01.05.2014 Aufrufe

SFT WISSEN "iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks" iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks (Vorschau)

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

SPIELE I FILME I TECHNIK

WISSEN

✓Die besten Apps ✓Jailbreak-Anleitung ✓Praxis-Tipps

So nutzen Sie das ganze iPhone-Potenzial!

Kreativ sein mit den

neuen Multimedia-

Funktionen

Organisieren Sie

Ihr Leben mit

iPhone-Apps

Siri, Game

Center, iTunes

und Co. im

Detail

SFT WISSEN 05/14

€ 9,99

Österreich € 11,-

Schweiz sfr 17,-

Benelux €11,50

Für alle

iPhone-

Modelle

Anleitungen zu

den essenziellen

iPhone-Apps

Alle neuen iOS-

7-Features im Fokus


Die besten Tracks der

Games-Geschichte

Unter anderem mit:

Rob Hubbard

Commando, The Last V8

Martin Galway

Wizball, Arkanoid,

Green Beret u. a

Chris Hülsbeck

Giana Sisters, Turrican,

Apydia u. a.

Tommy Tallarico

Earthworm Jim

Sound Of Games

Wings, Days of Dawn

JETZT im iTunEs-sTorE DoWnLoADEn!

Auch bei

Amazon, Google

play & Spotify

erhältlich!

LEIDENSCHAFT FÜR GAMES

Hier finden Sie aktuelle Infos rund um das

Thema 25 Jahre Computec Media:

www.spielefilmetechnik.de/computec25

Magazine/e-PaPer bOOKazines

Webseiten aPPs

gaMes gaMing-server


Willkommen zu

In unserem iPhone-Handbuch finden Sie viele Anleitungen und Praxistipps

zum erfolgreichen Apple-Smartphone. Natürlich erhalten Sie auch

Hilfestellungen rund um das iPhone-Betriebssystem iOS 7, damit Sie alle

Funktionen, Features und Apps intuitiv nutzen können. In der Tipps-Sektion

finden Sie auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu den vorinstallierten Apps

auf dem iPhone, damit vor allem Einsteiger oder Umsteiger sich schnell

und problemlos mit dem vielseitigen iOS-Betriebssystem vertraut machen

können. Natürlich behandeln wir in unserem Handbuch nicht nur die bereits

installierten Apps, sondern stellen auch die nützlichsten und kurzweiligsten

Programme aus dem App Store vor. Und wenn Sie etwas Erfahrung mit dem

iPhone, mit iOS und den vielen Apps gesammelt haben, finden Sie in der

Hacks-Sektion noch Informationen zu iPhone-Jailbreaks, die noch viel mehr

Individualität im Umgang mit Ihrem Smartphone ermöglichen.


Inhalt

8

Lernen Sie iOS 7

kennen!

Alles, was Sie über

Apples neuestes mobiles

Betriebssystem wissen

müssen

Tipps

16 Anpassung

20 Leistung

24 Kommunikation

28 Surfen

32 Produktivität

36 Fotografie

& Video

40 Arbeiten

44 Lifestyle

48 Navigation

52 Barrierefreiheit

56 Sicherheit

60 App Store

64 Soziale Netzwerke

Tricks

„Erstellen Sie PDFs wichtiger Dokumente, indem

Sie diese einfach mit dem iPhone scannen ...“

70 Apps und Dienste verbinden

72 Besser organisieren

74 Budgetplanung

76 Finanzen überwachen

78 Nachrichten hören

80 Dokumente scannen

82 Entfernungen messen

84 Neue Sprachen lernen

86 Flüge finden und verfolgen

88 Gitarre spielen lernen

90 Persönliche Karten schicken

92 Originelle Geschenkideen

94 Babyüberwachung

96 Gesundheit im Blick

98 Radtour planen

100 Fitnesstraining ohne Studio

102 3D-Charaktere modellieren

104 Gedächtnistraining

106 Bildbearbeitung

108 Überflüssiges verkaufen

110 Millionen Songs hören

112 Disco-Beleuchtung

4 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


1023D-Charaktere kreieren

152

„Den Kopfhörer einfach

einstecken und das Musikhören

an gleicher Stelle wie

zuvor fortsetzen ...“

Hacks

116 Jailbreak iOS 6

118 Interface bearbeiten

120 Codeabfrage deaktivieren

122 Display spiegeln

124 Akkulaufzeit verlängern

126 Push-Nachrichten abstellen

128 Computer-Tethering

130 Browser wechseln

132 Einfache Textbearbeitung

134 Passen Sie Ihr iPhone an

136 Weg mit 3G-Einschränkungen

138 Fortlaufende Musik

140 Songs als Klingelton

142 Apps mit Gesten ausführen

144 Cydia-Apps entfernen

146 Icon-Layout bearbeiten

148 Dateien verwalten

150 YouTube offline abspielen

Wichtige

iPhone-

Apps

Ein umfassender Wegweiser für

die besten Apps, die Sie Ihr iPhone

völlig neu entdecken lassen!

118

Das iPhone-

Interface

verändern

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 5


Das Kult-magazin für gamer

nur Digital für apple ipaD: Jetzt im app store mit gratis-leseprobe

ausserDem in eDge De #266 – mai 2014

Die jaGD nach klassiker-hiGhscores

Die spiele-reDaktion von ubisoft

interview: XboX-kreativchef ken lobb

komplett interaktiv

komplett in Deutsch

nur für apple ipaD

eDGe is the trademark of future publishing limited, a future plc

group company, uk 2014. used under licence. all rights reserved.


SPIELE I FILME I TECHNIK

WISSEN

Ein Unternehmen der MARQUARD MEDIA INTERNATIONAL AG

Verleger Jürg Marquard

Verlag

Geschäftsführer

Computec Media GmbH

Dr.-Mack-Straße 83, 90762 Fürth

Telefon: +49 911 2872-100

Telefax: +49 911 2872-200

E-Mail: redaktion@sft-magazin.de

www.spielefilmetechnik.de

Rainer Rosenbusch, Ingo Griebl, Hans Ippisch

Chefredakteur SFT WISSEN (V.i.S.d.P.) Christian Müller, verantwortlich für den redaktionellen Inhalt, Adresse siehe Verlagsanschrift

Redakteur für besondere Aufgaben Lars Craemer

Mitarbeiter dieser Ausgabe Andreas Spies (Redaktion)

Ina Hulm (Lektorat), Christiane Scholz (Layout), Albert Kraus (Layout)

Layoutkoordination SFT WISSEN

Albert Kraus

Vertrieb, Abonnement Werner Spachmüller (Ltg.)

Marketing Jeanette Haag

Produktion Martin Closmann (Ltg.), Jörg Gleichmar

www.spielefilmetechnik.de

Entwicklung Markus Wollny (Ltg.), René Giering, Aykut Arik, Tobias Hartlehnert

Webdesign Tony von Biedenfeld, Emanuel Popa

Anzeigen

CMS Media Services GmbH, Dr.-Mack-Straße 83, 90762 Fürth

Anzeigenleiter

Gunnar Obermeier, verantwortlich für den Anzeigenteil. Adresse siehe Verlagsanschrift

Anzeigenberatung Print:

Bernhard Nusser: Tel.: 0911-2872-254; bernhard.nusser@computec.de

René Behme: Tel.: 0911-2872-152; rene.behme@computec.de

Alto Mair: Tel.: 0911-2872-144; alto.mair@computec.de

Anne Müller: Tel.: 0911-2872-251; anne.mueller@computec.de

Anzeigenberatung Online:

freeXmedia GmbH

Ein Unternehmen der freenet Group

Deelbögenkamp 4c, 22297 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40-513 06-650

Fax. +49 (0) 40-513 06-960

Mail: werbung@freeXmedia.de

www.freeXmedia.de

Anzeigendisposition: anzeigen@computec.de

Datenübertragung: via E-Mail: anzeigen@computec.de

Es gelten die Mediadaten Nr. 27 vom 01.01.2014

Abonnement

Die Abwicklung (Rechnungsstellung, Zahlungsabwicklung und Versand) erfolgt über unser Partner unternehmen DPV Direct GmbH: Post-Adresse: Leserservice Computec, 20080 Hamburg, Deutschland

Ansprechpartner für Reklamationen ist Ihr Computec-Team unter:

Deutschland: E-Mail: computec@dpv.de, Tel.: 0911-99399098, Fax: 01805-8618002*

Support: Montag 07:00–20:00 Uhr, Dienstag–Freitag 07:30–20:00 Uhr, Samstag 09:00–14:00 Uhr

* (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus dem dt. Mobilfunk)

Österreich, Schweiz und weitere Länder: E-Mail: computec@dpv.de,

Tel: +49-911-99399098, Fax: +49-1805-8618002

Support: Montag 07:00–20:00 Uhr, Dienstag–Freitag 07:30–20:00 Uhr, Samstag 09:00–14:00 Uhr

Online: http://abo.spielefilmetechnik.de

Abonnementpreis für 12 Ausgaben: Inland: € 51,- Österreich: € 58,50 Schweiz/Ausland: € 63,-

Vertrieb und Einzelverkauf: DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Düsternstr. 1-3, 20355 Hamburg, Internet: www.dpv.de

Druck: Quad/Graphics Europe, 120 Pultuska Street, 07-200 Wyszków, Polen

COMPUTEC MEDIA ist nicht verantwortlich für die inhaltliche Richtigkeit der Anzeigen und übernimmt keinerlei Verantwortung für in Anzeigen dargestellte Produkte und Dienstleistungen. Die Veröffentlichung von Anzeigen setzt nicht die Billigung der

angebotenen Produkte und Service-Leistungen durch COMPUTEC MEDIA voraus. Sollten Sie Beschwerden zu einem unserer Anzeigenkunden, seinen Produkten oder Dienstleistungen haben, möchten wir Sie bitten, uns dies schriftlich mitzuteilen. Schreiben

Sie unter Angabe des Magazins, in dem die Anzeige erschienen ist, inkl. der Ausgabe und der Seitennummer an: CMS MEDIA SERVICES GmbH, Annett Heinze, Anschrift siehe oben.

Einsendungen, Manuskripte und Programme:

Mit der Einsendung von Manuskripten jeder Art gibt der Verfasser die Zustimmung zur Veröffentlichung in den von der Verlagsgruppe herausgegebenen Publikationen. Urheberrecht: Alle in SFT veröffentlichten Beiträge bzw. Datenträger sind

urheberrechtlich geschützt. Jegliche Reproduktion oder Nutzung bedarf der vorherigen, ausdrücklichen und schriftlichen Genehmigung des Verlags.

Lizenz

This bookazine is published under licence from Imagine Publishing Limited. All rights in the licensed material belong to Imagine Publishing Limited and it may not be reproduced, whether in whole or in part, without the prior written consent of Imagine

Publishing Limited. ©2013 Imagine Publishing Limited.

Head of Publishing: Aaron Asadi, Head of Design: Ross Andrews, Production Editor: Hannah Kelly, Senior Art Editor: Greg Whitaker, Designer: Abbi Denney, Photographer: James Sheppard

www.imagine-publishing.co.uk

MARQUARD MEDIA INTERNATIONAL AG

Deutschsprachige Titel: SFT, WIDESCREEN, PC GAMES, PC GAMES MMORE, PC GAMES HARDWARE, N-ZONE, GAMES & MORE, BUFFED, GAMES AKTUELL, PLAY 3, PLAYBLU, XBG GAMES

Internationale Zeitschriften: Polen: COSMOPOLITAN, JOY, SHAPE, HOT, PLAYBOY, CKM, VOYAGE, HARPER’S BAZAAR; Ungarn: JOY, SHAPE, ÉVA, IN STYLE, PLAYBOY, CKM, MEN’S HEALTH


Der Leitfaden für iOS 7

Der unverzichtbare

iOS 7

Leitfaden

Das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem

iOS 7 bietet viele Features, die wir Ihnen hier vorstellen

Mit jeder Veröffentlichung

einer neuen iOS-Version gibt

es für Apple-Fans immer viel

zu entdecken. Das ist bei iOS 7, das

von dem kalifornischen Unternehmen

gleich ein radikal neues Design

spendiert bekommen hat, nicht

anders. Nachdem ein Großteil der

iPhone-, iPad- und iPod-Besitzer auf

das neue Betriebssystem umgestiegen

ist, wagen wir nun einen Blick

hinter die Kulissen der Software und

verraten Tipps, Tricks und Kniffe, die

Ihr iOS-Gerät noch leistungsstärker

machen. Der größte Unterschied

bei iOS 7 fällt sofort ins Auge – das

Design. Doch keine Panik: Obwohl

die Benutzeroberfläche optimiert

wurde, befindet sich eigentlich noch

immer alles an gewohnter Stelle.

Zwar verpasste Apple sämtlichen

Apps einen neuen Anstrich, bei der

Funktionalität ist aber alles gleich

geblieben. Das Resultat ist eine Software,

die sich viel heller und mutiger

präsentiert, gleichzeitig aber auch

deutliche Verbesserungen in Sachen

Schnelligkeit und Bedienung mit

sich bringt. iOS 7 setzt auf eine neue

Schriftart, frische Animationen und

erweiterte Gesten, die die Navigation

durch das Betriebssystem erleichtern.

Das neue Kontrollzentrum und das

überarbeitete Multitasking-Interface

sind die effektivsten Wege, sich im

jüngsten Betriebssystem aus dem

Hause Apple zu bewegen. Das

Kontrollzentrum bietet beispielsweise

Einstellungsmöglichkeiten,

die in der Vergangenheit tief

im iOS-Menü-Dschungel versteckt

waren. Mit einem simplen

Streichen vom unteren

Bildschirmrand nach oben stehen

diese Optionen nun in Windeseile

zur Verfügung. Beim Multitasking

handelt es sich hingegen um ein

allseits bekanntes Feature, das

aufgrund seiner Überarbeitung

Arbeitsabläufe deutlich einfacher

macht. Hier werden im

Hintergrund laufende Apps im

Ganzen dargestellt und können

mit einem Streichen nach oben

beendet werden. Zusammen

mit dem Kontrollzentrum

siend dies zwei gravierende

Verbesserungen, die die

alltäglichen Arbeitsabläufe

deutlich erleichtern.

8 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Der Leitfaden für iOS 7

Welche Features Ihr iPhone bietet und auf was Sie verzichten müssen

Bei jeder Veröffentlichung einer neuen iOS-

Version gibt es Features, die nicht mehr von allen

iPhones unterstützt werden. Zwar lässt sich iOS 7

ab der vierten Generation der Smartphone-

Reihe installieren, nette visuelle Features wie

Parallax, das dem Benutzer einen 3D-Effekt

beim Schwenken des Geräts vermittelt, oder die

Aktivierung mittels Fingerabdruck, die erst beim

iPhone 5s Einzug gehalten hat, werden hier aber

nicht mehr unterstützt. Wir haben alle Features

zusammengefasst und zeigen Ihnen in der

nebenstehenden Tabelle, auf welche Optionen

Sie mit Ihrem iPhone zugreifen können.

Feature iPhone 4 iPhone

4S

Parallax

Transparenz

Siri

AirPlay

Panorama

Fotoeffekte

AirDrop

Burst-Modus

Zeitlupen-Video

Touch ID

Dual-LED-Blitz

iPhone 5

iPhone

5c

iPhone

5s

„iOS 7 ist mit

vielen Apple-

Geräten

kompatibel.“

Zeitangaben

bei Nachrichten

iOS 7

behebt ein

Problem, mit

dem die vergangenen

Versionen des

Betriebssystems seit

Jahren zu kämpfen hatten:

die Zeitangaben

bei Nachrichten.

Wischt man mit

dem Finger auf der

Nachrichtenblase

nach links, werden die

Uhrzeiten der vorhandenen

Nachrichten

angezeigt.

Zeitungskiosk in

Ordner verschieben

Mit dem Zeitungskiosk

auf Ihrem iPhone können

Sie nichts anfangen?

Kein Problem, verschieben

Sie die App einfach in einen

Ordner und schaffen Sie Platz auf

Ihrem Homescreen.

Alle markieren

bei Mail

In der Geschichte der

iOS-Betriebssysteme bietet

iOS 7 erstmals eine

„Alle markieren“-Funktion bei Mails.

Die Option ist verfügbar, sobald

„Bearbeiten“ in der App ausgewählt

wurde.

FaceTime-

Sprachanrufe

Wussten Sie,

dass FaceTime

nicht nur für

Videotelefonie gedacht ist?

Sie können dieses Feature

auch für Sprachanrufe

benutzen, ohne dabei

die wertvollen Minuten

Ihres Mobilfunkanbieters

aufzubrauchen.

Stattdessen verwenden

Sie Ihre Datenflat.

Routen zu Fuß

Vielleicht besitzen

Sie kein Auto

oder sind lieber

zu Fuß unterwegs? Dann ist

es umständlich, wenn die

Karten-App standartmäßig

Routen für eine Autofahrt

ausgibt. Dies können Sie

ganz einfach ändern, indem

Sie auf Einstellungen >

Maps gehen und am Ende

des Screens die Option „Zu

Fuß“ wählen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 9


Der Leitfaden für iOS 7

Geheime Kalenderansicht

Eine App hat bei der Neuauflage von iOS eine

radikale Umstrukturierung erfahren: der Kalender.

Einige Änderungen sind wirklich von Vorteil. Wer

aber sehen möchte, welche Termine in den kommenden

Tagen anstehen, muss auf die Lupe oben rechts tippen. Eine

Übersicht erscheint.

Siri lernt, Namen

auszusprechen

1: Befehl

Damit Siri die richtige

Aussprache eines

Kontakts erlernen

kann, sagen Sie

„Aussprache [Name].

Das ist schneller, als

den Kontakt selbst

zu korrigieren.

3: Auswahl

Nun stellt Ihnen

Siri drei Auswahlmöglichkeiten

zur

Verfügung. Wählen

Sie die Aussprache,

die dem Original

am nächsten

kommt.

2: Wiederholen

Im nächsten

Schritt wird Sie Siri

bitten, den Namen

zu wiederholen. So

kann das System

erkennen, wo

der Fehler in der

Aussprache liegt.

4:

Bestätigung

Sobald Sie die

Aussprache ausgewählt

haben,

wiederholt Siri den

Namen, sodass

Sie sich von der

Richtigkeit überzeugen

können.

Versteckte

Wetter-Infos

Die neue Wetter-

App macht den

Anschein, alle

Informationen auf einen

Blick zu präsentieren. Aber es

gibt auch verstecke Daten.

Tippen Sie einfach auf die

Temperaturanzeige, um

Feuchtigkeit, Regenwahrscheinlichkeit,

Wind und die

gefühlte Temperatur angezeigt

zu bekommen.

Verkehrsinformationen an Ihrem Standort

Möglicherweise

ist Ihnen unter

Einstellungen

> Mitteilungen bereits

die Option „Nächster

Zielort“ aufgefallen. Ist

dieses Feature aktiviert,

können Sie in Ihrer

Mitteilungszentrale immer

auf einen Blick sehen, wie

lange Sie zum nächsten

Zielort benötigen – also

beispielsweise nach Hause

oder zu Ihrem nächsten

Termin. Damit haben Sie

immer alles im Blick.

„Hier werden

Informationen

zum nächsten

Zielort

angezeigt.“

10 iPhone Tips, Tipps, Tricks, Apps && Hacks


Der Leitfaden für iOS 7

Mail E-Mails sahen noch nie so gut aus

Im Großen und Ganzen hat sich an der Mail-App in

iOS 7 nicht viel geändert. Dennoch gibt es einige

nette Verbesserungen, die die Bedienung beschleunigen

und vereinfachen. So werden beispielsweise per Mail

versandte Fotos direkt angezeigt, ohne die entsprechende

Datei öffnen zu müssen. In der Mail-Übersichtsliste kann hingegen

mit dem Streichen von rechts nach links ein kleines Menü

zu jeder Mail geöffnet werden, das weitere Optionen zur

Verfügung stellt. Darüber hinaus lässt sich nun auch durch das

universelle Streichen vom rechten unteren Bildschirmrand

nach rechts zum vorherigen Screen zurückkehren. Schneller

war die Mail-App nie zu bedienen.

Safari

Ein sauberes und einfaches Interface

für den Browser

Auch wenn das iPhone ein kleineres Display als das iPad hat,

bedeutet das nicht, dass man auf dem iPhone weniger gut im

Internet surfen kann. In den vergangenen Jahren hat Apple hart

daran gearbeitet, den Browser für den kleineren Bildschirm des iPhones zu

optimieren. Und mit iOS 7 geht das kalifornische Unternehmen einen großen

Schritt in die richtige Richtung. So präsentiert sich der Browser mittlerweile

komplett bildschirmfüllend und bietet eine intelligente Suchleiste, die

Anfragen vervollständigt und URLs anzeigt. Es gibt auch eine Tab-Ansicht,

die Ihnen alle geöffneten Webseiten präsentiert. Mit einem Streichen können

Sie durch die Webseiten scrollen und sehen, was dort angezeigt wird.

Die Entwickler implementierten auch einen iCloud-Schlüsselbund, mit dem

sämtliche Passwörter sicher gespeichert werden.

„Die App eine gute Fullscreen-Ansicht, bei der

alle Kontrollschaltflächen ausgeblendet werden,

während Sie eine Webseite betrachten.”

Kamerafilm mit Details

In der neuen Fotos-App werden die Sammlungen

nach Jahren und Orten angezeigt. Eine

längere Berührung auf ein Foto in der Übersicht

öffnet eine größere Ansicht des Bildes.

Kamera

Redesign macht App noch

bedienungsfreundlicher

Das iPhone ist mit Sicherheit eine

der verbreitetsten Kameras überhaupt.

Kein Wunder, dass Apple

beim neuen Betriebssystem iOS 7 auch

dieser Applikation Neuerungen in Hülle

und Fülle spendiert. Die neue App lässt Sie

einfach und unkompliziert zwischen vier

verschiedenen Modi wählen: Video, Foto,

Quadrat und Panorama. Auf dem iPhone 5s

stellt Apple sogar eine Serienaufnahme zur

Verfügung, mit der Sie dann das beste Bild

auswählen können. Zudem können Videos

mit 120 Bildern pro Sekunde aufgenommen

werden, die dann nach Herzenslust

bearbeitet werden können. iOS 7 hält

Ihnen hier alle Möglichkeiten offen, steuert

die Prozesse aber trotzdem völlig selbstständig.

Kamerafilter

Apple hat acht Filter integriert.

Die Filter können Sie aktivieren,

indem Sie bei einem

Bild auf „Bearbeiten“ tippen

und das Symbol in der Mitte

am unteren Bildschirmrand

auswählen. Zur Verfügung

stehen unter anderem Mono,

Tonal oder Chrom.

„Auf dem

iPhone 5s

stehen Serienaufnahmen

zur Verfügung.“

iPhone Tipps, Tips, Tricks, Apps & Hacks 11


Der Leitfaden für iOS 7

Musik und

iTunes Radio

Apples Musikservice

kommt aufs iPhone

Bereits zur offiziellen

Ankündigung von iOS 7

gab Apple die Entwicklung

eines eigenen Musikdienstes

bekannt, mit dem sämtliche Titel

aus dem iTunes-Store angehört

werden können, auch wenn sie

sich nicht in der eigenen Bibliothek

befinden. Das Format basiert auf

Sendern, die zum einen auf der

Hauptseite der iTunes-Radio-Sektion

präsentiert werden, zum anderen

aus Favoritenlisten, die von

Die neue Kompass-App

Die neue

Spotlight-Suche

Ursprünglich befand

sich die Spotlight-Suche

einen Bildschirm links des

Homescreens. Nun kann das

Feature von jedem Homescreen

aus aufgerufen werden,

in dem man einfach nach

unten streift. Sie befindet

sich dann am oberen Rand.

„Die Spotlight-Suche kann nun von jedem

Bildschirm aus aufgerufen werden.“

Nun kann die

Kompass-App mehr,

als Sie nur nach

Norden zu leiten. Als

Wegweiser können Sie das

Programm selbstverständlich

immer noch benutzen, es wurde

allerdings um eine nützliche

Funktion erweitert: eine

Wasserwage. Zudem bringt

die App eine neue Kalibrierung

mit sich, mit der eine Kugel

durch Neigen des Geräts im

Kreis gerollt werden soll. Auch

designtechnisch hat sich bei

dem Programm einiges getan.

Multitasking in iOS 7

iOS 7 verfügt über eine neue

Oberfläche, mit der Sie Apps

schließen können. Das

Multitasking-Feature

präsentiert

gleichzeitig drei

Programme,

von denen sich

jedes Einzelne

mit einem

Streichen

nach oben

beenden

lässt.

Usern selbst zusammengestellt

wurden. Der Dienst ist komplett

kostenlos, Sie müssen lediglich mit

vereinzelter Werbung rechnen, die

die Songs finanzieren. iTunes-

Match-Abonnenten bleiben hingegen

werbefrei. Verfügbar ist der

Dienst nicht nur über iOS 7, sondern

auch über iTunes und Apple

TV. iTunes Match wurde im

Dezember 2011 in Deutschland

eingeführt. Zuvor war er nur in den

USA verfügbar.

„Hören Sie Lieder,

die Sie nicht in der

Bibliothek haben.“

Hintergründe

Ihre Hintergrundbilder haben

einen Einfluss auf Ihre Benutzererfahrung.

iOS 7 bietet schließlich

ein Transparenz-Feature, sodass

Farben und Formen des Hintergrundes

beispielsweise im Kontrollzentrum oder

der Mitteilungszentrale durchschimmern.

Sind Sie Besitzer eines iPhone 5s, wissen

Sie das sicher bereits. Falls nicht, können

Sie aus zahlreichen iOS 7-Hintergründen

wählen, die Ihr Gerät verschönern.

12 iPhone Tips, Tipps, Tricks, Apps && Hacks


Der Leitfaden für iOS 7

Wir beantworten

Ihre iOS-7-Fragen

Wie kann ich iOS updaten?

Falls Sie ein kompatibles Gerät besitzen, sollte das Update

automatisch beginnen. Falls nicht, gehen Sie auf Einstellungen >

Allgemein > Softwareaktualisierung. Sollten Sie ein kompatibles

Gerät besitzen, aber dennoch nicht updaten können, weil das

System sagt, dass die Software bereits auf dem aktuellen Stand sei,

sollten Sie Ihr Gerät komplett neu starten. In jedem Fall sollten Sie

ein Backup Ihres Gerätes erstellen, bevor Sie mit dem Update-

Prozess beginnen. Bei neuer Software kann immer etwas schiefgehen.

Sollte es so weit kommen, sind Sie mit Ihrem Backup über

iTunes oder iCloude auf der sicheren Seite.

Was ist mit der Mitteilungszentrale passiert?

Die neue Mitteilungszentrale in iOS 7 ist in drei Sektionen

aufgeteilt. Die erste zeigt Ihnen an, welche Events, Erinnerungen

oder Alarme für den aktuellen Tag anstehen, sodass Sie wissen,

was zu tun ist. Bei der zweiten Sektion handelt es sich im Grunde

um die alte Mitteilungszentrale, die Ihnen Mitteilungen zu Apps

und empfangene E-Mails präsentiert. Unter „Verpasst“ werden hingegen

Sprach- und FaceTime-Anrufe aufgeführt, die Sie nicht

angenommen haben. Mehr zum Thema Mitteilungszentrale ist auf

Seite 33 zu finden.

Wo ist die Spotlight-Suche geblieben?

Die Spotlight-Suche gibt es immer noch, sie befindet sich

aber nicht mehr links neben dem Homebildschirm. Stattdessen

kann sie nun aus allen Homescreens heraus geöffnet werden.

Streichen Sie einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten und

schon sehen Sie das Eingabefeld für die Suche. Schneller können

Sie Ihre Suchen nicht mehr gestalten.

Die Schrift ist schlecht

zu lesen. Wie kann ich

das ändern?

Das neue Design von

iOS 7 greift auf eine neue

Schriftart zurück, die heller

und dünner ist. Manche

Benutzer finden das unangenehm

oder können die Schrift

schlecht lesen. Gott sei Dank

gibt es auch hier Abhilfe.

Gehen Sie auf Einstellungen >

Allgemein > Textgröße und

stellen Sie den Regler so ein,

dass Sie den Text gut lesen

könne. Im Menü

„Bedienungshilfen“ können Sie

schließlich noch die Option

„Fetter Text“ aktivieren, was

Ihnen ebenfalls hilft.

Was ist das

Kontrollzentrum?

Im Grunde handelt es sich dabei um ein

Schnellmenü mit Funktionen, die Sie oft verwenden. Mussten Sie

schon einmal kurzfristig Ihr Bluetooth aktivieren oder wollten Sie

Wi-Fi deaktivieren, um Akku zu sparen? In der Vergangenheit

bedeutete das, sich durch den Menüdschungel zu kämpfen. Unter

iOS 7 haben Sie auf diese Features mit nur einem Fingerstreichen

vom unteren Bildschirmrand nach oben Zugriff. Zudem können

Sie hier auch Ihre Musikwiedergabe steuern oder hilfreiche Apps

wie die Taschenlampe, den Wecker oder den Taschenrechner aktivieren.

Mehr zum Kontrollzentrum finden Sie auf Seite 35.

Wo finde ich die AirDrop-Funktion und

wie stelle ich mein Gerät lautlos?

Falls Ihr Gerät AirDrop unterstützt (werfen Sie hierzu einen

Blick in die Tabelle auf Seite 9), können Sie das Feature im

Kontrollzentrum aktivieren und die entsprechenden Freigaben

setzen. Ihr Gerät können Sie lautlos stellen, indem Sie den Schalter

am linken Gehäuserand betätigen.

Wie schließe ich Applikationen?

Betätigen Sie den Home-Button unten am Gehäuse Ihres

Gerätes zwei Mal hintereinander. Nun öffnet sich das Multitasking-

Fenster. Hier werden Ihnen immer drei Apps auf dem Bildschirm

angezeigt, die im Hintergrund ausgeführt werden. Mit einem

Streichen nach oben schließen Sie die Applikationen. Der Prozess

wurde im Gegensatz zu älteren iOS-Versionen also deutlich erleichtert,

was bei der Bedienungsfreundlichkeit absolut spürbar ist.

Kann ich auch wieder auf iOS 6 wechseln?

Ich hasse iOS 7!

Das ist leider nicht möglich. Sobald Sie Ihr Gerät auf iOS 7

aktualisiert haben, erlaubt Apple keinen Schritt zurück auf eine

ältere iOS-Version. Hier gibt es spezielle Vorkehrungen bei den

Servern, die die Software zur Verfügung stellen. iOS 7 werden Sie

also definitiv nicht mehr los. Mit einigen Anpassungen sind wir uns

aber sicher, dass Sie das aktuelle Betriebssystem genauso gerne

haben werden wie iOS 6. Garantiert!

In meinen Ordnern fehlen Apps! Wo sind sie?

Keine Sorge, die Applikationen sind nicht verloren gegangen.

Die neue Ordnerstruktur in iOS 7 ermöglicht die Platzierung

von deutlich mehr Apps in einem Ordner. Wenn Sie einen Ordner

öffnen, können Sie wie auf dem Homescreen mit einem Streichen

nach links auf die zweite Seite wechseln. Mit neun Plätzen pro

Ordner-Seite lassen sich somit zahlreiche Apps unterbringen.

iPhone Tipps, Tips, Tricks, Apps & Hacks 13


Tipps

Mit

Ihres iPhones aus

diesen Anleitungen

nutzen Sie das volle Potenzial

16 Anpassung

Passen Sie Ihr iPhone nach Ihren

Wünschen an

20 Leistung

Holen Sie alles aus Ihrem iPhone heraus

24 Kommunikation

Ihr iPhone kann mehr als nur

Sprachanrufe

28 Surfen

In Sachen Surfen steht Ihr iPhone einem

Desktop-PC in nichts nach

32 Produktivität

Behalten Sie den Überblick und nutzen

Sie Ihr iPhone im Alltag

36 Foto & Video

Ihr iPhone ersetzt Ihre Digitalkamera

40 Büro

Was bietet Pages, Keynote und Numbers?

44 Lifestyle

Lehnen Sie sich zurück

und werden Sie kreativ

48 Navigation

Apples Maps-App bietet viele

Möglichkeiten

52 Barrierefreiheit

Schriftgröße oder Farben ändern?

Kein Problem!

56 Sicherheit

Machen Sie Ihr iPhone zu einer

Hochsicherheitszentrale

60 App Store

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den App Store

richtig benutzen

64 Soziale Netzwerke

Wir stellen Ihnen Facebook & Co. vor

„Lehnen Sie sich zurück

und werden Sie kreativ.“

44 Musik auf

dem iPhone

14 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


46

Erstellen Sie Filme und

Trailer mit iMovies

TOP-tipps

4✔ Sprachanrufe

mit FaceTime

4✔ Internetlinks in

Safari teilen

4✔ Videos in Zeitlupe

drehen

35

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 15


Tipps Tricks Hacks Apps

Anpassung

Passen Sie Ihr iPhone Ihren Wünschen an

Ein nagelneues iPhone frisch aus

der Verpackung mag ein nützliches

Werkzeug sein. Aber vielleicht sind Sie

nach einiger Zeit nicht mehr glücklich, was

das Interface angeht, und möchten hier

etwas verändern? Zum Glück bietet Apple

viele Einstellungsmöglichkeiten, auf die Sie

Einfluss haben. Apple spendiert zahlreiche

Optionen, mit denen Sie Ihr iPhone individuell

anpassen können. Sie können beispielsweise

die grafische Oberfläche ändern, aber auch

einstellen, dass Sie von bestimmten Personen

nicht mehr kontaktiert werden dürfen. In diesem

Abschnitt bewegen wir uns hauptsächlich

im Einstellungsmenü und zeigen Ihnen,

wie Sie die Benutzeroberfläche Ihres Geräts

mithilfe der Ordnerstruktur stets aufgeräumt

und übersichtlich halten. Wir beleuchten aber

auch verschiedene Funktionen und verdeutlichen

in Schritt-bei-Schritt-Anleitungen, wie Sie

diese ein- und ausschalten. Ein weiterer Punkt

ist die iCloud-Synchronisation, mit deren Hilfe

Sie Daten und Backups in der Cloud ablegen

können. Am Ende dieses Kapitels kennen Sie

sich nicht nur besser im Einstellungsmenü

Ihres iPhones aus, Sie haben auch einen

Überblick über die Optionen Ihres iPhones

erhalten und können diese in Zukunft eigenständig

anwenden. Unser Tipp: Erforschen

Sie das Einstellungsmenü weiter, spielen Sie

etwas mit den gegebenen Optionen und

finden Sie heraus, welche Individualisierungen

Ihnen am besten gefallen, um Ihr iPhone zu

einem einzigartigen Wegbegleiter zu machen.

Änderungen am Bildschirm Ändern Sie Home- und Sperrbildschirm

Wählen Sie den Home- oder Sperrbildschirm.

Dynamisch oder statisch: Sie haben die Wahl.

Das „Look & Feel“ of Ihres iPhone können

Sie grundlegend verändern, wenn Sie die

Hintergrundbilder des Home- und Sperrbildschirms

individualisieren. Unter Einstellungen

> Hintergründe & Helligkeit lassen sich

hierfür dynamische und statische Bilder auswählen.

Einfach auf das Bild Ihrer Wahl tippen

und für den jeweiligen Bildschirm sichern. Die

Bewegungsanimation der dynamischen Hintergrundbilder

erhöhen den Stromverbrauch

marginal. Von dieser Stelle aus haben Sie auch

Zugriff auf Ihre Fotoalben und können von

dort eigene Bilder als Hintergründe einsetzen.

Einer ausgewählt, lässt sich ein passgenauer

Auschnitt wählen und das Bild skalieren.

Wenn Sie auf Sichern tippen, werden Sie

gefragt, für welchen Bildschirm es genutzt

werden soll oder ob gleich beide damit ausgestattet

werden sollen.

16 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Bitte nicht stören Entscheiden Sie, wer Sie anruft

1: Einstellungsmenü

Die Funktion können Sie im Kontrollzentrum

aktivieren. Alle Einstellungen

hierzu werden aber in der

Einstellungs-App vorgenommen.

2: Manuell und geplant

Sie können Nicht stören als manuelle

Funktion verwenden oder Zeiten

festlegen, zu denen Sie nicht

erreichbar sein wollen.

3: Anrufsperren

Sie können auch einstellen, dass

Sie nur eine bestimmte Gruppe

von Personen anrufen kann: Alle,

Keine oder Favoriten.

4: Wiederholte Anrufe

In der Standardeinstellung werden

Telefonate durchgestellt, auch

wenn der Anrufer in den letzten

drei Minuten angerufen hat.

Klingelton ändern Wählen Sie aus einer großen Bibliothek

1: Töne finden

Gehen Sie unter Einstellungen auf

Töne. Sie sehen nun eine Auswahl

an Optionen. Wählen Sie den

Punkt Klingelton aus.

2: Liste

Nun taucht eine lange Liste mit

Klingeltönen auf. Tippen Sie auf

einen Sound, um den Ton anzuhören

und auszuwählen.

3: Klassisch

Weitere Klingeltöne sind

unter Klassisch zu finden, z. B.

Telefonklingeln, Alte Hupe oder

Digital. Wählen Sie aus.

4: Töne kaufen

Bietet Ihnen die Bibliothek nicht

genug, können Sie auch Klingeltöne

kaufen. Öffnen Sie hierzu einfach

den Store mit dem Button.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 17


Tipps Tricks Hacks Apps

iCloud synchronisieren Backups werden in der Wolke gespeichert

Synchronisieren Sie Ihr iPhone mit

der iCloud. Das dient nicht nur der

Datensicherung, sondern legt auch Ihre

iPhone-Backups in der Cloud ab.

Sollte eines Tages etwas schiefgehen, haben

Sie immer eine Sicherungskopie zur Hand.

Daten in der iCloud können darüber hinaus

auch auf sämtlichen kompatiblen Geräten

benutzt werden. Und wenn Sie sich auf www.

iCloud.com einloggen, stehen Ihnen hier

ebenfalls einige Daten wie Kalendereinträge,

Fotos oder Dokumente zur Verfügung.

1: iCloud einstellen

Öffnen Sie Einstellungen > iCloud.

Hier sehen Sie Apps, die Sie synchronisieren

können.

2: Nutzen Sie die Regler

Wählen Sie die Apps aus, die Sie

synchronisieren möchten, indem

Sie die Regler benutzen.

3: Weitere Möglichkeiten

Unter Dokumente & Daten wählen

Sie aus, welche Apps Dateien

in der Cloud speichern können.

4: Fotos synchronisieren

Sie können neue Fotos hochladen

und Streams erstellen, die Sie teilen

können.

5: Mein iPhone suchen

Diese Funktion benötigt Cloud-

Anbindung, um Freunde lokalisieren

zu können.

6: Automatisches Backup

Sie können festlegen, dass

Backups in der Cloud automatisch

gespeichert werden.

7: Schlüsselbund

Mit einem iCloud-Schlüsselbund

können Sie auf neuen Geräten auf

die Wolke zugreifen.

8: Mehr Speicherplatz

iCloud bietet 5 GB kostenlosen

Speicherplatz. Hier können Sie

weitere Datenpakete kaufen.

18 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Vibrationen setzen und eigene erstellen Selbst erstellte Vibrationsmuster

1: Vibrationsalarm setzen

Unter Einstellungen > Töne kann

Vibration aktiviert werden. Eigene

erstellen Sie unter Mitteilungen.

2: Dienst auswählen

Wählen Sie einen Dienst, der

einen Vibrationsalarm erhalten

soll. Tippen Sie dann auf Warnton.

3: Vibrationsalarm

Sie können eines der vorgegebenen

Muster verwenden oder Ihren

eigenen Alarm kreieren.

4: Vibration aufnehmen

Tippen Sie in Abständen auf

den Bildschirm. Ihr individueller

Vibrationsalarm wird aufgezeichnet.

App-Ordner Unendlich viele App-Ordner erstellen

1: App auswählen

Tippen Sie lange auf eine App auf

Ihrem Homescreen und schieben

Sie diese über eine andere App.

2: Ordner erstellen

Ein Ordner wird erstellt. Ziehen Sie

nun andere Apps in den Ordner,

um sie hier zu platzieren.

3: Machen Sie weiter

Sie können den Ordner umbenennen.

Je mehr Apps Sie in einem Ordner

haben, desto mehr Seiten hat er.

4: Mehrere Ordner

Die Punkte im unteren Drittel Ihres

Bildschirms zeigen, wie viele Seiten

mit Apps/Ordnern gefüllt sind.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 19


Tipps Tricks Hacks Apps

Leistung

Holen Sie alles aus Ihrem iPhone heraus

Leistung wird von jedem Benutzer

anders bewertet. Für die einen bedeutet

Leistung, dass das iPhone optimal

läuft und die Akkulaufzeit möglichst lange

ist, während für andere Geschwindigkeit an

oberster Stelle steht. In der Realität geht es

aber um beide Aspekte, sodass wir in diesem

Abschnitt sicherstellten wollen, dass Ihr iPhone

einerseits schnell seinen Dienst verrichtet, Sie

andererseits aber auch das entsprechende

iOS-Erlebnis geboten bekommen. Wir werfen

beispielsweise einen Blick auf Wege, wie Sie

die Akkulaufzeit Ihres iPhones um mehrere

Stunden verlängern können. Mit unseren Tipps

sorgen wir aber auch dafür, dass der Prozessor

weniger belastet wird, was der Schnelligkeit

Ihres Geräts zugutekommt. In Sachen Leistung

ist es sehr wichtig zu wissen, was zu jedem

Zeitpunkt passiert. Deshalb beleuchten wir

in unseren Tipps detailliert verschiedene

Funktionen und zeigen Ihnen, wie Sie diese

zu Ihrem Vorteil nutzen. Unsere Methoden

bewahren Sie zudem vor Einstellungsfehlern

und stellen sicher, dass nur die wichtigsten

Apps im Hintergrund ausgeführt werden, doppelter

Inhalt Ihr Gerät nicht verlangsamt oder

Sie unnötige Datenmengen Ihrer Mobilfunk-

Flatrate verbrauchen, wenn Sie einmal nicht mit

einem drahtlosen Netzwerk verbunden sind.

Das iPhone und sein Menüdschungel bietet

zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die Sie als

Laie womöglich niemals finden würden. Unsere

Anleitungen dienen als Hilfestellung und

machen auch aus einem alten iPhone einen

schnellen Wegbegleiter, der Sie in Ihrem Alltag

effizient unterstützt.

System neu starten Neustart bei Problemen durchführen

Das iPhone arbeitet nicht immer so, wie

Sie sich das vorstellen. Selten gibt es ein

Leistungstief, das durch verschiedene Apps

verursacht werden kann. Dann hilft nur ein

Neustart des Geräts. Drücken Sie hierzu für

wenige Sekunden den Schlaf/Wach-Knopf an

der Oberseite des Gehäuses und wischen dann

über den roten Balken, der auf dem Bildschirm

auftaucht. Schalten Sie Ihr Gerät dann wieder

an. Sollte das zu keiner Besserung führen, hilft

nur noch ein kompletter Reset des iPhones.

Drücken Sie hierzu den Schlaf/Wach-Knopf

zusammen mit dem Home-Button für zehn

Sekunden. Jetzt erscheint das Apple-Logo auf

dem Bildschirm und das iPhone startet neu. In

seltenen Fällen ist auch ein kompletter Reset

nötig. Dazu schließen Sie Ihr iPhone mithilfe des

USB-Kabels an Ihren PC an, wählen das Gerät

an der linken Seite in iTunes aus und klicken auf

Wiederherstellen.

„Bei schwerwiegenden

Problemen hilft

nur ein Neustart.“

So schalten Sie Ihr iPhone normalerweise aus

Ein Reset zeigt hingegen das Apple-Logo

20 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Hintergrundaktualisierung Apps im Hintergrund ausführen

1: Option

Gehen Sie auf Einstellungen

> Allgemein > Hintergrundaktualisierung.

Hier wird alles

verwaltet.

2: Werkseinstellung

Werksseitig ist diese Option

immer angeschaltet. Sie können

sie ausschalten, um Akku zu

sparen

3: Apps auswählen

Sie können einstellen, welche

Apps im Hintergrund aktualisiert

werden sollen und welche nicht

4: Ortungsdienste

Apps mit einem blauen Pfeil greifen

auf die Ortungsfunktion des

iPhones zurück. Das kostet Akku.

Automatische Updates Automatische Updates … oder nicht?

1: iTunes & App Store

iOS 7 aktualisiert Apps automatisch

im Hintergrund. Gehen

Sie auf Einstellungen > iTunes &

App Store.

2: Automatische Updates

Updates ist standartmäßig aktiviert.

Das beeinträchtigt die Akkulaufzeit

und könnte Apps ruinieren.

3: Abschalten

Um automatische Updates zu

deaktivieren, schieben Sie den

Button bei Updates einfach

nach links.

4: Musik und Bücher

Ändern Sie die Einstellung, um

Käufe auf anderen Geräten auf Ihr

iPhone zu übertragen/nicht zu

übertragen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 21


Tipps Tricks Hacks Apps

Akkulaufzeit-Tipps Reduzieren Sie Ihren Stromverbrauch

Die Akkulaufzeit ist essenziell für die

Leistung Ihres iPhones. Sicherlich haben Sie

schon einmal gebannt auf die Akkuanzeige

geblickt und verfolgt, wie verschiedene Apps

die Laufzeit Ihres iPhones beeinträchtigen.

Ist Ihr Gerät bei zehn Prozent angekommen,

kann es bereits jede Sekunde ausgehen.

Glücklicherweise gibt es zahlreiche Optionen,

mit denen Sie Akkuleistung sparen können.

Das betrifft vor allem die Apps, die im

Hintergrund ausgeführt werden. Hier können

verschiedene Einstellungen Wunder bewirken.

1: Hintergrundbeleuchtung

Streichen Sie für das Kontrollzentrum

nach oben. Hier ändern Sie

die Hintergrundbeleuchtung.

2: AirDrop deaktivieren

AirDrop ermöglicht den Austausch

mit anderen Geräten. Deaktivieren

Sie die Option, um Akku zu sparen.

3: Ortungsdienste

Gehen Sie unter Einstellungen >

Datenschutz und deaktivieren Sie

die Option Ortungsdienste.

4: Bewegung reduzieren

Dynamische Hintergründe sind Stromfresser.

Bei Bedienungshilfen können

Sie die Bewegung reduzieren.

5: Spotlight

Rufen Sie unter Allgemein den

Punkt Spotlight-Suche auf. Deaktivieren

Sie hier irrelevante Punkte.

6: Bluetooth

Falls Sie Bluetooth nicht benötigen,

deaktivieren Sie es im Kontrollzentrum,

um Strom zu sparen.

7: Wi-Fi

Die ständige Hotspot-Suche zieht

Strom. Deaktivieren Sie deshalb

Wi-Fi im Kontrollzentrum.

8: Kalenderdaten

Gehen Sie im Einstellungsmenü

auf Mail > Datenabgleich und

deaktivieren Sie Push.

22 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Apps mit mobilen Daten Wie viele Daten verschlingen Apps?

1: Mobiles Netz

Um Apps in Ihrem Datenverbrauch

einzuschränken, gehen Sie auf

Mobiles Netz im Einstellungsmenü.

2: Beschränken

Mobile Daten lässtsich deaktivieren.

Alle Daten werden nur noch über

WLAN statt 3G oder 4G übertragen.

3: Wie viel Verbrauch?

In der Liste sehen Sie den Verbrauch.

Deaktivieren Sie Apps, damit diese

mobil keine Daten empfangen.

