Sommer 2016

bdvi.bbg

2c3FpVr

Dr. Dr. Paul Becker Vizepräsident Deutscher Wetterdienst

Quelle: dpa

Klimatologische Einschätzung des

Sommer 2016

Deutsches Globale Klima-Konsortium Hitzerekorde, e. V. (DKK) Sturzfluten in Klimatologische Deutschland Einschätzung – welche des Sommer Konsequenzen 2016 12.09.2016 ergeben sich?


Sommer 2016

Global

Mitteltemperaturen Sommer 1880-2016

4,0

Abweichung von Durchschnitt 1981-2010

3,0

2,0

Global (NOAA)

Global (Copernicus)

D (DWD)

1,0

0,0

-1,0

2016:

+0.89 °C

-2,0

1880 1900 1920 1940 1960 1980 2000

Quelle: ECMWF, Copernicus Climate Change Service

• aktuell ausklingendes El Niño-Ereignis überlagert globalen Temperaturanstieg, hauptverantwortlich für eine

ganze Reihe neuer Klimarekorde

Sommer 2016 neuer Rekord der globalen Temperatur

• bisher wärmsten Jahre 2014 und 2015 werden u. U. 2016 übertroffen.

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016



Sommer 2016

1,2

Global

In den letzten 1000 Jahren gab es nie eine so starke

Erwärmungsphase wie die, welche wir aktuell erleben.

Gavin Schmidt, Direktor Nasa Goddard Institute for Space Studies 30.08.2016

1

0,8

0,6

Jährliche Temperatur-Anomalie für Januar bis Juli

relativ zum vieljährigen Januar bis Juli-Mittel

1880 bis 2016 über Land und Ozean

zu warm

> 1,0 °C

0,4

0,2

zu kalt

0

-0,2

-0,4

Datenquelle: NOAA

-0,6

1880 1900 1920 1940 1960 1980 2000

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Global

Niederschlagsanomalie

El Niño Saison Juli-2015 bis Juni-2016

Das El Niño Jahr

2015/16: Ein

Extremjahr im

globalen

Niederschlag,

sowohl im

globalem Mittel

also auch im

Extremwetter

für bestimmte

Zeiten und

Regionen.

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Global

Niederschlagsanomalie

El Niño Saison Juli-2015 bis Juni-2016

Starkregen und

Überschwemmung

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Global

Niederschlagsanomalie

El Niño Saison Juli-2015 bis Juni-2016

Dürre und

Trockeinheit

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Global

Niederschlagsanomalie

El Niño Saison Juli-2015 bis Juni-2016

keine El Niño

Abhängigkeit

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Deutschland

Simbach

Braunsbach

Quelle: dpa

Hamburg

Tornado

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Quelle: dpa

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016

Quelle: dpa


Sommer 2016

Deutschland

Abweichungen vom vieljährigen Mittel 1961-1990

Lufttemperatur Niederschlag Sonnenscheindauer

• Mittelwerte nur leicht über vieljährigen

Mittel (1.5 °C)

• einzige echte Hitzeperiode (bis 37,9 °C)

erst Ende August

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

!

• Niederschlagssummen nahe an den

vieljährigen Mitteln

• aber viele Starkniederschlagsereignisse

Ende Mai / Anfang Juni mit

z.T. katastrophalen Folgen

• 619 h Sonnenscheindauer für

Gebietsmittel Deutschland

• Leicht über vieljährigen

Mittel 1961-1990

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Deutschland

Sturzflut in Braunsbach, 29. Mai 2016

1h-Niederschlagssumme

Quelle: Facebook/Claudia Rost

!

Nur eine Stunde Starkregen erzeugt

eine Sturzflut, die Braunsbach verwüstet

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Deutschland

Steuernde Groß-Wetterlage der 1. Unwetterperiode:

Tief Mitteleuropa mit

Bodentiefs «Elvira» und

«Friederike»

Zeitraum: 23.-25.05. und 29.05-04.06

!

• 10 Tage in 2 Wochen

• davon 7 Tage hintereinander TM

sind außergewöhnlich

Tief Mitteleuropa

TM

Änderungssignale Wetterlagen

Modellensemble SRES A1B

1950 - 2100

Elvira

+ 15 Tage

+ 7 Tage

Analyse des Bodendrucks und Fronten

von „Elvira“ am Montag den

30.05.2016, 11 MESZ

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016

0

11


Sommer 2016

Deutschland

Historische deutsche

Rekordniederschläge

Simbach 2016

Braunsbach 2016

Die Niederschlagsmengen in

180 mm/2d

129 mm/1d

79 mm/3h

71 mm/1h

29 mm/1h

Andauer

min h d m

Simbach und Braunsbach lagen

sowohl deutlich unter den

theoretisch in Deutschland

möglichen Summen als auch

unterhalb der Summen

historischer Rekordniederschläge

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Was kann getan werden?

Deutschland

Besseres Monitoring, bessere Vorhersagen

STARKREGEN

Ombrometer und Radar

Münster 28. Juli 2014

Bessere Erfassung lokaler

Extremereignisse durch die

Radarmessung

Vorhersage

Bodenmessnetz (REGNIE)

RADOLAN-Offline

COSMO-DE: 1-stündige Niederschlagssumme (mm/h)

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Sommer 2016

Deutschland

Tornado Ereignis am 07.06.2016 in Hamburg

Zoom

Quelle: dpa

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016

14


Zusammenfassung

Global

Deutschland

• Global wärmster Sommer und unter Umständen das

wärmste Jahr seit 1880, aktuell die stärkste

Erwärmungsphase der letzten 1000 Jahre

• außergewöhnlich häufige und langanhaltende

Wetterlagen ‚Tief Mitteleuropa‘

• viele heftige Starkniederschlagsereignissen Ende Mai /

Anfang Juni, ansonsten in Deutschland ein nur leicht zu

warmer Sommer 2016,

• kontinuierliche Verbesserung der Wettervorhersage und

Unwetterwarnung

• Hochaufgelöste Risikokarten für extreme Niederschläge

• Nationaler Klimareport

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Zusammenfassung

Global

Deutschland

• Global wärmster Sommer und unter Umständen das

wärmste Jahr seit 1880, aktuell die stärkste

Erwärmungsphase der letzten 1000 Jahre

• außergewöhnlich häufige und langanhaltende

Wetterlagen ‚Tief Mitteleuropa‘

• viele heftige Starkniederschlagsereignissen Ende Mai /

Anfang Juni, ansonsten in Deutschland ein nur leicht zu

warmer Sommer 2016,

• kontinuierliche Verbesserung der Wettervorhersage und

Unwetterwarnung

• Hochaufgelöste Risikokarten für extreme Niederschläge

• Nationaler Klimareport

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Zusammenfassung

Global

Deutschland

• Global wärmster Sommer und unter Umständen das

wärmste Jahr seit 1880, aktuell die stärkste

Erwärmungsphase der letzten 1000 Jahre

• außergewöhnlich häufige und langanhaltende

Wetterlagen ‚Tief Mitteleuropa‘

• viele heftige Starkniederschlagsereignissen Ende Mai /

Anfang Juni, ansonsten in Deutschland ein nur leicht zu

warmer Sommer 2016,

• kontinuierliche Verbesserung der Wettervorhersage und

Unwetterwarnung

• Hochaufgelöste Risikokarten für extreme Niederschläge

• Nationaler Klimareport

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Zusammenfassung

!

Quelle: Feuerwehr Simmerath

Erfolgreiche Anpassung an ein sich änderndes Klima

setzt Eigenvorsorge und Kultur des Umgangs mit

Naturgefahren voraus.

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016


Quelle: dpa

Vielen Dank!

Deutsches Klima-Konsortium e. V. (DKK)

Klimatologische Einschätzung des Sommer 2016 12.09.2016

More magazines by this user
Similar magazines