Views
8 months ago

SchlossMagazin Fünfseenland März 2018

4 | INHALTSVERZEICHNIS

4 | INHALTSVERZEICHNIS Inhalt Besuchen Sie das SchlossMagazin auch auf der Website www.schlossmagazin.com TITELFOTO privat 22 28 40 REGION AKTUELL 5 Das Neueste aus dem Fünfseenland Interessantes in Kürze 10 Weitersagen Ausgewählte Veranstaltungstermine 12 TITELTHEMA Kommunikations-Schnittstelle im Orffschen Kosmos Judith Janowski 14 Demnächst in Landsberg Veranstaltungs-Highlights 16 Demnächst in Fürstenfeld Highlights aus dem Veranstaltungsforum MENSCHEN – ORTE – LEIDENSCHAFTEN 26 Ach du dickes Ei! Deko-Ideen für Ostern 28 Hasenparade Wonnige Gesellen zum Kaufen und Selbermachen 30 Im Frühlingsgarten Make-up Trends 32 Das Kreuz mit dem Kreuz Rückenleiden behandeln 34 Gute Nacht! Warum erholsamer Schlaf so wichtig ist 37 Melancholie trifft auf Lebensfreude Soulsängerin Maggie Jane vom Ammersee 38 Achtung: grüne Welle Der St. Patrick’s Day 40 Müll birgt Mode- Möglichkeiten tim: Phoenix – Modewelten von Stephan Hann 42 Den Garten frühlingsfit machen Terrassen, Treppen und Wege 46 Appetit auf Design Bestecke mit gutem Geschmack 48 Coole Köpfe – Coole Kleckse DIY-Eierdekor 49 Raymond Loewy Serie: Das Who is Who des Gebrauchsdesigns, Teil 2 PROMOTIONS 20 Bild des Monats Kuckuck, Kuckuck 22 Meet Your Food Trends aus der Genießerküche 24 „Hasenfutter“ Gebäck in Hoppler-Form 42 23 Speisen wie im Wohnzimmer Restaurant Ammersee Blick 27 Frühlingsfrische fürs Zuhause culiente in Landsberg 36 Spezialistin für Schlafhygiene Anita Schuster aus Sulzemoos

| AKTUELL | 5 Region aktuell DAS NEUESTE AUS DEM FÜNFSEENLAND MENSCH MOPS MAUS Neue Ausstellung in der ArtGallery Landsberg: Frech und skurril, bunt und komisch, farbenprächtig und einfallsreich, fantasievoll und amüsant, verwegen und respektlos, fröhlich und eigenwillig – das sind die Bücher der Kinderbuch-Autorin und Illustratorin Daniela Kulot (geb. 1966 in Schongau) allemal und doch auch noch viel mehr. Sensibel geht sie auf Kindheitsthemen ein; mit viel Gefühl greift sie sogar die große Frage nach der Liebe auf. Da ist es kein Wunder, dass ihre wundervollen Bilderbücher schon in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Die Liebesgeschichten um Krokodil und Giraffe – allein aus dieser Reihe erschienen fünf Bücher im Thienemann Verlag – wurden 2017 in China ein Überraschungserfolg mit einer Auflage von mehreren hunderttausend Exemplaren. Gekrönt wurde diese Erfolgsstory kürzlich mit einer Lese- und Ausstellungsreise nach Shanghai. Die Zahl ihrer Auszeichnungen ist lang. Zahlreiche Lesereisen, Ausstellungen und Workshops führen sie ins In- und Ausland. Einige ihrer Bücher wurden für das Sandmännchen produziert; außerdem gibt es Theaterproduktionen mit ihren Geschichten und Figuren. Vom 9. März bis 7. April sind Werke der Künstlerin in der Landsberger ArtGallery, Hinterer Anger 342, zu betrachten. Zur Vernissage am 9. März lernt das Publikum Daniela Kulot im Rahmen des beliebten Künstlergesprächs näher kennen. Zur Finissage am 7. April bringt die Künstlerin die bunte Welt der Buchkünstler anhand eines Multimedia-Vortrags und mit ein wenig Livezeichnen näher. ÖFFNUNGSZEITEN jew. Do und Fr 15:00 bis 18:00 Uhr, Sa 11:00 bis 16:00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung INFORMATIONEN www.artgallery-landsberg.de www.daniela-kulot.de STARNBERGER MUSIKTAGE – TERMINE Zu den 18. Starnberger Musiktagen kommen wieder Persönlichkeiten von Weltrang an den Starnberger See. Vom 19. März bis 7. April verbinden sie – in ihrer aktuellen Ausgabe erstmals unter dem Festival-Thema „Generationen“ – Meisterkurse renommierter Musiker/Dozenten und unterschiedlicher Instrumente mit öffentlichen Konzerten. Das Festival des musikalischen Miteinanders startet am 19. und 20. März mit einem bereits ausverkauften Konzert im Hotel La Villa. Karten für die folgenden Veranstaltungen sind über alle Vorverkaufsstellen in Starnberg erhältlich. Einzige Ausnahme ist das Konzert „Generationen“ mit den beiden Cello-Meistern Wolfgang Boettcher und Wen-Sinn Yang am 25. März um 19:30 Uhr in der Orangerie des Hotels La Villa. Hier läuft der gesamte Vorverkauf direkt über das Hotel. Weitere Veranstaltungen siehe Rubrik „Weiterlesen“ auf Seite 10. INFORMATIONEN www.starnbergermusiktage.de IM BILD Schauspielerin Barbara Auer rezitiert Märchen der Brüder Grimm. · FOTO Janine Guldener Kunst & Kultur im historischen Bahnhof Starnberg am See 18.Starnberger Musiktage Blueskonzert Ausstellung Kindertheater Klassikkonzert STARNBERGER MUSIKTAGE 4.4., 19.30 Uhr Rising Stars in Concert 5.4., 19.30 Uhr Singing Woodwinds 6.4., 19.30 Uhr Next Generation in Concert 13.4., 19.30 Uhr THE BUSSTOP ROKKERS Blues, Rockabilly und Seemannsgarn 27.4. – 21.5. nah – fern ACH WIE GUT, DASS ... Ulrich Langenbach – Installation Patrick Saringer – Fotografi e 26.4., 19 Uhr Vernissage Ausstellung geöffnet: Fr 16–18, Sa/So 14–18 Uhr 27.4., 15 Uhr DIE KLEINE RAUPE Figurentheater Hattenkofer Für Kinder ab 3 Jahren. 13.5., 17 Uhr FAMILIENBANDE Lauriane Follonier und Kristin von der Goltz spielen Musik des Ehepaars Robert und Clara Schumann und der Geschwister Fanny Hensel und Felix Mendelssohn Bartholdy. Kartenvorverkauf: Kulturamt Stadt Starnberg, kulturbahnhof@starnberg.de Tourist Information Starnberg, touristinfo@gwt-starnberg.de Wartesaal für allerhöchste Herrschaften und Schalterhalle im Kulturbahnhof Bahnhofplatz 5, Starnberg www.starnberg.de