Views
3 months ago

E_1928_Zeitung_Nr.033

E_1928_Zeitung_Nr.033

Nr. 64. vom 16. März.

Nr. 64. vom 16. März. Der Chef der Firma Arnold Pahud in Lucens ist Arnold-Henri Pahud. : Automobile und Motorräder. Reparaturwerkstätte.. Nr. 69 vom 22. März. Die Kollektivgesellschaft unter der Firma Preiswerk & Nebiker, in Basel, Handel in Automobilen und Automobilbestandteilcn, hat sich aufgelöst. Aktiven und Passiven gehen über an die Firma' « Alex Preiswerk », in Basel. Inhaber der Firma Alex Preiswerk, in Basel, ist Alexander, genannt Alex Preiswerk. Dio Firma übernimmt Aktiven und Passiven der erloschenen Firma « Preiswerk & Nebiker», in Basel. Handel in Bestandteilen und Zubehörden für Automobile. Reinacherstrasse 30. Nr. 70 vom 23. März. Die Kollektivgesollschaft Sterchi & Brennwald, Handel in Automobilen und Motorrädern und mechanische Reparaturwerkstätte, in Bätterkinden, hat sich aufgelöst und ist im Hang AUTOMOBIL-REVUE 1928 — N°33, I Christen, Stans. F, ]«nnu, Pauos. Der kleine, geschmeidige, rassige Wagen lür die höchsten Bergstrassen. Fahren Sie den WHIPPET bei uns oder unseren Vertretern Probe. Erwarten Sie uiel _ |h r e Erwartungen werden übertroffen. Keiner Ihrer gestellten Wünsche wird unerfüllt bleiben. Ueberzeugen Sie sich! Wenn Sie einen Wagen kaufen wollen, der Sie nach 100,000 km so befriedigt wie nach den ersten 5000 km, dann erwerben Sie einen WHIPPET, denn Whippet-flutomobiie sind in allen Teilen für höchste Dauerbeanspruchung konstruiert. Den WHIPPET nicht kennen, heisst bei Anschaffung eines Automobils Kapital unuorteilhaft anlegen. WHIPPET-Automobile enttäuschen Sie nicht; Sie erhalten zu sehr bescheidenem Preis ein für fünf Personen sitzbequemes, erstklassiges Automobil mit ganz heruorragenden Vierradbremsen. Seine Fahreigenschaften sind jedem gros^en und teuren Wagen ebenbürtig. A.-C. FÜR AUTOMOBILE, ZÜRICH 4 direkt beim Bahnabergang Q. Stump, Kradolf. Eulachgarage fl.-Q., Winterthur. Chr. Beyer, Schallhausen. Freu & «on Feibert, Ölten. Percu wiedmer, Basel. Badenerstrasse Hans Saxer, Lenzburg. Karl Schlirmann, Wil (St. Galten). Der Hart hergestellt mit dem Schweizer Produkt ]. Hit!, St. Gallen. ist nicht schlüpfrig, er ist der zweckmässigste, dauerhafteste und wirtschaftlichste aller Beläge für 3. Hitz Seuelen. flutomobil-vertretunfl, flarau. Natur-Asphalt von Travers Automobil-Strassen E. R. ZETTER & Co. SOLOTHURN fl.-G. letzten Pumpenstoss darin arretiert werden. Wenn man den Wagen wieder auf den Boden lassen will, so braucht man nur den Hahn der Oelabgabe auf Oelrückiluss zu stellen, worauf sich der Unterteil des Wagenhebers Am Wagen ständig befestigter hydraulischer Heber. Oben, wie der Wagenheber bedient wird, und unten an der Vorderachse befestigt. wieder in sein Gehäuse zurückzieht und damit das Fahrzeug auf den Boden stellt. Alle diese Manöver sind sowohl für jeden einzelnen Wagenheber auszuführen, als auch für mehrere von ihnen oder für alle vier zu gleicher Zeit. Man erspart also dadurch nicht nur Mühe, sondern auch Zeit, und das Wagenaufbocken wird bei diesem System zum Kinderspiel. Damenlenkerinnen dürfte es besonders willkommen sein. to. Frage 6728. Dreizylinderkurbelwelle. Ich habe neulich mit grossein Interesse Ihren Artikel über den Dreizylinder-Zweitaktkompressormotor gelesen. Nun möchte ich nur wissen, um den Motor ganz zu verstehen, wie eigentlich seine Kurbelwelle aussieht, ob wie die eines Vierzylindermotors, jedoch nur mit .drei Kröpfungen oder anders, A. C. Kurbelwelle eines Dreizylindermotores. Antwort: Wir bilden hier eine Kurbelwelle eines Dreizylindermotors ab, woraus Sie ersehen, dass die Form dieser Kurbelwelle ganz anders ist als die eines Vierzylindermotors. Die drei Kröpfungen, sind bei ihr ganz gleichmässig auf einen Kreis verteilt. Daraus geht hervor, dass sich bei diesem Motor niemals zwei Kolben zu Reicher Zeit in ihren Totpunktlagen befinden können, woraus sich die weiche Gangart dieses Motors ergibt, wenn es sich um einen Zweitakter handelt, während sie sich beim Viertakter erst beim Sechszylindermotor zeigt. te. Transport von Automobilen durch den Albula. (Eing.) In der letzten Nummer der A. C. S.-Zeitung wurden neuerdings dio Bedingungen für den Transport von Automobilen via Gotthard und Simplon' publiziert. Beim dritten in Betracht kommenden Alpentunnel, nämlich dem Albula, handelt es sich um die nächste und bequemste Route aus der Zentralschweiz an den Comersee. Bis nach Bergün ist dio Strasse schon längst fahrbar, ebenso von Beveiv» via Maloja nach Ghiavenna hinunter. Es kommt also lediglich die Bahnfahrt von Bergün nach Bevers (und umgekehrt) in Betracht. Der Transport der Automobile via Albula gestaltet sich folgendermassen: 1. Für den Bahntransport kommt heute in Betracht die Strecke Bergün—Bovers und umgekehrt; in zirka 14 Tagen, d. h. von Ende April an, dio Strecke Pre-da—Bevers und umgekehrt. 2. An Werktagen besorgen folgende Züge den Transport von Automobilen: Bergün ab 9.15 17.36 Proda ab 9.43 18.03 Bevors an 10.00 In umgekehrter Richtung: Bevers ab 6.00 11.25 Preda ab 6.19 11.46 Bergün an 6.45 12.11 Dio Abfertigung erfolgt zur Stückguttaxo II. Klasso mittels Gepäckscheins, der mit dem Vermerk « Auto » versehen wird. 3. Der Taxberechnung wird ein Gewicht von mindestens 2000 kg zugrunde gelegt. Die Taxe beträgt bis auf weiteres: Bevers—Preda oder umgekehrt 151 Rp. pro 100 kg. Bevors—Bergün oder umgekehrt 302 Rp. pro 100 kg. 4. Transport als Reisegepäck: Bei den übrigen' Personenzügen der Werktage und bei allen Personenzügen der Sonn- und allgemeinen Feiertago erfolgt die Beförderung als Reisegepäck mittels Ge^ päckscheins zur Gepäcktaxe. Die Gepäcktaxe beträgt für dio Strecke: Bevers—Preda oder umgekehrt 270 Rp. pro 100 kg. Bevors—Bergün oder umgekehrt 610 Rp. pro 100 kg.; 5. Im übrigen gelten dio gleichen allgemeinen Bestimmungen wie für den Transport via Gotthard und Simplon. Autokurse Die Genossenschaft Autoverkehr Thun- Stocken-Giirbetal schliesst laut Jahresbericht ihre Betriebsrechnung mit Fr. 27,296.35 ab. Die Gewinn- und Verlustrechnung ergibt aber einen Verlust von Fr. 5000, der je zur Hälfte von den Gemeinden und von der Postverwaltung getragen wird. Das Defizit rührt hauptsächlich von der hohen Zinsenlast für Neuaufwendungen her. Die Gemeinden finden übrigens ihre Defizitbeiträge ganz den Verhältnissen entsprechend, da sie selber ein grosses Interesse an den billigen Taxen des Unternehmens haben. lt. Die Genossenschaft Autoverkehr Thun« Goldiwil-Heiligenschwendi schliesst ihre Betriebsrechnung mit einem Ueberschuss von Fr. 43,233.05 ab. Die Strecke Dörfli-Heiligenschwendi wurde im letzten Jahre versuchsweise befahren und soll nun der bisherigen Strecke angeschlossen werden. Eine eventuelle Verbindung mit Sigriswil wird in Prüfung genommen. Da die Genossenschaft finanziell gut dasteht und da die Taxen ähnlicher Unternehmen in der Umgebung von Thun bedeutend billiger sind, wird das Gesuch des Gemeinderates von Thun zur Reduktion der Taxen zur Beratung entgegengenommen, lt. mi——«••«• mni«l»»«i««»a«i«n»»«»««»tn«o»»»Ti • i • Aus Industrie & Handel i ainiiUMUlUIMIMIIIIMlirauUUMUUMI Auszüge aus dem Handelregister. delsregister gelöscht worden. Dio Liquidation ist durchgeführt. stellte am Automobil-Salon die schönsten Verlangen Sie unverbindL Vorführung von den Vertretern ailS Verlangen Sieunverbindl. Vorführung von den Vertretern Westschweiz: Ostschweiz: Bern ond Solothnrn: Basel-Baselland: S. Berger, Automobiles " O.F.A. Bally, Industrie-Garage Gebr. Marti, Anto- Garage C. Zerr, Garage BASEL LAUSANNE ZÜRICH BERN Avenue d Echailens 17 Neugasse OA Eigerplatz 2 Strassburgerallee 79 Rundschleifen von auf speziell hiezu gebauter Spezialmaschine innert kürzester Frist u. mit höchster Präzision. Tel. Chr. 42.97 Hoiiiqenstrasse 94 Äiito-Sport Liebhabern bietet sich Gelegenheit, einen feinen 2-Plätzer-Sportwagen, 7/20 PS, Marke 35042 zu äusserst günstigen Konditionen zu erwerben. Klavier und neue Möbel werden ev. an Zahlung genommen. Anfragen unter Chiffre 35042 an die Automobil-Revue, Bern. wie Putzöl, Motoren-Äblassöl, Oel- und Fett - Kompositionen laufend zu gutem Preise zu kaufen gesucht. Schriftliche Offerten unter Angabe des Quantums, unter Chiffre 10201 an den Verlag der Äutomobil-Revue, Bern.

