weiherhof,war die Möglichkeit genannt worden, das Haus zur Unterbringung von Flüchtlingen zu verwenden. Man war sich einig geworden, dass die Gemeinde Gessertshausen das seit Jahren leerstehende Haus sanieren und dem Landkreis zur Miete als Flüchtlingsunterkunft anbieten würde. 92 Flüchtlinge sollten anschließend darin Platz finden. Dies führte zueinem massiven Protest der Anwohner der Ortsteile Weiherhof und Döpshofen, die eine Interessengemeinschaft gegen die Unterbringung von Asylbewerben bildeten. Karin Gleich, Sprecherin der Interessengemeinschaft, sah damals die Weiherhofsiedlung, in der lediglich22Erwachseneund acht Kinder leben, mit der Einquartierungweit überfordert. Sie vermisste nicht nur zu wenige Sicherheitsmaßnahmen, sondern sah auch keine Möglichkeit der Integration von 92 Flüchtlingen durch 22 Erwachsene ohne eine vor Ort vorhandene Infrastruktur und Beschäftigungsmöglichkeiten. Auch für die... Fortsetzung auf Seite2 WOCHENENDWETTER Fr Sa So T: 12 °C H: 19 °C 4 h 65 % T: 14 °C 5 h H: 21 °C 45 % T: 14 °C 7 h H: 22°C 30 % T Tiefsttemperatur H Höchsttemperatur h Sonnenstunden % Niederschlagswahrscheinlichkeit Telefon 08 21/50 71- 0•Fax 08 21/50 71- 399•www.stadtzeitung.de•Konrad-Adenauer-Allee 11,86150 Augsburg Mini-Implantate Sie sorgen für perfekten Halt von herausnehmbarem Zahnersatz Leckeres Essen genießen, unbeschwert mit Freunden und Bekannten plaudern – aber wie soll ich das mit meinen dritten Zähnen machen? Menschen die keine eigenen Zähne mehr besitzen fühlen sich durch das ständige Verrutschen, Schaukeln oder das „nicht mehr richtig abbeißen können“ in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt und verunsichert. Woranliegt es eigentlich, wenn eine Prothese im Unter- oder Oberkiefer nicht richtig sitzt, immer wieder schaukelt oder verrutscht? Naturgemäß kommt es dort, wo keine Zähne stehen, zur Rückbildung der knöchernen Strukturen. Der Kiefer flacht ab und die Prothese findet nicht den richtigen Halt. Selbst mit Haftcreme lassen sich diese Probleme häufig nicht mehr befriedigend lösen. Die meisten Patienten haben von klassischen Implantaten zur Problemlösung bereits gehört, doch häufig scheuen sie den operativen Eingriff und auch die finanziell höhere Belastung. Aber es gibt eine gute Alternative: die sogenannte „minimalinvasive Implantatologie“. Im Vergleich zum klassischen Vorgehen kommen hier Implantate zum Einsatz, die ca. nur halb so dick sind wie konventionelle Implantate. Auf Grund ihres kleineren Durchmessers können diese Implantate ohne aufwändige Vorbehandlung im Kieferknochen eingesetzt werden. Meist reicht sogar eine nur kleine Vorbohrung in den Knochen aus. Oftmals kann gänzlich auf das Aufschneiden des Zahnfleisches verzichtet werden. Darum ist die Behandlung auch vergleichsweise schmerzarm. Eine örtliche Betäubung reicht aus. Entscheidend für den festen Sitz der „Dritten“ ist das Verbindungskonzept zwischen Mini-Implantat und Prothese. Die Kugelköpfe der Miniimplantate rasten ähnlich dem Druckknopfprinzip in die zuvor eingearbeiteten Metallgehäuse ein. Im Oberkiefer kann dann auch der störende gaumenbedeckende Kunststoffanteil weit reduziert werden. Oftmals kann sogar der bereits vorhandene funktionsfähige Zahnersatz umgearbeitet werden. Der finanzielle Aufwand für den Patienten richtet sich selbstverständlich stets nach dem Einzelfall. Da das Verfahren eine deutlich geringere Behandlungszeit erfordert und weniger Materialien benötigt werden, sind die Kosten deutlich geringer als bei konventionellen Implantaten. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so sprechen Sie gerne unser Praxisteam unter Tel. Nr.08231/24 24 an, oder informieren Sie sich im Internet unter: www.zahnaerzte-im-seilerhof.de. Weiterführende Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch am Samstag, den 18.06.2016 um 11.00 Uhr inunseren Praxisräumlichkeiten. Wir laden Sie herzlich zu unserer kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltung ein! Unsere Praxis hat einen ihrer Schwerpunkte im Bereich der Oralchirurgie und der Implantologie. Einladung zurInformationsveranstaltung Referenten: Dr.Tobias Wieser & Dr.Petra Scheffler Die ZahnärzteimSeilerhof Samstag, 18.Juni um 11.00 Uhr Ort: Die Zahnärzte im Seilerhof • Bgm.-Wohlfarth-Str. 30, 1. OG • 86343 Königsbrunn • www.zahnaerzte-im-seilerhof.de Um telefonische Voranmeldung unter082 31 /2424wirdgebeten. Wir haben auch samstags fürSie geöffnet! PREISE: 39,00 Euro 34,00 Euro Preis zzgl. 1,50 € Bearbeitungspauschale Augsburg · Konrad-Adenauer-Allee 11 · Tel. 0821/5 07 11 30 Meitingen · Via Claudia 1 · Tel. 082 71/42 78 28 Sascha Grammel ICH FIND’S LUSTIG! Sascha Grammel hat eine Meise, zwölf Zehen, einen Kopf aus geschlagener Vollmilch und wenn man ihm auf die Schulter tippt, wächst irgendwo in Spandau eine stattliche Tomate.Sagt zumindest Oma Grammel. Und die muss es ja wissen. Aber damit nicht genug! Denn jetzt hat Oma Grammels Lieblings-Enkel und Spandaus sogar bei miesem Nieselwetter immer herrlich gut gelaunter Puppet- Comedy-König Sascha Grammel endlich sein spargelnagelneues blitzeblankes Bi-Ba-Bühnen- Programmel aus dem Bauchgezaubert.Jipiiiieeh! AUGSBURG–SCHWABENHALLE –30.05.2017 –20.00 UHR Jetzt auch online buchen: www.stadtzeitung.de/ kartenservice

NASLOVNA Hronika 122 KRIVA.cdr
Nr 122/2011 - Tuchów
Broj 122, ožujak 2001. - HEP Grupa
Tecnomatix im Portfolio von UGS (122 KB) - Logistik Journal
Page 1 Page 2 'U MNMAAAAAAAAA.; o No, 058 1 38 1 56 051 122 ...
allgäu weit März/April 2018
Bruggle juni & juli 1998 - Boxholms OK
122 f (2 c3 p127] - iamWKU
al-qc481_idah-in-the-islamic-maghrib_s-the-muslim-africa-blog-22messages-from-the-notebook-of-a-mujc481hid-122
122号 - 東京法人会連合会
8(122) - Нижегородский государственный технический ...
INFORMATOR nr 02 (122).indd - Urząd Miasta i Gminy w Serocku
Carniola : izvestja Muzejskega drustva za Kranjsko = Mitteilungen ...