Aufrufe
vor 4 Jahren

Taxi Times München - Februar 2018

  • Text
  • Uber
  • Februar
  • Mytaxi
  • Taxifahrer
  • Khosrowshahi
  • Daimler
  • Isarfunk
  • Dara
  • Fahrer
  • Taxizentrale

MELDUNGEN NEWSTICKER

MELDUNGEN NEWSTICKER FACK JU FÜR TAXIFAHRER Zum legendären Kinofilm „Fack ju Göhte“ gibt es seit 21. Januar auch das passende Musical, aufgeführt von Dienstag bis Sonntag im Münchner Theater Werk 7. Und damit dieses Event nach einer rauschenden und medial viel beachteten Premiere auch weiterhin im Gespräch bleibt, stellte der Veranstalter den Taxifahrerinnen und Taxifahrern in den ersten beiden Februarwochen zahlreiche Freikarten zur Verfügung, die unter anderem über die IsarFunk Taxizentrale verteilt wurden. jh ŠKODAS FRAGWÜRDIGE FINANZSPRITZE Im Herbst 2017 hat Taxi Times München kritisch über die App CareDriver berichtet, über die sogenannte CareProfs Familien und Senioren bei Besorgungen unterstützen und Fahrdienste übernehmen. Der App-Anbieter setzt dabei auf selbstständige Fahrer, die laut eigenen Aussagen einen Gewerbeschein vorlegen müssen. Unterstützt wird das Unternehmen per finanzieller Beteiligung von Škoda. „Škoda stellt dem Serviceanbieter dafür seinen Bestseller Octavia zu Sonderkonditionen zur Verfügung“, hieß es dazu in einer kürzlich veröffentlichten Pressemeldung. Schade, dass hier ein weiterer Autohersteller sein Kapital in halb legale Projekte investiert. jh POLIZEI STELLT SCHWEREN UNFALL NACH Am Abend des 12. Dezember spielten sich in der Kapuzinerstraße seltsame Szenen ab. Die Polizei sicherte eine scheinbare Unfallstelle ab, bei der eine Ballastpuppe immer wieder unter ein Münchner Taxi gelegt wurde. Grund dieser nächtlichen Aktivität war ein Unfall mit Fahrerflucht, der sich an dieser Stelle in einer Septembernacht ereignet hatte. Damals war ein schwer verletzter Mann auf der Straße liegend aufgefunden worden. Er war nach ersten Erkenntnissen von einem 54-jährigen Taxifahrer aus München überrollt worden. Der Taxifahrer sitzt seit 26. Oktober in Untersuchungshaft. „Eine Unfallrekonstruktion erfolgte hier aufgrund der lückenhaften Erinnerung des Geschädigten und wegen der Schwere des im Raum stehenden Deliktes“, gab die Polizei auf Nachfrage gegenüber Taxi Times an. „Es erfolgte dabei ein Abgleich der Spuren. Ein vor Ort befindlicher Gutachter wird hierzu ein entsprechendes Gutachten erstellen, welches dann Eingang in das Ermittlungsverfahren findet.“ jh/nu TARIFGRENZEN: DAS LEERE VERSPRECHEN Den Ärger - insbesondere am Wochenende - mit den auswärtigen Taxis hier in München kennt jeder. Die mytaxi Fahrer kennen auch das Phänomen, dass sie in anderen, teils weit entfernten Städten regelmäßig dortige Aufträge vermittelt bekommen. Das ist allerdings rechtlich nicht in Ordnung, urteilte kurz vor Weihnachten ein Kölner Gericht. mytaxi hat als Reaktion auf dieses Urteil (das nur für den Kölner Raum gilt) im Gespräch mit dem TVM erklärt, dass sie zum Jahreswechsel die Tarifgrenzen bundesweit beachten wollen. Das heißt, ein Freisinger mytaxi-Fahrer bekommt keinen Auftrag mehr in München, aber natürlich auch umgekehrt: mytaxi-Vorbestellungen aus Dornach, Unterschleißheim etc. sind dann für Münchner Taxis tabu. Bis Ende Januar war die mytaxi-Zusage jedoch nur ein leeres Versprechen. Einmal mehr wird damit jeder Taxifahrer wissentlich zum Verstoß gegen die Taxitarifordnung gezwungen, da er Aufträge durchführt, ohne die vorgeschriebene Anfahrtsgebühr zu verlangen. Jeder Kollege muss sich also im Klaren sein, dass solche angenommenen Auftragsvermittlungen mit Bußgeldern belegt werden können. fb FOTO: Stage Entertainment, kunertus 12 FEBRUAR / MÄRZ / 2018 TAXI

T6 Caravelle Trendline 2.0 l TDI BMT 110 kW (150 PS), 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe Bis 500.000 km kostenfreie Garantieverlängerung 1 auf 4 Jahre bei Bestellung bis 30.06.2018 Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts: 6,7; außerorts: 5,6 ; kombiniert: 6,0 CO 2 -Emissionen kombiniert: 157 g/km, Effizienzklasse: B Lackierung: Hellelfenbein Ausstattung: · Radstand: 3.400 mm · Klimaanlage · Licht & Sicht · Mobiltelefon-Schnittstelle · Sitzheizung · Alarmanlage für Taxi mit Vorbereitung für passiven Alarm · elektrische Fensterheber und elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel · Funkvorbereitung Taxi/Funkmietwagen mit Antenne · Geschwindigkeitsregelanlage (Tempomat) · Kraftstofftank mit 80 l Tankvolumen · Radio „Composition Audio“ · Sitzbezüge in Kunstleder · Taxameter Microtax-06 (Fa. HALE) · Vorbereitung für Taxi-Dachzeichen (Fa. Kienzle) MAHAG Hauspreis 36.550,- € netto 43.494,50€ brutto 0,00% Zinsen + 3.570,-€ Eroberungsprämie 2 beim Kauf eines neuen Caravelle Taxi zusätzlich. Bestellungen bis 30.06.2018. AutoCredit - Finanzierungsangebot 2,3 Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig Anzahlung: 11.900,00 € Nettodarlehnsbetrag: 31.590,00 € Sollzins (gebunden) p.a.: 0,00 % Effektiver Jahreszins: 0,00 % Laufzeit: 48 Monate Gesamtbetrag/Darlehnssumme: 31.590,00 € 48 mtl. Finanzierungsraten 358,00 € Schlussrate 3 bei 40.000 km/Jahr: 14.386,80 € Mtl. Finanzierungsrate á 358,- € Alle Preise inkl. Werksabholung in Hannover CO₂-Effizienz Auf der Grundlage der gemessenen C0₂- Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeuges ermittelt. A+ A B C D E F G B 1 TaxiGarantiePLUS wird als Versicherungsleistung durch Mobile Garantie Deutschland erbracht und durch die Volkswagen AG vermittelt. Weitere Informationen über die Leistungen und Ausschlüsse der Baugruppengarantie TaxiGarantie PLUS entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Mobile Garantie Deutschland für Volkswagen Nutzfahrzeuge. 2 Gültig bei Inzahlungnahme eines nicht Volkswagen Konzernprodukts. Das Fahrzeug muss mind. 3 Monate auf Sie zugelassen sein. 3 Ein Finanzierungsangebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Für Laufzeiten von 12 bis 48 Monaten. Bonität vorausgesetzt. Angebot gilt bis 30.06.2018. 4 Am Ende der Laufzeit haben Sie die Wahl: Sie können das Auto zurückgeben und ein neues aussuchen, es bequem weiter finanzieren oder das Auto kaufen. Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Alle Preise inkl. Werksabholung in Hannover. Volkswagen Nutzfahrzeugzentrum München MAHAG Automobilhandel und Service GmbH & Co. oHG Karl-Schmid-Straße 12 81829 München Julian Schöllhammer Verkaufsberater für Taxi und Mietwagen Tel.: 089 / 4 80 01-774 julian.schoellhammer@mahag.de www.facebook.com/ vwnutzfahrzeugzentrum www.mahag-nutzfahrzeuge.de

TaxiTimes München