POPSCENE Juli 07/2020

popscenemag

Das total umsonste Popkulturmagazin.

DAS TOTAL UMSONSTE POPKULTURMAGAZIN

07

20

DAS

SZENE-MAG

FÜR DEN

SÜDWESTEN

INTERVIEWS

Fiddlers Green

DAS GEHT

Termine, Tipps

und vieles mehr

popscene.club

Jetzt mit 16 Seiten mehr Kultur!


Online-Banking.

Einfach & sicher

von zu Hause.

Erledigen Sie Ihre

Finanzgeschäfte im

eigenen Wohnzimmer.

Ganz bequem mit dem

übersichtlichen Online-

Banking der Sparkasse.

Gemeinsam

da durch.

sparkasse-saarbruecken.de


CORONA TEIL 4

WAS IST EIGENTLICH KULTUR?

Ok. Das scheint eine längere Sache zu werden.

Wie man auch unschwer am Anzeigenwesen erkennen

kann, können Veranstaltungen auch im

Juli weiterhin gar nicht oder nicht wirtschaftlich

durchgeführt werden. Während man für zahlreiche

Branchen Rettungsschirme und Hilfen

organisiert hat, steht die Kultur- und Veranstaltungswirtschaft

nach wie vor im Regen. Finanziell

und auch perspektivisch. Auch bildet sich

langsam heraus, das wir einen völlig überholten

Kulturbegriff pflegen. Wenn man nämlich von

der „Kultur“ spricht, ist in der Regel, die staatlich

geförderte Kultur gemeint, die üblicherweise

defizitär wirtschaftet. Was ok ist, da sich eine

Demokratie das leisten muss. Ausgenommen

von dem Begriff ist hingegen die Kultur- und

Veranstaltungswirtschaft, die zu einem der

größten Wirtschaftszweige und Arbeitgeber

weltweit gehört und genauso wichtige soziale

und gesellschaftliche Funktionen erfüllt, wie die

andere Kultur. Wesentlicher Unterschied ist die

halt eben die Umsatzsteueridentifikationsnummer.

Dieses Thema gehört (nach Corona) auf die

Agenda. Denn beide Seiten der Kultur stehen

miteinander in Beziehung und sind auch voneinander

abhängig. Das wird jetzt deutlich. Aber

jetzt müssen wir schauen, dass die Kultur- und

Veranstaltungswirtschaft. Jetzt. Wirklich jetzt!

Markus Brixius

Fotos: Peter Richert - Manufaktur für Events

Manuel Sattler

04 TITEL

Fiddler's Green

Barleben Handspielpuppen

12 DAS GEHT

Termine & Veranstaltungen

32 TIPPS

Musik, Filme, Serien, Bücher

40 AT WORK

Arbeiten, Lernen, Studieren

44 KARMA

Leben, Lust, Queer

50 KULTURKALENDER

Genuss, Kultur, Reiselust

60 TRAVELS

Bern/Schweiz

64 FIN

Comic & Impressum

3

EDITORIAL


Video im

E-Paper

FIDDLER'S GREEN

30 JAHRE IRISH INDEPENDENT SPEED FOLK


Die Urgesteine des in Deutschland sehr beliebten

Irish Folkrock feiern Jubiläum. Und nach wie vor

ist das Sextett aus Franken in Sachen ´Musik von

der grünen Insel´ ein absoluter Trendsetter. Um

euch den Besuch im Pub/Club bald wieder nahezulegen,

sprachen wir mit Bassist Rainer Schulz

und Sänger/Gitarrist Ralf ´Albi´ Albers.

In Bayern dürfen sich seit Mitte Juni wieder

bis zu zehn Menschen aus mehreren Haushalten

treffen, habt ihr daher nach mehr

als drei Monaten Zwangspause wieder zusammen

geprobt? Und wenn ja, wie habt ihr

euch dabei gefühlt?

Alle zusammen haben wir uns das letzte Mal im

Januar im Studio gesehen, als wir die Songs für

unser neues Album arrangiert haben, danach

wollten wir uns nach den vielen Konzerten 2019

einen Pause gönnen, die eigentlich nur bis Anfang

April dauern sollte, um dann frisch erholt zu einer

neuen Auflage unserer Akustik-Tour ins 30-jährige

Jubiläumsjahr zu starten - naja, die Pause ist dann

ein bisschen länger geworden. Immerhin waren

wir nicht untätig und haben in der Zwischenzeit

die Aufnahmen fertiggestellt, allerdings einer

nach dem anderen, im Anbetracht der Umstände.

Am Freitag den 19.6., also für mich gerade übermorgen,

sehen wir uns dann wieder - erst mal

Grundsatzbesprechung. Proben werden wohl alsbald

folgen. Ja, es wird langsam wieder Zeit, dass

die Fiddler´s-Family wieder zusammenkommt,

wenn auch erstmal nicht auf der Bühne...

5

In Zusammenarbeit mit dem Concertbüro Franken

veranstaltet ihr seit 2016 jährlich im Juli

das zweitägige Shamrock Castle, ein Celtic &

New Folk Festival, bei dem ihr selbstverständlich

immer auch auftretet und befreundete

Bands einladet. Das Festival 2020 wurde jetzt

auf 2021 verschoben, ist es euch gelungen auch

das Programm weitgehend mit in das nächste

Jahr zu nehmen? Und wie kommt ihr nach der

Absage mit dem finanziellen Verlust klar, rechnet

ihr mit Unterstützung durch die Bayerische

Staatsregierung/die Bundesregierung?

Wir konnten glücklicherweise alle Bands auch

für 2021 verpflichten. Somit können wir uns jetzt

schon wieder auf ein sehr hochkarätiges und abwechslungsreiches

Festival freuen. Wie jede halbwegs

vernünftige Veranstaltung haben wir eine

Ausfallversicherung abgeschlossen. Leider werden

hier nur die bis dato entstandenen Kosten berücksichtigt.

Das was an Verlust noch auf uns zukommen

wird bleibt unberücksichtigt. Von staatlicher

Seite gibt es allerlei Hilfsprogramme - für abgesagte

Veranstaltungen ist da leider nix dabei.

Euer 30jähriges Jubiläum 2020 wolltet ihr mit

dem akustischen Programm „Acoustic Pub

Crawl II“ feiern, zu dem bereits ein in Hamburg

live aufgenommenes Album veröffentlicht

wurde. Die Tour wurde Corona-bedingt abgesagt,

werdet ihr sie nachholen? Und wenn ja, in

welchem Umfang?

Die Tour ist um ziemlich genau ein Jahr in den

März 2021 verschoben und wir werden sie natürlich

"vollumfänglich" nachholen! Und ziemlich

sicher auch mit ganz neuen Songs und ein paar

Klassikern des Genres, die wir noch nie vorher

auf der Bühne gespielt haben. Und was die Motivation

betrifft, kann ich nur sagen: Wir brennen

drauf, endlich wieder auf eine richtige Tour

gehen zu dürfen

Vorher ist bereits im November und Dezember

2020 eine elektrisch verstärkte Jubiläumstour

geplant, mit einer Art Best Of-Programm.

Finden die Konzerte statt und was

dürfen die Fans erwarten?

Ob wir im Herbst bereits wieder spielen können,

ist natürlich höchst ungewiss, heute kam ja die

Meldung, dass Großveranstaltungen auf jeden

Fall bis Oktober, evtl. auch bis Ende des Jahres

nicht stattfinden dürfen. Könnte ziemlich knapp

werden. Wie dem auch sei, wir haben aus 30 Jahren

Bandgeschichte ein feines Programm zusammengestellt,

das sowohl für Fiddler´s-Follower der

ersten Stunde als auch für unsere Fans jüngerer

Zeit ziemlich ersprießlich sein dürfte - ein "Spezialprogramm

für Körper, Geist und Kehle", so steht

es prägnant in einer neueren Rezension unseres

im April veröffentlichten "Acoustic Pub Crawl

II"- Albums; das passt auch gut als Motto für die

elektrische Jubiläumstour - wann immer sie auch

stattfinden wird.

TITEL


Wieviel Folk ist in Fiddler´s Green nach 30

Jahren eigentlich noch drin, wo doch die Einflüsse

von Ska über Punk bis hin zu Pop und

Rock reichen?

Jede Menge nach wie vor! Zum einen schon mal

durch das Instrumentarium, wir haben ja neben

der Rockfraktion auch stets Geige, Akkordeon,

Mandoline und Akustikgitarre im Gepäck, zum

anderen, indem wir regelmäßig Jigs und Reels

in die Songs einbauen, und Traditionals, die

ja nach wie vor im Programm vertreten sind,

gibt es auch noch.

Mit ´Speedfolk´ verbindet der Laie neben Gesang

auch viel Wein & Weib. Wie sieht es denn

mit Partyexzessen bei Fiddler´s Green aus, nachdem

ihr ja mittlerweile mehrheitlich verheiratet

seid und eigene Familien gegründet habt?

Naja, nach 30 Jahren wird man dann schon ein

wenig ruhiger ... allerdings sind wir ja seit einiger

Zeit verstärkt im Nightliner unterwegs, steigen

also allesamt nach der Show, meist gegen ein

Uhr nachts und oft noch adrenalingesättigt in

den Bus, und vor allem, wenn die Strecken lang

sind, wir also erst gegen Mittag beim nächsten

Venue ankommen, werden es die Nächte auch...

vor allem, wenn Tobi seine illuminierte Jägermeistereisgekühltmaschine

auspackt, weiß man meist,

was kommt


Stichwort Ausland: In Europa habt ihr schon

einige Länder bespielt, wie sieht es außerhalb

aus, gibt es da abhängig von der Covid-

19-Entwicklung konkrete Pläne?

Wir haben in den letzten Jahren ja beständig

das europäische Ausland um uns herum bespielt

und, vor allem auch im Sommer auf Festivals,

viele neue Fans gewinnen können, selbst

in Japan konnten wir uns ein Stammpublikum

erspielen, nachdem wir 2017 und 2019 dort auftraten.

Auch für 2020 waren sehr schöne Open

Airs geplant, z.b. in der Schweiz, Holland, Italien

... Was soll man sagen? Im Moment liegt

natürlich alles brach, aber es würde mich doch

sehr wundern, wenn Rainer, unser Bassist und

Booker, nicht bereits hinter den Kulissen für

7

nächstes Jahr eine Tour zusammenstellt, auf

der wir alles nachholen können!

Text: Frank Keil. Bild: Holger Fichtner

TITEL

Kammgarn, Kaiserslautern // 21. NOV 20.00

fiddlers.de


Video im

E-Paper

BARLEBEN

AUSDRUCKSSTARKE HANDSPIEL-TIERFIGUREN


Dieser Laden in der Freiburger Altstadt ist

außergewöhnlich. Ein Einzelhandelsgeschäft

mit äußerst lebendigen Handspielpuppen,

gleichermaßen beliebt bei Kindern und Erwachsenen.

Hase Konrad oder Fuchs Herr von

Räudenfell (auf dem Bild mit Verkäuferin Frau

Karin Frede) sind liebenswerte Begleiter aller

Leute, die gerne spielen und Freude an naturnah

gestalteten Tierfiguren mit einem einzigartig

individuellen Charakter haben. Im Gespräch

mit Frau Barleben und dem Blick hinter

die Kulissen erfahren sie mehr.

Frau Barleben, wann und wodurch wurde

ihre Begeisterung für Spieltiere geweckt.

Und haben sie eine Ausbildung zur Schneiderin

absolviert?

Nein, ich gehöre zu den Menschen, denen

es große Freude bereitet, sich möglichst viel

selbst beizubringen, nicht nur auf diesem speziellen

Gebiet.

Wann und wo wurde ihr Unternehmen gegründet

und hatten sie sich bereits vorher

auf Handspielpuppen festgelegt?

Die Anfänge liegen rund 20 Jahre zurück.

Davor habe ich mich schon mit anderen Materialen

(Holz, Ton, Stein, Papier...) künstlerisch

beschäftigt.

Wer außer ihnen ist an der Produktion des

hochwertigen Sortiments beteiligt. Welche

Materialien verwenden sie?

In unserer Manufaktur arbeiten sechs Schneiderinnen,

die meisten sind schon seit vielen

Jahren dabei. Wir verarbeiten edle Naturstoffe

(Mohair- und Alpakawolle), die wir in Duisburg

für uns weben lassen.

9

TITEL


Ihr Sortiment umfasst eine steigende Anzahl

an Handspiel-Tierfiguren. Welche bilden

die Klassiker ihrer Kollektion und wie

kommt es zu der außergewöhnlichen Namensgebung

der Tiere?

Unsere Klassiker sind der Terrier Lutz, die Ratte

Hein Tüddel, das Hausschwein Rosalie und

der Fuchs Herr von Räudenfell. Die Namen

kommen wohl aus der Erinnerung an meine

Kinder- und Jugendzeit...

Handwerk und Qualität haben ähnlich wie

bei der Margarete Steiff GmbH ihren Preis.

Zielt ihr Sortiment eher in Richtung therapeutischer

Einsatz als in Richtung Spielzeug

für Kinder?

Eigentlich steckt gar kein Ziel dahinter. Ich

erschaffe, was ich persönlich schön finde und

gerne ansehen, bespielen, um mich haben

möchte. Glücklicherweise lösen unsere Figuren

auch bei vielen Mitmenschen positive Gefühle

und den Wunsch aus, eine oder mehrere

zu erwerben – doch eine spezielle Geschäftsidee

oder eine spezielle Zielgruppe haben

mich nicht angetrieben... Dass jede Figur ihren

besonderen Charme hat und „von Hause aus“

sehr ausdrucksstark ist, macht sie allerdings

auch zum begehrten Vermittler, Erklärer,

Schlichter, Tröster, etc. bei Erziehern, Ärzten,

Therapeuten, Eltern und Großeltern.

Auch geliebte Handspiel-Tierfiguren benötigen

möglicherweise irgendwann eine Reparatur.

Setzen sie die bei ihnen gekauften

Lieblinge auch instand?

Ja, selbstverständlich, soweit das möglich ist.


Die Artenvielfalt der weltweiten Tierwelt haben

sie noch nicht voll ausgeschöpft. Mit welchen

Tierfiguren ist zukünftig zu rechnen?

Schwer zu sagen, die nächste Figur muss

mich zunächst interessieren, ich muss das Tier

schon mal beobachtet haben, schon deshalb

sind meist „Einheimische“ im Sortiment. In jeden

Fall muss der Wunsch, eine solche neue

Figur zu kreieren in mir selbst geboren werden

und wachsen. Auf Wunsch von außen eine

neue Tierfigur entwerfen – das funktioniert

bei mir fast nie.

11

Das tierische Sortiment können Interessierte in

ihrem Ladengeschäft in Freiburg erwerben. Haben

sie auch einen Online-Shop über den dann

die auswärtigen Kunden bestellen können?

Es gehört zu unserem Konzept, die Handspielpuppen

im Detail zu erklären, vorzuspielen,

den interessierten Kunden in die Hand zu geben,

deren Fragen zu beantworten. Wir präsentieren

und verkaufen unser Sortiment daher

außer in unserem Freiburger Ladengeschäft

auf 25 bis 30 ausgewählten Veranstaltungen.

Das geht von ausgesuchten Kunsthandwerkermärkten

bis zu Messen für Angewandte Kunst

und Design und deckt Regionen von Hamburg

bis Wien ab – ein Webshop erscheint uns zu

technisch, zu anonym, zu beliebig. Wir setzen

auf den persönlichen Verkauf.

Text und Bild: Frank Keil

TITEL

Barleben-Handspielpuppen

Ladengeschäft: Fischerau 24, 79098 Freiburg

www.barleben-handspielpuppen.de


Mit „Junior“ haben Corridor aus dem kanadischen

Montreal im letzten Jahr das schillerndste,

unmittelbarste und originellste Album ihrer

jungen Karriere gemacht: 39 Minuten mit hervorstechenden

und sich blitzschnell wieder

zurückziehenden Gitarren, spiralförmigen Gesangsharmonien

und der goldenen Nostalgie

eines Sonntagnachmittags. Corridor sind übrigens

die erste französischsprachige Band, die

einen Vertrag bei Sup Pop unterschreiben durften,

einem der ältesten und angesehensten Indielabels

in Nord Amerika. Unbedingt ansehen!

Text: Redaktion | Bild: Caroline Desilet

CORRIDOR

MUSIK VOLLER LIEBE

ROTONDES, LUXEMBURG

>> 01. OKT// 20.00

FACEBOOK.COM/CORRIDORMTL

CORRIDORMTL.BANDCAMP.COM

TICKETS.POPSCENE.CLUB

12

TERMINTIPPS


GLOOMAAR

FESTIVAL 2020

A (POST-)ROCK FESTIVAL

& MORE

Die diesjährige Auflage des (Post-)Rock-Festival

Gloomaar soll Ende November stattfinden.

Bisher bestätigt wurden Tides From Nebula

(Postrock, Polen), Sylvaine (Blackgaze/

Post-/Metal/Rock, Norwegen/Frankreich),

Gold (Avangarde Dark Rock, Niederlande),

nèander (Doom/Postrock, Berlin) und Barrens

(Postrock, Schweden). Ein Programm, das

sich sehen lassen kann. Der Meinung ist nicht

nur Festivalmacher Tim Masson von der

Neunkircher Kulturgesellschaft. Zumal er auch

noch einen vielversprechenden Headliner in der

Hinterhand hat.

Text: Redaktion | Bild: Daria Endresen

NEUE GEBLÄSEHALLE, NEUNKIRCHEN

>> 21. NOV // 16.00

GLOOMAAR.DE

MAX

GIESINGER

DIE REISE TOUR 2020

„Welten erschaffen - Welten bespielen“ – das

ist das Motto der WELTENwerker, die Anfang

März erstmals stattfindet. Hervorgegangen ist

das Event aus der LARPwerker Convention, die

sich fünf Jahre lang erfolgreich ausschließlich

mit dem Thema LARP beschäftigte. Das neue

Format wendet sich nun an alle, die fiktionale

Welten schaffen oder erleben wollen: Autoren

und Leser, Spieler und Organisatoren, Hersteller

und Händler. Literatur und Illustration sollen

ebenso einen Platz finden wie Pen&Paper,

Brettspiele, Tabletop und Cosplay. Die Besucher

erwartet ein breit gefächertes Rahmenprogamm

mit Workshops, Lesungen, Turnieren und mehr.

Neben Chillout-Areas wird es für jedes Themenfeld

entsprechende Bereiche zum Austausch und

Treffen mit Gleichgesinnten geben.

Text: Redaktion | Bild: Band

SAARLANDHALLE, SAARBRÜCKEN

>> 25. Nov // 18.00

MAXGIESINGER.DE

TICKETS.POPSCENE.CLUB

13

TERMINTIPPS

TICKETS.POPSCENE.CLUB


BADESALZ

KAKSI DUDES

OLLI SCHULZ

EIGENTLICH WOLLT‘ ICH DA

NICHT MEHR HIN

„Kaksi Dudes“ (finnisch für „zwei Kumpels“) heißt

das neue Programm des hessischen Comedy-

Duos Badesalz. Diesmal geht es um zwei

Typen, die sich seit vielen Jahren aus dem Weg

gehen. Das ändert sich aber schlagartig, als ein

Vermächtnis die beiden dazu zwingt, doch wieder

Kontakt miteinander aufzunehmen. Daraus

kreieren Badesalz ihr typisch schräges, witziges

und natürlich hessisches Programm.

Jetzt kommt er doch. Eigentlich sollte der Singer-Songwriter,

Moderator und Schauspieler Olli

Schulz Anfang Mai im Kasino des Kammgarn auftreten.

Aber das Konzert musste aufgrund der Corona-Pandemie

verschoben werden. Nun kommt

der sympathische Hamburger nach sechs Jahren

Ende September erneut nach Kaiserslautern.

Schwerpunkt Musik, spiced-up mit Olli Schulz-typischer

Comedy.

Text: Redaktion | Bild: Veranstalter

CONGRESSHALLE, SAARBRÜCKEN

>> 10. OKT // 20.00

BADESALZ.DE

Text: Redaktion | Bild: Jenna Dallwitz

KAMMGARN, KAISERSLAUTERN

>> 25. SEP

OLLISCHULZ.COM

TICKETS.POPSCENE.CLUB

14

TERMINTIPPS

TICKETS.POPSCENE.CLUB


Heimatmelodien

PESSIMIST

VIDEOGAME

Der Junge aus Saarbrücken produziert nicht nur,

er rappt auch. Sich deshalb als Rapper bezeichnen,

fällt im jedoch schwer. Er will sich nicht vergleichen

mit den Aussagen und Attitüden die den

Deutschrap aktuell dominieren. Denn damit hat

der Pessimist nur wenig gemein. Im eigenen Studio

schraubt er an seinen Instrumentals, seinen

Sound will er von Beginn an selbst definieren,

weshalb er nicht auf fertige Beats anderer Produzenten

zurückgreift. Am 5. Juni erschien seine

aktuelle Single ,,Videogame’’. Der Song beschäftigt

sich mit dem schönen Gedanken immer dann

zurückzuspulen zu können, Automatisch wiederbelebt

zu werden wenn man stirbt oder durch

diverse Hilfsmittel niemals zu verlieren. Wie im

Videospiel eben.

INSTAGRAM.COM/PESSI66

LENA UND

KATHRIN SICKS

VA BENE

Lena und Kathrin Sicks kommen aus einer musikalischen

Familie. 2011 nahm Lena an der ersten

Staffel »The Voice auf Germany« teil und schaffte

es damals bis in die Live-Shows. 3 Jahre zuvor wurde

ihre jüngere Schwester Kathrin »Beste Stimme

des Kinderkanals«, gründete anschließend die

Band Saphir und ging mit gerade mal 11 Jahren

auf Tour. Zusammen treten Lena und Kathrin

mit ihren Interpretationen von Pop-Songs immer

wieder auf Events und kleineren Jugend-Festivals

auf. Seit 2019 schreiben die beiden erstmals gemeinsam

an eigenen Songs. Mit ihrer neuen Single

,,Va Bene’’, die am 26. Juni erscheint, liefert sie

einen tanzbaren Sommerhit perfekten.

FB.COM/LENAUNDKATHRINSICKS

Text: Redaktion | Bilder: Band

Text: Redaktion | Bilder: Band

16

HEIMATMELODIEN


DEINE

SOMMER

MASKE

+ erleichtert das Atmen

+ Mimik bleibt erkennbar

+ nach Reinigung wiederverwendbar

+ auch für Brillenträger geeignet

+ für Kinder und Erwachsene geeignet

BESTELLEN AUF

SMARDI.DE

* Transparente Gesichts-Visiermasken sind in vielen Bundesländern

als Mund-Nasen-Bedeckung offiziell erlaubt!


20

ANZEIGE

KUNST AUF RATEN

KONZEPT ZUR UNTERSTÜTZUNG

VON KÜNSTLERN

Mit dem Konzept "Kunst auf Raten" ist

es möglich ist, Künstler in der aktuellen

Lage finanziell zu unterstützen und das

Kulturleben nach der Krise zu planen.

Dabei wird der Eintritt zu noch nicht datierten

Veranstaltungen in zwei "Raten"

aufgeteilt. Den ersten Betrag, Kaufpreis

des Kunst-Bons, bekommt der Künstler

ausgezahlt, um die veranstaltungsfrei-

Zeit ein wenig überbrücken

zu können, der zweite

Teil wird erst zum Veranstaltungszeitpunkt

fällig, um die Kosten der Location

zu decken. Sollte der Käufer des

Kunst-Bons zu dem Termin, an dem die

Veranstaltung stattfindet, verhindert

sein, kann er seinen Kunst-Bon weitergeben

oder den Betrag als Spende an den

Künstler stehenlassen.

ALLE INFOS ZU "KUNST AUF RATEN" GIBT ES UNTER:

BAKERSTREETSB.DE/KUNST-AUF-RATEN

Die Kunst-Stücke stehen jetzt schon fest.

Mit dabei sind bisher:

DIE WAHRHAFT UNGLAUBLICHEN ABENTEUER DES

JÜDISCHEN MEISTERDETEKTIVS SHYLOCK HOL-

MES UND SEINES ASSISTENTEN DR. WA‘TSUN

PREMIERE

Zum Vortrag kommt an diesem Abend im

ansprechenden Ambienten, bei gepflegten

Getränken und in vorzüglicher Gesellschaft

die annähernd wirklich wahre Geschichte

des wohl größten Meisterdetektivs aller Zeiten.

Erfahren Sie, was Arthur Conan Doyle

tatsächlich zu seinen Holmesgeschichten

inspirierte, was es wirklich mit Irene Adler

auf sich hat, was für eine ungeheuerliche

Verschwörung wider das Britische Empire

bis heute ein dunkles Geheimnis ist und was

Fu Manchu und eine geheime Gemeinschaft

Nudistenkultisten damit zu tun hat.

Text: Redaktion | Bild: Veranstalter

INFOS UND TICKETS:

BAKERSTREETSB.DE


HARFENPOP

MATTHIS LÖW

Ich bin Matthis. Ich bin 23 und schreibe Lieder

auf Deutsch und auf Englisch. Ich spiele

seit 14 Jahren Harfe. Mit 16 hab ich angefangen,

Popsongs an der Harfe zu begleiten.

Mit 18 hab ich meinen ersten eigenen Song

geschrieben. Mal singe ich vom Theater,

mal von unerfüllter schwuler Liebe, mal von

queerer Subkultur, Vergänglichkeit, Paranoia

und Sexismus oder einfach von meiner Familie

und meinen Freunden. Begebt euch in

die Welt der Tunten, Diven und lächelnden

Mädchen! Lernt Schauspieler, Astronauten,

Egomanen und begehrenswerte Männer kennen!

Schaut euch Regenbögen bei Nacht an

und esst Zebrakuchen! Hört bekannte Songs

erstmals auf der Harfe und lasst euch von Indie-Covers

überraschen!

MON MARI ET MOI

SHAKTI UND MATHIAS PAQUÉ

Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica

und Autoharp) & Mathias Paqué (Gitarre

und andere Effekthaschereien) spielen

deutschsprachige Lieder, die durch

wundersame Geschichten zusammengehalten

werden. Sie sind oft skurril,

manchmal aber auch einfach nur ein kleines

Schlupfloch aus dem Alltag. Es gibt

hauptsächlich eigene Songs zu hören,

aber auch einige wenige, die sie gerne

selbst geschrieben hätten.

Text: Redaktion | Bild: Veranstalter

Baker Street im Hirsch

Saargemünder Str. 11,

66119 Saarbrücken

Text: Redaktion | Bild: Veranstalter

INFOS UND TICKETS:

BAKERSTREETSB.DE

INFOS UND TICKETS:

BAKERSTREETSB.DE

bakerstreetsb.de

facebook.com/BakerStreetSB


LIEBE GÄSTE,

wir haben lange gewartet und überlegt ob wir

wirklich diesen Schritt machen müssen, aber

mit jedem Tag, an dem wir unsere Türen nicht

öffnen dürfen steigt bei uns die Angst, dass wir

sie vielleicht gar nicht mehr aufsperren können.

First in - last out - so ist aktuell der Leitsatz für

die Eventbranche. Als erste betroffen, werden

die Klubs landesweit die letzten sein, die ihre

Pforten wieder öffnen dürfen. Als unabhängiges

Zentrum für Kultur ist die Garage Saarbrücken

und damit zusammenhängend auch

unsere langjährigen Partner hier auf eure Hilfe

angewiesen, damit wir hoffentlich bald gemeinsam

wieder feiern können!

Während andere Branchen schrittweise wieder

zurück in Richtung Normalität wandern können,

wird es auf absehbare Zeit keine Möglichkeit

geben, Konzerte und Partys durchzuführen.

Ob es die dringend benötigte staatliche

Hilfe für Kultur- und Eventbranche geben wird,

ist aktuell noch unklar. Mit Hilfe dieser Startnext

Kampagne hoffen wir zumindest einen

Teil unserer Kosten die weiter laufen decken

zu können.

Um uns für einen Beitrag zu bedanken haben

wir uns ein paar Ideen einfallen lassen, von

einem virtuellen Bier auf euch über Shirts und

Hoodies für Unterstützer bis hin zur Möglichkeit

die Garage oder den Kleinen Klub zu mieten

sind viele Optionen dabei.

Solltet ihr uns ausserhalb der Kampagne mit einer

Überweisung unterstützen wollen nehmen

wir diese Hilfe im Moment auch dankend an,

bitte benutzt dafür folgendes Konto:

Saarevent GmbH

DE92 5905 0101 0001 0148 28

Weil diese Krise nicht nur uns als Firma trifft,

sondern damit zusammenhängend auch viele

Selbstständige und Partnerfirmen mit denen

wir arbeiten, haben wir beschlossen dass 30%

der gesammelten Summe an unsere langjährigen

Partner aus dem Bereich Technik/Crew

weitergereicht werden.

ZUM THEMA TICKETS:

Aktuell prüft die Bundesregierung, ob eine Gutscheinlösung

zulässig ist, was uns als lokale

Veranstalter unheimlich entlasten würde. Die

präferierte Variante sieht einen Gutschein für

abgesagte Veranstaltungen vor, welcher bei

Nichteinlösung bis Ende 2021 im Anschluss in

Geld getauscht werden kann. Bitte habt noch

etwas Geduld und Verständnis dafür, dass die

Abwicklung einer solchen Maßnahme auch

in organisatorischer und technischer Hinsicht

vorbereitet werden muss. Sobald das Gesetz

verabschiedet ist und die Organisation eines

Gutscheinwesens geklärt ist, werden wir die genauen

Modalitäten für unsere Veranstaltungen

hier veröffentlichen.

Wir hoffen dass wir hier auf euch zählen können.

Vielen Dank schon einmal an alle, die uns

bei diesem Vorhaben tatkräftig unterstützen:

@DINIKI (Fürs Shirts drucken)

@NINETEARS (Für die starken Designs)

@ULLE MEDIA (Für die Hilfe beim Video)

@POPRAT SAARLAND (Für das unermüliche

Kämpfen für die saarländische Kulturszene)

Benjamin Bauer (für die Bilder)

22

GARAGE // ANZEIGE


PROVINZ

IMMENSE NACHFRAGE

CLUESO

NEUE SCHAFFENSPHASE

Vor einem Jahr veröffentlichten Provinz ihre

Debüt-EP „Reicht dir das“. Es folgten herausragende

Kritiken, Festival- und TV-Auftritte und

zwei Shows beim Reeperbahn Festival, als all das

noch stattfinden durfte. Dann kamen die erste

Single „Augen sind rot“, eine Hommage an die

Freunde, mit denen man aufwächst, sowie die

Singles „Wenn die Party vorbei ist“, „Verlier Dich

/ Nur Freunde“ und „Diego Maradona“. Das für

April angekündigte Debütalbum „Wir bauten

uns Amerika“ wird endlich Mitte dieses Monats

erscheinen. Provinz ind Vincent, Robin, Moritz

und Leon und kommen aus der Nähe von Ravensburg.

Sie machen bereits ihr halbes Leben

lang zusammen Musik. Anfangs spielten sie noch

für Rentner am Bodensee mit Cajón und Rassel,

jetzt sind sie als Indie-Newcomer bei sich angekommen

und schöpfen aus der Erfahrung als

Straßenmusiker und Provinzler. Die schon bei der

EP, bauten sie auch bei den Albumaufnahmen

auf die Zusammenarbeit mit Produzent Tim Tautorat

(u.a. AnnenMayKantereit). Mit ihm bekamen

ihre Songs und Texte den finalen Feinschliff,

um dann im Studio live eingespielt zu werden.

Ihr Saarbrücker Show wurde wegen der immensen

Nachfrage vom Kleinen Klub in die Garage

hochverlegt.

Mitte Februar hatte Clueso den brandneuen

Song „Sag mir was du willst“ veröffentlicht,

der zugleich typisch nach ihm klingt und

gleichzeitig einen Aufbruch zu neuen Ufern

darstellt. Er stellt die richtigen Fragen in dem

Song, den er mit dem aus Sebastian Arman

und Joacim Persson bestehenden Produzenten-Duo

decco aufgenommen hat. Er richtet

diese vermeintlich an sich selbst; sie dürften

aber vielen von uns bekannt vorkommen: Was

hat man erreicht, wo ist man gescheitert, was

macht glücklich oder wenigstens zufrieden?

Für solche Gedanken muss man kein Popstar

sein, nur ein Mensch. Das Gute: Clueso gibt

keine Antworten, er behauptet nicht, im Besitz

einer höheren Wahrheit zu sein. Inhaltlich

wie musikalisch wandert er dabei zwischen

Emphase und Melancholie und zwischen

Dringlichkeit und Introspektion hin und her.

Auf „Sag mir was Du willst“ folgte Ende April

die poppige Single „Tanzen“. Schritt für Schritt

füttert er derzeit seine Fans an. Denn Ende des

Jahres tritt der Erfurter Musiker, der Anfang

April 40 Jahre alt geworden ist, mit neuen und

natürlich alten Songs im Saarbrücker E-Werk

auf. Sei(d) dabei!

Garage Saarbrücken // 27. Okt 19.00

provinzband.com

E-Werk Saarbrücken // 20. Nov 18.30

clueso.de

Text: Peter Parker | Bilder: Valentin Ammon, Kolja Eckert

24

4PLUS1 // ANZEIGE


4 P L U S 1 K O N Z E R T E P R Ä S E N T I E R T :

A L L E U P D A T E S Z U V E R L E G U N G E N I M Z U S A M M E N H A N G

M I T C O V I D - 19 F I N D E T I H R U N T E R 4 P L U S 1 - KO N Z E R T E . D E

CLUESO

20.11. E WERK SAARBRÜCKEN

BAUSA

15.12. GARAGE SAARBRÜCKEN

NEUER TERMIN

JUJU

08.03. E WERK SAARBRÜCKEN

OLLI SCHULZ

20.09. GARAGE SAARBRÜCKEN

WESTGHOST

14.10. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

102 BOYZ

22.10. GARAGE SAARBRÜCKEN

PROVINZ

27.10. GARAGE SAARBRÜCKEN

SDP

NEUER TERMIN

NEUE LOCATION

NEUER TERMIN

25.04. E WERK SAARBRÜCKEN

HOCHVERLEGT

HOCHVERLEGT

NEUER TERMIN

NEUE LOCATION

tickets an allen bekannten vorverkaufsstellen und bei tickets am markt

(St. Johanner Markt 37 | 66111 Saarbrücken | ticketsammarkt.de | 0681 68664231)


YES

„RELAYER“-SHOWS NEU TERMINIERT

Auch YES haben aufgrund der Coronavirus-Pandemie

ihre Tourpläne über den Haufen

werfen und neue Termine im Jahr 2021 finden

müssen. Im Mai 2021 wird nun ihre „The

Album Series Tour“ über die Bühne gehen.

Jeden Abend werden sie ihr 1974er „Relayer“-Album

in seiner Gesamtheit zusammen

mit einer Auswahl weiterer erlesener YES-Favoriten

aufführen. Schlagzeuger Alan White

sagte über die bevorstehende Tournee: „Ich

kann es kaum erwarten, wieder vor echtem

Publikum auf der Bühne zu stehen und unsere

Songs zu spielen. Ich hoffe, dass wir wieder

etwas Freude und Positivität in unser Leben

bringen können. Bitte passt bis dahin auf

euch auf, schließlich wollen wir unsere vielen

Fans und Freunde im Jahr 2021 wiedersehen!“

YES, eine der innovativsten Progrock-Bands

und Urgesteine dieses Genres, wurde 1968

von Jon Anderson und dem 2015 verstorbenen

und schmerzlich vermissten Chris Squire

gegründet. Sie ist eine der innovativsten,

einflussreichsten und beliebtesten Bands der

Rockmusikgeschichte und kann auf zahlreiche

atemberaubende Alben zurückblicken - nicht

nur auf „Relayer“.

Rockhal, Esch-sur-Alzette // 09. Mai 2021 19.00

yesworld.com

Text: Peter Parker | Bilder: The Publicity Connection,

26

ROCKHAL // ANZEIGE


Habt Mut!

Kultur trotzt Corona

Anzeige

Unterstützt auch in

Krisenzeiten Künstler,

Kulturschaffende und

Veranstalter.

Kauft schon heute

Tickets für die Zeit nach

Corona und seid offen

für neue Formate.

„Nichts tarnt sich so geschickt

als Schwierigkeit wie eine Chance“

- Karl Heinz Karius

CITY NEWS


THERAPY?

NORDIRISCHE HITMASCHINE

CONCEPTION

23 JAHRE SPÄTER

Eigentlich sollte die nordirische Alternative

Rock-Institution Therapy? im Herbst dieses

Jahres für einige handverlesene Konzerte auf

das europäische Festland zurückkehren. Was

dann passierte, dürfte hinlänglich bekannt sein.

Nun findet die Tour im April/Mai des nächsten

Jahres statt. Dann werden Therapy? mit all

ihren Hits aus ihren mittlerweile gut 30 Jahren

Karriere die Escher Rockhal zum Beben bringen.

Gründungsmitglied Andy Cairns (Gesang,

Gitarre), Michael McKeegan (Bass) und Neil

Cooper (Schlagzeug) konnten schon immer

mit ihrer eigenwilligen Mischung aus Alternative-,

Stoner- und Psychedelic Rock begeistern.

Zuletzt veröffentlichte das Trio ihr „Greatest

Hits“-Album, für das sie in den Abbey Road

Studios u.a. Songs wie „Die Laughing“ (mit

James Dean Bradfield von den walisischen

Kollegen Manic Street Preachers), „Diane“,

„Teethgrinder“ oder „Church Of Noise“ neu

einspielten.

Nach 23 Jahren haben die Norweger von Conception

Mitte April endlich ihr fünftes Studioalbum

veröffentlicht. Mit „State Of Deception“

im Gepäck wollten sie denn auch durch die Welt

touren, doch Corona machte ihnen einen fetten

Strich durch ihre Rechnung. Nun kommen sie

erst im April 2021 - und machen dann u.a. in der

Escher Rockhal Station. Gitarrist/Kreyboarder

Tore Østby gründete die Band anno 1989 in Raufoss.

1990 kamen Ingar Amlien (Bass) und Arve

Heimdal (Schlagzeug) hinzu; 1991 komplettierte

Sänger Roy Khan das aktuelle Line-up. 1998 löste

sich die Band auf, 2005 gab es ein kurzes Comeback

und seit 2018 ist sie wieder richtig aktiv.

Da die Mitglieder über all die Jahre hinweg in

Kontakt geblieben waren und die Freundschaft

intakt blieb, war es nie eine schwierige Entscheidung,

als sie den Rausch der neuen Musik

spürten. Tore und Arve jammten und fanden,

dass sie auf etwas Interessantes gestoßen waren.

Mit Roy und Ingar entdeckten sie nicht nur die

Freude am gemeinsamen Spiel wieder, sondern

auch, dass sie wirklich an dieses neue Material

glaubten. Heraus kam „State Of Deception“.

Rockhal, Esch-sur-Alzette // 03. Mai 2021 19.00

therapyquestionmark.co.uk

Rockhal, Esch-sur-Alzette // 16. Apr 2021 19.00

conceptionmusic.com

Text: Peter Parker | Bilder: Sound Pollution, Tom Hoad

28

ROCKHAL // ANZEIGE


Anzeige

25

FEB

16

APR

03

MAY

09

MAY

28

MAY

23

JUN

28

JUN


KAMMGARN ®

K U L T U R G A R T E N

18.07.

ERIC FISH & FRIENDS

KULTUR GARTEN

25.07.

MATZE ROSSI

30.07.

GRILLMASTER FLASH

... AND MANY MORE ...

TICKETS & INFO? www.kammgarn.de

KAMMGARN KL, SCHOENSTRASSE 10


KAMMGARN ®

K U L T U R G A R T E N

KULTUR GARTEN

01.08.

MIIRTEK

15.08.

INKA MEYER

22.08.

MRS. GREENBIRD

28.08.

TAN CAGLAR &

OSAN YARAN

... AND MANY MORE ...

TICKETS & INFO? www.kammgarn.de

KAMMGARN KL, SCHOENSTRASSE 10


BOB DYLAN

Neues Studiomaterial

MUSIK-TIPP Das 39. Studioalbum der 79-jährigen

Ikone Bob Dylan heißt tatsächlich „Rough And

Rowdy Ways“ und nicht wie anfangs irrtümlich

gelesen „Rough And Rowdy Days“. Hätte ja zu diesen

turbulenten Zeiten passen können, in denen

aufgrund Trump, Corona und den „Rassenunruhen“

in den USA die schockierenden Nachrichten

nicht abzureißen drohen. Acht Jahre, ergo seit

„Tempest“, mussten seine treuen Fans auf ein Album

mit neuen Songs warten. Zusammen mit seiner

Backing-Band und Gästen (etwa Fiona Apple

und Blake Mills) hat Dylan zehn Songs mit einer

Gesamtlaufzeit von 70 Minuten eingespielt. Der

erste Anschein trügt auch hier: Die Songs mögen

entspannt und beruhigend wirken, aber die Texte

haben es durchaus in sich: „I can feel the bones

beneath my skin and they’re trembling with rage /

I’ll make your wife a widow, you’ll never see middle

age”, singt er beispielsweise in „Crossing The

Rubicon“. Dylan beweist aber auch Humor, wenn

er in „My Own Version Of You“ singt: „I'll take the

Scarface Pacino and The Godfather Brando/Mix

'em up in a tank, and get a robot commando“.

CRO-MAGS

Gelungenes Comeback

MUSIK-TIPP 20 Jahre nach ihrem fünften Album

„Revenge“ ist die New York-Hardcore-Band Cro-

Mags mit einem neuen Album zurück. Zumindest

die eine der beiden Bands. Denn Bassist Harley

Flanagan auf der einen und Sänger John Joseph

und Schlagzeuger Mackie Jayson auf der anderen

Seite haben bezüglich des Namensrechts nach

langen Streitereien eine Einigung erzielen können:

Flanagan darf als Cro-Mags weitermachen

und Joseph und Jayson dürfen nun den Namen

Cro-Mags „JM“ benutzen. Cro-Mags bestehen

neben Sänger/Bassist Flanagan aktuell aus Gitarrist

Gabby Abularach, dem legendären früheren

Suicidal Tendencies-Gitarristen Rocky George und

Schlagzeuger Garry Sullivan. Sie alle waren bereits

in der Vergangenheit mehrfach Teil der Band, bei

der sich das Besetzungskarrussel öfters dreht.

Mal gespannt, wie lange diese Besetzung hält.

Das gemeinsam eingespielte Comeback-Album

ist jedenfalls keine Enttäuschung. Flanagans Cro-

Mags haben nix verlernt. Und wer George schon

zu S.T.-Zeiten liebte, wird seinen Gitarrenstil hier

definitiv wiedererkennen.

Bob Dylan „Rough And Rowdy Ways“

(Sony Music)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Columbia Records

32

Cro-Mags „In The Beginning“ (Warner)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Arising Empire

TIPPS


FRIENDS OF GAS

Zwischen Verzückung und Verstörung

MUSIK-TIPP Ihr Label Staatsakt beschreibt ihren

Sound als eine Mischung aus „Faust-Nord und

Faust-Süd, zwischen Captain Beefhearts Magic

Band, Kim Gordon und Lydia Lunch. Zwischen

Slint und Unwound. Hier reitet GG Allin auf

einem Crazy Horse“. Das trifft es irgendwie, hört

man sich das zweite Album der MünchnerInnen

an. „Kein Wetter“, produziert von Olaf O.P.A.L.

(The Notwist), ist vollgestopft mit leidenschaftlichen,

intensiven Songs. Das Tüpfelchen auf

dem i ist die betörend-heisere Stimme von Nina

Walser, in der eine unglaubliche Spannung und

Emotionalität steckt. Auf der einen Seite lärmen

Friends Of Gas wunderschön und geradeaus

nach vorne wie in der Auskopplung „Blaiberg“.

Auf der anderen Seite ist der letzte Song

„Selber Keine“ ein vor sich hin mäandernder,

mit Krachausbrüchen zersetzter Jam, der sich

über knapp zehn Minuten erstreckt. Die Balance

zwischen Verzückung und Verstörung gelingt

Friends Of Gas mit Bravour. Live zu erleben sind

sie am 13.11. in der Sparte 4 in Saarbrücken.

Friends Of Gas „Kein Wetter“

(Bertus/Zebralution)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Staatsakt

33

JENNY BETH

Solo der Savages-Frontfrau

MUSIK-TIPP Mit der Londoner All-Girl-Post-Punk-

Band Savages veröffentlichte Jenny Beth bereits

zwei beeindruckende Alben: „Silence Yourself“

(2013) und das unfassbar gute „Adore Life“ (2016).

Zudem hat die gebürtige Französin, die eigentlich

Camille Berthomier heißt, mit ihrem Lebenspartner

Nicolas Congé alias Johnny Hostile das Duo

John & Jehn und mit diesem zwei Alben veröffentlicht.

Neben einigen anderen Projekten (etwa

einer Radiosendung auf Beats 1) hat sie in den

vergangenen Monaten mit ihrem Freund, Romy

Madley Croft (The xx) und den Produzenten Atticus

Ross und Flood an ihrem Solodebüt „To Love

Is To Live“ gearbeitet. Es ist ein persönliches Album

geworden, wie Beth gestand. Musikalisch ist

vom Savages-Post-Punk kaum noch etwas übriggeblieben.

Die Songs sind stilistisch nicht wirklich

zu greifen und verarbeiten unterschiedliche Einflüsse

von Spoken Word (Cillian Murphy im Interlude

„A Place Above“), Industrial („I’m The Man“),

Atmo-Avantgarde („The Rooms“), etwas Savages

(„Heroine“), Melancholie („The French Countryside“)

und Krach („How Could You“).

Jenny Beth „To Love Is To Live“ (Universal Music)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Caroline

TIPPS


LIAM GALLAGHER

MTV Unplugged

MUSIK-TIPP Der alte Provokateur Liam Gallagher

ist in den letzten Monaten „etwas“ ruhiger geworden,

leise aber nicht. Er reißt noch das Maul auf,

wenn ihm danach ist. Wer ihn dabei nicht zu ernst

nimmt, hat sicherlich stetig seinen Spaß. An Unterhaltungswert

mangelt es ihm keinesfalls. Auch

musikalisch unterhaltet Liam Gallagher ganz gut.

Seinem im September veröffentlichten zweiten Soloalbum

„Why Me? Why Not.“ ließ er im vergangenen

Monat das Livealbum „MTV Unplugged (Live

At Hull City Hall)“ folgen. Das wurde im Sommer

des letzten Jahres u.a. mit dem ehemaligen Oasis-

Gitarristen Bonehead, drei Background-Sängerinnen

und dem 24-köpfigen Urban Soul Orchestra

aufgenommen. Er selbst sagte über die Show: „Ich

fühlte mich geehrt, für den legendären Showcase

‚MTV Unplugged’ zu performen.“ Oh ja, das hat

der Hörer bei den zehn Songs, zu denen neben seinem

persönlichen Lieblingssololied „Once“ auch

die Oasis-Nummern „Cast No Shadow“, „Champagne

Supernova“, „Sad Song“ („Definitely Maybe“

-Bonustracks), „Some Might Say“ und „Stand By

Me“ zählen. Stark! Dennoch wäre es an der Zeit, die

Gallagher-Dickköpfe würden sich wieder vertragen.

Liam Gallagher „MTV Unplugged

(Live At Hull City Hall)“ (Warner)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Warner

34

TRAINER

Lokales Geschepper

MUSIK-TIPP Wenn der Trainer spricht, haben alle

anderen den Rand zu halten! Eine gute Metapher

für das Debütalbum des Saarbrücker Noiserock-

Quartetts Trainer. Hier haben Christoph (früher

Mental Tearing After 9, aktuell auch Ex-Nerven),

Diede (Ex-Karcher, auch Zesura), Martin (Ex-Karcher,

Ex-Chandler) und Fabsman (Ex-2Bad, auch

Steakknife) für gemeinsames Lärmen zusammengefunden.

Wer mit den US-Indielabels Dischord,

Quartertstick und Touch & Go vertraut ist, der sollte

der jungen Band aus „alten“ Herren definitiv sein

Gehör schenken. Trainer verstehen es, Noiserock

mit Haken und einer guten Portion an Melodien zu

versehen. Manche Songs mögen ob ihrer Vertracktheit

nicht gleich ins Ohr gehen, aber wer sich ihr

eindrucksvolles Debüt öfters anhört, entdeckt die

vielen Melodien, die sich hinter dem polternden

Schlagzeugspiel von Fabsman und den abgehackten

Gitarrenriffs von Christoph und Martin - Bass

gibt es nicht! - verbergen. Diede wiederum ist

genau der richtige Mann, dessen charismatischer

Gesang die wilde Musik seiner Mitakteure einzufangen

weiß und zu einem runden Ganzen macht.

Krachige Liebe für diese Platte!

Trainer „Athletic Statics“ (Broken Silence)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Fidel Bastro

TIPPS


AMPARO SÁNCHEZ

Autobiografischer Soundtrack

MUSIK-TIPP Die spanische Sängerin Ampáro Sanchez,

ehemalige Frontfrau der Mestizo-Band Amparanoia

und eng mit Manu Chao befreundet,

hat 2014 einen autobiografischen Roman veröffentlicht,

der schonungslos von ihrer Jugend

(frühe Schwangerschaft, häusliche Gewalt) in

den späten 1980er Jahren/frühen 1990er Jahren

in der Provinz Granada erzählt. Mit dem gleichnamigen

Album „La Nina y el Lobo“ erscheint

jetzt verspätet ein 10 Stücke umfassender Soundtrack

dazu. Die Idee dazu setzte sie 2019 nach

der Rückkehr in ihre alte Heimat mit ehemaligen

Weggefährten aus der Flamenco-Szene um.

Neun der zehn Songs auf ihrem vierten Soloalbum

sind Coverversionen, darunter „Mala Vida“

der französischen Kult-Band Mano Negra, deren

Frontmann Manu Chao war. Das bisher unveröffentlichte

Stück „Veneno“ ist eine Eigenkomposition

der Sängerin/Songwriterin, die sich seit

Jahren vehement für Frauenrechte einsetzt. So

machen ihre eigenen Erlebnisse hoffentlich auch

anderen Mut für ein selbstbestimmtes Leben.

Amparo Sánchez „La Nina y el Lobo“

(Mamita Records/Galileo)

Text: Frank Keil | Bild: PR

35

LEXSOUL DANCEMACHINE

Tallin groovt

MUSIK-TIPP Kaum zu glauben, aber das Sextett

um Sänger/Frontmann Robert Linna stammt aus

Estland. Denn ihre nahezu perfekte Mischung aus

Funk & Soul lässt eher auf die USA deuten. Für

das dritte Album „Lexplosion II“ hat man sich zumindest

mit dem amerikanischen Gitarristen Cory

Wong und dem brasilianischen Percussionisten Luiz

Black verstärkt. Nach wie vor kombiniert die Band

verschiedene Stile wie Funk, Soul, Disco und House

zwischen „Basics feat. Luiz Black“ und Supersoul“ zu

ihrem ganz eigenen Konzept. Für das schöne Geigensolo

auf der ersten Singleauskopplung „Nu Reality“

ist der Este Liis Lutsoja zuständig. „Money feat.

Cory Womg“ dagegen ist ein echter Tanzflächenfüller.

Design, Album Cover und Portraits stammen

von der Digitalkünstlerin Estookin. Sämtliche Eigenkompositionen

mit Retro-Touch brauchen angloamerikanische

Vergleiche nicht zu scheuen. „Wir

sind doch nur aus Estland“ scheint hier und jetzt

mit „Lexplosion II“ eher Gütesiegel als Entschuldigung

zu sein. Leider scheint es ja mit Auftritten

außerhalb ihrer Heimat derzeit schwer zu werden.

Lexsoul Dancemachine „Lexplosion II“

(Funk Embassy/Kudos)

Text: Frank Keil | Bild: PR

TIPPS


THE SEWER RATS

Summer means fun

MUSIK-TIPP Nach einigen Umbesetzungen und

stilistischen Änderungen weg vom Punk-A-Billy

hin zum Pop Punk/Power Pop haben The Sewer

Rats aus Köln ihren Sound wohl endgültig gefunden.

Durch ihre zahlreichen Tourneen im In- und

Ausland (u.a. in den USA, Japan und China) haben

sie sich die beiden Gründungsmitglieder Chris Gin

und Schorni Walker (auch beim Rockabilly-Trio

The Boneshakers aktiv) in den letzten Jahren eine

stetig wachsende Fangemeinde erspielt. Aufgenommen

wurden die 12 aktuellen Titel zwischen

„Rejuvenate“ und dem richtungsweisenden „Magic

Summer“ im norditalienischen TUP Studio.

Dementsprechend werden Erinnerungen an Epitaph-

und Fatwreck-Produktionen wach, Einflüsse

die The Sewer Rats sicher nicht leugnen. Und

mit „Choice“ veröffentlicht das Quartett eine Art

vegane Hymne, die neben dem balladesk anmutenden

„My Sweet Chun-Li“ zweifelsohne zu den

Anspieltipps eines anspruchsvollen Punkrock-Albums

zählt.

The Sewer Rats „Magic Summer“ (MonsterZero

Records/Disconnect)

Text: Frank Keil | Bild: PR

JON ANDERSON

YES-Mastermind auf Solo-Pfaden

MUSIK-TIPP Der britische Rocksänger/Rockmusiker

Jon Anderson wurde vor allem durch seine

langjährige Bandmitgliedschaft bei YES (seit 1968)

einem internationalen Publikum bekannt. Seine

umfangreiche Diskografie umfasst aber auch zahlreiche

weitere band-Aktivitäten, Solo-Aktivitäten

und Solo-Alben als Jon Anderson. Au seinem aktuellen

Album „1000 Hands – Chapter One“, dass

ursprünglich schon 2019 erschien, entfernt sich

der Brite deutlich vom progressive-Rock der Erfolgsband

YES. Mit Titeln wie „Now“, „First Born

Leaders“ oder „Twice In A Lifetime“ bewegt sich

der Rock-Rentner eher im stilistischen Spannungsfeld

zwischen orchesterhaften Art Pop und Folk.

Basierend auf Sessions aus den 1990er Jahren hat

Anderson mit Team diese Aufnahmen rund 25 Jahre

später fertiggestellt. Wer Andersons Karriere verfolgt

hat, wird auch „1000 Hands – Chapter One“

mögen, auch wenn es wohl nicht an alte YES-Erfolge

anknüpfen kann.

Jon Anderson „1000 Hands – Chapter One“

(Blue Élan Records)

Text: Frank Keil | Bild: PR

36

TIPPS


BROKENWOOD

MARVEL’S

AGENTS OF S.H.I.E.L.D.

2. Staffel 5. Staffel spielt im Weltall

SERIEN-TIPP „Borkenwood: Mord in Neuseeland“

gehört zu den Schmunzel-Krimiserien - vergleichbar

mit „Inspector Barnaby“. Nicht von ungefähr

wirbt der Vertrieb hierzulande mit dem Slogan

„Neuseelands Antwort auf Inspector Barnaby“.

Der Zuschauer wird hier nicht mit großer Spannung

angelockt, eher mit humorigen Figuren wie

den Ermittlern Detective Kristin Sims (Fern Sutherland),

DC Sam Breen (Nic Sampson) und deren

Chef, Senior Sergeant Mike Shepherd (Neill Rea).

Die Serie steht für seichte Unterhaltung gepaart

mit erwartbaren Wortwitzen und Ermittlern, die

nicht unbedingt technisch sauber arbeiten und

einen Tatort auch mal kontaminieren. Dem hohen

Ermittleranspruch wird „Brokenwood“ nicht gerecht.

Wer sich aber angenehm unterhalten lassen

will, wird hier fündig. Denn nicht alle Dialoge sind

vorprogrammiert - etwa wenn DC Breen während

eines Verhörs gesteht: „Was ich an der Countrymusik

am meisten mag, ist, wenn ich den Sender

wechseln kann.“ Und wo passiert es schon, dass

ein Opfer an Damenunterwäsche erstickt. Das ist

wunderschön absurd.

„Brokenwood: Staffel 2“ (edel:motion)

Text: Kai Florian Becker | Bild: South Pacific Pictures

MUSIK-TIPP Die 5. Staffel von „Marvel’s Agents Of

S.H.I.E.L.D.“ ist nicht die Beste. Sie beginnt damit,

dass Phil Coulson, Melinda May, Daisy Johnson,

Jemma Simmons, Alphonso „Mack“ MacKenzie und

Yo-Yo Rodriguez attackiert und auf eine Raumstation

in der Zukunft entführt werden, auf der die außerirdische

Rasse der Kree das Sagen hat. Diese hält

die Menschen als Sklaven und terrorisiert sie. Nur

Leo Fitz bleibt auf der Erde im Hier und Jetzt zurück.

Ihm kommt die knifflige Aufgabe zuteil, sein

Team zu retten und zurückzuholen, um letztlich die

Erde vor der prophezeiten Zerstörung zu bewahren.

Das ist die Rahmengeschichte dieser Staffel, die im

direkten Vergleich zur vierten, ergo der Geschichte

um Robbie Reyes alias Ghost Rider, abfällt und auch

einige Längen aufweist. Hatte man frühere Staffeln

möglichst an einem Stück „durchgesuchtet“, neigt

man hier dazu, sich die Staffel einzuteilen. Viele Kritiker

sehen das anders und lobten die Staffel, die typisch

„Marvel’s Agents Of S.H.I.E.L.D.“ sei - nur eben

zeitlich und örtlich ganz woanders spiele. Macht

Euch selbst ein Bild davon.

„Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.: Staffel 5“

(The Walt Disney Company)

Text: Kai Florian Becker | Bild: 2020 Marvel & ABC Studios

37

TIPPS


FEUERGRUPPE „SIDERA FIRE"

SABINE STEIER UND SARAH HEIM

„MAN BRAUCHT SEHR VIEL VERTRAUEN ZUEINANDER“

Bei Euren Shows spielen auch Kinder mit – was

bedeutet das für Eure Planungen?

Unsere oberste Regel lautet, dass Kinder unter 16

Jahren nicht mit Feuer spielen dürfen. Sie nutzen

LED Spielgeräte. In den einzelnen Parts werden

Feuer und LED weitestgehend getrennt. Die Sicherheit

hat oberste Priorität, wenn wir die nicht

einhalten können, wird die Show umgestellt.

Welche Faktoren spielen bei der Zusammenstellung

Eurer Shows noch eine Rolle?

Neben der Planungszeit, der Choreographie, der

Auswahl der Spielgeräte und der Musik, sind das unter

anderem die Aufgabenverteilung in der Gruppe,

die Sicherheitsmaßnahmen für die Zuschauer und

die Verwendung hochwertiger Materialien.

Wie kam es zur Gründung von Sidera Fire?

(Sabine): Wir haben immer gerne Mittelaltermärkte

besucht. Über eine Gruppe aus der Nähe von

Pirmasens kamen wir sowohl zum Lagern als auch

zum Feuerspiel. 2014 haben wir uns als Familie entschieden,

eine eigene Feuergruppe zu gründen.

Woher stammt die Faszination für das Feuer?

Es ist eher das Zusammenspiel von Feuer und

Licht im Einklang mit der Musik und der Choreographie.

Der Tanz mit dem Feuer hat etwas Geheimnisvolles,

das die Zuschauer fasziniert und

für eine kurze Zeit ihren Alltag vergessen lässt.

Für uns ist es ein außergewöhnliches Hobby.

Man braucht sehr viel Vertrauen zueinander, das

schweißt natürlich zusammen.

Wie wählt Ihr die Musik für Eure Shows aus?

Wir entscheiden aus dem Bauch heraus, ob ein

Lied passt. Wenn dann im Kopf schon während

des Hörens Ideen aufkommen, ist es die richtige

Wahl. Zu besonderen Anlässen wie Halloween

oder privaten Shows gehen wir auch gern auf

die Musikwünsche des Veranstalters ein.

Gibt es ein besonders schönes Erlebnis, das

Euch in Erinnerung geblieben ist?

Besonders in Erinnerung ist uns unser Auftritt bei

der Jahressportlerehrung beim BSJ Völklingen,

unsere erste reine LED Indoor Show. Ganz ohne

Feuer zu begeistern ist schwierig, aber in diesem

Fall war die Reaktion des Publikums fantastisch.

Text: Tanja Karmann | Bild: Dominik Koberski

SIDERAFIRE.DE

38

FANTASTIK


e-paper kiosk

ÜBER

500.000

LESER PRO

MONAT

LanGeweile?

Swipe Dich durch Deine Region!

DER POPSCENE

E-PAPER KIOSK

Broschüren, Leseproben,

Tourismusinformation und mehr.

Im Netz und als App unter:

E-PAPER.POPSCENE.CLUB

Zum Kiosk


AUSSCHLUSSFRISTEN

WANN VERFALLEN ANSPRÜCHE?

Häufig stellt sich die Frage, ob Ansprüche z.B.

auf rückständigen Lohn, Eingruppierungsfehler

der Vergangenheit noch eingeklagt werden

können. Ein wichtiges Thema in diesem Zusammenhang

sind im Arbeitsrecht sind Ausschlussfristen.

Die allgemeine Verjährungszeit für

beträgt drei Jahre. Aus dem Bedürfnis hinaus,

zügig geklärte Verhältnisse im Arbeitsrecht zu

haben gibt es in vielen Arbeitsverträgen und

auch Tarifverträgen sog. Ausschlussfristen.

ANZEIGE

Diese regeln, dass sowohl Arbeitgeber/innen

als auch Arbeitnehmer/innen Ansprüche aus

dem Arbeitsverhältnis grundsätzlich in einer

bestimmten Zeit geltend machen müssen,

sonst verfallen diese (können also nicht mehr

verlangt oder eingeklagt werden). Daher ist

es sehr wichtig Arbeitsverträge und Tarifverträge

auf sog. Ausschluss oder Verfallsfristen

zu prüfen.

2- STUFIGE AUSSCHLUSSFRISTEN

In der Regel sind diese zweistufig gestaltet,

dass Ansprüche zunächst innerhalb von drei

Monaten schriftlich (oder in Textform) gegenüber

der anderen Partei geltend gemacht

werden müssen (1. Stufe) und soweit diese die

Ansprüche ablehnt oder nicht reagiert auch ab

diesen Zeitpunkt wiederum innerhalb von drei

Monaten eingeklagt werden müssen (2. Stufe).

ÜBER DIE AUTORIN:

Maria Dimartino ist Rechtsanwältin mit

Tätigkeitsschwerpunkten Arbeitsrecht

und Beschäftigtendatenschutz. Sie ist als

Rechtsanwältin und Referentin bundesweit

tätig.

Mehr unter: jurvita.de

AUSNAHMEN

Bestimmte Ansprüche z.B. gesetzliche werden

nicht von Ausschlussfristen erfasst, hierunter

fällt z.B. der Mindestlohn. Dieser ist

regelmäßig von solchen Ausschlussfristen

explizit ausgenommen.

Die regionale Stellenbörse

Kein Job? Kein Geld? Alles doof?

Schau mal hier:

JOBS-IM-SAARLAND.DE & FB.COM/JOBSIMSAARLAND


SIE PLANEN DAS EVENT

WIR SORGEN FÜR

DIE SICHERHEIT!

VERANSTALTUNGSSCHUTZ | DISKOTHEKENSCHUTZ

OBJEKTSCHUTZ | PERSONENSCHUTZ | DETEKTEI

KAUFHAUSÜBERWACHUNG | SERVICEDIENSTLEISTUNGEN

SICHERHEITSBERATUNG | SICHERHEITSKONZEPTE

WE WANT

YOU!

PERSONAL

GESUCHT!

SECURITY-SERVICE-SCHMITT GMBH

NORDALLEE 16A, 54292 TRIER • SAARGEMÜNDER STR. 13, 66119 SAARBRÜCKEN

+49 (0)171 173 2485 • WWW.SECURITY-SERVICE-SCHMITT.COM


LUST AUF LANGFRISTIGE

PERSPEKTIVEN?

Stefan,

Musiker

Sascha,

Gourmetesser

und Hobbykoch

JETZT BEWERBEN!

Wir suchen Kundenbetreuer (m/w/d) mit langfristigen Perspektiven –

auch Quer- und Wiedereinsteiger aller Altersklassen sind bei uns herzlich

willkommen! Wertschätzung, Vielfalt, Respekt und Zusammenhalt leben

wir – bei attraktiver Gehaltsentwicklung sowie zahlreichen Extras.

Komm zur #SUMMACOMMUNITY

JETZT BEWERBEN!

DIREKT UNBEFRISTETER

ARBEITSVERTRAG U.V.M.

summacom.de/jobs

Tel: 06894 145 1400


William Welter (26), Absolvent Bachelor of Laws

I

T

A

Großstadtsehnsucht und trotzdem

meiner Heimat verbunden? Genau mein Ding.

Im Saarland habe ich Crew und Family. Dann ruft wieder die

Metropole Berlin. Positiver Culture Clash.

Ich mache meinen Bachelor of Laws Sozialversicherungsrecht.

Das duale Studium für meine zwei Seiten.

#My2Sides

Das duale Studium zum Bachelor of Laws Sozialversicherungsrecht

LL.B. mit Schwerpunkt Allgemeine Rentenversicherung bei der

Deutschen Rentenversicherung Saarland bringt deine zwei Seiten

zusammen. Bewirb dich jetzt! Mehr Infos: www.My2Sides.de


ALLHEILMITTEL

MASTURBATION

44 LEBEN / LUST // ANZEIGE


Verschiedenste sexuelle Einschränkungen, Leiden

und Beschwerden, mit denen Menschen in

meine Praxis kommen, resultieren aus unterschiedlichen

Ursachen, völlig klar. Jedoch gibt

es neben verschiedenen körperlichen und geistigen

Auswirkungen, die natürlich unterschiedlich

therapiert werden ein wesentliches

Mittel der Wahl, welches bei nahezu allen

sexuellen Themen geradezu wunder wirkt:

Die regelmäßige, bewusste praktische

Selbstliebe – die Etablierung einer neuen

Form der Masturbation.

Wenn Männer unter verfrühter Ejakulation

leiden oder aus Angst davor, keinen wirklichen

Genuss mehr beim Sex verspüren,

ist die bewusste praktische Selbstliebe ein

Weg, dieses Problem zu beheben.

Wenn Frauen körperliche Schmerzen oder

psychischen Druck beim Sex spüren, ist sie

das Mittel der Wahl.

Wenn Erektionsprobleme oder sogar ein

Ausbleiben der Erektion Männer quälen,

kann sie helfen.

Wenn Frauen auch vaginale und nicht lediglich

klitorale Orgasmen erleben wollen,

führt der Weg über die bewusste praktische

Selbstliebe.

Pornosucht und sexuelle Fixierungen lassen

sich durch sie lösen.

Wenn du als Mann trockene und ganzkörperliche

Orgasmen erleben willst, du als Frau unter

starken Regelschmerzen leidest, du dein erotisches

Potenzial entfachen und intensivere Orgasmen

erleben willst – all dies und viel mehr

ist über die bewusste praktische Selbstliebe zu

erreichen.

#gesundesexualität

Natürlich werden in einem Sexualcoaching auch

noch die psychosomatischen Rückkopplungen

sowie verschiedenste andere das Problem betreffende

Themen angegangen. Die wesentliche

Hausaufgabe bleibt es aber, eine neue Form

von Masturbation zu entwickeln und freudvoll

zu praktizieren. Es geht bei bewusster

praktischer Selbstliebe darum, dir eine

gegenüber deiner üblichen und „normalen“

Selbstbefriedigung veränderte Form

der Masturbation zu entwickeln. Entgegen

der landläufigen Art, in der häufig relativ

schnell Lust gestillt und ein Orgasmus zielgerichtet

erzeugt wird, geht es für dich

bei der bewussten praktischen Selbstliebe

darum, dich über einen längeren Zeitraum

in (hoher) Erregung zu spüren und

dich dabei auf unterschiedlichste Arten zu

stimulieren. Dabei wird ein Schwerpunkt

darauf gelegt, dich nicht in externen Reizen

wie Bildern, Pornos oder Fantasien zu

verlieren, sondern dich selbst und deinen

Körper, sowie sensorische Reize deutlicher

zu fokussieren. Was tatsächlich dabei

passiert ist nicht nur, dass du dich, deinen

Körper und ganz neue erogene Zone und

Vorlieben entdecken kannst, sondern du

brichst letztlich Gewohnheiten und sorgst

dabei für eine Neuverschaltung deine Gehirns

und deines Lustzentrums. Du konditionierst

dich selbst um. So kannst du unliebsame

Gewohnheiten, Konditionierungen, gedankliche

Fixierungen und Desensibilisierungen auf

sehr sanfte und ausgesprochen lustvolle Weise

auflösen.Wann ist es für dich an der Zeit, deine

Sexualität zu revolutionieren?

Über den Autor Dr. Rouven Schneider

ist Paartherapeut sowie Sexological Bodyworker und arbeitet u.a.

als Sexualcoach in seinem „Atelier für Beziehungsentfaltung“ in

Saarbrücken für das Finden und Begleiten von Wegen zu erfüllten

Beziehungen in Partnerschaft, Sexualität und Persönlichkeit.

Er bietet zudem überregional regelmäßig Workshops, Kurse und

eine Ausbildung in Evolutionärer Partnerschaft an.

beziehungs-entfaltung.de | evolutionary-integrity.com | fb.com/beziehungsentfaltung

45

LEBEN / LUST // ANZEIGE


DER LESBEN-

UND

SCHWULENVERBAND

SAARLAND

MIT RAT UND TAT

DIR BEISEITE

46

Im 21. Jahrhundert, In einer Welt in der LGBTQ

längst einen gleichberechtigten Platz in unserer

Gesellschaft einnehmen sollte, hinkt die erlebte

Realität einer selbstverständlichen Wahrnehmung

in Mitten der Gesellschaft diesem Ziel

leider noch hinterher.

Von subtiler Diskriminierung, über offenkundige

Ausgrenzung, bis hin zur Strafbarkeit, sind

auch noch heute alle Facetten der Ausgrenzung

global vertreten. So ist Homosexualität

noch heute in 69 Staaten dieser Erde strafbar,

in sieben Ländern steht auf gleichgeschlechtlichen

Sex sogar die Todesstrafe. Auch wenn seit

Stonewall 1969 sehr viel zur LGBTQ-Emanzipation

erreicht wurde, sind deren Benachteiligungen

noch allgegenwärtig. So ist beispielsweise

das noch immer geltende Blutspendeverbot für

homosexuelle Männer in Deutschland ein signifikantes

Indiz offizieller Diskreditierung.

Bei solcher noch immer gegenwärtiger Stigmatisierung,

widerfahren LGBTQ in ihrem Alltag

folglich noch zahlreiche Herausforderungen,

bei der Sie Hilfe, Beistand oder Aufklärung über

ihre Rechte benötigen. Anlaufstelle hierfür

ist der LSVD. Als aktive Interessensvertretung

der LGBTQ, ist der LSVD genauso persönlicher

vertrauensvoller Ansprechpartner und Unterstützer.

In diesem Sinne ist der LSVD Saar in der Mainzer

Straße 44 Saarbrücken für Euch da: dienstags

und mittwochs von 10 bis 18 Uhr, donnerstags

und freitags von 10 bis 20 Uhr. Montag ist Beratungstag,

Terminvergabe auf Vereinbarung.

QUEER // ANZEIGE


FÜR DICH

IM EINSATZ

Christian Bart möchte mit seiner Vorstandsarbeit Ressentiments innerhalb

und außerhalb der LGBTQ-Community abbauen. Er kämpft für Respekt sowie

Akzeptanz aller Menschen jeden Geschlechts, jeder sexuellen Identität,

jeder Abstammung, jeder Herkunft, jeden Glaubens, mit und ohne Behinderung!

Denn „Menschenfeindlichkeit ist und bleibt scheiße!“, so Christian

Frank Biehler ist als Finanzreferent im LSVD-Vorstand engagiert. Gemeinsam

mit seinem Mann leitet er seit 2001 die Selbsthilfegruppe der schwulen Väter

im Saarland. „Im Jahr 2020 gibt es eine deutlich erhöhte Selbstmordrate

von queeren Jugendlichen, dagegen muss was getan werden!“, so Frank.

„Auch sonst ist es wichtig, dass wir in der Öffentlichkeit wahrgenommen

werden.“ Einmal mehr hat sich das am Walk of Pride-Wochenende gezeigt.

Neben sehr vielen positiven Gesten kam es auch zu Kopfschütteln bei Passanten.

„Dies spornt noch mehr an und zeigt auch wie wichtig die LSVD-Engagements

nach wie vor sind.“

Veronique Hoffmann ist Vorstandsmitglied weil der LSVD in ihrer Jugend ein

wichtiger Anhaltspunkt war und heute noch ist. Über ihre Arbeit als Teamerin

in den Schul-Workshops (Checkpoint Schule) konnte sie Einblicke

in die Arbeit des LSVD bekommen. Daraufhin wurde die Metallbauerin in

den Vorstand gewählt und kämpft für Toleranz sowie Menschenrechte.

„Ich versuche die Sichtweisen der heutigen Heranwachsenden sowie die

Interessen der Frauenwelt in meine Vorstandsarbeit einzubringen.“, so Vero

Irene Portugall liegt bei Ihrer Tätigkeit im LSVD-Vorstand besonders die

Coming Out-Beratung am Herzen. Ihr Wunsch ist es, dass die sexuelle

Identität unter den Schutz des Grundgesetzes gestellt wird. Sie kämpft

auch insbesondere für die Beendigung des akuten Hasses und der aktuellen

Hetze gegen LGBTI in Polen.


Bernhard Kullmann ist seit 2018 ehrenamtliches Vorstandsmitglied des

LSVD Saar. Als gelernter Maler und Lackierer ist er zur Zeit Betriebsratsvorsitzender

und Mitglied der IGay BAU. Bernhard geht es in seiner

Vorstandsarbeit hauptsächlich darum, für Menschenrechte zu kämpfen

und einzustehen. „Jeder Mensch hat das Recht auf Liebe!“, so Bernhards

Überzeugung. Er ist gegen Diskriminierung jeder Art und für Toleranz

aller Menschen auf der Welt. „Um für diese Überzeugung einzustehen, ist

der LSVD eine sehr wichtige Organisation in Deutschland.“, so Bernhard.

Lisa Rettig ist seit 2019 mit ihrer Frau verheiratet und seit Februar 2020 ehrenamtliches

Mitglied im Vorstand des LSVD Saar. „Letztes Jahr habe ich

durch meine hauptamtliche Arbeit beim LSVD Saar gemerkt, wie wichtig

die Arbeit des Verbands auch heute noch ist.“, so Lisa. In ihrer Arbeit

als Sozialpädagogin mit Jugendlichen in unterschiedlichen Lebenslagen

fällt Lisa tagtäglich auf, dass besonders Aufklärungsarbeit wichtig ist, um

Toleranz und dann Akzeptanz für vielfältige Lebensentwürfe zu schaffen.

So sind Regenbogenfamilien ein Schwerpunktthema in Lisas Vorstandsarbeit.

Tim Stefaniak ist es wichtig zu fördern dass Barrieren (auch in den Köpfen)

abgebaut werden und deshalb stetig auf die Forderungen des LSVD hinzuweisen,

damit diese gehört werden. „Wir haben viel erreicht, dennoch

bleibt einiges zu tun. Die sexuelle Identität ist keine Wahl, daher muss

sie in Artikel 3 des Grundgesetzes aufgenommen werden. Auch Out am

Arbeitsplatz ist heute noch keine Selbstverständlichkeit. Bis zur vollständigen

Akzeptanz von LGBTI Personen in der Gesellschaft ist es noch immer

ein weiter Weg.“, so Tim.

Sebastian Thul macht als Vorstandsmitglied im positiven Sinne Lobbyarbeit

für Menschenrechte und kämpft insbesondere auf der politischen

Ebene für uneingeschränkte Akzeptanz der LGBT- Community! „Der LSVD

liegt mir besonders in seiner Funktion als Bürgerrechtsverband am Herzen.“,

so Sebastian.

lsvd.de

Redakteur: Marc Kirch | Bilder: LSVD Saar


KULTURTIPPS FÜR KURZENTSCHLOSSENE


04 JULI 19.30

OUUM! - Von Laut und Klang

>> Lautpoesie

Theater Überzwerg, Innenhof

KH Heydecke – vielfach präsent im TiV – ist Lautpoet.

Seine Kunst, die Sprache von der Bedeutung

zu befreien und sie in unerhörten Kombinationen

aus sich selbst heraus schillern zu lassen,

hat er nicht erfunden: Das hat eine lange Tradition

in der Literatur, bis in die Antike zurück.

AB 23 JUL

EDISON

Ein Leben Voller Licht

>> Film

Camera Zwo, Saarbrücken

Benedict Cumberbatch, Michael Shannon und

Katherine Waterston spielen die Hauptrollen in

„Edison - Ein Leben voller Licht“, ein Film von

Alfonso Gomez-Rejon (u.a. bekannt durch seine

Regiearbeit für die TV-Serie „Glee“ und den Film

„Ich und Earl und das Mädchen“). Zur Handlung:

Während Edison die finanzielle Unterstützung

durch J.P. Morgan sichert, um fünf Blocks

in Manhattan mit elektrischem Licht zu versorgen,

erkennt George Westinghouse die Grenzen

der neuen Technologie.

AB 23 JUL 19.30

ALS WIR TANZTEN

>> Film

Filmhaus, Saarbrücken

„Als wir tanzten“ erzählt die Geschichte von

Merab, einem Studenten an der Akademie

des Georgischen Nationalballetts in Tiflis. Sein

größter Traum ist es, professioneller Tänzer zu

werden. In dem Film von Levan Akin spielen

Levan Gelbakhiani, Tamar Bukhnikashvili und

Bachi Valishvili die Hauptrollen.

BIS 03 AUG

ZIMOUN

>> Ausstellung

Stadtgalerie, Saarbrücken

Mit einer besonderen Sensibilität für ortsbezogene

Situationen und rhythmisches Potential

schafft Zimoun raumgreifende mechanische

Installationen, die das Gefühl von Kontrolle

und Systematik ebenso beherrschen wie humorvolle

Elemente, Assoziationen von Natur,

Fülle und Leere. Dabei arbeitet er mit motorbetriebenen

akustischen Systemen, in denen

die strenge Ordnung industriell produzierter

Alltagsobjekte und das lebendige Chaos natürlicher

Kräfte spannungsvoll aufeinandertreffen.

BIS 09 AUG

WAS BIN ICH?

>> Ausstellung

Ludwig Galerie, Saarlouis

in der Dauerausstellung „Was bin ich? Berufe

in Porzellan“ steht die Festtafel als Ganzes im

Mittelpunkt. Für die Tischdekoration ihrer Festtafeln

gab die Aristokratie im 18. Jahrhundert

ein Vermögen aus. Der gedeckte Tisch war einer

der Höhepunkte luxuriöser Prachtentfaltung.

Mit Porzellanfiguren holte man sich ganze Miniaturwelten

auf die Desserttafel, beispielsweise

Exotengruppen, Jagdszenen oder Allegorien.

51

KULTURKALENDER


BIS 20 AUG

ANTON SCHNEIDER-POSTRUM

>> Ausstellung

Stadtmuseum Simeonstift, Trier

Obwohl er aus Böhmen stammte und erst 1906

nach Trier kam, wird Anton Schneider-Postrum

(1869–1943) gerne als „Trierer Maler“ vereinnahmt.

Bekannt wurde er vor allem wegen

seiner Stadtansichten: Architektur- und Landschaftsdarstellungen,

die mit kräftigen Farben

und präzisem Blick das historische Trier wieder

lebendig werden lassen. Die Ausstellung „Mit

schönheitsfrohen Augen… - Anton Schneider-

Postrum und Trier“ im Stifterkabinett zeigt eine

Auswahl seiner Arbeiten.

PHILHARMONIE LUXEMBOURG

Tickets unter:

philharmonie.lu/de/service/ticket-info

BIS 06 SEP

DEEP | DARK | DANK

>> (Online-)Ausstellung

Casino, Luxemburg

„Deep | Dark | Dank“ ist eine beeindruckende

Installation von Ben Wheele. Mit einer Vielzahl

digitaler Animationstechniken baut der Künstler

eine Fantasiewelt auf, in der finstere Kreaturen,

dunkler Humor und entsetzliche groteske

Körper die Schultern reiben. Seine Arbeit lauert

oft auf der „dunklen Seite von YouTube“, einem

wenig bekannten Bereich mysteriöser Videos,

der Verschwörungstheorien und Panikvideos

von Online-Reaktionen hervorbringt. Die Ausstellung

ist auch online zu sehen:

spark.adobe.com/page/QjgADPKxBXdBu

CASINO-LUXEMBOURG

Zu den Ausstellungen:

casino-luxembourg.lu/de/Ausstellungen


BIS 06 SEP

HIER, AUJOURD’HUI, DEMAIN

>> Ausstellung

Mudam, Luxemburg

„Hier, Aujourd’hui, Demain“ („Gestern, Heute,

Morgen“) präsentiert auf drei Etagen Werke

aus der Mudam Sammlung. Die Ausstellung

zeigt großformatige Videoinstallationen neben

einer Auswahl an Gemälden und Skulpturen,

die den besonderen architektonischen Rahmen

des Museums unterstreichen. Die in einer Zeit

dramatischen Wandels und weitgreifender Unsicherheit

konzipierte Ausstellung übernimmt

in ihrem Titel von einem Gemälde aus der

Sammlung: „Yesterday, Today, Tomorrow“ von

Peter Halley, das sich in der Ostgalerie der ersten

Etage findet.

10 SEP

MARCEL, YANN LOUP &

ANISHA ADAM

>> Konzert

Illipse, Illingen

Der bekannte Marcel Adam, der seit Jahrzehnten

sein Publikum begeistert, tritt an diesem

Abend mit seinem Sohn Yann Loup und seiner

Ehefrau Anisha auf. Sie stellen ihre erste gemeinsame

CD „Pour Le Plaisir“ vor. Auf dieser

sind neben einigen Eigenkompositionen auch

neu arrangierte Coverversionen zu finden.

AB 11 SEP

SABINE HERTIG

>> Ausstellung

Stadtgalerie, Saarbrücken

Ihr Material ist die allgegenwärtige Bilderflut

– analog wie digital. Ihr Werkzeug sind Schere

und Leim, denn die Schweizer Künstlerin Sabine

Hertig arbeitet im klassischen Medium der

Collage und integriert dabei Bilder aus den konventionellen

Printmedien ebenso wie Informationen

aus den sozialen Netzwerken. Ab September

zeigt die Stadtgalerie in Saarbrücken

die Hertig-Ausstellung „Break up!“.

18 SEP

RYOKO AKAMA

>> Klanginstallation

Philharmonie (Espace Découverte),

Luxemburg

Die japanische Klangkünstlerin Ryoko Akama entlockt

kleinen, alltäglichen Objekten zarte Klänge

in ihren poetischen Installationen und Performances,

die Stille, Zeit und Raum intensivieren.

Die klangliche Schönheit von fast Nichts - präsentiert

unter dem Motto „Shimatsu: Heralding“.

GLADIATOR

AM ROLLATOR

Infos und Termine der saarländischen

Kabarettistin unter www.oma-frieda.com


29 SEP

RANGA YOGESHWAR

>> Vortrag

Trifolion (Atrium), Echternach

Wir werden in den nächsten Jahren sehr stark

mit dem Aufkommen von künstlicher Intelligenz

konfrontiert werden. Sie wird viele Bereiche

unseres Lebens fundamental verändern.

Von Industrie 4.0 über autonome Maschinen bis

hin zu Anwendungen in der Medizin verstärkt

sich der Einsatz von Deep-Learning-Systemen.

Darüber redet Ranga Yogeshwar in seinem Vortrag

„Nächste Ausfahrt Zukunft“.

AB 13 NOV

LEAP

>> Ausstellung

Rotondes, Luxemburg

Der „LEAP – The Luxembourg Encouragement

For Artists Prize“ will KünstlerInnen fördern, die

einen innovativen Ansatz im zeitgenössischen

Schaffen zeigen und sie bei der Entwicklung

ihrer Karriere unterstützen. Der 2016 ins Leben

gerufene Preis wird alle zwei Jahre vergeben.

Nach der Ausschreibung und dem Vorauswahlverfahren

werden vier KandidatInnen für eine

Gruppenausstellung in der Galerie der Rotondes

ausgewählt. Ab Mitte November werden

die Werke Suzan Noesen, Hisae Ikenaga, Nina

Tomàs, Baltzer & Bisagno gezeigt.

21 NOV

BEETHOVEN + X

>> Konzert

Illipse, Illingen

Zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven

(1770-1827) präsentiert die Illipse ein Festival

mit Anny Hwang und dem Westpfälzischen

Sinfonieorchester. Die Devise des Abends lautet:

„Beethoven-Plus-X“. Den Zuschauerinnen

und Zuschauern soll die Musik des „Kämpfers

mit Tönen“ nähergebracht werden. Diese Aufgabe

kommt Anny Hwang zu. Sie ist 1989 in

Deutschland geboren, gewann bereits zahlreiche

Wettbewerbe, konzertiert solo und mit

namhaften Orchestern weltweit.

29 NOV

KLAUS HOFFMANN

>> Konzert

Neue Gebläsehalle, Neunkirchen

Klaus Hoffmann veröffentlichte schon auf seinen

ersten Alben Coversongs von Jacques Brel,

und 1997 machte er mit dem One-Man-Musical

„Brel – Die letzte Vorstellung“ Schlagzeilen. in

diesem Jahr bringt Sänger Klaus Hoffmann wieder

einen Konzertabend mit Jacques Brel-Chansons

in deutscher Sprache auf die Bühne.

MIT

AUF TOUR

POSTERING FLYERING

SOCIAL MEDIA FILM

SCREENS MERCH

PARTNER DER VERANSTALTER IN DER REGION POPSCENE.CLUB


ATELIER

im Deutsch-Französischen Garten

Sommerferienprogramm · Programme de vacances d'été

20.7. – 14.8.2020

Die Workshops finden

von 10–15 Uhr statt

(montags–freitags,

außer mittwochs)

Kunst-kreative Workshops

für Kinder von 7 – 14 Jahren

Ateliers créatifs et artistiques

pour les enfants de 7 à 14 ans

Anmeldung

erforderlich!

Inscription

nécessaire !

+49 681

905 - 4901

www.saarbruecken.de/kids

mit Unterstützung von


QUATTROPOLE-MUSIKPREIS

MUSIK.INNOVATIV

Grenzüberschreitende Vernetzung, Förderung

zeitgenössischer Musik und Stärkung der großregionalen

Kulturszene: Nach der erfolgreichen

Erstauflage 2019 schreibt das Städtenetzwerk

QuattroPole den QuattroPole-Musikpreis zum

zweiten Mal aus. Der Preis ist mit 10.000 Euro

dotiert und richtet sich an Künstlerinnen und

Künstler aus dem Bereich der innovativen Musik.

Die Bewerbungsphase ist ab sofort eröffnet.

Die Preisverleihung findet nach einem öffentlichen

Finalkonzert, in dessen Rahmen sich vier

Finalistinnen bzw. Finalisten präsentieren, am 1.

April 2021 in den Rotondes, Luxemburg, statt.

Über die Vergabe entscheidet eine international

besetzte Fachjury.

Bewerben können sich Musikerinnen und Musiker

bzw. Komponistinnen und Komponisten

aus der E- und U-Musik (beispielsweise elektronische,

experimentelle, zeitgenössische Musik),

die innovative Techniken im digitalen Bereich

in ihre Arbeit integrieren (beispielsweise visuelle

Effekte, Performance). Für die Bewerbung

können bis zu drei Werke eingereicht werden,

die innerhalb der vergangenen fünf Jahre entstanden

sind. Voraussetzung ist, dass die Teilnehmenden

in oder in einem Umkreis von 50

Kilometern von Luxemburg, Metz, Saarbrücken

oder Trier leben, arbeiten, studieren oder hier

geboren worden sind.

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2020.

Der QuattroPole-Musikpreis wurde 2019 erstmalig

an den Metzer Komponisten Hervé

Birolini vergeben und ist die zweite Säule der

grenzüberschreitenden kulturellen Zusammenarbeit

der QuattroPole-Städte neben dem

Robert-Schuman-Kunstpreis. Die Städte Luxemburg,

Metz, Saarbrücken und Trier kooperieren

innerhalb einer Grenzregion, die durch eine

starke kulturelle Vielfalt geprägt ist. In ihrer

Verschiedenheit und Komplementarität haben

die vier Städte das Potenzial, in ihren vielen

verschiedenen Projekten einen ganz konkreten

Beitrag zum Zusammengehörigkeitsgefühl in

der Großregion und zur europäischen Integration

zu leisten.

Text: Redaktion | Bild: Veranstalter

QUATTROPOLE.ORG

56

KULTUR


POPSCENE BASTELT

EIN TRAUMFÄNGER MIT PAPIERFEDERN

MATERIAL

ein circa 30x30 cm großes Stück vom Verpackungskarton,

Schere, Teppichmesser, Wolle in

mehreren Farben, Nähnadel, Knöpfe, Perlen,

eine Seite weißes Druckerpapier, eine Unterlage

auf der man mit dem Teppichmesser schneiden

kann, 30 cm langes Lineal

BASTELANLEITUNG

1. Auf dem Verpackungskarton einen 20x20 cm

großen Quadrat zeichnen. Dann nach innen auf

jeder Seite 4 cm mit zwei Punkten markieren

und einen kleineren Quadrat in der Mitte des

großen zeichnen. Mit Hilfe des Lineals und des

Teppichmessern auf einer Schneideunterlage

den quadratischen Rahmen ausschneiden.

2. Nun mit einem Wollknäuel den Kartonrahmen

von allen Seiten dicht umwickeln. Man

kann jede Seite mit einer anderen Wollfarbe gestalten.

Dabei bitte die Ecken auslassen. Diese

kann man später noch mit Mustern anmalen.

3. Wenn der Rahmen komplett umwickelt ist,

nimmt man den nächsten Wollknäuel und spannt

diesen kreuz und quer an den äußeren Rahmenseiten

bis es gefällt und knotet das Ende fest.

4. Das Druckerpapier auf einen 3 cm breiten Streifen

falten. An der Falzkante mit einer Schere eine

halbe Federform ausschneiden. An der gerundeten

Seite kleine seitliche Einschnitte in einer Richtung

mit der Schere einschneiden und danach die Papierfeder

auffalten und diese mit Hilfe der Nähnadel

an unterschiedlich langen Wollfäden festknoten.

Das Papier kann aber auch vorher angemalt werden.

5. An die Federfäden bitte Knöpfe und Perlen

einfädeln und diese Stränge in unterschiedlichen

Längen an einer Ecke des Rahmens anbinden.

Hierbei werden die Perlen-Feder-Fäden,

jeweils zwei in gleicher Länge, symmetrisch

ein Stückchen weiter links und rechtes von der

Ecke angebracht. Die Anzahl ist beliebig, sollte

jedoch gleich an beiden Seiten sein, damit der

Traumfänger ausbalanciert ist.

6. Zuletzt bindet man einen längeren Faden an

die gegenüberliegende Ecke, an der die Perlen

befestigt sind, und hängt ihn z.B. über dem Kinderbett

auf.

Man kann natürlich auch echte Federn anbringen

und die Größe des Traumfängers ist selbstverständlich

variabel. Aber aus Erfahrung jahrelanger

Arbeit mit Kindern, weiß ich wie lange die

Geduld beim Umwickeln maximal reicht.

Viel Spaß mit der ganzen Familie

Text und Bild: Annette Orlinski

BASTELN MIT ANNETTE ORLINSKI

KOKON-WERKSTATT.DE

58

KIDS


BEATRICE SCHMITT

BÜCHERHÜTTE WADERN

„WIR HABEN HIER ECHT VIEL BEWEGT.“

Für viele klingt Buchhändlerin wie ein Traumberuf.

Den ganzen Tag nur schmökern – sieht

so Dein Alltag aus?

Nicht wirklich. Das Abtauchen in Bücher ist nicht

immer so möglich, wie man sich das wünscht.

Man muss z.B. viel Buchhaltung machen, und

jetzt, wo die Leute oft selbst im Internet recherchieren,

noch mehr prüfen und forschen, um auch

den ausgefallensten Wunsch zu erfüllen. Was aber

wirklich toll ist, ist der Wareneingang jeden Tag.

Neue Bücher auspacken! Das ist wie Weihnachten.

Wie bist Du zur Bücherhütte gekommen?

Auf Umwegen! Mein Bruder hat in der Pfalz einen

Buchladen, in dem ich oft ausgeholfen habe.

Als ich als Urlaubsvertretung eine Woche allein

im Geschäft war, dachte ich. Das ist es. Als die

Buch- und Schreibwarenhandlung in Wadern ihr

Buchsortiment aufgegeben hat, war das meine

Chance, die ich mit viel Magengrimmen ergriffen

habe. 23 Jahre später kann ich sagen: Irgendwie

hat es funktioniert mit mir und Wadern.

Was ist das Besondere an der Bücherhütte?

Wir sind sehr in der Region verwurzelt und kennen

unsere Kunden und ihre Vorlieben persönlich. Außerdem

haben wir hier kulturell viel bewegt, z.B.

mit der Waderner Buchwoche, Lesewanderungen

und vielem mehr, wie Lesetüten für Erstklässler

und Welttagsbüchern für Schüler.

60

Die Frankfurter Buchmesse wird trotz Corona

im Oktober stattfinden. Wie stehst Du zu

dieser Entscheidung?

Richtig schwierig, ich hätte mich das auf keinen

Fall getraut. Ich finde, es ist eine mutige

Entscheidung. Wir werden sehen, was passiert.

Letztlich entscheidet auch jeder selbst, ob er

hinwill, egal ob Verlag oder Besucher.

Du bist im Orga-Team des erLesen!-Festivals,

das dieses Jahr der Pandemie zum Opfer gefallen

ist – plant Ihr schon für 2021?

Ja. Mit der Absage haben wir den Termin für

2021 festgelegt: 10. – 24. April. Zum Teil werden

wir ausgefallene Lesungen nachholen, auch

weil die Leute sich auf bestimmte Autor*innen

schon sehr gefreut hatten. Ich werde auf jeden

Fall wieder versuchen, Isabel Bogdan ins Saarland

zu holen.

Text: Tanja Karmann | Bild: Privat

BÜCHERHÜTTE WADERN,

AN DER KIRCHE 3, 66687 WADERN

BUECHERHUETTE-WADERN.DE

FANTASTIK


BERN/SCHWEIZ

FÜR JUNGE REISENDE


Die charmante Bundesstadt Bern (Wappentier

Bär) mit ihren knapp 135.000 Einwohnern

liegt an einer Schleife der Aare. Die

Ursprünge der UNESCO-Welterbe-Stadt mit

ihren zahlreichen Trinkwasser-Brunnen, gehen

auf das 12. Jahrhundert zurück. In der

Altstadt dominiert die mittelalterliche Architektur,

die u.a. schon Goethe begeistert hat.

Bern könnt ihr selbständig oder zusammen

mit einer versierten Gästeführerin wie Carmen

Schürch (via Bern Tourism) entdecken.

In Bern mit über 800 Jahren Geschichte gibt

es bei einem Rundgang zwischen Heiliggeistkirche

und BärenPark unheimlich viel zu

entdecken, zu den Top-Sehenswürdigkeiten,

die mir Frau Schürch bei unserem Altstadt-

Bummel zeigte, zählen vor allem Bundeshaus/Bundesplatz,

das Münster (die Kirche

mit dem höchsten Turm der Schweiz), die

Zytglogge (Zeitglockenturm) sowie die Lauben

(Arkaden) und Keller, das etwas andere

Shoppingparadies. Ab einer Übernachtung

in einem Beherbergungsbetreib innerhalb

der Stadt Bern erhält man das Bern Ticket

und damit freie Fahrt in der Stadt (Zonen beachten,

inkl. Marzilibähnli, Gurtenbahn, Lift

auf die Münsterplattform). Wer schnell und

eigenständig unterwegs sein möchte, kann

sich auch an einer von über 100 Stationen ein

PubliBike ausleihen. Sommer-Tipp: Aareschwimmen

im grünblauen Gletscherwasser,

für gute SchwimmerInnen. Weitere, aktuelle

Informationen findet man auf der Webseite

www.bern.com

(www.mfk.ch) am Helvetiaplatz hat sich neu

aufgestellt. Zusätzlich zur Kernausstellung

über Kommunikation in all ihren Formen,

interaktiven Stationen, überraschenden

Objekten und großflächigen Videoscreens

sorgen jetzt KommunikatorInnen für

menschlichen Kontakt, das Maskottchen

Ratatösk führt Kinder durch das Haus. Drei

spannende Etagen mit sechs thematischen

Bereichen warten auf euch. Mit der Straßenbahn

geht es dann an den Stadtrand in das

Zentrum Paul Klee (www.zpk.org), mehr als

ein traditionelles Kunstmuseum. Neben der

umfangreichen Werkschau zum Schweizer

Maler und Grafiker Paul Klee, der durch das

Bauhaus in Deutschland weltbekannt wurde,

begeistert die Landschaftsskulptur des

italienischen Architekten Renzo Piano mit

Wechselausstellungen, Führungen und Veranstaltungen.

Integriert ist das Kindermuseum

Creaviva. Besten Dank an Direktorin

Jacqueline Strauss (MFK) und Chefkuratorin

Dr. Fabienne Eggelhöfer (ZPK) für die jeweils

informativen Führungen.

Lokale Museumshöhepunkte

Empfehlenswert sind die fünf kostenlosen

Stadtteil-Mini-Broschüren „Kunst StadtBern

Spaziergänge“, mit der sich die Quartiere in

der Stadt intensiv entdecken lassen. Zu den

Höhepunkten zählt zunächst das Einstein

Museum (www.einsteinmuseum.ch) im Bernischen

Historischen Museum. Der deutsche

Physiker Albert Einstein schuf seine weltberühmte

Relativitätstheorie 1905 nämlich

in Bern, wo er damals lebte und arbeitete,

was in dieser Ausstellung sichtbar wird. Das

benachbarte Museum für Kommunikation


Hotels und Restaurants in der Genußstadt

Bern, Geburtsstadt der Schweizer Qualitätsschokolade,

Ort mit der höchsten Dichte an

Mikrobrauereien. Auch In Sachen Hotels/Restaurants

muss sich die Stadt vor anderen Metropolen

nicht verstecken und hat mitten in

der Stadt ein denkmalgeschütztes Hostel zur

Jugendherberge gemacht. Wer auf Luxus und

Jazz steht, ist hier richtig: Das Unique Hotel Innere

Enge (www.innere-enge.ch) ist seit dem

18. Jahrhundert ein Ort der Begegnung und

als grüne Hoteloase ein beliebtes Ausflugsziel

oberhalb der Stadt. Die von Hans Zurbrügg

und seiner Frau Marianne Gauer liebevoll mit

unterschiedlichen Motiv-Zimmern und Suiten

eingerichtete und versiert geführte 4*S-Unterkunft

hat aber noch viel mehr zu bieten, wie

beide bei unseren Gesprächen betonen. Ihre

Leidenschaft gehört neben der Hotellerie

vor allem der Gastronomie und dem Jazz.

„Wir verfügen über 15 individuell gestaltete

Jazz-Zimmer, benannt nach bekannten Jazzgrößen,

wie z.B. Zimmer 22/Louis Armstrong.

Andere sind benannt nach KünstlerInnen, die

bereits in unserem international bekannten

Top-Jazzroom ´Marians´ aufgetreten sind. Ein

Park mit herrlicher Aussicht auf die Altstadt

und die Berner Alpen gehört genauso dazu

wie eine Minigolfanlage und die hauseigenen

Restaurants. Ab September soll das 45. Internationale

Jazzfestival Bern (www.jazzfestivalbern.ch),

dessen Festivalleiter unser Sohn

Benny ist, nachgeholt werden.Ortswechsel.

Direkt am BärenPark liegt das von Herrn Marco

Maeder seit 21 Jahren geführte Alte Tramdepot

(www.altestramdepot.ch). Die fantastische

Aussicht auf die Aare und die Altstadt

machen das ehemalige Bahnhofsgebäude

(bis 1903) zu einem beliebten Genuss-Treffpunkt

mit über 500 Plätzen innen und außen

für alle Altersschichten. „Unser Konzept ist in

den letzten Jahren gut aufgegangen, wir haben

es geschafft mit ca. 100 Angestellten für

Touristen und Einheimische ein abwechslungsreiches

Angebot aus Brauerei, Restaurant und

einer Eiswerkstatt (www.eiswerkstatt.ch) zu

schaffen.“ So ist man auch gut durch die Corona-Zeit

gekommen, denn die Berner Bären

zu beobachten, ist sehr beliebt. Und wer dann

einkehren möchte, ist im Alten Tramdepot gut

aufgehoben, zu dem auch ein Weinlokal und

ein Hotel gehört. Getrunken wird hauseigenes

Bier (u.a. Tram-Helles, Tram-Märzen, Tram-

Weizen, Brewers´Tap, Säule/Fass zum Selberzapfen,

Sampler und Edition-Biere), dass man

auch mitnehmen kann.

Auch im Restaurant Rosengarten

(www.rosengarten.be), wenige Schritte vom

BärenPark entfernt klappt der Spagat zwischen

Einheimischen und Touristen: Ein Lokal,

dass bei seinen Besuchern keine Unterschiede

macht und gerne aufgesucht wird. Viel

spricht für das Restaurant Rosengarten, das

hoch über der Aare gelegen ist. Der Ausblick


der Voodoo Rhythm Hardware Store. Dieser

wird seit Jahren von Beat Zeller, international

bekannt als Reverend Beat-Man, einem Musiker

und DJ betrieben. Der ist seit 1986 auch mit

seiner Band The Monsters (Rock´n Roll, Trash

Blues, Sixties-Garage) aktiv, in Kürze erscheint

ihr neues Album. www.voodoorhytm.com

auf Flussschlaufe und Altstadt, beispielsweise.

Oder der umliegende Blumenpark sowie

der Spielplatz, der das Restaurant gerade

auch für junge Familien zu einem beliebten

Ausflugsziel macht. Und selbstverständlich

die Speisekarte, die mit eigenen Spezialitäten

aus allen Mittelmeerregionen auftrumpft. Im

Winter lockt eine vielseitige Fonduekarte und

das ganze Jahr über stehen die lichtdurchfluteten

Räume größeren Gruppen zur Verfügung

– von der internationalen Reisegruppe

bis zur lokalen Hochzeitsgesellschaft.

Alternatives Shoppingerlebnis

Zwischen Brunngasse und Herrengasse in

der Berner Altstadt kann man in den Lauben

prima flaniere und verwyle, in den Geschäften

einkaufen. Hier überraschen einzigartige

´Lädeli´ wie das DracheNäscht (außergewöhnliches

Spielzeuggeschäft mit großer Comicabteilung,

www.fatamorgana.ch), das Mephista

(eine inspirierende Rock ´N´ Romantic Fashion

Corsetery Boutique, www.mephista.ch) und

65

Redaktionstipps für Bern

-Schweinehunde und Spielverderber, Die

Ausstellung über Hemmungen, noch bis

19.07.2020, Museum für Kommunikation

www.mfk.ch

- Lee Krasner, Living Colour, Zentrum Paul Klee,

bis 16.08.20 und Jenseits von Lachen und Weinen.

Klee, Chaplin, Sonderegger. Bis 06.09.20.

www.zpk.org

- Jugendherberge Bern, denkmalgeschütztes

Hostel mitten in der Stadt.

www.youthhostel.ch/de/hostels/bern

- Café Kairo, Lokal und Veranstaltungsort im

alternativen Lorraine-Viertel.

www.cafe-kairo.ch

- Kulturzentrum Reitschule mit Veranstaltungsclub

Dachstock. Nach wie vor der alternative

Hotspot in Bern. www.reitschule.ch

- Kramer. Restaurant, Lounge & Bar in der Unteren

Altstadt/Laubenbögen.

www.kramer-bern.ch

Bierparadiese. Au Trappiste und On Tap.

www.auttrappiste.ch und

www.ontapbern.ch

Café-Bar Turnhalle. Ehemalige Turnhalle, die

auch Konzerte veranstaltet.

www.turnhalle-bern.ch

Bierhübeli. Bekannte Schweizer Veranstaltungsstätte

mit benachbartem Biergarten.

www.bierhuebeli.ch

Die Presserecherche wurde unterstützt von

der Tourist Information Bern Welcome, speziell

durch Manuela von Arx und Svenja Pfister.

Text: Frank Keil | Fotos: PR & Frank Keil

TRAVELS


IMPRESSUM

HERAUSGEBER UND REDAKTION

Markus Brixius

Dudweilerlandstraße 103-105

66123 Saarbrücken

Telefon: +49 (0) 681 - 39680534

Mobil: +49 (0) 0178 - 7515710

Mail: redaktion@popscene.club

VERLAG

INSZENE Media

Netzwerk für Kommunikation

Dudweilerlandstraße 105

66123 Saarbrücken

Telefon: +49 (0) 681 - 95803921

Telefax: +49 (0) 681 - 3904278

Mail: m.brixius@in-szene.net

Web: in-szene.net

CHEFREDAKTEUR (V.I.S.D.P.)

Markus Brixius

VERTRIEB/MARKETING

redaktion@popscene.club

LAYOUT

INSZENE Artwork tw | nb

artwork.in-szene.net

COVER

#Ohneuns - Poprat Saarland

Layoutist

WIR DANKEN

Allen Mitarbeitern/Redakteuren,

unseren Familien und Freunden.

AUFLAGE

10.000 Stück saarlandweit,

Trier, Kaiserslautern, Freiburg,

Zweibrücken, Luxemburg;

ca. 700 Auslagen;

erscheint zum Monatsanfang

Auch als E-Paper abrufbar.

Reichweite 10.000 Aufrufe

pro Monat

Redaktions- und Anzeigenschluss:

Immer der 15. des Vormonats

Veröffentlichungen, die nicht ausdrücklich

als Stellungnahme des

Herausgebers und Verlages gekennzeichnet

sind, stellen die persönliche

Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt

eingesendete Manuskripte

und Illustrationen kann keine Haftung

übernommen werden. Nachdruck,

auch auszugsweise, nur mit

Genehmigung der Redaktion. Für die

Richtigkeit der Termine übernehmen

wir keine Gewähr.

Der Rechtsweg ist bei Verlosungen

ausgeschlossen. Bei Mehreinsendungen

entscheidet das Los. Einsendeschluss

ist der letzte Geltungstag der

Ausgabe. Gewinner werden schriftlich

benachrichtigt. Eine Gewähr

für die Richtigkeit der Termine kann

nicht übernommen werden. Änderungen

sind möglich.

Medienverteilung erfolgt

durch INSZENE Media

in-szene.net

POPSCENE - das total umsonste

Popkulturmagazin, seit 2009

popscene.club

facebook.com/popscene

Warum so

traurig?

Ach, ich seh immer

so blöd aus

auf Fotos...


Normal ist relativ.

Wir leben in schwierigen Zeiten. Was bis vor ein paar Monaten

noch völlig normal war, ist heute oft undenkbar. Wir fördern

beispielsweise seit über 40 Jahren den Sport, die Kultur und

soziale Projekte. Dazu gehören auch viele Events in der Region,

die unter den derzeitigen Bedingungen nicht stattfinden können.

Dennoch unterstützen wir unsere Partner selbstverständlich

weiterhin. Gerade jetzt! Das finden wir relativ normal.

Engagement

More magazines by this user
Similar magazines