Formular_Flugsicherheitsprogramm_USA

anwitter

Verpflichtendes Formular zur Teilnahme

am Flugsicherheitsprogramm der

Vereinigten Staaten von Amerika

Ihre Angaben sind für Ihre über die Veranstalter:

Thomas Cook Reisen, Neckermann Reisen, Bucher Reisen oder airmarin

getätigte Flugbuchung mit Ziel, Umstieg via USA sowie für Überflüge von US-Territorium verpflichtend. Bitte beachten

Sie, dass bei Nichtausfüllen keine Reisedokumente erstellt werden können und Ihnen die Beförderung verweigert wird.

Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse, uns die Daten unmittelbar nach erfolgter Buchung zukommen zu lassen.

Für Flüge mit der Condor, Eurowings oder AirBerlin verwenden Sie bitte direkt die entsprechenden Webformulare der

Fluggesellschaften.

Persönliche Angaben

Reiseauftragsnummer: Reisedatum: Ziel:

Fluggesellschaft:

Teilnehmeranzahl:

Teilnehmer 1

Vor- und Nachnamen wie im gültigen, amtlichen Reisepass eingetragen*:

Geschlecht: Geburtsdatum: Redress-Nr.**:

Teilnehmer 2

Vor- und Nachnamen wie im gültigen, amtlichen Reisepass eingetragen*:

Geschlecht: Geburtsdatum: Redress-Nr.**:

Durch das Anklicken des nachfolgenden Buttons öffnet sich automatisch eine E-Mail, die Sie wie

gewohnt absenden. Mit dem Absenden bestätigen Sie die Richtigkeit der vorgenannten Angaben.

Sofern Sie nicht über einen Online-Zugang verfügen, bitten wir Sie das Formular ausgefüllt

auszudrucken und uns unter der Fax-Nr. 0234-5796101 oder per Post an GfR, Linienflugabteilung,

Herner Straße 299, 44809 Bochum, zuzusenden.

Per E-Mail senden

* Nennung genau wie in der maschinenlesbaren Zone des Reisepasses abgedruckt.

** Falls für Sie bereits eine Sicherheitsprüfung durch die USA Sicherheitsbehörde durchgeführt wurde und Sie einen negativen Bescheid erhalten haben (z. B. aufgrund

einer Namensverwechslung), gegen den Sie Einspruch eingelegt haben, wurde Ihnen eine Bearbeitungsnummer (Redress-Nummer) mitgeteilt. Personen,

die falsch identifiziert werden, können unter www.dhs.gov/trip eine Redress-Nummer beantragen, um Falschidentifizierungen in Zukunft zu vermeiden.


Verpflichtendes Formular zur Teilnahme

am Flugsicherheitsprogramm der

Vereinigten Staaten von Amerika

Teilnehmer 3

Vor- und Nachnamen wie im gültigen, amtlichen Reisepass eingetragen*:

Geschlecht: Geburtsdatum: Redress-Nr.**:

Teilnehmer 4

Vor- und Nachnamen wie im gültigen, amtlichen Reisepass eingetragen*:

Geschlecht: Geburtsdatum: Redress-Nr.**:

Teilnehmer 5

Vor- und Nachnamen wie im gültigen, amtlichen Reisepass eingetragen*:

Geschlecht: Geburtsdatum: Redress-Nr.**:

Teilnehmer 6

Vor- und Nachnamen wie im gültigen, amtlichen Reisepass eingetragen*:

Geschlecht: Geburtsdatum: Redress-Nr.**:

Durch das Anklicken des nachfolgenden Buttons öffnet sich automatisch eine E-Mail, die Sie wie

gewohnt absenden. Mit dem Absenden bestätigen Sie die Richtigkeit der vorgenannten Angaben.

Sofern Sie nicht über einen Online-Zugang verfügen, bitten wir Sie das Formular ausgefüllt

auszudrucken und uns unter der Fax-Nr. 0234-5796101 oder per Post an GfR, Linienflugabteilung,

Herner Straße 299, 44809 Bochum, zuzusenden.

Per E-Mail senden

* Nennung genau wie in der maschinenlesbaren Zone des Reisepasses abgedruckt.

** Falls für Sie bereits eine Sicherheitsprüfung durch die USA Sicherheitsbehörde durchgeführt wurde und Sie einen negativen Bescheid erhalten haben (z. B. aufgrund

einer Namensverwechslung), gegen den Sie Einspruch eingelegt haben, wurde Ihnen eine Bearbeitungsnummer (Redress-Nummer) mitgeteilt. Personen,

die falsch identifiziert werden, können unter www.dhs.gov/trip eine Redress-Nummer beantragen, um Falschidentifizierungen in Zukunft zu vermeiden.

More magazines by this user