NO 33 — 1928 AUTOMOBIL-REVUE [ Holz roll Tore 1 .S*. £^|wp*^l£f!Si? -Z ^ sind solid x isolieren gur. en na 10ns ma en Auto-Garagen erstellt in zweckmässiger und bestbewährter Ausführung VENTILATORENFABRIK Wanner & Co. A.-G., Horgen Für periodische geschäftliche Touren wird von Selbstfahrer (Fahrbewill. soit 1908), kleineros, gutes AUTO tage* und halbtageweise zu mieten gesucht: a) in BERN (für Kanton Bern etc.), b) in ZÜRICH (für Kanton Zürich etc.). Off. mit Preisangabe (per Kilometer od. nach Zeit) erb. unt. Chiffre 35088 an d. Automobil-Revue, Bern. Die spiegelt. Selbst wenn adle Look- and Emailteile vollständig erblindet und matt sind, bringt sie WERNLES AUTOGLANZ nun Spiegeln. Der Wagen bekommt das Bohmnokat* Ausse» hen. Musterfläsuhohen gratis. Probeflasche a 100 g 90 Rp., 600g Er. 3.30, 1 Liter Fr.6.60 A.-G; vormals DROGERIE WERNLE ft Co. Zürich, Ansustinereasse 17, Telephon Selnan 38.10 Zu kaufen gesucht Teppiche, Möbel etc. einige erstklassige freins sur 4 roues depuis 4325 fr. 1 StauitaoQerpiatz 3 a die Ihnen absolut taohkundige, rasche n. billige Bediennns zusichern. offizielle Ford-Vertretung Tel. 1320 Solothum mit elektr. Beleuchtung M, Anlasser, 2 kompl. Reserverädern, zu wirklichem Occasionspreis Offerten unter Chiffre 10263 an die 7176 Automobil-Revue, Bern. Als Anzahlung müsste erstklassiges AUTO genommen werden, Rest bar. Gefl. Offerten unter O. F. 3451 Z. an Orell Füssli-Annoncen, Zürich, Zürcherhof. Conduite inter. licence Weymann, 4 places, avee tous les accessoires, pare-chocs, essuie glace automat., gaines aux .ressorts, peu servi, ceder ä Scv 4 Amortisseurs Ägence g6ndrale: 6936 Ä. MONTÄNT - Gencve Terrassiere, 57 Telephone Stand 64.02 EleKtro-Reparaturen an AUTOS e vertrauend Wenden Sie doh ün Bedarfsfälle an ZÜRICH 35098 Komplettes Lager in ftnnraif Peter imu. Lancia 1-T.-Schnelk Lastwagen zu verkaufen A vendre fr. 3200.— S'adresser sous Chiffre 10265 ä la 6663 Revue Automobile, Berne. www Zu verkaufen WANDERER- -AUTO, 3plätzig, elektr. Licht, 6,9 HP, prima Zustand, event. Tausch an neuen Vierplätzer. 35095 Rössli, Oberdorf, Gossau (St. Gallen). Tel. 196. Zu verkaufen 1AUTO Marke ESSEX 6 Zylinder, 1926, wie neu, gefahren 9000 km, aus Gesundheitsrücksichten. A. Bisang - Thommen, Lausen (Baselland). Telephon 282. 34872 ITALA Sport, 10/47 HP, 2/3- plätzig, hocheleganter, rassiger u. absolut zuverlässiger Wagen, nur ca. 18 000 km gefahren, in tadellosem Zustand, wegen Anschaffung eines Sechsplätzers sehr preisw abzugeben. Off. u. Chiffre 35093 an die Automobil-Revue, Bern. an acqußreur interessant et bien situe. Les annonces de ce eenre ont remporte' dans nos colonnes, et ä plusieures reprises, le meilleur succes. Adressezvous de suite ä la « Revue Automobile», Berne. et 12, Croix d'Or, Geneire. (Telephone St 15.86.)