Aufrufe
vor 6 Monaten

SaarLorLux Magazin Sommer/Herbst 2022

  • Text
  • Saarlandwerbung
  • Saarlorluxwerbung
  • Christianbau
  • Victorsfinedining
  • Saarbrücken
  • Gourmet
  • Saarlorluxmagazin
  • Saarland
  • Saarlorlux
Sommer/Herbst 2022

ambiance&designSommer/Herbst Edition 2022PR-Anzeigenambiance&designWer seinen Pool abdeckt, reduziert die Wasserverdunstung und somit den Wasserverbrauch.Poolabdeckungen halten das Wasser auch wärmer, mit ihnen kannman die Saison verlängern und verhindern, dass Schmutz ins Wasser gelangt.Foto: djd/Pool-Systems.de/Getty Images/HalfpointPlanschen mit gutem GewissenVier Tipps für eine nachhaltigen PoolplanungFoto: djd/Pool-Systems.derianten mit moderner Inverter-Technologie, die für einen hohenWirkungsgrad sorgen und durch die Stromersparnis schonend fürGeldbeutel und Umwelt sind. Eine Alternative sind Anlagen mit Solar-Kollektoren.4. Einen Überlaufpool planenBei einem Überlaufpool reicht der Wasserspiegel bis zur Kante undläuft gleichmäßig über den Beckenrand in die umlaufende Rinne. Erbietet im Gegensatz zum Skimmerpool eine bessere Wasserzirkulationbei geringerem Reinigungsaufwand - auch dadurch lässt sichEnergie einsparen.(djd). Deutschland erlebte 2022 einen lange nicht gesehenenHitzesommer. In vielen Regionen wurde mehrere Male an der40-Grad-Marke gekratzt, teilweise wurde diese magische Temperaturgrenzesogar überschritten. Wohl dem, der zu Hause eine Möglichkeithatte, um sich abzukühlen: im eigenen Schwimmbecken.Aber kann es in Zeiten von Energie- und Wasserknappheit sowieRohstoffmangel nachhaltig betrieben werden? Hier sind vier Tipps,wie ein privates Becken umweltfreundlich geplant werden kann:1. In einen langlebigen Pool statt in ein"Wegwerfbecken" investierenAufblasbare Planschbecken und sogenannte Quick-up-Pools ausdem Baumarkt sind günstig und sie sind schnell aufgebaut, geradeFamilien mit Kindern entscheiden sich häufig für eine solche Lösung.Aber: Unter Nachhaltigkeitsaspekten sind sie nicht zu empfehlen,denn oft landen sie bei intensiver Nutzung und unsachgemäßer Lagerungschon nach kurzer Zeit auf dem Müll - und sind daher allesandere als umweltfreundlich.Fertigpools aus Polypropylen, Keramik oder Edelstahl sind dagegeneine Anschaffung fürs Leben und verursachen trotzdem keinen Einbaustressund keine hohen Kosten. Sie sind bereits vollständig montiert,verrohrt und verkabelt. An der Installation kann man sich jenach Geschicklichkeit selbst beteiligen - oder auf die Unterstützungdurch die Experten eines Poolanbieters wie Pool-Systems setzen.2. Von Anfang an eine Poolabdeckung einplanenWer seinen Pool abdeckt, reduziert die Wasserverdunstung undsomit den Wasserverbrauch. Poolabdeckungen halten das Wasserauch wärmer, mit ihnen kann man die Saison verlängern und verhindern,dass Schmutz ins Wasser gelangt. Mehr Infos gibt es unterwww.pool-systems.de. Bei den Abdeckungen hat man die Wahlzwischen einer Überdachung und einem elektrischen Rollo. Grundsätzlichsollte man qualitativ hochwertiges Poolzubehör benutzen,es ist in der Anschaffung teurer, aber umso langlebiger.ALTES HOBBY.NEUER GARTEN.Ändert nicht dich, ändert dein Leben.Unter Nachhaltigkeitsaspekten ist ein sogenannter Überlaufpool diebeste Lösung. Er bietet eine optimale Wasserzirkulation bei geringeremReinigungsaufwand - auch dadurch lässt sich Energie einsparen.Foto: djd/Pool-Systems.de46 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre3. Den Pool umweltfreundlich mit einermodernen Wärmepumpe heizenWer sein frisches Nass das ganze Jahr über mit gutem Gewissennutzen will, sollte auf die Wärmepumpen-Technologie zur Beheizungsetzen. Neben günstigen Basismodellen gibt es auch Va-PR-AnzeigenDIE CHANCE AUF DEIN TRAUMLEBENSpielteilnahme ab 18 Jahren · Glücksspiel kann süchtig machen · Kostenlose Hotline der BZgA 0800 1 372700Infos unter www.saartoto.de · /saartoto · Gewinnwahrscheinlichkeit Gewinnklasse 1 = 1 : 140 Millionenwww.eurojackpot.de