4: Systemdienste

Gehen Sie auf Systemdienste, um

den Verbrauch verschiedener Systemdienste

angezeigt zu bekommen.

Doppelten Inhalt löschen Verwenden Sie die iCloud

1: iCloud Backup

Unter Einstellungen > iCloud >

Speicher & Backup aktivieren Sie

das iCloud-Backup.

2: iCloud synchronisieren

Stellen Sie sicher, dass alle Apps

synchronisiert werden, von denen

Sie eine Sicherung benötigen.

3: Duplikate löschen

Sie können sämtliche Dokumente,

Apps, E-Mails etc. löschen, sobald Sie

ein iCloud-Backup erstellt haben.

4: Apps löschen

Tippen Sie so lange auf eine App,

bis das „x“ erscheint. So können Sie

Programme vom iPhone löschen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 23


Tipps Tricks Hacks Apps

Kommunikation

Ihr iPhone kann mehr als nur Sprachanrufe

Kommunikation ist entscheidend und

Ihr iPhone ist prädestiniert dafür. Mit

Apples Smartphone können Sie E-Mails

und Textnachrichten versenden, aber auch

über Videotelefonie „Face to Face“ kommunizieren.

Mit einigen Änderungen an den

Einstellungen können Sie mit Ihrem Gerät

schnell und effizient mit anderen Personen in

Verbindung treten. Sie können beispielsweise

Kontakte, E-Mails und Nachrichten sichten

und blockieren, sodass Sie nicht mehr kontaktiert

werden können. Sie können so viele

Personen blockieren, wie Sie möchten. Sollten

Sie einer dieser Kontakte anrufen, wird er

sofort auf Ihre Mailbox umgeleitet. Die Mail-

App bietet ebenfalls einige Überraschungen.

Unter iOS 7 erkennt das iPhone Gruppen,

an die Sie bereits Nachrichten verschickt

haben. Geben Sie einen Namen aus der

Gruppe in das Adressfeld ein, schlägt Ihnen

das Smartphone auch alle anderen Namen

der Gruppe vor. Mit der Mail-App lassen

sich darüber hinaus zahlreiche verschiedene

Accounts gleichzeitig nutzen. Das iPhone

erkennt dabei Kontakte, an die Sie schon

E-Mails verschickt haben, und lässt Sie diese

auch bei einem anderen Account einfach auswählen.

Mit Apples jüngstem Betriebssystem

hat sich zudem der Videodienst FaceTime

verbessert, dem wir hier ebenfalls Beachtung

schenken. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie

Sie herausfinden, wann Sie eine Nachricht

gesendet oder erhalten haben, oder wie Sie

Nachrichten von bestimmten Personen automatisch

in einen eigenen Ordner

verschieben.

Zeitstempel Wann wurden Nachrichten empfangen?

Versandzeiten werden nicht immer angezeigt.

Wischen Sie nach links, um sie anzuzeigen.

Vor iOS 7 war es nicht möglich, sich die

Zeiten bei jeder einzelnen versendeten und

empfangenen Nachrichten anzeigen zu

lassen. Apple dachte, dass die Uhrzeiten das

Gesamtbild der Benutzeroberfläche zerstören

würden. Schließlich konnte der Benutzer ja

einschätzen, wann die Nachrichten auf dem

iPhone eingegangen sind. Dank iOS 7 gehört

diese umständlich Art der Vergangenheit an.

Zwar erscheinen auf den ersten Blick immer

noch vereinzelte Uhrzeiten, mit einem Wisch

nach links auf einer Nachricht werden nun

aber alle Zeiten angezeigt. Dadurch ist es

möglich, sämtliche Uhrzeiten einzusehen. Sie

brauchen sich also nicht mehr fragen, wann

eine Nachricht bei Ihnen eingegangen ist –

dank Apples sinnvollen Verbesserungen beim

neuesten Betriebssystem iOS 7.

24 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Synchronisieren mehrerer Mail-Accounts Verwenden Sie mehrere Adressen pro Account

1: Einstellungen

Um einem Account weitere Adressen

hinzuzufügen, gehen Sie auf

Mail und wählen Sie den Account,

den Sie bearbeiten wollen.

2: Account auswählen

Tippen Sie auf Ihre Mail-Adresse,

um Ihren Account eine weitere

Adresse hinzufügen zu können.

3: Hinzufügen

Hier sehen Sie Ihre existierende

Mail-Adresse und die Option Weitere

E-Mail-Adresse. Tippen Sie hier.

4: Eintragen

Geben Sie Ihre andere E-Mail-

Adresse an. Nun sind beide aktiv.

Diesen Schritt können Sie mehrmals

wiederholen.

VIP-Kontakte Markieren Sie bestimmte Kontakte als VIP

1: Mail-App öffnen

Wenn Sie sichergehen möchten,

dass Nachrichten bestimmter

Personen in einem speziellen

Ordner landen, tippen Sie auf VIP.

2: VIP hinzufügen

Sie werden dazu aufgefordert,

einen VIP anzulegen. Tippen Sie

auf VIP hinzufügen, um zu Ihren

Kontakten zu springen.

3: E-Mail finden

Tippen Sie auf einen Kontakt, den

Sie als VIP markieren möchten.

Graue Kontakte verfügen über

keine zugewiesene Mail-Adresse.

4: VIP-Hinweise

In diesem Menü können sie

weitere VIPs hinzufügen. Unter

VIP-Hinweise können Sie die

Benachrichtigungen einstellen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 25


Tipps Tricks Hacks Apps

Kontakte blockieren Blockieren Sie unerwünschte Anrufe

Lästige Anrufe sind immer ein Ärgernis.

Unter iOS 7 ist es glücklicherweise möglich,

sämtliche Anrufe, Nachrichten und FaceTime-

Kontaktaufnahmen zu blockieren. Dazu

gibt es eine simple Option mit dem Namen

„Anrufer sperren“ auf jeder Übersichtsseite

eines Kontaktes. Jeder Kontakt, der einmal

gesperrt wurden, kann natürlich zu einem

späteren Zeitpunkt wieder entsperrt werden,

so dass Sie hier die volle Kontrolle behalten.

Zudem können Sie in einer Liste einsehen,

welche Kontakte gesperrt sind.

1: Telefon-App

Starten Sie die Telefon-App. Tippen

Sie auf das Informationszeichen auf

der Seite eines Kontakts.

2. Sperren

Die Übersicht des Kontakts erscheint.

Wählen Sie am Ende Anrufer sperren

aus, um ihn zu blockieren.

3: Nachrichten

Wenn Sie keine Nachrichten erhalten

wollen, klicken Sie auf das Symbol

und sperren Sie den Kontakt.

4: Sperrliste

Gehen Sie unter Einstellungen auf

Telefon > Gesperrt, Nachrichten >

Gesperrt oder FaceTime > Gesperrt..

5: Liste anzeigen

Sehen Sie sich die Liste an, die den

Namen oder die Telefonnummer

der gesperrten Person zeigt.

6: Nummer entsperren

Um eine Nummer zu entsperren,

wischen Sie nach links. Tippen Sie

auf den roten Knopf.

7: Neue hinzufügen

Im Telefon-, Nachrichten- oder Face

Time-Menü unter Einstellungen können

neue Sperren gesetzt werden.

8: Kontakte blockieren

Alternativ wählen Sie die zu blockierenden

Kontakte einzeln aus

Ihrer Kontaktliste aus.

26 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Starten Sie einen FaceTime-Anruf Unterhalten Sie sich mittels Videotelefonie

1: Kontakt finden

Starten Sie die FaceTime-App und

suchen Sie einen Kontakt, den Sie

per anrufen möchten.

2: Video auswählen

Neben FaceTime finden Sie ein Kamerasymbol.

Hiermit aktivieren Sie

die integrierten iPhone-Kameras.

3: Verbinden

Das FaceTime-Gespräch beginnt

mit einem Verbindungsaufbau. Der

Kontakt muss den Anruf bestätigen.

4: Videotelefonie

Ist die Verbindung hergestellt,

sehen Sie Ihren Kontakt. Den Anruf

beenden Sie mit dem roten Knopf.

FaceTime-Sprachanruf Sprachanrufe über das Internet

1: Sie haben die Wahl

Tippen Sie auf das Hörer-Symbol

in einer Nachricht und wählen Sie

dann FaceTime Audio aus.

2: Verbinden

FaceTime Audio wird unter dem

jeweiligen Kontaktnamen angezeigt.

3: FaceTime App

Drücken Sie Beenden, um den

Anruf zu beenden. In der FaceTime

App werden alle Anrufe aufgeführt.

4: Benutzen Sie Siri

Sagen Sie Siri „FaceTime Audio

[Kontaktname]“, um den Kontakt

über FaceTime Audio anzurufen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 27


Tipps Tricks Hacks Apps

Surfen

In Sachen Surfen steht Ihr iPhone einem Desktop-PC in nichts nach

Um das Internet in vollen Zügen zu

genießen, brauchen Sie keinen

regulären Desktop-PC. Moderne

Smartphones, vor allem Apples iPhone, sind

in der Lage, komplexe Webseiten mit all

ihren Details darzustellen. Die Möglichkeit,

verschiedene Fenster zu öffnen, trägt dabei

zur Effizienz bei und lässt Sie Ihre alltäglichen

Recherchen schneller erledigen, während die

Favoriten-Funktion für Sie wichtige Webseiten

immer griffbereit hält. Möchten Sie einmal

einen langen Artikel lesen, können Sie ein

Lesezeichen setzen und ihn auf Ihrem iPhone-Display

zu jeder Zeit exakt zugeschnitten

betrachten. Ihr iPhone kann sogar mit einem

iMac interagieren. Geöffnete Fenster auf dem

iPhone können so auf dem iMac betrachtet

werden und umgekehrt – der iCloud sei

Dank. Apple hat darüber hinaus viele Gesten

und Features eingebaut, die aber niemals

das Surferlebnis beeinträchtigen. Vielmehr

handelt es sich dabei um kleine, intelligente

Verbesserungen, mit denen Sie genauso

schnell wie auf einem Desktop-PC surfen.

Das iPhone bietet einen leistungsstarken

Internetbrowser, der Sie bei Ihren alltäglichen

Aufgaben hervorragend unterstützt – egal was

Sie tun, egal wo Sie es tun. Deshalb wollen wir

uns in diesem Abschnitt mit der Browserapp

Safari beschäftigen und Ihnen Wege aufzeigen,

wie Sie Ihr Surferlebnis noch steigern

können. Abgesehen davon ist Safari eine weitaus

komplexere App, wie es zu Beginn den

Anschein hat. Unsere Anleitungen sollen Ihnen

dabei helfen, die App besser zu verstehen, um

das volle Potenzial ausschöpfen zu können.

Registerkarten verstehen Wie Sie Tabs verwalten

Apple hat den Registerkarten in iOS 7 zahlreiche

Verbesserungen spendiert, die Ihr

Surferlebnis auf dem iPhone deutlich verbessern.

Wenn Sie auf einer Webseite surfen, tippen

Sie einfach auf das Symbol in der rechten

unteren Ecke, um alle Registerkarten anzuzeigen.

Tippen Sie nun auf das „+“-Zeichen in der

Mitte, öffnet sich ein neues Fenster – die gerade

eben betrachtete Webseite verschwindet im

Hintergrund. Theoretisch können Sie diesen

Vorgang so oft wiederholen, wie Sie wollen. Um

zwischen den verschiedenen Webseiten umzuschalten,

tippen Sie wieder auf das Symbol in

der rechten unteren Ecke und wischen einfach

nach unten oder oben. Tippen Sie auf eine

Registerkarte, wird die Webseite wieder in den

Vordergrund geholt. In iOS 7 wirkt das System

wie aus einem Guss und macht Safari zu einem

multitaskingfähigen Webbrowser, der keine

Wünsche offen lässt.

„Safari ist ein

multitaskingfähiger

Browser.“

Die vertikale Auflistung ist sehr übersichtlich.

Hier fügen Sie neue Tabs hinzu.

28 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Favoriten setzen Struktur mit Ordnern

1: Ihr erster Favorit

Surfen Sie auf einer Webseite, tippen

Sie auf das mittlere Symbol in

der unteren Leiste. Wählen Sie hier

Lesezeichen aus.

2: Beschreibung

Im nächsten Schritt können Sie

Ihrem Lesezeichnen einen eigenen

Namen geben – oder den

Vorschlag der Seite übernehmen.

3: Favoriten aufrufen

Um Ihre Lesezeichen aufzurufen,

tippen Sie am unteren Ende Ihres

Bildschirms und wählen Sie das

zweite Symbol von rechts.

4: Favoriten bearbeiten

Tippen Sie auf Bearbeiten, um Favoriten

mit dem roten Kreis zu löschen.

Sie können auch Ordner erstellen

und Favoriten verschieben.

Geteilte Links Links von Freunden in Safari betrachten

1: Account-Login

Stellen Sie sicher, dass Sie in

Facebook oder Twitter angemeldet

sind. Scrollen Sie dazu in den

Einstellungen nach unten.

2: Registerkarte

Tippen Sie in Safari auf das Lesezeichen-Symbol,

dann auf das @-

Zeichen oben rechts. Wählen Sie

es aus, um eine Liste anzuzeigen.

3: Link öffnen

Öffnen Sie einen Link, wird Ihnen

die Webseite angezeigt. Sie erhalten

auch Details über die Person,

die den Link geteilt hat.

4: App Store-Links

Manche Links leiten Sie zum App

Store weiter, um Programme zu

laden. Sie müssen dies bestätigen,

um dorthin zu wechseln.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 29


Tipps Tricks Hacks Apps

Surfen mit Safari Safari bietet nützliche Featuress

Safari beinhaltet simple Funktionen,

die deutliche Vorteile in der Benutzerfreundlichkeit

bringen. Einige davon fallen

Ihnen auf den ersten Blick gar nicht auf,

sodass wir uns hier um diese versteckten

Verbesserungen kümmern. Zudem gehen wir

auf Funktionen ein, die Sie mit Gesten steuern.

Alles in allem sind Sie am Ende dieses Kapitels

dazu in der Lage, mit Ihrem iPhone sicher und

effizient zu surfen. Das restliche iOS 7-Erlebnis

stellt sich dann von ganz alleine ein.

1: Suchleiste

Die Adressleiste verschwindet,

sobald Sie nach unten scrollen.

Das verbessert Ihr Leseerlebnis.

2: Seitensprünge

Um zwischen Seiten hin- und

herzuspringen, wischen Sie am

unteren Ende des Bildschirms.

3: Doppeltippen

Auf komplexen Webseiten tippen

Sie zweimal hintereinander, um

den Text Seitenfüllen darzustellen

4: Vergrößern

Ziehen Sie die Seite mit zwei Fingern

auseinander, um sie zu vergrößern.

Umgekehrt verkleinern Sie.

5: Vier Linien

In der Adressleiste sehen Sie links

ein Symbol mit vier Linien. Tippen

Sie darauf.

6: Klar lesen

Sie befinden sich nun im Lesemodus.

Für ein besseres Leseerlebnis

wird der Text klarer dargestellt.

7: Privates surfen

Tippen Sie auf das Lesezeichen-

Icon und dann links unten auf

Privat. Jetzt surfen Sie sicherer.

8: Bilder kopieren

Tippen Sie lange auf ein Bild, bis

sich ein Menü öffnet. Hier können

Sie Medien nun abspeichern.

30 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Lesezeichen erstellen Lesen Sie weiter, wann Sie wollen

1: Zeit ist Geld

Sie werden auf Artikel stoßen,

die zu lang sind, um Sie gleich zu

lesen. Wir haben eine Lösung.

2: Teilen

Tippen Sie in Safari auf das mittlere

untere Symbol und dann auf

Zur Leseliste hinzufügen.

3:Die Leseliste

Tippen Sie auf das Lesezeichen-

Symbol und anschließend auf die

Brille, um Ihre Leseliste aufzurufen.

4: Lesen

Benutzen Sie die Option rechts

unten, um zwischen gelesenen und

ungelesenen Artikeln umzuschalten.

Reiter synchronisieren Eine Registerkarte auf zwei Geräten

1: Einstellen

Stellen Sie unter Einstellungen >

iCloud sicher, dass Safari aktiv ist.

Jetzt wird synchronisiert.

2: Auf dem Mac

Auf dem Mac gehen Sie auf Systemeinstellungen

> iCloud. Stellen Sie

sicher, dass Safari aktiviert ist.

3: Tabs sehen

Öffnen Sie Ihre Registerkarten und

scrollen Sie nach unten. Hier werden

Ihre Mac-Tabs angezeigt.

4: Mac-Tabs

Im Mac-Safari klicken Sie auf das

Cloud-Symbol, um alle auf den

iPhone geöffneten Tabs zu sehen-

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 31


Tipps Tricks Hacks Apps

Produktivität

Behalten Sie den Überblick und nutzen Sie Ihr iPhone im Alltag

Man könnte glauben, dass die Apps

eines Smartphones wesentlich zur

Produktivität beitragen. Ganz so einfach

ist es dann aber doch nicht.

Sicherlich spielen die Programme eine

wichtige Rolle, genauso wichtig ist aber

auch das ausführende Betriebssystem, das

wesentlich zur Effizienz beiträgt. Und mit

iOS 7 stellt Apple genau ein solches OS

zur Verfügung. Sie können beispielsweise

Gesten in verschiedenen Apps einsetzen,

um zwischen Bildschirmen umzuschalten

oder Texte auf komplexen Webseiten zu

vergrößern. Dadurch kann auf Registerkarten

und Menüs verzichtet werden. Zudem

bekommen Sie alle Mitteilungen angezeigt,

wenn Sie Ihre Mitteilungszentrale durch

einen Fingerwisch aufrufen. Fast alles, was

Sie benötigen, ist immer nur wenige Gesten

entfernt. Auch das Multitasking wurde in

iOS 7 deutlich verbessert, sodass Sie einfach

zwischen Apps umschalten oder Dateien

und Dokumente über die sichere AirDrop-

Funktion mit Familie, Freunden oder Kollegen

teilen können. Die meisten dieser Funktion

sind kinderleicht zu bedienen und benötigen

keinen Installationsprozess. Sobald Sie damit

vertraut, werden Ihnen sofort die unzähligen

Möglichkeiten klar, die Ihnen mit Apples

iOS 7 zur Verfügung stehen. Für die ersten

Annäherungsversuche zeigen wir Ihnen

aber in Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie

Sie mit den Funktionen umgehen sollten.

Das steigert nicht nur Ihr iPhone-Erlebnis,

sondern wird im Handumdrehen auch Ihre

Produktivität ankurbeln – versprochen.

Zwischen Bildschirmen wechseln Eine simple und mächtige Geste

Die Möglichkeit bei Smartphones mit Gesten

zwischen Bildschirmen hin und her zu schalten

mag keine Weltneuheit sein. Mit einigen

Verbesserungen in Apples Betriebssystem

iOS 7 trägt dieses Feature aber beträchtlich

zum Bedienkomfort bei. Zwar funktionieren

Gesten nicht bei allen Programmen, dort wo

sie aber funktionieren, kann man sie effizient

als Zurück-Funktion verwenden. Das geht

neben Webseiten in der Browserapp Safari zum

Beispiel auch im Menüpunkt Einstellungen.

oder in der Foto-App, um von einem Foto in

Großansicht wieder zurück zum Album oder

der Momente-Übersicht zu springen. Ein

Wisch von der unteren Mitte des Bildschirms

nach links oder rechts reicht bei den meisten

Applikationen aus, unter anderem bei

Nachrichten, Mail und zahlreichen weiteren

Programmen.

„Gesten machen

das komplette

Betriebssystem

flüssiger.“

In der Fotos-App springen Sie zurück zu Alben.

Besonders nützlich ist es in den Einstellungen.

32 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Der neue Kalender Ein überarbeiteter Kalender

1: Es ist so aufgeräumt

Die Tagesübersicht ist aufgeräumt.

Wischen Sie nach oben und

unten, um alle Ereignisse eines

Tages angezeigt zu bekommen.

2: Die Monatsübersicht

Tippen Sie auf den Monatsnamen

in der oberen linken Ecke, um

eine Übersicht zu sehen. Tage mit

Terminen haben einen Punkt.

3: Das ganze Jahr

Wenn Sie in der Monatsübersicht

sind, tippen Sie links oben auf das

Jahr, um eine Jahresübersicht zu

erhalten.

4: Ereignis hinzufügen

Tippen Sie auf „+“ oben rechts,

wenn Sie ein Ereignis hinzufügen

wollen. Auch hier ist alles übersichtlich

gehalten.

Mitteilungszentrale Verpassen Sie keine Mitteilungen

1: Anzeigen

In jeder App oder von Ihrem

Homebildschirm aus können Sie

das Menü aufrufen, indem Sie von

oben nach unten wischen.

2: Nützliche Informationen

Eine Übersicht über Ihre Termine

sowie Aktienkurse werden aufgeführt.

Dazu gibt es Wetterinformationen

Ihres Standortes.

3: Alle Mitteilungen

Tippen Sie oben auf Alle, um alle

Mitteilungen anzuzeigen, die Sie

erhalten haben. Hier werden alle

Apps aufgeführt.

4: Verpasst

Unter Verpasst werden nicht

angenommene Anrufe aufgeführt.

Auch alles andere, was Sie

verpasst haben, ist hier zu finden.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 33


Tipps Tricks Hacks Apps

AirDrop verstehen Dateien teilen mit AirDrop

Mit AirDrop können Sie sicher und schnell

alle möglichen Dateien mit anderen

iOS-Benutzern teilen. Sie haben volle

Kontrolle über den Übertragungsprozess

und wissen immer, wem Sie was schicken.

Außerdem können Sie einstellen, wer Ihnen

Dateien senden darf. Sie müssen sich nicht

in der Nähe des Empfängers befinden, was

AirDrop zu einem nützlichen Hilfsmittel für

viele Situationen im Arbeitsalltag macht.

Lassen Sie uns also einige Dateien zwischen

Geräten hin und her schicken.

1: Einstellung finden

Öffnen Sie das Kontrollzentrum mit

einem Wischen nach oben und

wählen Sie das AirDrop-Symbol aus.

2: Drei Optionen

Sie bekommen drei Optionen präsentiert.

Verwenden Sie vorsichtshalber

die Option Nur Kontakte.

3: Bluetooth nötig

Bluetooth/Wi-Fi wird aktiviert, da

die Übertragung nur so funktioniert.

Das AirDrop-Symbol wird weiß.

4: Finden

Wählen Sie eine Datei aus und

benutzen Sie den Teilen-Button.

Kontakte erscheinen unter AirDrop.

5: Teilen

Tippen Sie auf den Kontaktnamen.

Jetzt müssen Sie auf die Bestätigung

Ihres Kontaktes warten.

6: Dateien empfangen

Sobald Ihnen jemand eine Datei

via AirDrop schickt, erscheint ein

Fenster mit Informationen.

7: Beschränkungen

In unserem Test war es möglich,

Dateien mit einer Größe bis zu

einem Gigabyte zu verschicken.

8: Sperrbildschirm

Ist Ihr Gerät gesperrt, erhalten Sie

eine Mitteilung auf dem Bildschirm

über den ausstehenden AirDrop.

34 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Multitasking Verwalten Sie ausgeführte Apps

1: Der Doppelklick

Betätigen Sie zweimal den

Home-Button um eine Liste

mit Apps zu sehen, die im

Hintergrund laufen.

2: App schließen

Um eine App zu beenden,

schieben Sie das Bild des

Programms nach oben.

Die App wird geschlossen.

3: App öffnen

Um eine App zu öffnen, tippen

Sie einfach auf das Bild eines

Programms. Die App öffnet sich

dann.

4: Updates

Gehen Sie auf Einstellungen

> Allgemein > Hintergrundaktualisierung,

um Updates einzustellen.

Das Kontrollzentrum Wichtige Features mit einem Wisch

1: Öffnen

Wischen Sie vom unteren Bildschirmrand

des Screens nach oben,

erscheint das Kontrollzentrum.

2: Schnelleinstellung

Die oberen Icons lassen Sie Wi-Fi,

Bluetooth etc schnell ohne ein

Extra-Menü ein- und ausschalten.

3: App-Schnellstart

Mit den unteren Icons können Sie

schnell die Apps Taschenlampe,

Uhr etc ohne Extra-Menü öffnen.

4: Einstellungen

Gehen Sie auf Einstellungen > Kontrollzentrum,

um die Einstellungen

Ihren Bedürfnissen anzupassen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 35


Tipps Tricks Hacks Apps

Foto & Video

Ihr iPhone ersetzt Ihre Digitalkamera

Die im iPhone integrierte Kamera

ist praktisch, schnell und vor allem

außergewöhnlich in der Erstellung

von Fotos und Videos. Dafür sorgen nützliche

Optionen wie Serienaufnahmen oder

Slow Motion, was in der Vergangenheit

ausschließlich mit teurer Zusatzsoftware

möglich war. Ihr iPhone wird somit flexibler

und macht eine kostspielige Digitalkamera

komplett überflüssig. Sie können auch zwischen

verschiedenen Aufnahmefunktionen

wählen, darunter quadratische Fotos, die

sich ideal für Instagram oder Avatarbilder

auf sozialen Netzwerken eignen. Zusätzlich

können Sie auch Fotos anfertigen während

Sie ein Video drehen. Zusammen mit der

Zoom-Funktion hauchen Sie nun jedem

Video deutlich mehr Leben und Kreativität

ein. Für extrem detailreiche Aufnahmen steht

eine Panorama-Funktion zur Verfügung,

mit der Sie beispielsweise wunderschöne

Landschaftsaufnahmen erstellen können.

Sie können Ihre Fotos auch online ablegen,

sodass Sie wichtige Momentaufnahmen

nie mehr wieder verlieren. Dazu steht der

Fotostream zur Verfügung, der es auch

erlaubt, Aufnahmen mit Familie, Freunden

und Kollegen zu tauschen. Es ist nichts weiter

nötig als ein Foto und ein paar Freunde,

die Ihr Werk erhalten sollen. In diesem Kapitel

zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Features

gekonnt einsetzen und Ihre iPhone-Kamera

richtig verwenden. Denn: „Die beste Kamera

ist die, die Sie dabeihaben.“ Das wusste

schon der amerikanische Fotograf Chase

Jarvis zu berichten.

Serienaufnahmen Nutzen Sie die Serienfunktion

Die Anzahl der Fotos wird angezeigt.

Wählen Sie Ihren Favoriten, der Rest wird gelöscht

Die Serienfunktion haben Sie sicher schon

einmal auf traditionellen Kameras verwendet.

Auf Smartphones hält dieses Feature

aber nur allmählich Einzug. Unter iOS 7

steht allen iPhone-Benutzern ab der vierten

Generation diese Option zur Verfügung.

Im Kameramenü gibt es auf den ersten

Blick aber keinen Punkt, mit dem sich die

Serienaufnahme aktivieren lässt. Um dieses

versteckte Features zu nutzen, müssen Sie

lediglich die Lautstärketaste auf der Seite Ihres

iPhones gedrückt halten. Alternativ können

Sie auch den großen Aufnahmebutton in

der unteren Mitte des Bildschirms gedrückt

halten. Alle aufgenommenen Bilder stehen

Ihnen dann in Ihrer Fotos-App zur Verfügung.

Sie sehen also, dass die Serienaufnahme einfach

zu verwenden ist und Sie damit keinen

Moment verpassen.

36 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Quadratische Fotos Fotos für soziale Netzwerke

1: Auswählen

Wischen Sie durch die Aufnahmefunktionen

über dem Aufnahmebutton.

Wählen Sie Quadrat aus;

das Bild verkleinert sich.

2: Quadratisches Foto

Wenn Sie den Aufnahmebutton

drücken, wird ein komplett rechteckiges

Foto abgespeichert. Die

Qualität ist dabei wie gewohnt.

3: Proportionen

Denken Sie daran, das Objekt

richtig zu fotografieren, da sich die

Proportionen des Formats geändert

haben.

4: Teilen

Quadratische Bilder eignen sich

perfekt zum Teilen auf Instagram.

Dieses Feature erspart Ihnen eine

Menge Zeit.

Panorama-Fotos Nehmen Sie Ihre Umgebung auf

1: Auswählen

Wählen Sie Panorama unter den

Aufnahmefunktionen aus. Sie sehen

einige Anweisungen auf dem

Screen, die Sie befolgen müssen.

2: Rechtsbewegung

Während der Aufnahme müssen

Sie Ihr iPhone stabil nach rechts

schwenken. Eine Vorschau des

Panoramas wird angezeigt.

3: Foto anfügen

Drücken Sie die Aufnahmetaste,

um das Panoramafoto zu beenden.

Nun können Sie ein weiteres

Panoramafoto anhängen.

4: Fertig

Das fertige Panoramafoto sieht

in der Übersicht komisch aus. Sie

können aber jederzeit hineinzoomen,

um alle Details zu sehen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 37


Tipps Tricks Hacks Apps

Fotos organisieren Halten Sie Ihre Bibliothek aktuell

Die auf dem iPhone installierte Foto-App

schöpft ihr volles Potenzial erst aus, wenn

es darum geht, große Mengen an Fotos

auf Ihrem Smartphone zu verwalten. Das

Programm bringt zahlreiche Features mit sich,

darunter das Filtern der Fotos nach Datum

und Ort oder die Möglichkeit, selbst neue

Alben zu erstellen und jederzeit auf dem

Desktop-PC zu synchronisieren. Hier stellen

wir Ihnen die nützlichsten Features vor und

erklären Ihnen, wie Sie das volle Potenzial der

App ausschöpfen.

1: Organisation

Tippen Sie auf Fotos am unteren

Bildschirmrand, um Fotos nach

Ihrem Aufnahmeort anzuzeigen.

2: Überblick

Tippen Sie auf Sammlungen, um

Gruppen zu sehen. Tippen Sie auf

Jahre, um die Suche auszuweiten.

3: Album

Sie können Ihre Alben mit einem

Desktop-PC synchronisieren, um

sie z. B. zu archivieren.

4: Album erstellen

In der Album-Ansicht tippen Sie einfach

auf „+“, geben dem neuen Album

einen Namen und speichern ab.

5: Bilder hinzufügen

Wählen Sie nun die Bilder aus, die

Sie dem gerade erstellten Album

hinzufügen wollen.

6: Mehr Bilder hinzufügen

Ein Album öffnen, auf Auswählen

tippen und dann auf Hinzufügen,

um weitere Fotos hinzuzufügen.

7: Alben löschen

Tippen Sie in der Alben-Ansicht

auf Bearbeiten, um Alben mit

dem roten Kreis zu löschen.

8: Struktur

Video und Panaroma-Bilder werden

automatisch in entsprechenden

Alben abgelegt.

38 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Slow-Motion-Aufnahmen Slow Motion einfach gemacht

1: Auswahl

Wählen Sie über dem Aufnahmeknopf

Slow Motion aus. Nun kann

ein Video aufgenommen werden.

2: Aufnahme

Betätigen Sie den Aufnahmeknopf

und starten Sie mit der Aufzeichnung

Ihres individuellen Videos.

3: Slow Motion

Starten Sie das Video in Fotos. Die

obere Leiste dient der Einstellung

des Slow-Motion-Effekts.

4: Ergebnis

Das Endergebnis bietet 120 Bilder

pro Sekunde und verbraucht wenig

Speicherplatz auf dem iPhone.

Videozoom Vergrößerungen während der Aufnahme

1: Der rote Knopf

Stellen Sie Video als Aufnahmeoption

ein. Der Aufnahmeknopf

wird rot und es kann losgehen.

2: Starten

Tippen Sie den roten Knopf, um die

Aufnahme zu starten. Das iPhone

sollte selbstständig fokussieren.

3: Zoomen

Ziehen Sie Ihre Finger auf dem

Bildschirm auseinander, um den

Zoomeffekt zu starten.

4: Vorsicht

Das iPhone lässt Sie weit zoomen.

Bedenken Sie aber, dass sich

dadurch die Qualität verschlechtert.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 39


Tipps Tricks Hacks Apps

Arbeiten

Was bieten Pages, Keynote und Numbers?

Zum Download über den App Store

bietet Apple eine breite Palette an

Office-Anwendungen an, die auf dem

iPhone hervorragend funktionieren. Bei

Pages handelt es sich um ein ausgezeichnetes

Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie

schnell und unkompliziert Dokumente erstellen

können. Keynote ist hingegen eine App für

Präsentationen, während Numbers das Pendant

zu Microsofts Excel darstellt. Apple hat alle drei

Apps in iOS 7 mit Verbesserungen ausgestattet,

weshalb sie noch leichter und intuitiver zu

bedienen sind. So können Sie Bilder, Videos und

Diagramme einfügen, aber auch die Textart

und Schriftgröße nach Ihren Vorstellungen verändern.

Dokumente können dann über einen

AirPrint-Drucker ausgedruckt oder als Microsoft

Word-Dokument an den PC übertragen werden.

Apples Office-Programme verfügen auch über

sinnvolle Design elemente. Tippen Sie zum Beispiel

auf Einstellungen in Pages oder Numbers,

können Sie die Rechtschreibung überprüfen,

Kommentare hinzufügen und Formatierungen

ändern. In Keynote können Sie ebenfalls die

Rechtschreibung überprüfen, aber auch einzelne

Folien beschriften oder Kommentare hinzufügen.

Zudem stehen interaktive Diagramme zur

Verfügung, die Ihre Präsentation verschönern.

Für Überblick während der Arbeit mit den Apps

sorgen intelligente Werkzeuge, die nur bei entsprechenden

Aktionen zur Verfügung stehen.

Sie bekommen beispielsweise keine Textformatierungen

angezeigt, wenn Sie gerade ein Bild

platzieren. In diesem Kapitel sehen wir uns wichtige

Features der Apps genauer an und verraten

Ihnen, wie Sie Keynote Remote verwenden.

Arbeiten mit Pages Effektive Textbearbeitung

Bei Pages handelt es sich um ein vollwertiges

Textverarbeitungsprogramm für das iPhone.

Wie alle hier vorgestellten Apps kann es kostenlos

aus dem App Store heruntergeladen werden

und erlaubt es Ihnen, im Handumdrehen Briefe

oder andere Dokumente zu erstellen. Sie können

entweder ein neues Dokument anlegen

oder durch existierende Vorlagen scrollen, um

mit Ihrer Arbeit zu beginnen. Die Bearbeitung

des Textes ist dabei kinderleicht. Tippen Sie

auf den Text, um ihn hervorzuheben, einen

Kommentar oder Textteile einzufügen oder zu

kopieren. Natürlich kann auch Schriftart und

Schriftgröße verändert werden, ebenso wie

Fett- oder Kursivschrift. Ein über das „+“-Symbol

eingefügtes Foto kann hingegen vor oder hinter

dem Text platziert werden. Zudem stehen über

diese Option Tabellen, Diagramme und Textfelder

zur Verfügung. Sie sehen also: In Sachen

Gestaltungsspielraum bietet Ihnen Pages zahlreiche

Möglichkeiten.

„Texterstellung

war noch nie so

einfach.“

Viele Vorlagen stehen zur Verfügung.

Pages bietet zahlreiche Einstellungen.

40 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Pages-Einstellungen Gestalten Sie Ihren Text nach Ihren Vorstellungen

1: Werkzeuge

Auf Werkzeuge getippt, können Sie

das Dokument drucken, ein Passwort

setzen oder nach bestimmten

Wörtern im Text suchen.

2: Konfiguration

Benutzen Sie die Dokumentenkonfiguration

unter Werkzeuge,

um die Seitengrößen einstellen zu

können.

3: Lineal nutzen

Um die Dimensionen auf der Seite

verstehen zu können, tippen Sie

unter Werkzeuge den Menüpunkt

Lineal an. Ein Lineal erscheint.

4: Teilen & Drucken

Dokumente können in der iCloud

abgelegt werden oder auf iPads

und Macs aufgerufen werden. Sie

können sie auch ausdrucken.

Keynote Erstellen Sie coole Präsentationen

1: Vorlage auswählen

Erstellen Sie eine Präsentation,

müssen Sie im ersten Schritt eine

Vorlage auswählen. Sie haben die

Qual der Wahl.

2: Layout wählen

Tippen Sie auf „+“, um Ihr Layout

zu bearbeiten. Sie können Fotos,

Videos, Tabellen und mehr hinzufügen

bzw. bearbeiten.

3: Transparente Bilder

Tippen Sie auf das Pinselsymbol

und wählen Sie dann den Reiter

Bild aus. Tippen Sie auf Transparenz

und folgen Sie den Anweisungen.

4: Übergangseffekte

Tippen Sie auf Schraubenschlüssel,

dann auf Übergänge & Animationen.

iOS 7 stellt Ihnen viele

neue Optionen zur Verfügung.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 41


Tipps Tricks Hacks Apps

Präsentation steuern Benutzen Sie Keynote Remote

Sie können die

überaus sinnvolle

Fernbedienungsfunktion

in Keynote auf

einem iPad,

iPhone oder

iPod touch

verwenden, um

eine Präsentation,

die auf dem

Mac oder auf

einem anderen

iPad, iPhone

oder iPod touch

vorgeführt wird,

zu steuern.

Somit lässt sich

Ihre Präsentation

auf einem größeren

Bildschirm

abspielen und

über Ihr iOS-Gerät

steuern.

Voraussetzung

hierfür ist jedoch,

dass auf allen

Geräten das

Präsentationsprogramm

Keynote

installiert ist.

Zudem müssen

alle Geräte das

gleiche WLAN

benutzen.

1: Fernbedienung einstellen Öffnen Sie Keynote auf

dem iOS-Gerät, das Sie als Fernbedienung verwenden.

3: Konfigurieren Auf Ihrem Gerät erhalten Sie nun eine

Information. Gehen Sie nun zum nächsten Schritt.

2: Präsentationsmanager Sobald Sie sich im Manager

befinden, tippen Sie auf das iPhone-Symbol mit dem Pfeil.

4: Präsentation Öffnen Sie die Präsentation auf dem iOS-

Gerät, auf dem sie später vorgeführt werden soll.

5: Auswahl Tippen Sie nun auf den Schraubenschlüssel

und dann auf Präsentation – Werkzeuge.

6: Remote aktivieren Tippen Sie anschließend auf

Fernbedienung erlauben und aktivieren Sie die Option.

7: Code Tippen Sie neben dem Fernbedienungsgerät auf

Verknüpfen. Auf beiden Geräten wird ein Code angezeigt.

8: Bestätigen Vergewissern Sie sich, dass der vierstellige

Code übereinstimmt. Tippen Sie dann auf Bestätigen.

42 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Tipps für Numbers Entdecken Sie die Möglichkeiten

1: Multitouch

Benutzen Sie Ihre Finger. um sich im

Dokument zu bewegen. Sie können

Zellen etc präzise antippen.

2: Tastatur benutzen

Tippen Sie doppelt auf eine Zelle,

öffnet sich ein spezielles Fenster

für die Dateneingabe.

3: Komplexe Formeln

Numbers bietet viele Einstellungsmöglichkeiten,

mit denen Sie komplexe

Formeln eingeben können.

4: Spalten hinzufügen

Symbole in der linken unteren

und rechten oberen Ecke lassen

Sie weitere Spalten hinzufügen.

Diagramm hinzufügen Erstellen Sie interaktive Diagramme

1: Diagramm einfügen

Tippen Sie auf „+“. Wählen Sie

oben die Diagramm-Option.

Wählen Sie dann Interaktiv aus.

2: Daten einfügen

Wählen Sie einen Diagrammtyp.

Markieren Sie dann die Daten, um

das Diagramm zu finalisieren.

3: Weitere Daten

Sind die Daten mit dem Diagramm

verknüpft, können Sie

weitere Datensätze einbetten.

4: Interaktiv

Sind alle Daten eingetragen, können

Sie mit den Pfeilen unter dem

Diagramm den Verlauf verfolgen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 43


Tipps Tricks Hacks Apps

Lifestyle

Lehnen Sie sich zurück und werden Sie kreativ.

Nachdem Sie auf den vergangenen

Seiten dieses Heftes gesehen haben,

dass das iPhone ein produktiver

Helfer im Alltag sein kann, widmen wir uns

nun einem anderen Aspekt: dem Spaß. Mit

dem iPhone haben Sie Zugriff auf unzählige

Spiele, Sie können aber auch Ihrer kreativen

Ader freien Lauf lassen. Dafür stellt Apple

einige Lifestyle-Apps unter dem Überbegriff

iLife zur Verfügung: iPhoto, iMovie und

GarageBand. Dank iPhoto können Sie Fotos

auf Ihrem iPhone in Alben organisieren und

über soziale Netze, E-Mail oder AirDrop

teilen. Zudem bietet die App nützliche

Bearbeitungsfunktionen, Filter und Effekte,

mit denen Sie Ihre Fotos individuell gestalten

können. Ihrer Kreativität sind somit fast keine

Grenzen gesetzt. Bei GarageBand handelt es

sich hingegen um eine App, mit der Sie Ihre

eigenen Musikstücke komponieren dürfen.

In der neuesten Version von GarageBand hat

Apple zwar einige Instrumente und Sounds

gestrichen, dafür können nun aber bis zu 32

Tonspuren (bei iOS-Geräten mit A7-Chip) in

einem Song verwaltet werden. Beim dritten

Programm im Bunde handelt es sich um

iMovie. Mit dieser App können Sie Videos

im Handumdrehen erstellen und verwalten.

Zudem bietet iMovie eine Trailer-Funktion, mit

der Sie verschiedene Clips zusammenfügen

können. Um Ihr eigenes Video zu kreieren,

müssen Sie lediglich die bereitgestellte

Vorlage verwenden. Am Ende wird Ihnen

dann ein überaus ansehnliches Video präsentiert,

das aussieht, als hätten Sie viele Stunden

in dessen Entwicklung gesteckt.

Komponieren mit GarageBand Werden Sie zum Produzenten

Apple hat GarageBand unter iOS 7 mit zahlreichen

Neuerungen versehen. In der neuesten

Version ist es möglich, bis zu 32 Tonspuren

(bei iOS-Geräten mit A7-Chip) in einem Song

unterzubringen, der dann nach Fertigstellung

anderen iOS-Benutzern via AirDrop zur

Verfügung gestellt werden kann. Wenn Sie

GarageBand starten, sehen Sie zu Beginn eine

Auswahl an Instrumenten, aus denen Sie wählen

können. Es gibt sogar einen Verstärker für

Gitarren (Guitar Amp), mit dem Sie Ihre Gitarre

anschließen können, um dann einen klassischen

Verstärker und Effektpedalte zu verwenden.

Haben Sie sich für ein Instrument entschieden,

können Sie sofort loslegen und Ihren Song mit

dem roten Aufnahmeknopf aufnehmen. Ein

Metronom hilft Ihnen dabei, immer im Takt zu

bleiben. Mit GarageBand können Sie Ihre eigene

Band erstellen oder darüber hinaus eine Jam-

Session starten, bei der andere Musiker mitspielen

können.

Starten Sie mit einem

Instrument und fügen Sie

Ihrem Song später mehr

hinzu.

Spielen Sie das Instrument

und tippen Sie den Aufnahmeknopf,

wenn Sie

bereit sind.

„Mixen Sie bis zu 32

Spuren zusammen.“

44 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Fotos verwalten Organisieren Sie Ihre Fotos mit iPhoto

1: Bibliothek

Bilder werden nach Monat und

Jahr sortiert angezeigt. Sie können

die Bilder anzeigen lassen, wenn

Sie auf ein Vorschaubild tippen.

2: Alben

Tippen Sie unten auf Alben, um

in die Alben-Ansicht zu wechseln.

Hier werden auch die Mediathekund

die iCloud-Fotos angezeigt.

3: Fotos teilen

Tippen Sie auf oben auf das Teilen-

Symbol, um das Bild auf sozialen

Netzwerken bereitzustellen oder in

anderen Apps zu verwenden.

4: AirDrop-Bilder

Über die Teilen-Funktion können

Sie Ihre Bilder natürlich auch

einem anderen iOS-Benutzer über

AirDrop zur Verfügung stellen.

Fotos bearbeiten iPhoto als Bildbearbeitungsprogramm

1: Aut. Verbesserung

Haben Sie ein Bild geöffnet,

tippen Sie unten auf das zweite

Symbol von links. Das Bild wird

nun automatisch verbessert.

2: Schnitt

Tippen Sie unter Werkzeuge auf

Schnitt, um das Bild individuell

zuzuschneiden. Mit dem Rad unten

können Sie das Foto drehen.

3: Belichtung

Tippen Sie unter Werkzeuge auf

Belichtung, um die Belichtung

zu ändern. Spielen Sie mit dem

Regler am unteren Bildschirmrand.

4: Pinsel

Tippen Sie unter Werkzeuge auf

Pinsel. Es stehen viele Optionen

zur Verfügung. Bearbeiten Sie Ihr

Foto nach Ihren Vorstellungen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 45


Tipps Tricks Hacks Apps

Video erstellen Erstellen Sie Filme und Trailer mit iMovie

Mit iMovie stellt Ihnen Apple ein

Videobearbeitungsprogramm für unterwegs

zur Verfügung. In der App finden

sich einige Vorlagen, auf deren Basis Sie Ihre

Videos erstellen können. Zwar gibt es bei der

Trailer-Option wenig Gestaltungsspielraum,

bei einem neuen Film-Projekt haben Sie

aber die Qual der Wahl. Hier können Sie

Videos, Fotos und Musik kombinieren, um

einen eigenen Film zu erstellen. In diesem

Abschnitt beleuchten wir die grundlegenden

Funktionen der Software.

1: Projekt starten

Öffnen Sie iMovie und tippen Sie

auf „+“. Hier können Sie zwischen

Film und Trailer wählen.

2: Neuer Film

Wählen Sie zwischen verschiedenen

Vorlagen, um den optimalen

Look für Ihr Projekt zu finden.

3: Medien einfügen

Fügen Sie Fotos und Videos ein. Sie

können auch direkt ein Foto schießen

oder einen Clip aufnehmen.

4: Abspielen

Scrollen Sie im unteren Abschnitt

durch das Video. Die Play-Taste

startet das Video oben.

5: Einstellungen

Tippen Sie auf Projekteinstellungen,

um Titelmusik einzufügen und

weitere Optionen zu bearbeiten.

6: Trailer

Bei einem Trailer wählen Sie ebenfalls

aus den Vorlagen aus. Fügen

Sie Daten für den Abspann ein.

7: Storyboard

Tippen Sie auf Storyboard, um zu

sehen, welche Clips benötigt werden.

Suchen Sie passende Clips aus

8: Projekt beenden

Vor dem Einfügen können Sie die

Clips betrachten. Sie können das

fertige Werk jederzeit bearbeiten.

46 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Filme bearbeiten Weitere Möglichkeiten der Videobearbeitung

1: Sprache

Tippen Sie auf das Mikrofon am

unteren Bildschirmrand, können

Sie Ihr Video kommentieren.

2: Übergänge

Wählen Sie das Symbol zwischen

zwei Clips, um Übergänge festzulegen.

Es stehen einige zur Auswahl.

3: Teilen

Tippen Sie auf einen Clip, um ihn

auszuwählen. Wischen Sie an einer

Stelle nach unten, um ihn zu teilen.

4: Lautstärke

Tippen Sie auf einen Clip und wählen

Sie dann Audio aus. Hier können

Sie die Lautstärke einstellen.

GarageBand-Apps Apps von Drittherstellern verwenden

1: Neuer Song

Starten Sie eine kompatible App. In

GB erstellen Sie einen neuen Song

und wählen Inter-App Audio Apps.

2: Effekt wählen

Sie haben die Wahl zwischen

Instrumenten und Effekten, je

nach Ihrer Dritthersteller-App.

