Adventsweg Gengenbach Übersichtsplan

olionline

Verteilt in der traditionell adventlich beleuchteten
Altstadt und darüber hinaus, können Sie individuell
und risikofrei Stationen anlaufen, die in Inszenierungen,
großformatigen Reproduktionen und
Leuchtkästen vier Themen aufgreifen:
» Originale Fenster-Bilder aus der fast 25-jährigen Geschichte des Gengenbacher Adventskalenders
» Inszenierung von teils neu gestalteten, teils historischen Krippen
» die Geschichte des Weihnachtsbaums, der vom Oberrhein und von Gengenbach ausgehend eine weltweite Karriere machte
» religiöse Weihnachtsdarstellungen berühmter Künstler, etwa von Hans Baldung Grien

Museum Haus Löwenberg

“Ausstellung Blüten und

Früchte” bis 28.02.2021

Fotografische Beobachtungen

von Manuela Seiler und Ralf

Greiner. Alexander Lauterwasser

stellt Blüten und Früchte

Schwingungsbildern gegenüber.

Olaf Hajek schafft bezaubernde

Szenen in denen Natur und Kunst

miteinander verflochten sind.

Passend zum Thema: Inszenierungen

zum kleinen Prinzen.

Bis 23.12.2020

Mo. - So.: 14 bis 19 Uhr

26.12.2020 bis 28.02.2021

Di. – Fr.: 11 bis 17 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag:

von 13 bis 18 Uhr

www.museum-haus-loewenberg.de

Stadtkirche St. Marien

Donnerstag, 10.12., 19.30

bis ca. 20.00 Uhr, Kirchplatz

der ev. Kirche (Grabenstraße):

Der Offenburger Posaunenchor

unter der Leitung von Dr. Christoph

Wettach spielt Adventslieder.

Rast im Advent

Innehalten, zur Ruhe kommen,

sich neu ausrichten...

das brauchen wir in diesem

Jahr ganz besonders. Dazu

laden wir Sie ein bei unseren

ökumenischen Andachten an

den Adventssonntagen:

29. Nov., 06. + 13. + 20. Dez.

Jeweils von 16.30 Uhr bis etwa

17.00 Uhr in der katholischen

Stadtkirche St. Marien.

Wehrgeschichtliches

Museum im Kinzigtorturm

Öffnungszeiten:

vom 28.11.20 - 20.12.20,

Samstag und Sonntag

14.00 - 18.00 Uhr

www.buergergarde-gengenbach.de

Neuer “Bewohner” im Kinzigtorturm:

Ein französicher Grenadier

ist eingezogen. Die Geschichte

schreibt dass jene Grenadiere

während des Pfälzischen

Erbfolgekrieges (1688-97) auch

Gengenbach heimsuchten und

die Stadt niederbrannten. Von

der Türmerstube: Ein herrlicher

Blick über unsere Adventsstadt.

Flößerei- und

Verkehrsmuseum

Samstag, 12.12.2020,

19.00 Uhr, “Märchen im

Museum” - Sigrid Voigt erzählt

“Das kalte Herz” von Wilhelm

Hauff, diesmal nicht im Museum,

sondern im Hermann-Maas-

Gemeindezentrum der Evang.

Kirche, Grabenstr.13

(Untergeschoss).

Anmeldung über

Kultur- und Tourismus GmbH,

Tel. 07803/930-143 ist

erforderlich.

Mehr unter

www.floesserei-museum.de

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen sind die Museen

nicht oder nur eingeschränkt geöffnet. Bitte beachten Sie

!die Hinweise an den Museen und auf den Webseiten.

Narrenmuseum Niggelturm

29.11 – 20.12.2020

Adventsausstellung

“Willi Bucher- Larven”

Einzigartige Kunstmasken und

einen fantastischen Ausblick auf

die historische Altstadt und den

Adventskalender machen einen

Besuch besonders lohnenswert.

Im weihnachtlich dekorierten

Innenhof des Narrenmuseums

Niggelturm wird eine lebensgroße

Krippenszene gezeigt.

Samstag und Sonntag

12.00 Uhr - 18.00 Uhr

www.narrenmuseum-niggelturm.de

Franziskanerinnen

Gengenbach

21.11. bis 22.12.2020

Die Weihnachtsausstellung

im Klosterladen

Montag bis Freitag

8.30 -11.30 Uhr &

13.00 – 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag

14.00 – 17.00 Uhr

www.franziskanerinnen-gengenbach.de

nach Reichenbach

2

Stadthalle

am Nollen

P4

zum Pavillon

Bahnhofstraße

DB

1

Bahnhof

H

3

Leutkirchstraße

P5

Hauptstraße

Friedrichstraße

24

WC

Engelgasse

4 5

6

Grabenstraße

P3

23

Brenngasse

7

i

WC

H

26

13

14

11

12 8-10

H

29-34

35

27

Victor-Kretz Straße

15 16

Rathaus

Marktplatz

25

28

Klosterstraße

18

17

19

20

22 Kräutergarten

21

Parkanlage

Schneckenmatt

P1

nach Schwaibach

P2

Kinzig

zum Parkplatz

Kinzigtalhalle

1 Advents- und Weihnachtsweg der Franziskanerinnen

2 Martinskirche Altar, Weihnachtsdarstellung

3 Paramenten aus dem Mutterhaus, weihnachtliche Darstellungen

4 Weihnachtliche Darstellungen, Museum des Mutterhauses

5 Weihnachtliche Darstellungen, Museum des Mutterhauses

Lebensgroße Krippenszene im Innenhof des Niggelturms

6 Künstler-Fenster des Gengenbacher Adventskalenders

7 Geschichte des Weihnachtsbaums

8 Übersicht

9 24 Der kleine Prinz beim Gengenbacher Adventskalender

10 Krippe Bertold Eble

11 Geschichte des Weihnachtsbaums

12 Geschichte des Gengenbacher Adventskalenders

13 Geschichte des Weihnachtsbaums

14 Künstler-Fenster, Gengenbacher Adventskalender

15 Weihnachtsdarstellung, Museum des Mutterhauses

16 Weihnachtsdarstellungen, Münster Freiburg

17 Weihnachtsdarstellungen, Münster Freiburg

18 Weihnachtsbaum modern

Kinzigtalhalle

19 Künstler-Fenster, Gengenbacher Adventskalender

20 Stadtkirche, Krippe und Weihnachtsdarstellungen

21 Künstler-Fenster, Gengenbacher Adventskalender

22 Weihnachtsdarstellungen, Münster Freiburg

23 Geschichte des Weihnachtsbaums

24 Evangelische Kirche

25 Krippe, Museum des Mutterhauses

26 Krippenbeleuchtung Harald Krämer

27 Weihnachtsbaum modern im Knopfladen

28 Weihnachtsdarstellungen, Münster Freiburg

29 Künstler-Fenster, Gengenbacher Adventskalender

30 Krippen Wilhelm Huck

31 Künstler-Fenster, Gengenbacher Adventskalender

32 Künstler-Fenster, Gengenbacher Adventskalender

33 Haus Löwenberg, Ausstellung

34 Künstler-Fenster, Gengenbacher Adventskalender

35 Begrüßung und Übersicht

Das finden Sie an den

verschiedenen Stationen:

Pylon

Torbogen

Krippe

Altar, Textilien

Leuchtkasten

Schaufenster

Paravent

24 Adventskalender

Banner

Bild

Seid herzlich willkommene Gäste

in der Advents-Stadt Gengenbach!

More magazines by this user
Similar magazines