Berner Kulturagenda 2015 N° 42

kulturagenda

6 Anzeiger Region Bern 32 15. – 21. Oktober 2015 Kosmos Kreuzfahrtschiff Es gibt ja Menschen, die würden sofort eine Kreuzfahrt buchen, wenn sie bloss nicht auf einem Schiff stattfinden täte. Ab ins National! Edelmais, René Rindlisbacher und Sven Furrer, kommen mit ihrem Programm «… einmal Meer!» nach Bern. Und wieder dreht sich alles um diese äusserst merkwürdige Ferienform aus viel Schiff, viel Futter und vielen Nationen. Theater National, Bern. Fr., 16. und Sa., 17.10., 20 Uhr Sa 17. Bern Bühne Amuse Bouche: Miss Bissness – Uraufführung! Die Sängerin Linda Trachsel und der Pianist Abdiel Montes de Oca präsentieren ihr neues Kabarett-Programm. www.la-cappella.ch LA CAPPELLA, ALLMENDSTR. 24. 20.00 UHR Das Schloss – PREMIERE Siehe Artikel S. 1: Choreografie: Estefania Miranda, Bühne und Kostüme: Gabriele Wasmuth, Musikkomposition: Jeroen Strijbos und Rob van Rijswisjk, Dramaturgie: Christoph Gaiser www. konzerttheaterbern.ch STADTTHEATER BERN/VIDMARHALLE 1, KÖNIZSTRASSE 161. 19.30 UHR Edelmais: … einmal Meer! Mit ihren ersten beiden Bühnen-Programmen haben das Comedy-Duo Edelmais über 200 000 Zuschauer erreicht. Vv: www.starticket.ch, Post und allen Starticket Vorverkaufsstellen. www.nationalbern.ch THEATER NATIONAL BERN, HIRSCHENGRA- BEN 24. 20.00 UHR Engel in Amerika Schauspiel von Tony Kushner, gespielt vom Theater Central Bern. Vv: www.theater-central.ch/076 503 54 43. www.theater-am-kaefigturm.ch THEATER AM KÄFIGTURM, 2.UG, SPITALGAS- SE 4. 19.30 UHR Ensemble Von YET Company. Fünf TänzerInnen und ein Percussionist setzen sich mit dem menschlichen Zusammensein auseinander: dynamisch, haptisch und akustisch. www.tojo.ch TOJO THEATER, REITSCHULE, NEU- BRÜCKSTRASSE 8. 20.30 UHR Infotag HKB Theater Offene Unterrichte – Infoveranstaltungen – Blick hinter die Kulissen – Kennenlernen – Zuschauen – Mitmachen – Entdecken – Workshops HOCHSCHULE DER KÜNSTE BERN, STUDIEN- BEREICH THEATER, ZIKADENWEG 35. 11.00 UHR La Stazione Von Umberto Marino, Regie: Alexander Kratzer, Mit Christoph Kail, Sophie Prusa, Hans Danner Vv: www.dastheater-effingerstr.ch. DAS THEATER AN DER EFFINGERSTRASSE, EFFINGERSTRASSE 14. 20.00 UHR So itz! Ein Stück über das Alleinsein, die Langeweile und die Begegnung mit sich selbst. Was man an der komplizierten Welt der Erwachsenen nicht versteht, muss man als Kind oft mit sich selber klären. Vv: www.schlachthaus.ch oder in der Münstergass-Buchhandlung, Bern. www.schlachthaus.ch SCHLACHTHAUS THEATER, RATHAUSGASSE 20. 16.00 UHR Wege mit Dir Stück von: Daniel Call, Schweizer Uraufführung. Regie: Oliver Stein. Berndeutsche Fassung: Livia Anne Richard. Mit: Hans-Peter Riesen, Theo Schmid, Noémie Schmid, Marianne Tschirren, Roman Weber. THEATER MATTE, MATTENENGE 1. 20.00 UHR Dance 25Plus Plattenleger mcw & DJ Mc Flury featuring Take This Club Edition. www.bierhuebeli.ch BIERHÜBELI, NEUBRÜCKSTR. 43. 22.00 UHR Elektrostubete: 9th Anniversary Live: Kate Simko (No. 19, Get Physical, Leftroom/US). Ion Ludwig (Toi Toi Musik, Alphahouse, Meander /NL). Die Galoppierende Zuversicht (Bruchstücke/ZH). DJs: Marcus Meinhardt (Heinz Music, DE) und Ajele (ZH), About Clint, Jon Donson, Little Lu. REITSCHULE, DACHSTOCK, NEUBRÜCK- STRASSE 8. 23.00 UHR Groove City Groove City. Presented by DBS DJs MaB & cisc. www.isc-club.ch ISC CLUB BERN, NEUBRÜCKSTRASSE 10. 23.00 UHR Mystisch Der Dampfere-Liebling trumpft diesen Samstag mit dem jungen Holländer Boris Bunnik auf, der als Conforce die elektronische Szene unsicher macht. Neben seinen mystischen Klängen tritt ein bekanntes Gesicht der Berner Clubs auf: Noé Weigl macht den Support. Dampfzentrale, Bern Sa., 17.10., 23 Uhr La danse de la ville – Dropout Labelnight Accama (Dubculture, Dropout Agency), Corpataux (Dropout Agency), Le Bérger (Dropout Agency, Global Ritmico). House, Techno. CAFETE, REITSCHULE BERN, NEU- BRÜCKSTRASSE 8. 23.00 UHR Liebling: Conforce (NL) & Noé Weigl (CH) Conforce (NL) und Noé Weigl (CH) sind für eine Samstagnacht die erklärten Lieblinge der Dampfzentrale! www.dampfzentrale.ch DAMPFZENTRALE, MARZILISTRASSE 47. 23.00 UHR Midilux: Carnaval des Animaux – Linkwood Linkwood (Freecracking Rec./SCO). Fabien (Midilux, Rotary Club). Racker (Midilux, bons vivants). Style: House, Techno. www.kapitel.ch KAPITEL, BOLLWERK 41. 23.00 UHR Familie Architekturspaziergang Der Architekturspaziergang des Creaviva im und um das ZPK stellt Fragen zur Architektur. www.creaviva-zpk.org KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL KLEE, LOFT, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3. 10.00 UHR Circus Monti – Tourbillon Vorhang auf für ein neues Stück Circus. Tickets: 056 622 11 22, www.circusmonti.ch oder Circuskasse. ALLMEND BERN, PAPIERMÜHLESTRASSE. 15.00/20.00 UHR Atemlos Er ist eine Rampensau, aber mit Charme: Der Pianist Nico Brina machte aus seiner überschüssigen Energie bereits als Kind kein Drama, sondern verliebte sich kurzerhand ins Klavier. In seiner Show «Rock the Boogie-Woogie!» zeigt Brina, dass es keine langweiligen Stücke gibt, sondern nur langweilige Arten, sie zu spielen. Damit die Sache wirklich interessant wird, setzt das Ausnahmetalent auch gerne mal zusätzlich die Füsse ein. Bären Biglen. Fr., 16.10., 20.15 Uhr Cool Kids’ Classes 2015 Art Workshops for Kids and Teens (Ages 6 –14). Kids and Teens (Ages 6 –14) . ANMELDUNG: T 031 328 09 11 or vermittlung@kunstmuseumbern.ch. www.kunstmuseumbern.ch KUNSTMUSEUM BERN, HODLERSTR. 8-12. 10.30 UHR creaTiV! – Animationskurs für Jugendliche Einmal pro Monat können Jugendliche mit Hilfe von digitalen Werkzeugen animierte Bilder fürs Netz kreieren. Unter professioneller Anleitung gestalten sie ein eigenes StopMotion-Video. 11 bis 18 J. www.creaviva-zpk.org KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL KLEE, ATELIER 2, MONUMENT IM FRUCHT- LAND 3. 10.30 UHR Das kleine Gespenst Ein Theaterstück von Ernesto Hausammann und Mägie Kaspar nach dem Buch von Otfried Preussler. Mit Mägie Kaspar und Ernesto Hausammann in den Hauptrollen. Ab 4 J. Vv: 031 849 26 36 oder www.theaterszene.ch. THEATER SZENE, ROSENWEG 36. 14.30 UHR Eröffnung interaktive Ausstellung «bäumig!» Eine bäumige Brücke aus dem Kindermuseum Creaviva in die zeitgenössische Kunstausstellung «About trees» im Zentrum Paul Klee. ab 4 Jahren. www. creaviva-zpk.org KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL KLEE, LOFT, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3. 10.00 UHR Fünfliber-Werkstatt Hand in Hand gestalten Kinder zusammen mit Erwachsenen ein persönliches Werk. www.creaviva-zpk.org KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL KLEE, NISCHE, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3. 10.00 UHR Kinderforum am Samstag Im Creaviva-Kinderforum erwartet dich jede Woche neu eine spannende Reise auf dem fliegenden Teppich der Phantasie in die Welt von Kunst und Kultur unserer Zeit. ab 7 J. www.creaviva-zpk.org KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL KLEE, ATELIER 2, MONUMENT IM FRUCHT- LAND 3. 9.30 UHR Offenes Atelier: Schwankendes Gleichgewicht Die Frage nach dem Gleichgewicht stellt sich nicht nur im Zirkus. Balance ist auch in unserem täglichen Leben ein Thema: Im Herbststurm, auf der Schaukel. Und im offenen Atelier (12, 14, 16 Uhr). Ab 4 J. (bis 8 J. In Begleitung Erwachsener). www.creaviva-zpk.org KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL KLEE, ATELIER 1, MONUMENT IM FRUCHT- LAND 3. 12.00/14.00/16.00 UHR TAP’s SchnuderGäng Die freche Improshow für Kinder ab 6 Jahren. Vv: www.theaterampuls.ch. www.la-cappella.ch LA CAPPELLA, ALLMENDSTR. 24. 15.00 UHR Tapetäwächsu Kinder-Theater-Varieté Spielplatz am Schützenweg präsentiert auch in diesem Jahr ein Theaterstück mit rund 70 beteiligten Kindern. SPIELPLATZ AM SCHÜTZENWEG, ALLMENDSTR. 21. 19.15 UHR Zwerg Nase Nach Wilhelm Hauff. Figurentheater der Puppenbühne Demenga/Wirth. Die bekannte Geschichte über den Jungen Jakob, der sich in einen hässlichen Zwerg verwandelt hat. Ab 6 J. Vv: Tel: 031 311 62 63. BERNER PUPPEN THEATER, GERECHTIGKEITSG. 31. 14.30 UHR Klassik 1901 – Ich bin der Welt abhanden gekommen Siehe Artikel S. 12: Eröffnungskonzert der neuen Reihe: «Das Lied-Liedrezitale Bern» Saison 2015/16 «A Space Odyssey», Lieder in Raum und Zeit. Vv: Tel. 076 452 31 63 oder www.daslied.ch. www.menuhinforum.ch YEHUDI MENUHIN FORUM BERN, HELVETIAPLATZ 6. 18.00 UHR Bernische Chopin Gesellschaft – Andrew Tyson, Klavier (USA) 1. Konzert der Jubiläums-Saison 25 Jahre Bernische Chopin Gesellschaft. Werke von Mozart, Chopin, Skrjabin, Ravel und Gershwin. AUDITORIUM ZENTRUM PAUL KLEE, MONU- MENT IM FRUCHTLAND 3. 17.00 UHR Sehnsucht Lieder und Klavierwerke von Schubert, Mendelssohn, Schumann, Chopin, Brahms. Charlotte Pauli, Sopran & Manuel Frautschi, Klavier. AULA CAMPUS MURISTALDEN, MURI- STRASSE 8. 17.00 UHR Sounds Basement Roots Die 10-köpfige Band von Basement Roots steht für Roots Reggae ohne Kompromisse! Mit DJ The Scorcher. www.mahogany.ch MAHOGANY HALL, KLÖSTERLISTUTZ 18. 21.00 UHR Karin Scheidegger OKTOBER & NOVEMBER 2015 Beziehungschaos «E nöie Maa für mini Frou». Wer bitte will das? Die Auflösung ist einfach: Die geschiedene Frau bittet ihren Ex-Mann um Asyl. Sie ist aber eine Chaotin und der Ex-Mann wünscht sich dringend, dass seine Ex-Frau wieder einen neuen Mann findet. Die Liebhaberbühne Biel spielt im Stadttheater Biel Carol Grahams Lustspiel in einer Mundartfassung. Stadttheater Biel. Premiere: Sa., 17.10., 19 Uhr. Vorstellungen bis 20.12. bee-flat: A-Wa (Yemen/Israel) & DJ Ipek (Turkey) Siehe Artikel S. 3:Das Geschwister-Trio A-Wa schafft es regelmässig, ganze Konzerthallen in Ekstase zu versetzen. www.bee-flat.ch BEE-FLAT IM PROGR , SPEICHERGASSE 4. 22.00 UHR Chris Kochenborger (Brasil) www.musigbistrot.ch MUSIGBISTROT, MÜHLEMATTSTR. 48. 21.00 UHR Cyrill Lim & In Absentias Zufällig fiel der Release der Alben «Far Out» von In Absentias und (namenlos) von Cyrill Lim auf denselben Tag. Da gab es nur eins: Eine gemeinsame Tournee. www.onobern.ch ONO DAS KULTURLOKAL, KRAMGASSE 6. 20.00 UHR Howlong Wolf (CH/Winterthur) – Die neue Band von Admiral James T. spielt Golden-Age-Pop. www.cafe-kairo.ch CAFÉ KAIRO, DAMMWEG 43. 21.30 UHR Mega-O-Mega/Always Ultra Violet Mega-O-Mega (Hollie Records, Intergalactic Hiphop, London/Paris), Always Ultra Violet (Synthtrashpunk, Bern), ShyAnne (BadTaste-Trash-Clash, Wien/ Bern). FRAUENRAUM, REITSCHULE, NEU- BRÜCKSTRASSE 8. 22.00 UHR Royal Während der Herbstferien findet auf dem Spielplatz am Schützenweg erneut ein Kinder-Theater-Varieté statt. Dieses Jahr dreht es sich um «Tapetäwächsu»: Ein Prinz wird umtriebig vor allerlei Gefahren der Aussenwelt geschützt, allerdings leidet seine Gesundheit darunter. Kinderband und Chor begleiten das Schauspiel. Spielplatz am Schützenweg, Bern Sa., 17.10., 19.15 Uhr WEGE MIT DIR VON DANIEL CALL SCHWEIZER ERSTAUFFÜHRUNG EIN PLÄDOYER FÜR DIE LIEBE. PREMIERE: Samstag, 17. 10. 2015 VORSTELLUNGEN VON MI. 21. 10 BIS SO. 15. 11. 2015 WWW.THEATERMATTE.CH / T 031 901 38 79 Mighty Mo Rodgers Mitreissender, philosophischer Bluesbotschafter der Extraklasse! www.mariansjazzroom.ch MARIANS JAZZROOM, ENGESTR. 54A. 19.30/22.00 UHR Moira Chansons, Pop. www.prima-luna.ch PRIMA LUNA, EFFINGERSTRASSE 92. 20.00 UHR Worte Agri-Kultur-Tag Wurzeln schlagen Pflanzaktion von 10 Bäumen mit dem Architekten des ZPK Renzo Piano. Präsentation des «Global Tree Project» von Shinji Turner-Yamamoto. Ausstellungsrundgang mit den Kuratoren und Kunstschaffen. www.zpk.org ZENTRUM PAUL KLEE, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3. 11.00 UHR Europäischer Hinduismus und die Frauen: zum Fest «der weiblichen Energiequelle» Hindupriester Sasikumar Tharmalingam und Priesterin Mala Jeyakumar im Gespräch, Einladung zur Puja und Abendessen. www.haus-der-religionen.ch HAUS DER RELIGIONEN, EUROPAPLATZ. 18.00 UHR Führung: Fibonacci, Klee und Bienen Anhand ausgewählter Kunstwerke ergründen wir während der jeden Samstag stattfindenden öffentlichen Sonderführung, warum die Kunst von der Natur so fasziniert ist … www.zpk.org ZENTRUM PAUL KLEE, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3. 13.00 UHR Rendez-vous Bundesplatz: Das Juwel der Berge Zweimal pro Tag verwandelt sich das Bundeshaus für eine halbe Stunde in eine riesige Projektionsfläche, auf der renommierte Lichtkünstler eine magische Ton-Licht-Show zeigen. BUNDESPLATZ. 19.00/20.30 UHR Stadtführung: Offizieller Altstadtbummel Die Stadt zu Fuss entdecken (UNESCO- Welterbe) mit ihren Erkern, Brunnen, Türmen, Gassen, Arkaden … Treffpunkt: Tourist Information im Bahnhof. Vv: Tel. 031 328 12 12 oder citytours@bern. com. www.bern.com BERN TOURISMUS, TOURIST INFORMATION IM BAHNHOF, BAHNHOFPLATZ 10A. 11.00 UHR Inserat MATTE WEGE INS 1/12 BKA.indd 1 29.09.15 13:53

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine