Die Perfektion des Home-Entertainments DVC1000 und DVC2000

uni.comp.de

Die Perfektion des Home-Entertainments DVC1000 und DVC2000

Das beste Fernseh- und

Radioprogramm, das Sie je hatten.

Das perfekte Unterhaltungsprogramm ist mit einem DVC1000

und DVC2000 ein Kinderspiel. Dabei können Sie wählen, ob

Sie Ihr Programm über eine digitale Satellitenanlage (DVB-S2),

digitalen Kabelanschluss (DVB-C) oder terrestrisch (DVB-T)

empfangen möchten. Für den Empfang von High-Definition Inhalten sind beide Systeme mit

HDTV-Tunern ausgestattet, die selbstverständlich auch den Empfang „normaler“ PAL-Sendungen

ermöglichen Mit den beiden Common Interface-Einschüben sind die DVC-Systeme auch für den

Empfang für Pay-TV bzw. Pay-Radio vorbereitet.

Mit einem DVC-Gerät lassen sich auf Wunsch aus den vielen

hundert Fernsehsendern nur die deutschen Sender herausfiltern

und automatisch nach Ihrer Programmzeitschrift sortieren.

Selbstverständlich können Sie auch Ihre eigene Favoritenliste

erstellen.

Jedes live dargestellte Programm wird automatisch

gespeichert, so können Sie jederzeit einen Beitrag

zurückspulen, um beispielsweise das letzte Fußballtor noch

einmal zu sehen (Instant Replay). Zeitgleich wird die ausgestrahlte Sendung weiter aufgezeichnet,

so dass Sie nichts mehr verpassen (automatischer Timeshift). Oder halten Sie das laufende

Programm einfach per Knopfdruck an – wenn Sie beispielsweise ans Telefon gerufen werden –

und setzen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt fort (manueller Timeshift).

Bei der Programmierung von Aufnahmen bieten die DVC-Systeme höchsten Komfort. Nehmen

Sie das laufende Programm einfach per Knopfdruck auf. Nutzen Sie eine der 7 übersichtlichen

Programm-Darstellungen (EPG), um auch hier einfach per Knopfdruck gewünschte Sendungen zu

programmieren.

Sie möchten keine Folge Ihrer Lieblingsserie verpassen? Kein Problem für die automatische

Serienfunktion der DVC-Systeme. Wählen Sie einfach die gewünschte Serie aus der Programmdarstellung,

aktivieren Sie die Serien-Funktion und die Programmierung ist abgeschlossen.

Mit der automatischen Aufnahmefunktion können Sie Suchbegriffe definieren, um für Sie

interessante Sendungen automatisch aufnehmen zu lassen – ganz ohne manuelles Suchen.

Mit einem DVC-Gerät wird Fernsehen völlig neu definiert – genießen Sie die Freiheit, alles zu

sehen, was Ihnen Freude bereitet. Unabhängig von Sendezeiten und frei von Werbeeinspielungen.

Komfort der Extraklasse – Timerprogrammierung mit dem DVC-System

Kern des modernen Bedienkonzeptes im Bereich TV und Radio ist der sogenannte EPG (elektronischer Programmführer), der Ihnen viele Informationen über

Sendezeiten, den Titel einer Sendung und häufig auch Texte zur Beschreibung des Inhaltes liefert. Das DVC-System liest alle diese Daten senderübergreifend

automatisch ein und bietet leistungsstarke Menüs zur optimalen Nutzung der Informationen. Soll eine Sendung aufgenommen werden, genügt ein Druck auf die

„Aufnahme“-Taste, die Sendung wird markiert und in die Timerliste eingefügt.

Sieben verschiedene EPG-Darstellungen bieten Ihnen idealen Zugriff auf das laufende und künftige Programm:

1. Sender Das Programm des aktuell angewählten Senders wird zeitlich geordnet dargestellt und ist für die nächsten Stunden, Tage und sogar Wochen anzeigbar.

2. Zeit Alle Sendungen, ganz gleich auf welchem Kanal, werden nach Anfangszeit geordnet dargestellt.

3. derzeit läuft Derzeit laufende Sendungen werden kanalübergreifend dargestellt, man erkennt, wie lange eine Sendung schon läuft und wann sie enden wird.

4. es folgt Dieser EPG-Modus ist ideal für alle, die Sendungen von Anfang an sehen möchten: Senderübergreifend wird sichtbar, welche Sendungen in den

nächsten zwei Stunden beginnen werden.

5. Übersicht Hier wird in einer Zeitleiste (Timeline) übersichtlich dargestellt, wie das Programmangebot insgesamt aussieht. Jede Sendung wird durch einen

Balken repräsentiert, dessen Länge der Laufzeit der Sendung entspricht. In dieser grafischen Darstellung kann man sich in alle Richtungen bewegen.

6. Suchtext Im „manuellen Suchmodus“ finden Sie alle Sendungen, die im EPG-Infotext einen definierten Suchbegriff (Schauspieler, Titel, Genre, etc.) enthalten.

7. Individuell Definieren Sie in diesem Modus Ihr persönliches EPG aus mehreren Suchbegriffen. Sie erhalten eine Übersicht aller Sendungen, die mindestens

einen der vorgegebenen Begriffe im EPG-Infotext enthält.

TV | Radio

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine