Prof.Dr.med. Martin Sack - Bundeskonferenz für Erziehungsberatung

bke.de

Prof.Dr.med. Martin Sack - Bundeskonferenz für Erziehungsberatung

Begriffsverwirrungen: Trauma und Traumafolgestörungen

Chirurgische Definition: Trauma = Verletzung

Psychotherapeutische Definition: Trauma = Ursächliches belastendes Ereignis

Traumatherapie ist der falsche Begriff

Eine ‚Bearbeitung‘ von Traumata ist nicht möglich

Besser wäre: Traumafolgestörungsbehandlung

Behandlung von Traumafolgesymptomen in der Gegenwart

Missverständnis:

Traumatherapie hat wenig mit Vergangenheit zu tun

Traumatische Ereignisse sind eigentlich für die Behandlung uninteressant

Traumatische Erinnerungen sind gegenwärtige subjektive Rekonstruktionen

In der Therapie geht es darum, funktionale Rekonstruktionen zu erreichen

www.martinsack.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine