Berner Kulturagenda N°14

kulturagenda

11. – 17. April 2019

Anzeiger Region Bern 23

7

Albert Krebs, ETH Bibliothek

Pigmente und Voodoo

Der selbsternannte «Godfather of Black Swiss Comedy», Charles

Nguela, kommt mit seinem aktuellen Programm «Helvetia’s

Secret» nach Bern. Der kongolesisch-aargauische Kabarettist hat

sich der politisch unkorrekten Komik verschrieben, bezeichnete

sich selber als «optimalpigmentiert» und das Sächsilüüte als

«Voodoo pur».

Theater am Käfigturm, Bern. Sa., 13.4., 20 Uhr

Münsingen

Bühne

Spilet wyter!

Eine Komödie über das Scheitern einer

Theaterinszenierung von Rick Abbot;

Übersetzung/Bearbeitung: Hannes

Zaugg-Graf; Regie: Linda Trachsel

THEATER ALTE HERREN PLUS, CASINO PSY-

CHIATRIEZENTRUM MÜNSINGEN. 20.00 UHR

Ostermundigen

Sounds

9.3 unplugged

Das Duo präsentieret eindringliche

Rhythmen und bekannte Songs von Cat

Stevens über Keith Urben bis Lynyrd

Skynyrd und Simon & Garfunkel, dies

in angenehm akustischer und familiärer

Ambiance. www.stefskulturbistro.ch

STEF›S KULTUR BISTRO, BERNSTRASSE 101.

20.00 UHR

Rubigen

Sounds

The Jackys

(CH) – «Rock ’n’ Roll ist mein Leben»

sagt Jacky. «Solange ich gefragt und

gesund bin, werde ich mir die Seele aus

dem Leib spielen, denn ich brauche

die Bühne, das Publikum und den

Rock ’n’ Roll.»

MÜHLE HUNZIKEN. 20.00 UHR

Solothurn

Familie

Altstadtführung Solothurn

Stadtführung für Einzelgäste, Dauer:

1 bis 1½ Std. Sprache: Deutsch

ST. URSENTREPPE. 14.30 UHR

Spiez

Sounds

Rumble Jim

Bock darauf, zu süffigem Rockabilly das

Tanzbein zu schwingen?

ROX MUSIC BAR, BAHNHOFSTRASSE 2.

21.00 UHR

Thun

Bühne

60. SCHWEIZER KÜNSTLERBÖRSE

KLEINKUNST

T. THEATERSCHAFFENDE SCHWEIZ, KKTHUN,

KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM THUN,

SEESTRASSE 68.

Dance

Metal-Disko Vol. 2

Metal-Disko mit El Bastardo, Brünhell &

Cyrus da Virus

CAFÉ BAR MOKKA, ALLMENDSTRASSE 14.

23.00 UHR

Sounds

Mokka Metal Vol. 2 feat. Nekropolis

& Radwaste

Mokka Metal geht mit Vol. 2 in die

nächste Runde.

CAFÉ BAR MOKKA, ALLMENDSTRASSE 14.

21.00 UHR

Wabern

Kinder/Jugend

Wir helfen Wildbienen

Einblick ins faszinierende Leben der

Solitär-Bienen. www.iz-eichholz.ch

INFOZENTRUM EICHHOLZ, STRANDWEG 60.

14.00 UHR

Worblaufen

Dance

Saisoneröffnungsfest vom Wagen

zum Glück

Der Wagen zum Glück feiert den Saisonauftakt

am lauschigen Aareufer: Dr.

Minx lockt zum Tanz auf der Wiese und

bespielt den Frühling und dazu gibt es

Kirans nordindische Köstlichkeiten.

WAGEN ZUM GLÜCK, ARASTRASSE 7.

15.00 UHR

Schneller

Anschlag

Einerseits sieht es aus, als

wäre es das Einfachste auf

der Welt, wenn man Peter

Bence beim Klavierspielen

zusieht. Gleichzeitig weiss

man gar nicht wohin

schauen, denn seine Finger

sind zu schnell fürs

Auge. Kein Wunder: er

hielt während fünf Jahren

den Weltrekord im schnellen

Pianospielen. Weltberühmt

wurde er, nachdem

er ein Video ins Netz lud,

auf dem er Michael Jacksons

Hit «Bad» spielte.

Auch am Konzert in Bern

wird Bence eine Palette

von Welthits auf dem Piano

anschlagen.

Yehudi Menuin Forum

Bern. So., 14.4., 19 Uhr

Wildbienen schützen und pflegen

Es gibt harmlose Mauerbienen, die in keinem Bienenstaat leben

und keinen Honig produzieren aber dennoch Blumen bestäuben.

Dann gibt es Mörtel- oder Blattschneiderbienen, die nach ihrer

Nestbau-Eigenschaft benannt sind. Sie alle gehören zu den Wildbienen,

die man unbedingt erhalten sollte. Darum gibt das Infozentrum

Eichholz in «Wir helfen Wildbienen» Wissenswertes und

Hilfreiches über die Wildbienen weiter.

Infozentrum Eichholz, Wabern. Sa., 13.4., 14 Uhr

So 14.

Bern

Bühne

Geisterspiel

Zwei hartgesottene Fussballfans können

nicht einsehen, dass sich die Welt auch

ohne sie weiterdreht.

SCHLACHTHAUS THEATER BERN, RATHAUS-

GASSE 20-22. 16.00 UHR

Titus Andronicus

William Shakespeare | Regie: Mizgin

Bilmen

KONZERT THEATER BERN, KONZERT THEA-

TER BERN – VIDMARHALLEN, KÖNIZSTRASSE

161. 18.00 UHR

Così fan tutte | Wolfgang Amadeus

Mozart

Dramma giocoso in zwei Akten Libretto

von Lorenzo da Ponte. In italienischer

Sprache mit deutschen Übertiteln. «Die

gute alte Zeit ist dahin, in Mozart hat sie

sich ausgesungen.» (Friedrich Nietzsche)

KONZERT THEATER BERN, KONZERT THE-

ATER BERN – STADTTHEATER, KORNHAUS-

PLATZ 20. 18.00 UHR

Dance

Swing ONO mit Lindy Hop

Lindy Hop wird jeweils an jedem 3.

Sonntag im Monat im ONO getanzt.

Von 20.00 bis 23.30 Uhr mit DJ Tom.

www.onobern.ch

ONO DAS KULTURLOKAL, KRAMGASSE 6.

20.00 UHR

Familie

Interaktive Ausstellung «5 Freunde»

Die interaktiven Angebote im Kindermuseum

Creaviva sind kostenlos zugänglich.

Sie eignen sich für Menschen von

4 bis 88 Jahren, bis 8 Jahre gerne in

Begleitung von Erwachsenen.

KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL

KLEE, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3.

Weinmesse Zentrum Paul Klee

Coop Mondovino Weinmesse im

Zentrum Paul Klee. Degustieren – Entdecken

– Erleben www.coop.ch

COOP REGION BERN, ZENTRUM PAUL KLEE,

MONUMENT IM FRUCHTLAND.

Offenes Atelier «Selten: Die Schnurdruck-Technik»

Thema im April: «Selten: Die Schnurdruck-Technik».

Aus eigens gefertigten

Schablonen entsteht dank Neopastell

und einem seltenen Schnurdruck eine

regelrechte Frühlings-Komposition.

KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL

KLEE, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3.

Fünfliber-Werkstatt

Am Wochenende und während den

Berner Schulferien können Kinder

zusammen mit Erwachsenen im Creaviva

ein persönliches Werk kreieren.

Sa/So, 10–16.30 Uhr.

KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL

KLEE, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3.

10.00 UHR

Pippi Langstrumpf

Das Mädchen mit den ritzeroten Zöpfen

freut sich auf jede Menge Schabernack!

Wiederaufnahme, nach Astrid Lindgren

in Mundart.

THEATER SZENE, ROSENWEG 36. 10.30 UHR

Ds Boumhus

Kinder- und Familienprogramm. Ein

heiteres Spiel über Freundschaft und

Toleranz. Von Monika Demenga und

Hans Wirth. Geeignet für Kinder ab

5 Jahren und Erwachsene.

BERNER PUPPEN THEATER, BERNER PUP-

PENTHEATER, GERECHTIGKEITSGASSE 31.

10.30 UHR

Öffentliche Führung: Miriam Cahn –

ICH ALS MENSCH

Miriam Cahn ist eine Künstlerpersönlichkeiten

ihrer Generation.

KUNSTMUSEUM BERN,

HODLERSTRASSE 8 – 12. 11.00 UHR

tausendundeins.ch

Sinnlicher Seelentanz

Er gilt als ein lebhafter, sinnlicher Tanz, dessen Grundschritt auch

Amateure relativ schnell beherrschen: Salsa ist einer der beliebtesten

Volkstänze überhaupt. An der «Abrázame»-Party der Salsadancers

können sich Bewegungsfreudige zur Musik von DJ Galante die

Sorgen des Alltags von der Seele tanzen – und den Tanzstil Zouk

etwas besser kennenlernen.

Tanzpfeiler, Bern. Sa., 13.4., 20.30 Uhr

Festival der Kulturen – Ausstellung

HIER. JETZT. UNBEDINGT – Nein zu

Rassismus. Mit dem Festival der

Kulturen wird am 23. März die jährliche

Berner Aktionswoche gegen Rassismus

eröffnet.

OFFENE KIRCHE – IN DER HEILIGGEISTKIR-

CHE, SPITALGASSE 44. 13.00 UHR

Familienmorgen

Nach einem Besuch der Ausstellung im

ZPK nehmen Gross und Klein an einem

Workshop in den Ateliers des Creaviva

teil.

KINDERMUSEUM CREAVIVA, ZENTRUM PAUL

KLEE, MONUMENT IM FRUCHTLAND 3.

10.30 UHR

Wer Kultur hat, wirbt im

KULTURPOOL

www.kulturpool.com

Der

Kulturpool

erreicht

879’515

kulturinteressierte

Personen.

Inserat

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine