Bürge AG

arminbuergeag

Kaminbau | Cheminéeöfen | Erdwärmesondenbohrungen

ERDWÄRMESONDENBOHRUNGEN

ENERGIE DIREKT AUS DER ERDE.

ERDWÄRME GEHÖRT MIT ZU DEN UMWELTFREUND-

LICHSTEN UND NACHHALTIGSTEN ENERGIEQUELLEN. DIE

NATUR SELBST IST UNSER ENERGIELIEFERANT. OHNE

CO 2

-AUSSTOSS UND OHNE VERBRAUCH VON ÖL, GAS ODER

HOLZ NUTZEN SIE DIESE NATÜRLICHE WÄRMEQUELLE.

Wenn Sie sich für Erdwärme entscheiden, ist eine

vorherige umfassende Analyse des Leistungsbedarfs

notwendig. So lässt sich exakt ermitteln, welcher

Energiebedarf künftig mit Erdwärme abgedeckt

werden soll. Gerade beim Neubau aber auch bei

Umbau­ und Sanierungsmassnahmen macht es sich

bezahlt, schon frühzeitig mit unseren Spezialisten zu

sprechen. *

Funktionsweise

Abhängig von Standort, Durchschnittstemperatur

und Wärmeleitfähigkeit des Gesteins berechnen sich

Tiefe und Anzahl der benötigten Erdwärmesonden.

In der Sonde zirkuliert ein Medium und transportiert

so die Erdwärme zur Wärmepumpe, die im Heizkeller

montiert ist. Die Wärmepumpe wiederum kann aus

20 % zugefügter Energie 100 % Heizleistung produzieren.

Dies alleine dadurch, dass die Wärme aus dem

Erdreich genommen wird. Davon unbelastet bleibt

die Natur.

*

FWS – Gütesiegel zertifiziert

Ähnliche Magazine