Aufrufe
vor 9 Monaten

Frölich & Kaufmann 19. Versandkatalog 2020

  • Text
  • Digitale
  • Berlin
  • Geschichte
  • Buch
  • Verglichene
  • Einfacher
  • Ladenpreis
  • Gebundener
  • Aufgehobener
  • Ausstattung
  • Originalausgabe

110 Literatur Virginia

110 Literatur Virginia Woolf. Ein Zimmer für sich allein. Neuübersetzung. Köln 2020. Um schöpferisch tätig sein zu können, braucht es Freiraum. Außerdem Geld. Jahrhundertelang hatten Frauen nichts von alldem. Aus dieser Feststellung entwickelt Virginia Woolf in den 1920er Jahren bahnbrechende Gedanken zur Poetik wie zum Geschlechterverhältnis. In ihrem berühmten Essay ergründet sie die Voraussetzungen weiblichen Schreibens und wirft Fragen auf, die bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben. 12,5 × 18,5 cm, 160 S., geb. 4,95 € Nr. 1185225 Deutschstunde. DVD. Von Christian Schwochow. Produktion 2019. Mit Ulrich Noethen, Tobias Moretti, Levi Eisenblätter, Johanna Wokalek, Sonja Richter, Maria-Victoria Dragus, Louis Hofmann u. a. Nach dem Zweiten Weltkrieg in Rugbüll, Schleswig-Holstein … 2 Std. 5 Min., Sprache dt., Dolby Digital 5.1., Widescreen. Statt 17,99 € nur 14,99 € Nr. 1197592 7,95 ¤ Egon Erwin Kisch. Schreib das auf, Kisch! Ein Kriegstagebuch. Berlin 2014. Von einem unbezwinglichen Drang des Beobachtens und Berichtens getrieben, geleitet von einem unvergleichlichen Gespür für die skurrilen wie die entlarvenden Momente im Kriegsalltag, schrieb Egon Erwin Kisch seine Erlebnisse als Soldat 1914 / 15 unmittelbar an der Front nieder. Dieses unverhüllte Bild des Krieges ist nicht zuletzt ein beeindruckendes Stück Literatur. »Kisch ist ein großartiger Dramaturg der Wirklichkeit.« (Der Spiegel) 11,5 × 19 cm, 320 S., geb. Statt 15,00 €* nur 7,95 € Nr. 1215310 Kurt Tucholsky. Der Hund als Untergebener. Bissiges über Hunde und ihre Halter. Illustration Klaus Ensikat. Großhansdorf 2016.»Ein Buch, in dem vom Zähnefletschen bis zum Rumalbern alles stimmt.« (Susanne Mayer, Die ZEIT) 21,5 × 28,5 cm, 56 S., zahlr. farb. Abb., geb. Originalausgabe 19,95 € als Sonderausgabe** 9,95 € Nr. 773590 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Thomas Wolfe. Eine Deutschlandreise. Literarische Zeitbilder 1926–1936. Hg. Oliver Lubrich. München 2020. Der Amerikaner durchlebte zwischen 1926 bis 1936 alle emotionalen Extreme. Dieser Band enthält drei Erzählungen von Thomas Wolfe: Oktoberfest, Nun will ich Ihnen was sagen, Dunkel im Walde, fremd wie die Zeit und etliche intime Liebeserklärungen aus den Tagebüchern des Autors. Was sich darin vor unseren Augen abspielt, ist das Drama einer großen Liebe in drei Akten. 13,5 × 21,5 cm, 260 S., geb. 25,00 € Nr. 1181882 Geheime Feste. Natur-Betrachtungen. Von Ernst Jünger. Hg. Alexander Pschera. Stuttgart 2020. »Mit wenigen Blicken konnte er Bilder oder Geschehnisse erfassen und das Geschaute mit einzigartiger Sprachgewalt schildern.« (Josef Reichholf) 200 S., zahlr. Abb., geb. 25,00 € Nr. 1191616 Wolfgang Borchert. Schischyphusch oder Der Kellner meines Onkels. Illustriert von Birgit Schössow. Hamburg 2016. Wolfgang Borcherts wohl rührendste Erzählung, liebevoll illustriert von Birgit Schössow. 18 × 24 cm, 64 S., mit Abb., geb. Statt 20,00 €* nur 7,95 € Nr. 749150 Thomas Mann. Mario und der Zauberer. Ein tragisches Reiseerlebnis. Illustriert von Kat Menschik. Sonderausgabe, Großhansdorf 2018. Hier ist ein buchkünstlerisches Gesamtkunstwerk entstanden, das einzigartig ist. 22,5 × 28 cm, 48 S., durchg. farb. Illustr., geb. Originalausgabe 29,80 € als Sonderausgabe** 12,95 € Nr. 1073575 Anaïs Nin. Das Delta der Venus. 2 MP3-CDs. Lesung mit Angela Winkler. Berlin 2020. Das Delta der Venus beschreibt die sexuellen Erlebnisse von Frauen aus der Sicht von Frauen und sorgte bei seiner Veröffentlichung für Aufsehen. Angela Winkler liest diese Episoden betörend, sinnlich und in voller Länge. 12 Std. 37 Min. 10,00 € Nr. 1181807 * aufgehobener gebundener Ladenpreis ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Frölich & Kaufmann

Copyright © 2015-2020 Frölich & Kaufmann