Views
5 months ago

Sony KDL-40NX715 - KDL-40NX715 Consignes d’utilisation Polonais

Sony KDL-40NX715 - KDL-40NX715 Consignes d’utilisation Polonais

Bei den Modellen

Bei den Modellen KDL-55NX815, KDL-46/40NX715 SCART-Adapter (mitgeliefert) Anbringen einer Kippsicherung für das Fernsehgerät Set-Top-Box/Recorder (z. B. DVD-Recorder) Anschließen einer Set-Top-Box/ eines Recorders (z. B. DVD- Recorder) über HDMI 1 Schrauben Sie eine Holzschraube (4 mm Durchmesser, nicht mitgeliefert) in das Fernsehuntergestell. 2 Schrauben Sie eine Maschinenschraube (nicht mitgeliefert) in das Schraubenloch des Fernsehgerätes. Bei den Modellen KDL-52/40NX805, KDL-46/40NX705 Verwenden Sie eine M4 × 16 Schraube Bei den Modellen KDL-55NX815, KDL-46/40NX715 Verwenden Sie eine M4 × 8 Schraube 3 Verbinden Sie die Holzschraube und die Maschinenschraube mit einem starken Seil (nicht mitgeliefert). Set-Top-Box/Recorder (z. B. DVD-Recorder) ~ • Beim Modell KDL-52/40NX805 bringen Sie nach dem Anschließen der Kabel die untere Abdeckung und die hintere Ständerabdeckung an. 8 DE

Bündeln der Kabel ~ • Bündeln Sie das Netzkabel nicht zusammen mit anderen Kabeln. Durchführen der anfänglichen Grundeinstellungen Bei den Modellen KDL-52/40NX805, KDL-46/40NX705 * KDL-55NX815, KDL-46/40NX715 KDL-52/ 40NX805 KDL-46/ 40NX705 Aufstellung und Grundeinstellungen *Nur beim Modell KDL-52/40NX805 Bei den Modellen KDL-55NX815, KDL-46/40NX715 1 Schließen Sie das Fernsehgerät an eine Netzsteckdose an. 2 Überprüfen Sie, ob die Stromversorgung mit dem ENERGY SAVING SWITCH eingeschaltet wurde (z). 3 Drücken Sie am Fernsehgerät auf 1. Wenn Sie das Fernsehgerät zum ersten Mal einschalten, erscheint auf dem Fernsehschirm das Menü für die Sprachauswahl. 4 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Automatischer Satellitensuchlauf: Mit „Automatischer Satellitensuchlauf“ werden automatisch die zur Verfügung stehenden Satellitenkanäle eingestellt. Dank DiSEqC 1.0-Management (Digital Satellite Equipment Control) können bis zu vier verschiedene Kanäle eingestellt werden. Die folgenden Einstellungen lassen sich für die einzelnen Verbindungen unabhängig voneinander vornehmen. Zum Einrichten von DiSEqC-Eingang unter „DiSEqC- (Fortsetzung) 9 DE