Aufrufe
vor 1 Jahr

Labore der FH Kärnten

  • Text
  • Primoschgasse
  • Ausstattung
  • Klagenfurt
  • Factbox
  • Studierenden
  • Sciences
  • Applied
  • Carinthia
  • Fachhochschule
  • Villach
Diese Broschüre stellt einen kleinen Auszug aus dem Laboralltag der Engineering & IT Labore an der Fachhochschule Kärnten dar.

AUGMENTED REALITY &

AUGMENTED REALITY & MEDICAL IMAGE PROCESSING LABOR Die Inhalte des Studienganges Medizintechnik der Fachhochschule Kärnten umfassen in der Vertiefungsrichtung der medizinischen Informatik Lehrveranstaltungen und Projekte im Bereich Computergraphik, Augmented Reality, Informatik, Bildverarbeitung und mobile Systeme. Das Augmented Reality (AR) Labor bietet für die Studierenden hierfür modernste Arbeitsplätze und geeignete Infrastruktur. KONTAKT WISSENSERWERB Die Studierenden erlernen in den Lehrveranstaltungen, neben den theoretischen Grundlagen und Verwendung der verfügbaren Software, die Funktionsweisen, Einsatzgebiete und gegebenenfalls die Programmierung der vorhandenen Geräte und können dieses Wissen in Projekt- und Abschlussarbeiten vertiefen. Somit ist gewährleistet, dass bei spezifischen Anwendungsfällen in den erlernten Bereichen in späterer Folge im Berufsleben gezielt und rasch richtige Planungsentscheidungen getroffen und Entwicklungen durchgeführt werden können. AUSSTATTUNG 3D EINGABEGERÄTE • Haptische Geräte – Sensable Phantom Omni • Datenhandschuh – 5DT data glove • 3D Eingabegeräte – 3Dconnexion • Magnettrackingsystem – Polhemus • Bewegungssensor – Kinect 3D AUSGABEGERÄTE • Head-Up Displays – Oculus Rift, eMagin, Trivisio • Brillenlose 3D Bildschirme - Tridelity • 3D Beamer – Acer • 3D Visualisierungssystem – nVidia 3D Vision • Aktive 3D Shutterbrillen – Acer, nVidia BILDVERARBEITUNGSGERÄTE • Mikroskop – Leica • Div. Kamerasysteme – MatrixVision, VRmagic, JAI • Videoschnittsystem – TerraTec • Laserscanner – Konica Minolta, David Fachhochschule Kärnten Carinthia University of Applied Sciences Medizintechnik / Medicial Engineering DI (FH) Johannes Loretz Primoschgasse 10 A-9020 Klagenfurt E-mail: J.Loretz@fh-kaernten.at Tel.: +43 5 90500 3232 Fax: +43 5 90500 3210 FACTBOX ARBEITSPLÄTZE: 10 MAX. TEILNEHMERZAHL: 20 CAMPUS: Campus Klagenfurt - Primoschgasse Primoschgasse 10, A-9020 Klagenfurt RAUMGRÖSSE: 62 m 2 8

GIS LAB I+II GIS LAB I – FERNERKUNDUNG GIS LAB II – RÄUMLICHES MODELLIEREN Die Geoinformation in Kombination mit modernen Technologien und ihren Kernthemen digitale Erfassung, Analyse, Verarbeitung, Bereitstellung und Darstellung geographischer Phänomene und räumlicher Zusammenhänge liefert Lösungen zum besseren Verständnis unserer Umwelt. Die Methoden der Geoinformation werden vielseitig verwendet, etwa im Umweltschutz, bei der Routen- und Einsatzplanung, bei der Kriminalanalyse, bei der Auswahl von Standorten für erneuerbare Energietechnologien, beim Schutz ökologisch wertvoller Räume oder in digitalen Stadtplänen. Angeboten werden die Studienzweige Geoinformatik und Umweltmonitoring. WISSENSERWERB Die Studierenden erlernen in den Lehrveranstaltungen, neben den theoretischen Grundlagen den Umgang mit diversen Geräten zur Erfassung von Geodaten, die Funktionsweise und den Umgang mit GIS-Software sowie gegebenenfalls die Erweiterung verschiedener Software durch die Entwicklung von Plugins/Add-ons. AUSSTATTUNG EQUIPMENT • Leica Differential GPS • Fixed Wing Mapping Uav Bramor RTK/PPK • Multi Rotor Mapping Uav Leica AX20 RTK/PPK • RGB, Flir, Multispectral and Hyperspectral Sensors • Garmin GPSmap 60CSx, 64st, Oregon 650 • Android Smartphones/Tablets • Windows Phones,IPhones/IPads • Skywatch GEOS N11 • Timble Juno 3B SOFTWARE • Agisoft • ArcGIS & ArcGIS Pro • Autodesk Map3D • CloudCompare • ERDAS Imagine • FME Desktop 2016 • Geomedia • TerrSet • QGIS, SagaGIS etc. • RStudio, Visual Studio KONTAKT Fachhochschule Kärnten Carinthia University of Applied Sciences Ing. Ulf Scherling Europastraße 4 A-9524 Villach E-mail: U.Scherling@fh-kaernten.at Tel.: +43 5 90500 2223 FACTBOX ARBEITSPLÄTZE: GIS-LAB I: 23 GIS-LAB II: 17 CAMPUS: Campus Villach Europastraße 4, A-9524 Villach 9