Fasern? Späne? Hauptsache Leim sparen! - Siempelkamp

siempelkamp.com

Fasern? Späne? Hauptsache Leim sparen! - Siempelkamp

SIEMPELKAMP | MASCHINEN- UND ANLAGENBAU

Yildiz Entegre: Ecoresinator in einer Neuanlage

Yildiz Entegre: die Leimküche von Siempelkamp

noch einmal Energie einspart. Durch die bereits im Ecoresinator

beleimten Späne ist hier weniger Mischenergie für die optimale

Vermengung von Leim und Spänen notwendig. Die Leimküche

des Kunden inklusive Dosiereinrichtungen bleibt unverändert. Ein

Prototyp befindet sich zurzeit in der Erprobung unter Produktionsbedingungen

in einer Kundenanlage. Das System wird 2014

auf den Markt kommen.

Das Erfolgsrezept Ecoresinator: hohes Einsparpotenzial

+ schnelle Installation = beste Qualität + niedrige Kosten

Vor 2½ Jahren lancierte Siempelkamp seinen Ecoresinator – das

innovative Beleimsystem für Fasern bei der MDF-Produktion. Ein

Erfolg: Alle bisher installierten und abgenommenen Anlagen

erfüllen die Erwartungen von Kunden und Maschinenbauer.

Namhafte Anlagenbetreiber wie Starwood oder Unilin sind mehr

als zufrieden mit ihrem neuen Beleimsystem.

Feinster Leimnebel

für ein optimales Ergebnis

Beim traditionellen Ecoresinator entsteht durch das dosierte

Ein blasen von Heißdampf ein optimierter Leimnebel zur Benetzung

der Fasern in der Blowline. Leimflecken in der Platte

werden vermieden. Mit dieser verbesserten Technologie können

Leim- und Fasermengen bei der Herstellung von Platten

gleicher Qualität drastisch reduziert werden. Das Leimeinsparungspotenzial

liegt mit dem Ecoresinator, wie bereits in

vielen Kundenanlagen erwiesen, bei bis zu 20 % und macht

das System vor allem für die Produktion von dünnen MDF

geeignet.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine