Views
7 months ago

hallo-muenster-nord_11-04-2018

Trauma verarbeiten

Trauma verarbeiten Mittwoch, 11. April 2018 Hilfe für Betroffene Experten stehen Geschädigten und Zeugen zur Seite Viele Menschen aus Münster und Touristen haben die Amokfahrt am vergangenen Samstag in Münster miterlebt. Ihnen bietet der Landschaftsverband Westfalen­Lippe (LWL) Hilfe an. LESERREISEN KEUKENHOF/ NIEDERLANDE … MIT DER SCHÖNSTE FRÜHLINGSPARK DER WELT. TAGESFAHRT | DIENSTAG, 24.04.2018 Der Keukenhof ist das internationale Schaufenster der Niederländischen Blumenzucht. Im Park konzentriert sich der Schwerpunkt auf die 7 Millionen Frühjahrsblumenzwiebeln. In mehr als 20 Blumenschauen präsentieren 500 Blumenzüchter Schnittblumen und Topfpflanzen in all ihrer Vielfalt. In den Pavillons wechseln sich über 20 Blumen- und Pflanzenshows ab. Das Keukenhof Thema 2018 ist „Blumenromantik“. Romantik und Blumen sind untrennbar miteinander verbunden und das ist die Inspirationsquelle für das Thema in der kommenden Keukenhof Saison. Erleben Sie einen schönen Tag und nehmen neue Ideen mit nach Hause! LEISTUNGEN: • Fahrt im modernen Fernreisebus mitWC • Eintritt Keukenhof • ca. 5 Stunden individueller Aufenthalt ABFAHRTSORTE: 07.00 Uhr Münster (Busparkplatz: Hafenstr./Ecke Frie-Vendt-Platz) 07.35 Uhr Greven (Rathaus) RHODO 2018 IN WESTERSTEDE BLÜTENPARADIES FÜR PROFIS & LEIDENSCHAFTLICHE ENTDECKER TAGESFAHRT | DONNERSTAG, 17.05.2018 Geschädigte und Zeugen können in Trauma-Ambulanzen Unterstützung und Beratung erhalten. Das Angebot ist kostenlos. Informationen zu den Trauma-Ambulanzen in Westfalen bietet der LWL unter der Internet-Adresse http://ww w w.lwl.org/LWL/So- ziales/SER/traumaambulan- zen. Menschen, die ein Trauma wie zum Beispiel einen schweren Unfall, den Tod eines nahen Menschen oder ein Gewaltverbrechen erleiden, sind oft ein Leben lang gezeichnet. Das Trauma kann chronisch werden und zu erheblichen Alltagsbeeinträchtigungen führen. „Heute wissen wir, dass Menschen nach einer schnell begonnenen Therapie besser in ihren Lebensalltag zurückfinden“, so Paul Griestop, Leiter des LWL- Amtes für Soziales Entschädigungsrecht. „Informationen und Beratung dazu gibt es unter der bundesweiten ,Info-Hotline‘ für Opfer von Gewalttaten“ unter Telefon 0251/5 9182 15“, erklärt Griestop. Die Experten sind montags bis donnerstags von 8.30 bis 15.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr zu erreichen. Der LWL betreibt ein Netz von 19 Traumaambulanzen in Bad Salzuflen, Bielefeld, Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Hamm, Herten, Höxter, Iserlohn, Marsberg, Meschede, Münster, Paderborn und Siegen. In Bad Salzuflen, Dortmund, Gelsenkirchen, pro Person €45,- pro Person € 38,- Erleben Sie Ihr blühendes Wunder! Alle vier Jahre findet in Westerstede, Europas größte Rhododendronschau statt. Mitten in der grünen Gesundheitsstadt im Herzen des Ammerlandes stehen dann die unterschiedlichsten Arten von Rhododendren und Azaleen in voller Blüte. Besonders in den Monaten Mai und Juni eines jeden Jahres verwandeln die vielen Baumschulbetriebe das Gebiet um Westerstede in eine blühende Parklandschaft. Die RHODO ist daher auch nicht mit den Blumenschauen zu verwechseln, da die„Ammerländer Rhododendronzucht“ auf ein über 225-jähriges Bestehen zurückblicken kann. Eingebettet in ein farbenfrohes Blütenmeer aus Rhododendren und Hamm, Marsberg, Münster und Siegen werden auch Kinder und Jugendliche behandelt. An genannten Orten halten Azaleen, laden stilvolle, weiße Pagodenzelte im Herzen von Westerstede zum Stöbern ein. Schönes für Freizeit und Hobby, Dekoratives und Praktisches für Haus, Hof, Garten und Balkon und eine breitgefächerte Auswahl von regionalen und überregionalen Ausstellern erwarten die Besucher. LEISTUNGEN: • Fahrt im modernen Fernreisebus mitWC • Eintritt RHODO • ca. 5 Stunden individueller Aufenthalt ABFAHRTSORTE: 07.00 Uhr Münster (Busparkplatz: Hafenstr./ Ecke Frie-Vendt-Platz) 07.35 Uhr Greven (Rathaus) BREMERHAVEN 3. SeeStadtFest – LANDGANG BREMERHAVEN GÖNNEN SIE SICH EINEN SCHÖNEN UND ERLEBNIS- REICHEN TAG IN DER SEESTADT BREMERHAVEN TAGESFAHRT | DONNERSTAG, 24.05.2018 Seien Sie dabei und erleben das große„SeeStadtFest – Landgang Bremerhaven“. Es erwartet Sie ein abgerundetes Programm und reichlich Windjammer zum Anschauen und Anfassen. Originelle Kleinkünstler, Street Food und maritimes Kunsthandwerk sind ebenfalls zu erleben. Ein vielfältiges Musikprogramm sowie Aktivitäten für Kinder runden die erlebnisreichen Tage ab. Stars aber sind die großen und kleinen Schiffe unter Segel oder mit Motor.Vielleicht besuchen Sie die„Havenwelten“, ein maritimes Zentrum in Bremerhaven mit einzigartigen Attraktionen wie dem Klimahaus, Bremerhaven 8° Ost und der Aussichtsplattform SAIL City. Dazu das erfolgreiche Deutsche Auswandererhaus, das Deutsche Schifffahrtsmuseum und das U-Boot„Wilhelm Bauer“. LEISTUNGEN: • Fahrt im modernen Fernreisebus mitWC • Individueller Aufenthalt in Bremerhaven • Rückfahrt um ca. 18:00 Uhr ab Bremerhaven pro Person € 29,- ABFAHRTSORTE: 06.25 Uhr Münster (Busparkplatz: Hafenstr./Ecke Frie-Vendt-Platz) 07.00 Uhr Greven (Rathaus) Informationen und Buchung 02864.8800-134 Kardinal-von-Galen-Straße 9 · 48734 Reken · info@lms-reisen.de sich ärztliche und psychologische Fachleute bereit. Sie leisten spezialisierte therapeutische Unterstützung bei Traumatisierung in Folge von so genannten Großschadenereignissen wie der Amok-Fahrt in Münster. Professionelle Unterstützung Krisenhotline hilft schnell und unbürokratisch Von dem schrecklichen Vorfall in Münster können Beschäftigte aus der Gastronomie und Hotellerie betroffen sein, in dem sie möglicherweise Zeuge von Geschehnissen wurden, die sie nicht mehr aus den Köpfen bekommen. Damit wurden sie auch zu Opfern, auch wenn sie vielleicht körperlich nicht verletzt wurden. In diesem Fall hilft die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) schnell und unbürokratisch weiter, denn es kann sich dabei um einen Arbeitsunfall handeln. „Wir helfen, indem wir professionelle Hilfe bei der Verarbeitung der Geschehnisse anbieten“, schreibt die BGN. Die BGN hat bereits die direkt von der Amokfahrt betroffenen Betriebe in Münster besucht, alle Firmen rund um den Kiepenkerl werden zudem auch angeschrieben und entsprechend informiert. Selbstverständlich können sich Betroffene jederzeit an Geschädigte und Zeugen der Amokfahrt von Münster können sich Hilfe in einer Traumaambulanz holen. Foto: dpa die BGN-Krisenhotline wenden. Sie ist unter Telefon 0152/56 7733 64 oder per Mail an bv.dortmund@bgn zu erreichen. (bgn) Die BGN hat bereits Kontakt mit zu den Beschäftigten der von der Amokfahrt betroffenen Betriebe aufgenommen. Foto: Oliver Werner Hilfen in Münster Auf der Liste der Traumaambulanzen in Westfalen­Lippe finden sich auch zwei Adressen in Münster. Für Erwachsene: Universitätsklinikum Münster, Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Domagkstraße 22 Tellefon: 0251 / 8352902 E­Mail: Psychosomatik@ mednet.unimuenster.de Für Kinder und Jugendliche: Universitätsklinikum Münster, Klinik für Kinder­ und Jugendmedizin, Allgemeine Pädiatrie, Albert­Schweitzer­Campus 1, Gebäude A13, Telefon 0251/8 35 64 40. E­Mail: martina.monninger@ ukmuenster.de Hotline der WWU: Anlässlich der Amokfahrt in der münsterschen Innenstadt bietet die Traumaambulanz der Westfälischen Wilhelms­Universität Münster eine telefonische Sprechstunde für Betroffene an. Die Psychotherapeutin Dr. Antje Krüger­Gottschalk und der Psychotherapeut Professor Nexhmedin Morina sind täglich zwischen 12 und 13 Uhr unter Telefon 0251/8 334132 erreichbar. Das Angebot besteht bis Ende April. Die Psychotherapeuten an der WWU geben Hinweise zur psychologischen Verarbeitung derartiger Situationen und informieren Betroffene und ihre Angehörigen darüber, wo sie fachmännische Unterstützung erhalten. Schutz gesetzlich geregelt Der Anschlag vom vergangenen Samstag, bei dem es viele Schwerverletzte und auch Tote gegeben hat, zeigte auch, dass es Menschen gibt, die selbstlos Erste Hilfe geleistet haben. Die Unfallkasse NRW macht darauf aufmerksam, dass die Ersthelferinnen und Ersthelfer, die sich um die Verletzten gekümmert haben, unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen. Ein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz liegt auch dann vor, wenn dieses schreckliche Ereignis nicht verarbeitet werden kann und therapeutische Hilfe benötigt wird. Dieser Versicherungsschutz ist im Sozialgesetzbuch VII verankert und besteht ohne Anmeldung oder Beitragszahlung der Versicherten. Es entstehen für die Ersthelfer keine Kosten. Die Kosten tragen die Gemeinden, Städte und das Land.

Modetrends Mittwoch, 11. April 2018 Die kalte Schulter zeigen Asymmetrie liegt im Trend Einen Sommer lang sollten alle Frauen die kalten Schulter zeigen. Wem? Jedem! Denn der asymmetrische Schnitt und darunter besonders die sogenannte One- Shoulder-Bluse sind im Trend. Darunter versteht man Oberteile, deren Ärmel so geschnitten sind, dass eine Schulter nackt bleibt. Asymmetrie sei Teil des Modetrends, den man Dekonstruktion nennt, Modeberater Andreas Rose aus Frankfurt. „Dabei werden Kleidungsstücke auseinandergenommen und neu zusammengesetzt, gern auch asymmetrisch.“ Die Wirkung ist immer ungewöhnlich, vielfach aufgrund der klaren Linien sogar architektonisch. Das haben Frauen vor allem international renommierten Designern zu verdanken, allen voran Balenciaga. Die Firma gilt als Trendsetter in Sachen Asymmetrie. Jedoch ziehen auch viele andere Designer gerade mit. „Man findet asymmetrische Linien im Frühling eigentlich überall“, berichtet die Stilberaterin Maria Hans aus Hamburg. „Kleider, Röcke, Tops und Blusen machen den Trend mit.