Views
3 months ago

SchlossMagazin Fünfseenland März 2018

8 | AKTUELL | DAS

8 | AKTUELL | DAS NEUESTE AUS DEM FÜNFSEENLAND KEKUKA Erstmals schon im Frühjahr begeistert die Verkaufsmesse KeKuKa – Ketten, Kunst und Kaviar im Veranstaltungsforum Fürstenfeld ihre Besucher. Nomen est omen: Wie der Name schon vermuten lässt, bietet die Veranstaltung als eine der renommiertesten ihrer Art im Münchner Westen seit 2011 jährlich jeweils mehreren Tausend Besuchern edlen Schmuck, regionales Kunsthandwerk und exquisite Leckereien. Die KeKuKa unterstützt regionale Anbieter und überzeugt mit einem qualitativ hochwertigen Portfolio an Angeboten in der einzigartigen Atmosphäre der Tenne. Ergänzt wird die perfekte Kombination aus handgefertigten Objekten und Delikatessen durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Ein ganz besonderes Highlight für Kinder ist das neue Märchenzelt mit Geschichtenerzähler Matthias Fischer. So wird die KeKuKa zum perfekten Ausflugsziel an Ostern für die ganze Familie. Am 1. und 2. April jeweils ab 11:00 Uhr, Eintritt Erwachsene 6.- € INFORMATIONEN www.kekuka.de „SASS UND SCHLIEF…“ Im Historischen Bahnhof Starnberg ist vom 2. bis 25. März die neue Ausstellung der Reihe „nah – fern“ mit dem Titel „saß und schlief…“ zu sehen – Malerei und Zeichnung von Rita de Muynck, Skulptur von Thomas Breitenfeld. Geöffnet Fr 16:00 bis 18:00 Uhr, Sa + So 14:00 bis 18:00 Uhr INFORMATIONEN www.starnberg.de KULTURPREIS-BEWERBER GESUCHT Der Landkreis Starnberg vergibt auch 2018 wieder hochdotierte Kulturpreise. Gesucht werden Preisträger aus dem Bereich Denkmalpflege und Archäologie, Brauchtum, Heimat- und Archivpflege sowie Geschichtsforschung. Vorschläge und Bewerbungen können bis 30. April schriftlich oder per E-Mail (barbara.beck@LRA-starnberg.de) beim Landratsamt eingereicht werden. Dem Vorschlag bzw. der Bewerbung sind ein Lebenslauf mit aussagekräftiger Beschreibung der Aktivitäten in den genannten Bereichen sowie Presseberichte etc., falls vorhanden, beizufügen. INFORMATIONEN Barbara Beck, Tel. 08151-148 290

| AKTUELL | 9 KREARTIV MÜNCHEN Das MVG Museum der Münchner Verkehrsgesellschaft in der Ständlerstraße 20 in München ist am Samstag, den 7. und Sonntag, den 8. April wieder Treffpunkt für Kunstliebhaber und Freunde des hochwertigen Kunsthandwerks. Seit dem Start vor fünf Jahren hat sich die Messe KreARTiv, Forum für zeitgenössische Kunst und Handwerk, nun fest etabliert und zählt zu den Fixpunkten im Kulturkalender für Kunstfreunde in München und Umgebung. Die galerieähnliche Ausstellung bewegt sich im fließenden Übergang zwischen Angewandter und Bildender Kunst, Kunst und Handwerk, praktischem Zweckobjekt und freiem spielerischen Experiment. Unter dem Motto „Kunst kaufen aus Künstlerhand“ präsentieren ca. 65 Künstler und Kunsthandwerker/-innen eine große Vielfalt: Holz-, Glas-, Papier-, Metall- und Textilkunst, Leder, Taschen, Möbel, Schmuck, Lavendel, Malerei, Bleisatz und Buchdruck, Encaustic und Bildhauerei. Im Mittelpunkt steht das Unikat, das unverwechselbare Einzelstück aus Künstlerhand. Alle Künstler, angereist aus Nah und Fern, präsentieren ihre Arbeiten persönlich, Handelsware ist ausgeschlossen. Vorführungen zeigen, wie z. B. Drechselarbeiten, Flechtwerke oder Schmuckstücke und vieles mehr entstehen. Zu den Stammausstellern gesellen sich jedes Jahr immer wieder neue Künstler, so dass die Messe jedes Mal auf Neue spannend wird. Geöffnet jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr INFORMATIONEN www.kunsthandwerk-art.com IM BILD (o.) Metallskulptur - Werner Abele / Böhmenkirch (u.) Messe KreARTiv im MVG Museum München SEAFOOD STAR ERNEUT AN DECHANT Deutschlands beste Adresse für fangfrischen Süßwasser- und Meeresfisch finden anspruchsvolle Fischliebhaber in Starnberg. Schon 2012 wurde der Traditionsbetrieb der Familie Dechant zum bundesweit besten Fischfachgeschäft gewählt; jetzt zeichnete die Jury des Seafood Star das angeschlossene Restaurant mit dem Branchenpreis in der Kategorie „Bestes Fisch- Gastro-Konzept“ aus. Ein Novum: Noch nie hat die Jury ein Unternehmen zweimal ausgezeichnet. Hinter diesem einmaligen Erfolg stehen Peter und Daniela Dechant, die das renommierte Geschäft in der fünften Generation führen. Die erneute Auszeichnung mit dem „Oscar“ der Fischbranche, den die Fachzeitschrift FischMagazin vergibt, sorgte für große Freude im Team und in der ganzen Familie Dechant. Laut Jury waren die ausschlaggebenden Kriterien für den Spitzenplatz unter anderem die hohe Qualität, die attraktive Präsentation, der perfekte Kundenservice und das herausragende Sortiment. Restaurant-Koch Timo Röpke bringt eine feine, leichte, französisch angehauchte Fischküche auf den Teller. Sahnige Gemüsebeilagen oder schwere Saucen kommen nicht auf den Tisch, weil sie den feinen Fischgeschmack überlagern und die Qualität der Rohware verdecken würden. INFORMATIONEN awww.dechants-fischladen.de IM BILD (o.) Peter und Daniela Dechant führen Starnbergs Top-Adresse für Fischfeinschmecker (u.) in bester Familientradition. 31. ECHINGER KUNSTAUSSTELLUNG Zum Thema „Malerisch“ werden im Rathaus Eching vom 10. bis 18. März jeweils samstags und sonntags Bilder in unterschiedlichen Techniken und Stilrichtungen sowie Schmuck regionaler Künstler bzw. Kunsthandwerker gezeigt. GEÖFFNET Sa 14:00 bis 17:00 Uhr, So 11:00 bis 17:00 Uhr Die Verbindung von Outdoor mit Lifestyle. Schöffel OUTLEISURE Neu von LOWA: 99,95 € LISBOA LO Herren TRAVEL Herzlich Willkommen zum Frühlingsfest in Schwabmünchen am Sonntag, 18. März. Von 12.30 – 17.30 Uhr geöffnet. Mo - Fr 9 - 18, Sa 9 - 13 | 1. Samstag im Monat 9 - 16 Uhr | kostenl. Parkplätze | 08232/961211 | www.stammel.de