3: Lied aufnehmen

Sie werden aufgefordert, in

die andere App zu wechseln.

Nehmen Sie hier Ihre Effekte auf.

4: Tonspur

Die Tonspur der Inter-App wird

nun in GarageBand angezeigt.

Arbeiten Sie wie gewohnt weiter.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 47


Tipps Tricks Hacks Apps

Navigation

Apples Karten-App bietet viele Möglichkeiten.

Beim Start von Apples Karten-

App bemängelten viele User die

Ungenauigkeit des Programms.

Über die Zeit hat sich das aber geändert, sodass

Karten inzwischen die erste Anlaufstelle ist,

wenn es um die Navigation auf dem iPhone

geht. In der aktuellsten Version bietet die App

Karten Verkehrsinformationen in Echtzeit, lokale

Suchen und die Möglichkeit eines Rundfluges

in 3D. Eines der besten Features ist aber

wohl die schrittweise Navigationsfunktion.

Diejenigen unter Ihnen, die schon seit

Längerem ein iPhone besitzen, wissen, dass

Programme für die Satellitennavigation

gerne 50 Euro kosten. Dank der Maps-App

gehört das der Vergangenheit an; Sie bekommen

aber dennoch Sprachausgabe und

eine Übersichtskarte geboten. Sogar eine

Nachtfunktion ist mit von der Partie, damit Sie

auch im Dunkeln entspannt Ihr Ziel finden.

Ein anderes Feature ist der Flugmodus, der es

Ihnen erlaubt, zahlreiche Städte in 3D zu überfliegen.

Karten bietet Ihnen Routen für die Fahrt

mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln

oder sogar dann, wenn Sie zu Fuß unterwegs

sind. Zusammen mit der lokalen Suchfunktion,

die Ihnen z. B. Restaurantadressen zur

Verfügung stellt, ist Apps ein Programm, das

aus dem Alltag eines jeden iPhone-Besitzers

nicht mehr wegzudenken ist. Um das volle

Potenzial der App auszuschöpfen stellen Sie

sicher, dass der Ortungsdienst Ihres iPhones

aktiviert ist. Dies können Sie unter Einstellungen

> Datenschutz > Ortungsdienste aktivieren.

Verkehrsinformationen müssen Sie ebenfalls

aktivieren: Ortungsdienste > Systemdienste.

Nachtmodus Vermeiden Sie es, geblendet zu werden.

Wenn Sie nachts Ihr iPhone für die Navigation

verwenden, ist es unvorteilhaft, wenn Ihnen

ein weißer Bildschirm entgegenstrahlt.

Unter iOS 7 gehört diese Problematik der

Vergangenheit an, schließlich haben die

Entwickler von Apple einen Nachtmodus implementiert.

Dank des Umgebungslichtsensors in

Ihrem iPhone wird die Nachtversion der Karten

aktiviert, sobald die Sonne untergegangen ist.

Der ausgefeilten Satellitennavigation wird dann

ein dunkleres Hintergrundbild verpasst, sodass

Sie nachts nicht mehr geblendet werden.

Der Modus ist ausschließlich verfügbar, wenn

Sie die Navigation aktiviert haben. Sollte der

Nachtmodus einmal nicht funktionieren, liegt

es wahrscheinlich daran, dass die Uhrzeit Ihres

iPhones nicht korrekt eigestellt ist. Sie können

diese unter Einstellungen > Allgemein ändern.

„Geht die Sonne

unter, wechselt

Karten zur

Nachtversion.“

Bei Tag hat die App einen weißen Hintergrund.

Nachts ist Karten-App deutlich dunkler.

48 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Navigationsmodus Laufen Sie oder nehmen Sie den Bus?

1: Route berechnen

Möchten Sie eine Route berechnen,

tippen Sie auf den Pfeil neben dem

Suchfeld. Oben sehen Sie verschiedene

Transportmöglichkeiten.

2: Auto oder laufen?

Das Auto-Symbol gibt Ihnen die

ideale Route an, wenn Sie mit dem

Auto unterwegs sind. Wählen Sie

das zweite Symbol, wenn Sie laufen.

3: Laufen

Wie Sie sehen, hat uns Maps eine

Route für den Fußmarsch ausgegeben.

Tippen Sie oben auf Start, können

Sie sich auf den Weg machen.

4: Öff. Verkehrsmittel

Das letzte Symbol ist für Routen

mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Hier werden Apps für den öffentlichen

Verkehr angezeigt.

Kartenansicht wechseln Satellit oder Standard?

1: Standardansicht

Die standartmäßige Kartenansicht

bietet eine traditionelle Oberfläche

und zeigt Straßennamen und wichtige

Orte an.

2: Satellitenansicht

Tippen Sie auf das Informationszeichen

rechts unten und wählen

Sie Satellit aus, um in die

Satellitenansicht zu wechseln.

3: Hybridansicht

Die Hybridansicht ist eine Kombination

aus Standard- und Satellitenansicht.

Hier werden auch wieder

Straßennamen etc. angezeigt.

4: 3D-Ansicht

Wählen Sie den 3D-Button am

unteren Bildschirmrand aus, wird

der Winkel der Karte verändert,

was einen 3D-Effekt suggeriert.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 49


Tipps Tricks Hacks Apps

Häufige besuchte Orte Ihre Aufenthalte auf einen Blick

Karten bietet ein Feature, das Ihnen Ihre

Reiseorte anzeigt. Die Idee dahinter ist,

dass Sie sehen können, was das iPhone

an Daten gespeichert hat und wo Sie sich

zuletzt aufgehalten haben. Zudem lernt

das iPhone aus diesem Verlauf, wie weit

beispielsweise ein Ort von Ihrem aktuellen

Aufenthaltspunkt entfernt liegt. Sehen Sie

in Ihrer Mitteilungszentrale beispielsweise

eine Information, dass ein Ziel so und so

viele Kilometer entfernt liegt, stammt diese

Information von diesem Feature.

1: Privatsphäre

Da Apple Daten Ihres Aufenthaltsortes

erhält können Sie die Einstellungen

unter Datenschutz anpassen.

2: Ortungsdienste

Gehen Sie dann auf Ortungsdienste

und scrollen Sie zum Ende

der App-Liste hinunter.

3: Systemdienste

Tippen Sie auf Systemdienste und

wählen Sie Häufige Ort auf dem

nächsten Bildschirm aus.

4: Häufige Orte

Ist Häufige Orte ausgeschalten,

kann das iPhone davon nicht

lernen. Aktivieren Sie es.

5: Aktiviert

Nun wird eine Historie der

besuchten Orte angezeigt.

Aktivieren Sie Karten verbessern.

6: Eintrag auswählen

Tippen Sie auf einen Eintrag für

nähere Informationen. Hier kann

auch der Verlauf gelöscht werden.

7: Ort ansehen

Ihr iPhone zeigt Ihnen den Ort auf

einer Karte und teilt Ihnen mit,

wie oft Sie bereits dort waren.

8: Details

Wenn Sie auf einen Eintrag tippen,

sehen Sie weitere Details, wie

Uhrzeit und Dauer des Aufenthalts.

50 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Echtzeit Verkehrsinformationen Berechnen Sie exakt Ihre Ankunftszeit.

1: Verkehr anzeigen 2: Die Punkte

Tippen Sie in der Standard- Orangefarbige Punkte auf Straßen

Kartenansicht auf das Informations- zeigen langsamen Verkehr. Staus

symbol und wählen Sie dann Verkehr. sind durch rote Punkte markiert.

3: Symbole

Verschiedene Symbole zeigen

Baustellen oder Verkehrsunfälle

an. Sie können ihnen ausweichen.

4: Gesperrte Straßen

Die App zeigt Ihnen auch Straßensperren

an. Halten Sie einfach nach

dem entsprechen Symbol Ausschau.

Navigation Verfahren Sie sich nie mehr wieder!

1: Route planen

Tippen Sie auf den Pfeil und geben

Sie den Zielort ein. Ihr Startpunkt

muss der aktuelle Ort sein.

2: Route betrachten

Wählen Sie eine der vorgeschlagenen

Routen aus. Wenn Sie fertig

sind, tippen Sie auf Start.

3: Navigation startet

Die Route wird per Sprachausgabe

abgefahren. Zudem werden Ihnen

weitere Informationen angezeigt.

4: Richtungen

Tippen Sie auf das mittlere Symbol

am unteren Bildschirmrand. Eine

komplette Übersicht wird angezeigt.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 51


Tipps Tricks Hacks Apps

Barrierefreiheit

Schriftgröße oder Farben ändern? Kein Problem!

Das iPhone ist ein einfach zu verwendendes

Smartphone. Sie tippen

lediglich auf Applikationen und

benutzen diese. Dabei gibt es Möglichkeiten,

wie Sie die Bedienung Ihres iPhones weiter

verbessern können. Es gibt Optionen, wie

Sie Ihr iPhone ohne eine Berührung auf dem

Display benutzen können. Oder aber Sie können

die Schriftgröße in den Menüs vergrößern,

um besser lesen zu können. Es ist auch

möglich, das iPhone mit Kopfbewegungen

zu bedienen oder externe Geräte mit dem

Smartphone zu koppeln. Dann ist da auch

noch Siri, die Spracherkennungssoftware,

mit der Sie auf zahlreiche Optionen zugreifen

können, ohne sich durch die Menüs des

iPhones zu kämpfen. Apples Smartphone

bringt unzählige Einstellungsmöglichkeiten

mit sich, auch eine Funktion, um die Farben

zu invertieren, was vor allem für farbenblinde

Benutzer von Vorteil ist. Mit einem geführten

Zugriff ist es zudem möglich, eine vorübergehende

Sperre für bestimmte Apps einzurichten.

Das ist vor allem dann vorteilhaft,

wenn Sie Ihr iPhone kurz an einen Freund

ausgeliehen haben. Sie können die Schrift

Ihres iPhones aber auch fett formatieren,

sodass Sie Texte ständig flüssig lesen können.

Oder Sie setzen Sprachbefehle, mit denen

Sie auf bestimmte Funktionen zugreifen können,

auch wenn Sie vom Display Ihres Geräts

einmal nicht einwandfrei ablesen können. In

diesem Abschnitt erklären wir Ihnen, wie Sie

von all diesen Features Gebrauch machen,

und stellen sicher, dass Sie das volle Potenzial

Ihres Smartphones ausschöpfen.

Farben umkehren Aus Weiß mach Schwarz?

Das werksseitige Farbschema des iPhones

ist nicht für jeden Benutzer optimal. Sind

Sie vielleicht farbenblind oder verleihen Ihr

Handy an eine farbenblinde Person, können

Sie die Menüfarben umkehren, was eine

einfachere Bedienung zur Folge hat. Aber

auch für Personen mit einer Sehschwäche

ist die Farbumkehrung durchaus von Vorteil.

Dabei werden die weißen Hintergrundflächen

einfach schwarz, aber auch die App-Symbole

auf dem Homebildschirm ändern sich farblich.

Um das Feature zu aktivieren, müssen Sie Ihr

Einstellungsmenü aufrufen, auf Allgemein tippen

und dann Bedienungshilfen auswählen.

Aktivieren Sie den Punkt Farben umkehren, um

den Effekt zu sehen. Inhalte auf dem iPhone

sind nun deutliche einfacher zu lesen und die

Navigation durch die Menüs fällt einfacher aus.

Um die standartmäßige Farbgebung zu aktivieren,

schieben Sie den Regler einfach wieder

zurück.

„Großartig für

farbenblinde

Menschen!“

Farben umkehren unter Bedienungshilfen.

Ein Großteil des Bildschirms ist schwarz.

52 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Machen Sie iOS 7 einfacher zu lesen Schrift vergrößern

1: Größere Schrift

Tippen Sie unter Einstellungen >

Allgemein > Bedienungshilfen auf

Große Zeichen. Mit dem Regler

können Sie die Größe anpassen.

2: Fetter Text

Aktivieren Sie Fetter Text, um

den Text fett zu formatieren. Das

iPhone startet neu, damit die

Änderungen angezeigt werden.

3: Kontrast erhöhen

Um den Kontrast zu erhöhen,

aktivieren Sie die entsprechende

Option im Menü. Der Text kommt

so besser zur Geltung

4: Bewegung reduzieren

Der Parallax-Effekt könnte Sie

eventuell stören. Schalten Sie

ihn im Menü mit der Option

Bewegung reduzieren einfach ab.

Geführter Zugriff Schränken Sie Ihr iPhone ein.

1: App-Limit

Schränken Sie die Benutzung von

Apps ein. Gehen Sie auf Allgemein

> Bedienungshilfen und aktivieren

Sie Geführter Zugriff.

2: Dreifachklick

Setzen Sie ein Passwort und wählen

Sie eine App aus. Drücken Sie

dreimal auf den Homebutton, um

Geführter Zugriff zu aktivieren.

3: Kreisflächen

Damit Teile des Bildschirms nicht

benutzt werden können, zeichnen

Sie einen Kreis um die Teile,

die Sie deaktivieren wollen.

4: Beenden

Drücken Sie den Home-Button

und geben Sie das gewählte

Passwort ein. Der geführte Zugriff

ist nun wieder deaktiviert.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 53


Tipps Tricks Hacks Apps

Siris neue Fähigkeiten Erfahren Sie, wie Ihnen Siri helfen kann

Siri ist Ihr persönlicher digitale Assistent

und kann viel mehr, als einfach nur etwas

im Internet zu suchen. In iOS 7 können Sie

ihn mit Stimmbefehlen eine ganze von Reihe

Aufgaben ausführen lassen, sei es, Ihnen z. B.

E-Mails vorzulesen oder Tweets zu posten.

Siri hat sich auch optisch verändert und präsentiert

sich in einem verbesserten Interface

deutlich zugänglicher. Legen Sie mit Siri doch

einfach los, indem Sie auf der Home-Taste

einen Doppelklick ausführen und einige

Befehle einsprechen.

1: E-Mails lesens

Unter iOS 7 kann Siri auch E-Mails

vorlesen. Aktivieren Sie Siri und

sagen Sie „Lies meine E-Mail“.

2: Tweets suchen

Siri kann auch Twitter durchsuchen.

Aktivieren Sie Siri und sagen

Sie beispielsweise „Twitter Trends“.

3: Apps starten

Sagen Sie „Kamera starten“, um

die Kamera-App zu starten. Siri

kann alle Apps starten.

4: Telefonieren

Sagen Sie Siri, dass sie jemanden

„anrufen“ soll. Siri durchsucht

dann Ihre Kontakte.

5: Meetings anlegen

Sagen Sie Siri „Meeting um 12

Uhr“, damit ein Meeting für 12 Uhr

in den Kalender eingetragen wird.

6: Google

Sie können mit Siri auch über

Google suchen. Sagen Sie z. B.

„Google Freizeitpark Deutschland“.

7: Einstellungen

Siri kann auch Einstellungen

ändern. Sagen Sie z. B. „WLAN“,

„Bluetooth“ oder „Flugmodus“.

8: Siri bearbeiten

Sollte Sie Siri nicht verstehen, tippen

Sie auf Zum Bearbeiten tippen

und geben Sie die Frage ein.

54 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Sprachausgabe Lassen Sie das iPhone sprechen.

1: Auswahl vorlesen

Schalten Sie Auswahl vorlesen

an. Markieren Sie nun einen Text,

erscheint eine Sprachoption.

2: Sprachen

3: Lesegeschwindigkeit

Sie können verschiedene Sprachen Mit dem Regler können Sie die

auswählen: Unter anderem deutsch, Lesegeschwindigkeit nach Ihren

englisch oder chinesisch.

Bedürfnissen individuell anpassen.

4: Auto-Text vorlesen

Aktivieren Sie diese Option,

wenn das iPhone automatische

Textkorrekturen vorlesen soll.

Gestensteuerung Steuern Sie Ihr iPhone mit dem Kopf

1: Schaltersteuerung

Tippen Sie auf Schaltersteuerung

und aktivieren Sie die Option.

Gehen Sie dann auf Schalter.

2: Quelle

Es gibt drei Quellen. Um die iPhone -

-Steuerung mit dem Kopf zu aktivieren,

tippen Sie auf Kamera.

3: Bewegung wählen

Wählen Sie aus, welche Kopfbewegung

Sie bevorzugen. Was Sie

damit bewirken, sehen Sie gleich.

4: Befehl wählen

Jetzt wählen Sie einen Befehl aus

der Liste aus, der mit der Kopfbewegung

ausgeführt werden soll.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 55


Tipps Tricks Hacks Apps

Sicherheit

Machen Sie Ihr iPhone zu einer Hochsicherheitszentrale.

Apples iPhone, ganz besonders das

5s, ist das sicherste Smartphone

der Welt. Es bietet zahlreiche

Einstellungsmöglichkeiten, mit denen Sie Ihre

persönlichen Daten schützen können – und

das sowohl auf dem Smartphone als auch

in der Cloud. Sie brauchen sich also niemals

Sorgen machen, dass ein Datenaustausch an

unbefugte Personen stattfinden könnte. Der

Fingerabdruck-Sensor im iPhone 5s ist beispielsweise

absolut sicher und erhöht gleichzeitig

den Bedienkomfort, da die Eingabe

eines Codes nicht mehr nötig ist. Auch die

Tatsache, dass Sie Ihr iPhone jederzeit orten

können, wenn es einmal verloren gegangen

ist, stellt eine willkommene Neuerung dar.

Mit Apples Smartphone haben Sie auch volle

Kontrolle, was Ihre Internetaktivitäten angeht.

Sie können sogar Werbung ausblenden lassen,

was das Surferlebnis deutlich verbessert.

Ihre Passwörter sind dabei ebenfalls absolut

sicher, schließlich können Sie mit einem

Schlüsselbund Passwörter sicher auf allen

Geräten synchronisieren. In diesem Abschnitt

zeigen wir Ihnen, wie Sie die wichtigsten

Features einstellen, nutzen und vor allem richtig

einsetzen. Apples Entwickler haben dafür

gesorgt, dass Sicherheit kein Ärgernis ist, indem

sämtliche Funktionen mit Sicherheitshürden

gespickt wurden. Stattdessen legte das kalifornische

Unternehmen sehr viel Wert auf

eine intelligente Programmierung. Zudem versteht

Apple, was Benutzer wirklich brauchen.

Lassen Sie uns also ein wenig Zeit mit den

Sicherheitsaspekten des iPhones verbringen,

sodass auch Ihr Gerät sicher ist.

Touch ID einstellen Nutzen Sie Ihren Finger

Es hat lange gedauert, bis ein Fingerabdruck-

Sensor in einem Smartphone verbaut wurde..

Kein Wunder, schließlich hatte man in der

Vergangenheit die Befürchtung, das System

würde nicht akkurat genug laufen und es könnte

zu Sicherheitslücken kommen. Bei Apples

iPhone 5s ist das anders. Das Feature ist extrem

einfach handzuhaben und verbessert darüber

hinaus auch die Zugriffsgeschwindigkeit auf Ihr

Smartphone. Um dieses Feature einzustellen

gehen Sie unter Einstellungen > Allgemein und

wählen Sie Touch ID & Kennwort. Tippen Sie

nun auf Touch ID und dann auf Fingerabdruck

hinzufügen. Folgen Sie nun der Anleitung auf

Ihrem Bildschirm. Sie können auch einstellen,

ob der Fingerabdruck als Bestätigung für App-

Käufe verwendet werden soll. Sie können den

Fingerabdruck unbedenklich für beide einsetzen,

da das System absolut sicher ist und Sie auf

alle Fälle vor Missbrauch geschützt sind.

„Touch ID ist

absolut sicher

und schnell.“

Touch ID ersetzt Ihr Passwort.

Sie können fünf Fingerabrücke speichern.

56 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Werbung blocken Keine personalisierte Werbung

1: Einstellungen

Gehen Sie auf Einstellungen >

Datenschutz und scrollen Sie ganz

nach unten. Wählen Sie den letzten

Punkt Werbung aus.

2: Blocken

Hier aktivieren Sie nun den Punkt

Kein Ad-Tracking. Das reicht aus,

um vor personalisierter Werbung

auf Ihrem Gerät sicher zu sein.

3: Weitere Infos

Tippen Sie auf Weitere Infos,

um mehr über Ad-Tracking zu

erfahren. Apple stellt hier einige

Informationen zur Verfügung.

4: Zurücksetzen

Wählen Sie Ad-ID zurücksetzen,

um mit einem frischen iPhone

zu starten. Der Setup-Prozess ist

damit abgeschlossen.

Browserdaten löschen Löschen Sie Ihren Verlauf

1: Safari

Scrollen Sie in Ihren Einstellungen

nach unten, bis Safari auftaucht.

Tippen Sie den Punkt an. Sie

sehen zahlreiche Optionen.

2: Verlauf löschen

Scrollen Sie nach unten und

wählen Sie Verlauf löschen aus,

um alle Daten Ihrer bisherigen

Surfaktivitäten sofort zu löschen.

3: Cookies

Wählen Sie Cookies und Daten

löschen, um gespeicherte Passwörter

auf Webseiten aus dem Speicher-

Ihres Smartphones zu löschen.

4: Safari & Datenschutz

Unter Mehr zu Safari und

Datenschutz stellt Apple zahlreiche

Informationen zur Verfügung,

die Sie sich durchlesen können.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 57


Tipps Tricks Hacks Apps

Mein iPhone finden Tracken Sie Ihr Gerät auf einer Karte.

Es ist ziemlich einfach, Ihr iPhone gegen

Datenmissbrauch zu schützen. Aber was

passiert, wenn Sie Ihr Smartphone einmal

verlieren oder es gestohlen wird? Mit der

App Mein iPhone haben Sie immer noch

Kontrolle über Ihr Gerät, auch wenn es sich gar

nicht mehr in Ihrem Besitz befindet. Sie können

es sogar orten lassen und den Standort

auf einer Karte anzeigen lassen. Daten können

zudem per Fingertipp gelöscht werden, bevor

Fremde Zugang erhalten. Hier stellen wir

Ihnen die nützliche Software im Detail vor.

1: Herunterladen

Suchen Sie im App Store nach

Mein iPhone. Laden Sie die App

herunter und installieren Sie sie.

2: Ortung

Gehen Sie auf Datenschutz > Ortungsdienste

und wählen Sie am Ende

der Liste Mein iPhone suchen aus.

3: Aktivieren

Stellen Sie sicher, dass die Option

aktiviert ist. Sie können auch das

Statusleistenobjekt aktivieren.

4: Check

Öffnen Sie die Meine iPhone-App

und überprüfen Sie, ob Ihr iPhone

auf der Karte richtig geortet wird.

5: Mehrere Geräte

Verknüpfen Sie mehrere Geräte mit

dem gleichen Account, werden

auch diese auf der Karte angezeigt.

6: Verloren?

Haben Sie Ihr iPhone verloren,

gehen Sie auf www.icloud.com und

loggen Sie sich mit Ihren Daten ein.

7: iPhone finden

Klicken Sie auf Mein iPhone. Jetzt

öffnet sich eine Seite und der

Aufenthaltsort wird angezeigt.

8: Fernsteuerung

Klicken Sie auf den Button in der

oberen Mitte des Bildschirms und

wählen Sie die gewünschte Option.

58 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Einschränkungen Sperren Sie bestimmte Apps

1: Einstellungen

Gehen Sie unter Allgemein auf

Einschränkungen. Werksseitig sollte

diese Option deaktiviert sein.

2: Beschränkungen

Tippen Sie auf Einschränkungen

aktivieren. Sie müssen nun zwei

Mal einen Code einrichten.

3: Apps wählen

Nun können Sie Einschränkungen

für Apps setzen. Streichen Sie

über den entsprechenden Button.

4: Zulässiger Inhalt

Weiter unten finden Sie

Einschränkungen für Webseiten,

Filme, Musik und weitere Inhalte.

iCloud-Schlüsselbund Sichern Sie Ihre Passwörter

1: Einstellungen

Gehen Sie unter Einstellungen >

iCloud und wählen Sie Schlüsselbund.

Aktivieren Sie die Option.

2: Sicherheit

Geben Sie Ihre Mobilfunknummer

an, damit Ihnen ein Sicherheitscode

zugeschickt werden kann.

3: Schlüsselbund

Ab sofort werden Sie gefragt, ob

Passwörter mit dem Schlüsselbund

synchronisiert werden sollen.

4: Automatisch

Öffnen Sie wieder dieselbe Seite,

werden die Login-Daten von

Ihrem iPhone ausgefüllt.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 59


Tipps Tricks Hacks Apps

App Store

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den App Store richtig benutzen

Mit dem App Store haben Sie Zugriff

auf unzählige Programme, die Sie

in allen Lebenslagen unterstützen

können. Anders als bei anderen Smartphone-

Herstellen prüft Apple jede neue Software,

bevor sie dann im App Store angeboten wird.

Dadurch können Sie sicher sein, dass Ihr iPhone

immer mit einwandfreien Apps bestückt

ist, die weder schädlich sind noch Malware

be inhalten. Trotzdem sollten Sie einige Schritte

beachten, um nicht aus Versehen App-Käufe

zu tätigen. Unter iOS 7 bietet Apple ein Feature,

das Ihnen Apps vorschlägt, die für Ihre aktuelle

Position besonders von Vorteil sind. Auch der

Ortungsdienst ist für manche Programme

essenziell, um das volle Potenzial auszuschöpfen.

Apples Genius-Dienst sorgt hingegen

dafür, dass Ihnen immer passende Apps angezeigt

werden. Ihr Smartphone greift dabei auf

Informationen Ihrer bisherigen Käufe zurück.

Alle oben genannten Features sind Teil des App

Stores, auch wenn Sie manche Funktionen nicht

auf den ersten Blick erkennen. Apple möchte

die Benutzeroberfläche schließlich übersichtlich

halten, sodass nicht für alle Features Platz ist.

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie

diese Features einstellen und nutzen können,

zeigen Ihnen aber auch, wie Sie sicher im App

Store einkaufen. Beim App Store handelt es sich

um einen wichtigen Teil der gesamten iPhone-

Maschinerie, der intelligent in das System eingebettet

wurde und Ihren Alltag angenehmer

gestalten kann. Ohne ihn wäre das iPhone nicht

das, was es heute ist – nämlich ein unverzichtbarer

Begleiter in allen Lebenslagen.

Lokale Apps Interessante Apps für Ihren Standort

Unter iOS 7 bietet Apple ein neues Feature

für den Store, das Apps anzeigt, die in der

Nähe Ihres aktuellen Standortes beliebt sind.

Somit erhalten Sie Software-Vorschläge, die

vielleicht für Ihren Wohnort von Vorteil sind.

Oder Ihnen werden an Ihrem Urlaubsstandort

Apps für Freizeitaktivitäten angeboten. Um das

Feature zu verwenden, müssen Sie im ersten

Schritt sicherstellen, dass der App Store unter

Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste

aktiviert ist. Tippen Sie im Store dann auf das

Symbol mit der Beschriftung In der Nähe, werden

Ihnen sämtliche für Ihren Standort relevanten

Apps angezeigt. Es handelt sich dabei zwar

um ein ungewöhnliches Feature, den Nutzen

erkennen Sie aber dann, wenn Ihnen nützliche

Apps präsentiert werden. Sind Sie der Meinung,

dass Sie von diesem iPhone-Feature keinen

Gebrauch machen müssen, deaktivieren Sie

die Option einfach in Ihren Einstellungen. Dann

sparen Sie auch etwas Akku.

„Die Ergebnisse

sind oft sehr

interessant.“

Aktivieren Sie App Store bei Ortungsdiensten.

Die Resultate beziehen sich auf Ihren Standort.

60 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Wunschliste Behalten Sie Ihre Favoriten im Auge

1: Listen-Symbol

Egal wo Sie sich gerade im App

Store befinden: In der oberen rechten

Ecke sehen Sie ein Symbol mit

drei Linien. Tippen Sie darauf.

2: Teilen

Ihre Liste ist leer. Favoriten fügen

Sie hinzu, indem Sie in der App-

Ansicht das Teilen-Symbol links

neben dem Listen-Icon wählen.

3: Hinzufügen

Tippen Sie dann auf Zur

Wunschliste hinzufügen, um die

App dort einzutragen. Nun ist sie

mit Ihrer Wunschliste verknüpft.

4: Liste ansehen

Tippen Sie das Wunschliste-Symbol

erneut, werden Ihnen alle Favoriten

angezeigt. Mit einem Wisch nach

links löschen Sie die App.

Erneuter Download gekaufter Apps Eine App ist weg? Kein Problem

1: Wolke finden

Halten Sie im App Store nach Apps

Ausschau, die eine Wolke aufweisen.

Diese Apps haben Sie bereits

in der Vergangenheit gekauft.

2: Download

Tippen Sie auf die Wolke und der

Download startet umgehend. Im

Kreis wird angezeigt, wie weit der

Download fortgeschritten ist.

3: Versehentliche KäufeI

Drücken Sie versehentlich auf das

Preis-Symbol, müssen Sie den

Kauf bestätigen. Achten Sie darauf,

nicht zu schnell zu tippen.

4: Gekaufte Apps

Eine Übersicht Ihrer gekauften Apps

sehen Sie, wenn Sie sich über iTunes

mit Ihrer E-Mail einloggen und

Gekaufte Artikel anklicken.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 61


Tipps Tricks Hacks Apps

App-Ortungsdienste Ortungsdienste bieten einen Mehrwert

Ortungsdienste bei Apps sind auf den

ersten Blick vielleicht nicht besonders

nützlich. Bei näherer Betrachtung sind

sie aber essenziell für die Kartographie

und Navigation innerhalb der Software.

Ortungsdienste können beispielsweise auch

Einfluss auf eine Websuche haben oder bei

Multiplayer-Spielen zum Einsatz kommen.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie diese Dienste

auf die richtige Weise einsetzen. Denn sie

sind wohl einer der wichtigsten Bestandteile

Ihres iPhones.

1: Die Anfrage

Möchte eine App auf die Ortungsdienste

zugreifen, werden Sie jedes

Mal nach Ihrer Erlaubnis gefragt.

2: Ihre Entscheidung

Gestatten Sie den Zugriff nicht,

könnte die Software nicht wie

geplant ihren Dienst verrichten.

3: Ortungsdienste

Unter Einstellungen > Datenschutz

> Ortungsdienste stellen Sie sicher,

dass die Option aktiviert ist.

4: Apps

Scrollen Sie nach unten, um

alle Apps zu sehen, die auf die

Ortungsdienste zurückgreifen.

5: Es funktioniert

Ist der Ortungsdienst bei einer

App aktiviert, funktioniert das

Programm einwandfrei.

6: Was läuft?

Ein lila Pfeil zeigt an, dass die App

kürzlich auf die Ortungsdienste

zurückgegriffen hat.

7: Einschränken

Deaktivieren Sie die Ortungsdienste

bei Apps, die Sie nicht benötigen.

Das spart Akkulaufzeit.

8: Systemdienste

Unter Systemdienste können Sie

weitere Einstellungen vornehmen.

Manche Features ziehen viel Strom.

62 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

In-App-Käufe deaktivieren Seien Sie auf der sicheren Seite

1: Einschränkung

Gehen Sie unter Einstellungen >

Allgemein auf Einschränkungen.

Tippen Sie die Option an.

2: Aktivieren

Tippen Sie Einschränkungen

aktivieren. Sie müssen nun zwei

selbst gewählte Codes eintippen.

3: Käufe deaktivieren

Scrollen Sie im Menü nach unten

und deaktivieren Sie den Punkt

In-App-Käufe.

4: Erledigt

Jedes Mal wenn Sie nun einen

In-App-Kauf tätigen möchten,

bekommen Sie eine Fehlermeldung

angezeigt.

iTunes Genius Neue Songs dank Genius

1: Genius finden

Im Hauptbildschirm unter iTunes

tippen Sie auf Mehr. Wählen Sie

im Anschluss Genius aus.

2: Musik wählen

Wählen Sie oben Musik aus, damit

Ihnen automatisch ähnliche

Musiktitel angezeigt werden.

3: Songs auswählen

Unter Alle anzeigen sehen Sie, auf

welchem Titel die Empfehlung

von Genius basiert.

4: Genres

Tippen Sie auf Genres und wählen

Sie eine Musikrichtung aus, um

spezifischer zu suchen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 63


Tipps Tricks Hacks Apps

Soziale Netzwerke

Wir stellen Ihnen Facebook & Co. vor.

Soziale Netzwerke sind vor allem deshalb

interessant, weil man sie in jeder

Lebenslage brauchen kann. Egal ob Sie

mit Freunden in Kontakt bleiben, Bilder aus

Ihrem Urlaub teilen oder einfach nur Beiträge

Ihren Freunden lesen wollen: Mit dem iPhone

können Sie immer und überall auf soziale

Netzwerke zugreifen. Dabei bietet das iPhone

zahlreiche Vorteile. Sie können beispielsweise

viele verschiedene Arten von Medien teilen,

was dem Smartphone einen deutlichen

Vorteil gegenüber Desktop-PCs und Laptops

verschafft. Alle großen sozialen Netze bieten

dementsprechend Apps an, mit denen Sie

in Windeseile Neuigkeiten teilen können. In

diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie

Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen

Bilder zur Verfügung stellen oder wie Sie Ihr

Können in einer schnellen Multiplayer-Partie

unter Beweis stellen. Darüber hinaus präsentieren

wir auch eine Anleitung, mit der Sie

Weblinks über Twitter posten können. Mit

ihrem iPhone sind Sie 24 Stunden am Tag mit

dem Internet verbunden und somit auch mit

Ihren Freunden. Sie können sich aber jederzeit

eine Auszeit nehmen, um Zeit für sich zu

haben oder einfach nur zu relaxen. Das iPhone

bietet zahlreiche Möglichkeiten. Lassen

Sie uns damit beginnen, Ihr iPhone richtig

zu konfigurieren, sodass Sie immer mit Ihren

Freunden in Kontakt bleiben können. Damit

machen Sie es einem Großteil der Benutzer

gleich, denn wie Facebook & Co. berichten,

entsteht der Großteil des Traffics mittlerweile

durch Smartphones. Seien Sie also Teil dieses

Booms.

Fotos auf Facebook posten Teilen Sie Ihre Momente

Facebook bietet unter iOS 7 einen neuen Look.

Sie können Bilder schnell über die Fotos-App teilen.

Die Entwickler von Facebook haben in

der neuesten Version der App einen

frischen Look verpasst. Die Software ist

deutlich intelligenter und intuitiver in

der Bedienung geworden. Um ein Foto

direkt über die Facebook-App hochzuladen

rufen Sie Ihre Neuigkeiten auf. Mit dem

Fotosymbol in der oberen Mitte können Sie

nun gespeicherte Fotos teilen oder gleich

ein komplett neues Motiv aufnehmen. Eine

Beschriftung ist optional möglich. Um ein

Foto über die Foto-App zu teilen, tippen Sie

in der Bildansicht einfach auf das Symbol

in der linken unteren Ecke. Hier können Sie

nun Facebook auswählen und das Bild sofort

hochladen. Optional dürfen Sie Ihr Foto

natürlich auch noch mit einer Beschriftung

oder einem Kommentar versehen. Beide

Wege sind einfach zu handhaben und ohne

großen Aufwand auszuführen.

64 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Fotos via Twitter teilen Halten Sie Ihre Freunde auf dem Laufenden

1: Neuer Post

Um einen Beitrag zu erstellen,

tippen Sie auf das Symbol rechts

oben in der Ecke. So werden all

Ihre Beiträge erstellt.

2: Das Foto-Symbol

Tippen Sie das Kamerasymbol am

Ende des Textfeldes, um ein Foto

aufzunehmen oder eines von Ihrem

iPhone-Speicher auszuwählen.

3: Bearbeiten

Nun können Sie Ihr Foto zuschneiden

oder einen vorgefertigten

Effekt verwenden, um es nach

Ihren Vorstellungen zu gestalten.

4: Beschreibung

Fügen Sie Ihrem Bild noch eine

Beschreibung hinzu und veröffentlichen

Sie das Foto dann,

indem Sie auf Twittern tippen.

Twitter-Weblinks Teilen Sie Links mit Ihren Followern

1: Link finden

Wenn Sie in Safari surfen und eine

Webseite mit Freunden teilen

möchten, kopieren Sie im ersten

Schritt die URL der Homepage.

2: Link einfügen

Öffnen Sie die Twitter-App und

erstellen Sie einen neuen Beitrag.

Den Link fügen Sie ein, indem Sie

lange auf das Textfeld tippen.

3: Beschreibung

Nachdem Sie den Link eingefügt

haben, können Sie noch eine

Beschreibung hinzufügen. Nur bei

langen URLs wird es schwierig

4: Standardmethode

In Safari können Sie auch das

Symbol links unten antippen und

dann Twitter auswählen, um einen

Link mit Ihren Freunden zu teilen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 65


Tipps Tricks Hacks Apps

Fordern Sie Freunde heraus Das Game Center lädt zu Partien ein

Social Networking beschränkt sich nicht

nur auf das Teilen von Fotos oder Wörtern.

Mit Game Center können Sie mit Spielern

weltweit interagieren und Erfahrungen

sammeln, wie es vor einigen Jahren noch

nicht möglich gewesen wäre. Hier zeigen

wir Ihnen detailliert, wie Sie ein Spiel

gegen eine andere Person starten und

der Spielspaß dabei nicht zu kurz kommt.

Das Game Center ist kein allzu wichtiges

Programm, bringt Sie Ihren Freunden aber

durch gepflegte Mehrspielerpartien näher.

1: App öffnen

Öffnen Sie die Game-Center-App

und stellen Sie sicher, dass Sie mit

Ihren Daten angemeldet sind.

2: Freunde finden

Tippen Sie auf das Freunde-

Symbol unten, um zu sehen, mit

wem Sie bis jetzt verbunden sind.

3: Einladung senden

Im Freunde-Menü können Sie oben

rechts auf „+“ tippen, um Freunden

eine Kontaktanfrage zu senden.

4: Spiel wählen

Klicken Sie unten auf das Ich-

Symbol. Tippen Sie jetzt auf die

Spiele und wählen Sie eines aus.

5: Erfolge

Hier können Sie Freunde herausfordern.

Wählen Sie einen Erfolg, in

dem Sie Ihr Gegner schlagen soll.

6: Übersicht

Hier wird Ihnen eine Übersicht über

den zu erzielenden Erfolg aufgeführt.

Tippen Sie auf Quest senden.

7: Gegner wählen

Jetzt wählen Sie einen Gegner aus,

gegen den Sie gerne spielen möchten.

Tippen Sie dann auf Weiter.

8: E-Mail senden

Nun taucht eine E-Mail auf, die

an Ihre Gegner gesendet wird.

Schicken Sie die E-Mail ab.

66 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Buchempfehlungen teilen Bücher über iBooks teilen

1: Buch wählen

Lesen Sie ein Buch, tippen Sie auf

das Symbol mit den drei Linien.

Sie gelangen zur Inhaltsübersicht.

2: Teilen

Tippen Sie auf den Teilen-Button

rechts oben. Sie erhalten Optionen,

darunter auch Facebook & Co.

3: Auswählen

Verwenden Sie entweder das

Facebook- oder Twitter-Symbol,

um einen Beitrag zu erstellen.

4: Mehr Details

Ein Satz wird automatisch angefügt.

Sie können ebenfalls eigene

Worte hinzufügen.

Facebook-Beiträge teilen Teilen Sie Beiträge über das soziale Netz

1: Beitrag auswählen

Wählen Sie einen Beitrag aus, den

Sie teilen möchten. Vermeiden Sie

es, uninteressante Posts zu teilen.

2: Teilen

Tippen Sie auf den Teilen-Knopf

rechts unten im Beitrag. Wählen

Sie eine der drei Optionen.

3: Kommentar

4: Veröffentlichen

Fügen Sie Ihre eigenen Worte hinzu. Zu guter Letzt wählen Sie aus den

Details zum Original werden automatisch

an Ihren Post angefügt. zu Gesicht bekommen

vier Optionen, wer Ihren Beitrag

soll.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 67


Tricks

Vereinfachen

Sie Ihren

Alltag und schöpfen Sie das

Potenzial des iPhones aus!

70 Apps und Dienste verbinden

Automatisieren Sie allgemeine Aufgaben

mit der IFTTT-App

72 Besser organisieren

Mit Evernote vergessen Sie nichts mehr

und behalten den Überblick

74 Budgetplanung

Behalten Sie Ihre Ein- und Ausgaben mit

dem Smartphone imBlick

76 Finanzen überwachen

Organisieren Sie Ihre Geschäftstransaktionen

über das iPhone

78 Nachrichten hören

Lassen Sie sich die Nachrichten mit

Umano vorlesen

80 Dokumente scannen

Erstellen Sie PDFs, indem Sie Ihre iPhone-

Kamera benutzen

82 Entfernungen messen

Verwenden Sie diese App, um Objekte

mit der Kamera zu vermessen

84 Sprachen erlernen

Sie sprechen eine Sprache nicht?

Verwenden Sie Ihr iPhone

86 Flüge finden und verfolgen

Wie Sie Flüge finden, zeigen wir Ihnen

mit KAYAK

88 Gitarre spielen lernen

Bringen Sie sich selbst das Gitarre

spielen bei

90 Persönliche Karten schicken

Verwenden Sie die App von

Funkypigeon, um Karten zu verschicken

92 Originelle Geschenkideen

Eine App zeigt Ihnen Geschenkideen,

die Sie inspirieren

94 Babyüberwachung

Verwenden Sie zwei iOS-Geräte,

um Ihr Baby zu überwachen

96 Gesundheit im Blick

Eine App erkennt Symptome

und gibt Ihnen Ratschläge

98 Radtour planen

CycleMaps Lite ist Ihr Begleiter

auf dem Fahrrad

96

68 iPhone Tips, Tipps, Tricks, Apps && Hacks


98

Planen Sie

Ihre Radtour

TOP-tricks

✔ Finanzen kontrollieren

✔ Sprachen lernen

✔ Gedächtnis trainieren

✔ Dokumente scannen

✔ Erste Hilfe lernen

„Eine App, die

Symptome erkennt

und Ratschläge gibt!“

100 Fitnesstraining ohne Studio

Trainieren Sie mit Ihrem iPhone und

ohne Personal Trainer

102 3D-Charakter modellieren

Erstellen Sie einen 3D-Charakter und

speichern Sie ihn ab

104 Gedächtnistraining

Trainieren Sie Ihr Gehirn mit einer

iPhone-App

106 Bildbearbeitung

Erstellen Sie coole Fotos, die sich von

der Masse abheben

112 Beleuchtung

für zu Hause

108 Überflüssiges verkaufen

Verdienen Sie Geld mit dem Verkauf von

nutzlosem Kram

110 Millionen Songs hören

Genießen Sie mit Spotify Zugriff auf

unzählige Musikstücke

112 Disco-Beleuchtung

Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in den

coolsten Club der Stadt

„Genießen Sie

mit Spotify

Zugriff auf

unzählige

Musikstücke!“

iPhone Tipps, Tips, Tricks, Apps & Hacks 69


Tipps Tricks Hacks Apps

Apps und Dienste verbinden

Automatisieren Sie allgemeine Aufgaben mit der IFTTT-App

Verwendete App: IFTTT

Preis: kostenlos

IFTTT steht für „If This Then That“, was im Deutschen so

viel heißt wie „Wenn dies, dann das“. Im ersten Moment

klingt der Name des Programms langweilig, er beschreibt aber

dennoch gut die Funktion. Die App ermöglicht es nämlich, mit sog.

„Recipes“ (Rezepten) regelmäßige Aufgaben auf Ihrem iPhone zu automatisieren,

was im Endeffekt Ihren Arbeitsaufwand minimiert. So können

Sie beispielsweise einstellen, dass ein mit dem iPhone aufgenommenes

Foto automatisch an Ihre E-Mail-Adresse weitergeleitet wird.

Oder Sie stellen ein, dass das Programm automatisch einen Link über

Ihren Twitter-Account teilt, sobald Sie ein neues Foto auf Instagram

hochladen. IFTT bietet unzählige Möglichkeiten, wenn es um die

Erstellung automatischer Ablaufe geht. Sie können Automatismen entweder

selbst erstellen oder aus einer Vielzahl von anderen Benutzern

auswählen. Dabei gibt es auch kein Limit, wie viele Aufgaben Sie automatisch

bearbeitet haben wollen. Auf der Übersichtseite können Sie

schließlich alle Aktionen verfolgen und sehen, welche Tasks zuletzt ausgeführt

wurden. Sie merken schon: IFTTT kann Ihnen viele Aufgaben

automatisch abnehmen und Sie in Ihrem Alltag unterstützen.

1: Recipes aufrufen

Tippen Sie auf der Startseite des Programms

auf das Symbol rechts oben. Sie gelangen

nun zum Recipes-Bildschirm. Tippen Sie auf

das „+“, um einen neuen Task einzugeben.

2: Recipe erstellen

Sie sehen nun ein leeres Recipe. Zu Beginn

müssen Sie nun einen Auslöser einfügen.

Tippen Sie dazu auf das „+“ zwischen den

Wörtern „if“ und „then“.

3: Trigger auswählen

In der oberen Reihe sehen Sie verschiedene

App-Symbole. In der Liste darunter sind dann

die entsprechenden Trigger (Auslöser) zu finden.

Wählen Sie einen mit „+“ aus.

70 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Recipe bearbeiten

Wie Sie ein „Rezept“ aufbauen

Die Aktion

Die Aktion am Ende des Recipec zeigt Ihnen,

welche Aufgabe automatisch ausgeführt

werden soll.

Der Trigger (Auslöser)

Hierbei handelt es sich um den Auslöser.

Der Text darunter stellt Ihnen mehr

Informationen zur Verfügung.

Check now

IFTTT überprüft die Recipes alle 15 Minunten.

Tippen Sie auf den Button, um die Aktion

sofort auszuführen.

Recipe bearbeiten

Mit dem Button Edit Recipe können

Sie den Auslöser oder die Aktion bearbeiten.

Hier stehen Ihnen verschiedene

Optionen zur Verfügung.

Schlechte Recipes

Leider funktionieren nicht alle Recipes. Es

kommt vor allem auch darauf an, welche Apps

Sie auf Ihrem iPhone installiert haben. Zudem

hängt die Funktionalität auch von Ihrem

Standort ab.

4: Zusammenbauen

Der erste Teil des Recipes wurde erstellt. Nun

müssen Sie einstellen, welche Aufgabe ausgeführt

wird. Drücken Sie hierzu auf das „+“ am

rechten Bildschirmrand.

5: Aktion auswählen

Oben finden Sie wieder die App-Symbole. In der

Liste unten können Sie dann die entsprechenden

Aktionen zur ausgewählten App festlegen.

6: Beenden

Das Recipe ist nun vollständig. Tippen Sie auf

Finish, wird es gespeichert. Sie können Ihre

Recipes jederzeit weiter anpassen und verändern.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 71


Tipps Tricks Hacks Apps

Besser organisieren

Mit Evernote vergessen Sie nichts mehr und behalten den Überblick

Verwendete App: Evernote

Preis: kostenlos

Bei Evernote handelt es sich um eine kostenlose

Anwendung, die Ihnen dabei hilft, sich an alles Wichtige zu

erinnern – und das auf allen Geräten, die Sie verwenden.

Mit Evernote behalten Sie immer den Überblick, können Ihre Ideen

abspeichern und erhöhen so Ihre Produktivität. Das benutzerfreundliche

Programm ermöglicht es, schnell Notizen zu machen, Fotos aufzunehmen,

Aufgabenlisten zu erstellen oder Spracherinnerungen aufzuzeichnen.

Diese Notizen können Sie dann durchsuchen, egal wo Sie sich

befinden: zu Hause, auf der Arbeit oder von unterwegs aus. Evernote

ist dabei deutlich leistungsfähiger als die standartmäßige Notizen-

App, die sich auf Ihrem iPhone befindet. So können Sie beispielsweise

Audionotizen aufnehmen oder Ihre Reisen planen, indem Sie immer

Überblick über Ihren Reiseplan, die Flugtickets und Ihre Reisepässe

haben. Evernote verfügt natürlich auch über die obligatorischen

Sharing-Optionen, mit denen Sie Beiträge auf Twitter, Facebook und Co.

teilen können. Das wichtigste Feature ist aber wohl, dass sich Evernote

mit allen Geräten synchronisiert, auf denen das Programm installiert ist.

So geht sicher nichts mehr verloren.

1: Einloggen

Haben Sie Evernote bereits benutzt, loggen

Sie sich mit Ihren Daten ein. Ansonsten

erstellen Sie einen neuen Account. Tippen Sie

oben auf Textnotiz.

2: Notiz erstellen

Ihre Notiz können Sie in das Eingabefenster

eintippen. Alternativ wählen Sie das Mikrofon

in der Mitte, um Ihren Text einzusprechen.

3: Notizen und Listen

Für diese Notiz wurde eine numerische

Aufzählung gewählt, was auch von

Vorteil sein kann. Es können auch andere

Aufzählungszeichen gewählt werden.

72 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Evernote bietet

tolle Features

Notizen können markiert,

durchsucht und geteilt werden

Teilen

Evernote bringt natürlich auch einen

Sharing-Button mit sich. Inhalte

können Sie unter anderem über Mail,

AirDrop, Facebook oder Twitter teilen.

Suchen

Tippen Sie auf das Symbol oben rechts, um

eine Notiz zu durchsuchen. Die Funktion

ist sinnvoll, da Notizen manchmal über viel

Text verfügen.

Schlagworte und Karten

Tippen Sie in der Notiz auf Weiter, um

Schlagworte hinzuzufügen. Sie können auch

einen Ort hinzufügen, den Sie über die Karte

auswählen.

Erinnerungen

Tippen Sie auf den Wecker, um eine

Erinnerung für die aktuell geöffnete Notiz

einzuspeichern. Sie können ein Datum

und eine Uhrzeit wählen, um auf der

sicheren Seite zu sein.

Notizen überall

Evernote eignet sich besonders für die

Überwachung von Projekten, da das Programm

wirklich überall funktioniert. Speichern Sie von

unterwegs aus Notizen ein, können Sie diese zu

Hause auf Ihrem PC wieder aufrufen. Evernote

synchronisiert sich nämlich ständig mit allen

anderen Geräten.

4: Foto-Notizen

Anstatt auf Text wie im ersten Schritt zu

tippen, wählen Sie das Kamera-Symbol daneben.

Sie können nun ein Foto aufnehmen

und einstellen, um was es sich dabei handelt.

5: Checkliste

Erstellen Sie eine neue Notiz und wählen Sie

über der Tastatur das Symbol mit den drei

Strichen aus. Hier können Sie Checkboxen für

Ihre Notiz aktivieren.

6: Anhänge anfügen

Haben Sie eine neue Notiz geöffnet, wählen

Sie das Kamera-Symbol in der unteren Leiste.

Jetzt können Sie Bilder anhängen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 73


Tipps Tricks Hacks Apps

Budgetplanung

Überwachen Sie Ihre Finanzen mit Ihrem Smartphone

Verwendete App:

My Student Budget Planner

Preis: kostenlos

Diese App wurde grundsätzlich für Studenten entwickelt,

damit diese ihr Geld nützlich einsetzen und einen Überblick

über ihre Finanzen haben. Sie müssen aber kein Student

sein, um dieses kostenlose Tool verwenden zu können. Das Besondere

an der Software ist, dass sie Ihnen jede Woche aufs Neue anzeigt,

wie viel Geld Sie ausgeben dürfen. Studenten kommen somit nicht

in die Versuchung, Ihr Erspartes gleich in den ersten Monaten an der

Universität aufzubrauchen. Stattdessen reicht das Geld mit dieser

App für den gesamten Studienzeitraum. Bevor Sie das Programm

verwenden, sollten Sie alle finanziellen Informationen zusammentragen,

z. B. Studienkredit, Aushilfsjobs, Miete, Strom, Wasser und so weiter. All

diese Informationen müssen in die App eingegeben werden, damit

diese feststellen kann, wie viel am Ende einer Woche noch übrig ist.

Kaufen Sie unter der Woche ein, können Sie diese Beträge natürlich

auch in das System eintragen. Haben Sie alle Informationen eingepflegt,

brauchen Sie nichts weiter zu tun. Ab sofort haben Sie Ihre Finanzen

ständig im Blick und wissen, was am Ende der Woche noch im

Geldbeutel übrig bleibt. Lassen Sie uns loslegen.

1: Einstellungen

Die App muss korrekt konfiguriert sein. Bei

Fehlern könnte es zu falschen Ergebnissen

kommen. Starten Sie mit der Getting-started-

Rubrik, stellen Sie dann Ihre Währung ein.

2: Budgetperiode

Tippen Sie dann auf Budget period und

geben Sie die nötigen Daten ein. Vielleicht

fahren Sie in den Ferien nach Hause, dann

müssen Sie nicht das ganze Jahr angeben.

3: Ihr Einkommen

Tippen Sie auf My income und geben Sie an,

wie viel Geld Ihnen im Monat zur Verfügung

steht. Sie können hier auch monatliche

Auszahlungen eines Kredits angeben.

74 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Budget

verwalten

Bleiben Sie in den schwarzen Zahlen

Budgetdiagramm

Scrollen Sie etwas nach unten, um ein

Budgetdiagramm angezeigt zu bekommen.

Sie sehen hier, ob Sie unter oder über Ihrem

Budget liegen.

Die Zeitperiode

Sie können sich die Zahlen für diese Woche

oder die komplette Periode anzeigen

lassen. Je nachdem was Sie auswählen,

ändern sich die Zahlen unten.

Tipps und Hilfe

Die letzten beiden Symbole in der Leiste

unten halten nützliche Informationen für

Studenten bereit, wie diese mit ihrem Geld

umgehen sollten.

Mein Budget

Es ist wichtig, dass Sie alle Einkäufe in

die App einpflegen. Tippen Sie unten

auf My Budget, um Änderungen

vorzunehmen.

Weitere Optionen

In mehreren Menüs der App, wie zum Beispiel

unter My fixed outgoings, sehen Sie ein

Zahnrad. Mit diesem Zahnrad können Sie die

Periode ändern, also wöchentlich, monatlich

oder jährlich angeben.

4: Fixe Ausgaben

Tippen Sie auf My fixed outgoings im Setup-

Menü und tragen Sie sämtliche Daten ein, die

Ihnen vorliegen. Speichern Sie dann mit dem

Save-Button ab.

5: Einkäufe

Nachdem Sie alles eingetragen haben, tippen

Sie auf My Budget. Hier sehen Sie, was Ihnen

noch zur Verfügung steht. Ausgaben können

Sie ebenfalls eintragen.

6: Verwalten Sie Ihr Geld

Tippen Sie auf Manager in der Leiste am

unteren Bildschirmrand, um eine Übersicht

der aktuellen Woche oder des Jahres

angezeigt zu bekommen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 75


Tipps Tricks Hacks Apps

Finanzen überwachen

Organisieren Sie Ihre Geschäftstransaktionen über das iPhone

Verwendete App: Xero

Preis: kostenlos

Wenn Sie ein Geschäft führen, wissen Sie vielleicht, wie

viel Anstrengung, Zeit und Frustration die Verwaltung der

Geschäftskonten mit sich bringt. Die App Xero wurde dazu

entwickelt, Ihnen diese Aufgabe zu erleichtern. Dazu gibt es sogar

einen Online-Account, der unter www.xero.com zur Verfügung steht.

Das Programm ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Konten aufzurufen und

zu verwalten – und das ortsunabhängig. Beispielsweise können Sie

sich Überweisungen und Rechnungen anzeigen lassen; alles über Ihr

iPhone. Bevor Sie loslegen, müssen Sie sich zuerst auf der Webseite

der Software registrieren. Entscheiden Sie sich zu Beginn für einen

kostenlosen Account, um die App zu beschnuppern und die Features

kennenzulernen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, öffnen Sie

die App und erstellen Sie einen Login-PIN-Code. Eröffnen Sie dann

ein Demo-Konto, damit Sie sich mit den Möglichkeiten der Software

vertraut machen können. Hier lernen Sie die Optionen kennen und

werden in die Materie eingeführt. Haben Sie sich erfolgreich eingearbeitet,

können Sie einen realen Account anlegen – sofern Xero Ihre

Bedürfnisse erfüllt.

1: Anmelden

Starten Sie Ihren Browser und gehen Sie auf

www.xero.com. Melden Sie sich hier für

einen kostenlosen Account an. Rufen Sie Ihre

Mails auf und bestätigen Sie den Link.

2: Kontenübersicht

Nach dem Anmeldeprozess öffnen Sie die

App, erstellen den Code und eröffnen ein

Demo-Konto. Somit können Sie sich mit den

Features der App vertraut machen.

3: Rechnung erstellen

Wollen Sie eine Rechnung erstellen, klicken

Sie auf das „+“ rechts oben in der Ecke

neben Invoices. Tragen Sie alle relevanten

Informationen in die Maske ein.

76 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Kontoübersicht

Finden Sie heraus, wo Ihr

Geld hingeht

Details

Die hier gezeigten Rechnungen stellen nur

eine Übersicht dar. Um mehr ins Detail zu

gehen, klicken Sie auf den Pfeil am rechten

Rand der Rechnung.

Rechnungen

Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm

Invoices aus. Ihre ganzen Rechnungen werden

angezeigt. Sie können die Anzeige mit

den Tabs oben verändern.

Ist es sicher?

Wenn Sie einen Account anlegen, müssen Sie

ein Passwort und eine PIN-Nummer erstellen.

Die PIN kann bis zu acht Zeichen enthalten.

Keiner wird ohne Ihre PIN Zugriff auf Ihren

Account haben, sodass Xero absolut sicher ist

Das Dashboard

Drücken Sie den Dashboard-Button

links unten in der Leiste, wird Ihnen

eine Übersicht Ihrer Geschäftskonten

angezeigt. Hier stehen Ihnen sämtliche

Informationen zur Verfügung.

Expenses

Tippen Sie unten in der Leiste auf Expenses,

um die Übersicht angezeigt zu bekommen.

Wie in der Invoices-Sektion bekommen Sie

auch hier sämtliche Expenses angezeigt.

4: Rechnung hinzufügen

Tippen Sie Add. Sollte Die Rechnung vorher

noch freigegeben werden müssen, speichern

Sie sie als Draft. Ansonsten wird sie

per Mail verschickt.

5: Ausgaben hinzufügen

Tippen Sie auf Expenses und dann auf das „+“

in der rechten Ecke. Geben Sie alle relevanten

Daten ein und betätigen Sie die Eingabe

anschließend mit Done.

6: Ausgaben betrachten

Tippen Sie unten in der Leiste auf Expenses,

um eine Übersicht angezeigt zu bekommen.

Unter Current claim werden alle Posten addiert.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 77


Tipps Tricks Hacks Apps

Nachrichten hören

Lassen Sie sich mit Umano englischsprachige Nachrichten vorlesen

Verwendete App: Umano

Preis: kostenlos

Im App Store gibt es unzählige Nachrichten-Apps für

Ihr iPhone. Manche davon sind wirklich ausgezeichnet.

Aber alle verfügen über das gleiche Manko: Sie müssen Ihr

iPhone ständig in der Hand halten, durch den Artikel scrollen und

den Text lesen. Umano sticht aus der Masse heraus denn hier müssen

Sie nicht selbst lesen, sondern bekommen die Nachrichten bequem

vorgelesen. Das ist vor allem vom Vorteil, da Sie nicht ständig auf den

Bildschirm starren müssen und Ihre Hände für andere Aufgaben zur

Verfügung stehen. Wie viele andere Apps dieses Genres organisiert

Umano alle Artikel in Kategorien. Nachdem Sie die Kategorie ausgewählt

haben, die Sie interessiert, präsentiert Ihnen das Programm die

neuesten Meldungen. Wählen Sie schließlich einen Artikel aus der

Liste aus, müssen Sie einfach nur noch zuhören. Das Gute daran: Es

handelt sich um keine Roboterstimme, sondern um eine Person, die

den Artikel vorliest. Während Sie der Meldung lauschen, können Sie

eine Liste interessanter Artikel zusammenstellen, die Sie dann nach

und nach abarbeiten. Umano könnte Ihre Gewohnheiten ändern, aber

sehen Sie selbst.

1: Interessen wählen

Als Erstnutzer müssen Sie sich zuerst registrieren.

Wählen Sie dann Ihre Interessengebiete

aus, die die App in Zukunft präsentieren soll.

2: News durchsehen

Nachdem Sie Ihre Interessen preisgegeben

haben, wird Ihnen eine personalisierte Liste

angezeigt. Diese können Sie sich nach

Belieben ansehen.

3: Meldung öffnen

Interessiert Sie ein Artikel, tippen Sie darauf,

um ihn zu öffnen. Sie sehen Informationen,

hilfreiche Links und die Funktionen zum

Hören des Textes.

78 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Mehr Nachrichten

Umano bietet nicht nur

Audio-News

Teilen

Sind Sie der Meinung, dass der Artikel auch

für Freunde und Bekannte interessant ist,

tippen Sie den Teilen-Button.

Weblink

Wollen Sie die Webseite besuchen, die den

Artikel veröffentlicht hat, klicken Sie hier.

Hier können weitere Links zur Verfügung

gestellt werden.

Auto Playlist

Umano bietet auch automatischen Playlisten

an, die auf Basis Ihrer Interessen erstellt werden.

Hierbei handelt es sich aber um ein Premium-

Feature. Sie müssen also eine monatliche

Mitgliedschaft abschließen. Ob sich das für Sie

lohnt, müssen Sie herausfinden.

Kommentieren

Kommentare sind weiter unten zu

finden. Bis jetzt hat der Artikel keine

Kommentare. Sie können also eine

Diskussion starten.

Nachrichten abspielen

Hier können Sie Ihre Nachrichten abspielen,

Pause drücken usw. Mit dem Symbol ganz

links springen Sie 15 Sekunden zurück, während

die Lesegeschwindigkeit ganz rechts

verdoppelt wird.

4: Playlist anlegen

Gehen Sie auf Ihren News-Feed mit all den

Meldungen. Artikel, die Sie interessieren,

fügen Sie nun mit einem Tippen auf „+“ zu

Ihrer Playlist hinzu.

5: Das Menü

Tippen Sie den More-Button in der rechten

unteren Ecke, um das Menü aufzurufen. Hier

können Sie auf Ihre Playlist und auf wichtige

Storys zugreifen.

6: Wiedergabelisten

Wird eine Wiedergabeliste ausgewählt, gibt es

Optionen, um sie zu bearbeiten, Inhalte herunterzuladen,

oder für automatische Listen.

Eine News antippen, um sie abzuspielen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 79


Tipps Tricks Hacks Apps

Dokumente scannen

Erstellen Sie PDFs, indem Sie Ihre iPhone-Kamera benutzen

Verwendete App:

TurboScan

Preis: 2,69 €

Bei TurboScan handelt es sich um einen Scanner für Ihre

Hosentasche. Das Programm ermöglicht es, Dokumente

einzuscannen, sie auf Ihrem iPhone abzuspeichern oder

gleich per E-Mail zu verschicken. Auf den ersten Blick sieht die App

einfach aus, sie verfügt aber über zahlreiche nützliche Funktionen. Mit

TurboScan können Sie alles scannen; von Briefen über Rechnungen bis

hin zu Versicherungen und anderen Dokumenten, die Sie sonst noch

verwenden. Alle Scans können dann auf Ihrem Smartphone abgespeichert

oder an Ihren PC weitergeleitet werden. Die Software eignet

sich besonders gut dazu, wichtige Dokumente zu kopieren. TurboScan

verwendet die iPhone-Kamera, weshalb der Scann-Prozess im Grunde

auf Fotoaufnahmen zurückgreift. Das Ergebnis ist aber ein anderes, den

TurboScan erstellt einen Scan in Schwarz-Weiß, der bereits für Ihren

Drucker optimiert ist. Die App erkennt Dokumente automatisch und

schneidet sie für den Hintergrund zu. Sie können einer Datei übrigens

auch weitere Scans hinzufügen, je nachdem wie viel Sie benötigen. Die

fertige Datei kann dann im JPEG- oder PDF-Format abgespeichert werden.

Lassen Sie uns starten.

1: Kamera vs SureScan

Es gibt zwei Wege zum Scannen: Kamera

oder SureScan. Kamera ist schnell und

einfach, SureScan bietet mehr Qualität.

Probieren Sie es aus.

2: Benutzen Sie die Kamera

Legen Sie das Dokument auf eine flache

Oberfläche, halten Sie das iPhone darüber

und tippen Sie den Auslöser. Ihr Scan wurde

angefertigt.

3: Zuschneiden

Das Programm hat das Dokument perfekt

vom Hintergrund getrennt. Sie können aber

gerne auch noch einmal selbst Hand anlegen,

falls es nötig ist.

80 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Die TurboScan-Tour

Dokumente scannen und suchen

Scans

Alle Scans werden hier aufgelistet. Sie

können sie ansehen, indem Sie auf ein

Dokument tippen. Sie können dann

auch mit den üblichen Gesten zoomen.

Einstellungen

Unter Einstellungen finden Sie zahlreiche

nützliche Optionen. Zum Beispiel können

Sie einstellen, welche Mail-Adresse

für die Scans verwendet werden soll.

Suchen

Zu Beginn brauchen Sie diese Funktion

nicht. Sie ist aber sinnvoll, wenn Sie später

Hunderte von Scans abgespeichert haben.

Kamera

Die Kamera-Option werden Sie

zum Großteil verwenden. SureScan

stellt bessere Bilder zur Verfügung,

da drei Fotos geschossen werden,

die übereinander gelegt werden.

Schwarz-Weiß oder Farbe?

Sie können auch Farbscans anfertigen, was

aber nicht das Ziel von TurboScan ist. Die App

stellt kompakte Schwarz-Weiß-Aufnahmen zur

Verfügung, die einfach und platzsparend sind..

4: Kontrast anpassen

Das gescannte Dokument wird angezeigt.

Unten befinden sich Optionen für die

Kontrasteinstellung. In den meisten Fällen ist

das Ergebnis aber einwandfrei.

5: Dokumenteneinstellung

Tippen Sie den Pinsel im nächsten Screen an,

um Dokumenteneinstellungen vorzunehmen.

Hier können Sie die Größe ändern und einen

Namen vergeben.

6: Speichern

Zu guter Letzt können Sie den Scan auf

Ihrem iPhone abspeichern. Sie können sich

das Dokument selbst zumailen, falls Sie es

auf einem Desktop-PC benötigen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 81


Tipps Tricks Hacks Apps

Entfernungen messen

Verwenden Sie diese App, um Objekte mit der Kamera zu vermessen

Verwendete App:

EasyMeasure – Measure

with your Camera!

Preis: kostenlos

Wie groß ist der Baum in Ihrem Park? Wie hoch ist Ihr Haus?

Wie weit ist es zu dem Gebäude vor Ihnen? EasyMeasure

ist eine clevere App, die Ihnen all diese Fragen beantworten

kann. Die App verwendet die Kamera Ihres iPhones: Während

Sie das zu vermessende Objekt in Ihrem Sucher haben, wird Ihnen

auch gleich die Entfernung angezeigt – in Metern, Fuß oder anderen

Einheiten. Sie können auch ein Foto schießen, was aber nicht dem

Sinn des Programms entspricht. Messungen werden grundsätzlich

direkt auf dem Bildschirm angezeigt. EasyMeasure macht vom

Gyroskop des iPhones Gebrauch. Nach einer kurzen Kalibrierung kann

Ihnen das Programm sagen, wie groß oder weit entfernt ein Objekt

ist – simple Schultrigonometrie macht’s möglich. Die Entwickler von

EasyMeasure stellen auch eine Premium-Version zur Verfügung, die Sie

für wenig Geld erhalten. Dann ist es möglich, die Höhe und Breite von

Objekten bestimmen zu lassen. Im Großen und Ganzen steckt hinter

der Software eine clevere Idee, mit der sich Objekte vermessen lassen,

ohne auf ein Maßband angewiesen zu sein – mit einem Metermaß

kommen Sie nämlich nicht immer ans Ziel.

1: Einstellungen

Starten Sie die App zum ersten Mal, tippen

Sie unten rechts auf das Zahnrad, um die

Einstellungen aufzurufen. Geben Sie nun die

Höhe Ihrer Linse an.

2: Kalibrieren

Tippen Sie auf den Button zum Kalibrieren

der Software. Folgen Sie den Anweisungen,

die Ihnen von der App mitgeteilt werden.

Tippen Sie dann auf OK.

3: Messdistanzen

Starten Sie nun Ihre erste Messung. Die

Distanz basiert auf einem Livebild Ihrer

Kamera. Positionieren Sie die Linie am untersten

Punkt eines Objekts.

82 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Vermessen Sie

alltägliche Objekte

Wie weit entfernt sind Objekte?

Einheiten ändern

Mit diesem Button können Sie die

Einheitengrundlage verändern. Sie können

Ergebnisse in metrischen Einheiten

erhalten, aber auch auf Fuß umstellen.

Zoomen

Zoomen Sie heran, um die Linie gut

am unteren Ende des Objekts anbringen

zu können. Die Funktion ist vor

allem bei entfernten Objekten sinnvoll.

Die Box

Ziehen Sie mit den Pfeilen eine Box um

das Objekt, das Sie vermessen möchten.

Die Höhe und Breite wird Ihnen auf dem

Bildschirm angezeigt.

Basislinie

Die Distanz wird aufgrund dieser

Linie berechnet. Versuchen Sie,

Ihr iPhone ruhig zu halten. Die

Linie muss sich am unteren Ende

des Objekts befinden.

Nützliche Tipps

Manchmal ist es schwierig, das iPhone ruhig

zu halten, um eine eine akkurate Messung zu

erhalten. Lehnen Sie sich irgendwo an, falls

möglich, aber bedenken Sie, dass die Linse der

Kamera stets auf Augenhöhe sein muss. Sonst

verfälschen Sie die Ergebnisse.

4: Einheiten ändern

Tippen Sie in der Leiste oben auf das Lineal, um

die Messeinheiten zu ändern. Sie können zwischen

Metern und Fuß als Einheiten wählen.

5: Weitere Features

Mit einem Upgrade für wenig Geld ist es

möglich, Höhen und Breiten zu vermessen.

Entscheiden Sie für sich selbst, ob Sie upgraden.

6: Höhe und Breite

Manchmal benötigt es Fingerspitzengefühl,

die Pfeile dementsprechend zu platzieren,

um Höhe und Breite zu messen. Aber es

funktioniert.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 83


Tipps Tricks Hacks Apps

Neue Sprachen lernen

Sie sprechen eine Sprache nicht? Verwenden Sie Ihr iPhone

Verwendete App:

iTranslate – Free Translator

& Dictionary

Preis: kostenlos

Sie wollen verreisen und sich mit den Einheimischen

anfreunden? Dann sollten Sie die Landessprache Ihres

Zielortes beherrschen. Da dies nicht immer möglich ist,

haben wir hier die perfekte Lösung für Sie: iTranslate. Die App für Ihr

iPhone übersetzt Ihnen Wörter und Satzteile von einer in die andere

Sprache. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn Sie sich nur schlecht

verständigen können. Füttern Sie iTranslate einfach mit einem Wort

und die Software spuckt Ihnen eine entsprechende Übersetzung in

der Landessprache Ihrer Wahl aus. Damit aber nicht genug: Auch die

Aussprache kann teilweise zu einem Problem werden. Die Entwickler

haben hier ebenfalls vorgesorgt und eine Sprachfunktion eingebaut.

Ihr iPhone spricht also Übersetzungen aus, falls Ihre Sprachkenntnisse

nicht ausreichen. iTranslate steht ebenfalls in einer kostenpflichtigen

Version zu Verfügung, die weitere Vorteile bietet. In dieser Version können

Sie einen Satz einsprechen, das iPhone übersetzt ihn in eine andere

Sprache und gibt die Übersetzung ebenfalls wieder im Audioformat

wieder. Eine coole App also, die auf Ihren Reisen Gold wert sein kann.

1: Der Hauptbildschirm

Auf dem Hauptbildschirm finden Sie zwei

Sprachen vor. Sie können von der einen zur

anderen übersetzen – und umgekehrt, je

nach Ihren Bedürfnissen.

2: Text eingeben

Mit der Premium-Version können Sie den

Text einsprechen. Bei der kostenlosen

Variante müssen Sie die Wörter selbst in das

Textfeld eintippen.

3: Das Ergebnis

Nachdem Sie auf Übersetzen getippt haben,

springt das Programm zum Hauptbildschirm

zurück und zeigt die Übersetzung an. In diesem

Fall in Englisch.

84 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Eine Tour durch die

Benutzeroberfläche

Holen Sie alles aus

iTranslate heraus

Landesflaggen

Der Ball mit den Farben auf der linken

Seite zeigt die Landesflagge. Tippen

Sie darauf, um eine Auswahl von

Flaggen zu sehen.

Einsprechen und Anhören

Tippen Sie auf die Symbole, geht es gleich

los: Mit dem Mikrophon sprechen Sie Wörter

ein, das Lautsprecher -Symbol gibt die

Übersetzung wieder.

Favoriten & Teilen

Mit dem Teilen-Symbol fügen Sie die aktuelle

Übersetzung Ihren Favoriten zu. Die

Favoriten können Sie aufrufen, in dem Sie

auf das Buchsymbol oben tippen.

Letzte Übersetzungen

Tippen Sie auf das Buch, um sich Ihre letzten

Übersetzungen anzeigen zu lassen. Zudem

haben Sie hier Zugriff auf Ihre Favoriten.

Internetverbindung

iTranslate bringt eine Einschränkung mit sich: Sie

müssen mit dem Internet verbunden sein, sobald

Sie das Programm verwenden. Ob Sie sich über

ein WLAN oder mobiles Netz verbinden, ist egal.

Achten Sie nur auf etwaige Gebühren, wenn Sie

3G im Ausland aktivieren.

4: Sprache ändern

Tippen Sie auf die Flagge, um die Auswahl

an anderen Sprachen zu sehen. Insgesamt

stehen 71 Sprachen zur Auswahl, in die Sie

übersetzen können.

5: Übersetzung hören

Geben Sie einen Satz ein und wählen Sie

japanisch für die Übersetzung. Können Sie

das nicht aussprechen, nutzen Sie die Audio-

Funktion des Programms.

6: Favoriten

Das Programm speichert alle

Übersetzungsanfragen. Sie können die letzten

Übersetzungen ansehen und Favoriten

aus Wörtern und Sätzen erstellen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 85


Tipps Tricks Hacks Apps

Flüge finden und verfolgen

Verwenden Sie KAYAK, um Flüge zu finden

Verwendete App: KAYAK

Preis: kostenlos

Wenn Sie nach einen Flug für eine Urlaubs- oder

Geschäftsreise suchen, gibt es zahlreiche etablierte gute

Möglichkeiten. Da wären zum Beispiel die unzähligen

Flugpreissuchmaschinen, die Ihnen den günstigsten Preis für Ihre

Route ausgeben. Oder das klassische Reisebüro, das Ihnen mit Rat

und Tat zur Seite steht. Das ist aber noch nicht alles, denn auch mit

Ihrem Smartphone können Sie sich nach Flugreisen erkundigen.

Hierzu verwenden Sie am besten KAYAK, das eine Reihe nützlicher

Features bietet. Mit dieser App finden Sie nämlich nicht nur Flugpreise,

sondern werden auch informiert, wenn sich die Preise ändern. Zudem

können Sie Flüge verfolgen, was vor allem dann interessant ist, wenn

Sie wissen möchten, ob Ihre Liebsten sicher auf dem Flughafen gelandet

sind. KAYAK bietet aber noch weitere Optionen. Zum Beispiel

können Sie auch gleich nach einem passenden Hotel und Mietwagen

Ausschau halten, nachdem Sie den passenden Flug gefunden haben.

Alle Informationen können dann auf der KAYAK-Webseite abgelegt

werden, wenn Sie sich dort einen Account zulegen. Für Vielflieger und

Urlaubsreisende ist KAYAK auf dem Smartphone also die erste Wahl.

1: Flug finden

Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm Flüge

aus, um nach einen Flug zu suchen. Mit den

drei Optionen oben geben Sie an, nach welcher

Art Ticket Sie suchen.

2: Flughafen wählen

Geben Sie Ihren Abflughafen in das Feld

ein. Sobald Sie mit der Eingabe beginnen,

werden Ihnen mögliche Flughäfen automatisch

angezeigt.

3: Datum wählen

Haben Sie einen Ab- und Zielflughafen

gefunden, müssen Sie noch das Datum eingeben,

an dem Sie reisen. Wählen Sie einfach

aus dem Kalender aus.

86 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Finden Sie

Ihren Flug

Mit KAYAK ist es einfach,

Flüge zu finden

Datum wählen

Tippen Sie auf das Datum für Abflug und

Ankunft, um Ihren Reisezeitraum anzugeben.

Das Datum können Sie bequem aus

einem Kalender auswählen.

Gabelflüge

Es ist wirklich einfach Flüge zu finden, wenn

Sie die drei Auswahlkriterien oben verwenden.

Bei Gabelflügen können Sie mehrere

Städte in Ihren Reiseplan einbauen.

Anzahl der Reisenden

Sie können natürlich nach Reisen für sich

alleine suchen oder einen Familientrip planen.

Ändern Sie dazu einfach die Anzahl der

Passagiere.

Reiseklasse wählen

Sie können natürlich auch nach

Business- und First-Class-Flügen

suchen. Standartmäßig – und zur

Schonung des Geldbeutels – wird

nach Economy-Class-Flügen gesucht.

Flug verfolgen

Zurück im Hauptmenü können Sie den Flight

Tracker aktivieren. Damit können Sie Flüge nach

Ab- und Zielflughafen suchen. Oder Sie geben

die Flugnummer des zu verfolgenden Fluges

direkt ein, um Informationen angezeigt zu

bekommen.

4: Anzahl der Passagiere

Tippen Sie auf das „+“, um Tickets für mehrere

Passagiere zu finden. Geben Sie auch an, für

welche Reiseklasse Sie suchen. KAYAK übernimmt

dann die Suche.

5: Flüge filtern

Hat KAYAK Flüge gefunden, können Sie diese

mit dem Filter-Symbol rechts unten nach

Airlines, Preis etc. filtern. Übernehmen Sie

die Filter.

6: Flug wählen

Tippen Sie auf eine Airline, um sich Flüge

anzeigen zu lassen. Sie können in den

Buchungsprozess übergehen oder sich die

Informationen schicken lassen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 87


Tipps Tricks Hacks Apps

Gitarre spielen

Bringen Sie sich selbst das Gitarre spielen bei

Verwendete App: Ultimate

Guitar Tabs

Preis: 2,69 €

Das Lernen eines Musikinstruments kann schwierig und

zeitraubend sein. Es sei denn, Sie bringen das nötige Talent

mit. Unter allen Instrumenten ist die Gitarre wohl eines der

beliebtesten Musikgeräte, da sie einfach zu bedienen ist und sich gut

anhört – zumindest dann, wenn man das Spielen auf ihr beherrscht.

Der Grund, warum Sie Gitarre einfacher erlenen können als viele andere

Instrumente, ist der, dass Sie sich hier Akkorde einprägen können,

die Sie dann auf dem Musikinstrument wiedergeben. Sie müssen also

nicht zwangsläufig zuerst das Lesen von Notenblättern erlernen, was

alleine schon viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Für den schnellen

Musik-Erfolg bietet sich Ultimate Guitar Tabs für Ihr iPhone an. Die App

bietet unzählige Akkorde, die von Ihnen einstudiert und abgespielt

werden wollen. Sie können Akkorde auch offline nutzen, indem Sie sie

abspeichern oder in Ihre iTunes-Musikbibliothek wechseln und sich die

Notation Ihrer Lieder anzeigen lassen. Dann können Sie das Stück proben,

während es in iTunes abgespielt wird. Wie Sie die App auf Ihrem

Smartphone konkret einsetzen, erklären wir Ihnen hier.

1: Erweiterte Optionen

Befinden Sie sich im Hauptmenü, wählen

Sie unten Advanced aus. Hier können

Sie den Musiktyp auswählen und den

Schwierigkeitsgrad einstellen.

2: Musik finden

Am oberen Bildschirmrand können Sie nun

nach Liedern suchen. Es werden verschiedene

Versionen angezeigt. Wählen Sie eine

Version aus.

3: Akkorde

Nun werden Ihnen die Akkorde angezeigt.

Mit den üblichen Gesten können Sie sich

durch die Akkorde bewegen und das

Musikstück spielen.

88 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Erlernen Sie

ein Musikstück

Wie Sie die App bedienen

Favoriten speichern

Mit dem Stern rechts oben können

Sie Akkorde für den Offlinegebrauch

abspeichern. Mit einem Account können

Sie mit verschiedenen Geräten auf

die Akkorde zugreifen.

Metronom und drucken

Die kostenlose Version der App bietet

zahlreiche nützliche Features. Um auf

das Metronom und die Druckfunktionen

zugreifen zu können, müssen Sie einen

In-App-Kauf tätigen.

Autoscroll

Sie müssen nicht manuell durch das

Musikblatt scrollen, wenn Sie die Akkorde

lernen. Tippen Sie auf diesen Button und die

App übernimmt das für Sie.

Akkorde lernen

Auf dem Blatt sehen Sie die Akkorde,

die für das Spielen nötig sind. Damit

wissen Sie immer, welche Saiten Sie

benutzen müssen.

Individuelle Option

Neben dem Play-Button oben rechts finden

Sie eine Option, mit der Sie die Tonhöhe des

Stückes nach Ihren Vorstellungen anpassen

können. Sie können beispielsweise von G

zu G# wechseln. So können Sie Ihre Musik

individuell anpassen.

4: Autoscroll-Funktion

Tippen Sie das Pfeil-Symbol oben rechts,

scrollt das Programm automatisch durch das

Musikblatt. Mit „+“ und „-“ können Sie die

Geschwindigkeit anpassen.

5: Doppelt spielen

Mit dem doppelten Notenschlüssel oben können

Sie ein Lied aus Ihrer Mediathek abspielen

und gleichzeitig auf der Gitarre nachahmen.

6: Offline-Akkorde

Wollen Sie ein Stück offline einstudieren, tippen

Sie auf den Stern rechts oben. Sie können

Ihre Favoriten dann im Hauptmenü abrufen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 89


Tipps Tricks Hacks Apps

Personalisierte Karten

Verwenden Sie die App von Funkypigeon, um Karten zu verschicken

Verwendete App::

funkypigeon.com

Preis: kostenlos

Die gute alte Grußkarte aus dem Buchladen oder der

Tankstelle um die Ecke erfreut sich immer noch größter

Beliebtheit, wenn es darum geht, seinen Liebsten eine

Freude zu bereiten. Was vielen Käufern dabei allerdings nicht gefällt:

In den meisten Fällen sind die Karten einfach zu unpersönlich. Diese

Marktlücke hat zum Beispiel funkypigeon.com erkannt, die mit Ihrer

App Grußkarten zur Verfügung stellen, die vom Benutzer selbst gestaltet

werden können. Haben Sie funkypigeon.com auf Ihrem iPhone

installiert, wählen Sie aus verschiedenen Vorlagen aus und können

dann Karten nach Ihren Vorstellungen gestalten. Sie können zum

Beispiel eigene Texte einfügen oder Fotos von Ihrem iPhone oder

Facebook einbauen. Zudem erlaubt es die App, Postkarten selbst zu

erstellen und gleich zu verschicken. Dieser Service ist natürlich nicht

kostenlos, lohnt sich aber vor allem dann, wenn man nicht unbedingt

zum nächsten Laden laufen möchte oder gar keiner in der Nähe ist. In

diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit der App Karten erstellen

und Sie dann an Familie und Freunde verschicken.

1: Karte wählen

Im Hauptbildschirm tippen Sie auf Menu und

wählen dann entweder Gruß- oder Postkarten

aus. Wir haben uns für Grußkarten entschieden.

2: Karte bearbeiten

Wählen Sie die Karte aus, die Ihnen gefällt.

Tippen Sie nun auf das Stift-Symbol, Sie können

den Text an der entsprechenden Stelle ändern.

3: Nachricht bearbeiten

Die eigentliche Nachricht der Grußkarte können

Sie auch individuell gestalten. Tippen Sie

einfach auf den nach links zeigenden Pfeil auf

der Karte.

90 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Erstellen Sie

Ihre Karte

Bearbeiten Sie Ihre Grußkarte

Foto hinzufügen

Auf einigen Karten können Sie auch Ihr

eigenes Foto einbauen. Tippen Sie darauf,

um Zugang zu Ihren iPhone-Fotos oder

Facebook zu erhalten.

Favoriten

Haben Sie einen Account bei funkypigeon.

com, können Sie dieses Symbol antippen, um

die Karte unter Ihren Favoriten abzulegen.

Text anpassen

Tippen Sie auf das Stift-Symbol, können Sie

den Text der Karte abändern. Fügen Sie hier

Ihre persönlichen Wörter ein.

Persönliche Nachricht

Tippen Sie auf diesen Pfeil, um der

Karte Ihre eigene Note zu verpassen.

Sie können jegliche Art von

Text verwenden.

Erinnerungen

Die App bietet sogar die Möglichkeit, an

Events wie zum Beispiel Geburtstage erinnert

zu werden. Dazu müssen Sie sich lediglich

registrieren und einloggen. Nutzen Sie dann

die Event-Option im Menü und fügen Sie

einen Termin hinzu oder übernehmen Sie die

Facebook-Geburtstage.

4: Bild einfügen

Bilder können einfach von verschiedenen

Quellen eingefügt werden. Sobald Sie ein

Foto eingefügt haben, können Sie es mit den

Gesten anpassen.

5: Menge wählen

Hier wählen Sie aus, wie viele Kopien Sie

bestellen möchten und in welcher Größe.

Drücken Sie oben rechts auf den Button Next.

6: Adresse angeben

Sind Sie angemeldet, können Sie eine Adresse

angeben. Wählen Sie weitere Optionen wie

Versandart und schließen Sie die Bestellung ab.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 91


Tipps Tricks Hacks Apps

Originelle Geschenkideen

Eine App zeigt Ihnen Geschenkideen, die Sie inspirieren

Verwendete App:

Thoughtful Gift Finder

Preis: kostenlos

Geschenke für andere Menschen zu finden fällt manchen

Personen nicht immer leicht. Was machen Sie zum Beispiel,

wenn die zu beschenkende Person keine Wünsche

äußert und auch nicht wirklich durchblicken lässt, was für eine Art

Geschenk infrage kommen würde? Nun können Sie Läden vor Ort

abklappern oder die zahlreichen Online-Stores besuchen. Das Ergebnis

bleibt das gleiche: Sie haben die Wahl zwischen Tausenden Artikeln

und wissen immer noch nicht, was Sie kaufen sollen. Hier kommt

die App Thoughtful Gift Finder ins Spiel, die ausgewählte Geschenke

von kleinen Manufakturen direkt vertreibt. In dieser Anleitung wollen

wir uns darauf fokussieren, wie Sie ein Geschenk für eine bestimmte

Person finden, indem Sie die intuitive Geschenksuche verwenden.

Am Ende sollten Sie bestenfalls ein Geschenk gefunden haben oder

inspiriert worden sein, sodass Sie im nächsten Geschäft ein ähnliches

Geschenk kaufen können. Geschenke, die Sie über die App auswählen,

können zudem individualisiert werden, das heißt Sie fügen eine Gravur

hinzu oder wählen Farbe und Größe selbst aus. Lassen Sie uns starten.

1: Los geht’s

Starten Sie die App und wählen Sie aus dem

Menü die Option Find the perfect gift aus.

Nun erhalten Sie einige Hinweise, durch die

Sie sich klicken müssen.

2: Freund hinzufügen

Tippen Sie oben auf „+“ und wählen Sie

Friend aus der Liste aus. Füllen Sie alle Felder

aus und fügen Sie ein Foto ein. Tippen Sie

dann auf Done.

3: Geschenke finden

Tippen Sie auf die Person, die Sie hinzugefügt

haben. Sie sehen Regler, die Sie zur

Feinabstimmung verschieben müssen.

Tippen Sie dann auf Find gifts.

92 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Finden Sie das

perfekte Geschenk

Der Gift Finder unterstützt

Sie dabei

Freunde hinzufügen

Sie können Freunde entweder selbst

hinzufügen oder der App den Zugriff auf

Facebook erlauben, wodurch die Facebook-

Geburtstage übernommen werden.

Schnellsuche

Wollen Sie keine Freunde hinzufügen

können Sie auch die „Quick search“-Funktion

verwenden. Auch so werden Ihnen

Geschenkideen präsentiert.

Warenkorb

Haben Sie sich für ein Geschenk entschieden

und es markiert, können Sie unter my basket

rechts unten auschecken und bezahlen.

Standard-Events

Events wie Muttertag, Weihnachten

oder Ostern werden von der App

automatisch aufgeführt. So können Sie

Geschenke nach Jahreszeiten suchen.

Notonthehighstreet.com

Sie können auch die Internetseite

Notonthehighstreet.com über die App oder

den Browser besuchen. Dort werden Ihnen

zahlreiche Geschenke für sie und ihn präsentiert.

Stöbern Sie hier durch den Warenkatalog und

finden Sie das richtige Geschenk..

4: Artikel ansehen

Eine Auswahl an Artikeln erscheint. Tippen Sie

auf ein Geschenk, um weitere Informationen

zu erhalten. Sie können es auch taggen, um

es später aufzurufen.

5: Auswählen

Tippen Sie auf Add To Basket. Individualisieren

Sie nun das Geschenk, sofern es der Artikel

zulässt. Richten Sie alles ein und tippen Sie

dann auf Done.

6: Auschecken

Sie können nun auschecken und bezahlen

oder Ihre Einkaufstour fortsetzen. Für die

Bezahlung tippen Sie einfach auf Checkout.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 93


Tipps Tricks Hacks Apps

Babyüberwachung

Verwenden Sie zwei iOS-Geräte, um Ihr Baby zu überwachen

Verwendete App: Cloud

Baby Monitor

Preis: 3,59 €

Eltern unter Ihnen wissen es: Wenn Sie ein Baby ins Bett

legen, muss es während seines Schlafes überwacht

werden. Mithilfe von Babyphonen haben Sie immer den

Überblick und wissen, wie es Ihrem Schützling geht. Das einzige

Problem dabei: Solche Babyphone sind nicht unbedingt günstig und

können gerne mit 50 Euro zu Buche schlagen. Sehen Sie das auch so,

könnte die App Cloud Baby Monitor für Sie die perfekte Alternative

sein. Die App setzt ein oder mehrere iPhones voraus, um Ihr Baby

sicher zu überwachen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die

Eltern- und Kind-Verbindung herstellen, die ein weiteres iOS-Gerät

benötigt. Stehen Ihnen keine zwei iOS-Geräte zur Verfügung, können

Sie Ihr iPhone so einstellen, dass es eine bestimmte Nummer

wählt, wenn Ihr Baby Geräusche von sich gibt. Zudem stehen weitere

Features wie ein Zwei-Wege-Mikrofon zur Verfügung. Darüber hinaus

zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Baby überwachen. Ob Ihnen zu Hause

also mehrere Apple-Geräte zur Verfügung stehen oder Sie nur über

ein iPhone verfügen: Mit dem Cloud Baby Monitor sind Sie immer auf

der sicheren Seite und können Ihr Kind beruhigt zu Bett bringen.

1: Verbindung einrichten

Bevor Sie die App starten, stellen Sie sicher,

dass die beiden iOS-Geräte über Bluetooth

verbunden sind oder sich im selben WLAN-

Netzwerk befinden.

2: Kind- oder Elternteil?

Bei dem iPhone neben Ihrem Kind müssen

Sie auf Video Baby Monitor tippen und Child

Unit auswählen. Bei der Eltern-Einheit wählen

Sie Parent Unit.

3: Kind überwachen

Auf Ihrem Eltern-Gerät erscheint nun ein

Video Ihres Kindes. Auf dem Baby-Gerät tippen

Sie das Kamera-Symbol an, um zwischen

den Kameras zu wechseln.

94 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

So haben Sie Ihr

Baby stets im Blick

Diese App lässt Sie Ihr Kind von einem

anderen Raum aus überwachen

Es werde Licht

Tippen Sie auf das Sonnen-Symbol, um die

Taschenlampe auf dem anderen Gerät zu

aktivieren. Tippen Sie noch einmal, schalten

Sie das Licht wieder aus.

Sprachaufnahme

Rufen Sie das Einstellungsmenü auf, um

Aufnahmen Ihres Kindes zu erhalten. Sie

können diese dann via E-Mail weiterleiten

und an Ihrem PC anhören.

Sprechen

Mit dem Mikrofon können Sie direkt mit Ihrem

Kind sprechen. Ihre Stimme beruhigt es hoffentlich,

sodass es wieder einschläft.

Melodie abspielen

Tippen Sie auf den Notenschlüssel,

um eine Melodie auf dem Gerät

neben Ihrem Kind abzuspielen. Damit

schläft das Kind hoffentlich wieder

ein.

Alarmanruf

Sollten Sie nur ein iPhone zur Verfügung haben,

können Sie auf die Alarmfunktion der App

zurückgreifen. Die Option finden Sie auf dem

Hauptbildschirm. Sie müssen nur angeben,

welcher Kontakt angerufen werden soll, und

die App führt den Alarmanruf aus, sobald ein

Geräusch aufgezeichnet wird.

4: Taschenlampe

Sollte Ihr Baby in einem komplett dunklen

Raum schlafen, können Sie die

Taschenlampen-Funktion Ihres iPhones nutzen,

um Licht ins Dunkle zu bringen.

5: Mikrofon aktivieren

Die App kann Geräusche aufnehmen und an

Ihr Eltern-Gerät übertragen. Sie können auch

mit Ihrem Kind sprechen, indem Sie auf das

Mikrofon tippen.

6: Melodien & Einstellungen

Tippen Sie auf den Notenschlüssel, um eine

Melodie abzuspielen. Im Einstellungsmenü

können Sie die Melodie und die Mikro-

Empfindlichkeit ändern.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 95


Tipps Tricks Hacks Apps

Gesundheit im Blick

Diese App erkennt Symptome und gibt Ihnen Ratschläge

Verwendete App: WebMD

Preis: kostenlos

In unserer modernen Gesellschaft scheint es, als würde

Gesundheit und Fitness eine immer wichtigere Rolle spielen.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass Krankheiten immer

präziser diagnostiziert und publik gemacht werden. Zudem werden

Nahrungsmittel mit entsprechenden Informationen versehen, die auf

deren Gesundheitsfaktor schließen lassen. Da die Gesellschaft immer

schnelllebiger wird, ist es vor allem wichtig, fit zu bleiben. Schon jetzt

gleichen viele Arbeitnehmer Ihren täglichen Stress mit Sport aus, um

einen gesunden Lebensweg zu beschreiten. Doch auch die Fittesten

unter uns sind vor Krankheiten nicht gefeilt. Hier kommt WebMD ins

Spiel, eine App für Ihr iPhone, die Krankheiten diagnostizieren kann.

Selbstverständlich soll die Software keinen Arztbesuch ersetzen,

aber als erstes Hilfsmittel im Krankheitsfall ist sie dennoch zu gebrauchen.

So bekommen Sie relevante Informationen zu Medikamenten

oder grundlegende Schritte für die erste Hilfe angezeigt. In unserer

Anleitung stellen wir Ihnen die Mög-lichkeiten dieser App vor und

gehen auch auf ein zusätzliches Feature ein, das Sie mit Informationen

rund um ein gesundes Leben versorgt.

1: Symptom Checker

Im Hauptmenü der App finden Sie zahlreiche

Optionen. Wählen Sie hier zu Beginn den

Punkt Symptom Checker aus, mit dem Sie

Ihre Krankheit diagnostizieren können.

2: Körperbild

Sie bekommen ein Körperbild angezeigt,

das Sie mit Gestern drehen können. Wählen

Sie den Punkt aus, wo Sie Schmerzen haben.

Alternativ verwenden Sie die Liste.

3: Symptome verfeinern

Haben Sie die Symptome ausgewählt, können

Sie sich mögliche Krankheiten anzeigen

lassen, indem Sie unten auf View Possible

Conditions tippen.

96 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Überprüfen Sie

Ihre Symptome

Nutzen Sie das Körperbild

für die Eingabe

Drehen und zoomen

Sie können die üblichen iPhone-Gesten

verwenden, um das Körperbild zu bewegen

und an Stellen heranzuzoomen. So können

Sie Ihre Schmerzpunkte genau bestimmen.

Einstellungsmenü

Möchten Sie Ihre Profildaten ansehen

oder bearbeiten, tippen Sie auf das

Zahnrad rechts oben. Hier können Sie

Geschlecht, Alter usw. ändern.

Listenansicht

Mit dem Menüpunkt List am unteren

Bildschirmrand ist es Ihnen möglich, eine Liste

von Symptomen aufzurufen. Hier können Sie

ebenfalls Ihre Problemzonen auswählen.

Körperseite ändern

Mit dem Flip-Button links unten

können Sie zwischen der Vorder- und

Rückseite des Körpers wechseln. So

können auch Schmerzen am Rücken

angegeben werden.

WebMD Healthy Living

Die Healthy Living-Sektion erfordert eine

Anmeldung für einen Account. Hier bekommen

Sie Informationen zu gesunder Ernährung

oder Fitness. Ihre Interessengebiete müssen Sie

vorher angeben, bevor Sie die entsprechenden

Informationen bereitgestellt bekommen.

4: Übersicht

Auf der folgenden Seite werden Ihnen mögliche

Krankheitsbilder vorgestellt. Tippen

Sie auf einen Eintrag, um sich mögliche

Behandlungsmethoden anzeigen zu lassen.

5: Medikamente

Tippen Sie im Hauptmenü auf Medicine, um

sich Informationen über die verschiedensten

Präparate anzeigen zu lassen. Die Auswahl ist

riesig und sehr detailliert.

6: Erste Hilfe

Tippen Sie im Hauptmenü auf First Aid

Information. Entweder wählen Sie aus der

üppigen Liste aus oder Sie geben einen

Begriff in das Suchfeld oben ein.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 97


Tipps Tricks Hacks Apps

Radtour planen

CycleMaps Lite ist Ihr Begleiter auf dem Fahrrad

Verwendete App:

CycleMaps Lite

Preis: kostenlos

Auf dem Markt für Radfahrer gibt es zahlreiche Apps

oder Minicomputer, die am Rad befestigt werden.

Sowohl Soft- als auch Hardware haben aber denselben

Zweck: Sie zeichnen die zurückgelegte Strecke auf und helfen beim

Navigieren. Ein Nachteil sind aber die Kosten. Nicht selten schlagen

Minicomputer oder Apps mit mehreren Euro zu Buche. Eine willkommene

Abwechslung ist CycleMaps Lite, eine kostenlose App für Ihr

iPhone, mit der Sie die besten Radrouten präsentiert bekommen. Auf

den ersten Blick sieht die Software ziemlich schlicht aus, bei näherer

Betrachtung bietet sie aber zahlreiche Features, die wir Ihnen hier

vorstellen. Das Programm kann beispielsweise Geschwindigkeit und

Strecke aufzeichnen, während Sie unterwegs sind. Befinden Sie sich

hingegen in der Planung für Ihre nächste Tour, können Sie eine Route

auswählen und offline abspeichern, sodass Sie auch ohne mobile

Internetverbindung Ihr Ziel finden. Schließlich werfen wir auch einen

Blick auf die Bearbeitung von Routen. Ihrer Radtour steht also nichts

mehr im Wege.

1: Karten wechseln

Starten Sie die App. Tippen Sie auf OK, sofern

das Programm auf die Ortungsdienste zugreifen

möchte. Tippen Sie rechts auf die drei

Balken und dann auf Settings.

2: Route auswählen

Benutzen Sie nun die Suchfunktion, die in

dem Fenster angezeigt wird. Suchen Sie

einen Ort. Verschieden Stecknadeln werden

nun angezeigt.

3: Route hinzufügen

Ist die Stecknadel nicht korrekt platziert, können

Sie sie verschieben, in dem Sie sie etwas

länger gedrückt halten. Tippen Sie dann darauf

und wählen Sie Cycle there.

98 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Route

betrachten

Bearbeiten Sie schnell

und effizient Ihre Route

Bearbeiten

Mit dem Edit-Button können Sie Wegpunkte

bearbeiten. Wegpunkte fügen Sie auf der

großen Übersichtkarte hinzu, wenn Sie lange

auf einen Punkt tippen.

Schieberegler

Mit dem Schieberegler können Sie virtuell

Ihre Wegpunkte abfahren und die Route

überprüfen, bevor es losgeht. Ziehen Sie

den weißen Kreis einfach nach links.

Teilen

Tippen Sie in der unteren Leiste auf Share,

können Sie Ihre Route mit Freunden und

Bekannten teilen. Die Route wird Ihnen dann in

einem Browser angezeigt.

Einstellungen

Unter Einstellungen können Sie individuelle

Anpassungen vornehmen,

beispielsweise die Art der Karte oder

ob Sie eine schnelle oder lieber ruhige

Route befahren möchten.

Teilen und planen

Teilen Sie eine Route, bekommt die Person, mit

der Sie die Route geteilt haben, eine E-Mail. In

dieser Mail befindet sich ein Link, die Ihr Freund

oder Kollege einfach öffnen muss. Eine Route

können Sie auch über die Webseite

www.cyclema.ps/go erstellen.

4: Zusammenfassung

Nun wird Ihnen eine Karte mit der Route

angezeigt. Benutzen Sie den Schieberegler,

um zwischen Wegpunkten hin und her zu

schalten. Informationen finden Sie unten.

5: Wegpunkt hinzufügen

Suchen Sie nach einem weiteren Ort. Tippen

Sie auf die Stecknadel und wählen Sie dann

Add to existing route, um einen neuen

Wegpunkt hinzuzufügen.

6: Bearbeiten oder teilen

Tippen Sie auf Share, um die Route

Freunden und Kollegen zur Verfügung zu

stellen. Unter Edit können Sie Wegpunkte

hinzufügen oder löschen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 99


Tipps Tricks Hacks Apps

Fitnesstraining ohne Studio

Trainieren Sie mit Ihrem iPhone und ohne Personal Trainer

Verwendete App:

RunKeeper

Preis: kostenlos

Die Olympischen Spiele sind allgegenwärtig. Erst die vergangenen

Winterspiele in Sotchi haben gezeigt, dass die

Gesellschaft immer mehr Wert auf Sport und einen gesunden

Lebensstil legt. Um fit zu bleiben, ist für viele ein Fitnessstudio die

erste Wahl. Die Kosten, die dabei monatlich entstehen, sind aber auch

nicht zu verachten. Gut, dass der App Store zahlreiche Fitness-Apps

im Programm hat, die Sie sich schnell und einfach auf Ihr iPhone herunterladen

können. Eine dieser Apps ist RunKeeper, die zudem auch

noch kostenlos zur Verfügung steht. Dabei fokussiert sich RunKepper –

wie der Name eigentlich vermuten lässt – nicht nur auf das Joggen. Sie

können die Software auch einsetzen, wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs

sind oder mit Ihrer Familie einen Spaziergang unternehmen. Im

Grunde können Sie die App bei sämtlichen Aktivitäten verwenden, die

entfernungsbasiert sind. Sind Sie ein kompletter Anfänger im Fitness-

Bereich, ersetzt die App auch einen Personal Trainer, da Trainingspläne

ausgegeben werden, die Sie bei der Erreichung Ihrer persönlichen

Ziele unterstützen.

1: Registrieren

Starten Sie die App, müssen Sie sich

registrieren. RunKeeper kann nur so Ihren

Trainingsfortschritt analysieren. Melden Sie

sich mit einer der Optionen an.

2: Anmelden

Haben Sie sich nach Ihrer Registrierung

angemeldet, lädt sich der Hauptbildschirm.

Tippen Sie auf den Start-Button, um eine

Aktivität zu beginnen.

3: Aktivität wählen

Tippen Sie auf Type, um eine Aktivität auszuwählen,

die Sie durchführen werden. Tippen

Sie dann auf Workout, um sich Ziele beim

Training zu stecken.

100 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Schöpfen Sie die

Möglichkeiten aus

Wir beleuchten die

interessantesten Features

Plan erstellen

Fitness ist Ihnen neu? Oder trainieren Sie

für ein wichtiges Event wie einen Marathon

oder gar den Ironman? Dann tippen Sie

auf Training, um einen Trainingsplan von

Experten zu erhalten.

Gegen Freunde antreten

Eine Herausforderung hat noch niemandem

geschadet. Tippen Sie unten auf

Friends, können Sie einen Freund zu einem

Fitnessduell herausfordern.

Einstellungen

Stellen Sie RunKeeper ein, wie es Ihnen beliebt.

Hier können Sie auch Werte wie Ihr Gewicht

oder Ihre Größe ändern, damit Sie die Software

in Trainingsangelegenheiten immer korrekt

unterstützen kann.

Ihr Fortschritt

Tippen Sie auf den Me-Button, um

über Ihren Trainingsfortschritt informiert

zu werden. Hier können Sie Ihre

Fitnessziele einsehen, aber auch anzeigen

lassen, welche Distanz Sie bei Ihren

Aktivitäten zurückgelegt haben.

Workout-Erinnerungen

Bleiben Sie am Ball und verpassen Sie keine

Workout.Einheit. In RunKeeper lassen

sich Erinnerungen einrichten, die wie ein

Alarmwecker an Ihre geplante Übung erinnern.

Dafür gehen Sie in die Einstellungen (Settings)

und tippen auf Workout Reminders.

4: Ziele setzen

Wenn Sie ein langfristiges Training anstreben,

sollten Sie einen Trainingsplan haben. Tippen

Sie auf Training, um sich spezifischere Ziele für

Ihre Aktivitäten zu stecken.

5: Zeitlimit

Sind Sie ein begnadeter Läufer, können Sie

bei den Zielen Target Pace aktivieren. Dann

müssen Sie eine bestimmte Strecke in einer

bestimmten Zeit absolvieren.

6: Los geht’s

Haben Sie Ihre Ziele für Ihre Aktivität festgezurrt,

drücken Sie auf den grünen Go-Button

unten. Haben Sie Ihr Training beendet, tippen

Sie auf Stop.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 101


Tipps Tricks Hacks Apps

3D-Charaktere modellieren

Erstellen Sie einen 3D-Charakter und speichern Sie ihn ab

Verwendete App: 123D

Creature Show

Preis: kostenlos

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie

3D-Charaktere für Filme und Videospiele erstellt

werden? Wollten Sie schon einmal Ihren eigenen

3D-Charakter kreieren, wissen aber nicht, wie das funktioniert?

Dann sollten Sie sich die App 123D Creature Show für Ihr

iPhone einmal genauer ansehen. Das Programm lässt Sie aus

einem Katalog von Kreaturen auswählen, die Sie dann nach Ihren

Vorstellungen bearbeiten können. Sie können sogar Ihre eigenen

Fotos einfügen und Kreaturen damit ausstatten, sodass komische

oder angsteinflößende Werke entstehen. Natürlich können Sie

diese dann auch mit Freunden und Bekannten teilen. Mit 123D

Creature Show können Sie Ihre kreative Ader ausleben und

beispielsweise Urlaubsbilder mit Ihren Kreaturen versehen. Das

Programm erlaubt dabei volle Kontrolle über das Aussehen der

Charaktere. Sollten Sie nach einem außergewöhnlichen Programm

suchen, ist 123D Creature Show für Ihr iPhone genau richtig. Und

das Beste daran: Die App können Sie komplett kostenlos aus dem

App Store herunterladen. Legen Sie los und erstellen Sie Ihren

eigenen 3D-Charakter.

1: Charakter wählen

Wählen Sie auf dem Hauptbildschirm der App

einen Charakter aus. Die Liste besteht aus

zwei Seiten. Wischen Sie also nach rechts, um

weitere angezeigt zu bekommen.

2: Hintergrund hinzufügen

Tippen Sie nun auf das Photos-Symbol rechts

unten und wählen Sie von Ihrem iPhone ein

Foto aus, das Sie gerne ins Programm einfügen

und bearbeiten würden.

3: Charakter bewegen

Haben Sie ein Foto ausgewählt, wird es als

Hintergrundbild zu Ihrem Charakter eingefügt.

Benutzen Sie Ihre Finger, um Ihre Figur

richtig in Szene zu setzen.

102 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Zeigen Sie die Figur

Ihren Freunden

Wie Sie Ihre Figur teilen können

Facebook/Twitter

Zeigen Sie Ihre kreative Ader, indem Sie

Ihre Figur auf Facebook oder Twitter zur

Verfügung stellen. Hierzu ist lediglich eine

bildbasierte Statusmeldung nötig.

AirDrop

Befinden sich Kontakte mit einem iOS-Gerät

in Ihrer Nähe, können Sie diesen Kontakten

Ihre erschaffene Kreatur zukommen lassen.

Die AirDrop-Funktion Ihres iPhones macht

es möglich.

Kontaktbild

Sie haben eine Kreatur auf Basis eines Bildes

eines Familienmitglieds erstellt? Warum verknüpfen

Sie die Kreatur nicht mit dem Kontakt,

um bei Anrufen das Bild zu sehen?

Nachricht

Teilen Sie Ihre neue Kreatur, indem

Sie Ihren Freunden und Kollegen eine

MMS zukommen lassen. Eine kurze

Nachricht können Sie natürlich auch

noch einfügen.

123D für das iPad

Von 123D Creature Show gibt es auch eine iPad-

Version, die Sie mit noch mehr Möglichkeiten

der Charakter-Erstellung versorgt. Und für die

ganz Kreativen unter Ihnen: Mit dem iPad-

Pendant können Sie eine Figur von Grund auf

erstellen.

4: Biegen & Strecken

Tippen Sie unten auf den Twist- oder Bend-

Knopf. Es erscheinen verschiedene Punkte.

Tippen Sie auf die Punkte, um Ihrer Figur die

richtige Pose zu verpassen.

5: Licht ändern

Tippen Sie rechts oben auf den Haken, um

nun verschiedene Lichteinstellungen vornehmen

zu können. So können Sie Ihre Figur in

das richtige Licht rücken.

6: Farbeffekte

Tippen Sie rechts oben wieder auf den

Haken, um nun verschiedene Farbeffekte einfügen

zu können. Benutzen Sie die Buttons

unten, um eine Vorschau anzuzeigen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 103


Tipps Tricks Hacks Apps

Gedächtnistraining

Trainieren Sie Ihr Gehirn mit einer iPhone-App

Verwendete App:

Lumosity

Preis: kostenlos

Haben Sie Probleme, sich für längere Zeit zu konzentrieren?

Fühlen Sie sich müde wenn Sie eine wichtige Arbeit

erledigen sollten? Falls ja, könnte Ihr Gehirn etwas eingerostet

sein. Wir leben in einer schnelllebigen Welt, in der alles, was wir

konsumieren, in kürzester Zeit die maximale Aufmerksamkeit erfordert

– Musik, Werbung, Twitter, Fernsehen. Deshalb verwundert es kaum,

dass wir unser Gehirn an die Leistungsgrenze bringen, um bei allem

Schritt halten zu können. Seit Jahren arbeiten Wissenschaftler daran,

uns Mittel und Wege zur Verfügung zu stellen, mit denen wir alles aus

unserem leistungsfähigen Gehirn herausholen können. Das betrifft

aber hauptsächlich Vitamine und Zusatzstoffe, die im Handel erhältlich

sind. Sie müssen aber nicht unbedingt Pillen kaufen, um Ihr Gehirn auf

Vordermann zu bringen. Es gibt nämlich zahlreiche Apps im App Store

Ihres iPhones, die Sie dabei unterstützen. Eine davon ist Lumosity, eine

auf wissenschaftlicher Basis erstellte Software, die Ihr Gedächtnis und

Ihre Konzentration stärkt. Nutzen Sie diese App täglich für wenige

Minuten, werden Sie bald einen Unterschied feststellen. Los geht’s.

1: Anmelden

Öffnen Sie die Lumosity-App. Sind Sie

bereits registriert, melden Sie sich mit Ihren

Daten an. Falls nicht, erstellen Sie einfach

einen neuen Account.

2: Account erstellen

Um einen Account zu erstellen, tippen Sie

den entsprechenden Button. Sie können

sich auch mit Ihrem Facebook-Account in

Lumosity registrieren.

3: Bedürfnisse bestimmen

Nun werden Ihnen einige Fragen gestellt.

Das Programm bestimmt so Ihren

Trainingsverlauf. Wählen Sie die entsprechenden

Felder aus und tippen Sie auf Next.

104 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Mehr Grips

mit Lumosity

Finden Sie sich in der App zurecht

Trainingswoche

Mit dem Kalendersymbol rechts oben wird

Ihnen Ihre Workout Week angezeigt. Hier

sehen Sie, wann Sie Ihr Gehirn trainiert

haben und bleiben auf Kurs.

Account

Unter diesem Menüpunkt können Sie

Ihren kompletten Account einsehen.

Informationen wie Username und Passwort

werden angezeigt. Hier können Sie auch die

Version upgraden.

Erinnerungen

Sind Sie vergesslich, können Sie hier

Erinnerungen setzen. Wählen Sie einfach

einen Tag und eine Uhrzeit aus,

um an das Training erinnert zu werden.

Vollversion freischalten

Sie können Ihre Version von Lumosity auch

in eine Vollversion umwandeln. Dann stehen

Ihnen 45 verschiedene Trainings zur Verfügung

und Sie können Ihren Fortschritt mit anderen

Benutzern vergleichen. Die Kosten sind allerdings

happig: Eine Mitgliedschaft für einen

Monat kostet 13,99 Euro. Ein Jahresabo schlägt

mit 69,99 Euro zu Buche.

Ihr Gerhin

Eine Art Highscore wird Ihnen angezeigt, wenn

Sie unten auf Your Brain tippen. Dazu müssen

Sie aber mindestens fünf Spiele gespielt haben,

damit das Programm ein Ergebnis liefert.

4: Training starten

Haben Sie den Anmeldungsprozess abgeschlossen,

können Sie mit dem Training

beginnen. Tippen Sie dazu auf den Button

Begin Your Workout in der unteren Mitte.

5: Spiel spielen

Um eine Spiel-Demo zu erhalten, tippen Sie

auf das Fragezeichen links unten. Sind Sie

bereit zu spielen, tippen Sie unten auf den

orangefarbigen Play Game-Button.

6: Spiel pausieren

Möchten Sie ein Spiel pausieren, bevor es

vorbei ist, tippen Sie auf den Pause-Button

oben links. Hier können Sie auch noch einmal

in die Demo wechseln.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 105


Tipps Tricks Hacks Apps

Bildbearbeitung

Erstellen Sie coole Fotos, die sich von der Masse abheben

Verwendete App:

A Beautiful Mess

Preis: 0,89 €

Das iPhone bietet zahlreiche Möglichkeiten, wenn es um

die Bildbearbeitung geht. Das liegt nicht zuletzt an der

verbesserten Kameraqualität des Smartphones und den

zahlreichen Apps, die mittlerweile im App Store zur Verfügung

stehen. Damit ist es iPhone-Besitzern möglich, atemberaubende Fotos

von unterwegs zu erstellen. Zu guter Letzt erfreuen sich Foto-Sharing-

Apps wie Instagram oder Hipstamatic größter Beliebtheit, weshalb

es nicht verwunderlich ist, dass jeder Smartphone-Besitzer zu einem

Hobby-Fotografen avanciert. Im App Store gibt es unzählige Apps für

die Bildbearbeitung, aber nur wenige, mit denen sich wirklich coole

und außergewöhnliche Effekte einbetten lassen. Wir haben uns auf die

Suche begeben, um die besten Apps zu finden. Und wir haben eine

gefunden: A Beautiful Mess. Diese App ist extrem einfach zu bedienen

und ermöglicht es Ihnen, flippige und lustige Fotos innerhalb weniger

Minuten zu erstellen, die sich von der Masse abheben. Hört sich das

nicht gut an? Rufen Sie also schnell den App Store auf und laden Sie

sich diese Software auf Ihr iPhone herunter.

1: Foto finden

Starten Sie die App und wählen Sie das

Foto-Symbol, um loslegen zu können.

Wählen Sie ein Foto aus, um mit dem

Bearbeitungsprozess zu starten.

2: Foto auswählen

Wischen Sie auf dem Bildschirm nach oben

oder unten, um Ihre Bibliothek zu durchsuchen.

Haben Sie ein Foto gefunden, tippen

Sie es an, um es auszuwählen.

3: Skalieren

Benutzen Sie Ihre Finger, um das Bild zu vergrößern

oder zu verkleinern. So können Sie

das Foto präzise ausrichten. Sind Sie fertig,

tippen Sie auf den Hacken.

106 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

So funktioniert

A Beatiful Mess

Wie Sie die App verwenden

Collagen

Tippen Sie auf das rechte Symbol, um Ihre

Kreativität mit einer Kollage unter Beweis zu

stellen. Sie haben dann die Wahl zwischen

verschiedenen Mustern.

Bibliothek

Möchten Sie ein neues Fotoprojekt starten,

tippen Sie auf das Kamera-Symbol. Im

Anschluss können Sie ein auf Ihrem iPhone

gespeichertes Bild auswählen.

Tipps & Tricks

Tippen Sie rechts unten auf Tips + Tricks,

bekommen Sie Hilfestellungen angeboten. So

erhalten Sie beispielsweise neue Inspirationen

oder Tipps zur App.

Einkäufe wiederherstellen

Tippen Sie im Hauptbildschirm

unten auf Restore Purchases, können

Sie In-App-Einkäufe, die Sie in der

Vergangenheit getätigt haben,

wiederherstellen.

Änderungen

Sie haben Ihr Bild fertig bearbeitet? Sie sind aber

nicht wirklich mit dem Ergebnis zufrieden, da es

sich vielleicht um einen ersten Test gehandelt

hat. Dann tippen Sie oben links auf den Pfeil, um

alle Änderungen rückgängig zu machen.

4: Filter anwenden

Tippen Sie auf den Filter-Button in der linken

unteren Ecke, um die komplette Farbgebung

des Fotos anzupassen. Wählen Sie einen Filter

aus der Liste aus.

5: Rahmen einfügen

Sie können einen Rahmen einfügen, wenn Sie

in der Leiste auf Borders tippen. Den Rahmen

können Sie mit Ihren Fingern verschieben.

Auch die Farbe lässt sich einstellen.

6: Bild speichern

Benutzen Sie die Buttons Text und Doodles,

um Texte oder Kritzeleien einzufügen. Sind

Sie mit Ihrem Werk zufrieden, tippen Sie

Done und bestätigen Sie dann mit Yes.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 107


Tipps Tricks Hacks Apps

Überflüssiges verkaufen

Verwandeln Sie alte Bücher, CDs und Spiele in bares Geld

Verwendete App: Momox

Preis: kostenlos

Alter Krempel nimmt Ihnen viel Platz in Ihrer Wohnung

oder Ihrem Haus weg? Oder Sie führen gerade Ihren

Frühjahrsputz durch und sind auf zahlreiche Dinge gestoßen,

die Sie eigentlich nicht mehr brauchen. Für den Mülleimer sind sie

aber trotzdem noch zu schade? Dann sollten Sie versuchen, Ihren

Kram unter die Leute zu bringen. In diesem Fall bietet der App Store

zahlreiche Apps. Die meisten von Ihnen kennen eBay, wozu es natürlich

ebenfalls eine Applikation gibt. Hier liegt der Fokus aber mehr auf

einem virtuellen Garagenverkauf, da Benutzer auf Ihre Artikel bieten

und die Auswahl auf der Auktionsplattform meist unglaublich groß ist.

Wollen Sie zum Beispiel Bücher an den Mann bringen, ist eBay weniger

geeignet. Hier kommt die App momox ins Spiel. Mit der Software auf

Ihrem iPhone können Sie gebrauchte Bücher, CDs, DVDs, und Spiele

einfach und schnell zu attraktiven Festpreisen in Zahlung geben.

Scannen Sie mit Ihrem Handy einfach nur den Barcode des Produkts

und das Programm zeigt Ihnen sofort einen Festpreis an, zu dem Sie

es in Zahlung geben können. Mit dieser App machen Sie bestimmt

keinen Verlust mehr. Probieren Sie es aus.

1: Los geht’s

Haben Sie die App heruntergeladen, tippen

Sie die App an, um sie zu starten. Auf dem

Startbildschirm sehen Sie zwei Optionen:

Barcode scannen und Zahlencode eingeben.

2: Barcode

Tippen Sie die Option Barcode scannen an.

Die Applikation startet nun Ihre Kamera. Auf

dem Interface wird angezeigt, wo Sie den

Barcode auf dem Foto platzieren müssen.

3: Scannen

Es gibt keinen Knopf, um das Scannen zu

starten. Wie an der Kasse im Supermarkt

muss der Barcode erkannt werden, sobald Sie

ihn innerhalb der Pfeile platziert haben.

108 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Verkaufen Sie

mit Momox

Wir stellen die Funktionen vor

Verkaufskorb

Im Verkaufskorb werden alle Artikel aufgeführt,

deren Barcode Sie eingescannt

oder deren EAN- oder ISBN-Nummer Sie

eingegeben haben. Hier sehen Sie auch eine

Übersicht der Preise.

Barcode scannen

Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf

Barcode scannen, um den Barcode Ihres

Produkts mit der Kamera Ihres iPhones

einzuscannen. Jedes Produkt verfügt über

einen einzigartigen Barcode.

Zur Kasse

Tippen Sie in der Leiste unten auf Zur Kasse,

öffnet sich ein anderes Fenster. Hier werden Sie

dazu aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.

Sie erhalten dann einen Link, mit dem Sie

den Verkauf an Ihrem PC abschließen können.

Zahlencode eingeben

Sollte das Scannen des Barcodes aus

irgendeinem Grund nicht funktionieren,

können Sie auch die Option

Zahlencode eingeben wählen. Hier

können Sie dann eine EAN- oder ISBN-

Nummer eintippen.

Einfache Handhabung

Momox verzichtet auf verschiedene

Einstellungsoptionen. Die App soll so einfach

wie möglich gehalten werden. Und das klappt

auch wunderbar. Scannen Sie einfach Ihren

Barcode ein und verkaufen Sie Ihr Produkt. Für

Hilfe tippen Sie auf den Hilfe-Button unten.

4: Verkaufskorb

Wurde Ihr Artikel gescannt, können Sie ihn

im Verkaufskorb wiederfinden. Hier sehen Sie

den Preis, den Momox Ihnen im Verkaufsfall

überweisen würde.

5: Bearbeiten

Die Liste in Ihrem Verkaufskorb können Sie

selbstverständlich auch bearbeiten. Tippen

Sie dazu links oben auf Bearbeiten. Jetzt können

Sie einzelne Artikel wieder entfernen.

6: Zur Kasse

Tippen Sie dann auf den Button Zur Kasse.

Hier müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse eingeben.

Sie erhalten einen Link. Am PC können Sie

den Verkauf dann komfortabel abschließen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 109


Tipps Tricks Hacks Apps

Millionen Songs hören

Genießen Sie mit Spotify Zugriff auf unzählige Musikstücke

Verwendete App: Spotify

Preis: kostenlos

Die Entwickler von Apple haben die Musikindustrie revolutioniert,

als sie ihren iTunes Store im Jahre 2003 gestartet

haben. In den vergangen Jahren hat sich aber ein weiterer

Trend herauskristallisiert: das Streaming. Streamingdienste bieten

Zugang zu unzähligen Musikstücken, ohne dass Sie die Titel besitzen

müssen. Sie bezahlen lediglich eine kleine monatliche Gebühr, um

in den Genuss der kompletten Bibliothek zu kommen. In manchen

Fällen ist auch ein kostenloser Zugang möglich, dann wird aber zum

Beispiel Werbung zwischen den Liedern eingespielt. Eine der populärsten

Streamingdienste ist Spotify, das neben einer Desktop- und

Web-Version auch als iPhone App zur Verfügung steht. User können

sich kostenlos anmelden, hören dann aber Werbung zwischen den

Liedern. Für eine kleine monatliche Gebühr lässt sich die Software

aber upgraden, sodass Sie keine Werbeeinblendungen mehr ertragen

müssen. Spotify ist die perfekte Lösung für alle Benutzer, die

unterwegs Musik hören wollen, aber nicht über die entsprechende

Speicherkapazität auf dem iPhone verfügen. Wie Sie die App verwenden,

zeigen wir Ihnen hier.

1: Los geht’s

Starten Sie die Spotify-App auf Ihrem iPhone.

Tippen Sie links auf die drei Balken, um in die

Sidebar der App zu gelangen. Hier gibt es

viele verschiedene Optionen.

2: Lieder suchen

Um Lieder zu finden, tippen Sie einfach auf

Suche. Tippen Sie den Titel in das Suchfeld

ein und starten Sie die Suche. Sie können

auch nach Interpreten etc. suchen.

3: Ergebnisse

Tippen Sie dann den blauen Suchen-Button

auf Ihrer Tastatur, um die Suche zu starten.

Ergebnisse werden Ihnen in verschiedenen

Rubriken ausgegeben.

110 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Mehr Spotify-

Features

Wir werfen einen Blick auf die

anderen Features, die die App bietet

Spotify Radio

Mit dem Spotify Radio hören Sie Radio

unterwegs. Es stehen zahlreiche Genres zur

Verfügung, sodass keine Wünsche offen

bleiben. Sehen Sie selbst.

Stöbern

Sie sind sich nicht sicher, welchen Titel Sie

als Nächstes hören wollen? Dann benutzen

Sie einfach die Stöbern-Funktion, mit der Sie

sicher fündig werden.

Musik entdecken

Unter Entdecken werden Ihnen Lieder

zur Verfügung gestellt, die Spotify auswählt.

Als Grundlage hierfür dienen Ihre

Hörgewohnheiten, die analysiert werden.

Playlists

Hier können Sie Playlisten Ihrer

favorisierten Lieder erstellen und

sie anhören, wenn Sie einmal keine

Verbindung zum Internet haben. Sie

müssen die Offline-Option aktivieren,

wenn Sie in Ihren Favoriten auf den

Liedtitel tippen.

Spotify Premium

Spotify steht grundsätzlich als kostenloser

Download im App Store zur Verfügung. Um

den vollen Umfang der Software genießen zu

können, müssen Sie sich aber ein Abonnement

zu einem Preis von 9,99 Euro pro Monat zulegen.

Mit der Premium-Version können Sie dann zum

Beispiel Lieder offline anhören. Sie können sich

unter www.spotify.com/de anmelden.

4: Lied abspielen

Tippen Sie auf einen Titel, wird der Song

abgespielt. Tippen Sie rechts auf den Kreis

mit den drei Punkten, erhalten Sie weitere

Optionen rund um das Lied.

5: Zusätzliche Optionen

Tippen Sie im Player links oben auf das

i-Symbol, um weitere Optionen angezeigt zu

bekommen. Hier können Sie den Song zum

Beispiel als Favorit abspeichern.

6: Abspielfunktionen

Mit den bekannten Abspielfunktionen

können Sie Ihren Song abspielen. Hören Sie

ein Album, können Sie auch eine zufällige

Liedreihenfolge einstellen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 111


Tipps Tricks Hacks Apps

Beleuchtung

Verwandeln Sie Ihr Wohnzimmer in die coolste Disco der Stadt

Verwendete App:

MagicHue Disco

Preis: kostenlos

Entwickler und Unternehmen verknüpfen Smartphones

immer mehr mit anderen Technologien. Philips ist ein

gutes Beispiel dafür, denn das holländische Unternehmen

erlaubt die Steuerung seiner Hue-LED-Lampen über das iPhone.

Lichtspiele können so über das Apple Smartphone realisiert werden.

Bei den Lampen von Philips handelt es sich um herkömmliche

Lichter, nur mit dem Unterschied, dass sie über das iPhone gesteuert

werden können. Das funktioniert mit einem kleinen Chip, der sich in

den Lampen befindet. Diese Chips können sich mit dem kabellosen

Netzwerk verbinden, in dem sich auch das iPhone befindet. So können

Sie Farben und Helligkeit der Glühbirnen mit dem iPhone verbinden.

Die Lampen selbst können Sie übrigens auch online im Apple

Store kaufen. Oder Sie suchen Ihren nächsten Elektronikmarkt auf. Eine

der Apps, die wir Ihnen hier vorstellen wollen, ist MagicHue Disco. Die

App nutzt Töne, um die Farbe der Glühbirnen zu verändern. Somit

können Sie Ihr Wohnzimmer in eine richtige Disco verwandeln, die

Freunde und Bekannte beeindruckt. Lesen Sie also unbedingt weiter

und folgen Sie unserer Anleitung.

1: Brücke wählen

Starten Sie Ihre MagicHue Disco-App. Sie werden

nun dazu aufgefordert, Ihre Philips Hue

Bridge aus der Liste auszuwählen. Tippen Sie

auf den richtigen Eintrag.

2: Lichter anschalten

Der Hauptbildschirm lädt. Tippen Sie oben

links auf das Symbol mit den drei Balken. In

der Sidebar wählen Sie nun die Sonne aus,

um die Lichter anzuschalten.

3: Disco

Tippen Sie auf die Disco-Option. Stellen Sie

die Musik an und sorgen Sie dafür, dass das

iPhone in der Nähe ist. Unten bewegen sich

die Balken, wenn Musik läuft.

112 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Tipps für

MagicHue

Holen Sie alles aus der App heraus

Speichern

Sie haben eine Lichteinstellung gefunden,

die Ihnen gefällt? Dann tippen Sie auf den

Save-Knopf. Diese Konfiguration können

Sie nun auch in Zukunft verwenden, ohne

neu zu justieren.

Einstellungen

Tippen Sie auf den Button mit den drei

Balken. Unter dem Lights-Menüpunkt können

Sie Einstellungen zu den Glühbirnen

vornehmen. Sie können auch die App-

Einstellungen anpassen.

Helligkeit

Möchten Sie von einem Disco- in ein Lounge-

Ambiente wechseln, sollten Sie die Helligkeit

verringern. Schieben Sie einfach den Regler

in die entsprechende Position, bis Ihnen die

Einstellung gefällt.

Geschwindigkeit

Mit dem Speed-Regler können Sie die

Geschwindigkeit anpassen, der die

Lichteffekte beeinflusst. Nach rechts

wird die Geschwindigkeit erhöht, nach

links verringert.

Mehrere Räume

Sind mehrere Räume Ihrer Wohnung oder Ihres

Hauses mit Philips Hue-Glühlampen ausgestattet,

können Sie entsprechend mehrere iOS-Geräte

verwenden, um das Party-Feeling in mehreren

Räumen aufrechtzuerhalten. Ihre Party muss also

nicht nur im Wohnzimmer stattfinden.

4: Voreinstellungen

Tippen Sie auf Presets, um voreingestellte

Lichtkombinationen zu verwenden. So

können Sie das Licht der aktuellen Situation

anpassen. Probieren Sie es aus.

5: Lichter kontrollieren

Tippen Sie auf die Kreise oben, um die jeweilige

Glühlampe anzusteuern. Tippen Sie die

Lampen in einer Reihenfolge an, übernehmen

sie diese ebenfalls.

6: Mikrosensitivität

Reagieren die Lampen nicht richtig, ist die

Sensitivität des Mikrophons eventuell nicht

richtig eingestellt. Drehen Sie den Regler

dann einfach nach oben.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 113


Hacks

Jailbreaken

Sie Ihr iPhone

und bekommen Sie so

Zugang zu einer neuen Welt

116 Jailbreak iOS 6

Fügen Sie Ihrem iPhone

neue Features hinzu

118 Interface bearbeiten

Verändern Sie den Look

Ihres iPhones komplett

120 Codeabfrage deaktivieren

Deaktivieren Sie die Codeabfrage,

wenn Sie zu Hause sind

122 Display spiegeln

Übertragen Sie Videos und Spiele

auf einen TV-Bildschirm

124 Akkulaufzeit verlängern

Schalten Sie stromintensive

System-Apps komplett ab

126 Push-Nachrichten abstellen

Nicht jeder muss Nachrichten

auf Ihrem Sperrbildschirm lesen

128 Computer-Tethering

Verbinden Sie Ihren Computer mit dem

iPhone, um zu surfen

130 Browser wechseln

Stellen Sie ein, welchen Browser

Sie verwenden

134 Individualisieren

Sie Ihr iPhone

132

Verändern Sie

die Schriftart

114 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


TOP-Hacks

✔ Layout ändern

✔ Display spiegeln

✔ Tethering

✔ Klingeltöne

✔ Browser

wechseln

„Nicht jeder

muss die

Nachrichten

auf Ihrem

Sperrbildschirm lesen.“

142 Apps mit Gesten ausführen

Benutzen Sie Gesten, um Apps aus dem

Sperrbildschirm heraus zu starten

144 Cydia-Apps entfernen

Löschen Sie Cydia-Apps einfach

und komfortabel

146 Icon-Layout bearbeiten

Nutzen Sie Gridlock 2.0 für einen

einzigartigen Bildschirm

148 Dateien verwalten

Nutzen Sie iFile, um zu sehen,

was hinter den Icons passiert

150 YouTube offline abspielen

Laden Sie Videos und schauen Sie sie

ohne Internetverbindung an

132 Einfache Textbearbeitung

Verbessern Sie die unhandliche

Textbearbeitung mit einem Tweak

134 Passen Sie Ihr iPhone an

Ändern Sie einfach alles

an Ihrem iPhone

136 3G-Einschränkungen entfernen

Entfesseln Sie Ihr iPhone

138 Fortlaufende Musik

Wie die Musik weiterspielt,

wenn Sie Ihre Kopfhörer anstecken

140 Songs als Klingelton

Verwenden Sie Ihr Lieblingslied

als Klingelton

150

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 115


Tipps Tricks Hacks Apps

Jailbreak iOS 6

Fügen Sie Ihrem iPhone neue Features hinzu

Verwendete App: Evasi0n

Preis: kostenlos

Auch wenn Apple darauf bedacht ist, iOS zum besten

Betriebssystem überhaupt zu machen, gibt es immer

noch Spielraum für Verbesserungen. Sind Sie jemand

der sich vom standartmäßigen Betriebssystem eingesperrt fühlt,

gibt es dafür eine Lösung: einen Jailbreak. Dieser Prozess löst

das iPhone von seinen Fesseln und lässt Sie sämtliche Dateien

der Software einsehen. Sie können dann auch Programme und

Tweaks herunterladen, die so sonst niemals im App Store zu

finden wären. Es gibt zum Beispiel Programme, mit denen Sie

das komplette Aussehen Ihres iPhones verändern oder Bilder in

der Nachrichten-App zeichnen können. Der Jailbreak-Prozess ist

simpel, schwierig wird es erst dann, wenn es rauszufinden gilt,

welcher Jailbreak für Sie am besten ist. Grundsätzlich gibt es zwei

Arten: Tethered und Untethered. Ein Tethered Jailbreak bedeutet,

dass Sie Ihr iPhone jedes Mal an einen Computer anschließen

müssen, wenn Sie es hochfahren. Bei einem Untethered Jailbreak

ist das nicht nötig, weshalb es die favorisierte Variante ist. Zum

Zeitpunkt der Entstehung dieses Buches gibt es noch keinen

Jailbreak für iOS 7. Zwar arbeiten verschiedene Entwickler bereits

daran, wir fokussieren uns in unserer Anleitung aber erst einmal

auf iOS 6.

1: iPhone-Back-up

Bevor Sie mit dem Jailbreak beginnen, sollten

Sie Ihr iPhone sichern. Das Back-up können Sie

via iTunes oder über die iCloud anlegen. Starten

Sie nun mit dem Prozess.

2: Evasi0n herunterladen

Öffnen Sie den Browser auf einem PC oder

Mac. Gehen Sie auf www.evasi0n.com, um

das Jailbreak-Tool herunterzuladen. Laden Sie

die Datei herunter und entpacken Sie sie.

3: Passcode deaktivieren

Für den Jailbreak-Prozess ist es wichtig, dass

die Code-Sperre deaktiviert ist. Gehen Sie

unter Einstellungen auf Code und tippen Sie

auf Code deaktivieren.

116 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Der Cydia Store

Laden Sie Jailbreak-Apps herunter

Jailbreak updaten

Bei einem Jailbreak-Update gibt es zwei

Stufen. Zuerst werden die Daten heruntergeladen,

wie Sie hier sehen. Im Anschluss

erscheint ein Fenster, in dem Sie zur

Installation aufgefordert werden.

Ladesymbol

Wenn Cydia zum ersten Mal ausgeführt wird,

durchläuft das Programm einen Updateprozess.

Warten Sie besser ab, bis das Symbol

verschwindet, bevor Sie weiter machen.

Suche

Cydia verfügt auch über eine Suchfunktion.

Tippen Sie Ihren Suchbegriff ein.

Das Programm gibt Ihnen automatisch

Treffer aus. Tippen Sie auf einen Eintrag,

um mehr Informationen zu erhalten.

Sections

Wenn Sie nicht sicher sind, nach was

Sie suchen, benutzen Sie unten den

Button Sections. Hier werden zahlreiche

Tweaks in einer Liste aufgeführt,

die zur Verfügung stehen.

Sie benutzen iOS 7?

Benutzen Sie iOS 7, ist ein Jailbreak derzeit

noch nicht möglich. Verschiedene Entwickler

arbeiten daran, auch für iOS 7 einen Jailbreak

veröffentlichen zu können. Unter Umständen

können Sie Ihr Gerät aber auf iOS 6 downgraden.

Anleitungen hierzu finden Sie mithilfe der

Google-Suche.

4: Jailbreak starten

Sie sind bereit, den Jailbreak zu starten.

Öffnen Sie Evasi0n und verbinden Sie Ihr

iPhone mit dem PC/Mac. Tippen Sie auf den

Jailbreak-Button, sobald er leuchtet.

5: Jailbreak abgeschlossen

Der Prozess nimmt ein wenig Zeit in

Anspruch und das iPhone startet möglicherweise

mehrmals neu. Ist der Jailbreak abgeschlossen,

sehen Sie die Cydia-App.

6: Der Cydia Store

Tippen Sie auf die Cydia App um den Store

zu öffnen. Sie können nach Tweaks suchen

oder mit Hilfe des Manage-Buttons weitere

Download-Quellen hinzufügen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 117


Tipps Tricks Hacks Apps

Interface bearbeiten

Verändern Sie den Look Ihres iPhones komplett

Verwendete App:

Dreamboard

Preis: kostenlos

Auch wenn Apple mit dem Update auf iOS 7 das

Interface des iPhones völlig verändert hat, wünschen

sich manche User mehr Spielraum. Dafür gibt es den

Jailbreak und zahlreiche Programme im Cydia Store, die dazu

eingesetzt werden können. Normalerweise verwendet man

Winterboard, eine nützliche Alternative ist aber das Programm

Dreamboard, mit dem Sie das Aussehen Ihres iPhones ebenfalls

komplett verändern können. Haben Sie Dreamboard heruntergeladen

und installiert, sehen Sie erst einmal ein iPhone-Theme.

Weitere Themes stehen aber im Cydia Store zur Verfügung, die Sie

jederzeit herunterladen können. Installieren Sie ein neues Theme,

müssen Sie auch einen Code für Ihren Ort eingeben, da sonst die

Wetter-Apps nicht korrekt funktionieren. Eine Code-Liste finden

Sie unter http://bit.ly/1jCHTbv. Rufen Sie den Link auf und suchen

Sie Ihren Ort aus der Liste. Ist Ihr Ort nicht dabei, wählen Sie den

Code der Stadt, die Ihrer am nächsten liegt. Tragen Sie den Code

in das Fenster ein und Ihre Wetter-Apps werden mit den richtigen

Informationen versorgt.

„Mit installiertem Standard-Theme

zeigt das Display Wetter-Infos an.“

1: App installieren

Öffnen Sie Cydia, tippen Sie auf Search und

geben Sie Dreamboard ein. Tippen Sie auf

das Resultatund im Anschluss auf Install und

bestätigen Sie den Download.

2: Theme auswählen

Tippen Sie auf Dreamboard, um die App auszuführen.

Wie Sie sehen, steht nur ein Theme

zur Verfügung. Weitere Themes nach Ihrem

Geschmack finden Sie im Cydia Store.

3: Zone hinzufügen

Sie müssen Ihren Ortscode angeben. Gehen

Sie auf die oben aufgeführte Webseite.

Tippen Sie in der App dann auf das i-Zeichen

und geben Sie den Code ein.

118 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Das Theme

Platzhalter bearbeiten und

die App verwenden

Wischen

Wischen Sie nach rechts, um andere Apps

auf dem Homescreen angezeigt zu bekommen.

Mit einem Wisch nach links starten

Sie das Facebook-Widget. Für das Widget

können Sie auch einstellen, dass Twitter oder

Google+ dargestellt wird.

Platzhalter

Wenn die Bearbeitungsfunktion für Apps

aktiviert ist, können Sie Apps frei auf dem

Screen platzieren. Lassen Sie Platzhalter,

wenn es sich aufgrund des Themes anbietet.

Schalten Sie den Bearbeitungsmodus dann

wieder aus.

Optionen verwenden

Im Einstellungsmenü können Sie verschiedene

Optionen verwenden. Hier können Sie die

Platzhalter-Bearbeitungsfunktion aktivieren.

Hier kann aber auch eingestellt werden, dass

sich das Hintergrundbild automatisch ändert.

Theme wechseln

Tippen Sie auf Dreamboard, um das

Theme zu wechseln. Jetzt können Sie

einen neuen Look für Ihr iPhone auswählen.

Tippen Sie dann wieder auf

Dreamboard.

Standard iOS-Aussehen

Um das standartmäßige iOS-Aussehen wiederherzustellen,

gehen Sie in Cydia auf Manage

Sources und wählend Sie Dreamboard aus.

Tippen Sie auf Modify und dann auf Uninstall.

Mit diesem Vorgang löschen Sie die App.

4: Apps

Wie beim normalen iOS können Sie die

Bildschirme im Standard-Theme mit Wischen

durchscrollen, um alle Apps auf den verschiedenen

Seiten angezeigt zu bekommen.

5: Optionen hinzufügen

Tippen Sie auf das „+“-Symbol, um ins

Einstellungsmenü zu gelangen. Hier können

Sie verschiedene Optionen auswählen, z. B.

Hintergrundbilder ändern und mehr.

6: Widget hinzufügen

Wischen Sie nach links, um das Facebook-

Widget zu öffnen. Im Einstellungsmenü unter

Web Widget können Sie auch Twitter oder

Google+ als Widget einstellen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 119


Tipps Tricks Hacks Apps

Codeabfrage deaktivieren

Deaktivieren Sie die Codeabfrage, wenn Sie zu Hause sind.

Verwendete App:

CleverPin

Preis: 2,99 $

Jedes Mal wenn Sie Ihr iPhone aus der Tasche nehmen

besteht die Möglichkeit, dass Sie das wertvolle

Smartphone verlieren. Sie können es im Zug vergessen

oder es fällt Ihnen aus der Tasche. Leider haben es auch Diebe

auf iPhones abgesehen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie unbefugte

Personen an die sensiblen Daten auf Ihrem Smartphone

gelangen können. Selbst wenn Ihr Handy zu Hause auf dem Tisch

liegt, können andere Personen darauf zugreifen. Das ist der Grund,

warum Apple das iPhone mit einer Code-Sperre versehen hat.

Somit können nur Sie auf Ihr Gerät zugreifen, egal ob es verloren

wurde oder es zu Hause in die Hände eines Familienmitglieds fällt.

Allerdings ist diese Code-Sperre auch umständlich. Zumindest dann,

wenn Sie sich in Ihrer sicheren Umgebung zu Hause befinden. Hier

kommt die App CleverPin ins Spiel, die es ermöglicht, den Code zu

aktivieren, wenn Sie ihn wirklich benötigen. Die Software erkennt

beispielsweise, wenn Sie sich an Ihrem Heim-WLAN anmelden, und

deaktiviert automatisch die Sperre. Die App bietet weitere Features,

die wir Ihnen hier vorstellen.

„CleverPin deaktiviert die Code-Sperre

in vertrauenswürdigen Netzwerken.“

1: App kaufen

Suchen Sie in Cydia nach CleverPin. Tippen

Sie auf das Suchergebnis und dann auf

Purchase. Sie müssen sich legitimieren, indem

Sie Facebook oder Google verwenden.

2: Tweak installieren

Bezahlen können Sie die App über PayPal

oder Amazon. Tippen Sie dann auf Install und

bestätigen Sie. Starten Sie Ihr Gerät neu, um

die Änderung zu übernehmen.

3: Einstellungen

CleverPin ist mehr eine Systemeinstellung

als eine App. Es gibt also keine App auf

dem Homescreen. Gehen Sie deshalb auf

Einstellung und scrollen Sie nach unten.

120 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

CleverPin

konfigurieren

Welche Einstellungen Sie

verwenden können

Heimnetzwerk

Die erste Option lässt Sie einstellen, ob der

Code deaktiviert werden soll, wenn Sie sich

in einem sicheren Netzwerk einwählen.

Sichere Netze tragen Sie dann darunter

unter Networks ein.

Auflademodus

Mit dieser Option wird die Code-Sperre

deaktiviert, sobald Sie Ihr iPhone an ein

Ladekabel anstecken. Die Option ist sinnvoll,

wenn Sie sich in einem Hotelzimmer ohne

WLAN befinden.

Flugmodus

Hier können Sie einstellen, dass die Code-

Sperre deaktiviert wird, sobald sich das

Smartphone im Flugmodus befindet.

Eine Datenübertragung wird in diesem

Fall komplett unterbrochen.

Anschalten

Sie können einstellen, dass der Code nach

einer bestimmten Zeit wieder abgefragt

werden soll. Aktivieren Sie einfach den

Schieberegler und stellen Sie Ihre gewünschte

Minutenanzahl an.

Erster Start

Mit CleverPin können Sie die Code-Sperre aktivieren,

wenn es sich für Sie lohnt. Nach dem

ersten Start Ihres iPhones nach der Installation

müssen Sie Ihren Code aber noch einmal eingeben.

Danach übernimmt die Software diese

Aufgabe für Sie.

4: Mit Netz verbinden

Aktivieren Sie die Connected to Networks.

Tippen Sie dann auf Networks und fügen Sie

das WLAN mit Add Current Network hinzu.

Das Netz wurde abgespeichert.

5: Zeitschloss

Um einzustellen, wann das Programm die

Code-Sperre deaktiviert, aktivieren Sie die

Option Time Interval Detection. Hier können

Sie einen Zeitraum eingeben.

6: Sperre reaktivieren

Aktivieren Sie Auto Reactivation, damit das

iPhone nach einer gewissen Zeit nach dem

Code fragt. Geben Sie dann die gewünschte

Minutenanzahl in dem Menü an.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 121


Tipps Tricks Hacks Apps

Display spiegeln

Übertragen Sie Videos und Spiele auf einen TV-Bildschirm

Verwendete App:

DisplayOut and

Resupported 4

Preis: $ 2,99 und $ 3,99

Der einzige Nachteil des iPhones gegenüber dem iPad

ist natürlich die Größe des Displays. Für iPhone-Benutzer

ist es deshalb von großem Vorteil, Videos über ein

Kabel auf ein Fernsehgerät zu übertragen. Das funktioniert zum

Beispiel mit dem separat erhältlichen Apple AV-Kabel. Damit ist

es aber nicht möglich, den Home-Bildschirm des iPhones selbst

auf den TV zu übertragen. Auch Spiele können so nicht auf einen

größeren Bildschirm projeziert werden. Zum Ärger vieler Benutzer

sind offizielle Apple-Produkte darüber hinaus auch noch um ein

Zehnfaches teurer als beispielsweise ein Kabel, das Sie über eBay

bestellen. Hier kommt der Jailbreak ins Spiel, mit dem Sie wirklich

alles auf Ihren Fernseher übertragen können. Wenn Sie Sie kein

offizielles Kabel verwenden, benötigen Sie dazu die beiden kostenpflichtigen

Apps DisplayOut von Ryan Petrich sowie Resupported 4

von Phoenix. Letztere App steht sogar in einer zehntägigen

Testversion zur Verfügung. So können Sie ausprobieren, ob die

Lösung für Sie funktioniert. Falls ja, kaufen Sie die App einfach im

Anschluss. Falls nicht, deinstallieren Sie sie einfach wieder.

„Selbst mit einem Kabel von Apple lassen

sich keine Spiele am TV spiegeln.“

1: Apps finden

Öffnen Sie Cydia und tippen Sie in das

Suchfeld DisplayOut ein. Es handelt sich um

eine kostenpflichtige App. Sie müssen sich

also wieder legitimieren.

2: Falls nötig

Falls auf dem Bildschirm nichts erscheint und

Sie kein offizielles Kabel verwenden, benötigen

Sie auch diese App. Suchen und installieren

Sie das Programm.

3: Einstellungen

Starten Sie Ihr iPhone neu, wenn Sie dazu

aufgefordert werden. Gehen Sie dann auf

Einstellungen und stellen Sie sicher, dass

DisplayOut aktiviert ist.

122 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Ausgang

konfigurieren

Stellen Sie den Videoausgang

korrekt ein.

Umgekehrt?

Hier können Sie die Reihenfolge einstellen,

wie das Bild übertragen wird. In diesem Fall

folgt der TV-Bildschirm dem iPhone-Display.

Probieren Sie es aus.

Flimmern unterdrücken

Aktivieren Sie diese Option, um Flimmern

zu unterdrücken. Die Option ist nicht

empfehlenswert für ältere iPhones, da hier

Rechenleistung beansprucht wird.

Sperrbildschirm

Aktivieren Sie diese Option, um das

Videosignal aufrechtuuerhalten, auch wenn

das iPhone in den Sperrbildschirm wechselt.

Für viele Nutzer eine sinnvolle Option.

Akku sparen

Wählen Sie hier die Option When

Connected aus, damit die Helligkeit

des iPhone-Displays heruntergefahren

wird, sobald etwas auf dem Fernseher

abgespielt wird.

Welche Auflösung?

Die mögliche Auflösung auf Ihrem

Fernsehgerät hängt davon ab, welches iPhone

Sie verwenden. Für High-Definition-Inhalte

brauchen Sie auf alle Fälle ein HDMI-Kabel

sowie ein iPhone mit Retina-Display.

4: Kein Bild?

Falls DisplayOut eine App von der

Übertragung eines Bildes abhält, gehen Sie

auf die Einstellung Max Screen Resolution

und stellen Sie die Auflösung um.

5: Renderqualität

Beachten Sie die Bildrate auf dem TV. Ist Sie

zu langsam, reicht die Hardware Ihres iPhones

nicht aus. Stellen Sie dann die Rederqualität

von High auf Low.

6: Skalierungsoptionen

Wird das Bild nicht flächendeckend ausgegeben,

gehen Sie in den Einstellungen auf

Display Out. Hier können Sie das Bild entsprechend

mit den Reglern anpassen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 123


Tipps Tricks Hacks Apps

Akkulaufzeit verlängern

Schalten Sie stromintensive System-Apps komplett ab

Verwendete App:

SBSettings

Preis: kostenlos

Von allen Jailbreak-Tweaks und -Apps gibt es wohl keine

nützlichere als SBSettings. Mit dieser App können Sie

so ziemlich alle Funktionen Ihres iPhones beeinflussen.

Die Software bietet alle Einstellungsmöglichkeiten, die Sie auch aus

dem Kontrollzentrum von iOS 7 kennen. Mit SBSettings können Sie

Ihr System tunen und erhalten dabei Kontrolle über Funktionen wie

Wi-Fi, Bluetooth, Ortungsdienste, 3G und Display-Helligkeit. Zudem

können Sie kontrollieren, welche Prozesse gerade ausgeführt werden.

Während Sie unter iOS 7 nur sämtliche im Hintergrund laufende

Apps deaktivieren können, ist es mit SBSettings auch möglich,

versteckte Prozesse zu beenden. Je mehr dieser Prozesse nämlich

ausgeführt werden, desto mehr Speicher und Rechenleistung wird

verbraucht, was sich natürlich in einer kürzeren Akkulaufzeit niederschlägt.

Das bringt uns zu SBProfiles, einen Tweak, der die SBSettings

Einstellungsmöglichkeiten verwendet. Hier können Sie Profile erstellen,

deren Einstellungen dann zu einer bestimmten Aktion

ausgeführt werden. Neigt sich Ihr Akku beispielsweise dem Ende,

wird automatisch die Bildschirmhelligkeit heruntergefahren.

„Sie können sämtliche Prozesse

beenden, um Akkulaufzeit zu sparen.“

1: Installieren

Suchen Sie in Cydia nach SBSettings und installieren

Sie das Programm. Gehen Sie auch

so bei SBProfils vor. Das iPhone startet neu.

Öffnen Sie nun SBProfils.

2: Profile

Mit der App kontrollieren Sie die

Einstellungen. Sie bietet vorgefertigte Profile,

die aber bis auf Sleep allesamt leer sind.

Tippen Sie auf das Plus-Zeichen.

3: Profil erstellen

Geben Sie den Namen des Profils ein, tippen

Sie dann auf Triggers und danach auf „+“. Sie

können nur Time bearbeiten. Ansonsten wird

eine Spende fällig.

124 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Einstellung

der Auslöser

Erstellen Sie ein Profil, um die Kill-

Process-Funktion zu aktivieren-

Triggers

Mit den Auslösern legen Sie fest, zu welcher

Aktion eine Einstellung aktiviert wird. Spielen

Sie hier etwas herum, um ein Gefühl für die

Einstellungsmöglichkeiten zu bekommen.

Andere Tweaks

Unter Set Brightness können Sie einstellen,

dass Ihr Display dunkler wird. Somit können

Sie enorm viel Akkulaufzeit sparen.

Diese Optionen bietet sich vor allem für die

Abendstunden an.

Ruhe

Arbeiten Sie in einer ruhigen Umgebung,

könnte es eventuell auch von Vorteil sein, die

Lautstärke des iPhones automatisch herunterzufahren.

Hier ist die Option dafür.

Was passiert?

Hierbei handelt es sich um die

SBSettings-Einstellungen, die durch

den Trigger aktiviert werden. Wählen

Sie die Optionen, die für Sie interessant

sind.

Apps mit Trigger starten

Mit den Triggers können Sie nicht nur

Funktionen wie beispielsweise Wi-Fi oder 3G

beeinflussen, sondern auch direkt Apps starten.

Spielen Sie etwas herum, um die Möglichkeiten

von SBSettings voll auszuschöpfen.

4: Zeit einstellen

Tippen Sie auf Time und aktivieren Sie die

Option. Stellen Sie eine gewünschte Zeit ein.

Unter Days wählen Sie die Tage, zu denen die

Option aktiv werden soll.

5: Aktion einrichten

Tippen Sie auf Done und gehen Sie auf den

Bildschirm für das Profil. Unter Toggles können

Sie aus einer Vielzahl von Aktionen für

Ihre Einstellung wählen.

6: Los geht‘s

Das Profil wartet nun darauf, aktiviert zu

werden. Wann es aktiviert wird, hängt davon

ab, was Sie in den Einstellungen hinterlegt

haben, also z. B. Uhrzeit.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 125


Tipps Tricks Hacks Apps

Push-Nachrichten abschalten

Nicht jeder muss Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm lesen.

Verwendete App:

PushPrivacy

Preis: kostenlos

Push-Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm Ihres

iPhones haben Vor- und Nachteile. Zum einen erhalten

Sie damit Updates, die Ihnen mitteilen, dass gerade etwas

passiert ist. Sie haben also vielleicht eine neue Nachricht erhalten,

auf die Sie so antworten können. Befinden Sie sich aber an einem

öffentlichen Ort mit vielen Menschen auf kleinem Raum, kann

sich das auch zum Nachteil herausstellen. Jeder in Ihrer unmittelbaren

Umgebung kann mit einem Blick auf Ihr Display sämtliche

Push-Benachrichtigungen lesen. Im besten Fall ist Ihnen das nur

peinlich oder unangenehm, es kann aber auch zu einem echten

Sicherheitsrisiko werden, wenn dementsprechend sensible Daten

im Spiel sind. Hier kommt PushPrivacy ins Spiel, eine App, die die

Mitteilungszentrale nicht gleich komplett ausschaltet, Ihnen aber

viel mehr Privatsphäre lässt. Das funktioniert, indem die App die

Benachrichtigung nicht direkt anzeigt, sondern einfach nur darauf

verweist, dass eine neue Benachrichtigung eingegangen ist. Sie

können somit Ihre Privatsphäre wahren, ohne Einschränkungen in

der Benutzerfreundlichkeit hinnehmen zu müssen.

„Die App verbirgt den Text der

Nachricht, die Sie erhalten haben.“

1: Quelle hinzufügen

Öffnen Sie Cydia und tippen Sie auf Manage.

Tippen Sie auf Edit dann auf Add. Geben Sie

diesen Link ein: http://rpetri.ch/repo/. Tippen

Sie dann auf Add Source.

2: Tweak finden

Gehen Sie zurück zu Cydia und wählen Sie

rpetrich repo aus. Hier finden Sie alle Apps

des Entwicklers. Scrollen Sie nach unten, bis

PushPrivacy auftaucht.

3: Installieren

Tippen Sie auf den Tweak und dann auf

Install. Bestätigen Sie, wenn Sie dazu aufgefordert

werden. Sie müssen Ihr iPhone neustarten.

Öffnen Sie dann Settings.

126 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Privatspähre

schützen

Wie Sie Ihre Angelegenheiten

für sich behalten.

Nachrichten

Nachrichten haben wohl das meiste

Potential, Sie in Verlegenheit zu bringen.

Setzen Sie den Regler deshalb auf ON, damit

Nachrichten von anderen nicht gelesen werden

können.

Mail

Sie bewerben sich z. B. für einen neuen

Job? Dann ist es ungünstig, wenn Sie eine

Antwort auf Ihre Bewerbung erhalten und

diese sofort auf dem Bildschirm angezeigt

wird. Stellen Sie den Regler auf ON.

Telefon

Sie wollen nicht, dass Ihr Partner erfährt, dass

Ihre Ex angerufen hat? Dann sollten Sie auch

hier den Regler auf ON stellen, um auf der

sicheren Seite zu sein.

Fotos

Haben Sie den Foto-Stream aktiviert, ist

es natürlich ebenfalls ungüsntig, wenn die

Bilder sofort auf dem Bildschirm auftauchen.

Stellen Sie deshalb auch hier den Regler auf

ON.

Sind Betas gefährlich?

Zum Zeitpunkt dieses Textes lag die App

PushPrivacy nur in einer Beta-Version vor.

Grundsätzlich sind Betas nicht gefährlich, können

aber ab und zu Systemabstürze verursachen.

Die App befindet sich schließlich noch in

Entwicklung. Im Falle von PushPrivacy können

Sie aber bedenkenlos zugreifen.

4: Optionen setzen

Scrollen Sie nach unten, bis PushPrivacy

erscheint. Tippen Sie darauf und danach auf

Private on Lock Screen. Hier können Sie verschiedene

Apps aktivieren.

5: Aktivieren

Aktivieren Sie die Privatsphäre der Apps, indem

Sie den Regler auf ON schieben. Fokussieren

Sie sich auf Apps, deren Benachrichtigungen zu

Problemen führen könnten.

6: Fertig

Sind Sie mit Ihren Einstellungen fertig,

haben Sie es geschafft. Kommt eine

Benachrichtigung, wird der Text nicht mehr

automatisch auf dem Screen angezeigt.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 127


Tipps Tricks Hacks Apps

PC-Tethering

Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC, um zu surfen.

Verwendete App:

TetherMe

Preis: $ 4,99

Bei der Vorstellung des iPhone 4 hatte Apple zum ersten

Mal auch den Begriff persönlicher Hotspot in den

Raum geworfen. Mittlerweile ist das Feature gang und

gäbe, schließlich können Sie Ihr iPhone damit zu einem Hotspot

umwandeln, der dann von anderen WLAN- oder Bluetooth-

Geräten benutzt werden kann, um Internetzugriff zu erhalten.

Sinn und Zweck des Hotspots ist, Ihre anderen Geräte auch

unterwegs mit Internet zu versorgen. Es gibt nur zwei Probleme.

Erstens: Nutzen Sie ein iPhone 3G oder 3GS, steht Ihnen dieses

Features nicht zur Verfügung. Und zweitens: Ihr Provider könnte

unter Umständen nicht glücklich darüber sein, dass Sie Tethering

verwenden, und stellt Ihnen zusätzliche Gebühren in Rechnung.

Das hängt aber immer von Ihrem Vertrag an. Ob Tethering

gestattet ist, erfahren Sie bei Ihrem Provider. Falls Sie Tethering

durchführen dürfen, sollten Sie sich mit den entsprechenden

Jailbreak-Apps beschäftigen. Wir stellen Ihnen hier das Programm

TetherMe vor, dass Sie zu einem Preis von 4,99 US-Dollar aus dem

Cydia Store herunterladen können.

„Mit einem Jailbreak können Sie mehr

aus Ihrem Tethering herausholen.“

1: App kaufen

Suchen Sie in Cydia nach TetherMe. Es handelt

sich um eine kostenpflichtige App. Sie

müssen sich also legitimieren und dann per

PayPal oder Amazon bezahlen.

2: Einstellungen

Gehen Sie auf Einstellungen und dann auf

Persönlicher Hotspot. Ab dem iPhone 4

können Sie Wi-Fi als Hotspot verwenden.

Darunter geht nur Bluetooth und USB.

3: Anschalten

Aktivieren Sie Ihren persönlichen Hotspot.

Ist Bluetooth deaktiviert, erhalten Sie eine

Meldung. Verbinden Sie das iPhone dann via

USB mit Ihrem PC.

128 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Zugang

konfigurieren

Welche Einstellungen müssen

Sie verwenden?

Quelle

Hier können Sie einstellen, was die

Datenquelle ist, die dann auf Ihrem PC das

Internet ermöglicht. Es sind nur einzelne

Kombinationen möglich. Testen Sie die

Optionen einfach aus.

Es klappt

Sehen Sie einen blauen Balken am oberen

Bildschirmrand, der Ihnen sagt, dass eine

Verbindung besteht, haben Sie es geschafft.

Auf dem PC funktioniert nun das Internet.

Ohne Unterbrechung

Aktivieren Sie diese Option, wird das WLAN

nicht unterbrochen, so wie es bei iOS der Fall

ist. Passen Sie aber auf, denn diese Option kostet

Sie sehr viel Akku.

APN

Lassen Sie diese Option aktiviert, sofern

Sie keine Probleme mit Ihrer Verbindung

haben. Falls doch, können Sie die Option

deaktivieren und die Einstellungen manuell

vornehmen.

Die Alternativen

Die beste Alternative zu TetherMe ist das

Programm MyWi. Diese Software bietet noch

mehr Einstellungsmöglichkeiten als unsere

Beispiel-App. Um mit MyWi umgehen zu können,

sollten Sie aber ein erfahrener User sein.

4: Computer

Gehen Sie zu Ihrem Computer und in

das Netzwerk- und Freigabecenter in der

Systemsteuerung. Windows hat das iPho ne-

Netzwerk jetzt als lokales Netzwerk erkannt.

5: Freigaben

Stellen Sie nun ein, welche Freigaben die

Verbindung haben soll (Fotos, Videos,

Musik etc.). Windows erstellt nun ein neues

Heimnetzwerk, das Sie verwenden können.

6: Beenden

Sie können nun auf dem PC surfen. Eine

Verbindung zu Ihrem Mac richten Sie noch

einfacher ein, da automatisch der USB-Port

für eine Verbindung verwendet wird.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 129


Tipps Tricks Hacks Apps

Standard-Browser wechseln

Stellen Sie ein, welchen Browser Sie verwenden

Verwendete App: Browser

Changer

Preis: kostenlos

Sollten Sie ein Fan der mobilen Version von Safari sein,

dürfte dieser Jailbreak für Sie uninteressant sein. Falls

nicht, haben Sie sich bestimmt schon eine Alternative

aus dem App Store heruntergeladen. Vielleicht haben Sie ja

einen Browser gefunden, der Ihnen viel besser gefällt als Apples

Safari. Dann ist es schade, dass der neue Browser bei Weblinks

nicht automatisch gestartet wird. Stattdessen öffnen Links immer

die Safari-App. Mit einem Jailbreak können Sie diesen Umstand

aber schnell beseitigen, sodass jener Browser startet, den Sie auch

verwenden wollen. Es besteht sogar die Möglichkeit, Links zu

Google Maps zu überschreiben, sodass gleich die Google-Maps-

App startet, anstatt die Karte im Browser zu öffnen. Dummerweise

ist das Nitro JavaScript, das den Seitenaufbau beschleunigt, nur

über Safari verfügbar. Andere Browser dürfen es nicht verwenden.

Mit einem Jailbreak können aber auch andere Programme auf

dieses Script zugreifen, sodass Sie die freie Wahl haben, was Ihre

Software für Internetseiten angeht. Auf den folgenden Seiten zeigen

wir Ihnen, wie Sie einen anderen Browser verwenden.

„Für den Browser gibt es eine Lösung,

die das Betriebsystem verändert.“

1: Alternativen

Gehen Sie in den App Store und laden

Sie sich eine Alternative herunter. Sie können

Chrome verwenden, das sich mit der

Desktop-Version auf dem PC synchronisiert.

2: Tweak finden

Suchen Sie in Cydia nach Browser Changer.

Tippen Sie auf das Ergebnis in der Liste.

Installieren Sie die App wie gewohnt und

starten Sie das iPhone neu.

3: Einstellungen

Gehen Sie auf Einstellungen und scrollen Sie

nach unten, bis Sie Browser Changer sehen.

Tippen Sie darauf. Aktivieren Sie ihn mit dem

Regler ganz oben.

130 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Optionen

ändern

Setzen Sie einen anderen

Browser anstelle von Safari

Neue Alternative

Hier wird der neue Alternativ-Browser

angezeigt, der verwendet wird, wenn Sie

auf einen Link tippen. Tippen Sie hierauf, um

eine Auswahl an zur Verfügung stehenden

Browsern zu bekommen.

Aktivieren

Möchten Sie den Browser Changer verwenden,

muss diese Option unbedingt auf ON

gestellt sein. Sie können nun Einstellungen

nach Ihren Bedürfnissen vornehmen.

Karten-Links

Karten-Links führen unter iOS 7 immer direkt

zu Apple-Karten. Aktivieren Sie diese Option,

werden Karten-Links automatisch in Google

Maps ausgeführt.

Entwicklern helfen

Es handelt sich hierbei um eine kostenlose

App. Sie können dem Entwickler aber gerne

eine Spende zukommen lassen. Das fördert

die Weiterentwicklung von Browser Changer.

Alternativer Browser

Im App Store gibt es eine Vielzahl von verschiedenen

Browsern. Einer der bekanntesten ist

wohl Atomic. Andere interessante Programme

für den Internetzugriff sind Dolphin Browser,

Mercury Pro, Opera Mini, Puffin und Skyfire.

Probieren Sie ein bisschen herum, um Ihren

Favoriten zu finden.

4: Alternativer Browser

Tippen Sie unter Browsers auf Enabled, um

einen alternativen Browser verwenden zu

können. Dann werden alle Links mit der alternativen

Software ausgeführt.

5: Browser auswählen

Tippen Sie auf Default Browser und sehen Sie

sich die Liste an. Wir wollen Chrome einstellen,

weshalb wir auf Chrome tippen. Gehen

Sie wieder eine Seite zurück.

6: Karten aktivieren

Wollen Sie nicht, dass ein Karten-Link direkt

im Browser ausgeführt wird, aktivieren Sie die

Funktion unter dem Menüpunkt Maps. Ab

sofort startet Google Maps.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 131


Tipps Tricks Hacks Apps

Einfache Textbearbeitung

Verbessern Sie die unhandliche Textbearbeitung mit einem Tweak.

Verwendete App:

SwipeSelection

Preis: kostenlos

Sollten Sie schon jemals einen größeren Text auf Ihrem

iPhone verfasst haben, wissen Sie um die Problematik

von falsch geschriebenen Wörtern. Denn dann müssen

Sie den Cursor an dem Wort platzieren, um es zu löschen

oder zu markieren. Und das ist aufgrund der Größe des Textes gar

nicht so einfach. Zum Glück gibt es eine Jailbreak-App mit dem

Namen SwipeSelection, die das Markieren deutlich erleichtert. Via

Einfinger- bzw. Zweifinger-Gesten ermöglicht die Software schnelle

Cursor-Bewegungen. Zudem können Worte oder Passagen deutlich

einfacher markiert werden. Ein Finger wird dabei zur Positionierung

des Cursors verwendet, zwei Finger nutzen Sie dann, wenn Sie

schnell durch den Text scrollen wollen. Wie auf einer PC-Tastatur

ist es mit dieser App auch möglich, durch Drücken der Shift-Taste

eine Textpassage zu markieren. Das geht deutlich schneller als der

bisherige Markierprozess in iOS 7. Sind Sie es leid, in großen Texten

ständig mit dem umständlichen Cursor arbeiten zu müssen, ist

SwipeSelection genau das Richtige für Sie. Mit dem kleinen Tweak

lässt sich die Benutzerfreundlichkeit nämlich enorm steigern.

„Ein Finger positioniert den Cursor,

ein anderer markiert den Text.“

1: Tweak finden

Rufen Sie Cydia auf und suchen Sie nach

SwipeSelection. Tippen Sie auf den Eintrag in

der Suchliste und installieren Sie die App wie

gewohnt auf Ihrem iPhone.

2: Nach der Installation

Für diese App gibt es kein Einstellungsmenü

oder eine App, die Sie aufrufen müssen. Die

Software ist direkt in das System integriert.

Starten Sie nun eine Textapp.

3: Cursor bewegen

Wischen Sie über die Tastatur, bewegt sich

der Cursor. Je schneller Sie wischen, desto

schneller ist der Zeiger. Wischen Sie im

Textfeld, wird gescrollt.

132 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Einen Tweak

reapieren

Was Sie tun müssen, wenn ein

Tweak nicht funktioniert.

Kontakt aufnehmen

Funktioniert eine App nicht richtig, sollten

Sie im ersten Schritt Kontakt mit den

Entwicklern aufnehmen. Die Kontaktdetails

finden Sie hier. Geben Sie so viele

Informationen wie möglich.

Spam

Sie finden, dass Sie nach dem Kauf einer

App deutlich mehr Spam-Mails bekommen.

Dann stellen Sie hier ein, wer Sie zu einer

App kontaktieren darf.

Neu installieren

Gibt es ein Problem mit einer App, können Sie

auch eine Neuinstallation versuchen. Tippen

Sie auf Modify, dann auf Reinstall, um die

Software erneut zu installieren.

Deinstallieren

Funktioniert eine App gar nicht oder sind Sie

damit unzufrieden, sollten Sie die Software

deinstallieren. Gehen Sie auf Modify und tippen

Sie dann auf Uninstall, um die Software

zu entfernen.

Updates

Auch Cydia Apps warden mit Updates versorgt.

Genauso wie im App Store markiert eine Zahl,

wie viele Updates zur Verfügung stehen. Tippen

Sie dazu auf Changes, damit Ihnen eine entsprechende

Liste angezeigt wird.

4: Zwei Finger

Nutzen Sie zwei Finger, um den Cursor

schnell durch den Text zu bewegen. Der

Cursor bewegt sich nur nach links oder

rechts, nicht nach oben oder unten.

5: Text auswählen

Um Text schnell zu markieren, gehen Sie mit

dem Cursor zu der entsprechenden Textstelle.

Halten Sie dann die Shift-Taste gedrückt und

markieren Sie den Text.

6: Standard

Sie können weiterhin auch die standardmäßigen

Befehle zum Platzieren des Cursors

und zum Markieren von Text verwenden. Der

Tweak fügt nur Optionen hinzu.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 133


Tipps Tricks Hacks Apps

Passen Sie Ihr iPhone an

So können Sie einfach alles an Ihrem iPhone verändern.

Verwendete App:

Springtomize 2

Preis: $ 2,99

iOS 7 war ein längst überfälliges Update, das die

Benutzeroberfläche des iPhones neu gestaltet

hat. Allerdings haben Sie mit Apples jüngstem

Betriebssystem keinen Einfluss auf den Look Ihres Smartphones.

Möchten Sie Ihr iPhone komplett individualisieren, kommen Sie an

einem Jailbreak nicht vorbei. Erst dann werden Ihnen Möglichkeiten

eröffnet, mit denen Sie Ihr iPhone-Interface vollständig umgestalten

können. Erste Wahl ist dafür die Cydia App Springtomize 2.

Das Programm ermöglicht die komplette Anpassung von

Hauptbildschirm, Sperrbildschirm, Icons und mehr. Und das ist nur

die Spitze des Eisbergers, denn mit diesem Programm stehen Ihnen

noch weitaus mehr Optionen zur Verfügung, zum Beispiel können

Sie damit auch Animationen ändern oder das Kontrollzentrum

nach Ihren Wünschen anpassen. Bei Springtomize 2 handelt es sich

um eine kostenpflichtige App, die im Cydia Store zur Verfügung

steht. Um die App auf Ihrem iPhone installieren zu können, müssen

Sie sich erst legitimieren und die Software dann bezahlen. Als

Zahlungsmethoden stehen PayPal und Amazon zur Verfügung.

„Das wahrscheinlich umfassendste

Anpassungstool, das es gibt.“

1: App kaufen

Suchen Sie in Cydia nach Springtomize. Aus

der Ergebnisliste wählen Sie nun die richtige

Version für Ihr Betriebssystem aus. Zahlen und

installieren Sie die App.

2: Los geht’s

Nach der Installation startet Ihr iPhone

neu. Jetzt finden Sie eine App auf dem

Hauptbildschirm. Öffnen Sie die App und tippen

Sie im Menü auf Animations.

3: Sperr-Animation

Sie können eine Sperr-Animation einstellen,

die aussieht, als würden Sie einen alten TV

ausschalten. Dazu stellen Sie die Optionen

unter Lock Animation auf ON.

134 iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Mehr Anpassungsoptionen

Was können Sie sonst noch

einstellen?

Ordner anpassen

Unter Folders können Sie beispielsweise

einstellen, dass sich der Hintergrund in

Ordnern verbirgt. Darüber hinaus gibt es

noch Optionen für mehr Icons und schnellere

Animationen.

Sicherung

Mit der Option Time Machine können Sie

Einstellungen in Springtomize sichern. Sie

können die Einstellungen dann wieder

importieren, sollten Sie die App einmal

löschen müssen.

Übernehmen

Tippen Sie oben rechts auf Reload und dann

auf Respring, um getätigte Einstellungen sofort

zu übernehmen. Ihr iPhone startet dann neu,

um die Einstellungen zu übernehmen.

Ihre Schrift

Sie können auch die Schriftart nach

Ihren Vorstellungen einstellen. Tippen

Sie auf Theming. Hier können Sie

Schriftart, Farbe und Textgröße individuell

anpassen.

Seitenlimit

Eine weitere Funktion von Springtomize ist die

Aufhebung des Seitenlimits. Somit können Sie

unendliche viele Seiten mit Apps auf Ihrem

iPhone anlegen. Zudem erlaubt die Software die

Änderung des Seitensystems.

4: Dock anpassen

Unter Dock aktivieren Sie Hide Reflections

und Hide Shadow. Aktivieren Sie Use Custom

Number und wählen Sie Five. Sechs oder

mehr Apps fügen ein extra Dock hinzu.

5: Dock-Animation

Extra Docs sind zwar auch nett, aber wie

können Sie einfach nur durch die Dock-Apps

scrollen? Aktivieren Sie dazu die Option

CoverFlow Effect unter Dock.

6: Mehr Informationen

Tippen Sie auf Status Bar und aktivieren Sie

Custom Time. Tippen Sie auf Custom Time

Mode und wählen Sie eine Option aus, die

Sie angezeigt bekommen wollen.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 135


Tipps Tricks Hacks Apps

3G-Einschränkungen entfernen

Entfesseln Sie Ihr iPhone.

Verwendete App: 3G

Unrestrictor 5

Preis: $ 3,99

Wie Sie sicher bereits festgestellt haben, bringt Ihre 3G-

Verbindung auf dem iPhone einige Einschränkungen

mit sich. Bestes Beispiel dafür ist wohl FaceTime.

Das Videotelefonie-Feature funktioniert nämlich nur über eine

Wi-Fi-Verbindung. Selbst unter iOS 7 sind derzeit nur FaceTime-

Audiogespräche über 3G erlaubt. Selbes Spiel bei YouTube-Videos:

Möchten Sie qualitativ hochwertige Videos ansehen, müssen Sie

sich in einem drahtlosen Netzwerk befinden. Dann gibt es auch die

Einschränkung beim Herunterladen von Apps. Sind Sie mit Ihrem

mobilen Netz verbunden, können Sie nur Apps mit einer Größe

von maximal 100 Megabyte herunterladen. Manche Programme

überschreiten diese Grenze aber deutlich. Auch das Spielen von

Onlinegames funktioniert nur über Wi-Fi. Zu guter Letzt fällt uns

dann noch das iCloud-Back-up und der Fotostream ein. Auch diese

beiden Features können Sie nur nutzen, wenn Sie sich in einem WLAN-

Netzwerk befinden. Möchten Sie sich von diesen Einschränkungen

lösen, bleibt nur ein Jailbreak. Wie Sie dann weiter vorgehen

müssen, zeigen wir Ihnen in unserer ausführlichen Anleitung.

„FaceTime funktioniert nur über ein

drahtloses Netzwerk.“

1: App finden

Wir verwenden die App 3G Unrestrictor 5.

Suchen Sie danach im Cydia Store. Es handelt

sich um eine kostenpflichtige App, weshalb

Sie sich legitimieren müssen.

2: Kaufen und installieren

Um sich zu legitimieren tippen Sie entweder

auf Connect with Facebook oder Sign in with

Google. Nun können Sie die App kaufen und

via PayPal oder Amazon bezahlen.

3: Apps wählen

Das iPhone startet neu. Tippen Sie dann auf

die App, im Anschluss auf Edit und dann auf

das „+“-Zeichen. Sie sehen alle Apps, die Sie

„entsperren“ können.

136 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Apps

entsperren

Wie Sie Apps auch unter 3G

verwenden können.

Apps hinzufügen

Tippen Sie oben links auf Edit und wählen

Sie dann installierte Apps aus, die Sie gerne

„entsperren” würden. Sie müssen nur auf eine

App tippen, um sie zu der Liste hinzuzufügen.

Datenmenge überprüfen

Um Ihre Datenmenge überprüfen zu

können, müssen Sie lediglich auf das

Informationszeichen rechts oben tippen.

Hier erhalten Sie Informationen über

Ihren Verbrauch.

Apps konfigurieren

Sie können Streaming-Apps wie zum Beispiel

YouTube bearbeiten. Hier können Sie einstellen,

welche Bildqualität standardmäßig

gestreamt werden soll.

Entsperrt

In dieser Liste sehen Sie, auf welche

Apps die 3G-Einschränkungen derzeit

nicht zutreffen. Tippen Sie auf Edit und

dann auf das Minus-Zeichen, um die

Apps wieder aus der Liste zu löschen.

Limit beachten

Viele Mobilfunkverträge bieten eine unbegrenzte

Datenflatrate. Sollten Sie aber auf einen

Prepaid-Vertrag zurückgreifen, sollten Sie nicht

viele Apps „entsperren“. Denn sonst ist Ihre

Freigrenze sehr schnell erreicht.

4: App hinzufügen

Tippen Sie auf eine App, um sie auszuwählen.

Die App befindet sich nun auf der Liste.

Weitere Apps fügen Sie hinzu, indem Sie wieder

auf das „+“-Zeichen tippen.

5: App konfigurieren

Manche Apps wie zum Beispiel YouTube können

Sie weiterbearbeiten. Tippen Sie dazu auf

den blauen Pfeil rechts, um zu sehen, welche

Optionen es noch gibt.

6: Anfragen

Tippen Sie auf das i-Zeichen. Aktivieren Sie

die Option Ask to unrestrict, um von Ihrem

iPhone gefragt zu werden, wenn weitere

Apps eine offene Leitung benötigen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 137


Tipps Tricks Hacks Apps

Fortlaufende Musik

Wie die Musik weiterspielt, wenn Sie Ihre Kopfhörer anstecken

Verwendete App:

Plugication

Preis: kostenlos

Viele iPhone-Benutzer sind leidenschaftliche

Musikhörer. Sie auch? Dann ist Ihnen bestimmt schon

aufgefallen, dass die Musik einfach weiterläuft, wenn Sie

Ihre Kopfhörer vom Smartphone abstecken. Das kann natürlich

ziemlich peinlich sein, wenn Sie von der lauten Straße in ein ruhiges

Restaurant kommen und die Kopfhörer abstecken, die Musik

dann aber mit voller Lautstärke aus dem Lautsprecher schallt. Sind

Sie hingegen zu Hause, hören dort Musik mit Ihrem iPhone und

entschließen sich dazu, nach draußen zu gehen, stoppt die Musik,

sobald Sie Ihre Kopfhörer anstecken. Okay, das sind nicht wirklich

dramatische Probleme, aber mit einem einfachen Tweak auf

einem gejailbreakten iPhone gehört diese Problematik schnell der

Vergangenheit an. Dazu müssen Sie sich die Cydia App Plugication

herunterladen. Die Software steht kostenlos zum Download bereit

und stoppt die teilweise nervigen Probleme, die wir oben beschrieben

haben. Sie können auch nur eine Option einstellen, je nachdem

wie Sie Ihr iPhone konfigurieren wollen. Wie das funktioniert,

zeigen wir Ihnen in unserer ausführlichen Anleitung.

„Stecken Sie die Kopfhörer ab, kommt

der Lautsprecher zum Einsatz.“

1: Tweak finden

Öffnen Sie Cydia, tippen Sie auf Search und

geben Sie Plugication in das Suchfeld ein.

Wählen Sie den Tweak aus der Liste aus. Sie

erhalten nur einen Treffer

2: Installieren

Lesen Sie die Beschreibung des Autors und

erfahren Sie, was der Tweak leistet. Es gibt

auch Screenshots. Tippen Sie auf Install und

installieren Sie den Tweak.

3: Einstellungen

Für diesen Tweak gibt es keine App auf dem

Homescreen. Gehen Sie deshalb auf Settings

und scrollen Sie nach unten. Wählen Sie dann

Plugication aus der Liste aus.

138 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Installation

Versorgen Sie sich vor der

Installation mit Informationen.

Screenshots

Sie wollen schon im Vorfeld wissen, was Sie

erwartet? Tippen Sie auf Screenshot(s) und

sehen Sie sich die Bilder an. Somit wissen

Sie, was eine Software zu bieten hat.

Änderungen

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und

überprüfen Sie hier, welche Änderungen der

Entwickler an einer App oder einem Tweak

in der Vergangenheit vorgenommen hat.

Spenden

Gefällt Ihnen eine App gut und steht kostenlos

zur Verfügung, ist es sinnvoll, dem Entwickler

einen kleinen Betrag zu spenden. So fördern

Sie Neuentwicklungen und Updates.

Empfehlenswert?

Tippen Sie auf Live Download Stats, um zu

sehen, ob die App oder der Tweak bei der

Community gut ankommt. Hier finden Sie

entsprechende Download-Statistiken.

Entwickler folgen

Bei jeder App und jedem Tweak können Sie die

persönliche Seite des Entwicklers aufrufen. Hier

finden Sie andere Programm, die vom ihm entwickelt

wurden. Vielleicht gefällt Ihnen ja auch

noch eine andere App.

4: Weiterspielen

Zuerst wollen wir einstellen, dass die Musik

weiterspielt, sobald die Kopfhörer am iPhone

angeschlossen sind. Aktivieren Sie deshalb die

Option Play on Connect.

5: Musik pausieren

Möchten Sie die Musikausgabe pausieren,

sobald Sie die Kopfhörer von Ihrem iPhone

abstecken? Dann müssen Sie die Option

Pause on Disconnect aktivieren.

6: Autor folgen

Das war’s schon. Es gibt nur diese beiden

Optionen. Sie können dem Entwickler noch

über Twitter folgen, um über eventuelle

Neuentwicklungen informiert zu werden.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 139


Tipps Tricks Hacks Apps

Jeder Song als Klingelton

Verwenden Sie Ihr Lieblingslied als Klingelton

Verwendete App: AnyRing

Preis: $ 3,99

+ kostenlose Testversion

Für Musikliebhaber ist iTunes das Mekka der

Download-Dienste. Viele Millionen Titel stehen über

Apples Plattform zur Verfügung. Ein Großteil der iPhone-Benutzer

hat sich hier schon seine Lieblingslieder heruntergeladen,

die dann immer und immer wieder abgespielt werden

können. Ein Problem gibt es aber trotzdem: Musikstücke aus der

eigenen Bibliothek können nicht als Klingeltöne verwendet werden.

Stattdessen müssen iPhone-Benutzer die Töne für Anrufe,

Nachrichten und E-Mails verwenden, die Apple standardmäßig

anbietet. Zum Glück gibt es eine Cydia-App mit der Sie andere

Klingeltöne verwenden können. AnyRing heißt die Software,

die zu einem Preis von 3,99 US-Dollar zur Verfügung steht. Zwar

wird diese App mittlerweile auch im offiziellen App Store angeboten,

die Jailbreak-App bietet aber deutlich mehr Features.

Beispielsweise ist es damit möglich, kostenlos Klingeltöne von

Musikstücken herunterzuladen. Wollen Sie bei Ihrem nächsten

eingehenden Anruf Ihr Lieblingslied hören, sollten Sie sich also

unbedingt AnyRing besorgen.

„Gekaufte Musikstücke können nicht

als Klingelton eingesetzt werden.“

1: App installieren

Rufen Sie Cydia auf und suchen Sie nach

der App. Installieren Sie sie wie gewohnt auf

Ihrem iPhone. Es gibt auch eine App-Store-

App mit weniger Features.

2: Los geht’s

Haben Sie die App geöffnet, tippen Sie auf

Ringtone. Es gibt einige Möglichkeiten, wie

Sie an Klingeltöne kommen: Musik-App, selbst

aufnehmen, YouTube etc.

3: Song auswählen

Tippen Sie auf iPod Songs, um Stücke aus

Ihrer Bibliothek zu verwenden. Die Liste ist

nach Titeln geordnet. Haben Sie einen Song

gewählt, tippen Sie auf Choose.

140 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Klingelton-

Optionen

Holen Sie alles aus Ihrer

Musiksammlung heraus.

Schneiden

Schneiden Sie Ihr Lied zu einem Clip mit

30 Sekunden. Tippen Sie dann auf Export

Ringtone. Der Klingelton kann dann unter

Einstellungen > Töne von Ihnen verwendet

werden.

Endlosschleife

Aktivieren Sie diese Option, wenn der

Klingelton in einer Endlosschleife abgespielt

werden soll. In einer lauten Umgebung

hören Sie den Klingelton dann vielleicht

nach einer Weile.

Systemlautstärke

Sie können entweder die Systemlautstärke für

die Lautstärke des Klingeltons verwenden oder

die Lautstärke selbst mit dem blauen Regler

darüber einstellen. Probieren Sie es aus.

Teilen

Mit der App können Sie Klingeltöne

teilen. Tippen Sie auf diesen Button,

wird die Audiodatei des Klingeltones

an eine E-Mail angefügt, die Sie

verschicken können.

Mehr Sounds

AnyRing kann auch dazu verwendet werden,

SMS- oder E-Mail-Töne auszutauschen. Zudem

steht ein AnyRing-Store zur Verfügung, der

immer wieder neue Klingeltöne im Angebot

hat. Schauen Sie sich um, vielleicht ist auch

etwas für Sie dabei.

4: Schneiden

Nutzen Sie die Regler unter Crop, um die

Stelle des Liedes auszuwählen, die Sie für

Ihren Klingelton verwenden wollen. Sind Sie

fertig, tippen Sie oben auf Done.

5: Klingelton entfernen

Um einen Ton zu löschen, scrollen Sie auf der

Seite ganz nach unten und tippen dort auf

Unset Ringtone. Oder Sie verwenden einen

anderen Ton unter Einstellungen.

6: Auswählen

Tippen Sie auf Export Ringtone, wird

der Klingelton unter Einstellungen >

Töne abgelegt. Dort können Sie ihn für

verschiedene Apps als Ton aktivieren.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 141


Tipps Tricks Hacks Apps

Apps mit Gesten ausführen

Benutzen Sie Gesten, um Apps aus dem Sperrbildschirm zu starten.

Verwendete App:

LockGestures

Preis: $ 1,-

Im Cydia Store gibt es zahlreiche Tweaks, die Ihnen

das Leben erleichtern und verschönern. Haben Sie

einmal deren Funktionalität erfahren, möchten Sie sie

nicht mehr missen. Eines dieser Programme ist LockGestures.

Diesen Tweak können Sie in Ihrem Einstellungsmenü nach Ihren

Wünschen konfigurieren. Sie können beispielsweise einstellen,

welche Applikation mit einer Geste geöffnet werden soll. Auch

das Dimmen der Bildschirmhelligkeit, das Steuern der Musik

oder das Entsperren des iPhones ist mit Gesten möglich. Die

Multitouch-Gesten stehen allerdings nur im Sperrbildschirm

zur Verfügung, was den Tweak nicht minder nützlich macht. Im

Gegenteil: Erst mit dieser Software können Sie die Bedienung

auf Ihrem iPhone enorm beschleunigen. Die Flexibilität ist dabei

außergewöhnlich hoch und je öfter Sie diesen Tweak benutzen,

desto schneller vergessen Sie, dass es sich hierbei „nur“ um eine

Software von einem Drittanbieter handelt. Mit LockGestures

machen Sie Ihren iPhone-Sperrbildschirm zu einem überaus nützlichen

Tool, das Sie in Zukunft sicher nicht mehr missen möchten.

„Die ungeheure Flexibilität dieses

Tweaks ist sehr beeindruckend.“

1: Bezahlen

Öffnen Sie Cydia und suchen Sie nach

LockGestures. Sie müssen sich wieder legitimieren

und den Betrag von einem US-Dollar

via PayPal oder Amazon bezahlen.

2: Optionen

Gehen Sie in Ihr Einstellungsmenü. Scrollen

Sie nach unten, bis der Tweak auftaucht. Ist

er nicht gelistet, installieren Sie die Software

einfach noch einmal.

3: Einstellungen

In den Einstellungen tippen Sie auf Select

Application. Wählen Sie die App, die Sie am

meisten verwenden. Im Hauptmenü aktivieren

Sie dann die Drei-Finger-Geste.

142 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Ihre Gesten

Kontrollieren Sie Ihren

Sperrbildschirm mit den Fingern.

Einfache Geste

Die einfachste Geste können Sie für die

Aufgabe verwenden, die Sie am häufigsten

ausführen. In diesem Fall könnte eine Zwei-

Finger-Geste bspw. einen Anruf initiieren.

Einstellungen

Es gibt keine weiteren

Einstellungsmöglichkeiten. Der

Sperrbildschirm sieht auch mit diesem

Tweak so aus wie vorher, lässt Sie in Zukunft

nur deutlich produktiver arbeiten.

Entsperren

Ihr iPhone müssen Sie auch mit diesem Tweak

weiterhin entsperren. Nutzen Sie hier eine

Geste, die Sie ebenfalls oft verwenden, z. B.

einen Fingerwisch nach oben.

Abwägen

Sie müssen nicht alle Gesten in diesem

Menü aktivieren. Fokussieren

Sie sich auf die Gesten, die Sie oft

verwenden, um Ihre Produktivität

steigern zu können.

Nicht übertreiben

Stellen Sie nicht zu viele Gesten mit diesem

Tweak ein, sondern fokussieren Sie sich lieber auf

die wesentlichen Aktionen. Mit zu vielen Gesten

vergessen Sie vielleicht einige Optionen, was der

Produktivität eher schadet.

4: Ihre erste Geste

Tippen Sie auf Select Action und dann auf

Launch Application. Die in Schritt 3 eingestellte

App startet automatisch, wenn Sie mit drei

Fingern auf den Sperrbildschirm tippen.

5: Noch viel mehr Optionen

Arbeiten Sie sich nun durch die Einstellungen,

sodass der Sperrbildschirm nach Ihren

Wünschen funktioniert. Je mehr Sie hier optimieren,

umso effektiver ist das Ergebnis.

6: Keine Veränderungen

Der Sperrbildschirm sieht exakt so aus wie

vor der Installation von LockGestures. Optisch

gibt es keine Veränderungen – die Magie der

App ergibt sich aus der Gestensteuerung!

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 143


Tipps Tricks Hacks Apps

Cydia-Apps entfernen

Löschen Sie Cydia-Apps einfach und komfortabel.

Verwendete App:

CyDelete

Preis: kostenlos

Cydia ist eine hervorragende Quelle für Jailbreak-Apps.

Mit den dort erhältlichen Programmen können Sie

Ihr iPhone komplett individualisieren und so einstellen,

wie es für Sie am sinnvollsten ist. Leider gestaltet sich der

Deinstallationsprozess nicht so einfach wie beim App Store. Hier

müssen Sie nämlich zuerst auf Manage tippen, dann Packages

auswählen, nach unten scrollen und zwei weitere Bildschirme

überspringen, bis Sie die Software endlich wieder löschen können.

Aber so umständlich muss es nicht sein, denn der Cydia

Store hat auch hierfür eine Lösung parat: CyDelete. Mit diesem

Programm können Sie Apps löschen, so wie Sie es auch unter iOS

7 gewohnt sind. Der oben beschriebene Prozess gehört somit der

Vergangenheit an. Bei CyDelete handelt es sich um einen reinen

System-Tweak. Es gibt also keine App auf Ihrem Homescreen. In

unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den Tweak finden und

installieren. Viel zu lernen gibt es hier nicht. Installieren Sie einfach

den Tweak und genießen Sie den gewohnten Komfort.

„Sie müssen einfach nur die Software

installieren, den Rest erledigt die App.“

1: Tweak finden

Öffnen Sie Cydia und suchen Sie nach

CyDelete. Es gibt Apps mit ähnlichen Namen.

Warten Sie also, bis die Suche beendet ist.

Wählen Sie den richtigen Eintrag.

2: Funktioniert es?

Auf dem nächsten Bildschirm wird Ihnen

angezeigt, ob der Tweak mit Ihrem iPhone

kompatibel ist. Weiter unten finden Sie More

Info für mehr Informationen.

3: Detaillierte Infos

Lesen Sie sich die Beschreibung durch und

sehen Sie sich die Screenshots an. So können

Sie sich ein Bild von dem Tweak und dessen

Funktionsweise machen.

144 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Unsichtbares

Interface

Ein Tweak, der Sie jeden Tag

unterstützt

Minimale Einstellung

Selbst unter Ihren Einstellungen bietet die

App fast keine Optionen. Nur ein Punkt

steht zur Verfügung. Sie sollten hier aber

nichts verändern, sondern einfach nur die

App genießen.

Das „x“

Tippen Sie länger auf eine App, um das

gewöhnliche „x“-Zeichen zu erhalten.

Tippen Sie dann auf das „x“, um das

Programm zu löschen. Es ist so einfach wie

in iOS 7.

Kein Icon

Für CyDelete gibt es kein Icon auf dem

Homescreen. Es handelt sich um einen reinen

System-Tweak. Im Einstellungsmenü des iPhones

finden Sie eine Option rund um CyDelete.

Nicht alle Apps

Manche Apps, wie Cydia selbst, können mit

diesem Tweak aus Sicherheitsgründen nicht

gelöscht werden. Somit können Sie Fehler vermeiden,

wenn es um die Deinstallation geht.

In Ruhe lassen

System-Tweaks wie CyDelete sollten in keinster

Weise von Ihnen durch Einstellungen angepasst

werden. Sie wurden so konzipiert, dass

sie im Hintergrund laufen und einwandfrei

funktionieren.

4: Einstellungen

Nach der Installation gehen Sie auf

Einstellungen und suchen den Tweak. Taucht

er auf, haben Sie die Software korrekt installiert.

Das ist der beste Indikator.

5: Eine Option

In den Einstellungen von CyDelete sehen Sie

nur eine Option. Lassen Sie alles so, wie es

ist, sonst könnten Sie versehentlich wichtige

Programme löschen.

6: App löschen

Tippen Sie nun etwas länger auf eine Cydia-

App, erscheint wie bei iOS 7 ein „x“ auf dem

Icon. Tippen Sie dieses „x“ an, wird die App

gelöscht. Ganz einfach.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 145


Tipps Tricks Hacks Apps

Icon-Layout bearbeiten

Nutzen Sie Gridlock 2.0 für einen einzigartigen Bildschirm.

Verwendete App: Gridlock 2.0

Preis: $ 4,99

Das iPhone-Interface wird oft dahingehend kritisiert,

dass es sich nur um ein Hintergrundbild handelt, auf

dem Icons platziert wurden. Tatsächlich mag das auch

stimmen, aber das System funktioniert einwandfrei und wurde so

zu einem der besten mobilen Betriebssysteme überhaupt. Mit der

Cydia App Gridlock 2.0 können Sie nun genau diesen Homescreen

nach Ihren Wünschen und Vorstellungen verändern, ohne dabei

die Systemintegrität zu gefährden. Bei der Software handelt es

sich mehr um einen Hack als um eine komplette App, aber das ist

auch der Grund dafür, warum Gridlock so erfolgreich ist. Einmal

installiert führt das Programm zu keinerlei Problemen, da es sofort

für Sie zur Verfügung steht. Nach einiger Zeit mögen Sie sogar

glauben, dass die App direkt von Apple entwickelt wurde. Die

Benutzerfreundlichkeit lässt nämlich keine Wünsche offen, sodass

Sie ohne Probleme direkt loslegen können. Gridlock benötigt keine

großartigen Lernprozesse. Sie müssen einfach nur die Software

installieren und können sofort von den vielen Vorzügen auf Ihrem

Smartphone profitieren.

„Mit Gridlock sehen Sie Ihr iPhone

mit komplett anderen Augen.“

1: App kaufen

Suchen Sie in Cydia nach Gridlock und wählen

Sie das erste Ergebnis aus, das angezeigt

wird. Sie können die Software nun kaufen

und auf Ihrem iPhone installieren.

2: Einstellungen?

Haben Sie das Programm installiert, müssen

Sie nichts mehr machen. Es gibt auch kein

Einstellungsmenü dazu, da es sich um einen

reinen System-Hack handelt.

3: Icons bewegen

Tippen Sie so lange auf ein Icon, bis es sich

bewegt. Sie können es nun an einen Ort

verschieben und frei auf dem Bildschirm platzieren.

Unter iOS 7 ging das nicht.

146 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Ihr einzigartiger

neuer Bildschirm

Ihr Interface, Ihre Entscheidung

Antippen

Tippen Sie für längere Zeit ein Icon an, bis es

sich bewegt. Sie können es dann an einen

beliebigen Platz verschieben. Der Prozess

funktioniert wie bei iOS 7.

Keine Einstellungen

Gridlock stellt Ihnen keine Einstellungsmöglichkeiten

zur Verfügung. Es handelt sich

um einen reinen System-Hack, der im

Hintergrund des Systems ausgeführt wird.

Hintergrund

Die Option, Icons frei zu platzieren, ermöglicht

Ihnen natürlich, Ihr Wallpaper schöner in Szene

zu setzen. So kommt der Hintergrund deutlich

besser zur Geltung.

Lücken

Verschieben Sie Icons auf dem Homescreen,

können Sie diese platzieren, wo Sie wollen.

Lücken werden nicht aufgefüllt. Somit

können Sie Ihren Bildschirm nach Ihren

Wünschen gestalten.

Kompatibilität

Achten Sie darauf, dass Sie immer nur einen

System-Hack verwenden. Haben Sie mehrere

Apps installiert, die den gleichen Effekt haben,

könnte es zu Systemproblemen auf Ihrem

iPhone kommen.

4: Experimentieren

Nun können Sie die Icons nach Ihren Wünschen

anordnen. Überlegen Sie, welche Apps Sie am

häufigsten benutzen, und platzieren Sie diese

dementsprechend auf dem Screen.

5: Ihr Screen

Benutzen Sie zum Beispiel ein Hintergrundbild

von Ihren Lieben, können Sie die Apps so

platzieren, dass die Personen nicht verdeckt

werden. Probieren Sie es aus.

6: Hack entfernen

Möchten Sie Gridlock entfernen, gehen Sie

auf Cydia unter Manage > Packages und

suchen Sie den Hack. Tippen Sie dann auf

Modify und anschließend auf Remove.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 147


Tipps Tricks Hacks Apps

Dateien verwalten

Nutzen Sie iFile um zu sehen, was hinter den Icons passiert.

Verwendete App: iFile

Preis: $ 4,00

Ein großer Jailbreak-Vorteil ist, dass Sie immer sehen

können, was auf Ihrem iPhone passiert. Mit der Cydia-

App iFile können Sie sich die Dateistruktur anzeigen lassen

und Dateien löschen oder hinzufügen. Damit aber nicht genug,

denn die App bietet noch zahlreiche weitere Features. So stehen

beispielsweise Webservices zur Verfügung; Sie können aber auch

verschiedene Fenster öffnen. Aber Vorsicht: Löschen Sie nur Daten

und Ordner, wenn Sie sich wirklich sicher sind, was Sie da löschen.

Mit Programmen wie iFile ist es nämlich auch möglich, wichtige

Systemdateien zu löschen, die im schlimmsten Fall Ihr iPhone außer

Betrieb setzen. Setzen Sie die App aber richtig und mit Bedacht ein,

bietet Ihnen iFile zahlreiche Vorteile. In dieser Anleitung erklären wir

Ihnen die wichtigsten Features dieses Programms und wie Sie diese

verwenden. iFile bietet Ihnen viel Flexibilität, zahlreiche Features

und könnte zu dem Programm werden, das Sie in Zukunft am häufigsten

verwenden. Öffnen Sie also Cydia, suchen Sie nach der App

und installieren Sie sie auf Ihrem Smartphone.

„Bei vorsichtigem Gebrauch bietet

diese App reichlich Vorteile.“

1: Hauptbildschirm

Im ersten Moment erscheint der

Hauptbildschirm vielleicht abschreckend. Das

legt sich aber. Tippen Sie auf Applications, um

zu sehen, welche Apps installiert sind.

2: Änderungen vornehmen

Sie können nun eine App auswählen. Wenn

Sie wissen wie, können Sie hier Dateien ersetzen,

um so beispielsweise Icons auszutauschen.

Seien Sie immer vorsichtig.

3: Webserver

Mit dem Webserver können Sie Dateien

austauschen. Tippen Sie einfach auf das

Wi-Fi-Symbol unten. Schreiben Sie dann die

http-Adresse in der letzten Zeile ab.

148 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Ein richtiger

Filebrowser

Mit iFile können Sie

einfach alles ändern.

Dateien

Mit dieser App können Sie eigentlich

jede Datei auf Ihrem iPhone bearbeiten.

Sie sollten aber auf alle Fälle vorsichtig

sein, nicht dass Sie eine wichtige

System-Datei zerstören.

Wireless Transfer

Mit dem Webserver können Sie in

Sekundenschnelle Dateien von einem

Desktop-PC auf Ihr iPhone verschieben.

Es funktioniert deutlich schneller

als mit iTunes.

Backup

Nehmen Sie Änderungen an Systemdateien

oder Icons vor, sollten Sie vorher unbedingt eine

Sicherheitskopie erstellen. So sind Sie immer auf

der sicheren Seite, sollte etwas schiefgehen.

Viele Optionen

iFile ist eine App, die Ihnen viele Optionen

bietet und somit viel Spielraum zur Verfügung

stellt. Hier können Sie das Programm nach

Ihren Vorstellungen einrichten.

Multi-Screen

Mit dem Multi-Screen rechts unten

können Sie lokale Dateien ansehen und

Bookmarks durchsuchen. Zudem besteht

die Möglichkeit, sich mit einem FTP-Server

zu verbinden.

4: Auf dem PC

Tippen Sie auf Ihrem PC-Browser nun die

http-Adresse ein. Sie sehen nun die iPhone -

Dateistruktur. Über das Wi-Fi-Netz können Sie

nun Dateien verschieben.

5: Dateibenutzung

Benutzen Sie verschiedene Dateien öfter, können

Sie diese bookmarken. Tippen Sie einfach

auf das Lesezeichen-Symbol unten. Die Datei

wird in eine Liste aufgenommen.

6: Flexibilität

Mit dem Symbol rechts unten können Sie

verschiedene Fenster öffnen. Sie können das

iPhone durchsuchen, Bookmarks finden oder

sich mit einem FTP-Server verbinden.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 149


Tipps Tricks Hacks Apps

YouTube-Clips offline abspielen

Laden Sie Videos und schauen Sie sie ohne Internetverbindung an.

Verwendete App: MxTube

Preis: kostenlos

Video-Streams sind eine tolle Möglichkeit, Videos anzusehen.

Allerdings gibt es bei vielen Mobilfunkverträgen

Einschränkungen, was die Datenmenge angeht. Haben Sie

beispielsweise nur 200 Megabyte im Monat frei, wird es schwierig,

Videostreams auf dem iPhone zu genießen. Denn schon ein kleineres

Video auf YouTube kann leicht größer sein als die erlaubten

200 Megabyte. Findige Entwickler haben deshalb die App MxTube

ins Leben gerufen. Mit diesem Programm ist es möglich, YouTube-

Videos über das drahtlose Netzwerk zu Hause herunterzuladen, um

sie dann offline abzuspielen. Sind Sie unterwegs, haben Sie somit

Zugriff auf Ihre Videos und verbrauchen nicht das Datenvolumen

Ihres Mobilfunkvertrages. Sämtliche heruntergeladenen Videos tauchen

in der App in einer Liste auf und können sofort abgespielt werden.

Verbindungsschwierigkeiten wie bei einem Stream gibt es hier

nicht mehr. Die App steht im Cydia Store komplett kostenlos zum

Download bereit, was sie für eine breite Masse an Usern interessant

macht. Dieses Programm sollte auf Ihrem iPhone nicht fehlen.

„Mit MxTube gehören Streams

der Vergangenheit an.“

1: Download

Öffnen Sie Cydia und geben Sie MxTube in

die Suchleiste ein. Laden Sie sich das kostenlose

Programm herunter. Es verbraucht wenig

Speicherplatz. Starten Sie dann die App.

2: Weiße Seite

Sie werden mit einer weißen Seite konfrontiert,

die mit Inhalt gefüllt werden will. Tippen

Sie dazu auf die Lupe rechts oben und

suchen Sie nach beliebigen Videos.

3: Video finden

Nun werden YouTube-Videos mit

Informationen wie Klickrate, Länge etc. angezeigt.

Tippen Sie nun ein Video an, um mit

dem Download-Prozess starten zu können.

150 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Laden Sie

Videos herunter

So bedienen Sie MxTube

Statusleiste

Durch die Statusleiste erkennen Sie,

wie weit der Download fortgeschritten

ist. Zudem wird Ihnen die aktuelle

Geschwindigkeit angezeigt, mit der das

Video heruntergeladen wird.

Alles ist da

MxTube stellt Ihnen sämtliche Informationen

zur Verfügung, die Sie benötigen. Auf dem

Bildschirm sehen Sie ein Vorschaubild,

Download-Geschwindigkeit und weitere

Informationen.

Löschen

Möchten Sie ein Video löschen, wischen

Sie auf dem Eintrag einfach nach links. Es

erscheint ein Delete-Button, den Sie drücken

müssen. Das Video verschwindet.

Qualität

Sie haben die volle Kontrolle über die

Qualität eines Videos. Ein HD-Video

bietet natürlich die beste Qualität, ein

Video mit niedriger Qualität ist aber

schneller herunterzuladen.

Speicherplatz

Mit Apps wie MxTube sollten Sie immer Ihren

Speicherplatz auf dem iPhone im Blick behalten.

Haben Sie ein iPhone mit einer Kapazität von

lediglich 16 Gigabyte, dürfte der Speicher bei

exzessiver Nutzung bald aufgebraucht sein.

4: Clip herunterladen

Nun können Sie die Qualität des Videos

auswählen, die Sie herunterladen möchten.

HD-Videos verbrauchen natürlich mehr

Speicherplatz als Videos mit geringer Qualität.

5: Download-Status

Alles Videos, die Sie gerade herunterladen,

befinden sich ganz oben in der Liste. Die

Download-Leiste zeigt an, wie lange das Video

noch benötigt, bis es komplett geladen wurde.

6: Abspielen

Tippen Sie auf eines der heruntergeladenen

Videos. Es wird sofort abgespielt. Drehen Sie

Ihr iPhone entsprechend, um das Video im

Breitbild-Format anzusehen.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 151


Tipps Tips Tricks Hacks Apps

„Mit unserer Übersicht an wichtigen

Apps können Sie Ihren Alltag

definitiv schneller und intelligenter

gestalten. Und das alles nur mit dem

Smartphone in Ihrer Hostentasche.“

152 iPhone Tips, Tipps, Tricks, Apps && Hacks


Tipps Tips Tricks Hacks Apps

Wichtige

iPhone-

Apps

Entdecken Sie die besten aktuellen

Apps für Ihr iPhone

I

m App Store gibt es unzählige Apps,

sodass es manchmal gar nicht einfach

ist, das richtige Programm für eine

Aufgabe zu finden. Die Suchergebnisse

helfen da auch nicht unbedingt weiter,

denn jeder Entwickler wird von seiner

Software behaupten, dass Sie Ihr Leben

ändern wird. Doch es gibt erhebliche

Unterschiede, weshalb eine App nicht

immer ihr Geld wert ist. Wir haben uns

durch den App Store gekämpft und

präsentieren Ihnen auf den kommenden

Seiten die jeweils fünf besten Apps einer

Kategorie. Mit unserer Übersicht an

wichtigen Apps können Sie Ihren Alltag

definitiv schneller und intelligenter

gestaltet. Und das alles nur mit dem

Smartphone in Ihrer Hostentasche. Egal ob

Sie mit Ihrem iPhone produktiver arbeiten

möchten, etwas zum Relaxen suchen oder

Ihr Gerät verschönen wollen – für jeden ist

mit Sicherheit das Richtige dabei.

iPhone Tipps, Tips, Tricks, Apps & Hacks 153


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Crowded Fiction

Preis: kostenlos Entwickler: Vidya Gamer

Irgendwo zwischen den klassischen

„Wähle Dein eigenes Abenteuer“-

Büchern und einem Videospiel

bietet Ihnen diese App interaktive eBooks,

bei der Sie die Story bestimmen dürfen. Das

Beste daran ist, dass jede Ihrer Auswahlen

aufgezeichnet wird, um zukünftig spannendere

eBooks zur Verfügung zu stellen.

Kobo

Preis: kostenlos Entwickler: Kobo

Kobo ist ein fantastische Fun-eBook-

Store und Reader, der Tausende

kostenlose Downloads mit coolen

Statistiken und einem Leserprofil kombiniert,

das sich mit anderen Benutzern teilen lässt.

Sie können Erfolge beim Lesen erzielen,

die komplette Lesezeit einsehen und mit

Mitlesern über die App diskutieren.

TED Books

Preis: kostenlos Entwickler: TED Conferences

Genauso wie bei den Konferenz-

Videos bekommen Sie mit TED

Books leicht verdauliche eBooks

geboten, die mit innovativem Inhalt vollgepackt

sind. Zudem sind die Bücher am Stück

durchzulesen. Diese App ist Ihr Portal in die

Welt von TED, in der Sie zahlreiche Bücher

innnerhalb der Anwendung kaufen können.

Madefire

Preis: kostenlos Entwickler: Madefire

Hierbei handelt es sich um ein komplettes

Set an originellen und unkonventionellen

Comics und Geschichten.

Hier gibt es keine Seitenanzahl, stattdessen

sind Geschichten vollgepackt mit Panoramaaufnahmen,

Soundeffekten und Animationen,

in denen Sie sich verlieren können.

n Verlieren Sie sich in den atemberaubenden Comics von Madefire.

Bücher

Bevor es das iPhone gab war die

Bücherbeschaffung für den alljährlichen

Sommerurlaub immer etwas platzraubend.

Schließlich musste so viel Lesestoff in den

Koffer passen, dass man für eine oder zwei

n Lesen Sie kostenlos Bücher mit Kindle

„Laden Sie Ihren

Roman herunter.”

Wochen auf der Sonnenliege Unterhaltung

hatte. Dank der heutigen Technik und vor

allem dem iPhone ist es möglich, Hunderte

Bücher mit in den Urlaub zu nehmen.

Alle sind dabei auf dem Smartphone

abgespeichert und verbrauchen kein

Freigepäck in Ihrem Koffer. Es gibt also genug

Lesematerial für die Stunden im Flugzeug,

am Strand und vor dem Schlafengehen. Im

Bereich Bücher gibt es Apps für jedermann.

Sie können Sich das jüngste Werk Ihres

Lieblingsautors herunterladen, Klassiker

kostenlos lesen oder Ihre Kinder mit

illustrierten Bilderbüchern versorgen. Was es

in der Kategorie Bücher alles zu entdecken

gibt, erfahren Sie hier – und auch die fünf

wichtigsten Apps.

Kindle

Preis: kostenlos Entwickler: AMZN Mobile

Glauben Sie es oder nicht: Kindles

Reader und die große Auswahl an

Büchern können Sie auch auf dem

iPhone herunterladen. Die ersten Seiten des

Buches lassen sich dabei kostenlos Probe

lesen. Hier können Sie auch PDFs nutzen und

in der Amazon Cloud abspeichern.

n Crowded Fiction erweckt

Seiten zu neuem Leben.

n Erstellen Sie ganze

Sammlungen mit Kindle.

n TED Books sind mit provokativen Ideen vollgestopft

154 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Business

Ihr iPhone ist nicht nur dafür da, Spiele zu spielen

und Bücher zu lesen. Sie können es auch

wunderbar für geschäftliche Angelegenheiten

verwenden. Im App Store gibt es extra eine

eigene Rubrik, die aus Ihrem Smartphone ein

richtiges Arbeitstier macht. Deshalb stellen

wir Ihnen hier fünf Apps vor, die auf keinem

iPhone fehlen sollten. Zeit ist schließlich

Geld, denn mit diesen Programmen verbessern

Sie Ihren Arbeitsalltag und bekommen

Inspirationen am Arbeitsplatz geboten. Sie

können sich zum Beispiel Apps herunterladen,

mit denen Sie Sprache in Text umwandeln.

So können Sie eine E-Mail an einen Kollegen

natürlich noch schneller verfassen. Oder Sie

laden sich ein Programm herunter, mit dem

Sie auf Ihren PC zu Hause zugreifen können. Es

gibt sogar Apps, mit denen Sie Ihr iPhone in

einen Scanner verwandeln. Welche Apps Sie

sich auf jeden Fall ansehen müssen, verraten

wir jetzt.

n Vernetzen Sie sich mit Geschäftskontakten auf LinkedIn.

n Mit Dragon Dictation nehmen Sie einfach Notizen auf.

n Nutzen Sie Ihr

iPhone für die

Jobsuche.

n Greifen Sie mit

LogMeln auf Ihren

Desktop zu.

n Scannen Sie Visitenkarten mit CamCard.

5 wichtige Apps

Dragon Dictation

Preis: kostenlos Entwickler: Nuance Comms.

Bei Dragon Dictation handelt es sich

um mehr als nur ein Diktiertool. Sie

können die App bei allen Aufgaben

einsetzen, für die Sie auch Ihre Tastatur

verwenden würden. Sie können sogar

Statusmeldungen auf sozialen Netzwerken

veröffentlichen. Oder Sie legen per Sprache

Notizen an oder schreiben Mails.

CamCard – Business Card Scanner

Preis: 0,89 € Entwickler: IntSig Ltd

Sie haben eine Visitenkarte verloren?

Dann sollten Sie in Zukunft CamCard

verwenden. Mit dieser App lassen

sich Visitenkarten digital abspeichern. Damit

aber noch nicht genug: Die Software liest die

Karten und fügt den Kontakt automatisch

in Ihr Adressbuch ein. Zudem werden die

Namen mit LinkedIn verglichen.

LinkedIn

Preis: kostenlos Entwickler: LinkedIn Corporation

Egal ob Sie nach einem neuen Job

suchen oder Ihr Geschäft ausbauen

wollen. Mit LinkedIn sind Sie richtig

bedient. Auf dem sozialen Netzwerk können

Sie Ihren Lebenslauf veröffentlichen und sich

mit anderen Kontakten vernetzen. Zudem

erhalten Sie wichtige Informationen rund um

Ihre Branche und können Gruppen beitreten.

Indeed Jobs

Preis: kostenlos Entwickler: Indeed.com

Ihr iPhone ist ein hilfreiches Tool,

wenn es um die Suche nach einem

neuen Job geht. Sie können darauf

zum Beispiel Ihren Lebenslauf schreiben und

sich direkt bewerben. Diese App bietet eine

Job-Suchmaschine, die Sie bei der Suche

nach Ihrem Traumberuf unterstützt.

LogMeIn

Preis: kostenlos Entwickler: LogMeIn

Greifen Sie auf Ihren PC oder Mac

zu, indem Sie Ihr iPhone verwenden.

Dank LogMeln können Sie Ihren

Desktop steuern, auch wenn Sie sich gar

nicht in der Nähe befinden. Mit der App können

Sie sogar Dateien bearbeiten. Probieren

Sie es aus.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 155


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Night Sky 2

Preis: 0,99 € Entwickler: iCandi Apps

Ergänzen Sie Ihren Blick auf den

Nachthimmel mit Night Sky 2 für

das iPhone. Alle, die sich schon

immer gefragt haben, was am Firmament

passiert, legen wir diese App wärmstens

ans Herz. Halten Sie nur Ihr Smartphone in

den Himmel und finden Sie es heraus. Dann

sehen Sie z. B. Sternenkonstellationen.

iTunes U

Preis: kostenlos Entwickler: Apple

Mit iTunes U hat Apple eine virtuelle

Universität im Programm. Mit

Ihrem iPhone haben Sie Zugriff auf

unzählige Kurse und bekommen direkten

Zugriff auf Arbeitsmaterialien. Der Inhalt

stammt von echten Universitäten, die Ihre

Vorlesungen zur Verfügung gestellt haben.

Mit iTunes U bilden Sie sich weiter.

NASA App

Preis: kostenlos Entwickler: NASA

Holen Sie sich die News der

Weltraumbehörde NASA direkt auf

Ihr iPhone. Das Programm bietet

eine eindrucksvolle Bildergalerie mit mehr

als 150.000 Aufnahmen. Zudem stehen auch

Videoinhalte zur Verfügung. Kurz gesagt: Mit

der NASA-App verpassen Sie kein Ereignis am

Himmel oder in den Weiten des Universums.

Learnist

Preis: kostenlos Entwickler: Abel Learning Ltd

Learnist teilt, was Sie wissen, und

lernt von anderen Benutzern. Die App

sammelt alles im Web: Videos, eBooks,

Karten, Blogs, Podcasts und Umfragen und

macht es zu einer umfassenden Lernquelle.

Das Portal hält zahlreiche Themengebiete parat,

zu denen Sie Inhalte angeboten bekommen.

Der menschliche Körper

Preis: 2,99 € Entwickler: Tinybop Inc

Mit dieser familienfreundlichen App

holen Sie sich die ganze Welt des

menschlichen Körpers auf Ihr iPhone.

Sie können sich Informationen zu verschiedenen

Organen und deren Funktionsweisen

anzeigen lassen. Die App eignet sich besonders

für Kinder und Jugendliche.

n Erhalten Sie Informationen rund um die NASA und das

Weltall mit der NASA-App.

n Erweitern Sie Ihr Wissen im Selbststudium mit iTunes U.

Bildung

Mit dem iPhone können Sie Ihr Wissen auf

vielen Gebieten trainieren. Egal um welches

Themengebiet es geht oder wie alt Sie sind:

Der App Store hat für jeden etwas im Programm.

Wollen Sie beispielsweise mehr über

das NASA-Programm herausfinden, dann gibt

es dafür eine offizielle App. Inspiriert Sie das,

können Sie auch auf Sternensuche gehen

und selbst den Himmel erforschen. Jüngere

Benutzer können sich über den menschlichen

Körper schlaumachen und sogar seine Organe

untersuchen. Das iPhone bietet sogar Universitätskurse

an, mit denen Sie sich weiterbilden

können. Sie sehen also: Die Möglichkeiten

im Bereich Bildung auf Ihrem Smartphone

sind schier endlos.

n Night Sky 2 nutzt „Augmented Reality”. Erforschen Sie

den Himmel mit dem iPhone.

n Erforschen Sie den menschlichen Körper.

156 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Unterhaltung

n Sehen Sie Videos mit Plex… n … oder Filme mit Watchever.

Dank des iPhones wird es Ihnen auf langen

Reisen oder in verregneten Mittagspausen

nicht mehr langweilig. Vor allem dann,

wenn Sie Ihr Smartphone mit den besten

Apps im Bereich Unterhaltung ausstatten.

Wir helfen Ihnen dabei: Sie können sich

beispielsweise Shows mit Netflix ansehen

oder auf Ihrem PC zu Hause gespeichertes

Material mit Plex betrachten. Sie können

auch auf das vielfältige Radioprogramm

der BBC zugreifen, indem Sie iPlayer Radio

verwenden. Oder Sie führen sich Podcast

mit Pocket Casts zu Gemüte. Die App ist seit

Langem ein Download-Hit im App Store und

hat mit der Umstellung auf iOS 7 eine optische

Überarbeitung erhalten. Egal was Ihre

Vorlieben im Bereich Unterhaltung sind: Mit

dem iPhone und dem App Store haben Sie

immer Zugriff auf die Inhalte, die Ihnen die

Zeit in langweiligen Situationen versüßen.

n Hören Sie Podcasts mit Pocket Casts.

5 wichtige Apps

n Lauschen Sie BBC-Shows mit iPlayer Radio

n Zeichnen Sie Außergewöhnliches mit Emulsion.

Plex

Preis: kostenlos

Entwickler: Plex Inc

Falls Sie viele

Fotos, Musik und

Videos auf Ihrem

PC zu Hause gespeichert

haben, haben Sie mit der

App Plex Zugriff auf dieses

Material. Es stehen auch

Programme mit Shows

sowie YouTube-Inhalte

zur Verfügung, auf die Sie

ebenfalls zugreifen können.

Watchever

Preis: kostenlos

Entwickler: Watchever

Dieser

Streamingdienst

steht nun auch

auf Ihrem iPhone zur

Verfügung. Hier haben

Sie Zugriff auf unzählige

Shows in bester Qualität.

Sie können sich ein Video

anschauen und an derselben

Stelle auf einem anderen

Gerät fortfahren.

Emulsion Paint

Preis: 1,79 €

Entwickler: Meritum Soft

Hierbei handelt

es sich um ein

ausgefeiltes

Zeichenprogramm, das

Ihnen professionelle

Grafik- und Zeichentools

zur Verfügung stellt.

Mit dieser App können

Sie atemberaubende

Bilder schaffen, die

ihresgleichen suchen.

Pocket Casts

Preis: 3,95 €

Entwickler: ShiftyJelly PTY

Podcasts versprechen

stundenlange

Unterhaltung.

Mit dieser App verpassen

Sie keine Folge mehr und

können neue Episoden

herunterladen, sobald sie

zur Verfügung stehen.

Mit einem Sleep Timer

können Sie den Podcast

jederzeit unterbrechen.

iPlayer Radio

Preis: kostenlos

Entwickler BBC

Mit dieser App

haben Sie Zugriff

auf unzählige

Radioprogramme der

BBC. Sie können Shows

lauschen oder einfach nur

ein Radioprogramm verfolgen.

Oder Sie hören einen

Podcast, der in der entsprechenden

Podcast-Rubrik zu

finden ist.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 157


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

PayPal

Preis: kostenlos Entwickler: PayPal

Mit dieser offiziellen App können

Sie Ihren PayPal-Account mit

Ihrem iPhone verknüpfen. Somit

haben Sie Ihr Konto immer im Blick, können

die letzten Transaktionen ansehen und

Guthaben auf Ihr Bankkonto überweisen.

Natürlich können Sie mit dieser App auch

Geld senden und anfordern.

Moni

Preis: kostenlos Entwickler: Whitewater Labs

Behalten Sie alle Ihre Bankkonten

mit dieser App stets im Blick. Das

Programm ist mit einem PIN-Code

ausgestattet, sodass Sie sich um die Sicherheit

keine Gedanken machen müssen. Ihre Ein- und

Ausnahmen können Sie entsprechend

mit Notizen versehen, damit Sie immer wissen,

für was das Geld gebraucht wurde.

StockTouch

Preis: kostenlos Entwickler: Related Market

Mit StockTouch haben Sie die wichtigsten

Aktienkurse immer im Blick.

Das Programm vereint die größten

Unternehmen der Welt aus verschiedenen

Geschäftsbereichen und stellt sie als Mosaik

in Farben dar. Zoomen Sie einfach heran, um

mehr Details zu erhalten.

Bloomberg

Preis: kostenlos Entwickler: Bloomberg

Die offizielle App des Finanzsenders

bietet 35 unterschiedliche Kategorien

aus dem Finanzbereich und versorgt

Sie mit Diagrammen, die die letzten Bewegungen

der globalen Märkte anzeigen. Es gibt

auch einen Live-Stream des TV-Programms,

das Sie mit Informationen versorgt.

n Bloomberg versorgt Sie mit Finanz-Nachrichten.

Finanzen

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers

nicht wert. Dank des App Stores ist dieses

Sprichwort aktueller denn je, schließlich

stehen hier zahlreiche Programme zur

Verfügung, mit denen Sie Ihre Finanzen überwachen

können. Mit PayPal können Sie beispielsweise

sicher Waren bezahlen, während

Sie mit Bloomberg immer auf dem aktuellen

Stand sind, was die Wirtschaftslage angeht.

Wir zeigen Ihnen fünf Apps, die finanzbewusste

iPhone-Besitzer auf alle Fälle auf ihrem

Smartphone installiert haben sollten.

n Behalten Sie Ihre Konten mit Moni im Blick.

n Analysieren Sie Börsenkurse mit StockTouch

„Behalten Sie Ihre

Ausgaben stets

im Blick.“

Tip’d

Preis: kostenlos Entwickler: Jonathan Higley

Mit dieser App können Sie einfach

ausrechnen, wie viel Trinkgeld Sie

Ihrem Kellner im Restaurant geben

sollten. Geben Sie einfach den Gesamtbetrag

der Rechnung sowie die Prozentzahl für das

Trinkgeld ein. Sie können die Rechnung sogar

zwischen mehreren Leuten aufteilen.

n Verschicken Sie Geld an

andere User mit PayPal.

n Mit Tip’d können Sie einfach ausrechnen, wie viel Trinkgeld Sie einem Kellner

im Restaurant geben sollten. Die Rechnung kann auch aufgeteilt werden.

158 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Das Foto-Kochbuch

Preis: 3,59 €

Entwickler: ditter.

projektagentur GmbH

In Sachen

Kochbüchern

ist das Foto-

Kochbuch eines der

besten im ganzen App

Store. Bilder veranschaulichen

Ihnen hier jeden

einzelnen Kochschritt

des Rezepts, sodass nichts

schiefgeht.

Foodspotting

Preis: kostenlos

Entwickler: Foodspotting

Das Auge isst

bekanntlich mit.

Genau diesen

Grundsatz macht sich

Foodspotting zunutze. Auf

einer Karte Ihrer Gegend

werden Ihnen Bilder von

Mahlzeiten angezeigt,

sodass Sie auch immer

wissen, wo Sie hinmüssen.

Tolle Idee meinen wir.

The Whole Pantry

Preis: 2,69 €

Entwickler: Belle Gibson

Diese App

wird allen

Kochfreunden

gefallen, die gerne in einem

kulturellen Umfeld kochen.

Die Rezepte wurden mit

Fotos illustriert. Zudem bietet

die App Empfehlungen

für Kochbücher, TV-Shows,

Produkte und Links zu relevanten

Webseiten.

Toptable

Preis: kostenlos

Entwickler: OpenTable

Diese App ist für

die Kulinariker

unter Ihnen. Das

Programm bietet eine

Auswahl an Restaurants in

Ihrer Nähe und versorgt

Sie mit entsprechenden

Informationen über die

Küche. Alles wird in einem

netten und übersichtlichen

Interface dargestellt.

Barista

Preis: 2,69 €

Entwickler: Glasshouse

Mit dieser App

verbessern Sie

Ihren Kaffee zu

Hause und holen alles aus

Ihrer Kaffeemaschine heraus.

Mit den Anleitungen

und den HD-Videos geht

nichts mehr schief. Die

Software bietet unter

anderem auch Tipps für

die Kaffeeröstung.

Essen & Trinken

Haben Sie schon gewusst? Die Primetime von Sendeanstalten

wird mehr und mehr mit Sendungen gefüllt, die sich um das

Thema Essen & Trinken drehen. Auch der App Store hat den

Trend rund um die Kulinarik nicht verschlafen. Egal ob Sie eine

App für neue Rezepte suchen oder sich einfach nur kulinarische

Tipps holen wollen: Der App Store hat mit Sicherheit das

richtige Programm im Repertoire. In diesem Abschnitt stellen

wir Ihnen die fünf wichtigsten Apps vor, wenn es um das

Thema Essen und Trinken geht.

n Das Foto-

Kochbuch

zeigt Ihnen

Bilder der

Zutaten an.

n Finden Sie mit Toptable ein Top-Restaurant in

Ihrer Umgebung und reservieren Sie gleich einen Tisch.

n The Whole Pantry bietet Ihnen Tipps und Tricks rund um

eine gesunde Lebensweise

n Foodspotting zeigt Ihnen Bilder vieler Gerichte direkt

aus einem Restaurant.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 159


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Angry Birds Star

Wars II

Preis: 0,89 €

Entwickler: Rovio Ent Ltd

Angy Birds und

Star Wars die

Zweite. Das

Gameplay unterscheidet

sich nicht von den anderen

Spielen der Reihe: Schießen

Sie mit Ihren Charakteren auf

Gegner, um diese zu zerstören.

Ein großer Spaß. Möge

die Macht mit Ihnen sein.

Temple Run 2

Preis: kostenlos

Entwickler:

Imangi Studios

Ein süchtig

machendes

Spiel, das zudem

auch noch viel Spielspaß

bietet. Temple Run bietet

eine einfache Steuerung,

ansprechende Grafik und

einen ständigen Kampf

um den besten Highscore.

Probieren Sie’s aus.

n In Angry Birds Star Wars II dürfen Sie gegen die dunkle Seite der Macht kämpfen.

Dots

Preis: kostenlos

Entwickler:

Betaworks One

Dieses Puzzle sieht

einfach aus, wird

Sie aber innerhalb

kürzester Zeit komplett

in seinen Bann ziehen.

Hier müssen Sie innerhalb

von 60 Sekunden so viele

gleichfarbige Punkte

verbinden wie irgendwie

möglich.

„Spiele gehen Ihnen niemals aus!“

Jetpack Joyride

Preis: kostenlos

Entwickler:

Halfbrick Studios

Bei Jetpack

Joyride handelt es

sich um eine geniale

Alternative zu Temple

Run. Dieses Spiel können

Sie in jeder freien Minute

spielen. Mit Coins können

Sie Upgrades kaufen und

Ihren Spielspaß vergrößern.

Type:Rider

Preis: 2,69 €

Entwickler:

Andreas Illiger

Type:Rider ist

ein Abenteuer-

Puzzlespiel, in

dem Sie zwei Punkte durch

verschiedene Levels geleiten

müssen. Dabei müssen

Sie auch Rätsel lösen. Die

nette Aufmachung des

Titels wird Sie für einige

Stunden fesseln.

Spiele

Mit dem iPhone wird für spielbegeisterte

Benutzer rund um den Globus ein Traum war:

Dank des hochauflösenden Displays und der

Hardwareleistung der jüngsten iPhone-Generationen

sind Spielentwicklungen möglich, die

vor wenigen Jahren auf mobilen Geräten nicht

einmal denkbar gewesen wären. Von Vorteil

ist auch die Tatsache, dass die Spiele für das

Apple-Smartphone nur wenige Euro kosten

oder auch komplett kostenlos angeboten

werden. Die Bandbreite reicht dabei von Ego-

Shootern über Strategiespiele bis hin zu Retro-

Games. Egal ob Sie ein Spiel für zwischendurch

suchen oder ein Abenteuer erleben

möchten: Der App Store hat mit Sicherheit

das richtige Game für Sie im Angebot.

n Sammeln

Sie Punkte

durch das

Verbinden

von

Punkten.

n Erkunden

Sie die

Weltvon

Type:Rider.

n In Temple Run 2 müssen Sie

vorausschauend in Bewegung bleiben.

n Bewegen Sie Ihren Charakter in Jetpack Joyride durch eine Vielzahl

spannender Levels.

160 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Gesundheit & Fitness

Gesundheit und Fitness sind Themen, die

die meisten von uns ernster nehmen sollten.

Wenn da nicht der innere Schweinehund wäre,

dem ein Schnitzel mit Bratkartoffeln besser

schmeckt als der Salat vom Bio-Bauern. Zum

Glück gibt es das iPhone, auf dem immer mehr

und mehr Apps im Bereich Gesundheit und

Fitness Einzug halten. Es finden sich beispielsweise

Programme, die Sie beim Joggen einsetzen

können, um Ihren Fortschritt aufzuzeichnen.

Ein anderes Programm erlaubt hingegen,

motivierende Sprachnachrichten aufzuzeichnen,

die Sie dann bei Ihrem Training immer

und immer wieder anhören können. Witzig ist

auch die App Zombies, Run!, die Ihnen über

Ihre Kopfhörer die Zombie-Apokalypse vorgaukelt.

Hier hören Sie sich nähernde Untote, die

Ihnen an die Wäsche wollen. Laufen Sie also

um Ihr Leben und flüchten Sie sich in einen

sicheren Bunker. Für diejenigen unter Ihnen, die

wenig Zeit für Fitness haben, empfehlen wir

dann noch die App 7 Minute Workout, mit der

Sie innerhalb von sieben Minuten viel für Ihr

körperliches Wohlbefinden tun können.

n Zeichen Sie

Ihre Läufe mit

Nike+ auf.

n Steigern Sie Ihr körperliches

Wohlbefinden mit 7 Minute Workout.

n Mit Calorie Counter & Diet Tracker

erhalten Sie einen Diätplan

5 wichtige Apps

Endomondo

Sports Tracker

Preis: kostenlos

Entwickler: Endomondo

Mit dieser

Tracking-App

bleiben Sie immer

auf dem Laufenden. Die

Apps versorgt Sie sogar

mit Updates Ihrer Freunde,

sodass Sie sehen können,

wer gerade trainiert. Zudem

gibt es Audio-Updates zu

Ihrem Trainings-Fortschritt.

n Mit Endomodo Sports Trackr haben Sie

Ihre Fitnessaktivitäten immer im Blick

Nike+ Moves

Preis: kostenlos

Entwickler: Nike Inc

Exklusiv für

das iPhone 5s

entwickelt und

bei der Keynote vorgestellt,

holt diese App alles

aus dem integrierten

Bewegungssensor heraus.

Sammeln Sie NikeFuel-

Punkte während des

Trainings und verbessern

Sie sich immer weiter.

Calorie Counter

& Diet Tracker

Preis: kostenlos

Entwickler: MyFitnessPal.com

Mit dieser

Datenbank,

die mehr als

zwei Millionen Produkte

umfasst, wissen Sie immer,

wie viele Kalorien Sie zu

sich nehmen. Die App

bietet auch Diagramme,

die Ihren Fortschritt beim

Abnehmen zeigen.

n Verwandeln Sie Ihr Fitnessprogramm

mit Zombie, Run! in ein Spiel.

Zombies, Run!

Preis: 3,59 €

Entwickler: Six to Start

Eine brillante

App, die Sie

bei Ihrem

Lauftraining unterstützt.

Das Programm suggeriert

Zombies, die Sie verfolgen.

Laufen Sie um Ihr

Leben und retten Sie sich

vor den blutrünstigen

Untoten in einen schützenden

Bunker.

7 Minute Workout

Challenge

Preis: kostenlos

Entwickler: Fitness Guide Inc

Die App bietet

zwölf anstrengende

Übungen,

die Sie jeweils für 30

Sekunden absolvieren müssen.

Danach gibt es eine

10-sekündige Pause, bis

die nächste Übung startet.

Mit dieser App halten Sie

sich fit.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 161


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

App des Tages

Preis: kostenlos

Entwickler: guillaume sztejnberg

Leben Sie das Motto „Geiz ist geil“?

Dann sollten Sie sich diese App

auf Ihr iPhone herunterladen. Das

Programm durchforstet den App Store täglich

nach App-Deals und stellt Ihnen dann

Benachrichtigungen zur Verfügung. Der

Sparfuchs in Ihnen wird die App lieben.

Craftsy

Preis: kostenlos Entwickler: Sympoz Inc.

Geben Sie Ihr Hobby an und erledigen

Sie Aufgaben von Stricken

bis zu Metallarbeiten mithilfe von

Video-Anleitungen. Für einen Großteil

der Anleitungen müssen Sie sich aber die

Premium-Version der App zulegen. Sie können

auch Fragen stellen, Fotos posten und

mit anderen Usern interagieren.

Fancy

Preis: kostenlos Entwickler: Thing Daemon

Fancy vereint Züge eines Blogs und

eines digitalen Magazins. Mit der

App zeigen Sie, was Sie inspiriert

und anzieht. Sie können Dinge in der App

hinzufügen, die Ihnen gefallen, und Beiträge

anderer Benutzer kommentieren. Es gibt

auch eine Facebook- und Twitter-Option, mit

der Sie posten können.

Groupon

Preis: kostenlos Entwickler: Idealo Internet

Immer den besten Preis zu finden

kann anstrengend sein, schließlich

müssen Sie sich durch zahlreiche

Webseiten kämpfen. Mit dieser App

bekommen Sie Gutscheine angeboten, die

Sie in verschiedenen Geschäften einlösen

können.

n Besorgen Sie sich Gutscheine mit Groupon.

Lifestyle

In Sachen Lifestyle hat der App Store viele

Programme verschiedenster Kategorien

auf Lager. Sie können beispielsweise Ihrer

kreativen Ader frönen und Anleitungen herunterladen

oder Ihre eigenen Tipps mit der

Community teilen. Dann gibt es auch Apps,

n Erlernen Sie eine Fähigkeit mit Craftsy.

die Ihnen bei Ihrer nächsten Shopping-Tour

zu wahren Schnäppchen verhelfen oder

mit denen Sie die hier vorgestellten Apps zu

vergünstigten Preisen erhalten können. Hier

stellen wir Ihnen wieder fünf Apps vor, die

Sie unbedingt ansehen sollten.

23snaps

Preis: kostenlos Entwickler: 23 Snaps

23snap ist eine tolle App für

Eltern. Es handelt sich um ein

digitales Tagebuch, das Sie mit

Fotos, Mitteilungen und Videos bestücken

können. Dann können Sie die Einträge mit

Familienmitgliedern tauschen. Die App ist

sicher, da Sie die Kontrolle über Inhalte haben.

n Lassen Sie sich von Fancy inspirieren

n Teilen Sie Babybilder mit 23snaps

n Holen Sie sich kostenlose Apps mit

App des Tages.

162 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Medizin

Der App Store hat auch im Bereich Medizin

einige nützliche Apps zu bieten. Zwar überschneiden

sich zahlreiche Programme mit

der Kategorie Gesundheit und Fitness, andere

bieten hingegen einen ausschließlich medizinischen

Fokus. So auch Skeleton System Pro III,

mit dem Sie sich Wissen über die menschliche

Anatomie aneignen können. Wir stellen Ihnen

hier auch eine App vor, mit der Sie Ihr medizinisches

Fachwissen überprüfen können, ohne

Menschenleben zu gefährden. Eine nicht

ganz ernst gemeinte App ist hingegen Baby­

Scope, mit der Sie den Herzschlag Ihres Babys

aufnehmen können. Zu guter Letzt stellen wir

Ihnen eine Schnarch-App vor, die Sie vielleicht

von den lästigen Geräuschen befreit.

5 wichtige Apps

Skeleton System Pro III

Preis: 2,69 €

Entwickler: 3D4Medical.com

Möchten Sie mehr über die menschliche

Anatomie erfahren, ist diese App

genau die Richtige für Sie. Die App

arbeitet außergewöhnlich intuitiv mit Gesten

und erlaubt das Zoomen und „Sezieren“ des

Skeletts. Jeder Knochen wird zudem auch mit

seinem lateinischen Namen angezeigt.

Was fehlt mir?

Preis: kostenlos Entwickler: Socialbit UG

Mit diesem Programm für Ihr

iPhone können Sie herausfinden,

welche Krankheit mit welchen

Symptomen einhergeht. Geben Sie einfach

die Symptome in die App ein, die Sie haben.

Die Software zeigt Ihnen dann verschiedene

Krankheitsbilder an. Einen Arztbesuch ersetzt

diese App allerdings nicht.

n Mit Prognosis können Sie sich für den medizinischen

Ernstfall vorbereiten.

n Verfolgen Sie Ihren Blutdruck mit HeartStar.

n Skeleton Systems Pro zeigt Ihnen alle Knochen an.

n Zeichnen Sie den Baby-

Herzschlag auf.

n SnoreLab zeigt die

Schnarch-Statistiken.

HeartStar Blood Pressure Monitor

Preis: kostenlos

Entwickler: Little Green Software

Diese App kann von medizinischem

Fachpersonal eingesetzt

werden, muss aber nicht. Auch Sie

selbst können mit diesem Programm Ihren

Blutdruck überprüfen. Verfolgen Sie Ihre

Werte dann in Diagrammen und setzen Sie

sich selbst Erinnerungen.

SnoreLab

Preis: kostenlos Entwickler: Reviva Softworks

Beziehungskiller Schnarchen: Nutzen

Sie diese App, um die lästigen

Geräusche während Ihres Schlafes

endlich loszuwerden. Das Programm zeichnet

die Geräusche auf und stuft sie ein. Am Ende

bekommen Sie Mittel und Wege präsentiert,

die Ihnen bei der Bewältigung helfen.

BabyScope

Preis: 3,59 € Entwickler: M.O.M.G

Mit BabyScope können Sie schon

während der Schwangerschaft den

Herzschlag Ihres Kindes hören. Es

sind keine teuren Doppler-Monitore mehr

nötig und Sie brauchen nicht auf den nächsten

Termin bei Ihrem Arzt zu warten. Halten

Sie nur Ihre Kopfhörer bereit.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 163


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Splyce

Preis: kostenlos

Entwickler: IInQBarna

DJs wie David

Guetta beherrschen

den

Übergang zwischen zwei

Liedern. Da sie aber nicht

zu jeder Party auflegen

können, soll Splyce helfen.

Mit der App ist es möglich,

Lieder nach Beats zu sortieren

und dann abzuspielen.

Spotify

Preis: kostenlos

Entwickler: Spotify

Nach dem

Download der

App können Sie

kostenlos 48 Stunden die

Premium-Funktionen austesten.

Es gibt Radiosender,

die Sie hören können, oder

Sie speichern Lieder für den

Offlinegebrauch auf Ihrem

Smartphone ab. Spotify hat

viel zu bieten.

Musik

Sie lieben es, Musik zu hören? Oder Sie stellen

Ihr Können gerne selbst als Komponist

unter Beweis? Dann sollten diese Apps auf

keinen Fall auf Ihrem iPhone fehlen. Hier präsentieren

wir Ihnen beispielsweise die App

eines der führenden Musikstream-Anbieters,

mit der Sie Zugriff auf Millionen von Songs

erhalten. Auch Radiosender stehen hier zur

Verfügung. Natürlich gibt es auch eine App

für die Kreativen unter Ihnen. Mit GarageBand

können Sie eigene Musik komponieren und

aufnehmen. Dazu stehen Ihnen verschiedene

Instrumente zur Verfügung. Dann haben wir

noch Shazam im Angebot, eine App, mit

der Sie sich nie mehr wieder fragen müssen,

wer das Lied gerade im Radio singt. Die App

nimmt einen Liedabschnitt auf, analysiert

ihn und zeigt Ihnen dann Informationen zu

Künstlern und Songtitel.

Soundwave

Preis: kostenlos

Entwickler: KORG INC

Die kostenlose

Soundwave-App

lässt Sie Musik

teilen und katalogisieren. Sie

können anderen Benutzern

der Community folgen und

werden über deren Musik

informiert. Es gibt auch eine

Musikkarte, die Benutzer

und deren Musikvorlieben

in der Nähe anzeigt.

n Komponieren Sie unterwegs Musikstücke mit GarageBand

Shazam

Preis: kostenlos

Entwickler: Shazam

Entertainment Ltd

Mit Shazam

brauchen Sie sich

nie mehr wieder

zu fragen, welcher Titel

gerade im Radio gespielt

wird. Starten Sie die App,

nehmen Sie einen kurzen

Abschnitt auf und das

Programm verrät Titel und

Künstler.

GarageBand

Preis: kostenlos

Entwickler: Apple

Diese App ist für

Musiker jeder

Erfahrungsstufe

essenziell. Mit der App

können Sie zahlreiche

Instrumente spielen und

Songs aufnehmen. Es ist

sogar möglich, Ihre eigene

Gitarre an das iPhone anzuschließen,

um dann live

aufzunehmen.

n Soundwave

zeigt Ihnen den

nächsten Gig an.

n Lassen Sie

Splyce die

Übergänge

machen.

n Nutzen Sie Shazam, um

Songs zu identifizieren.

n Hören Sie Musik unterwegs

mit Spotify.

164 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Navigation

Für gewöhnlich haben wir unser iPhone

immer mit dabei. Das Smartphone eignet sich

somit perfekt für die Navigation. Wir können

damit den richtigen Weg finden oder uns

Hotels und Restaurants in der Nähe anzeigen

lassen. Dafür liefert Apple das iPhone

mit der Karten-App aus, die eine großartige

Hilfe ist, wenn es um die Navigation von A

nach B geht. Aber es gibt auch noch andere

Applikationen, die die Navigationsfunktion

des iPhones ausschöpfen. In diesem Abschnitt

stellen wir Ihnen fünf Apps vor, die Navigation

immer anders interpretieren. Da gibt es zum

Beispiel vollwertige Navigationssysteme, die

ein teures GPS-Navi aus dem Handel überflüssig

machen. Oder Sie verfolgen mit einer

anderen App den kompletten Flugverkehr.

Und dann gibt es noch Apps, mit denen Sie

auf eine Art Schnitzeljagd gehen und Schätze

in Ihrer Umgebung zutage fördern können.

5 wichtige Apps

Hopstop Transit Directions

for iPhone

Preis: kostenlos Entwickler: Hopstop.com Inc

Mit dieser App erhalten Sie detaillierte

Verbindungen im Bereich U-Bahn,

Bus, Zug und Taxi. Zudem stehen

Routenplaner für den Fuß- und Radweg nach

Hause zur Verfügung. Verspätet sich die Bahn

aus irgendeinem Grund, werden Sie von anderen

Benutzern darauf hingewiesen.

Google Maps

Preis: kostenlos Entwickler: Google, Inc

Falls Sie Apples Karten-App aus

irgendeinem Grund nicht mögen,

können Sie auch Google Maps für

die Navigation auf Ihrem iPhone verwenden.

Hier stehen Routen per Auto und zu Fuß zur

Verfügung. Sind Sie im Auto unterwegs, gibt

es sogar eine Bluetooth-Sprachausgabe über

das Autoradio.

n Reiseupdates für Pendler.

n Laden Sie Karten herunter.

n Folgen Sie

Freunden

einfach mit

iTrack.

iTrack for iPhones

Preis: kostenlos Entwickler: JLC Mobile

iTrack macht aus Ihrem iPhone ein

GPS-Tracking-Gerät. Sie können Ihr

Smartphone verwenden, um mehreren

Personen zu folgen, ihre Bewegungen

zu sehen und die Geschwindigkeit angezeigt

zu bekommen, mit der sie unterwegs sind.

Zudem stellt die App Wegbeschreibungen zu

den Personen zur Verfügung.

Navfree GPS Deutschland

Preis: kostenlos Entwickler: Geolife Ltd

Verwandeln Sie Ihr iPhone mit

Navfree in ein Satelliten-Navigationsgerät.

Die App bietet eine Sprachausgabe

für Routen in Deutschland und lädt

die Karten herunter, sodass sie auch ohne

mobiles Netz zur Verfügung stehen. Sie müssen

nicht mit dem Internet verbunden sein.

n Plane Finder

lässt Sie den

Himmel mit

anderen Augen

sehen.

n Google Maps bringt Sie immer sicher ans Ziel.

Plane Finder

Preis: 4,49 € Entwickler: pinkfroot ltd

Plane Finder zeigt live Flugzeuge auf

einer Weltkarte und wurde für iOS 7

optimiert. Die Kartenansicht ist das

Hauptwerkzeug der App, was Ihnen einen

ununterbrochenen Blick auf den Flugverkehr

gibt. Zudem können Sie so einfach auf

Funktionen zugreifen.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 165


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Reeder 2

Preis: 4,49 € Entwickler: Silvio Rizzi

Mit diesem RSS Reader können Sie

interessante Artikel abspeichern,

damit Sie sie später lesen können.

Die Artikel werden dabei gleich zwischen

iPhone und iPad synchronisiert. Die App

lässt sich auch mit anderen RSS-Diensten

verbinden, darunter Feedly, Readability und

Feedbin. Sie können Artikel auch teilen.

Flipboard: Your Social

News Magazine

Preis: kostenlos Entwickler: Flipboard, Inc

Flipboard ist Ihr persönliches

Magazin. Es eignet sich besonders

dafür, die wichtigsten Nachrichten aus

aller Welt zu lesen, Geschichten zu entdecken

und den geteilten Artikeln von Freunden zu

stöbern. Sie müssen lediglich ein Thema auswählen,

um loslegen zu können.

Pocket

Preis: kostenlos Entwickler: Idea Shower

Mehr als zehn Millionen Menschen

nutzen diese App, um Artikel, Videos

und andere Inhalte für später abzuspeichern.

Sie können Ihre Artikel dann von

jedem beliebigen Ort aus ansehen, da keine

Internetverbindung mehr benötigt wird. Pocket

synchronisiert sich sogar mit den Lesezeichen

in Safari, sodass Sie nichts mehr verpassen.

Geo Trending

Preis: kostenlos Entwickler: Vysoko Systems Ltd

Überprüfen Sie mit dieser App,

welchen Ländern die meiste

Presseaufmerksamkeit zuteilwird.

Je mehr Artikel über ein Land erscheinen,

desto größer sind die Länder-Kreise auf der

Weltkarte. Tippen Sie auf Länder, um eine

Liste mit Artikeln und Links zu erhalten.

n Lesen Sie Artikel, wann immer Sie wollen – mit Pocket.

Nachrichten

Sie wollen mit Ihrem iPhone die aktuellsten

Nachrichten erhalten? Kein Problem. In diesem

Abschnitt stellen wir Ihnen fünf Apps

vor, mit denen Sie kein Ereignis auf der Welt

verpassen. Darunter sind Programme, die Sie

individuell nach Ihren Interessengebieten

einstellen können. Reicht die Zeit einmal

nicht aus, einen Artikel komplett zu lesen,

können Sie mit der App Reeder 2 Meldungen

n Flipboard präsentiert Ihnen die wichtigsten Nachrichten.

abspeichern und später lesen. Dabei werden

die Artikel gleich zwischen iPhone und iPad

synchronisiert. Interessiert Sie hingegen, welches

Land die meiste Presseaufmerksamkeit auf

sich zieht, empfehlen wir Ihnen Geo Trending.

Das Programm verdeutlicht durch Kreise neben

dem Ländernamen die Häufigkeit von Meldung.

Natürlich haben wir noch mehr Apps im

Angebot, die wir Ihnen hier präsentieren.

Zite

Preis: kostenlos Entwickler: Zite, Inc

Zite stellt Ihnen interessante Artikel

zur Verfügung. Sie können Ihre eigenen

Präferenzen angeben, indem

Sie News-Kategorien auswählen. Somit

erhalten Sie ständig neue Artikel, die für Sie

interessant sind. Somit sparen Sie viel Zeit bei

der Suche nach Inhalten.

n Bauen Sie sich Ihre eigene News-

App mit Zite.

n Geo Trending stellt Ihnen globale

News zur Verfügung.

n Reeder 2 synchronisiert Ihre

iPhone-Artikel mit dem iPad.

166 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Zeitungskiosk

Mit dem Zeitungskiosk steht Ihnen die Welt tergeladen. Sie erhalten dann eine Mitteilung,

der Zeitschriften und Magazine auf Ihrem dass eine neue Ausgabe Ihrer Zeitschrift zur

iPhone offen. Die App funktioniert genauso

wie iBooks und lässt Sie die jüngsten funktioniert ebenso wie bei iBooks. Mit

Verfügung steht. Das Lesen der Magazine

Ausgaben verschiedenster Publikationen Gesten blättern Sie, während Sie mit der Zweiauf

Ihrem Smartphone lesen. Hier können Finger-Geste in den Text hineinzoomen können.

Viele Magazine in der Zeitungskiosk-App

Sie Abonnements abschließen, einzelne

Ausgaben kaufen oder kostenlose

schöpfen darüber hinaus die Möglichkeiten

Probeexemplare genießen. Haben Sie sich für des iPhones komplett aus. Stellen Sie sich also

ein Abo entschieden, wird das Magazin sofort auf visuelle Zusatzinformationen und Videos

nach der Veröffentlichung auf Ihr Gerät herun-

ein. Hier zeigen wir Ihnen fünf wichtige Apps.

5 wichtige Apps

NYTimes

Preis: kostenlos Entwickler: The New

York Times Company

Die populäre US-Tageszeitung

geht mit der Zeit und verpasste

der Zeitungskiosk App unter iOS 7

ein komplettes Redesign. Hier erhalten Sie

preisgekrönten Journalismus – gepaart mit

multimedialen Elementen wie Videos. Sie

können Artikel sogar abspeichern und via

AirDrop teilen.

GEO eMagazine

Preis: kostenlos

Entwickler: G+J International Magazines

Die etablierten und informativen

GEO-Magazine kennen Sie mit

Sicherheit. Mit dieser App können

Sie sich die Zeitschrift auf Ihr iPhone herunterladen

und lesen, wann immer Sie wollen.

Das GEO eMagazine bietet spannende Artikel

und natürlich einzigartige Fotoaufnahmen.

Netzpolitik.org

Preis: kostenlos Entwickler: KicksApps GmbH

Netzpolitik.org ist ein deutschsprachiges

Blog über Themen der

digitalen Gesellschaft, wie staatliche

Überwachung, Open-Source-Software und

mehr. Mit der App können Sie sämtliche

Artikel im Offline-Modus lesen oder sich

Push-Benachrichtigungen zustellen lassen.

n Mit der App des Nachrichtensenders n-tv erhalten Sie

immer tagesaktuelle Informationen.

n-tv

Preis: kostenlos Entwickler: n-tv

Mit der App des Nachrichtensenders

n-tv bleiben Sie immer auf dem

Laufenden, was Neuigkeiten aus aller

Welt angeht. Sie erhalten News zu allen klassischen

Ressorts sowie zu den Themen Auto,

Wissen, Technik u. v. m.. Sie können ein Abo

abschließen, um werbefrei Artikel zu lesen.

n Informieren Sie sich über

die digitale Gesellschaft.

n Erfahren Sie mehr über

die Welt mit der GEO-App.

11Freunde

Preis: kostenlos Entwickler: 11FREUNDE Verlag

Die 11FREUNDE-App informiert Sie

täglich über die Dinge, die auf und

abseits des Fußballplatzes passieren.

Sie stellt jeden Monat die neueste Ausgabe zur

Verfügung. „Dauerkarten“-Inhaber können sich

die Ausgabe kostenlos herunterladen.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 167


Tipps Tricks Hacks Apps

Foto & Video

Dank Ihres iPhones verpassen Sie keinen Sie Ihre Fotos beispielsweise in wahre

Foto- oder Videomoment. Mit der

Kunstwerke verwandeln, während eine

eingebauten Kamera können Sie immer andere atemberaubende Farben von

und überall Fotos schießen und Videos Spielzeugkameras imitiert. Experimentieren

drehen. Wenn es dann allerdings darum Sie lieber mit Videos, legen wir Ihnen Vine

geht, kreativere Werke zu erstellen, gerät und Kscope ans Herz. Mit diesen Apps

die App an ihre Grenzen. Das ist aber auch drehen Sie Clips mit einer Länge von sechs

kein Problem, schließlich bietet der App Sekunden, die sich ideal zum Teilen über

Store zahlreiche Alternativen, mit denen soziale Netzwerke eignen. Für die weniger

Sie Ihrer kreativen Ader frönen können. Mit Kreativen unter Ihnen haben wir schließlich

einer unserer essenziellen Apps können YouTube im Angebot.

„Machen Sie aus

Fotos wahre

Kunstwerke.“

n Drehen und teilen Sie

Mini-Videos mit Vine.

n Snapseed bietet zahlreiche Filteroptionen für Ihre Fotos,

mit denen Sie arbeiten können.

5 wichtige Apps

n Erstellen Sie kaleidoskopische Fotos mit der

faszinierenden App Kscope.

n Instagram ist der maßgebliche

Foto-Sharing-Dienst.

Snapseed

Preis: kostenlos

Entwickler: Nik Software

Viele iPhone-Besitzer

behaupten,

dass diese App das

beste Bildbearbeitungsprogramm

im App Store

ist. Kein Wunder, schließlich

wurde sie zur besten mobilen

Foto-App 2012 gekürt.

Die Filter machen aus Ihren

Bildern wahre Kunstwerke.

Vine

Preis: kostenlos

Entwickler: Vine Labs Inc

Hier können Sie

Videos mit einer

maximalen Länger

von sechs Sekunden drehen.

Die Werke eignen

sich besonders gut dazu,

Momente aus Ihrem Alltag

einzufangen. Zudem können

Sie mit der Community

interagieren oder die

Videos teilen.

YouTube

Preis: kostenlos

Entwickler: Google, Inc

Schauen Sie sich

Videos auf einer

der populärsten

Webseiten an. Für endlose

Unterhaltung können Sie

Ihren Lieblingskanal abonnieren,

sodass Sie in Zukunft

keine Sendung mehr verpassen.

Sie können sogar

Videos schauen, während

Sie YouTube durchsuchen.

Instagram

Preis: kostenlos

Entwickler: Burbn, Inc

Mit Instagram

können Sie auf

einfache Art und

Weise mit Ihrem iPhone

jeden Augenblick einfangen

und mit anderen Nutzern auf

der ganzen Welt teilen. Mit

Filtereffekten können Sie Ihre

Fotos und Videos noch ausdrucksvoller

gestalten.

Kscope

Preis: kostenlos

Entwickler: Bond & Coyne

Mit dieser künstlerischen

App

erschaffen Sie

kaleidoskopische Fotos und

Videos im Handumdrehen.

Ihnen stehen fünf Filter zur

Verfügung, mit denen Sie

experimentieren dürfen.

Fertige Werke können Sie

mit Freunden teilen.

168 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Weave

Preis: kostenlos Entwickler: Intuit

Mit Weave können Sie einfach Ihr

ganzes Leben organisieren. Mit dem

intelligenten und wenig komplizierten

Interface können Sie effektiv arbeiten

und Ihre Aufgaben in Projekte aufteilen.

Jedes Projekt verfügt dann über einzelne

Tasks, die erledigt werden müssen. Sie können

Projekte auch mit Nutzern teilen.

n 30/30 bietet eine Stoppuhr, die Sie

weiter antreibt.

n Das einfache Interface von Weave

führt Sie zum Erfolg.

Produktivität

Dank der zahlreichen Apps ist das iPhone

nicht einfach nur ein Handy. Nein. Es kann Sie

auch bei Ihren alltäglichen Aufgaben unterstützen.

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen

Apps vor, mit denen Sie einfach und effizient

Ihre Produktivität steigern können. Verwenden

Sie beispielsweise Dropbox, um Dateien sicher

n Haben Sie alle wichtigen Dateien

immer bei sich – mit Dropbox.

und einfach mit anderen Personen auszutauschen.

Datenverlust gibt es nicht mehr, da

alles auf einen Server geladen wird und mit

einem Link abgerufen werden kann. Oder

Sie verwenden Clear+ ,damit Sie stets den

Überblick über Ihre Aufgaben behalten.

Dropbox

Preis: kostenlos Entwickler: Dropbox

Mit Dropbox haben Sie Ihre Fotos,

Dokumente und Videos immer und

überall dabei und können sie ganz

einfach mit anderen gemeinsam nutzen. Greifen

Sie auf jede Datei, die Sie in Ihrer Dropbox

speichern, von allen Computern und iOS-

Geräten sowie von der Dropbox-Website aus

zu. Laden Sie einfach nur Ihre Dateien hoch.

Start by Tack

Preis: 0,69 € Entwickler: Tack Mobile

Erhöhen Sie Ihre Produktivität mit

dieser App, indem Sie am Morgen

keine Zeit mehr verschwenden.

Mit dem Wecker werden automatisch Apps

Ihrer Wahl gestartet. Sie brauchen also nichts

mehr zu tun und können beispielsweise

sofort neue Meldungen in Facebook verfolgen

oder die Aktienkurse sehen.

n Verschwenden Sie keine Zeit mit Start by Tack.

n Mit Clear haben Sie Ihre Aufgaben immer im Blick.

30/30

Preis: kostenlos Entwickler: Binary Hammer

Bei diesem cleveren Werkzeug

werden Sie vor ein Zeitlimit gestellt,

wenn es um die Erledigung von

Aufgaben geht. Die Stoppuhr startet mit

Beginn der Aufgabe und gibt einen Alarm

aus, wenn die Zeit abgelaufen ist. Die Zeit für

jede Aufgabe bestimmen Sie im Vorfeld.

Clear+

Preis: 4,99 € Entwickler: Realmac

Das Leben ist chaotisch. Mit Clear

steht Ihnen eine App zur Verfügung,

mit der Sie es organisieren können.

Hier können Sie nämlich Aufgaben unglaublich

einfach, schnell und effektiv anlegen. Sie

können Tasks zudem auch Prioritäten zuweisen

und diese ordnen.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 169


Tipps Tricks Hacks Apps

Referenz

Wenn es um die Informationsbeschaffung

geht, ist das Internet unsere erste Wahl.

Und mit unserem iPhone haben wir

immer und überall Zugriff auf die weltweite

Datenautobahn. Suchen wir nach

Informationen, geben wir einen entsprechenden

Begriff in das Safari-Suchfeld ein.

Allerdings kann es hier einige Zeit in Anspruch

nehmen, die unzähligen Ergebnisse zu begutachten,

bis wir unsere Antwort gefunden

haben. Mit den Apps, die wir Ihnen in diesem

Abschnitt vorstellen, können Sie den Aufwand

für die Informationsbeschaffung minimieren.

Egal ob es dabei um eine Textübersetzung

geht oder Sie wissen wollen, wie viele Fuß ein

Meter sind. Zudem stellen wir Ihnen eine App

vor, die einem Star-Trek-Computer in nichts

nachsteht. Verpassen Sie also nicht unsere

Apps in der Kategorie Referenz, die Ihnen das

Leben deutlich erleichtern.

n Lernen mit WolframAlpha

n Einheiten umrechen

n Google Translate

bietet Sprach- und

Texterkennung.

n Definitionen von

Redewendungen

n Suchen Sie

Artikel mit

Wikipanion

5 wichtige Apps

Redewendungen

Preis: 0,89 €

Entwickler: S. Schabbach

Sind Sie beim

Lesen schon

einmal über eine

Redewendung gestolpert,

die Sie nicht kannten?

Bestimmt. Mit dieser App

können Sie sich verschiedenste

Redewendungen

erklären lassen. Es gibt sogar

eine Teilen-Funktion für

Facebook & Co.

WolframAlpha

Preis: 2,69 €

Entwickler: WolframAlpha

Diese App erinnert

an einen

Computer im

Star-Trek-Universum.

Stellen Sie dem Porgramm

eine Frage, bekommen

Sie sofort eine adäquate

Antwort geliefert – und

das mit zahlreichen weiterführenden

Details wie

Diagrammen und Karten.

Google Translate

Preis: kostenlos

Entwickler: Google Inc

Mit Google

Translate

gibt es keine

Sprachbarrieren mehr.

Geben Sie einfach Wörter

oder Sätze in die Maske ein,

um eine Übersetzung angezeigt

zu bekommen. Es stehen

zahlreiche Sprachen zur

Verfügung, darunter auch

Vietnamesisch.

Wikipanion

Preis: kostenlos

Entwickler: Robert Chin

Mit dieser App

erhalten Sie einfachen

Zugang

zu Wikipedia. Sie bietet

eine komfortable Suchund

Anzeigemöglichkeit

für alle Artikel der freien

Enzyklopädie. Mithilfe des

Verlaufs können Sie Ihre

Recherche deutlich vereinfachen.

Amount

Preis: 0,89 €

Entwickler: Marco Torretta

Wie viele Watt

hat ein Kilowatt?

Wie viele Fuß

ergeben einen Meter? Wie

viele Rupien sind ein Euro?

Diese und mehr Fragen

beantworten Ihnen die

App Amount, die für 0,89

Euro zum Kauf bereitsteht.

Umrechnungen sind damit

einfacher denn je.

170 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Soziale Netze

Soziales Netzwerken ist ein Trend, der

unvermindert anhält. Viele von uns investieren

viele Stunden, um mit Familie,

Freunden und Kollegen aus aller Welt in

Kontakt zu treten. Das iPhone ist mit seiner

Internetanbindung prädestiniert dafür und

ermöglicht Ihnen immer und überall, über

die aktuellen Aktivitäten Ihrer Kontakte informiert

zu sein. Über eine App können Sie

sogar mit Ihren Liebsten über das Internet

telefonieren oder Videokonferenzen durchführen.

Verwenden Sie eine der gängigen

Social-Networking-Webseiten, finden Sie

dazu auch eine entsprechende App im App

Store. In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen

Programme wie Pinterest oder Facebook vor

und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Freunde über

GPS orten können.

5 wichtige Apps

Facebook Messenger

Preis: kostenlos Entwickler: Facebook, Inc

Erreichen Sie immer und überall

die Kontakte, die Ihnen wichtig

sind. Der Messenger ermöglicht es

Ihnen, schnell, kostenlos und verlässlich mit

Nutzern in Kontakt zu treten. Es gleicht dem

Versenden einer SMS, allerdings müssen Sie

hier nicht für jede einzelne Nachricht zahlen –

alles läuft über Ihre Datenflat.

n Erreichen Sie Ihre Freunde mit dem Messenger

n Finden Sie

Ihre Freunde

mit der App

Meine Freunde

suchen.

Skype

Preis: kostenlos Entwickler: Skype Comms.

Grüßen Sie Freunde und Familie mit

einer Sofortnachricht oder über einen

Sprach- bzw. Videoanruf über Skype

– und das komplett kostenlos. Skype nutzen

weltweit 250 Millionen Menschen, sodass

Sie Ihre Kontakte aus aller Herren Länder im

Handumdrehen ausfindig machen können.

Sie können auch Fotos austauschen.

Pinterest

Preis: kostenlos Entwickler: Pinterest

Mit Pinterest finden Sie tolle Ideen,

die Sie mit anderen teilen können.

Mit der App können Sie sie sammeln

und ordnen, Projekte planen und vieles

mehr. Pinnen Sie beispielsweise Bilder aus

dem kompletten Internet, durchstöbern Sie

interessante Pins und Pinnwände oder nutzen

Sie Ihre Kamera zum Pinnen.

Snapchat

Preis: kostenlos Entwickler: Snapchat Inc

Textnachrichten sind out. Das zeigt

sowohl der Facebook Messenger als

auch Foto-Apps wie Pinterest. Ein

weiteres Programm, das Ihre iPhone-Kamera

verwendet, ist Snapchat. Mit dieser App

schießen Sie Fotos und leiten diese sofort an

Freunde und Bekannte weiter.

Mein Freunde suchen

Preis: kostenlos Entwickler: Apple

n Erstellen Sie Pinnwände.

mit Pinterest

n Groß in Mode: Sagen Sie

es mit Selfies

n Kostenlose

Anrufe können

Sie mit Skype

tätigen.

Mit dieser App können Sie schnell

und einfach sehen, wo sich Ihre

Freunde oder Familienmitglieder

gerade auf der Welt befinden. Die Standorte

werden dabei auf einer Karte angezeigt. Sie

erhalten auch Details darüber, wie weit der

Kontakt in Kilometern entfernt ist.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 171


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Coach’s Eye

Preis: 4,49 €

Entwickler: TechSmith

Coach‘s Eye ist eine

Video-App, mit

der Sportler ihre

Technik und Ausführung

verbessern können. Dieses

Tool zur Videoanalyse ist

schnell zur Hand und einfach

zu bedienen. Nehmen

Sie Videos auf und zeigen

Sie die wichtigsten

Momente in Zeitlupe.

Sportschau.de

Preis: kostenlos

Entwickler: WDR

Mit dieser App

sind Sie immer

über die Tore

in der Bundesliga informiert.

Die Macher der

App stellen hier alle Tore

zusammen, sodass Sie

immer informiert sind.

Kein TV-Sender überträgt

die Ergebnisse schneller;

so viel steht fest.

Sport

Sie sind Fußballer, Tennisspieler oder reiten Sie gerne? Egal welche Sportart Sie

ausführen, im App Store gibt es ziemlich wahrscheinlich eine App dafür. In dieser

Rubrik stellen wir Ihnen beispielsweise eine App vor, mit der Trainer eines Teams

ihre Spieler analysieren können. Dazu wird Videomaterial hochgeladen, das

dann entsprechend markiert werden kann. Zudem haben wir ein Programm im

Angebot, das Ihnen die Tore bei Spielen in der Premier League schneller anzeigt

als jede Seite im Internet. Sie können sich auch auf die Weltmeisterschaft vorbereiten

und Informationen über die Spielstätten in einer App angezeigt bekommen.

Sie sehen also: Der App Store bietet auch hier interessante Applikationen.

n Verbessern

Sie Ihr Team mit

Coach’s Eye.

Sky Go

Preis: kostenlos

Entwickler: Sky

Mit dieser App

können Sie

Sporthighlights

von Top-Fußballspielen

über Formel 1-Rennen bis

hin zu Golf live verfolgen.

Es wird allerdings ein Sky-

Abonnement vorausgesetzt.

Zudem können Sie

Sport-Shows sehen.

World Cup

2014 - Brazil

Preis: kostenlos

Entwickler: ITnext

Mit dieser App

sind Sie für

die Fußball-

Weltmeisterschaft 2014 in

Brasilien gewappnet. Brazil

2014 - World Cup ist die

beliebteste und vollständigste

App rund um das

Weltereignis und versorgt

Sie live mit Ergebnissen.

Sportslobster

Preis: kostenlos

Entwickler: BSkyB

Sie sind Sport-

Fan durch und

durch? Dann

interagieren Sie doch mit

anderen Sport-Fanatikern.

Geben Sie einfach Ihre

Sport-Präferenzen an, dann

bekommen Sie Blogs zu

diesen Sportarten angezeigt.

Sie können auch mit

anderen Nutzern chatten.

n Erhalten Sie

Ergebnisse zur

WM.

n Interagieren Sie mit

Sportfans via Sportslobster.

n Mit SkyGo bleiben Sie bei wichtigen Sport-Ereignissen auf dem Laufenden

172 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

Reisen

Ihr iPhone ist ein perfekter Reisebegleiter. Vor

allem dann, wenn Sie Ihr Smartphone mit den

entsprechenden Apps ausstatten. Der App

Store hat unzählige Programme im Angebot,

die Sie bei jeder Reise unterstützen. Egal ob

Sie sich auf einer Fernreise befinden oder eine

Städtereise nach London planen. Sie können

auch Ihren Flug verfolgen und das Flugzeug

live auf einer Karte anzeigen lassen. Zudem

gibt es zahlreiche Reiseführer, die Sie herunterladen

können, um sie dann offline zu nutzen.

Möchten Sie hingegen ein Reisetagebuch

führen, gibt es dafür auch die richtige App.

Damit können Sie Bilder aufnehmen und

jeden Schritt auf Ihrer Reise dokumentieren.

Es gibt sogar eine App, die Ihre Kamera in

einen Übersetzer verwandelt. Fotografieren

Sie beispielsweise ein Schild ab, das Sie übersetzen

möchten. Die App stellt Ihnen eine

Übersetzung zur Verfügung.

Apps gibt

es für jeden

Reisezweck.“

n Finden Sie coole

Unterkünfte mit

Airbnb.

n Die stressige

Suche nach einem

Taxi hat ein Ende –

dank mytaxi.

5 wichtige Apps

Hailo

Preis: Free Entwickler: Hailo Network

Bestellen Sie sich im Handumdrehen

Ihr Taxi. Auf einer Übersichtkarte in

der App können Sie es in Echtzeit

anfahren sehen. Das Programm ermöglicht

auch, das Taxi direkt per App zu bezahlen.

Bewerten Sie Ihr Taxi und helfen Sie 10

Million mytaxi-Nutzern, immer das perfekte

Taxi zu finden.

Flug+

Preis: 3,59 € Entwickler: I.A.F.T.T.

Flug+ ist Ihr ultimativer Begleiter auf

Flugreisen. Mit Flug+ können Sie alle

Flüge weltweit in Echtzeit verfolgen

und sie dann auf einer intuitiven Schnittstelle

anzeigen. Mit diesem Programm stehen

Ihnen sämtliche Informationen zu Ihrem Flug

zur Verfügung, darunter Abflugzeit, Gate und

Flugnummer.

GuidePal City Guides

Preis: kostenlos Entwickler: GuidePal

Es gibt zwei Gründe, warum Sie diese

App unbedingt auf Ihrem iPhone

installiert haben sollten. Zum einen

bietet das Programm ein einfaches Interface

mit vielen Informationen, zum anderen können

Sie die Reiseführer herunterladen, um Sie

offline zu verwenden. Somit wird unterwegs

Ihr Datenvolumen nicht belastet.

Tripadvisor Offline City Guides

Preis: kostenlos Entwickler: TripAdvisor LLC

Mit dieser App erhalten Sie Reiserouten

von erfahrenen TripAdvisor-

Benutzern und Informationen zu

Städten weltweit. Sie können das GPS Ihres

iPhones verwenden und bekommen dann interessante

Sehenswürdigkeiten auf Ihrer Route

angezeigt. Ein Zeiger führt Sie zum Ziel.

n Mit Tripadvisor Offline City Guides

finden Sie Ihr Hotel.

n Mit Flug+ kennen Sie Ihre Abflugzeit

und das Gate.

n Dank Offline-Modus ist der

Reiseführer GuidePal ein Muss.

Airbnb

Preis: kostenlos Entwickler: Airbnb, Inc

Airbnb öffnet Ihnen die Tür zu

Unterkünften auf der ganzen Welt

und ist der einfachste Weg, mit Ihrer

freien Wohnung Geld zu verdienen. Airbnb

verschafft Ihnen mit über 45.000 Inseraten in

mehr als 34.000 Städten genau das Erlebnis,

nach dem Sie gesucht haben.

iPhone Tips, Tricks, Apps & Hacks 173


Tipps Tricks Hacks Apps

5 wichtige Apps

Mein iPhone suchen

Preis: kostenlos Entwickler: iTunes S.a.r.l.

Wenn Sie Ihr iPhone verloren haben,

können Sie die App Mein iPhone

suchen auf einem anderen iOS-Gerät

verwenden, um das Gerät zu suchen und Ihre

Daten zu schützen. Installieren Sie dazu die

kostenlose App auf einem anderen iOS-Gerät,

öffnen Sie sie und melden sich mit der Apple-

ID an, die Sie für iCloud verwenden.

Chrome

Preis: kostenlos Entwickler: Google

Mit Google Chrome surfen Sie auf

Ihrem iPhone ebenso schnell im

Internet wie auf dem Computer.

Machen Sie an der Stelle weiter, an der Sie

auf anderen Geräten aufgehört haben, nutzen

Sie die Sprachsuche und senken Sie die

Datennutzung beim Surfen mit diesem alternativen

Browser um bis zu 50 Prozent.

Knock

Preis: 3,59 € Entwickler: Knock Software

Verfügen Sie über die komplette

Apple-Infrastruktur und nennen

einen iMac Ihr Eigen, können Sie diese

App dazu verwenden, Ihren iMac einfach

und unkompliziert zu entsperren. Klopfen Sie

einfach zwei Mal auf Ihr iPhone, um den iMac

zu entsperren. Eine sicherere Möglichkeit

gibt es nicht.

Onavo Extend

Preis: kostenlos Entwickler: Onavo Mobile

Bei Onavo Extend handelt es sich

um eine App, mit der Sie bares Geld

sparen können. Die App spart bis

zu 80 % Ihres iPhone-Datentarifs, indem sie

Daten komprimiert. Besonders von Vorteil

ist das Programm im Urlaub, da hier die

Roaming-Gebühren gesenkt werden können.

Bugshot

Preis: kostenlos Entwickler: Full City

Diese App stammt von den Machern

von Instapaper und ermöglicht es

Ihnen, Screenshots von Ihrem iPhone

zu markieren. Die App können Sie dann einsetzen,

wenn Sie einem Freund Einstellungen

im iPhone-Menü bildlich präsentieren wollen.

Dazu können Sie einfach Pfeile zeichnen.

n Mein iPhone suchen verwenden Sie, wenn Sie Ihr

iPhone verloren haben.

n Mit Knock entsperren Sie Ihren iMac mit Klopfen.

Dienstprogramme

Dank der Dienstprogramme-Rubrik in Ihrem

App Store können Sie Ihr iPhone zu einem Gadget

machen, das selbst James Bond gerne besessen

hätte. Hier finden Sie Programme, mit

denen Sie Ihr iPhone wiederfinden können, wenn

Sie es verloren haben. Mit einem anderen Programm

können Sie mit Ihrem iPhone einfach

und unkompliziert Ihren Mac entsperren, ohne

Ihr Passwort eingeben zu müssen. Oder Sie verwenden

einen anderen Browser als Safari, um

Ihr Surferlebnis zu erweitern. Dann gibt es Applikationen,

die Screenshots von Ihrem iPhone ablegen,

wenn es in einem Prozess ist. Und wir haben

Onavo Extend im Angebot, mit dem Sie

die Datenmenge Ihrer Internetverbindung komprimieren

können, um mehr aus Ihrem Datentarif

bei Ihrem Mobilfunkanbieter herauszuholen.

„Daten komprimieren

und Geld sparen!“

n Sparen Sie Geld, indem Sie Onavo Extend verwenden.

174 iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks


Tipps Tricks Hacks Apps

n Wetterinformationen werden in Yahoo Wetter

mit Fotos illustriert.

Wetter

Wenn es um das Wetter geht, möchten

die meisten von uns nur wissen, wie die

Vorhersage für ein bestimmtes Gebiet ist.

Zum Glück gibt es im App Store zahlreiche

Applikationen, die genau diese Funktion

zur Verfügung stellen. Als Ergänzung zu

Ihrer bereits vorhandenen Wetter-App auf

dem iPhone stellen wir Ihnen in dieser

Rubrik Programme vor, die Sie mit weiteren

5 wichtige Apps

n Wetter+ ist eine tolle Wetter-App.

Informationen rund um die Wetterlage versorgen.

Unter anderem präsentieren wir Ihnen

Apps, die auf Statusmeldungen in sozialen

Netzen basieren, Wetterverhältnisse in einem

farbigen Hintergrund darstellen und die Sie

mit Satelliten- und Radarkarten interagieren

lassen. Der App Store bietet aber noch viele

weitere Programme, die Sie gerne allesamt

durchstöbern können.

n Stylishe Vorhersagen erhalten Sie mit Wetter-14-Tage.

n Verfolgen Sie das Wetter.

n Teilen Sie die Vorhersage.

Wetter-14 -Tage

Preis: kostenlos

Entwickler: Alpred S.L.

Sehen Sie das

Wetter 14 Tage im

Voraus für über

20.000 Orte in Spanien

und 200.000 auf der

ganzen Welt. Außerdem

gibt es Information zu

den Skistationen. Die

App bietet auch detaillierte

Vorhersagen im

Stundenrythmus.

Weathermob

Preis: kostenlos

Entwickler: Weathermob

Bei Weathermob

handelt es sich um

die weltweit größte

Wetter-Community. Hier

stellen Benutzer aus mehr

als 135 Ländern Berichte zur

aktuellen Wettersituation

vor Ort zur Verfügung. Natürlich

können auch Sie mit

Fotos und Videos über das

Wetter vor Ort berichten.

Yahoo! Wetter

Preis: kostenlos

Entwickler: Yahoo!

Yahoo! Wetter

verbindet tolle

Fotos mit exakten

Wettervorhersagen

auf Ihrem iPhone. Mit

der App können Sie sich

wunderschöne Fotos,

Uhrzeiten und aktuelle

Wetterverhältnisse für die

Orte anzeigen lassen, die

Sie interessieren.

Wetter+

Preis: 0,89 €

Entwickler: International

Travel Weather Calculator

Wetter+ zeigt

die aktuellen

Wetterbedingungen

sowie ein Vorhersage

für die nächsten fünf Tage

an. Die Information wird bei

allen Wetterbedingungen

mit netten Videoloops bildlich

veranschaulicht.

The Weather Channel

Preis: kostenlos

Entwickler:

Weather Channel

Geht es um fundierte

Informationen

rund um das Wetter,

ist The Weather Channel

die erste Wahl. Die App bietet

zahlreiche beeindruckende

Features und hält

Sie immer auf dem

Laufenden, wenn es um

Mutter Natur geht.

iPhone Tipps, Tricks, Apps & Hacks 175


PC Games Hardware – Das IT-Magazin für

Gamer. Immer aktuell mit Kaufberatung,

Hintergrundartikeln und Praxistipps.

LEIDENSCHAFT FÜR GAMES


www.pcgameshardware.de • www.pcghx.de

DAS HARDWARE-MAGAZIN FÜR PC-SPIELER

HARDCORE

FÜR

SCHRAUBER

QR-Code scannen

und hinsurfen!

Neue Ausgabe jetzt am Kiosk erhältlich

oder einfach online bestellen unter:

www.pcgh.de/shop

Auch erhältlich als ePaper bei:


edle BookAzI

Im premIum-FormAt

Auf 164 Seiten

25 Jahre Spielegeschichte

in einem Heft

Vom NeS bis zur pS4

die besten Games, die

wichtigsten Hersteller

inkl. XXl-poster

Nur € 9,99

WeItere premIum-BookAzINeS Im HANdel:

Auf 212 Seiten

■ Basiswissen aneignen & volle

Kamera-Kontrolle haben

■ Foto-Techniken & Bildbearbeitung

■ Schritt für Schritt: Ihre ersten

Foto-Projekte

Nur € 12,99

Auf 180 Seiten

■ Grundlagen für Gesundheit & Fitness

■ Vom Trainings- und Wettkampf-Alltag

■ Perfekt ausgerüstet und motiviert

■ Alle Einsteiger-Fragen beantwortet

Nur € 9,99


NeS NES

Auf 148 Seiten

Großes komplettpaket

für Android-Umsteiger

daten übertragen

ioS 7 beherrschen

Nur € 9,99

Auf 180 Seiten

■ Die intuitive Anleitung

für Microsoft Excel

■ Für Windows & Mac

■ Mit illustrierten Praxis-Beispielen

Auf 164 Seiten

■ Der leichte Einstieg in die

Welt des Mini-Computers

■ Linux kennenlernen

■ Eigene Projekte verwirklichen

Nur € 9,99

Nur € 10,99

Alle Bookazines bequem online bestellen:

shop.computec.de/edition

Jetzt auch für

das iPad in der

Computec-Kiosk-App


So holen Sie alles aus dem iPhone

und den vielen Apps heraus!

Wichtige Grundlagen für jedes iPhone-Modell

Tipps

Mit unseren Schritt-für-

Schritt-Anleitungen holen

Sie verstecktes Potenzial aus

Ihrem iPhone heraus!

Tricks

Egal ob Sie geschäftliche

Dinge regeln, Flüge finden

oder Gitarre lernen wollen,

für alles gibt es eine App!

Apps

Unsere Übersicht über

wichtige und aktuelle Apps

hilft Ihnen, die passenden

Helfer für den Alltag zu finden!

Hacks

Mit dem iOS-6-Jailbreak

können Sie den Funktionsumfang

des iPhones sogar

noch individueller nutzen!

Inklusive

aktueller

Tipps zu

iOS 7