“ Off-Shoulder-Blusen haben innerhalb des Asymmetrie- Trends die wohl besten Chancen, sich flächendeckend durchzusetzen. „Das liegt daran, dass damit fast jede Frau diesen Stil mitmachen kann“, erklärt Rose. „Wichtig ist dazu aber noch etwas anderes: ein trägerloser BH nämlich. Das gilt vor allem für Frauen mit mehr Oberweite.“ Man müsse sich bewusst sein, «dass dieser Look wirklich alle Blicke auf sich zieht», ergänzt Einkaufsberaterin Anette Helbig aus Hannover. „Daher sollte man als Trägerin schlank und auch nicht zu klein sein.“ Sie rät, diesen Stil vor allem in der Freizeit zu tragen. Wer auch im Job die Finger nicht von schrägen Sachen lassen möchte, „sollte sie be- wus Helb part dazu schm das Bei e asym saum eben es nu risch Vor denl dabe sen Blus kom Alle Asym ande „Es g auch die metr werd Mod Han hört klas fen, eine Optik Da S kann schla chen man tig beko der s Tren gar eine satzn zen. dam nich nug schr Mod ten: Bike der s Reiß cken der a Outf gen C W W Für harmonischere Züge Eckige Sehbrille kann rundes Gesicht markanter wirken lassen Eine Sehbrille kann dem Gesicht schmeicheln, da sie zu viel Länge oder Breite ausgleichen kann. Das lässt die Züge harmonischer wirken. So geht‘s: Schmales Gesicht: Hier können kontrastreiche Farben und dicke Fassungen toll wirken. Denn ein schmales Gesicht wirkt oftmals kantiger, weil es ihm an Fülle fehlt, erklärt Petra Waldminghaus, Stil-Expertin für das Kuratorium Gutes Sehen in Berlin. Das Gesicht wirkt kürzer und harmonischer, wenn die Länge von einem auffälligen Rahmen unterbrochen wird. Hohe Die One­Shoulder­Blouse ist in diesem Jahr das Trendstück der Saison. Foto: dpa/mbyM Gläser mit starken Rändern sorgen für eine zweite Unterbrechung, was den Effekt verstärkt. Allerdings kann das in manchen Fällen auch zu viel sein: Ein zu dicker Rahmen dominiert ein recht schmales Gesicht. Breite Gesichter wirken kürzer als schmale Breites Gesicht: Menschen mit dieser Gesichtsform sollten eher zu unauffälligen Brillengestellen greifen. Breite Gesichter wirken grundsätzlich kürzer als schmale. Und sie sind voller, flächiger und optisch weicher. Daher können hier kontraststarke Vollrandfassungen unvorteilhaft sein, erklärt das Kuratorium. Denn sie verkürzen das Gesicht optisch zusätzlich. Helle Vollrandfassungen, Halbrandbrillen oder rahmenlose Modelle sind besser. Da bei einem breiten Gesicht der Abstand zwischen Wangenknochen und Augenbrauen häufig vergleichsweise kurz ist, können hier Gläser mit geringer Höhe gut wirken. Sie sitzen nicht auf den Wangen auf. Für eine markantere Erscheinung von runden Gesichtern können eckige Brillen sorgen. Geschwungene Modelle sind ein schöner Kontrast zu quadratischen Gesichtsformen. Achten sollte man darauf, dass der obere Brillenabschluss harmonisch zur Augenbraue verläuft. (dpa) Langes Oberteil zur Radlerhose Die Radlerhose sollte auf jeden Fall mit einem Oberteil getragen werden, das über den Bund reicht. Dazu rät die Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm. Am besten reicht das Shirt über den Ansatz der Oberschenkel, optimalerweise sind nur noch etwa zwei Handbreiten von der Radlerhose zu sehen. Die Radlerhose besteht meist aus dünnem Stretchmaterial, das sich hauteng anschmiegt und jedes Pölsterchen abzeichnet. (dpa) Breite Krempe für den runden Kopf Wer eine recht runde Kopfform hat, sollte zu etwas ausladenderen Hut-Modellen greifen. Das kann zum Beispiel ein Schlapphut oder ein Fedora mit breiter Krempe sein, rät die Einkaufsberaterin Sonja Grau aus Ulm. Frauen mit einem eher schmalen Kopf sehen in Hutmodellen der 1920er oder 1950er Jahren gut aus, zum Beispiel randlose oder schmalrandige Hüten wie Cloche und Melone. (dpa) Anrufen SIE sucht IHN Wer zaubert mir wieder ein Lächeln ins Gesicht? Sie, 52/168, sucht einen Partner, der gerne auch kulturell interessiert sein darf und der auch wieder „den Wind unter den Flügeln spüren“ will durch eine erfüllte Zweisamkeit. Wenn du ähnlich denkst, dann melde dich doch bitte bei mir. Voicemailbox: 71335 Hallo, bin Single-Mama 36 Jahre, und suche eine feste Beziehung! Wenn du auch treu, ehrlich und kinderlieb bist, dann schreib doch mal. Ich würde mich wirklich sehr über nette Antworten. Voicemailbox: 54987 Ich, um die 70 schlank, suche einen netten Mann, mit dem man gemeinsam was unternehmen kann. Melde dich einfach mal bei mir. Ich würde mich wirklich sehr freuen, von dir zu hören. Nur Mut! Voicemailbox: 54770 Möchte wieder das Glück erleben das Gefühl haben nicht mehr allein zu sein. Bin 75/173, ohne Anhang, NR und suche netten Partner, gern auch jünger, für eine Dauerbeziehung. Voicemailbox: 71299 Antworten per Telefon Sie haben ein tolles Inserat entdeckt? Wählen Sie: 0 9001-101619 (1,99 EUR/min, zzgl. Mobilfunk-Zuschlag, TMi) und geben Sie nach Aufforderung die Voicemailbox-Nummer des jeweiligen Inserates ein. Hallo! Witwe, 64 Jahre, möchte auf diesem Wege einen netten Mann kennenlernen. Ich will nicht länger alleine sein. Ich suche einen Mann, der sich auch einsam fühlt. Voicemailbox: 71342 Angela, 51 Jahre sucht einen passenden Partner bis 52 Jahre, schlank und bis 180 cm groß, zum Lachen und Weinen und allem was Spaß macht. Bis bald! Voicemailbox: 55180 Smarte 34-jährige schlanke Blondine ist auf der Suche nach Mr. Right zum Verlieben. Ich warte voller Spannung auf nette Antworten. Worauf wartest du? Lass mich nicht zu lange warten. Ich bin schon sehr gespannt. Voicemailbox: 54656 Hallo! Ich (63 Jahre alt) bin spontan und für alles was zu zweit Spaß macht. Mag romantische Abende bei Kerzenschein und auch lustige Geselligkeiten. Freue mich auf eine Antwort. Nur Mut! Voicemailbox: 54947 Hallo, hier ist Irene (61)! Suche dich! Wenn du es ernst und auch ehrlich meinst, dann melde dich einfach! Ich freue mich schon. Wer traut sich und meldet sich? Voicemailbox: 54873 Hallo! Ich bin 56 Jahre alt und suche dich, dem Liebe und Treue noch was bedeuten! Melde dich. Ich bin wirklich schon gespannt auf unser Kennenlernen. Wer traut sich und meldet sich bei mir? Voicemailbox: 54844 Hallöchen! Ich (33 Jahre alt) bin auf der Suche nach einer festen Beziehung. Wenn du mich gerne kennenlernen möchtest, schreibe mir. Ich würde mich wirklich sehr freuen, von dir zu hören. Nur Mut! Voicemailbox: 55042 Unternehmungslustige und offene Sie (18 Jahre alt) sucht einen ehrlichen Mann, der Gefühle zulässt und Liebe zeigen kann. Keinen Stubenhocker. Melde dich doch einfach mal bei mir. Ich bin schon sehr gespannt. Voicemailbox: 54934 ER sucht SIE Netter Mann 38 Jahre, Single, ehrlich, sucht eine nette, ehrliche Frau von 25 bis 45 Jahre zum Kennenlernen und für eine Beziehung, wenn es passt. Ich freue mich auf Antwort! Voicemailbox: 55028 Hallo! Ich bin 34 Jahre alt, 189 cm groß, 70 kg, habe blaugraue Augen und blonde Haare. Treffe gern Freunde, jogge jeden Morgen, laufe Ski und habe einen Hund. Melde dich! Ich bin schon sehr gespannt. Voicemailbox: 55016 ≈ Verlieben Geben Sie kostenlos Ihre Anzeige auf! Rufen Sie unsere Anzeigen-Hotline an: 0800-22 33 99 (kostenlos) Von Montag bis Samstag zw. 9.00 h - 21.00 h sind wir für Sie da. Hallo, suche dich die auf Rock`n Roll und Oldies steht. Mache selber Musik und meine Hobbys sind: Ostsee, ich bin naturverbunden, tierlieb und fahre einen alten Oldtimer. Kinder sind kein Problem. Du solltest ganz natürlich sein. LG, Franky Voicemailbox: 71488 Er, 48 Jahre, schlank dunkle Haare, mobil, sucht eine schlanke Sie bis 63 Jahre für gelegentliche Unternehmungen und Spaß zu zweit. Ich freue mich auf deine Nachricht! Voicemailbox: 71419 Hallo Mädels! Bin sehr charmant, treu und lieb. Ich würde gerne einen neuen Kontakt knüpfen. Ich selbst bin 42 und stehe mit beiden Beinen im Leben. Voicemailbox: 55182 Netter Mann, 60/180/85 attraktiv und gepflegt, sucht reife, weibliche Sie zwischen 50 und 70 Jahren mit weiblichen Rundungen für eine schöne Zeit. Antworte zu 100%. Voicemailbox: 71428 Franz-Joseph, 54 Jahre schlank, ruhiger Typ, 175cm groß, 60 kg schwer, sucht eine nette, schlanke Sie aus der Umgebung. Ich bin Fußballfan und höre gerne u. a. deutsche Schlager. Voicemailbox: 71432 Da bin ich, liebe Frauenwelt Wenn ihr keine Lust mehr habt jeden Morgen den Schrank zu begrüßen, dann seid ihr hier richtig. Ein Altersunterschied spielt für mich keine große Rolle. Vielleicht können wir ja dann dem Schrank gemeinsam „Guten Morgen“ sagen. Bin 53, R, NT, mit kurzen Haaren. So, nun melde dich schnell bei mir. Voicemailbox: 71338 Er, 60/169, R, lieb treu, humorvoll, sucht dich für eine gemeinsame Zukunft. Lass uns schauen, ob wir zueinander passen. Trau dich und melde dich bitte. Voicemailbox: 71308 Ich bin 60 Jahre alt und ein sehr aufgeschlosserner Mensch! Suche eine Partnerin, mit der man lachen und tanzen, essen, sich unterhalten und andere schöne Sachen machen kann! Voicemailbox: 55049 Stefan, 52/175 schlank, sportlich, schüchtern, sucht eine Frau, 47 bis 56 Jahre. Ich würde mich über nette Meldungen freuen. Voicemailbox: 55214 Hallo, ich bin Daniel 29 Jahre alt! Ich suche eine nette, mollige Sie für eine Beziehung! Ich würde mich wirklich sehr über nette Antworten freuen. Voicemailbox: 55018 Er, 37 Jahre alt sehr groß, mit gutem Charakter, sucht Sie für gemeinsame Unternehmungen. Ich freue mich auf deine Antwort. Ich bin schon sehr gespannt. Voicemailbox: 54971 Premiummitgliedschaft: IBAN: DE97 7008 0000 0450 9419 00 / BIC: DRESDEFF700. Hinweise: Inserenten hören Ihre Mailboxen über eine Telefonmehrwertnummer zu maximal 1,49 EUR/min ab. Schriftliche Antworten auf „Anrufen und Verlieben„ - Anzeigen sind generell nicht möglich und werden weder weitergeleitet, noch zugesandt. Der Verlag behält sich das Recht vor, Anzeigen auch ohne besonderen Grund abzulehnen oder zu ändern. Anzeigen können ggf. auch in anderen Medien (Print oder Videotext) erscheinen. Gewerbliche Anzeigen (PV u.ä.), die beim Leser den Anschein privater Kontaktanzeigen erwecken, werden kostenpflichtig abgemahnt. In derartigen Mißbrauchsfällen bleiben auch weitergehende Schadensersatzansprüche vorbehalten.