Aufrufe
vor 3 Wochen

Taxi Times DACH SPECIAL- August 2019

  • Text
  • Karhoo
  • Taxigewerbe
  • Deutschland
  • Hamburger
  • Moia
  • August
  • Taxizentralen
  • Mietwagen
  • Sixt
  • Uber

GASTKOMMENTAR Berliner

GASTKOMMENTAR Berliner Taxidemo gegen Wildwest im Juni: „Dort, wo jetzt Wildwest herrscht, müssen die Sheriffs dem Treiben ein Ende setzen.“ ALLES WILDWEST – ODER WAS? Selten hat ein Gesetzesvorhaben derart den Protest einer Branche provoziert wie das Eckpunktepapier des Herrn Scheuer, eine offensichtliche Fehlkonstruktion eines Verkehrsministers. Dabei ist ja bekannt, dass gerade dieses hohe Haus sich in der Vergangenheit nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. Diesel- und Mautskandal lassen grüßen. Dieser Vorschlag aus dem BMVI hat jedoch – zumindest in den großen Metropolen unseres Landes – eine unglaubliche Lawine ausgelöst: On-Demand-Dienstleister, Pooling-Anbieter etc. schießen wie die Pilze aus dem Boden und führen zu einer wahren Mobilitätsinflation! Moia, CleverShuttle, Uber u. a. überfluten die Stadtregionen mit unterschiedlichsten Mietwagenangeboten und das zumeist in Wildwest-Manier. Da werden Anträge bei vermeintlich kleinen Behörden zuhauf eingereicht, um in der 20 Kilometer entfernten Großstadt Personenbeförderung zu betreiben. Betriebssitze werden zum Schein ausgewiesen und die Rückkehrpflicht – als ob Scheuers Pläne schon in Stein gemeißelt wären – konsequent missachtet. Mietwagen, insbesondere diejenigen des amerikanischen Turbokapitalisten, stehen an Bahnhöfen, Flugplätzen und sonstigen Hotspots, ja sogar an Taxistandplätzen, jedenfalls solange niemand einschreitet. Digitaler Kundenfang soll immer und überall erlaubt sein und mit diesen Wildwest- Methoden auch rigoros durchgesetzt werden. Das Hauptargument des Ministers, das Vermeiden unnötiger Leerfahrten, entpuppt sich vor diesem Hintergrund bestenfalls als Augenwischerei. Denn alle seriösen Kenner der Materie sehen eine klare Zunahme der Verkehrsströme und vor allem auch ein Ausbluten des ÖPNV, dem ebenso wie dem Taxigewerbe die Stoßrichtung der „neuen Dienstleister“ gilt. EINKALKULIERTES VERSAGEN Dass damit das System der Daseinsvorsorge durch den ÖPNV nachhaltig gefährdet wird, scheint niemanden zu stören, da die im Wilden Westen oft hilfreichen Sheriffs in unserer Geschichte leider selten sind. Auch setzen die „neuen Mitbewerber“ bewusst auf die permanente Überforderung deutscher Mandatsträger und (Vollzugs-) Behörden. Dies einzukalkulieren, ist quasi Geschäftsprinzip und Teil der Strategieüberlegungen zu der geplanten Expansion und Markteroberung im Personenbeförderungsgewerbe. Löblich und ein erster Ansatz sind die Bemühungen der Hamburger Genehmigungsbehörde, Mindeststandards bei der Beantragung der Genehmigung bereits festzulegen und vor allem zu überprüfen (siehe Seite 12). An diesen Vorgaben werden sich auch andere orientieren, und so gilt es, diese Handlungsweisen landesweit bekannt zu machen, um eine Reaktion herbeizuführen. Die Branche muss derweil auf breiter Front weiter dokumentieren, anzeigen und protestieren gegen die Pläne des CSU- Ministers. Zusammenhalt, Verlässlichkeit und der Wille, die bestmögliche Dienstleistung im Bereich der individuellen Personenbeförderung anzubieten, sind weitere Punkte, um den Fokus auf das Gewerbe zu legen. Dort, wo jetzt Wildwest herrscht, müssen die Sheriffs dem Treiben ein Ende setzen und mit den vom Gesetz zur Verfügung gestellten Mitteln die Untersagung dieser Praktiken durchsetzen. Law and Order hat schließlich auch im echten Wilden Westen geholfen. jh Axel Ulmer ist ausgebildeter Volljurist mit Schwerpunkt Verwaltungsrecht/PBefG und fungiert als Unternehmensberater für die Ulmer Consulting UG in Kaiserslautern. FOTOS: Taxi Times, Taxi Berlin 24 AUGUST / 2019 TAXI

KLEINANZEIGEN VERKAUF/VERMIETUNG Tel: 0800 590 33 20 Zustellung bundesweit Ersatztaxi Mietwagen BTW-Rollstuhlbus Ihr kompetenter Ansprechpartner: Thorsten Wieschhaus Tel. 04181 / 90 80 92 Fax 04181 / 90 80 57 Thorsten.Wieschhaus@kuhn-witte.de Lüneburger Str. 9 21244 Buchholz Nordheide Nähe HH www.kuhn-witte.de Volkswagen Caddy Maxi Trendline Taxi „Rolli complete“ 2.0 TDI DSG, 75 kW (102 PS)* 26.900,- € zzgl. MwSt. • Rollstuhlrampe mit Heckausschnitt EKO von Firma Reha Automobile aus Bad Zwischenahn • Taxipaket, Lackierung hellelfenbein • Microtax-06 Fiskaltaxameter • Klimaanlage • BoKraft-Abnahme Taxi oder Mietwagen • Kostenlose Anlieferung deutschlandweit • Über 35 Touran Taxi Neuwagen in verschiedenen Farben z.B. Hellelfenbein, pure white, Reflexsilber und Deep Black perl. und Ausstattungen sofort lieferbar. Verkauf nur an gewerbliche Taxiunternehmer mit gültiger Genehmigungsurkunde. Andere Motorisierungen, Ausstattungen und Lackierungen möglich, Taxifinanzierung bis 60 Monate und ab 1,9 % p.a. **. * Kraftstoffverbrauch: innerorts 5,9 l / 100 km, ausserorts 4,7 l / 100 km, kombiniert 5,1 l / 100 km, CO 2 -Emission kombiniert 134 g/km ** in Zusammenarbeit mit der Volkswagenbank *** Ausführliche Informationen unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de Ersatz-Taxi- Vermietung Bundesweit Hotline 08 000-36 86 86 www.taxi-zentrum.de E 200 CDI W 213 Baujahr 2017 95’ KM, ab 12,– €/Tag Ankauf – Verkauf – Vermietung Telefon: 08041 / 78 89-0 www.taxifahrzeuge.de www.taxi-zentrum.de UNSERE KLEIN- ANZEIGENSEITE! VW Passat Variant Trendline BMT Automatik TAXI EZ: 05/2016, HU: Neu, 129.000 km, 110 kW, Automatik, Diesel Euro 6 14.200 € netto (zzgl. MwSt.) Tel. 0 33 81 36 86 85 Gut eingeführter Taxi- und Mietwagenbetrieb in Leverkusen Opladen zu verkaufen! Eigene Zentrale, viele Firmenkunden und Stammfahrgäste, Dialyse-, Reha- und Krankenfahrten 4 Taxen (E-Klassen), 15 Mietwagen (E-Klassen), 2 kleine Busse 8-Sitzer, 1 Bus 27-Sitzer Eine geordnete Übernahme und Einarbeitung ist gewährleistet. Mitarbeiter und PKW’s sollten übernommen werden. Preis ist VS., Anfrage an Chiffre TTSO1/2019 HARDWARE/SOFTWARE All-in-One-Mobilterminal Fiskal- und Arbeitszeitlösung ✓ mobile Kasse mit Fahrzeugortung ✓ Fahreranmeldung ✓ Start / Ziel / Fahrttyp ✓ Fahrpreis ✓ Trinkgeldfunktion ✓ Kartenverarbeitung ✓ Tagesumsatz, Schichtumsatz ✓ Quittung Cloud gesteuert ✓ Schichtabschluss mit Tachostand ✓ GDPdU Datei INSIKA ® fähig Daten werden in Ihrem Unternehmen gehalten e-POS Go einfach registrieren unter www.e-pos.de FORMATANZEIGEN Preise: 43 mm x 40 mm 220 € 90 mm x 30 mm 350 € 90 mm x 40 mm 410 € 43 mm x 80 mm 410 € Nachlass für Mehrfachschaltungen: 2-malig 5 % 4-malig 10 % 6-malig 15 % 6-malig 15 % VERKAUFS-/ CHIFFREANZEIGEN Beispiele: 43 mm x 20 mm 105 € 43 mm x 30 mm 150 € 90 mm x 30 mm 300 € zzgl. Chiffre: 15 €, zzgl. 25 € bei farblicher Gestaltung Digitale Aufzeichnung der Umsätze und mehr... www.digitax.de T: 040 51311288 www.mpc-software.de T: 02525 930412 KRANKENFAHRTEN Mit der De-Touro-App für Ihr Smartphone oder Tablet bekommen Sie Top-Krankenfahrten direkt von den Krankenkassen: 9 Planbare Einzel- und Serienfahrten mit festen Umsätzen Eine Plattform - viele Krankenkassen Digitale Unterschrift mit vollautomatischer Abrechnung Schnelle Zahlung ohne Rückfragen Fahrpreisprüfung auf hinterlegte Verbandskonditionen Mehrfache Vergabe von anwenderbezogenen Rollen und Rechten Jetzt hole ich mir die Krankenfahrten direkt über www.de-touro.de 25

TaxiTimes D-A-CH

Taxi Times DACH - Doppelausgabe Juni / Juli 2019
Taxi Times DACH - Februar/März 2019